Top News

Letzte Chance: Cintron am 12. August gegen Smith

Kermit Cintron ©www.bouncigirlapparel.bigcartel.com.

Kermit Cintron © www.bouncigirlapparel.bigcartel.com.

Kermit Cintrons Karriere hängt nach der überraschenden Niederlage gegen Carlos Molina am seidenen Faden. Eigentlich war der unbequeme Molina als Aufbaugegner gedacht gewesen, Cintron (32-4-1, 28 K.o.’s) wirkte am 9. Juli aber sehr rostig und kam mit Molinas Druck überhaupt nicht zurecht.

Mit Antwone Smith (20-2-1, 12 K.o.’s) geht Cintron erneut ein recht hohes Risiko ein, denn sollte der Puerto Ricaner ein drittes Mal in Folge verlieren, kann er seine Titelträume wohl endgültig begragen. Der Kampf am 12. August wird übrigens von Smiths Promoter Lou DiBella veranstaltet und ist der Hauptkampf von ESPN Friday Night Fights.

“Das wird ein toller Kampf auf ESPN”, so DiBella gegenüber BoxingScene. “Beide wollen den Kampf. Es spricht für Cintron, dass er den Kampf so kurzfristig angenommen hat, Antwone ist hungrig. Ich denke, dass der Sieger dieser Begegnung wieder oben mitmischen wird.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Evil Fightnight am 3. September: Alexeev als Hauptkämpfer in Cuxhaven

Nächster Artikel

Antonio Tarver stoppt Danny Green nach neun Runden

Keine Kommentare

Antwort schreiben