Top News

Krasniqi-Comeback: Erst Banks, dann Klitschko?

Johnathon Banks, Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Johnathon Banks, Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Luan Krasniqis Comeback-Pläne werden langsam konkreter: der 38-jährige Ex-Europameister soll nach Informationen des Hamburger Abendblattes im Februar 2011 nach über zweijähriger Auszeit in der Ludwigsburger oder Stuttgarter Gegend in den Ring zurückkehren. Als Gegner wird der bei K2-Promotions unter Vertrag stehende US-Amerikaner Johnathon Banks genannt.

Der Kontakt zu K2 dürfte wohl im Rahmen von Krasniqis Tätigkeit als TV-Experte bei RTL zustandegekommen sein. Klitschko-Manager Bernd Bönte: “Ein Kampf zwischen Krasniqi und Banks ist eine interessante Möglichkeit. Verhandlungen finden statt, aber es ist noch nichts unterschrieben.”

Krasniqi selbst, der in seiner schwäbischen Heimat wieder ins Training eingestiegen ist, wollte sich auf Anfrage des Hamburger Abendblattes dazu nicht konkret äußern: “Das einzige, was mich in den Ring zurückbringt, wäre die Aussicht auf ein Duell mit den Klitschkos. Das ist mein Traum. Zu Spekulationen sage ich aber nichts.” Ein Klitschko-Kampf klingt nach Krasniqis letzten beiden Vorstellungen zwar momentan noch utopisch, ein Sieg gegen Banks (WBC #7/IBF #8) würde ihn aber in die Top 15 zurückbringen und damit als potentiellen Gegner für eine Titelverteidigung in Frage kommen lassen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Arthur Abraham in Helsinki angekommen: "Die Aufregung steigt"

Nächster Artikel

Zbik bereit für Martinez: "Bei dem Duell werde ich durchs Feuer gehen müssen"

73 Kommentare

  1. HamburgBuam
    22. November 2010 at 14:30 —

    Nein…
    Nicht Luan, der noch einmal aus seiner Gruft empor steigt…
    Bitte Nicht…
    O Gott, es ist so furchtbar 🙁

  2. Joe187
    22. November 2010 at 14:39 —

    perfektes anforderungsprofil er ist alt, er ist shot und er hat lange nicht geboxt da haben wir doch wladimirs gegner für april/mai.

    naja scherz beiseite soller mal lassen das gibt böse verltzungen wenn man da nicht rechtzeitig runtergeht siehe briggs

  3. jab
    22. November 2010 at 14:53 —

    Das ist doch wohl sowas wie ein Witz zu Weihnachten?
    Er boxt zwei Jahre nicht kommt dann wieder zurück und sofort ein Titelkampf?

    Als ob er eine Chance hätte aber Joe187 hat recht in das Anforderungsprofil von den Klitschkos passt er, alt, lange nicht mehr geboxt, will nicht viel Geld, ihn kennt keiner, hat nie gegen einen großen Namen gekämpft, … wunderbar …

    Die Boxszene wird wirklich immer jämmerlicher, in den Titelkämpfen wird einfach irgendeiner rausgepickt, nicht mehr wie früher, wo man sich “hochboxen” konnte.

  4. Mike
    22. November 2010 at 14:59 —

    Sein größter Kampf war gegen Brewster und den hat er durch K.o. verloren. Soll sich lieber weiter als Kommentator versuchen, aber Boxen sollte er nun wirklich net mehr. Ist ein lieber Kerl, aber für seine Gesundheit wäre das fatal.
    LUAN HÖR BESSER AUF!!!

  5. Baron
    22. November 2010 at 15:00 —

    Moin,soll mal aufn Dom Boxen gehn,da kann er noch was werden,ansonsten will den doch keiner mehr sehen.

  6. Michael
    22. November 2010 at 15:05 —

    Ein Wahnsinn diese Ranglisteneinstufungen.Diese sagen kaum etwas über die wahre Stärke des Boxers aus.Da kann ja auch Holyfield gegen den unbekannten Banks Boxen und ist dann unter den Top 15.

  7. Mr. Wrong
    22. November 2010 at 15:12 —

    wenn K2 banks für krasniqi “opfert”, dann nur unter der bedingung das krasniqi gegen einen der brüder antritt.

    ein solcher kampf würde aus deutscher sicht, sehr gut vermarktet werden
    ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass wenn krasniqi nicht gegen banks ko geht, dass ihm der sieg zugesprochen wird.
    da klitschkos sehr gute kontakte zu ibf haben, wird es ein klacks sein den unter die top 15 zu bringen.

  8. HamburgBuam
    22. November 2010 at 15:25 —

    @Baron: Auf dem Dom habe ich noch nie eine Boxbude gesehen. Aber in der Tat, da gehört er hin. Luan hatte gegen Brewster einen ordentlichen Kampf der mir Respekt abnötigt. Aber ansonsten scheint er nicht wirklich der hellste zu sein. Er glaubt scheinbar wirklich was er da von sich gibt.
    Tja, Banks wird ihn bestrafen. Glaube kaum das Luan mehr als 6 Runden steht.

  9. carlos2012
    22. November 2010 at 15:39 —

    Owai.seid wann dürfen rentner wieder Boxen.Große schnautze hat er aber Boxen kann er nicht.

  10. Mike
    22. November 2010 at 15:50 —

    Ich glaub seit Foreman 🙂

  11. Martin
    22. November 2010 at 16:11 —

    Nachdem er bei V.K. vs. Briggs die Leber als KO-Punkt auf der falschen Seite des Dummys eingezeichnet hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass er recht lange im Ring überleben wird … 😉

  12. Tom
    22. November 2010 at 16:16 —

    Ich würde Luan gerne wieder boxen sehen,allerdings nicht gleich gegen Banks. Er sollte lieber im 3Wochentakt auf Kleinring Veranstaltungen gegen leicht Gegner kämpfen.So wie es Foreman gemcht hat und dann zum Abschluss vieleicht noch ein großer Kampf. Sonst geht es ihm wie A.Schulz!

  13. Nessa1978
    22. November 2010 at 16:25 —

    Es wäre ein Skandal..man boxr 2 Jahre nicht und boxt gegen eine K2 Fighter und schon hat man nen Titelkampf. Was soll der Müll?

  14. Boxfan
    22. November 2010 at 16:40 —

    Super Nachricht! Ich hoffe dieser Kampf klappt, Krasniqis Fans stehen hinter ihn!
    Luan is back!!!!

  15. joey
    22. November 2010 at 16:49 —

    was redet ihr da alle. seid ihr jetzt alle Experten.
    Der Luan hats drauf, der ist schnell, der hat ein guten schlag, ein super Aufwärtshaken- also wenn er trainiert und die Kondition holt und das wird er, dann kann er Banks auf jeden fall schlagen, sogar durch KO, und so ein Klitschko ist auch nicht unschlagbar, zumindest nicht wenn der Gegner schnell ist und das ist der Luan. ich meine schaut euch mal die letzen gegner von den Klitschkos an, die haben sich ja alle im´Schneckentempo bewegt- ok bis auf Eddie Chambers aber der konnte allein aufgrund der Körperlichen voraussetzungen nicht gegen Klitschko bestehen.
    Alos- Der LÖWE kommt zurück und er wird es euch allen zeigen
    LUAN KRANSIQI wird Weltmeister! SO IS ES

  16. UpperCut
    22. November 2010 at 17:11 —

    hey also ich mah Krasniqi sehr gerne. er ist wenigstens ein echter sportsman und nicht so ein de pp wie huck oder braehmer. er hat seine besten tage hinter sich aber einige seiner kaempfe waren super. so oder so wuensche ich ihm viel glueck.

  17. Mr. Wrong
    22. November 2010 at 17:28 —

    bleiben wir mal realitscih, luan konnte in seiner prime nix reißen.
    und jetzt soll er das mit 39 und nach 2 jahren inaktivität besser machen?

    der will doch nur noch einmal für seine rente vorsorgen, banks ist ein keih guter boxer, aber gegen krasniqi reicht es allemal.
    sollte es allerdings zu einem klitschko kampf kommen, dann ist wird er noch schlechter aussehen als briggs.

  18. Mr. Wrong
    22. November 2010 at 17:31 —

    Bevor kevin22 meine Rechtschreibfehler bemängelt, hier eine nach neuen deutschen rechtschreibung korrekte version:

    Bleiben wir mal realitisch, Luan konnte in seiner Prime nix reißen.
    Und jetzt soll er das mit 39 und nach 2 Jahren Inaktivität besser machen?

    Der will doch nur noch einmal für seine rente vorsorgen, Banks ist kein guter boxer, aber gegen Krasniqi reicht es allemal.
    Sollte es allerdings zu einem klitschko Kampf kommen, dann wird er noch schlechter aussehen als Briggs.

  19. Nightwalker
    22. November 2010 at 18:19 —

    Och nöööööö ! Warum holt man Krasniqi jetzt wieder aus seiner Höhle ?
    Ist Ihm das Kleingeld was Er in seiner miesen Karriere bekommen hat ausgegangen ?
    Der war doch schon zu seinen besten Zeiten noch nicht mal Fallobst. Der will gegen einen der Klitschkos kämpfen ? Wer will das sehen ? Hurra Hurra SENSATIONELL !!!
    Holt doch bitte auch noch den Axel Schulz oder Steffen Kretschmann in den in den Ring zurück und das Schwergewichtsboxen verkommt endgültig zur Kasperle-Veranstaltung. Als ob das alles nicht auch so schon langweilig genug wäre.

  20. Boxfanatiker89
    22. November 2010 at 18:34 —

    Das wär ne unverschämthiet nach einen Kampf gegen die Klitschkos, das einzige gute daran wär, dass die Klitschkos wieder nen schwachen Gegner hätten um wieder bischen Geld zu machen und IHREN GROßEN NAMEN immer weiter verbreiten LOL SARKASMUS PUR!!!

  21. Jay
    22. November 2010 at 18:35 —

    Ich glaubs erst, wenns soweit ist… 🙂

  22. wa
    22. November 2010 at 19:06 —

    HAHAHAHAH ja komm zurück….dann haben wir ein fallobst mehr für die klitschkos und börnte redet krasniqi noch auf weltniveu hoch

  23. Shlumpf!
    22. November 2010 at 19:18 —

    Hoffentlich geht er schon im Aufbaukampf unter, dann bleit er uns als Titelanwärter erspart

  24. Supporter
    22. November 2010 at 19:36 —

    Schwachsinn was hier gepostet wird! Luan Krasniqi ist top fit er hat seinen letzten Kampf durch einen Glücksschlag seitens Dimitrenko verloren, das kann jeden passieren. In den ersten 2 Runden habe ich einen agressiven und top austrainierten Luan Krasniqi gesehen, er kann es schaffen ich glaube an ihn und viele Boxfans auch. Ob Ihr es glaubt oder nicht, Krasniqi ist eine große Gefährdung für Vitali Klitschko, ich zähl euch mal Fakten auf: Vitalis letzten 5 Gegner waren alle langsam, fett und unbeweglich: Samuel Peter,Chris Arreola, Shannon Briggs, Juan Gomez… das zeigt doch eindeutlich das Vitali bewusst keine schnellen Boxer aussucht, wisst ihr auch wieso? Habt ihr mal Vitalis Deckung gesehen? Nein weil er keine hat er boxt mit hängenden Armen, gegen einen schnellen und gut technisch boxenden Gegner wie Luan Krasniqi würde er rießen Probleme haben. Links Rechts rein und raus, im Innenfight beherrscht Luan Krasniqi den Aufwerthaken wie kein anderer.. Das sind alles Gründe weshalb ich das Luan zu traue. Jeder hat seine eigene Meinung warten wir mal ab was jetzt kommen wird, ich drücke Krasnii die Daumen er ist ein sympathischer Boxer!

  25. carlos2012
    22. November 2010 at 19:49 —

    Krasniqi der Held der Nation.Hmm..sind helden nicht die Leute,die was geleistet haben.;))

  26. bigbubu
    22. November 2010 at 20:21 —

    Bitte nicht Luan, bleib ausserhalb des Boxrings. Wünsche ihm normalerweise alles Gute, aber in diesem Fall wäre es wirklich besser wenn der erste Kampf gleich ein Reinfall wird. Das könnte ihn vor schlimmeren bewahren. Und gegen die Klitschkos möchte ich es mir gar nicht vorstellen. Das wäre sehr schlimm wenn er gegen einen von denen ran dürfte.

  27. Nightwalker
    22. November 2010 at 20:34 —

    Alternativ könnte man ja auch noch den Schmeling ausgraben !
    Ok….war gemein , aber das selbe niveau…

  28. Kevin22
    22. November 2010 at 21:07 —

    Luan wird es nie schaffen in die Top15 irgendeines Verbandes aufzusteigen!

  29. fidel
    22. November 2010 at 21:36 —

    Unfassbar.

    Luan scheint ein netter Kerl zu sein – aber Boxtechnisch war er nicht mal zu seiner Topzeit so stark, dass es für ein Titel gereicht hat.
    Auf ihn trifft das Prädikat “Er war stets bemüht” bestens zu.

    Wer will denn so ein “Kampf” bitte sehen?
    Höchstwahrscheinlich RTL. Dann können sie einen ihrer 2 Boxgötter gegen ihren Experten boxen lassen und das als Weltkampf vermarkten.

    Nimmt´s mir nicht böse, aber so ein Kampf wäre eine Farce…

  30. belgie
    22. November 2010 at 22:34 —

    ik zie hier sommige pipos die zichzelf belachelijk maken , warom denken julie dat luan kan niet mehr boxen.???hoe kunnen julie luan vergelijken met zieke boxers als briggs, gomez , areola ,luan is zehr snell, als luan met vitali boxt ,zal zehr moelijk zijn voor vitali ,en ik ben zeker dat als vitali zijn titel verliest ,dan zal het tegen luan verlieren .en wij zulen zien het macht is in 05 februari of well 27 februari ,en luan zal winnen 😉 groetjes allemaal

  31. HamburgBuam
    22. November 2010 at 22:47 —

    Luans Tijd is voorbij. Hij is een oude Man zonder kans tegen Banks 😉

  32. belgie
    22. November 2010 at 22:52 —

    ok hamburgbaum jij zegt dat , aber wij zullen zien , maar verget het niet luan zal winnen 😉 in februari tegen banks 100 % en dan tegen vitali ook

  33. carlos2012
    22. November 2010 at 22:58 —

    Wenn ältere Boxer ein Comeback feiern,dann gehts doch nur ums geld.Wenn Luan das Geld braucht dann soll er eben kämpfen.Das problem,wenn er verliert ist sein guter ruf dahin…

  34. belgie
    22. November 2010 at 23:12 —

    carlos vitali was ook paar jaar in pause aber nu is kampioen ,ik ben zeker tegen banks luan zal winnen , maar ja wij zullen zien …

  35. aemkeiho
    22. November 2010 at 23:22 —

    Das K2 Kasperletheater geht in eine neue Runde!

  36. box20
    22. November 2010 at 23:50 —

    Luan will einen Klitschko schlagen, lächerlich! Er denkt weil ihm das schon einmal gelungen ist wird ihm das nochmal gelingen.

  37. belgie
    23. November 2010 at 00:07 —

    box20 warom nicht vitali is auch 39 jahren alt…luan is sneller dan vitali , jij bent belachelijk aber niet luan

  38. Arona
    23. November 2010 at 02:01 —

    http://www.youtube.com/watch?v=agMtx9uqZj8
    Die hatten mal in ihrer amateurzeit geboxt.

  39. Daniel
    23. November 2010 at 09:19 —

    Krasniqi is back und er wird siegen!! Er hat tausende Fans die paar Anti Krasniqi User stören uns nicht!!

  40. kategorie-c
    23. November 2010 at 09:49 —

    peinlicher gehts echt nichtmehr!
    Der hat sogar von Hoffmann übelst die Schnauze poliert bekommen und dank migrantenbonus durch unentschieden gürtel behalten! Krasniqi ist altes fallobst!
    da könnte tyson sogar noch die handschuh anziehen!!

  41. Shlumpf!
    23. November 2010 at 10:52 —

    @kategorie-c

    “und dank migrantenbonus durch unentschieden gürtel behalten!”

    Migrantenbonus? Na wenigstens erklärt dass deinen Namen.
    Gerade in Deutschland ist man doch immer froh, sobald man einen echten Deutschen hat, der wird dann gehypt, bis es einfach zu viel wird, siehe Axel Schulz.

  42. MK
    23. November 2010 at 10:55 —

    luan comeback. is ja zum totlachen.hat gegen jeden verloren, sogar gegen hoffmann den tollpatsch.luan ist nur ein theoretiker.er ist mir meistens sympatisch,als kommentator weil er wortgewand ist.aber wie bitte schön will er gegen einen von den klitschkos gewinnen?mit schlagkraft? wenn luan mehr als 5 runden boxen muss,sagt er zum trainer das er keine luft mehr hat und aufhören will.so muss ein schwergewichtsboxer sein haha!
    hatte er schmeling nicht am sterbebett versprochen den titel nach deutschland zu holen?ohmannomann.

  43. Wolfi
    23. November 2010 at 10:59 —

    jetzt kommen die verblödetet Luan-Fans wieder raus gekrochen.
    Luan wird, gegen wen auch immer, KO gehen. Merkt euch das.

  44. Philipp81
    23. November 2010 at 12:08 —

    Also leute wir müssen uns mal klar machen, worüber wir hier sprechen! Luan ist ein super netter kerl und als kommentator super wort gewandt, aber als boxer war er leider nicht super sondern eher durchschnitt! er wäre vielleicht schneller als klitschko aber physisch so grausam unterlegen das dieser kampf wahrscheinlich in der ersten runde schon vorbei wäre!

  45. tom uschma
    23. November 2010 at 12:42 —

    also ich weiß nicht was das alles soll.wird der luan ins gespräch gebracht damit wir hier wie die blöden diskutieren,pro und contra ? lesen irgendwelche offiziellen diese seite und werten die schwachsinnigen diskusionen aus? und wird danach entschieden ob mit dem armen luan noch geld zu machen ist ?

  46. Christian
    23. November 2010 at 13:46 —

    Ha ha ha ich kann nicht mehr ich bepiss mich gleich vor lachen ha ha ha wer will die pfeife denn sehen,warscheinlich schickt banks ihn direkt auf die bretter dann kann er sich wieder 2 jahre verdrücken und wir haben unsere ruhe

  47. Shlumpf!
    23. November 2010 at 13:49 —

    Was hier geshcrieben ist, ist irrelevant. Wichtig ist, was das Durchschnittspublikum denkt und das treibt sich nicht in Boxforen rum.

  48. Box_Box
    23. November 2010 at 21:52 —

    der soll zuhause bleiben lieber hat eh gegen keinen mehr ne chance sollte er sich damals mal überlegen mit klitschko & co … gegen banks wirds vllt grade so reichen aber mehr auch nicht

  49. belgie
    24. November 2010 at 00:46 —

    hahaha deutche patatjes warom heben julie geen goede boxer ???? omdat julie eten alen patatjes 😉

  50. box20
    24. November 2010 at 03:30 —

    @ belgie, welche Sprache redest du eigentlich und wie kommst du darauf das man dich hier versteht?

  51. BoxFan
    24. November 2010 at 09:31 —

    Wo ist eigenlich euer Problem hier? Die Rede ist von Vitali Klitschko der selbst 39 Jahre alt ist und nach 4 Jahren Pause, seinen Comeback gegeben hat, er heißt immer noch Vitali Klitschko und nicht Superman, ich sehe schon wie geblendet ihr von der TV-RTL Verarsche seit, ein richtiger Boxkenner würde nicht auf sowas reinfallen. wieso zum Teufel wird dann über Luan Krasniqi von paar Usern hier schlecht gesprochen, wenn Luan genau so alt ist und jetzt nach 2 Jahren Pause wieder zurück kommt? Argumentiert mir jetzt bitte nicht mit der Leistung, Vitalis letzten 5 Gegner waren alles langsame und übergewichtige Boxer die ein etwas schneller Boxer besiegen würde. Krasniqis Leistung war gegen Thompson schlecht keine Frage, ein schlechten Tag hat jeder Boxer, gegen Dimitrenko habe ich Luan selten so agressiv gesehen wie in den ersten 2. Runden und dann kam dieser Glücksschlag von BabyFace, nach eurer Experten Meinungen heißt das jetzt das Krasniqi shot ist? Ach kommt für viele hier gibt es doch anderen Gründe weshalb versucht wird Krasniqi schlecht zu machen ich zitiere mal einen Kommentar: Der hat sogar von Hoffmann übelst die Schnauze poliert bekommen und dank migrantenbonus durch unentschieden gürtel behalten!….
    Also wer sowas von sich gibt der hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank, das ist lächerlich erstmal von Migrantenbonus zu sprechen und dann noch zu behaupten das Krasniqi verloren hat hahaha Krasniqi wurde um ein Sieg betrogen! Ich bitte euch wenn schon das Wort Migrant hier fällt, dann erzähl ich euch mal was, Luan Krasniqi kam mit 16 Jahren nach Deutschland er sprach kein Wort Deutsch, doch er gab nicht auf und machte sein Abitur.Er absolvierte eine Ausbildung zum Grosshandelskaufmann und ging zur Bundeswehr. Und deshalb ist er mein Vorbild und ich bin kein Migrant nein ich bin Deutscher der hier geboren ist! 90% der User die über Krasniqi schlecht schreiben und sogar hier geboren sind haben das alles selbst nicht geschafft. Schaut doch mal auf die Klitschkos die keine deutschen Sätze bilden können und in Deutschland als Superstars gefeiert werden. Ich bitte euch bleibt sachlich und verbreitet keine Hetzte. Ich drücke Luan die Daumen er kann das schaffen.

    Viele Grüße

  52. Kevin22
    24. November 2010 at 09:38 —

    box20 sagt:

    “@ belgie, welche Sprache redest du eigentlich und wie kommst du darauf das man dich hier versteht?”

    Unser gehirnamputierter Belgier kommt sich da besonderst cool vor!^^
    Er behauptete mal er kann 4 Sprachen, aber Deutsch als seine Amtssprache und Englisch gehören anscheinend nicht dazu 😉

  53. Kevin22
    24. November 2010 at 09:50 —

    Mir fallen eigendlich bei Luan sofort zwei super Kämpfe der letzem Jahre ein!

    Der erste ist sein WM Kampf gegen Brewster, den er wirklich gut brachte und der sehr spannend und unterhaltsam war! Leider konnte er in den späteren RUnden den harten Schägen nicht mehr standhalten.

    Der Zweite ist sein Kampf gegen Babyface Dimitrenko, welchen er zwar durch den Leberhaken verlohr, aber bis zu diesem Zeitpunkt dominierte! Er war flink auf den Beinen, ging in den Riesen rein, schlug Kombinationen und war gleich wieder raus.

    ABER:

    Wir werden sicherlich noch einige spannende Kämpfe erwarten können, aber für einen WM Kampf wird es nie reichen, dafür ist er mittlerweile zu alt!
    Ich denke mal er wird dies hauptsächlich aus finanziellen und/oder sportlichen Gründen machen, aber mit der eigenen Erkenntnis dass er einen WM Kampf weder bekommen noch gewinnen kann!

    Ich konnte ihn mal gut leiden, vlt. ist er auch immer noch ein netter Kerl, aber seine Auftritte bei RTL als “Boxexperte” haben meine Sympatien für ihn sehr geschmälert!

  54. Tommi
    24. November 2010 at 10:36 —

    Ich kann den Albaner nicht verstehen, was will denn der noch? Da kann ich mir ja genauso den Oberlangweiler Hoffmann anschauen, das ist genauso wenig spektakulär.

    Im übrigen war es ein super Kampf gegen Brewster, sein bester überhaupt. Hier war er kurz vor einem Sieg gegen einen Gegner, der zu dieser Zeit auf dem Zenit seiner Leistungsfähigkeit boxte. Aber hier hat man auch gesehen, dass ein Mann aus der Bronx eben auch noch in der vorletzten Runde bereit ist alles für den Sieg zu geben. Das kann man von L.K nicht sagen, erinnert euch doch bitte mal an seine Aufgabe gegen Saleta, das war eines Boxers unwürdig.

    Im übrigen geht mir sein “geschleime” bei den Klitschkos auf den Zeiger, dass hat er früher schon bei Lewis gemacht und zeigt einfach nur, dass er eine Ratte ist. Hört sich hart an, aber fragt mal einen Insider (z.B. die Meinung von U.Wegner, der hat ihn ja jahrelang als Amateur betreut) die sagen alle, dass krasniqui alle Leute benutzt und wenn er die Möglichkeit hat, lässt er sie fallen. Soviel für heute..!

  55. Shlumpf!
    24. November 2010 at 11:10 —

    @Kevin22

    “Ich konnte ihn mal gut leiden, vlt. ist er auch immer noch ein netter Kerl, aber seine Auftritte bei RTL als “Boxexperte” haben meine Sympatien für ihn sehr geschmälert!”

    Echt? Ich fand immer, er war der einzige bei dem ganzen Zirkus, der noch etwas relativieren konnte und auch mal die Eier hatte zu sagen, dass die Gegner nicht sooo gut waren wie sie im Vorfeld aufgebauscht wurden (hat übrigens auch Henri Maske gemacht, der wurde dann aber nicht mehr eingeldaen).
    Man merkt Krasniqi immer an, dass ihm das ganze doch ein wenig zu simpel und zu blöd ist; Florian König und Kai Ebel versuchen immer wieder ihm die größten Lobhuddeleien auf die Klitschkos aus der Nase zu ziehen, er drückt sich dann immer ein bisschen.

  56. Shlumpf!
    24. November 2010 at 11:12 —

    Achja, Kevin22, ich hab dir (und natürlich für jeden andern auch) einen Link gepostet beim Artikel wo Adam Booth öffentliche Verhandlungen fordert. Dürfte dich interessieren (also der Link zu Youtube)

  57. Kevin22
    24. November 2010 at 11:31 —

    Wie kannn er denn, als ewiger Verlierer, so einen Posten bei RTL einnehmen und dann solche Kommentare abgeben!?

    Seine ganze Boxkarrerre war voller Fehler, da sollte er mal selber die Schnauze halten!

  58. Kevin22
    24. November 2010 at 11:34 —

    @ Shlumpf!

    Die Forderungen wurden bereits hier gepostet und diskutiert…
    Ich kenne die originale Version!

  59. Shlumpf!
    24. November 2010 at 12:30 —

    Was willst du damit sagen? das Video sei gestellt?

  60. belgie
    24. November 2010 at 16:23 —

    boxfan ik heb respekt voor u , ik zie dat u van boxen alles begrijp , wij zulen zien ik hoop da t luan zal winnen , maar ik begrijp niet sommige mensen hier di zehr rasistisch spreeken maar ja ik zie dat zij niets over boxen weten , box20 dat is vlaamse taal 😉

  61. box20
    24. November 2010 at 22:48 —

    @ belgie, sry what?

  62. Supporter
    24. November 2010 at 23:09 —

    @ BoxFan bin ganz deiner Meinung!

  63. Supporter
    24. November 2010 at 23:16 —

    Krasniqi soll als Moderator bei den Klitschkos SCHLEIMEN?????? Was war denn als Florian König extra nocheinmal auf Shannon Briggs Worte zurückkam als Briggs sagte Vitali Klitschko war der stärkste Gegner den ich je hatte. Was hat dazu Luan Krasniqi gesagt?? Ich zitiere: Also wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen schließlich hat Lennox Lewis ihn in der 5 Runde K.O geschlagen.

    Nennt ihr das schleimen? Bleib bei den Fakten und erzählt kein Schwachsinn

  64. belgie
    24. November 2010 at 23:56 —

    box20 diese sprache ist flàmisch ,warum ??? sind sie gegen luan ,sie wissen sehr gut das luan is eine gute boxer und wenn luan hat die chance zu wechten gegen vitali ,luan wird sicher gewinnen 😉

  65. carlos2012
    25. November 2010 at 12:30 —

    Mr.Wladimir(Gay) Klitschko sollte auf seine Gage verzichten und gegen Haye antreten.Wenn er siegen sollte,hatt er mein respect.Und werde ihn nicht mehr Gay nennen….

  66. Shlumpf!
    25. November 2010 at 12:36 —

    “Mr.Wladimir(Gay) Klitschko sollte auf seine Gage verzichten”

    verzicht du mal n paar Monate auf dein gehalt, nur so um respekt zu kriegen

  67. bigbubu
    25. November 2010 at 13:03 —

    @carlos2012

    “Mr.Wladimir(Gay) Klitschko sollte auf seine Gage verzichten”

    Auf Deinen Respekt kann er getrost verzichten. Sofern Du überhaupt weist was Respekt bedeutet.

  68. sadri krasniqi
    27. November 2010 at 02:36 —

    wiso nicht vitali hat auch pausse jachre lang und ist vieder ja fitt aso get ja luan ist ein gute boxer wen er wwil wart ap den gong ,,.,,..,,,.,

  69. albboo
    28. November 2010 at 03:38 —

    heee leute 😀 er ist ALBANER !! DER PACKT DAS SICHER bei uns ist es so wenns drauf ankommt schaffen wir alles alsoo viel glück luaaan!

  70. srbozder
    11. Dezember 2010 at 00:05 —

    Bin 100% sicher das der LÖWE es schaft,

  71. Marco huck
    25. Dezember 2010 at 12:54 —

    Ich versteh das nicht so ein Typ bekommt eine Chance???

    Erst kriegt er im sparring von charr und Boytsov denn Arsch voll!! Und jetzt so ein Ding???

    K2 bitte hört mit dem Boxen auf bitte !!!

  72. Gona
    15. Januar 2011 at 20:17 —

    Yes, ich wusste es.! Luan Krasniqi comebacK 😀

    Oooh Gott, schaut mal die Kommentare an, ech zum lachen.?!

    39 Jahre alt.?? -> Wie alt sind die Klitschkos.?
    2 Jahre lang nicht geboxt.? -> Wie lange hat einer von klitschkos nicht geboxt?
    Schwach im boxen? –> Im gegensatz von der Klitschkos ist Luan Blitzschnell und ein toller Boxer.!

    Meiner Meinung nach finde ich Luan viel besser und stärker im Ring als die Klitschkos, der hatte nun mal Pech., und die Klitschkos die mögen ja schon nach der 4. Runde nicht mehr, die hatten bis jetzt nur schwache Gegner und immer Glück gehabt.

    Jetzt im Ernst.!

    Statt hier scheiss Kommentare zu schreiben., Luan Bla Bla.. ist ech blödsinn. Heute schreibt Ihr, dass er es nicht schaffen würde nd nd nd.. UND wenn der gewinnt, dann HA DER IST DER BESTE.. Ech als könnt Ihr sein Zukunft schon jetzt sehen.

    Luann der Löwe.. Dir wünsche ich viel Glück, du schaffst das., weiter trainieren und selbstvertrauen haben., das wird dir gelingen., ich drücke dir vor dem Fernseher die Daumen.. Ich glaube an diiR.. (Y)

    Lg. aus der Schweiz

  73. ylli
    4. Februar 2011 at 02:38 —

    Luan ich habe grossen Respekt vor dir du bist ein sehr guter Boxer und weist was du machst ich wünsche dir vie glück und vergiss nicht du hast ein Versprechen gegeben gib dir mühe und halte es auch du schafst es ich glaube an dich du bist der beste te duaaaaaaa

Antwort schreiben