Top News

Kubanische Wochen: Solis vs. Klitschko / Gamboa vs. Solis

Yuriorkis Gamboa, Ahmet Öner, Odlanier Solis ©ARENA.

Yuriorkis Gamboa, Ahmet Öner, Odlanier Solis © ARENA.

ARENAs Top-Schwergewicht Odlanier Solis will am 19. März mit einem Sieg über WBC-Champion Vitali Klitschko in Köln der erste kubanische Schwergewichtsweltmeister werden. Nach vier Wochen Höhentraining in der spanischen Sierra Nevada bestreitet Solis derzeit eine zweiwöchige Sparringsphase.

“Bislang hatten wir ein hervorragendes Camp”, meint Solis’ Trainer Pedro Diaz. “In den Bergen hatten wir fantastische Bedingungen, und wir haben die Grundlagen gelegt, damit Solis in Topform in den Ring steigt. Jetzt arbeiten wir am technischen und taktischen Feintuning. Vitali Klitschko hat keine Ahnung, was auf ihn zukommt. Jeder der glaubt, dass das wieder ein einfacher Sieg für Klitschko wird, wird eine große Überraschung erleben.”

Nur eine Woche später steigt der vereinigte Federgewichts-Champion Yuriorkis Gamboa in den Ring. Gegner ist der erfahrene Mexikaner Jorge Solis, der bereits gegen Manny Pacquiao im Ring gestanden hat. “Ich werde keinen Gegner unterschätzen”, so Gamboa. “Ich bin stolz darauf, dass ich nach erst vier Jahren Profilaufbahn bereits zwei Titel holen konnte, und ich weiß auch, dass ich hart arbeiten muss, um mich weiter zu verbessern. Mein Ziel ist es, zu beweisen, dass ich der beste Boxer der Welt bin. Dafür muss ich jeden schlagen, der meinen Weg kreuzt.”

Promoter Ahmet Öner: “Für Gamboa gibt es in dieser Phase keine einfachen Fights. Solis ist noch immer Weltmeister (Anm.: im Superfedergewicht), er hat eine Menge Erfahrung, und er hat gegen die besten Boxer der Welt im Ring gestanden. Er wird nach Atlantic City kommen, um zu gewinnen. Er ist 7,5 cm größer als Gamboa, und er wird versuchen, seine Vorteile einzusetzen. Ich bin sicher, das wird ein sehr spannender Kampf.”

RTL überträgt Solis vs. Klitschko am 19. März live, der Kampf zwischen Gamboa und Solis am 26. März ist auf Sky zu sehen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kein Aufbaukampf für Chavez Jr.: Austragungsort des Zbik-Fights noch unklar

Nächster Artikel

Robert Stieglitz kehrt nach Magdeburg zurück: Nächste Titelverteidigung am 9. April

71 Kommentare

  1. carlos2012
    1. März 2011 at 22:16 —

    Armer Solis….hoffe er geht gegen Vitali nicht K.O

  2. Karlsruher Boxer
    1. März 2011 at 22:28 —

    Ich freue mich schon sehr auf den Kampf Vitali Klitschko gegen Odlandier Solis.
    Und bin sehr gespannt was die Überraschung angeht, weil Solis gefährlich ist.
    Er ist definitiv kein Fallobst, ich denke das wir der härteste Kampf für Vitali nach Lennox Lewis.

    Gamboa denke ich wird den Kampf gewinnen.

  3. vitali klitschko
    1. März 2011 at 22:41 —

    wenn solis so boxt wie in seinem letzten kampf, wird er die 7te runde nicht erleben.
    er kann mich nur durch einen lucky-punch schlagen 🙂

  4. MainEvent
    1. März 2011 at 22:48 —

    Solis soll von mir aus durch die Ros.tte atmen lernen, hauptsache er haut die beiden McFit brüder weg. Ahhhhh gebaaackene Buanaane

  5. Dr_Box
    1. März 2011 at 23:13 —

    @ MainEvent

    weghauen? Bruha …

    hat Solis einen grossen Bruder, von dem ich noch nichts gehört habe?

  6. fwe
    1. März 2011 at 23:50 —

    ENDLICH WIEDER EIN GAMBOA KAMPF

  7. Karlsruher Boxer
    2. März 2011 at 00:24 —

    VITALI KLITSCHKO

    Da hast du recht denn wladimir hat mit austin kurzprozess gemacht.
    und solis nicht aber das hat lang noch nichts zu sagen vitali muss sich auf was gefasst machen

  8. vitali klitschko
    2. März 2011 at 00:39 —

    klar muss ich mich auf was gefasst machen. das mache ich bei jedem kampf. darum unterschätze ich niemanden. Aber weil ich keinen gegner unterschätze und ständig sage das der eine oder andere gegner stark und gefährlich ist, wird mir unterstellt das ich gegner “stark” rede. 🙂
    Aber bisher haben alle nur große reden gehalten…sie werden mich töten, dann meinen bruder. den gürtel holen. den total abgerannten spruch: ich werde die welt schokieren, usw. hehe.
    Und nach unspektakulär verlorenem kampf sagen meine gegner: die klitschkos sind die wahren champions. i froi mi 🙂

  9. Ahmet
    2. März 2011 at 00:53 —

    Ich glaube sogar der echte Vitali Klitschko würde weniger Rechtschreibfehler begehen als du, wobei du wahrscheinlich hier geboren und aufgewachsen bist.

  10. vitali klitschko
    2. März 2011 at 00:57 —

    na nun lass mal fünfe gerade sein. son tippfehler passiert einem ständig…..:)
    wusste aber noch nicht das man schreibfehler begeht haha. die schreibt man doch…solltest selbst du als migrant wissen?

  11. Tom
    2. März 2011 at 01:01 —

    Tja,ich denke die Ära V.Klitschko wird am 19.März ein jähes Ende finden!!

  12. vitali klitschko
    2. März 2011 at 01:02 —

    das sacht mich ein turke

  13. vitali klitschko
    2. März 2011 at 01:03 —

    tom du wc-ente du sollst doch nicht denken 🙂

  14. vitali klitschko
    2. März 2011 at 01:11 —

    Вон Алеманн ист аллердингс üберрасцхт, дасс Гуттенберг еинен Верзицхт ауф алле политисцхе Äмтер ерклäрте. \”Дас вüрде бедеутен, дасс ер ауцх сеин Абгеорднетенмандат зурüцкгибт\”, сагте дер Форсцхер. Дас сеи ин солцхен Фäллен ницхт унбедингт üблицх. \”Хäуфиг бехалтен Министер данн ихр Абгеорднетенмандат, гераде мит дем Аргумент, дасс сие дас ихрен еигенен Вäхлерн сцхулден – инсбесондере венн сие Вахлкреискандидат синд. Унд вон Гуттенберг ист еинер дер ерфолреицхстен Вахлкреискандидатен üберхаупт гевесен, ер хат еин риесигес Ергебнис еингефахрен.\”

  15. belgie
    2. März 2011 at 01:31 —

    vitali ich wùnscht dir sieg gegen solis ,denn ich wùrde gerne das du gegen krasniqi verlieren 😉

  16. vitali klitschko
    2. März 2011 at 01:35 —

    luan sollte vorher nochmal gegen babyface dimitrenko antreten hahaha

  17. vitali klitschko
    2. März 2011 at 01:36 —

    luan sollte vorher nochmal gegen babyface dimitrenko ran hahaha

  18. Han Anuk
    2. März 2011 at 01:42 —

    Herr Guttenberg ( Außenminister von Deutschland ) hat viel von den Klitchko-Brüdern gerlernt.Die Klitchkos haben ihre Doktortiteln für ein paar tausende von Euros,in der Ukraine gekauft ( orginal )

  19. belgie
    2. März 2011 at 01:45 —

    vitali sie wissen das lucky punch war ,luan ist 100% besser dan baby face ,dimitrenko ist verlierer 🙂 , aber krasniqi wird dir schlagen ko 100% ,wie hat er deine bruder geschlagen in amateurboxen 😉

  20. belgie
    2. März 2011 at 01:47 —

    @han anuk sie haben recht

  21. Han Anuk
    2. März 2011 at 01:55 —

    Das wird ein echter Knaller,Solis wird in topform in den ring steigen.
    Mein Tipp : Solis gewinnt vorzeitig in den späten runden.

  22. Han Anuk
    2. März 2011 at 01:57 —

    Danke, Belgie

  23. Kano
    2. März 2011 at 02:11 —

    Ich tippe auf einen Tko Sieg,mein Tipp Solis wird Klitschko vorzeitig schlagen,Klitschko wird von Cuts gezeichnet wie damals gegen Lewis aus dem Kampf genommen nur das er diesmal nach Punkten bis zum Abbruch hinten liegen wird.

  24. Kano
    2. März 2011 at 02:13 —

    Solis sieht ja wirklich aus als hätte er abgenommen.

  25. jimmy
    2. März 2011 at 02:23 —

    Ich tippe KO Sieg Klitschko 5-7Runde .

  26. belgie
    2. März 2011 at 03:02 —

    ich auch ,und dan gegen krasniqi,und sieg fùr krasniqi ko 5 rund 😉

  27. Karlsruher Boxer
    2. März 2011 at 05:12 —

    belgie das ist unrealistisch!
    hätte luan nur gegen brewster gewonnen. würde es jetzt vielleicht anderster aussehen und er wäre der champ aber luan ist ein müder lappen geworden er ist sehr enttäuschend.

  28. vitali klitschko
    2. März 2011 at 11:39 —

    luan hahahaha seit jahren nicht mehr geboxt. und wenn, dann saß er in seiner ecke und hat geheult…ich kann nicht mehr, will aufhören. oder er kriegt ein paar schläge von unbekannten jungboxen auf den körper…und er geht in die knie looool. was will er denn machen wenn er von nem klitschko nen leberhaken kriegt? sterben???
    luan sollte, wenn er sein comeback ernst meint, sich erstmal hochboxen und beweisen das er fit ist.

  29. Lothar
    2. März 2011 at 12:35 —

    ich hoffe im interesse der kubanischen Boxschule, dass Solis besser sich verkauft als gegen Austin. Ich war enttäuscht. Gegen einen saft- und kraftlosen Mann so wenig nachgesetzt, dem Pausen gegönnt. So wird das wohl nichts. Ich hoffe ja immer noch auf mehr Farbe im HW durch Solis und boytzov und eines Tages Robert Helenius ( cooler, nervenstarker, unspektakulärer Typ ). Aber da waren zu wenig Kämpfe, die ihn forderten. Vielleicht noch O. Mc Call. Wie kam denn überhaupt Austin zu diesem Recht und Plazierung ? So wie jetzt Luan, wie geht das? Sehr viele Dinge sind hinterfragbar, oder ? Ich freue mich jedes mal über einen Gamboa. Der geht rein und es gibt einen Fight auf Biegen und Brechen – und Sieg. Vielleicht nehmen sich die HW ein Vorbild. Alles Gute zum 19.03 11 für alle wirklich Boxinteressierten !

  30. Tom
    2. März 2011 at 12:43 —

    @ Lothar

    Ich bin davon überzeugt,das Solis sich gegen Klitschko in einer anderen Form präsentieren wird als gegen Austin!
    Solis ist dafür bekannt das er aus seiner Sicht nur das Nötigste macht um einen Kampf zu gewinnen und so hat er das auch gegen Austin gemacht.Was die Punktrichter aber veranlasst hat Austin nach Punkten vorn zu haben wird wohl ein Rätsel bleiben oder es hat mit Don King zu tun.
    Du willst wissen warum Austin die Nr.1 war,ganz einfach,Don King ist sein Promoter!

  31. tyson
    2. März 2011 at 13:47 —

    Welcher trottel redet hier in Vitali Klitschkos namen? hat er schizofrenie? oder ist das einer aus dem Kindergarten?
    Solis dieser Fettsack kann niemanden KO schlagen, weil er eine Feife ist.
    Das er als Amateure erfolgreich war hat nix mit Profi zu tun!
    Er wird den Arschvoll seines lebens kriegen! ich gebe ihn maximal 8 Runden, dann kann Öner ihn aus dem ring tragen.

  32. Hayemaker
    2. März 2011 at 14:14 —

    solis ist gut aber langweilig ich würde mich freuen wenn wladimir gegen david kämpfen würde das ist spektakulär

  33. Harry Greb jr
    2. März 2011 at 18:49 —

    Wenn Solis verliert, was absolut wahrscheinlich ist, dann wird A öner ganz von der Bildfläche verschwinden. Mehr als heiße Luft war da nicht. Das einzige, was ergeschafft hat, ist Universum zu ruinieren.
    6-10 geht Solis ko. Könnt ihr bei Oddset drauf setzen und gewinnen.

  34. tyson
    2. März 2011 at 19:04 —

    Ahmet Öner hat nicht Universum zerstört sondern es war ZDF.. wieso von der Bildfläche verschwinden? er kann doch einen comebeck in den Ring starten 🙂 die Newcomer ins profi können ihn verprügeln anstatt Slowakische Busfahrer zu nehmen 🙂

  35. Tom
    2. März 2011 at 19:56 —

    Ich denke es war eher so das sich Universum selbst zerstört hat.In den letzten 2 Jahren beim ZDF liefen doch fast nur noch schlechte Kämpfe,mit sehr handverlesenen Gegnern für die Heimboxer.
    Hochmut kommt vor dem Fall.

  36. Lennox
    2. März 2011 at 20:37 —

    Ich kann einfach nicht begreifen, was man hier einem 40-jährigen
    Klitschko, der längst seinen Zenit überschritten hat, noch zutraut.
    Der Mann ist einfach nicht mehr in der Lage, diesen Bullen zu fällen.
    Die Ära V. Klitschko ist am 19.03. vorbei!!!

  37. jones
    2. März 2011 at 20:43 —

    Ja universum hat sich selbst zerstört, sie haben mit mehr Geld weniger für den Zuschauer geboten als SE, dass konnte nicht gut gehen.
    UBP ist zu wenig Risiko gegangen, die Kämpfe waren über Jahre meist langweilig, es wurde höchste Zeit, dass mehr Menschen den Fernseher auslassen und das ZDF die Konsequenzen zieht.
    Ständiges Frauenboxen, weil ist ja auch WM und am günstigsten, damit der eigene Gewinn am höchsten ist ohne dem Zuschauer was zu bieten, gepaart mit Leuten die angeblich hauen können wie ein Pferd aber keiner kennt, gegen eine XY UBP WM gab es viel zu lange.

  38. jones
    2. März 2011 at 21:00 —

    Lennox sagt:
    2. März 2011 um 20:37
    Ich kann einfach nicht begreifen, was man hier einem 40-jährigen
    Klitschko, der längst seinen Zenit überschritten hat, noch zutraut.
    Der Mann ist einfach nicht mehr in der Lage, diesen Bullen zu fällen.
    Die Ära V. Klitschko ist am 19.03. vorbei!!!

    Solis ist vielleicht das schwerste möglich matchup für Vitali aber der alte Mann, der sicherlich nicht mehr prime ist hat seinen Stil so umgestellt, dass er sehr große Chancen den Kampf zu gewinnen.
    Vitali wird ein zwei enge Situationen überstehen, er hat ein gutes Kinn und den Willen, hintenraus wird er den Kampf dann über seine bessere Kondition gewinnen.
    Die Workrate von Vitali ist für ein HW in seinem Alter aussergewöhnlich, er legt nicht mehr so viel Kraft hinein, aber er schlägt und schlägt und schlägt, bis die Gegner mürbe sind.

  39. HamburgBuam
    2. März 2011 at 21:09 —

    Solis einzige Chance in diesem Kampf ist ein Cut Klitschkos. Ansonsten ist Solis viel zu fett. Das beeinträchtigt seine Beinarbeit und sorgt dafür, dass er die Distanz nicht überwinden kann. Somit kann ihn Vitali aus der Distanz bearbeiten bis Solis zum Ende hin sie Segel streicht.

  40. Tom
    2. März 2011 at 21:19 —

    @ jones

    Schön zu lesen,das noch jemanden aufgefallen ist,das Vitali seinen Stil verändert hat.
    Aber eine Frage beschäftigt mich immer wieder,was passiert wenn Vitali zu Boden muß?
    Reagiert er dann genauso kopflos wie sein Bruder? Ich mein kommt er zu schnell wieder hoch,versucht er mit zu schlagen,bleibt er unten usw..Die Situation gab es noch nicht,wäre aber einmal interessant es mit zu erleben.
    Was meinst du?

  41. Tom
    2. März 2011 at 21:28 —

    Ich liebe es wenn ich auf Freischaltung warten muss,nur weil das Wort ko..los im Kommentar steht!

  42. Lennox
    2. März 2011 at 21:47 —

    @Jones
    Die Workrate von Vitali ist für ein HW in seinem Alter aussergewöhnlich, er legt nicht mehr so viel Kraft hinein, aber er schlägt und schlägt und schlägt, bis die Gegner mürbe sind.

    Ja, wenn man ihn schlagen lässt. Das wird aber ein anderer Kampf. K. wird nicht
    so viel Treffer setzen können, wie bei seinen letzten Kämpfen. Vor allem aber
    wird er zur Abwechslung auch nehmen müssen. Wie er das verdaut, darauf bin ich gespannt. Am 19.03. sind wir schlauer…

  43. kevin22
    2. März 2011 at 21:59 —

    @ Tom

    Ich denke mal, Vitali würde das von der Situation abhängig machen!
    Ein leichter Niederschlag würde ihn nur wütend machen, ein härterer Treffer würde ihn zum Nachdenken bringen! Vitali ist erfahren genug, ich glaube nicht das er schwer angeschlagen bei der 3 aufsteht, wenn er noch bis zur 9 Zeit hat!

    Bissher hatte er aber noch nie solche Probleme, er hatte selbst bei den schweren Uppercuts von Lewis nicht mal wackelige Knie!

    Vitali ist abseits seiner Prime, er trainiert mittlerweile völlig anderst als vor seinem Comeback und er gestaltet den Kampf auch völlig anderst!
    So offensiv wie er gegen Lewis boxte, wird er gegen Solis nicht antreten! Er wird ihn Runde für Runde zermürben und dann eventuell im letzten Viertel des Kampfes den K.O. suchen!

  44. jones
    2. März 2011 at 22:01 —

    Aber eine Frage beschäftigt mich immer wieder,was passiert wenn Vitali zu Boden muß?

    Schwer zu sagen, erstmal ist KD ja nicht KD, es kommt wohl darauf an wie er wann zu Boden muss.
    Wenn er durch einen Volltreffer zu Boden muss aber klar bleibt wird er sich imo geschickter als Wlad verhalten. Gegen Lewis konnte man sehen, wie Vitali reagiert wenn er bomben einfängtund da hat er heftigst geklammert, was absolut untypisch für ihn ist, also er hat in der brenzligen Situation die ihm vorher nicht bakannt war richtig reagiert.
    was anderes wäre es wenn es ein strittiger KD als ein Treffer + Stolperer, da könnte ich mir ein wilden Vitali vorstellen, der zeigen will, dass es nur ein Stolperer war und ihn Niemand zu Boden bringt.
    Es ist ja auch nicht nur eine Frage wie Vitali reagiert sondern auch wie der gegner reagiert, stürmt er heran und will den Kampf beenden oder zieht er den Stil so durch, es ist halt immer situationsabhängig.
    Im Fall von Solis hat er bisher keine besonderen finisher Qualitäten, zuletzt war Austin stehen Ko und Solis konnte ihn nicht finishen.

  45. kevin22
    2. März 2011 at 22:03 —

    Lennox sagt:

    “Ja, wenn man ihn schlagen lässt. Das wird aber ein anderer Kampf. K. wird nicht
    so viel Treffer setzen können, wie bei seinen letzten Kämpfen. Vor allem aber
    wird er zur Abwechslung auch nehmen müssen. Wie er das verdaut, darauf bin ich gespannt. Am 19.03. sind wir schlauer…”

    Du musst aber schon zugeben, dass keiner weiss was Solis wirklich kann!?
    Gezeigt hatte er bissher noch nicht viel und gegen Fallobst kann man immer glänzen!

    Die Frage für mich lautet nicht, wie Vitali Treffer verkraftet (das wissen wir bereits seit Lewis), sondern ob Solis überhaupt an ihn rankommt!

  46. jones
    2. März 2011 at 22:04 —

    @Lennox
    Ja, wenn man ihn schlagen lässt. Das wird aber ein anderer Kampf. K. wird nicht
    so viel Treffer setzen können, wie bei seinen letzten Kämpfen. Vor allem aber
    wird er zur Abwechslung auch nehmen müssen. Wie er das verdaut, darauf bin ich gespannt. Am 19.03. sind wir schlauer…

    Sehr richtig, imo wird er es gut verdauen und ein PS um die 116:112 einfahren.

  47. Tom
    2. März 2011 at 22:13 —

    @ kevin22

    Danke für deinen Kommentar!

  48. jones
    2. März 2011 at 22:31 —

    @kevin
    Die Frage für mich lautet nicht, wie Vitali Treffer verkraftet (das wissen wir bereits seit Lewis), sondern ob Solis überhaupt an ihn rankommt!

    Er wird sicherlich an ihn rankommen, wenn er bereit ist auch Schläge zu nehmen.
    Vitalis beste Leistung seit seinem Comeback war imo gegen Arreola, Arreola hat alles probiert, ist durchs Feuer gegangen, hat jeden Schlag genommen und am Ende war er chancenlos.

    Man merkt imo schon das Vitali seitdem nachlässt und er auch weil er langsamer wird treffbarer ist, aber wie lange kann Solis dieses Tempo gehen, wenn Vitali unbeeindruckt bleibt?

  49. *101*
    2. März 2011 at 22:33 —

    der solis hat bisher nix besonderes gezeigt.schau euch kämpfe an!!!!hoffe sehr dass er was zeigt,aber der wird gnadenlos untergehen!!!!!!vitali schön im rückwärtsgang und die fäuste kommen von allen seiten…..solis wird hinterherwatscheln und fangen….

  50. Lennox
    2. März 2011 at 22:37 —

    @Kevin 22
    Du musst aber schon zugeben, dass keiner weiss was Solis wirklich kann!?
    Gezeigt hatte er bissher noch nicht viel und gegen Fallobst kann man immer glänzen!

    Die Frage für mich lautet nicht, wie Vitali Treffer verkraftet (das wissen wir bereits seit Lewis), sondern ob Solis überhaupt an ihn rankommt!

    Zugegeben, die Liste seiner Gegner ist nicht furchteinflößend. Das ist für mich
    auch ein Punkt, wo die Gefahr besteht, dass man ihn stärker einschätzt, als er ist. Aber hat K. zuletzt nicht auch meist Fallobst geboxt? Wie stark ist der Altmeister noch…? Wir werden sehen.

  51. *101*
    2. März 2011 at 22:41 —

    vitali ist alt..hoffe er kriegt den richtigen absprung noch…..

  52. Tom
    2. März 2011 at 23:06 —

    Solis will WM werden,gar keine Frage!
    Ob er Vitali besiegen kann werden wir sehen!

    Ich denke mal jetzt spreche ich in aller Namen,wir wünschen uns doch alle einen spannenden Kampf auf Biegen und Brechen,das Solis alles versucht um zu gewinnen und Vitali alles tun wird um seinen Titel zu verteidigen!
    Einfach mal wieder eine richtige spannende Schwergewichts-WM.

    Oder ist hier jemand anderer Meinung??

  53. Lennox
    2. März 2011 at 23:13 —

    @Tom
    “Einfach mal wieder eine richtige spannende Schwergewichts-WM”.

    Genau das erhoffe ich mir von dem Kampf! 🙂

  54. Peddersen
    3. März 2011 at 07:56 —

    Hamburg

    Sehe es in etwa genauso wie du. Würde noch hinzufügen, dass der Kampfverlauf auch von der Aggressivität beider Boxer abhängt. Zwar ist jeder Kampf ein wenig anders und dieser Kampf erst recht, aber ich traue Vitali trotzdem eine höhere Aggressivität zu. Wenn das der Fall ist, wird es nicht die Workrate oder die Schnelligkeit oder die Beinarbeit oder der bessere Jab sein, der die Basis für das matchmaking ausmacht, sondern die Aggressivität. Dann wird der Kampf meiner Meinung nach so verlaufen, wie du ihn beschrieben hast.

  55. Peddersen
    3. März 2011 at 08:05 —

    Tom

    Ich bin mit eine Passage von dir nicht ganz einverstanden.

    “[…]das Solis alles versucht um zu gewinnen und Vitali alles tun wird um seinen Titel zu verteidigen!”

    Das klingt in meinen Augen insofern mißverständlich, dass es hiernach so aussieht, dass Klitschko den passiven Part und Solis den aktiven einnehmen wird. Ich bin so ziemlich überzeugt davon, dass Vitali das Zepter in die Hand nimmt und den Kampf von der Mitte aus führen wird (Da er ja in der roten Ecke stehen wird und somit schnelle in die Mitte kommt. Schönen Gruß an Kritiker No 1!! ). Solis wird eindeutig den passiven Part einnehmen und auf seine Chance warten.

  56. jimmy
    3. März 2011 at 11:32 —

    Leute ein Lewis hat nicht geschafft mit seine harte uppercuts Klitschko KO zu schlagen Solis wird das auch nicht schaffen es sei denn er darf eine 10 Kilo schweren Hammer benutzen .

  57. Tom
    3. März 2011 at 12:22 —

    @ Peddersen

    Guten Morgen,lange nichts mehr von dir gelesen!

    Dann drehen wir den Satz doch einfach um.

    Vitali wird auf Grund seiner Größe versuchen Solis auf Distanz zu halten und den Kubaner auszupunkten,bzw.ihn in den späteren Runden ko zu schlagen.Solis hingegen will unbedingt WM werden und wird somit alles in seiner Macht stehende versuchen das ihm die große Überraschung gelingt.

    Besser so??

  58. Tom
    3. März 2011 at 12:31 —

    @ jimmy

    Viele hier sind deiner Meinung,was Lewis nicht geschafft hat,schafft Solis erst recht nicht!

    Bei der ganzen Sache wird nur eines vergessen,der Kampf gegen Lewis war 2003 jetzt haben wir 2011 und Vitali ist nicht mehr so hart wie damals.
    Aber das ist normal,die Ältern( 45+ ) von euch werden wissen was ich meine.

  59. kevin22
    3. März 2011 at 12:34 —

    Tom sagt:

    “… der Kampf gegen Lewis war 2003 jetzt haben wir 2011 und Vitali ist nicht mehr so hart wie damals.”

    DAS NIMMST DU AN!
    Anzeichen dafür gab es bissher noch nicht!

  60. Tom
    3. März 2011 at 12:53 —

    @ kevin22

    Ja,das nehme ich an.

    Vitali ist zwar ein durchtrainierter Sportler,aber auch er muss seinem Alter Tribut zollen.
    Ich kenne dich nicht persönlich,aber ich wage mal zu behaupten vor 8 Jahren warst du körperlich etwas fitter als jetzt,ich gehe da von mir aus,habe auch mehr weh-wehchen als früher.

    Du schreibst,Anzeichen gab es dafür noch nicht.
    Da hast du recht,aber dafür braucht es immer zwei im Boxen und die letzten Gegner hatten nicht die Klasse das aufzuzeigen.

  61. kevin22
    3. März 2011 at 13:11 —

    @ Tom

    Ist ja richtig, mit 30 fühlt man sich nicht mehr wie mit 20 und mit 40 nicht mehr so wie mit 30!
    Das liegt aber auch immer mit daran, was man seinem Körper beibringt, b.z.w. wie fit man sich hällt! Und da ist Vitali sicherlich nicht mit mir zu vergleichen, zumal ich älter bin^^

    Mich störte lediglich deine absolute Meinung, dass Vitali nicht mehr so hart sei!
    Das kannst du nicht wissen, das kann man annehmen!

  62. Tom
    3. März 2011 at 13:43 —

    @ kevin22

    Habe ich im letzten Kommentar ja geschrieben das ich das annehme.
    Wobei du nicht wirklich wissen kannst das es nicht so ist.
    Aber darüber müssen wir nicht diskutieren,da wir es beide nicht wissen.
    Geduld müssen wir haben und zwar bis zum 19.3.!

  63. Peddersen
    3. März 2011 at 16:34 —

    Tom

    Ja.

  64. Kano
    3. März 2011 at 21:53 —

    Frage mich wieso einige hier Solis keine Chancen einräumen,naja sind wahrscheinlich alle die auf die langweilligen V.Klitschko Fights stehen,und keine Abwechslung im Schwergewicht erleben möchten,ich persöhnlich tippe auf einen Tko Sieg,Klitschko wird wie auch gegen Lewis aus dem Kampf wegen Verletzungen genohmmen,der Unterschied zu damals wird nur der sein das er bis dahin nach Punkten zurück liegen wird,Solis siegt durch Tko in den Runden 9-11.

  65. kevin22
    3. März 2011 at 22:10 —

    @ Kano…

    …setz dich einfach mal eine Weile hin, denke über Satzzeichen nach… erinnere dich an die vielen User, die dich hier schon wegen deiner fehlenden Kenntnisse ermahnten, und dann bleib einfach ruhig!

  66. Kano
    4. März 2011 at 02:18 —

    Haha und das von einem wie von dir,der immer recht haben will,und andere User wegen ihrer Meinungen kritiesiert oder auch beleidigt,du bist doch ein Witz,ich nehme mal an das mit den fehlenden Kenntnissen da hast du dich selbst gemeint,o habe ich etwa deinen Stocksteifen Helden beleidigt,du tust mir Leid alter Mann.Kann mich auch nicht daran erinnern das ich hier wegen meiner fehlenden Kenntnisse ermahnt wurde,ich glaube das hast du geträumt,zumal ich keine fehlenden Kenntnisse so wie du besitze.Tja du lernst es einfach nicht.

  67. Mr. Wrong
    4. März 2011 at 03:45 —

    @ kano

    du hast doch keine eigene meinung!
    du kopierst die meinung anderer und verkaufst als deine eigene.

  68. Boxrad
    4. März 2011 at 19:58 —

    Ich freu mich total auf den Kampf Klitschko vs Solis…dennoch weiß ich nicht, warum ich so ein ungutes Gefühl habe..mein Gefühl sagt mir, Vitali wird sich eine Verletzung “zuziehen” und den Kampf abblasen… Hoffentlich täusche ich mich!!! 🙂

  69. Kano
    5. März 2011 at 02:25 —

    @Mr Wrong
    Ja so einen Müll bekommt man eben nur von dir zu hören,wirklich traurig.

  70. max
    5. März 2011 at 05:44 —

    Kano sagt:
    3. März 2011 um 21:53
    “…die langweilligen V.Klitschko Fights..”

    du findest also Klitschko langweilig und Solis voll aufregend?

  71. Tamu
    14. Dezember 2012 at 17:03 —

    ich denke das klitschko gewinnt, weil die leistung die er gegen shanon briggs gezeigt hat war 1a. da kann der fette solis nicht mithalten.ich sage klitschko gewinnt durch ko in runde 1.

Antwort schreiben