Top News

Krasniqi topfit: Der “Löwe” ist bereit fürs Comeback

Luan Krasniqi ©Nino Celic.

Luan Krasniqi © Nino Celic.

Nach zwei Wochen Trainingslager in Tirol ist Luan Krasniqi inzwischen in seine Heimatstadt Rottweil zurückgekehrt, wo er für sein Comeback gegen Johnathon Banks am 26. Februar in der Arena in Ludwigsburg trainiert. Mit 39 Jahren will es Krasniqi noch einmal wissen, doch trotz des mittlerweile fortgeschrittenen Alters wird im Training kein Schongang eingelegt.

Immerhin scheint sich die Quälerei gelohnt zu haben: Trainer und Trainingspartner attestieren dem “Löwen” eine Topform. Krasniqis Freund Firat Arslan gegenüber der Bild-Zeitung: “Wir sehen den besten Luan aller Zeiten!”. Auch Krasniqis neuer Trainer Hans-Jürgen Witte ist zufrieden: “Er ist wirklich in einer guten Verfassung. Er muss aber seine Emotionen unter Kontrolle haben.”

Sollte Krasniqi gegen die #6 der WBC gewinnen, käme er als Gegner für die Klitschko-Brüder in Frage. “Die boxen in einer anderen Liga”, so Krasniqi, “aber ich könnte denen zwei blaue Augen verpassen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kalle Sauerland: "Cruisergewichts-Super Six in der zweiten Jahreshälfte"

Nächster Artikel

Charr unterschreibt bei Sturm Box-Promotion: Erster Auftritt am 19. Februar?

89 Kommentare

  1. Peddersen
    9. Februar 2011 at 13:18 —

    Hat jemand von euch schon mal eine Stellungnahme zu­ diesem Eliminator seitens der Klitschkos­ gehört/gelesen?

  2. t
    9. Februar 2011 at 13:19 —

    nein

  3. Shlumpf!
    9. Februar 2011 at 13:21 —

    “Die boxen in einer anderen Liga”, so Krasniqi, “aber ich könnte denen zwei blaue Augen verpassen.”

    Übersetzung: Ich kann gegen die nicht gewinnen, aber ich will trotzdem gegen sie ran.

    Ich hoffe inständig, dass die Ks sich nicht dazu herablassen, gegen Krasniqi zu boxen.

  4. Peddersen
    9. Februar 2011 at 13:23 —

    Me too!!!

  5. HamburgBuam
    9. Februar 2011 at 13:25 —

    Passt auch, gleich kommt wieder die Handvoll Landsmännder von Luan und behauptet wer hätte eine Chance… 😉

  6. gewaar
    9. Februar 2011 at 13:39 —

    Wenigstens gesteht Luan den Fans und vorallem sich selbst welche Chancen er in einem Kampf gegen Klitschko hätte. Hätte, weil Ich nicht glaube das die Klitschkos den Kampf annehmen.

  7. liston
    9. Februar 2011 at 13:39 —

    habe so meine zweifel, ob luan tatsächlich besser geworden ist: mittlerweile schon 40, seit 4 jahren nicht mehr gewonnen, letzte beiden kämpfe durch ko verloren?!
    was muss man eigentlich von banks halten? habe ihn einmal live gesehen (allerdings ko1!). aber ein draw gegen jason gavern und gegen saul montana über die runden, spricht nicht sehr für ihn!

  8. Bronx Bull
    9. Februar 2011 at 13:43 —

    Ich glaub insgeheim ist es ihm egal, ober gewinnt oder verliert. Ich will einmal noch ordentlich abkassieren. Vitali oder wegen mir auch Wladimir würden ihn innerhalb von 3 Runden auseinandernehmen!

  9. Tom
    9. Februar 2011 at 13:59 —

    @ Peddersen

    Das ist kein Eliminator.

    @ liston

    Meines Erachtens hat Banks nicht all zuviel drauf. Hab den Kampf von ihm um die IBO-WM im Cruiser gesehen…..grauenhaft! Der Gegner war ein Italiener,ich glaube Rossito war der Name bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

  10. Tom
    9. Februar 2011 at 14:02 —

    @ Bronx Bull

    Lass es mich mal so sagen, Wladimir hätte dieses Jahr,wenn alles so läuft wie er denkt,eh keine Zeit mehr und Vitali verliert seinen Titel am 19. März!

  11. liston
    9. Februar 2011 at 14:05 —

    richtig! vamos odlanier!

  12. Bronx Bull
    9. Februar 2011 at 14:07 —

    @ Tom

    Oh, da ist sich aber jemand ziemlich sicher 😉

    Ich würde es Odlanier auch gönnen. Die Voraussetzungen Vitali zu besiegen hat er ja (Haben wir ja schon in einem anderen Beitrag diskutiert).
    Ich bin mir nicht sicher. Wenn ich wetten würde, würde ich auch T.Ko. oder Punktsieg für Vitali tippen.

  13. jimmy
    9. Februar 2011 at 14:12 —

    Bronx Bull

    Wenn ich wetten würde ,würde ich auch TKO für Vitali und es wird auch so kommen .

    Der Kampf wird höchstens 6 – 8 Runden dauern

  14. Bronx Bull
    9. Februar 2011 at 14:13 —

    Abwarten im Schwergewicht, überhaupt im Boxen ist alles möglich!

  15. jimmy
    9. Februar 2011 at 14:24 —

    Lucky Punch ist immer möglich aber ansonsten Solis wird untergehen

  16. Tom
    9. Februar 2011 at 14:26 —

    @ JIMMY

    @ Bronx Bull

    Ja ich bin mir ziemlich sicher. Und wenn es nicht sein soll das Solis gewinnt geht die Welt auch nicht unter.
    Vitali ist um einiges langsamer geworden,aber auf Grund seiner noch langsameren Gegner ist das nicht sooo aufgefallen.

  17. jimmy
    9. Februar 2011 at 14:35 —

    Tom

    Ich würde Solis gönnen aber wie gesagt ich sehe schwarz für ihm

  18. HamburgBuam
    9. Februar 2011 at 14:37 —

    Solis ist zu fett. Und das macht ihn zumindest auf den Beinen lahm. Handspeed hatte auch Sosnowski, was hat es ihm gebracht? Solis ist letztendlich zu schwer um an dem Jab vorbei zu kommen. Der Kampf wird wie gegen Peter verlaufen, ebenfalls mit einer Aufgabe.

  19. Tom
    9. Februar 2011 at 14:41 —

    @ HamburgBuam

    ….das werden wir alle am 19.März sehen was passiert.

    Ironie des Schicksals,nachher ist man immer schlauer.

  20. Tom
    9. Februar 2011 at 14:57 —

    Sche..s Freischaltung!

  21. carlos2012
    9. Februar 2011 at 14:59 —

    Krasniqi wird gegen Wladimir oder Vitali gewinnen.Er ist der beste Schwergewischtler der Welt.Er sollte ein denkmal bekommen…..ehhhh leute dieser Kampf ist doch ein Farce.Wer will den diesen kampf sehen.Keiner.Warum wird überhaupt über diesen Zirkus-Boxer diskutiert……

  22. Tom
    9. Februar 2011 at 15:21 —

    @ Carlos2012

    Hier geht es um den Kampf Krasniqi vs Banks!

    Alles andere ist Spekulation!

  23. Mr. Wrong
    9. Februar 2011 at 15:34 —

    1. banks ist bei k2
    2. krasniqi vs klitscko = viel geld

    zählt man 1 und 2 zusammen, läuft alles auf den kampf Krasniqi-K2 hinaus.
    die frage die noch im raum steht: muss banks verlieren?

  24. jones
    9. Februar 2011 at 16:00 —

    1. banks ist bei k2
    2. krasniqi vs klitscko = viel geld

    zählt man 1 und 2 zusammen, läuft alles auf den kampf Krasniqi-K2 hinaus.
    die frage die noch im raum steht: muss banks verlieren?

    Erstmal ist es gut promotet von K2. Baknks ist vielleicht ein top 30 Mann und mit keinem anderen Kampf kann man diesen Mann in D besser bekannt machen und er trotzdem Favorit bleibt.
    Alles andere ist erstmal Spekulatius.
    Klar wäre Krasniqui-Klitschko ein großer Kampf, aber du glaubst doch nicht das die erst jetzt merken das es ein großer Kampf ist. Hätten sie die extra mio. gewollt die dieser Kampf mehr abwirft als eine ander Titelverteidigung, dann hätte man ihn schon gemacht.
    Zur Erinnerung Wlad ist seit 5 jahren Titelträger und gilt als Nr.1 im HW in der Zeit hätte man Luan schon irgendwann boxen können, Klaupe hätte zwar auch profitiert aber wenn es ums Geld geht.
    Das wäre doch viel einfacher gewesen als nun ein krummes Ding abzuziehen und den eigenen treuen Sparringspartner noch zu verarschen. Für mich ist das schon sehr weit hergeholt, da es viel einfacher gegangen wäre wenn man Luan gewollt hätte.

    Man hat einfach gute Kontakte und diese gut genutzt, sowas nennt man einen guten Promoter, der einem Boxer Banks möglichst gut verkauft und besser als gegen Luan kann man ihn nicht bekannt machen. Gewinnt Banks gibt es vielleicht einen dritten Mann den RTL überträgt, zumindest eine Zusammenfassung von der Undercard, was sich auch auf den neuen TV Vertrag der dieses Jahr unterschrieben wird auswirkt. Sollte Luan überraschend gewinnen haben sie einen Kampf der viel Aufmerksamkeit und Quote bringt, was sich auch auf den neuen TV Vertrag auswirken wird.
    Egal wie es ausgeht, K2 wird gewinnen und hat es in dem Fall imo nicht nötig zu bestechen, Bönte ist ein kleverer Geschäftsmann.

  25. Elvis
    9. Februar 2011 at 16:22 —

    Ei jungs es wird schon schwierig für Luan sein nach 2 niederlagen wieder in ring zu steigen wenn er mentlisch gut mithält bin ich mir ganz sicher das der Luan auch gewinnen wird aber wenn sein kopf nicht mit amcht hat er schon verkakt aber naja!!!
    und ausserdem vitali ist mitterweile garnicht gut ne er hatte letzte zeit nur opfer vor sich !! welche gegner war gut von klitschko??! alle so kleine bubis die er mit seine linken hand auf dem distanz hält! gegen solis wird der vitali ganz schön schwer haben der solis war nicht umsonst weltmeisster olympia sieger in amatuer ja!

  26. t
    9. Februar 2011 at 16:32 —

    firat arslan boxt anscheinend auch????????

    hab den neulich getroffen,da sagte er nix.weis jemand was???

  27. Peddersen
    9. Februar 2011 at 18:16 —

    Tom

    Offiziell nicht, inoffiziell wird dieser Kampf in den Printmedien als solcher verkauft. Das Wort Ausscheidungskampf ist mehrfach gefallen. Ich will mich da nicht so auf die korrekte und ofizielle Terminologie festnageln lassen. Nur scheint klar zu sein, welche Bedeutung/Zweck der Kampf Krasniqi-Banks einnimmt. Krasniqi und sein Medienkonzept hat es nicht auf Banks sondern Klitschko abgesehen.

  28. Mr. Wrong
    9. Februar 2011 at 18:19 —

    @ jones

    du scheinst zu vergessen, dass luan bei universum war.
    das heisst universum würde ihn (vor der niederlage gegen thompson) nicht verheizen wollen. nach dem thomson kampf wollte ihn doch kein schwein haben, zumal thompson selbst gegen wk baden gegengen ist. nach der niederlage gegen dimitrenko war dann seine karriere endgültig besiegelt, sprich sein marktwert ist niedrig wie noch nie.
    ob das gute promo ist?-glaube ich nicht.
    luan ist dem rtl zuschauer in erster linie als der experte bekannt. was hat den banks davon paar zuschauer in D zu haben? rtl zeigt nie undercard kämpfe, und von der, von dir erwähnten, zusammenfassung hat der junge auch nix.

  29. Mr. Wrong
    9. Februar 2011 at 18:21 —

    mein tipp lautet daher: 115:113 krasniqi

  30. Peddersen
    9. Februar 2011 at 18:23 —

    jones

    Du siehst die Konstellation Krasniqi-Klitschko als einen großen Kampf? Also ich stufe diesen Kampf als eine REINE Medienveranstaltung ein. Das hatten wir schon mal. Möchte nur an den Schulz-Klitschko-Kampf erinnern. Dahinter steckt keiner sportlicher Wert, sondern lediglich medienwirksame Unterhaltung, die viel Geld für die Veranstalter einbringt. Moderner Zirkus! Nichts für Sportfans und Boxbegeisterte.

  31. Peddersen
    9. Februar 2011 at 18:25 —

    t

    Wenn du Arslan kennst, frag ihn selbst.

  32. Mr. Wrong
    9. Februar 2011 at 18:26 —

    😀 😀 😀

  33. jaha
    9. Februar 2011 at 20:33 —

    Mr. Wrong

    mein tipp lautet KO round 3 winer KRASNIQI

  34. Kano
    9. Februar 2011 at 21:53 —

    Einfach nur noch lächerlich,Krasniqi wird mit ziemlicher Sicherheit Deutschlands zweiter Axel Schulz.

  35. Kano
    9. Februar 2011 at 21:58 —

    Die Klitschkos werden sich mit zimlicher Sicherheit auf denn Krasniqi Fight einlassen,die werden sich diese Geldschneiderei nicht entgehen lassen.

  36. Kano
    9. Februar 2011 at 22:00 —

    Wladi würde denn Löwen zum zammen Kätzchen machen,Vitali würde ihn über die Runden schleppen und anschliessend abschissen,Beispiel Vitali Sosnowski.

  37. kevin22
    9. Februar 2011 at 22:13 —

    Die Klitschkos haben garantiert kein Interesse an den “Löwen”, eventuell würde Vitali, im Falle eines verlorenen Kampfes gegen Solis, sich auf so etwas einlassen!

    Luan hatt so oft und soviele “schlaue” Sprüche in Bezug der Klitschkos abgelassen, das es mir persönlich eine Freude wäre, wenn er mal wieder richtig eine rein bekommt!
    Mehr hat er auch nicht zu erwarten, entweder schreit er wieder “SCHLUUUUUSSSSSS” und bricht den Kampf selber ab, oder er geht sang und klanglos durch K.O. unter!

    Aber erstmal abwarten ob und wie weit er gegen Banks ankommt, da sehe ich bereits eine große Herrausforderung!

  38. Ahmet
    9. Februar 2011 at 22:46 —

    Hoffe das endet wie Schulz vs Minto

    😀

  39. belgie
    10. Februar 2011 at 00:32 —

    ncncncncnc ahmet, kevin22,kano mr.wrong , peddersen ,carlos2012, hamburbuam,liston ,sollten sich schàmen sind 24 stunden im der nàhe des computer und arbeitslos ,und denken sie das sie wissen von boxen ,gehen sie und suchen sie arbeit , und ich bin vast vergessen , luan krasniqi ist der nàchste champion 😉

  40. Nessa1978
    10. Februar 2011 at 02:00 —

    Fassen wir den Fight doch mal zusammen:

    Krasniqi

    39 Jahre alt uns 30 Monate nicht mehr geboxt
    gegenHoffmann durch Beschiss Unentschieden
    gegen Brewster durch schweren KO verloren
    gegen Thompson und Dimitrenko durch schweren KO verloren

    von den letzten 5 Fights 3 durch KO verloren und 2 gegen Fallobst (Bostice und Minto) gewonnen

    Banks da ist mir rätselhaft wie er auf legalem Weg auf Platz des Verbandes kommt
    Bis aud Adamek keinen bekannten Gegner in der Liste

    Hoofe von ganzem Herzen, daß die Klitschkos soviel Ehre besitzen und nicht gegen den Sieger dieses Fights um einen WM Titel antreten!

  41. Tom
    10. Februar 2011 at 02:08 —

    @ Nessa1978

    Im grossen und ganzen ist dein Kommentar sehr gut.
    Aber vielleicht kannst du mir erklären warum Adamek so hoch gelistet ist?

    Banks steht da oben weil er das Klitschko-Managment hinter sich hat.

  42. kevin22
    10. Februar 2011 at 02:18 —

    Nessa1978 sagt:

    “Fassen wir den Fight doch mal zusammen:

    Krasniqi

    1.) gegen Hoffmann durch Beschiss Unentschieden
    2.) gegen Brewster durch schweren KO verloren
    3.) gegen Thompson und Dimitrenko durch schweren KO verloren”

    Wir sollten nicht gleich wieder übertreiben!

    1.) Ich sah das nicht als Beschiss, nur weil er an den Augen gezeichnet war, hatte er dennoch die klareren und besseren Treffer erziehlt! Aber das war eben ein sehr knappes Ding und das Urteil war für mich O.K.!

    2.) Gegen Brewster war er super, er dominierte den Kampf und überraschte alle Zuschauer durch seine schnellen Reaktionen! Der schwere Treffer war natürlich dann die Wende im Kampf, es hätte aber auch anderst ausgehen können.
    Das Potential dafür hatte er!

    3.) Gegen Thompson gebe ich dir Recht, aber gegen Babyface war er sehr gut, er konnte sich leider von dem Leberhaken nicht wieder erholen, war aber im vorheriegem Kampfverlauf vorn!
    Ich sah dort einen Luckypunch und keine Überlegenheit von Dimi!

    Das einzige Schlüsselerlebnis was ich mit Luan sehen musste, war sein Kampf gegen Saleta 2002! Und mit seinem Ruf “Schluuuuusssss” ging er auch in die Geschichte ein^^
    Er war gegen den Polen klar im Vorteil, auf allen Punktzetteln vorne und dann bricht er ab! Da konnte man seine mentalen und phsychischen Schwächen deutlich erkennen!
    Anschließend schien er sich davon erholt zu haben, mal schauen ab er nach so einer langen Ringpause immer noch die Nerven behalten kann!?

  43. box20
    10. Februar 2011 at 03:26 —

    Luan ist eine Saufnase und hat es definitiv nicht verdient (selbst wenn er den Kampf gegen Banks gewinnen sollte) gegen einen der Klitschkos anzutreten.

    Zu allem Überfluss sagt er selbst das die Brüder in einer anderen Liga spielen und hat nichtmal die Hoffnung zu gewinnen. Luan ist einfach nur Lächerlich!

  44. Kano
    10. Februar 2011 at 04:58 —

    Einfach nur noch lächerlich,Krasniqi wird mit ziemlicher Sicherheit Deutschlands zweiter Axel Schulz.Ich hoffe ebenfalls das der Kampf wie Minto Vs Schulz endet.Wenn nicht so wird er spätestens nach Klitschko der zweite Fackelmann.

  45. Nessa1978
    10. Februar 2011 at 08:35 —

    @Kevin

    ws nutzt ihm die gute Leistung gegen Dimitrenko, wenn er in der 3.Runde schwer ko geht?

  46. Kano
    10. Februar 2011 at 09:30 —

    @Nessa1978
    Bin ganz deiner Meinung
    😀

  47. Shlumpf!
    10. Februar 2011 at 12:08 —

    @kevin22

    “Die Klitschkos haben garantiert kein Interesse an den “Löwen””

    Ich hoffe inständig, dass du recht behälst, denn wenn Luan nach nur einem Sieg wieder einn WM-Kampf bekäme, wäre das mehr als lächerlich

  48. jimmy
    10. Februar 2011 at 12:14 —

    Kevin 22

    Du bist der Einzige, der einen fachlichen und sachlichen Kommentar abgegeben hat. Viele in diesem Forum schreiben nur nach Symphatie anstatt nach fachlicher Kompetenz.

    Nessa 1978

    1. Luan vs. Hoffmann – klarer Beschiss, Luan war der Gewinner!
    2. Luan vs. Dimitrenko – Lucky Punch, Luan lag auf allen 3 Zetteln klar vorne!
    3. Luan vs. Brewster – Lucky Punch, Luan lag wiederum auf allen 3 Zetteln klar vorne!
    4. Luan vs Thompson – Thompson klar gewonnen, einziger Kampf, den Luan zurecht verloren hat und eine miserable Vorstellung abgeliefert hat.

    Thema Klitschkos:

    Hier wird auch über Kltschkos Leistungen gefachsimpelt. Tatsache ist aber, dass die Klitschko-Brüder nach Lewis Rückzug alle klar geschlagen und dominiert haben. Ich bin kein Klitschko-Fan, aber als Box-Fan muss ich leider zugeben, dass die Klitschkos in ihrer eigenen Liga kämpfen. Luans Aussage, “Klitschkos kämpfen in einer eigenen Liga, aber ich verspreche Vitali 2 blaue Augen”, ist eine ehrliche Aussage. Die er, im Gegensatz zu den anderen Klitschko-Gegnern, auch in die Tat umsetzen wird, wenn es zu einen Kampf kommen sollte.

    Dieses ist ein Box-Forum und sollte nicht als “Politik-Forum” missbraucht werden.
    In diesem Sinne: “Möge der Bessere gewinnen!”

  49. HamburgBuam
    10. Februar 2011 at 12:52 —

    Gegen Brewster, das war kein Lucky Punch. Luan hatte einfach keine Kondition mehr um die schnellen Reaktionen aufrecht erhalten zu können. Deshalb konnte Brewster ihn zum Ende hin auch leichter treffen. Man muss sich nur anschauen wie kraftlos sich der Löwe in Position für Brewsters Linke schieben ließ. Der hatte nicht einmal mehr die Kraft um die Deckung oben zu halten.
    Krasniqui war früher mal ein solider Mann, aber er neigte dazu hinten raus platt zu sein. Und mit 40 wird er sicherlich nicht besser. Banks wird ihn vermöbeln. KO 5.

  50. oskarpolo
    10. Februar 2011 at 13:06 —

    Mich wundert nur ,das Opa Luan Geld wichtiger ist, als seine eigene Gesundheit !
    Ein Kampf gegen K2 bedeutet für den Selbsternannten Löwen Lendengefahr.
    Aber dazu wird es Gott sei dank nicht kommen ,weil Luan schon gegen Banks untergehen wird !!

  51. oskarpolo
    10. Februar 2011 at 13:07 —

    * Lebensgefahr

  52. oskarpolo
    10. Februar 2011 at 13:07 —

    🙂

  53. jimmy
    10. Februar 2011 at 13:29 —

    HamburgBuam

    Ich sehe das anderes war auch live dabei.Erste Niederschlag war Lucky Punch sehr hart
    getroffen Luan hat es nochmal versucht mit alle macht Runde 9 war leider seine Akku leer .Experten und Ärzte haben nach den Kampf vermutet das Luan in seine Unterbewusstsein gekämpft hat .

  54. Shlumpf!
    10. Februar 2011 at 17:53 —

    @jimmy
    Wie kann man in einem Unterbewusstsein kämpfen? Das möcht ich echt mal wissen

    ““Klitschkos kämpfen in einer eigenen Liga, aber ich verspreche Vitali 2 blaue Augen”, ist eine ehrliche Aussage”

    Und disqualifiziert ihn schon im Voraus als Herausforderer. Was er ja damit sagt ist, dass er nicht antritt um zu gewinnen, sondern nur um sich achtbar zu schlagen.
    Wer nicht gewinnen will oder nicht dmait rechnet, der soll nicht in den Ring.

  55. DanielSG
    10. Februar 2011 at 20:25 —

    eine solche Aussage hat eher was mit Respekt vor dem Gegener zutun und nicht wie andere Schmarotzer wie Briggs ,”Devot Gaye” und dieser Fidel Castro Schützling :)) und der andere Scheiss der aus amiland kommt :)Hier das maul aufreissen und dann auf die Fresse kriegen 😉

  56. Peddersen
    10. Februar 2011 at 20:41 —

    Teile da Shlumpfs Meinung. Ich möchte nur einen Kampf sehen, wo a) beide Kämpfe eine möglichst ausgeglichene Chance auf den Sieg haben und b) beide den Sieg und nichts anderes anstreben. Letzteres ist die basalste Voraussetzung, die ein Boxkampf gewährleisten muss. Krasniqi hat mit seinem Kommentar eindeutig zum Ausdruck gebracht, was seine wahre Intention ist. Boxen, um möglichst gut zu verlieren. Das ist Rummelboxen per excellence!!

  57. Dr_Box
    10. Februar 2011 at 20:42 —

    Comeback ist relativ.

    Das weiss man spätestens seit Rene Weller. 😉

    Ich denke, Krasniqi ist mittlerweile zu alt und hat zu lange nicht geboxt.

    Es gibt wenige Boxer, die – wie zB Javier Castillejo – in sozusagen gehobenen Alter

    noch vorne mithalten können.

  58. Peddersen
    10. Februar 2011 at 20:45 —

    Kennt ihr eigentlich Rummelboxen? Da steht ein mehr oder weniger guter Boxer im Ring, den man dann für einen kleinen Obulus versuchen kann, weh zu tun. Meistens klappt´s aber nicht ganz. Aber Hauptsache, die eigenen Jungs haben was zum feiern und man kann sich als kleiner Held fühlen, dass man es wenigstens verucht hat. Und wenn es ganz gut läuft, wird man dann noch von einer Schnurpe getröstet.
    Irgendwie machen sich mir da Parallelen auf, wenn ich Krasniqi höre/lese.

  59. jaha
    10. Februar 2011 at 20:58 —

    leute Krasniqi wird beweisen was er verschpricht.
    am 26.02.2011 ist so weit.
    dan kommet eine von klitchkos schwestern.
    und dan hat er schon das wo er schon immer wollte.
    Er hat ALBANER blut in wene und grosse herz.

  60. Peddersen
    10. Februar 2011 at 21:09 —

    …und wird in der zweiten Runde jammern wie ein Baby.

  61. jaha
    10. Februar 2011 at 21:28 —

    ja ja warte noch 2 woche und den sehen wir wer die besere komentare hat.(nach dem kampf)

  62. Shlumpf!
    10. Februar 2011 at 21:55 —

    Schluuuuuuuuuuuuß

  63. Tom
    10. Februar 2011 at 22:05 —

    @ Peddersen

    Kennt ihr eigentlich Rummelboxer?

    Du hast auch schon bessere Kommentare verfasst!

  64. Kano
    10. Februar 2011 at 23:54 —

    @jaha
    Zitat:leute Krasniqi wird beweisen was er verschpricht.
    am 26.02.2011 ist so weit.Ja am 26.02 ist es endlich soweit Deutschland bekommt erneut was zu lachen.Wenn der Löwe zum Kätzchen gemacht wird.

  65. Tom
    11. Februar 2011 at 00:29 —

    Kano

    Da muss ich dir leider wiedersprechen,habe mittlerweile 3 Kämpfe von Banks gesehen,mein Fazit ist:Banks ist eine Pflaume!

  66. HamburgBuam
    11. Februar 2011 at 02:01 —

    Jaha ist einer von den 10 von Nationalstolz verblendeten Albanern die mal wieder nicht auf die Reihe kriegen das Luan seine beste Zeit hinter sich hat. Ich finde es ja klasse wie Stolz die Jungs sind, aber warum muss der Realitätssinn darunter leiden? 🙁

  67. jimmy
    11. Februar 2011 at 02:03 —

    Schlumpf

    Du hast deine Antwort von Daniel gekriegt .

  68. jimmy
    11. Februar 2011 at 02:10 —

    Schlumpf
    Im Unterbewusstsein Kämpfen heißt wenn eine Kämpfer schwer Ko geht steht auf und Kämpft weiter wie eine verrückte .

  69. HamburgBuam
    11. Februar 2011 at 02:14 —

    … Und dabei nicht mehr mitbekommt was im Einzelnen passiert. Wie wenn du nachts auf Klo gehst und es dank des verschlafenen Zustands am nächsten Morgen nicht mehr weißt. Oder wie unter Alkoholeinfluss. Unterbewusstsein ist NICHT Bewusst, der bekommt in dieser Phase des Kampfes nicht mit WAS und WIE und WARUM er es macht. Der Instinkt übernimmt.

  70. jimmy
    11. Februar 2011 at 02:57 —

    Luan seine Wurzel sind Albanisch aber vor den Kampf wird Deutsche Hymne gesungen also er ist Deutsch von daher hat das nicht mit Nationalstolz zu tun sondern mit reale Einschätzung !!!Ich bin selber eine Kosovo Albaner bin aber ein Fan von Brähner Abraham Huck Adamek …..etc.Hat das was mit Nationalstolz zu tun?Ich bin eine Boxfan ich liebe Boxen und möchte gerne mit Leute Diskutieren die das gleiche Hobby mit mir Teilen .Wir müssen nicht alle gleich Meinung sein müssen aber versuchen Fachlich und sachlich miteinander zu diskutieren .

  71. Kano
    11. Februar 2011 at 03:59 —

    @Hamburg Buam
    Solis wird so ähnlich wie Peter gegen Vitali untergehen,in welcher Welt lebst du eigentlich.Solis hat das Zeug dazu diesen langen Lulatsch zu schlagen,zudem verfügt Solis über die gleiche Reichweite wie dieser Typ was ein Jab,Jab schon deutlich schwieriger machen würde zudem ist Solis für sein Gewicht schnell deutlich schneller als es Peter war zudem denke ich mal das er motiviert sein wird nicht so wie es Peter damals war,und als letztes hat er sehr schnelle Hände über das was Peter wiederrum nicht verfügt.Zudem hat Klitschko seit seinem Comeback in Sachen Schlagkraft und Schnelligkeit deutlich abgebaut wieder ein Vorteil für Solis,selbst gegen Johnson hatte Klitschko in zwölf Runden nicht einen einzigen ´wirklichen Volltreffer anbringen können da der Ami zu schnell für ihn war.

  72. Peddersen
    11. Februar 2011 at 12:16 —

    Tom

    Tut mir leid, aber Krasniqi hat hier genauso wenig zu suchen wie Axel Schulz oder Timo Hoffmann. Das sind für mich Ausgeburten der Medienwelt, die die Klasse eines Bezirksboxers haben. Eigentlich ist es unglaublich wie viel Leute hier über diesen Mann gepostet haben. Kann sein, dass ich schon bessere Beiträge fabrizert habe, aber das Niveau ist immer noch zig Mal besser als Krasniqis. Hab grad ´n Video von seinem Training gesehen. Vielleicht war es in Zeitlupe, wahrscheinlich aber nicht. Mein Opa ist schneller.

  73. kategorie-c
    11. Februar 2011 at 12:18 —

    Krasniqi war nie ein schlechter boxer aber auch nie ein sehr guter.
    zu alt ist er auch nicht und banks kann er schlagen,damit ist aber die grenze erreicht.
    ein kampf gegen k2 darf nicht stattfinden-denn das ist reinstes propagandaboxen wos nur um bereicherung geht-eine reale chance hat er in keinster weise und das sag ich ohne k2 fan zu sein!
    trozdem,wenn er banks weghaut kann er weitermachen-wieso nicht.boxfans brauchen auch durchschnittsfighter wie charr,krasniqi,hoffmann,kretschmann und auch ältere wie holyfield,golotha,botha usw. ich freu mich über jeden action aber im deutschen tv wird zu wenig gezeigt-das ist das problem.
    zum thema krasniqi und nationalität:ja er ist geborener albaner hat jedoch bei der bundeswehr gedient und ist nie dem steuerzahler zur last gefallen.recht sympathisch ist er auch.er hätte albaner bleiben können,er hat sich aber wie dimitrenko für deutschland entschieden

  74. Peddersen
    11. Februar 2011 at 12:32 —

    Nationalitäten dürfen hier sowieso überhaupt kein Thema sein. Einfach lächerlich, wenn da jemand wegen seiner Herkunft verunglimpft wird.

    Warum soll er nicht weiter boxen? Schließlich haben wir ja freie Programmwahl. Ist ja nicht so, dass es nur ein Programm gibt und man gezwungen wird, sich Krasniqi und co. anzuschauen.

  75. Tom
    11. Februar 2011 at 12:46 —

    @ kategorie-c

    Für einen deutschen Schwergewichtler war/ist Krasniqi ganz gut,aber global gesehen eher Durchschnitt.
    Er hat meiner Meinung nach nur 2 gute Kämpfe abgeliefert. Gegen Hoffmann und Brewster.
    Hoffmann wurde beschissen und gegen Brewster ist er Bekanntlicher weise in Führung liegend Ko gegangen.
    Gegen Banks traue ich ihm zwar einen Sieg zu,aber von den Klitschkos solte er die Finger,bzw.Fäuste lassen.
    Wenn er es nochmal wissen will soll er versuchen EU-Meister oder EM zu werden,aber das wäre wahrscheinlich auch nicht mehr möglich.

  76. Tom
    11. Februar 2011 at 12:46 —

    @ kategorie-c

    Für einen deutschen Schwergewichtler war/ist Krasniqi ganz gut,aber global gesehen eher Durchschnitt.
    Er hat meiner Meinung nach nur 2 gute Kämpfe abgeliefert. Gegen Hoffmann und Brewster.
    Hoffmann wurde beschissen und gegen Brewster ist er Bekanntlicher weise in Führung liegend Ko gegangen.
    Gegen Banks traue ich ihm zwar einen Sieg zu,aber von den Klitschkos solte er die Finger,bzw.Fäuste lassen.
    Wenn er es nochmal wissen will soll er versuchen EU-Meister oder EM zu werden,aber das wäre wahrscheinlich auch nicht mehr möglich.

  77. kategorie-c
    11. Februar 2011 at 13:25 —

    ein fight krasniqi helenius wäre eine feine sache-dann wüßt er wirklich ob er
    oben anschließen kann aber auch ein fight gegen dimitrenko wär geil:-))

  78. Kritiker No.1
    11. Februar 2011 at 13:44 —

    Löwe??? da müsste eiegntlich stehen der “Versager und KLitschkos Hampelmann” ist bereit für die Puplikumsver a rsche

  79. HamburgBuam
    11. Februar 2011 at 14:04 —

    @Kano: Träum weiter. Vom Talent her hätte Solis vieleicht das Potential, aber mit seinem Speck um die Hüften ist er zu lahm. Wenn der WM wird, dann breche ich meine Diät ab und fange auch mit dem Boxen an. 😉

  80. jaha
    11. Februar 2011 at 21:44 —

    HamburgBuam

    ich bin eine ganz grose fan von LUAN und seine boxstil wo er hat und ich glaube das er das was sagt beweist.und ich bin 99.9% SICHER das der banks in 3 runde KO geht……………

  81. belgie
    13. Februar 2011 at 20:21 —

    krasniqi is next champion 😉

  82. Charly
    13. Februar 2011 at 21:24 —

    krasniqi is next champion and will be the Champion for a long long time, because Luan never give up a fight, and was never on the ground…..

    Spaß beiseite, mit dem Mikrofon in der Hand ist er mittlerweile besser wie mit den Boxhandschuhen. Das Starkreden vor einem Kampf gehört zum Geschäft. Was im Ring geschieht ist eine andere Sache. Banks ist ansich kein klass. Schwergewichtler, und allenfalls guter Durchschnitt. So billig wie in einem solchen Kampf konnte noch nie Jemand sich für einen WM-Kampf “qualifizieren” (wobei das Wort in diesem Falle unqualifiziert ist).

  83. tony
    14. Februar 2011 at 13:19 —

    yes krasniqi will be next champion 😉

  84. hashim
    19. Februar 2011 at 00:25 —

    luan

  85. hashim
    19. Februar 2011 at 00:27 —

    luan ist der beste ihr habt doch alle keinen plan vom boxen alles bauern hier

  86. gangster
    19. Februar 2011 at 00:51 —

    luan bach das beste daraus=? denn mann kann nicht mal ebend weltmeister werden.

  87. oskarpolo
    19. Februar 2011 at 10:59 —

    Luan ist ein Kirmesboxer mehr nicht !
    Gegen Banks endet er wie Schulz gegen Minto !

  88. kevin22
    19. Februar 2011 at 11:48 —

    oskarpolo sagt:

    “Luan ist ein Kirmesboxer mehr nicht !”

    Sorry, aber das ist Käse!
    Luan hatte eine gute Ausbildung und war auch als Profi gut!

    Zu einem Comeback wird es nicht reichen, aber in der Vergangenheit war er kein schlechter Mann!

  89. oskarpolo
    19. Februar 2011 at 12:07 —

    Kevin 22

    Ich habe nicht von der Vergangenheit gesprochen !

    Aber auch da war er nur Durchschnitt .

Antwort schreiben