Top News

Lennox Lewis: “Haye würde die Klitschkos vermöbeln”

Ex-Weltmeister Lennox Lewis hat sich in der Frage der Verteilung der TV-Gelder auf die Seite von David Haye gestellt. Lewis glaubt, dass die Klitschkos ihre Forderungen nach der Hälfte der britischen TV-Einkünfte aufgeben sollten, damit die Kämpfe, auf die die ganze Welt wartet, zustandekommen können.

“David hat Recht, wenn er sagt, dass die Klitschkos keine Alternativen haben”, so Lewis gegenüber der britischen Zeitung The Sun. “Sie sollten etwas bescheidener sein und am Verhandlungstisch etwas vernünftigere Forderungen stellen. Die Leute sind es Leid, wie sie immer wieder sorgfältig alte und übergewichtige Gegner auswählen, die es nicht verdienen, mit ihnen im gleichen Ring zu stehen. Man kann derzeit zwar sagen, dass die Klitschkos die besten Schwergewichtler sind, das gilt aber nur, bis sie auf David Haye treffen.”

“David hat das Zeug, sie beide zu vermöbeln”, so Lewis weiter. “Sie haben beide bereits verloren, beide haben Schwachstellen, und ein Schlag kann aureichen. Haye hat diesen gewaltigen rechten Schwinger, der dies bewirken könnte. Haye sollte sich auch nicht mit weniger Geld zufrieden geben, er sollte seine Position verteidigen. Ich denke, die Klitschkos werden irgendwann zum Verhandlungstisch kommen und sich bescheiden geben. Die Klitschkos brauchen David Haye dringend. Ihre letzten Kämpfe waren furchtbar, und sie verlieren damit weltweit an Respekt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Margarito im Krankenhaus; Roach: "Er wird wohl nie wieder kämpfen"

Nächster Artikel

Wird Harrison ein Teil der Kampfbörse aberkannt? Die britische Box-Kommission ermittelt

71 Kommentare

  1. albaner
    15. November 2010 at 15:09 —

    die klitschkos haben nicht den mut uum gegen haye anzutreten die gegner werden immer sehr sorgfälltig ausgesucht die die ihnen gefährlich werden können werden nie dran kommen

  2. aemkeiho
    15. November 2010 at 15:19 —

    Der letzte große Weltmeister hat gesprochen…
    Bin genau seiner Meinung!
    Hiernach hat sich Krasniqi bestimmt wieder gewünscht das Lewis für ein Comeback zurück kommt! 😉

  3. BadackyMan
    15. November 2010 at 15:35 —

    Die Ukrainer haben zuletzt gegen alte und vor allem
    fertige Leute geboxt- aber hey….was hat denn Haye
    gemacht? Harrison war peinlicher als jeder der letzten
    Klitschko Gegner und der Kampf war komplett abgesprochen,
    der hat ja nur darauf gewartet, dass Haye losballert damit
    er schnell wieder nach Hause darf.

    Ich gehe davon aus, dass Ende 2011 der große Showdown
    angesetzt wird, bin mir aber nicht sicher ob´s einer wird,
    weil Haye keine Chance gegen K2 hat.

  4. mr t
    15. November 2010 at 15:45 —

    haye kann sich ja mal fabio moli vornehmen…gleiches format wie harrison….

  5. aemkeiho
    15. November 2010 at 15:48 —

    haha…
    Haye hat im Cruisergewicht alles abgeräumt!
    Und im Harrison Kampf hast du (falls du ein bisschen Ahnung hast) gesehen wie er den richtigen Augenblick bzw. die sich öffnende Lücke gesucht hat und dann kurzen Prozess gemacht hat!
    Abgesprochen..das ich nicht lache!
    Harrison hatte Angst-> Ja!
    Harrison hatte keine Chance verdient gehabt-> Ja!

    aber was soll man denn dann zu den K2 Kämpfen sagen?
    Da sahen einigen Kämpfe stark nach absprachen aus!
    Bestes beispiel Wladimirs wischer gegen Eddie Chambers…lächerlich!
    Das war kein Schlag sondern ein streichler…
    Das war niemals ein KO!

  6. Tomek22
    15. November 2010 at 15:48 —

    jemanden wie lewis kann man nicht wiedersprechen…haye macht beide fertig…und derzeit ist er weltweit beliebter bzw. seine art zu boxen ist beliebter als die der klitschkos

  7. jab
    15. November 2010 at 15:54 —

    Man kann dem Altmeister nur zustimmen 🙂
    Er hat vollkommen Recht.

  8. aemkeiho
    15. November 2010 at 16:00 —

    Richtig so…verbündet euch ihr wahren Kenner…

    Wir bilden eine Allianz!
    Eine Allianz gegen die RTL [ Mitten im leben und RTL Boxen] Sklaven…
    dem Pöbel den man alles vorsetzen kann und die nichts hinterfragen!
    Die Leute die glauben…das Axel Schulz Weltklasse war und das er wirklich ein Jahr für sein Comeback trainiert hat.

    Somit.. Leute wir haben eine große Verantwortung und wir müssen stark bleiben!

  9. aemkeiho
    15. November 2010 at 16:00 —

    Ich bin derzeit richtig in fahrt………………..

  10. jab
    15. November 2010 at 16:13 —

    Mal etwas anderes, wo wir schon über RTL reden:

    Im Vergleich zu den Boxkämpfen auf RTL war das auf ARD wirklich göttlich.

    Keine Pseudo-Experten bzw. Moderatoren (aus der Formel 1), keine Werbung alle 10 Minuten und endlich mal keine Werbung zwischen den Runden.

    So kann man zumindest das Boxgeschehen verfolgen und sich nicht immer 3 Minuten Werbung zwischen den Runden anschauen.

    Ich hasse Boxen auf RTL!

  11. aemkeiho
    15. November 2010 at 16:17 —

    Richtig so…die Allianz schlägt zurück!

    bin der selben Meinung!

  12. Hans
    15. November 2010 at 16:17 —

    Harrison hat sicher sehr schwach geboxt und war in diesem Zustand vielleicht kein Maßstab. Es ist aber auch so, daß ein Boxer nur so gut ist, wie es der Gegner zulässt. Warum Harrison allerdings nicht von den Seilen wegging, als Hayes Schlaghagel kam, habe ich allerdings auch nicht vertanden.
    Eins sehe ich aber trotzdem: David Haye ist endlich mal wieder ein Mann, der auch technisch etwas drauf hat. Harrison und auch Valuev konnten Ihre Reichweitenvorteile nicht nutzen ! Es ist einfach Betrug an den Fans, den Kampf Klitschko – Haye nicht zustande kommen zu lassen. Angst hat sicher keiner ! Das Fernsehen sollte auch mal seine Macht ausnutzen und an die Zuschauer denken !

  13. Shlumpf!
    15. November 2010 at 16:31 —

    Als ich die Schlagzeile gelesen, habe ich mich schon auf die Kommentare gefreut. Es fehlen noch Kano und Kevin22, dann wird’s lustig 😉

  14. jab
    15. November 2010 at 16:33 —

    Denk ihr der Kampf wäre auf ARD oder RTL wenn es zum Kampf Haye – Klitschko kommen würde?

    Der nächste Haye Kampf ist ja noch auf ARD (gegen Ruslan C.) aber dann wäre der ARD Vertrag auch vorbei.

  15. aemkeiho
    15. November 2010 at 16:36 —

    Titelvereinigungen gehen vor Pflichtherausforderungen!
    Hoffe also auf eine ARD Übertragung….falls der Kampf stattfindet.

  16. wa
    15. November 2010 at 17:19 —

    Haye ist defenitiv einer der wenigen oder besser gesagt der einziger boxer den ich es durchaus zutraue die klitschkos zu fall zu bringen,klar ist seine gegnerwahl nicht besser als wie die der klitschkos aber er schlägt seine gegner wenigstens schnell ko und macht es nicht auf die klitschko art das sie in runde 10 fallen wo man schon fast drauf spekulieren kann das auch die ausdauer da nicht mehr mitspielt bei so ziemlich jeden gegner.Mein Favourit ist haye das vitali nun doch in die jahre kommt und wladimir schon so oft schlecht gegen aggressive boxer ausgeschaut hat.
    Aber nun warten wir mal den kampf gegen chagaev ab dann kann man durchaus vergleiche ziehen mit wladimir wenn haye gegen ihn antritt.Ich tippe auf ko bis runde 6 mit sieg haye

  17. gewaar
    15. November 2010 at 17:35 —

    Wobei Lewis immer gegen Klitschko tippt. Er hatte auch Vitali eine Niederlage gegen Sanders und Peter prophezeit. Liegt wohl eher an persönlicher Abneigung

  18. Berlin Boxing
    15. November 2010 at 17:43 —

    Auch Solis hat eindeutig das Potential, die Klitschkos – und auch Haye – zu schlagen. Ist jedoch alles Spekulation. Und. wir sind im sehr profitablen Schwergewicht des Profiboxens. Niemand ist so naiv, zu denken, das die “Beleidigungen” von Haye gegen Klitschko nicht abgesprochen und von beiden Seiten gewünscht wären. Wenn der Preis dann richtig hochgetrieben wurde, finden die Kämpfe auch statt. Und danach hat man sich lieb und alle böse Show ist vergessen. Hier wollen alle Beteiligten nur ein Maximum an Geld verdienen. Um Sport geht es doch schon lange nicht mehr. Und: die Leistungen der aktuellen Schwergewichtler ist unter aller Sau (auch Haye hat gegen Harrison boxtechnisch Schläge abgeliefert, die unter aller Sau waren). Floyd Mayweather, Manny Paquiao heissen heute Weltklasseboxer, das Schwergewicht hat solche Leute nicht mehr.

  19. aemkeiho
    15. November 2010 at 17:44 —

    Da stimme ich nicht zu…bei Briggs hat er doch in einem Interview gesagt, dass er Briggs sogar jetzt noch schlagen würde!

  20. aemkeiho
    15. November 2010 at 17:52 —

    @Berlin Boxing
    ²auch Haye hat gegen Harrison boxtechnisch Schläge abgeliefert, die unter aller Sau waren²
    Wie bitte?
    Diese Explosivität und Präzision soll unter aller Sau sein?
    Haye schägt halt viele Haken und keine klassichen Geraden..aber diese sind super schnell und präzise!
    Zudem diese schnellen Meidbewegungen und super Beinarbeit…

    Mayweather und Pacquiao sind eine Klasse für sich..ohne Frage, jedoch Zähle ich Haye und Adamek im Schwergewicht dazu.

  21. Hans
    15. November 2010 at 18:01 —

    Hab mir mal den Kampf Harrison – Williams angesehen. Da war Harrison deutlich agressiver , hat auch mit der Führhand besser gearbeitet und hat auch mal die linke Schlaghand gebracht, hat mit Aufwärtshaken gearbeitet. Da kam ja diesmal garnichts. Allerdings ist Haye auch deutlich schneller als Williams. Vielleicht war die Zurückhaltung berechtigt und Harrison sah einfach keine Chance, nicht in einen Konter zu laufen. Ein Boxer ist nur so gut, wie es der Gegner zulässt.
    Dann wird es sicher für die Klitschos auch eng.
    Wenn Harrison einfach nur schwach war oder was auch immer, dann ist es etwas anderes,
    heißt aber nicht, daß Haye nicht trotzdem gefährlich für die Klitschkos ist.

  22. aemkeiho
    15. November 2010 at 18:13 —

    Bei Harrison hat man aber sofort den Respekt vor der Schlaghärte und Schnelligkeit von Haye gesehen.

    Genauso bei den Klitschkogegnern…nur sind die zudem nicht Fit, was man von den HayeGegner nicht behaupten darf!

  23. Tomek22
    15. November 2010 at 18:26 —

    wie gesagt ein paar schlechte gegner darf jeder boxen ist ja normal….aber nicht 5 jahre lang nur flaschen

  24. aemkeiho
    15. November 2010 at 18:31 —

    Endlich wieder Kompetenz an Bord…

  25. wa
    15. November 2010 at 18:38 —

    Steht eig. schon ein nächster kampf für mayweather?

  26. aemkeiho
    15. November 2010 at 18:41 —

    Der hat doch derzeit Probleme juristischer Natur…
    ich habe nichts gelesen!

    Ich hoffe aber das der Kampf gegen PacMan zustande kommt!

  27. bigbubu
    15. November 2010 at 18:59 —

    Ich stimme Lewis auch zu das Haye der derzeit einzige ist der die Klitschkos schlagen kann. Allerdings was soll er sonst sagen? Das er seinen Landsmann schwächer einschätzt als die Klitschkos? Wohl kaum. Jetzt soll Haye erstmal Chagaev wegputzen und dann sollen sich die Streithähne endlich einigen wegen den TV Geldern. Kann ja nicht so schwer sein. Sogar Lewis und Tyson sind damals zu einer Einigung gekommen. Und ich denke da war es weit schwieriger wegen den beiden grossen Amerikanischen TV Stationen. Alles geht, wenn man nur will.

    Wober der Satz ist richt drollig:

    “Die Klitschkos brauchen David Haye dringend. Ihre letzten Kämpfe waren furchtbar, und sie verlieren damit weltweit an Respekt”

    Das nach dem Kampf am Samstag. Meiner Meinung nach brauchen die Klitschkos Haye genauso wie auch Haye die Klitschkos braucht um einen Finanziell lukrativen und für die Boxfans tollen Boxkampf abzuliefern.

  28. Baron
    15. November 2010 at 19:05 —

    Moin,die Flaschenboxer KKo haben jetzt schon die Hose voll.DH wird sie beide wegputzen , einer nach dem anderen.Aber die KKos werden Kneifen und das wird
    sich in Form der von K2 ausgearbeiteten Verträge bemerkbar machen.Wer 5 Jahre nur Flaschen geboxt hat wird gegen schnelle Gegner verlieren.Also schaun wir mal was da kommt.

  29. aemkeiho
    15. November 2010 at 19:14 —

    @bigbubu…stimme dir zu…wenn man denn nur will!

    “Das nach dem Kampf am Samstag. Meiner Meinung nach brauchen die Klitschkos Haye genauso wie auch Haye die Klitschkos braucht um einen Finanziell lukrativen und für die Boxfans tollen Boxkampf abzuliefern.”

    Meiner Meinung nach geht es hier nicht primär um die Finanzen…beide kriegen ihne Hallen voll und verdienen genug Geld.
    Hier geht es um das Prestige..und da ist Haye klar vorne.
    Er kam aus dem Cruisergewicht, war dort unumstritten -> eine Gewichtsklasse höher haut er immer noch alle um!
    Also das ist für mich beeindruckend!

  30. aemkeiho
    15. November 2010 at 19:15 —

    Baron…willkommen in der Allianz der guten und kompetenten!

  31. bigbubu
    15. November 2010 at 19:24 —

    Prestige hat Haye mehr, klar. Im Cruisergewicht unbestritten. Im HW muss er noch zeigen was er kann. Er hat es zwar schon recht gut gemacht als er den Riesen zum Wackeln gebracht hat und Ruiz vermöbelt hat, aber da er ja so eine (zu Recht?) grosse Klappe hat wär es ganz gut wenn er demnächst Chagaev so richtig demonstrativ auseinander nimmt. Dann wäre der ganze Druck bei den Klitschkos, bzw. bei Wladimir, denn Vitali kann in seinem Alter jederzeit berechtigt aufhören, weil soll er noch ältere boxen? 😉

  32. Shlumpf!
    15. November 2010 at 19:36 —

    @bigbubu

    “Ich stimme Lewis auch zu das Haye der derzeit einzige ist der die Klitschkos schlagen kann. Allerdings was soll er sonst sagen? Das er seinen Landsmann schwächer einschätzt als die Klitschkos?”

    Ja, genau das. Dass Lewis kein haye-Freund ist, hat man im Vorfeld des Harrison-Fights durchaus gemerkt.
    Verständlich ist es auch; Lewis ist DIE britische Schwergewichtslegende schlecht hin.
    Haye könnte ihm diesen Titel streitig machen, wenn er einen (oder beide) Klitschko schlägt, vor allem wenn er dies klarer macht als Lewis es tat.
    Geht Vitali ohne Niederlage iin Rente, bleibt Lewis der einzige Boxer, der ihn jemals wirklich geschlagen hat (den Byrd-Kampf brauch man nicht zu zählen).

  33. aemkeiho
    15. November 2010 at 19:40 —

    Falls er aber Chagaev boxt, bleibt ihm nicht mehr die Zeit beide KK zu boxen.
    In einem Jahr soll ja schluss sein und Chagaev wird er auch ausknocken..also für mich ohne Frage!

    Zu der großen Klappe…der Typ ist geradeaus..sagt was er denkt.
    Die KK versuchen jedoch alle zu blenden und sehen sich höher als sie in Wirklichkeit sind.
    Würden sie das nicht machen…würde ich sie auch nicht so oft kritisieren!
    Mich nerven jedoch Leute die den ganzen Mist noch glauben..auf basis der paar Übertagungen auf RTL.

  34. bigbubu
    15. November 2010 at 19:46 —

    Also ne, Haye sagt mit sicherheit nicht was er denkt. Der überlegt schon ganz genau was er sagt und wie das ankommen könnte. Der ist sehr clever.
    Ja und RTL gehört einfach abgeschaft, mag den Sender grundsätzlich nicht. Leider gibt es aber scheinbar keine Alternativen dafür.

  35. aemkeiho
    15. November 2010 at 19:55 —

    Alternativen gibt es schon…nur verdienen die KK dann bei weitem nicht das Geld wie bei RTL.

  36. Kano
    15. November 2010 at 21:35 —

    Warum Lewis jetzt so grosse Töne spuckt kann ich wirklich nicht verstehen der sollte doch froh sein das er damals gegen Vitalli nur mit Dussel gewann Klitschko hätte ihn wenn er die Verletzung nicht gehabt hätte spätestens in Runde elf schwer verhauen und auf die Bretter geschickt,und einem Rematch ist dieser fette Britte immer aus dem Weg gegangen weill er genau wusste das ihn Klitschko verprügeln würde,der ist stattdessen wie ein Chicken immer wieder abgehauen,naja das er Haye jetzt so lobt kann ich wirklich verstehen da er auch sein Landsmann ist,allerdings ist Haye der mit Abstand gefährlichste Herausforderer gegen Wladimir rechne ich ihm die besten Chancen auf denn Sieg ein sogar auf einen Vorzeitigen,jedoch gegen Vitalli hätte er es etwas schwerer,wiedem auch sei ich hoffe das Haye gegen Klitschko kommt und das der Engländer auch gewinnt,aber Lewis sollte sich mit seiner grossen Klappe wirklich etwas zurückhalten

  37. Kano
    15. November 2010 at 21:38 —

    Und Haye wird Chagaev schwer auf die Bretter schicken,Haye ist Technisch um einiges besser,deutlich Schlagstärker und ist sogar schneller,schätze mal wird ein Ko Sieg für Haye ihn Runde 8-11.

  38. Tomek22
    15. November 2010 at 21:58 —

    vitali wär gegen lewis noch schwer auf die breter gegangen…lewis war alt und nicht austrainiert hat den vitali jedoch trotzdem verprügelt

  39. belgie
    15. November 2010 at 22:17 —

    shut the fuck up lenox lewis you was lucky , with vitaly , vitaly beat you on 4 round , but david haye have no chance to win against wladi , wladi gone kick his ass , david haye sucks ….;-)

  40. Jay
    15. November 2010 at 22:34 —

    Solch ein Statement sollte man eigentlich nicht Kommentieren…

    Es sind beides gute Boxer und keiner weiss wer wirklich besser ist oder wie die Verhandlungen genau aussehen und was sich beide Seiten dabei denken.

  41. carlos
    15. November 2010 at 22:57 —

    Wenn Haye mit den langen geraden von den Klitschkos zurechtkommt und nicht zu hart getroffen wird,kann Haye beide schlagen.Bei Wladimir mit K.O und bei Vitali nach Punkten.Vitali ist ein harter Brocken.Er war ja auch früher Kickbox-weltmeister.Dadurch ist er viel härter und stabiler.Kann mehr einstecken als der Wladimir…..

  42. Mike
    15. November 2010 at 23:07 —

    Ich denke sobald Haye seine Chance wittert, wird er Wladi mit harten schnellen Händen niederstrecken und das ziemlich früh 😉

    Vitali hingegegen sehe ich genau wie Carlos. der wird sich besser schlagen als sein Bruder, wird aber in den späteren Runden an seine körperlichen Grenzen stoßen, da er mit Hayes Schnellligkeit und Kondition Probleme bekommt! Tippe auf T.KO Sieg in den späteren Runden für den Hayemaker.

  43. belgie
    15. November 2010 at 23:08 —

    we saw how david haye fought saturday , but he is not ready for klitschko brothers ,ex champ tayson said also that haye is not ready for both klitchko…

  44. Tomek22
    15. November 2010 at 23:34 —

    das er kickboxweltmeister war hat ihm im endeffekt eher geschadet…sonst wär er viel variabler…so ist er gut aber nicht weltklasse

  45. aemkeiho
    15. November 2010 at 23:49 —

    @Tomek22…sehe ich genauso…variabler, um welten beweglicher und besser auf den Beinen.

    Vitali ist ohne frage zäh und kann sehr viel einstecken..was man Vs. Lewis gesehen hat.
    Jedoch bin ich mir bis heute sicher, dass er die Bomben von Lewis nicht mehr lange ausgehalten hätte da wie immer ohne Deckung geboxt hat.
    Natürlich ist das alles rein spekulativ….

  46. Nessa1978
    15. November 2010 at 23:55 —

    Vitali verträgt mehr ist aber auch deutlich langsamer und das wird ihm gegen haye zum Verhängnis. Das große Geheimnis sind die Nehmerfähigkeiten von Haye

  47. belgie
    15. November 2010 at 23:56 —

    david haye can only dream about that him will be beat klitschovs , but this is only an illusion of david haye , haye is just a blatant ,a big nothing

  48. aemkeiho
    16. November 2010 at 00:00 —

    @belgie…was soll das alles? Calm down..zudem was sollen die englischen Kommentare?
    German?

  49. belgie
    16. November 2010 at 00:27 —

    i dont speak german , if you have a prb,or you dont like my language dont read it ok …i have the right to say my opinion …ok friend

  50. Tomek22
    16. November 2010 at 00:28 —

    ne kann er nicht^^

  51. aemkeiho
    16. November 2010 at 00:32 —

    Your opinion—ok..but no insults or trash talk.
    And if you don’t speak german…how do you know what we discuss here?

    than you are out of place my friend!

  52. A 10-Jonny
    16. November 2010 at 00:45 —

    Man konnte den Eindruck gewinnen, dass Audly Harrison (AH) schon mit Angstgefühlen den Ring betrat, man sah es an seinen Augen. Dass er nicht eine Kombination bei David Haye (DH)ins Ziel brachte, ist einfach deklassierend für einen Olympiasieger.
    Er hat mit Recht kurzfristig verloren, sich minutenlang vorführen und verprügeln lassen. Seine Börse wird ihn trösten, falls nicht zuviel von der Boxkomission einbehalten wird, DH wurde in keiner Weise gefordert. Die beiden ukrainischen Prügelbrüder, die Klitschkos haben den Kampf sicher verfolgt, und können sich vorstellen was mit DH auf sie zukommt. Er ist für beide K`s zu schnell. Bei Wladimir reichen sicher einige schnelle linke Haken ans Glaskinn, um ihn zu erschüttern. Ein KO für DH in der zweiten Kampfhälfte ist deshalb leicht denkbar. Wladimir wird einen Schlaghagel wie ihn DH gegen AH in der 3. Rd. gestartet hat, nicht überstehen.
    Bei Vitali wird DH mehrere Runden Dauerfeuer / Schlaghagel benötigen um ihn KO zu schlagen, falls Vitali nicht vorher wg. Kond.-Mangel aufgibt. Auch für Chagaev sehe
    ich nur geringe Chancen den Kampf gegen DH zu überstehen. Seine geringere Reichweite
    wird ihn nicht auf Infightdistanz an DH herankommen lassen, seine Doppeldeckung wird ihn nicht vor den Jabs und Haken DH`s schützen, siehe Kampf gegen Harrison. Bliebe zum Schluß eine Spekaulation DH gegen A. Povetkin. Hier muß abgewartet werden, in welcher Verfassung sich Povetkin demnächst zeigen wird.

  53. belgie
    16. November 2010 at 01:18 —

    ah weist du was,nicht ubertreiben ,du bist keine deutsche , du bist eine auslànder ,und dont try to be a german because you are not 😉

  54. max
    16. November 2010 at 01:32 —

    lennox hatte auch mal gesagt der es wird rematch mit vatali geben.. und hat auch gemeint haye vs harrison wird ein harter kampf werden ^^
    Ich glaube dem Mann nicht.

  55. belgie
    16. November 2010 at 02:07 —

    max lenox ist ein schelm , vitali was stark aber hatte unfall mit auge , vitali hat rematch beantragt aber lenox hatte angst

  56. Box20
    16. November 2010 at 03:55 —

    @belgie, als er gegen Vitali gekpmft hat war er nichtmal richtig in Forum und war schwerer als in seinen Kämpfen zuvor. Lennox hat jeden mit dem er im Ring stand geschlagen, er wollte schon vor den Kampf gegen Vitali zurücktreten hat denn aber noch gegen ihn gekämpft und gewonnen. Er hat keine Angst und musste niemanden mehr was beweisen. Es gibt keinen der Lennox besiegt hat ohne dannach von ihm besiegt worden zu sein! Vitali hat Glück gehabt das Lennox überhaupt noch den Kampf gegen ihn gemacht hat, dass ist einer der größten Namen im Boxen und Vitali durfte gegen ihn kämpfen.

  57. Matte
    16. November 2010 at 11:42 —

    Ich habe mir das mal hier durchgelesen und bin echt amüsiert wie Ihr alle so denkt.

    Wollt Ihr allen ernstes sagen das die Klitchkos nur schwache Gegner hatten??
    Das glaubt Ihr doch selber nicht.

    Haye seine Gegner sind ja wohl auch nicht die erste Wahl 🙂

    Es gibt solche und solche Gegner und jeder hat mal Fallobst und mal echte Kracher.

    Oft ist es ja so das die meisten eh vorher absagen und die Hose von den Klitchkos voll haben.

    Aber Gerede hin oder her ich persönlich finde eindeutig das Haye kneift. Es gab schon mehr als eine Herrausforderung von den Klitchkos.

    Ich gebe Belgie recht Haye und Lennox und etc. sollen nicht reden sondern kommen und Boxen, alles entscheidet sich im Ring.

    Und das was Lenox redet legt eh keiner mehr wert drauf. Hätt eer mal lieber sein Rematch gegen Klitchko gemacht anstatt zu kneifen und mit dem Boxen aufzuhören. Der kann froh über die Platzwunde von Vitali sein ansonsten hätte es für Lennox nicht gut ausgesehen (sah es auch so nicht mehr).

    Meine Persönliche Meinung lautet.
    Verwechselt Valuev nicht mit den Klitschkos

    Es wird wie immer Haye wird nicht rankommen wie alle Gegner 🙂

    Grüße an die Allianz lol

    viele Grüße
    Matte

  58. carlos
    16. November 2010 at 13:01 —

    Ich meine ,ihr könnt nicht erwarten das Vitali wie ein Haye boxt.das hat mit seiner größe zu tun.Kleinere leute sind meistens die besseren boxer weil sie kompakter gebaut sind und dadurch die techniken besser ausführen können.Bei langen leuten ist das problem das sie nicht variabel boxen können.Valuev ist ein bespiel.auch ist der einzige chance eines langen boxers aus der dinstanz zu boxen,weil sie beim nahkampf untergehen.Deswegen klammern die Klitschkos so oft bei ihren kämpfen.Das hat einfach mit ihrer Körperbau zu tun.

  59. Warszawa- New Jersey
    16. November 2010 at 14:38 —

    Pacquiao, Mayweather, Shane Mosley, Juan Manuel Marquez, Tomasz Adamek, David Haye, Roy Jones Junior, Bernard Hopkins. Die Welt sehen will, kämpft diese Boxer

  60. Jeff
    16. November 2010 at 18:35 —

    Lennox ist einer mit der BESTEN BOX RECORDS.. der BOXTE jeden der in SEINER (NOCH GEILE SCHWERGEWICHTSZEIT) ERA RANG und NAMEN hatte.. dagegen kan man nichts sagen..
    ausser seine ZWEI LUCKY PUNCH NIEDERLAGEN.

    Hab echt REPEKT vor LEWIS!

  61. Ediii89
    16. November 2010 at 19:29 —

    Lewis hat RECHT!!

    er hat alle großen Schwergewichlter geboxt Tyson, MOrrison, Briggs(gute Zeit), etc. Haye hat vertraglich mehr zu sagen die Klitschkos verlieren überall ihr Ansehen weil sie Feiglinge sind.

    Es geht nich um GELD NICHT!!!, UM DEN TITEL!! ES GEHT UM DIE EHRE.!!!

  62. Tony
    16. November 2010 at 20:01 —

    Was immer gern unterschlagen wird, wenn es um Haye und Klitschko geht:

    1.) Ich habe hier eine Eintrittskarte auf der steht Wladimir Klitschko vs. David Haye. Die Herren waren sich also schon ein mal einig, schließlich hat ja Haye seine Unterschrift drunter gesetzt. Hat sich dann aber in letzter Sekunde in die Hose geschissen.
    2.) David Haye hat auf die Frage, wann es zu einem Klitschko Kampf kommt vor 3 Wochen gesagt “WENN ICH BEREIT BIN”!

    Diese FAKTEN lassen keine Spekulationen mehr offen und sind eindeutig wer versucht den Kampf zu machen und wer sich drückt.

  63. Tony
    16. November 2010 at 20:04 —

    Ediii89: Haye hat auf KO Siegt 3. Runde auf sich selbst gewettet (hat er nach dem Kampf gesagt) und hat im Kampf die ersten beiden Runden quasi gar nichts gemacht. Haye guckt nur auf die Kohle und die Klitschkos wollen einen fairen 50/50 Split

  64. TKO-FFM
    16. November 2010 at 20:39 —

    Hoffentlich kommt es endlich zu einen Kampf. Bin total genervt von den KK und von Haye.
    Jeder hier muss doch mal kapieren das es nur um die Kohle geht und nicht wer von wem Angst hat.
    Von mir aus sollen die alle drei in Rente gehen und richtige Kämpfer das Feld überlassen.
    Wir als Boxfans brauchen richtige Kämpfer und keine Geldgeilen Säcke.( Was auch sehr das Managment betrifft).

    Genervter Boxfan

  65. Nightwalker
    17. November 2010 at 00:56 —

    Schon lustig was man hier so alles liest !
    Lennox Lewis hat also Vitali Klitschko vermöbelt ? Soso !
    Fakt ist aber nun mal das Lennox Lewis bis zum Abbruch durch den Ringarzt ALLE Runden gegen Vitali Klitschko verloren hat und von ihm sogar einmal richtig angeklingelt wurde. Erst ein Kopfstoß von Lewis ( beabsichtigt oder auch nicht )brachte Klitschko Platzwunden über und unter dem Auge bei worauf der Ringarzt unter Protest aus Klitschkos Ecke den Kampf sehr umstritten abbrach.Das ist die Wahrheit !
    Hier jetzt von einem Sieg von Lewis zu sprechen finde ich echt lustig.
    Noch im Ring wurde ein Rückkampf vereinbart , den Lewis aber nicht mehr machen wollte.Lewis wird schon wissen warum !
    David Haye schätze ich nicht so stark ein wie Er jetzt gemacht wird.
    Der hatte noch nie einen Gegner vor sich der so hart schlagen konnte wie einer der Klitschkos. Der wird erst gar nicht an die Klitschkos rankommen und eine Führhand nach der anderen kassieren die Er wegen seiner Reichweiten nachteile auch nicht ab kontern kann. Wenn dann auch noch die Schlaghände bei ihm ankommen wird sehr schnell Feierabend sein…

  66. Gartensalat
    17. November 2010 at 10:54 —

    @TKO-FFM

    Ganz genau! Traurig aber wahr…

  67. Tommi
    17. November 2010 at 21:51 —

    Mal wieder etwas aus meinem Munde…Harrison hat wie ein Amateur im Ring gestanden, geboxt hart er ja nicht wirklich. Haye hat ihn allerdings wie ein Profi weggeschossen, leider kein k.o. und in diesem einem Fall hätte ich mir gewünscht, dass der Ringrichter noch ein wenig mehr Geduld gehabt hätte.

    Wenn Haye explodiert, fliegt bei beiden Klitschkos der Kiefer weg und die Bandscheiben hinter her.

    Im übrigen warten wir mal Solis ab, vielleicht bringt er sich mal wirklich in Form, etwa 10 kg weniger und nach der Ausscheidung sehe ich durchaus Chancen gegen Klitschko.

  68. Tommi
    17. November 2010 at 21:51 —

    Mal wieder etwas aus meinem Munde…Harrison hat wie ein Amateur im Ring gestanden, geboxt hart er ja nicht wirklich. Haye hat ihn allerdings wie ein Profi weggeschossen, leider kein k.o. und in diesem einem Fall hätte ich mir gewünscht, dass der Ringrichter noch ein wenig mehr Geduld gehabt hätte.

    Wenn Haye explodiert, fliegt bei beiden Klitschkos der Kiefer weg und die Bandscheiben hinter her.

  69. max
    17. November 2010 at 22:52 —

    @Tommi
    Haye wird gegen klitschkos nie explodieren^^
    Man hats ja in der Vergangenheit genug gesehen. der Feigling wird nie trauen gegen einen der beiden in den ring steigen, weil er zu genau weiss es wird das ende seiner box-karriere sein. für ihn – ein trauriges ende.

  70. Shlumpf!
    17. November 2010 at 23:23 —

    Mal abwarten, ob Haye nicht noch einen weiteren Kampf vorher macht, damit endlich der Sauerland-Vertrag ausläuft. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er ausgerechnet bei seinem größten Zahltag gerne Geld an Sauerland abtreten würde.

  71. kp boxfan
    20. November 2010 at 09:44 —

    ich stimme dem Nightwalker voll und ganz zu der Lenox hätte den kampf verloren wenn er nicht abgebrochen worden wäre. aber ist eben so und wenn man jezt Berater englischer Boxfachmann ist kann man ja immer noch den Schnabel aufreissen .Aber sich Seiner Zeit vor einem Rückkampf drücken . Super gemacht Herr Lewis

Antwort schreiben