Top News

Lee will Stallduell gegen Barker

Andy Lee ©Steve Wellings.

Andy Lee © Steve Wellings.

Trotz seiner nicht gerade berauschenden Leistung gegen seinen Landsmann Anthony Fitzgerald will der ehemalige WM-Herausforderer Andy Lee (29-2, 20 K.o.’s) demnächst zum Stallduell gegen den ehemaligen Europameister Darren Barker (24-1, 15 K.o.’s) antreten.

“Das war nicht mein bester Kampf, mein Gegner war aber sehr motiviert, und dafür muss man ihm Anerkennung zollen”, sagte der Ire Lee im Interview mit Sky Sports. “Er war sehr entschlossen. Er kam mit vielen Fans hierher und hat sich der Situation gewachsen gezeigt. Ich habe stellenweise okay geboxt, ich werde davon lernen. Das war mein erster Kampf unter Adam (Booth), das soll aber keine Ausrede sein. Ich bewege mich weiter vorwärts.”

Da sowohl er als auch Barker bei Matchroom unter Vertrag sind, glaubt Lee, dass es keine Probleme bei der Zusammenstellung des Kampfes geben wird. “Er ist ein guter Freund von mir”, so der ehemalige Schützling von Emanuel Steward. “Ich kenne seinen Vater sehr gut. Es gibt kein böses Blut zwischen uns, wir werden einfach einen guten Fight haben.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boxwochenende 8. bis 9. Februar: Die restlichen Ergebnisse

Nächster Artikel

Tyson Fury: Kein Interesse an Povetkin

8 Kommentare

  1. Qube
    10. Februar 2013 at 16:32 —

    berauschenden leistung soll das heissen ?

  2. Putin
    10. Februar 2013 at 16:37 —

    Gegen Golovkin haben beide keine Chance!

  3. johnny l.
    10. Februar 2013 at 16:43 —

    hmmm, aydin sah bei seinem ersten kampf unter booth auch nicht gerade gut aus, will jetzt ja nicht unken aber …

  4. MainEvent
    10. Februar 2013 at 16:47 —

    Adam Booth sah gegen chisora auch nicht gut aus 🙂

  5. Marco Captain Huck
    10. Februar 2013 at 17:40 —

    Auch Klitschko sah gegen Chisora beim Wiegen nicht gut aus 🙂

  6. thefighter1
    10. Februar 2013 at 19:52 —

    @Putin hat jmd. danach gefragt ob GGG die besiegen könnte

  7. SemirBIH
    10. Februar 2013 at 22:32 —

    Ich denke, dass Barker bei einem möglichen Duell die Nase knapp vorne haben würde.

  8. MainEvent
    11. Februar 2013 at 00:50 —

    Klitschko hatte nur eins zu melden, nach der Schelle von Chisora: pssssssssssssssss ! 😀

Antwort schreiben