Top News

La Sombra Solis verliert glanzlosen Rückkampf gegen The Tiger Thompson

8 Runden brauchte es am 27.Februar in der Gloria Sport Arena / Antalya / Türkei bis ein unaustrainierter und überforderter Odlanier Solis ( 20(13)-5(2)-0 sich entschied seiner Kampfbilanz eine weitere Niederlage zuzufügen.
Der 34 jährige Exil-Kubaner nutzte seine Chance nicht, sich in einem Revanche Kampf gegen den 43 Jahre alten Amerikaner Tony “The Tiger” Thompson (40 (27)-5(2)-0) durchzusetzen und bestätigte mit einer unmotivierten und boxerisch inkompetenten Darbietung Zweifel an seiner Leistungsbereitschaft.
Ein Zustand den ein engagierter Thompson ausnutzte und letztendlich auch verdient gewann.

Der Kampf :

1.Runde

Die ersten Runde war ein reines abtasten.
Solis versuchte den Kampf aus der Ringmitte zu führen und mit leichten Einzelschlägen und Kombinationen zum Körper Thomson´s zu punkten.
Thompson schob vereinzelte Führungshände in Richtung Solis die meistens an der Deckung des Kubaner´s hängen blieben.
2.Runde :

Auch diese Runde verlief relativ unspektakulär.
Thompson erhöhte etwas das Tempo und schlug variable.
Solis verschanzte sich hinter seiner Doppeldeckung und versuchte explosiv die Distanz mit eingesprungenen Schlägen zu überbrücken was ihm letztendlich nicht sonderlich gelang da es an der nötigen Dynamik fehlte.

3.Runde :

Thompson versuchte weiterhin das Tempo zu erhöhen und den Kampf aus der Ringmitte zu führen.
Ein Tiefschlag traf Solis und führte zu einer kurzen Unterbrechung, wurde allerdings nicht mit einem Punktabzug gemaßregelt.
Solis wirkte weiterhin relativ uninspiriert
und setzte auf vereinzelte Schläge aus der Doppeldeckung heraus.

4.Runde :

Thompson dominierte die vierte Runde mit seiner höheren Aktivität und den klareren Treffern während Solis mit seiner hochgezogenen Doppeldeckung weiterhin offenbar auf Konter-Möglichkeiten hoffte, die sich allerdings nicht ergaben oder von ihm nicht genutzt werden konnten.
La Sombra´s Taktik war weiterhin völlig ineffektiv.

5.Runde :

Die fünfte Runde knüpfte auch boxerisch an wo die vierte Runde aufhörte.
Solis versuchte nun lediglich öfters zu schlagen, dennoch war Thompson der eindeutig aktivere Boxer auch wenn viele Schläge die Doppeldeckung des Kubaners nicht überwinden konnten.
Ein weiterer unbeabsichtigter Tiefschlag seitens Thompson brachte eine kurze Unterbrechung.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

6.Runde :

Die sechste Runde ließ hoffen das der 1.87m große Odlanier Solis nun doch langsam in den Kampf finden würde.
Schöne Meidbewegungen und schnelle Konter zeigten ansatzweise sein technisches Potenzial während Tony “The Tiger” Thompson weiterhin mit langen Händen und gelegentlichen Schlägen zum Körper des schlecht austrainierten Kubaners punktete.

7.Runde :

Der Kampf verlief weiterhin langweilig und zeichnete sich durch ein geringes Niveau an Technik und Engagement aus.
Solis schaffte es nicht an der Leistung der sechsten Runde anzuknöpfen und ließ sich zum Ende der Runde sogar von Thompson an den Seilen fixieren.
Thompson tat genug um die Runde trotz weniger klarer Treffer für sich zu entscheiden.

8.Runde :

Die achte und letzte Runde dieses Schwergewicht-Duells entschied der Amerikaner Thompson klar für sich.
Eine hohe Schlagintensität ließ Solis immer wieder zurückweichen und The Tiger schaffte es mehr als einmal den Kubaner an den Seilen fest zu setzen und zu punkten.
Solis hatte zu diesem Zeitpunkt schon aufgegeben.
La Sombra trat nicht mehr zur neunten Runde an.

Somit endete der Rückkampf mit einem Sieg für den Amerikaner Tony Thompson und machte einen frustrierten und unmotivierten Odlanier Solis zum traurigen Verlierer des Abends der sich nach Abbruch des Kampfes scharfer Kritik seitens seines Promoters Ahmet Öner´s stellen musste.

Ahmet Öner zur Leistung seines Schützlings:

“Ich kann nicht glauben, wie schlecht Solis heute war. Er ist eine Schande für das kubanische Boxen! Ich habe in den letzten Jahren viel Zeit, Kraft und Geld an den Jungen verschwendet. Und so dankt er es mir? Er hatte alles Talent der Welt und hat es zum Fenster rausgeschmissen”

“Ich bin fertig mit ihm, das war’s! Er bleibt bei mir unter Vertrag, aber heute hat er den Schritt vom ernstzunehmenden Boxer zum Aufbaugegner gemacht. Ich werde ihn jetzt jedem hungrigen, jungen Schwergewichtler zum Fraß vorwerfen, der bereit ist, genug Geld zu bezahlen”

Wie die Zukunft des ehemaligen Olympiasiegers aussieht ist ungewiss.
Würde Solis seinen sportlichen Ehrgeiz wieder entdecken wären wenigstens noch einige größere Pay-Day´s für Ihn machbar, für den Status als Weltmeister eines großen Weltverbandes reicht es nicht mehr aus.

Autor Poi

Voriger Artikel

Tippspiel KW 11 - 14.-15.03.2015

Nächster Artikel

Sergey Kovalev stoppt Jean Pascal in Runde 8

25 Kommentare

  1. 15. März 2015 at 11:50 —

    das ist jetzt ein witz oder!?

    • 15. März 2015 at 11:54 —

      Das Gleiche dachte ich mir auch gerade als ich den Artikel gesehen hab. Wenns nicht so traurig wäre, würde ich drüber lachen.

  2. 15. März 2015 at 12:33 —

    brandaktuelle news, danke an Boxen.de!
    wenn ihr gerade dabei seid, schreibt doch den aktuellen bericht von foreman vs ali!
    wartet doch die ganze (Box) welt drauf!

  3. 15. März 2015 at 12:41 —

    ihr “seitenbetreiber” solltet euch in grund und boden schämen….

    ganz großes Kino hier…..

    ich warte nur noch auf den aktuellen bericht vom rumble in the jungle und dann bin ich weg…..

    • 15. März 2015 at 13:03 —

      Das kann noch dauern denn die Regierung in Zaire hält lässt die boxen.de-Reporter nicht ausreisen! Auch Samira Funk hat seit dem Putsch in Chile nichts mehr von sich hören lassen!

      • 15. März 2015 at 13:28 —

        das kann ich gut verstehen,würd ich auch so machen wenn hochprofessionelle Journalisten mit brandaktuellen und teils geheimen Informationen das land verlassen wollen…. das bedarf im Vorfeld einer strengen Prüfung…..

  4. 15. März 2015 at 12:53 —

    Wow, brandaktuell! Gibt’s denn auch einen Bericht zum Rückkampf Schmeling vs Louis?

  5. 15. März 2015 at 13:16 —

    Spaß bei Seite, aber wen Ihr die Seite nicht ordnungsgemäß leiten wollt und keine aktuellen News für die Fans des Boxsports bringen könnt, dann verpis*t euch oder gebt die Seite denn Adrivos zurück.

  6. 15. März 2015 at 14:01 —

    Kovalev zerstört Pascal und gewinnt in der 8.Runde durch TKO

    www. boxerkings2014.wordpress.com

  7. 15. März 2015 at 14:03 —

    Ich verstehe nich was ihr habt ! Die News über Solis und Thompson sind doch nur einpaar Wochen alt.Ihr seit zu verwöhnt Leute.Was wollt ihr eigentlich? Jeden Tag neue Nachrichten? Ist es nicht zuviel verlangt von euch? 😀 😀 😀

  8. 15. März 2015 at 14:33 —

    Die haben doch erst vor 2 Wochen gegeneinander geboxt, und nun schon wieder?
    Habe ich gar nicht mitgekriegt.
    Beim nächsten Mal ist Solis bestimmt austrainiert und gewinnt. Wladimir wird auch schon zizizizittern 😀

  9. 15. März 2015 at 14:44 —

    das ist nicht euer ernst?
    gestern gab es jede menge guter kämpfe über die man berichten kann. auch im HW wo teper und glazkov ihre kämpfe gewonnen haben und damit bei der ibf weit nach vorne rücken. oder der kovalev kampf. nein es kommt solis und ein kampf der 2 Wochen zurückliegt.
    Zu den kämpfen gestern. glazkov hat gezeigt, dass er zu den top 5 im HW gehört und Teper sich in den top 15 etabliert! sehr interesante Entwicklung und bitte mehr kämpfe von top leuten gegeneinander. leider erst wieder ende April mit klitschko gegen Jennings!

    • 15. März 2015 at 15:23 —

      Ernsthaft??? Interessant ist es über solche Kämpfe 1 oder 2 Tage danach zu diskutieren, aber doch nicht 2 Wochen danach.

      @ Brennov
      ”Zu den kämpfen gestern. glazkov hat gezeigt, dass er zu den top 5 im HW gehört”
      Laut Boxrec schon, aber das finde ich ein bisschen übertrieben. Er boxt zwar im Vergleich mit anderen gegen gute Leute, aber ich würde ihn um ehrlich zu sein gegen Klitschko, Povetkin, Wilder, Fury, Pulev, Joshua, Jennings, Stiverne etc. als Außenseiter sehen. Gibt bestimmt noch mehr gegen die er verlieren könnte, aber hab jetzt einfach mal ein paar genannt die mir so einfallen.

      • 15. März 2015 at 15:24 —

        @ Brennov
        Das erste war natürlich eine Reaktion an die Redaktion. Nicht an dich Brennov. 😉

  10. 15. März 2015 at 14:55 —

    Vor allem, im Impressum steht noch adrivo als Nachrichtenagentur drinnen.

  11. 15. März 2015 at 14:56 —

    naja,gewonnen hat glazkov den kampf aber nicht wirklich….. 😉

  12. 15. März 2015 at 15:18 —

    Das wird euch freuen Leute 😀
    adrivo lebt noch :G

    www. boxen-magazin.com

  13. 15. März 2015 at 15:19 —

    Breaking News:
    Ali hat gegen Foreman gewonnen!

    • 15. März 2015 at 15:25 —

      @ Simon8965
      Oh nein. Ich habe gerade 100 Euro auf Foreman gesetzt. 😀

    • 15. März 2015 at 15:31 —

      simon
      hast du auch das ergebnis schmeling vs louis?
      mein alter volksempfänger spielt nur so neumodisches zeug wie twist, charlston und sonstige krawallmusik.
      vielleicht bist du ja so modern und hast den buschtrommel- funk.

      • 15. März 2015 at 15:45 —

        hab ich auf ner anderen seite gelesen….. jack Johnson ist vor kurzem, als erster schwarzer, Weltmeister im schwergewicht geworden…..

        der kampf gegen klitschko muss jetzt kommen…..

  14. 15. März 2015 at 15:30 —

    Erkan Teper bezwingt Johann Duhaupas und ist neuer IBF- Inter-Continental Champion

    www. boxerkings2014.wordpress.com

  15. 15. März 2015 at 21:38 —

    Kubaner können nicht Boxen …nur bei den Amateuren wo es ums Rennen und dann mit Watteboxhandschuhe schlägt….hört auf über Kubaner zu berichten

  16. 16. März 2015 at 15:06 —

    Boxen.de sollte langsam mal das Impressum aktualisieren…

Antwort schreiben