Top News

Lebedev vs. Mormeck: Am 21. Juli Paris

Denis Lebedev ©Nino Celic.

Denis Lebedev © Nino Celic.

Der Cruisergewichts-Kampf zwischen WBA-Interims-Weltmeister Denis Lebedev (24-1, 18 K.o.’s) und Ex-Champion Jean-Marc Mormeck (36-5, 22 K.o.’s) wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am 21. Juli in Paris stattfinden. Um aber ein WBA Top 15 Ranking zu bekommen, wird der Franzose zuvor einen Aufbaukampf absolvieren müssen.

“Der Kampf zwischen Lebedev und Mormeck findet nun am 21. Juli statt”, sagte Lebedevs Manager Wladimir Hryunov gegenüber F-Sport. “Es gibt eine Abmachung, ich denke nicht, dass irgendetwas dazwischen kommen wird.”

Der ehemalige Cruisergewichts-Weltmeister Mormeck kehrt für den Fight in seiner Heimat nach vier Schwergewichtskämpfen wieder in seine alte Gewichtsklasse zurück. In seinem WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko war Mormeck von Beginn an chancenlos und verlor durch K.o. in der vierten Runde. Mormeck ist bereits der dritte Ex-Weltmeister über Vierzig, gegen den Lebedev seit der umstrittenen Niederlage gegen Marco Huck in den Ring steigt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: David Price vs Sam Sexton

Nächster Artikel

Vorschau: Ganigan Lopez vs Denver Cuello

25 Kommentare

  1. gutszy
    19. Mai 2012 at 13:09 —

    und da wird im forum geschrieben, daß die KO`S nur pfeifen boxen( da war mormeck noch rang 8).

  2. Alonso Quijano
    19. Mai 2012 at 13:16 —

    irgdenwann muss lebedev aber auch wieder um eine wm boxen, warum der sich so zeit läßt?

  3. abc
    19. Mai 2012 at 13:48 —

    Mormeck via UD über 12 Runden!
    120:108/118:110/117:111
    SO!

  4. Boxer1111
    19. Mai 2012 at 13:50 —

    Scheisse Mormeck wird wieder geschlagen

  5. is weis!
    19. Mai 2012 at 14:03 —

    Lebedev boxt seit seiner niederlage gegen Huck nur noch Pfeifen!!!

  6. gutszy
    19. Mai 2012 at 14:32 —

    zumindest wird die ko qute gepusht.

  7. Levent aus Rottweil
    19. Mai 2012 at 14:57 —

    Mormeck sollte nach seiner freiwilligen vergewa.L-,tigung gegen Wladimir ein Berufsverbot erteilt werden!

  8. nickname
    19. Mai 2012 at 16:12 —

    lebedev bringen solche kämpfe rein gar nix außer ein bissel kohle. der hat doch viel mehr drauf, also warum so ne pfeife???

  9. Mike
    19. Mai 2012 at 17:49 —

    Gehört eigentlich hier nicht hin, aber einige User wollten die Quelle meiner Aussage wissen, das man in den USA plant ,Oliver McCall wg. eines Gehirntumors, die Lizenz zu entziehen. Hier nun die Quelle: www. fightnews.com

    Zitat:
    “McCall is currently on the U.S. national suspension list for an abnormal scan of the brain, although that list does not apply overseas.”

    Anm: das “abnormal Scan of the Brain” kann natürlich auch andere Ursachen haben. jedoch will man ihm in den USA die Linzenz entziehen! Und in Deutschland lässt man ihn Boxen. Unverständlich !

  10. FEWI
    19. Mai 2012 at 18:01 —

    schade das Lebedev solche langweiligen Kämpfe macht, aber welcher WM will gegen ihn Boxen? Sauerland wird seine Jungs bestimmt nicht von D.L. verprügeln lassen und die anderen WM haben auch die Hosen voll

  11. Expertenteam-Boxen
    19. Mai 2012 at 18:43 —

    Wir sehen Denis Lebedev als ungekrönten König des Cruisergewichtes, allerdings nur solange, bis die aktuellen Weltmeister Rachim Chakhiev nicht mehr aus dem Weg gehen können.
    Chakhiev muss noch deutlich stärker eingeschätzt werden als Lebedev. Sollte Sauerland Promotion seine Cruiserweltmeister nicht mehr gegen die oben genannten Boxer schützen können, so empfehlen wir dann einen sofortigen Wechsel Marco Hucks in das Schwergewicht.

  12. Brennov
    19. Mai 2012 at 19:10 —

    juhu pfeifen unter sich.

  13. Carlos2012
    19. Mai 2012 at 19:58 —

    Lebedev enttäuscht langsam.Auch wenn ich ein fan von ihm bin.Es kann nicht sein,das er gegen Flaschen Boxt.Mormeck war mal gut.Jetzt ist er wie ein Hu.re,das jeden dran läßt.Ich bin erschüttert und mir Fehlen die worte…Muhahahahahah

  14. HWFan
    19. Mai 2012 at 21:43 —

    …kein sooo uninteressanter Kampf: Zumindest sicher eine Standortbestimmung für Mormeck, wenn auch nicht unbedingt für Lebedev.
    Wenn man Mormeck als Pfeife bezeichnet, sollte man sich allerdings vor Augen führen, dass auch Adamek in seinem Klitschko-Kampf sang- und klanglos untergegangen ist, und der war bis vor Kurzem noch unangefochtener Champ im CW (und hat gegen den derzeit sicher schwächeren Klitschko geboxt). Gänzlich abschreiben sollte man Mormeck somit (zumindest im CW) eig. nicht.
    Wobei ich allerdings auch der Meinung bin, dass Lebedev mal wieder aktuell starke Gegner fordern sollte und keine ehemals starken…
    …sofern diese sich trauen. Würde mir als CW-Champ auch zweimal überlegen, ob ich meinen Titel unbedingt gegen einen Herausforderer wie Lebedev oder Chakiev verteidigen will…

  15. 300
    19. Mai 2012 at 21:57 —

    Lebedev wird langsam zu einem Journeyman. Wenn er schon keinen WM vor die Fäuste kriegt, sollte er wenigstens gegen einen wie Chakhiev antreten. Das alles bringt ihm mehr Geld aber weniger Fans. Boxen wird immer langweiliger. Da gehts nur noch um Abmachungen und Geld, nicht mehr um Sport und Ehre.

  16. HWFan
    19. Mai 2012 at 22:15 —

    …würde Lebedev gerne mal gegen Cunningham sehen. Nachdem Cunningham in letzter Zeit auch mehrfach gegen deutlich weniger schlagstarke Gegner zu Boden gegangen ist, wäre Lebedev durchaus ein KO-Sieg und somit eine Empfehlung für höhere Aufgaben zuzutrauen…

  17. ghetto obelix
    20. Mai 2012 at 00:17 —

    also ich finde auch dass Lebedev ruhig stärkere Gegner boxen sollte!
    Ich denke aber die WM`s meiden ihn solange er kein Pflichtherausforderer ist.

    Ich denke zwar dass Mormeck verliert, komplett abschreiben würde ich ihn im CW aber trotzdem noch nicht…

  18. ghetto obelix
    20. Mai 2012 at 13:16 —

    Mormack ist übrigens beim Boxrec auf Platz 6 eingestiegen !!! 😀

  19. ghetto obelix
    20. Mai 2012 at 13:17 —

    Mormeck natürlich 😀

  20. Boxer44
    20. Mai 2012 at 15:11 —

    Was soll’n das? Warum boxt der Junge nicht gegen richtige Leute und verschwendet seine Zeit?

    Der sollte wieder nach dem Titel greifen und Huck zu seiner Höhle einladen.

  21. sinan
    21. Mai 2012 at 10:20 —

    oh das wird schwer gegen “iron ” mike …….

  22. Hannes
    21. Mai 2012 at 11:23 —

    ES ist doch einfach so , das die alle aktuellen Weltmeister Lebedev meiden ,

    Lebedev macht es richtig er boxt bekannte Gegner und ehemals gute Leute auch im Ausland und verkriecht sich nicht wie mancher anderer der jahre lang nichts tut , somit steigt Lebedev weiter in den Rankings bis er Pflichtherausforderer ist und kann dann um die WM Boxen , ich befürchte selbst wenn er Pflichtherausforder ist wird man einen Weg finden um den Kampf gegen Lebedev zu vermeiden , der eine hat dann plötzlich Grippe der andere wechselt ins Schwergewicht und so weiter .

  23. sinan
    21. Mai 2012 at 12:09 —

    und der andere macht einen titelvereinigungskampf …..

  24. kevin22
    21. Mai 2012 at 12:26 —

    Ich verstehe nicht, wieso hier viele solch einen Unsinn über Mormek schreiben, der war im CW sehr erfolgreich und hatte 2 Titel in seinen Händen!
    Selbst David Haye schafte lediglich einen Punktsieg gegen ihn!

    Mormeck´s Kampf gegen WK glich einer Arbeitsverweigerung, aber im CW sollte man ihn nicht unterschätzen!

  25. johnny l.
    21. Mai 2012 at 12:51 —

    ähm, kevin, widersprech dir ja ungern, aber gegen haye hat er in der 7. durch tko verloren (nachdem er haye in der 3., glaub ich, selbst am boden hatte). ansonsten ja, mormeck im cw top, im hw flop.

    man muss aber abwarten, ob er nicht durch das gewicht machen starken substanzverlust erleidet. er war ja im hw nicht fett, sah alles nach solide antrainierter muskelmasse aus. die muss er jetzt wieder abtrainieren und er hatte immerhin 100 kg. aber den allgemeinen lobhudelein lebedevs kann ich mich nicht anschließen, finde ihn allerhöchstens sehr gut, aber kein überboxer. mormeck geht hier also nicht als fallobst in den ring.

Antwort schreiben