Top News

Kovalev zerstört Sillakh in zwei Runden, verteidigt WBO-Titel zum ersten Mal

 ©Nino Celic.

© Nino Celic.

Die erste Titelverteidigung von WBO-Halbschwergewichts-Weltmeister Sergey Kovalev (23-0-1, 21 K.o.’s) war eine kurze Angelegenheit. Das Ende bei dem von HBO übertragenen Duell gegen den Ukrainer Ismayl Sillakh (21-2, 17 K.o.’s) kam bereits in der zweiten Runde.

Dabei hatte sich der 1,91 m große Sillakh in der Auftaktrunde noch relativ gut verkauft und konnte den meisten Angriffen von Kovalev ausweichen. Zu Beginn der zweiten Runde wurde Sillakh jedoch von einer Rechts-Links-Kombination erwischt und musste zu Boden.

Kovalev bemerkte sofort, dass sich Sillakh nicht mehr erholen würde und setzte entschlossen mit einer Rechten und zwei weiteren Linken nach. Sillakh ging schwer auf die Bretter, rollte dabei aus dem Ring und wurde vom Ringrichter sofort aus dem Kampf genommen. Für Kovalev war es der vierte vorzeitige Sieg in diesem Jahr, wobei kein einziger Kampf über die vierte Runde hinausging.

“Meine Leistung war das Resultat harten Trainings”, sagte Kovalev im HBO-Interview. “Ich wollte diesen Kampf schon lange. Ich bin für jeden Kampf offen, ob gegen Adonis Stevenson oder einen anderen Champion.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chisora stoppt Ersatzgegner Pala in nur 3 Runden

Nächster Artikel

Stevenson stoppt Pflichtherausforderer Bellew in sechs Runden

38 Kommentare

  1. Tommyboy
    1. Dezember 2013 at 08:56 —

    Genau richtig getippt 🙂

  2. American Psycho
    1. Dezember 2013 at 10:10 —

    Kovalev ist schon eine Ausnahme. Der Typ ringt jeden vor sich nieder. Shillak war keine wirkliche Herausforderung. Habe auf Ko Sieg zwischen Rund 2 und 3 getippt. Stevenson hat mich nicht so überzeugt. Der Kampf zwischen Beiden muss kommen. Ich sehe die Vorteile 60/40 bei Kovalev. Bin mir sicher er k.nockt Adonis in den ersten 4 Runden aus.

  3. Milchschnitte
    1. Dezember 2013 at 10:11 —

    KOVALEV ist eine MASCHINE!!!

  4. tobi
    1. Dezember 2013 at 11:00 —

    shumenov und hopkins warscheinlich chancenlos. stevensson könnte eng werden. wären aber coole fights. von brähmer lieber ganz zu schweigen.

  5. genri40
    1. Dezember 2013 at 11:28 —

    was für ein BEAST

  6. carl
    1. Dezember 2013 at 12:00 —

    immer und immer wieder 😀 HAMMER!!! ER Rigo und GGG sind die heftigsten!!!

  7. Carlos2012
    1. Dezember 2013 at 12:33 —

    Kovalev ist ein Cyborg.Der Beweis:Er hat zu einen großen Kopf, das aus einer Legierung besteht, die man auf der
    Erde nicht findet.Es gibt keinen Boxer der diese Maschine besiegen sein.Doch es gibt einen.Sein Name ist Andre Ward und er ist Sohn Gottes.

  8. MainEvent
    1. Dezember 2013 at 12:37 —

    würde dafür zahlen zu sehen wie Ward eine Schlaghand von Stevenson oder Kovalev schluckt

  9. El Demoledor
    1. Dezember 2013 at 12:39 —

    Next: Adonis Stevenson.
    Und dann räumt Kovalev im CW auf.
    Für Stevenson, Hernandez und Huck braucht Kovalev 12 Runden… zusammen!

  10. BOB
    1. Dezember 2013 at 12:50 —

    Kovalev hat lange kar#ere vor sich: bis HW

  11. matthias
    1. Dezember 2013 at 13:02 —

    was ist jetzt mit Vitali er sollte sich doch bis ende november entscheiden ob er weiter boxt ect

  12. cuba style
    1. Dezember 2013 at 13:15 —

    ggg u. kovalev auf eine stufe mit rigo zu setzen ist lächerlich
    rigo ist ausnahme (jahrhunderttalent) kovalev und ggg sind weltklasse nicht mehr nicht weniger beide kriegen noch früh genug ihre niederlagen

  13. PPS
    1. Dezember 2013 at 13:42 —

    @ cuba style

    na na jetzt übertreibst du. rigo bekommt keine niederlage in zukunft laut deiner meinung?

    rigo kannst du aufgrund der größe und gewichtsklasse nie mit kovalev oder ggg vergleichen. alle 3 sind aber auf ihre art und weise absolute ausnahmeboxer.

    rigo hat noch wenige kämpfe bestritten, bin sehr gespannt wie es weitergeht, BEDENKE ABER: nonito donaire hat ihn zu boden geschickt, daher besser ball flach halten und nicht zu sehr in den himmel loben…..bin aber deiner meinung der junge boxt mega.

    ggg hat kovalev im sparring zu boden geschickt und laut kovalevs meinung ist nicht mayweather ,ward oder rigo der boss, sondern der boxer dieser generation ist golovkin.

    auf diese boxer freue ich mich sehr in zukunft:

    golovkin
    kovalev
    rigondaux
    lomachenko
    usyk
    groves

  14. Putin
    1. Dezember 2013 at 13:57 —

    @ PPS, ein Beweis bitte für deine Behauptung das Golovkin Kovalev im sparring umgehauen hat, und wo Kovalev sagt das Golovkin die Nr. 1 ist.

  15. PPS
    1. Dezember 2013 at 14:02 —

    uhhhhhh muss nochmal recherchieren wo das war, aber keine angst ich lüge nicht. das hat er in einem interview gesagt. abel sanchez hat auch in einem interview sehr höflich ausgedrückt, dass kovaelv ziemlich ängstlich war im sparring.

    kovaelv sagte ” golovking hits like sledgehammer”…..daran konnte ich mich noch erinnern

    ich suche mal 🙂

  16. PPS
    1. Dezember 2013 at 14:11 —

    hier schonmal das interview von kovalev:

    http://kovalboxer.com/interview/text/42–q-q.html

    hier sanchez:

    http://www.youtube.com/watch?v=K9pi6uYm6Jk

    die anderen sachen konnte ich auf die schnell nicht finden, waren aber alle im umfeld der oben genannten infos bzw clips zu finden.

    soweit ich mich dran erinnern kann hat jemand aus dem camp gesagt, dass der ausdruck “angst vor ggg” ein anderer netter ausdruck war um kovalev nicht schlecht darstehen zu lassen, dass ggg ihn mit nem bodyshot zu boden geschickt hat

  17. Nostradamus
    1. Dezember 2013 at 14:21 —

    Wow, was für eine beeindruckende performance von Kovalev! Von Stevenson aber auch! Die beiden sollten jetzt gegen einander boxen! Hopkins würde von beiden geplättet werden.

  18. Dr. Fallobsthammer
    1. Dezember 2013 at 14:22 —

    Carlos2012 sagt:

    Kovalev ist ein Cyborg.Der Beweis:Er hat zu einen großen Kopf, das aus einer Legierung besteht, die man auf der
    Erde nicht findet.Es gibt keinen Boxer der diese Maschine besiegen sein.Doch es gibt einen.Sein Name ist Andre Ward und er ist Sohn Gottes.
    —————————————————-

    @Carlos

    Und es gibt noch einen den du vergessen hast, der zweite SOG Boytsov!

    Kovalev im CW wäre interessanter, weil er körperlich im Halbschwer den meisten überlegen ist. Kovalev würde den Neandertaler Huck vernichten.

    Das gleiche gilt übrigens für GGG. Eine klasse rauf, dann wirds interessanter.

  19. Nostradamus
    1. Dezember 2013 at 14:24 —

    Aber hey Leute, wir wollen mal nicht übertreiben! Im Cruisergewicht oder gar Schwergewicht hat Kovalev nichts verloren! Oder wollt ihr ihn als Fettsack sehen?

  20. Nostradamus
    1. Dezember 2013 at 14:27 —

    Körperlich ist er auch nicht den meisten Halbschwer überlegen! Kovalev stieg z.B. mit 181 in den Ring, Stevenson stieg mit 189 in den Ring und Bellew sogar mit 190. Also von körperlicher Überlegenheit Kovalevs kann gar keine Rede sein. Er ist einfach verdammt gut und hat einen sehr harten punch aber das heißt nicht dass er körperlich überlegen ist.

  21. SemirBIH
    1. Dezember 2013 at 14:31 —

    Redet mal alle Kovalev nicht so hoch. Ich würde mal gerne sehen, ob der Gute auch etwas einstecken kann. Dieses Forum ist voller Ahnungsloser Bas.starde.

  22. Ferenc H
    1. Dezember 2013 at 14:43 —

    was war das denn? erste Runde ging für mich an Sillakh wenn auch eher knapp und plötzlich haut Kovalev ihn “eben so” weg^^

  23. eastsideboxing
    1. Dezember 2013 at 15:00 —

    krasser typ der kovalev sillakh tut mir leid

  24. Milanista82
    1. Dezember 2013 at 16:01 —

    Das grenzt schon an illegalen Waffenbesitz, wo packt Kovalev diese Monster Kellen aus??? Absoluter Wahnsinn. Auf der anderen Seite würde es mich interessieren, was er einstecken kann wenn er mal richtig hart getroffen wird?

  25. X5
    1. Dezember 2013 at 16:38 —

    Kovalev der Cleverly (Angeber) zerstört hat.

  26. Alex
    1. Dezember 2013 at 16:38 —

    @ Ferenc H

    Ja, in der 1. Runde waren beide sehr vorsichtig. Sillakh hat Kovalevs Schläge mit unglaublich schnellen Händen immer wieder gut abgekontert und dann kam 1 Volltreffer und schon wars vorbei. Kovalev ist einfach ein Monster.

  27. Alex
    1. Dezember 2013 at 16:39 —

    @ Milanista82
    ”Das grenzt schon an illegalen Waffenbesitz, wo packt Kovalev diese Monster Kellen aus???”
    😀

  28. Dr. Fallobsthammer
    1. Dezember 2013 at 17:01 —

    Nostradamus sagt:

    Körperlich ist er auch nicht den meisten Halbschwer überlegen! Kovalev stieg z.B. mit 181 in den Ring, Stevenson stieg mit 189 in den Ring und Bellew sogar mit 190. Also von körperlicher Überlegenheit Kovalevs kann gar keine Rede sein. Er ist einfach verdammt gut und hat einen sehr harten punch aber das heißt nicht dass er körperlich überlegen ist.
    ——————————————

    @Nostradamus

    wer redet denn vom gewicht? Demnach wäre Butterbean jedem überlegen. 😉

    Ich rede von athletik, kraft, natürliche power. Man kann auch einen curtis stevens aufs gleiche gewicht bringen wie GGG und trotzdem ist GGG körperlich überlegen.

    Kovalev ist Cleverly körperlich überlegen, genau wie Sillakh. Nur Stevenson kann da mithalten. Wobei jetzt schwer zu sagen ist wer mehr ausdauer hat, ich würde auf Stevenson tippen.

    Kovalev sollte definitiv eine klasse höher, sofern er Stevenson besiegt. Falls nicht dann hat er natürlich ganz andere probleme. Das gleiche gilt für GGG, wobei GGG es dringender nötig hätte um mal big fights zu bekommen, denn die wird er gegen Martinez nicht mehr kriegen.

    Ich würde aber auf solche kämpfe wie Kova vs Stevenson niemals geld wetten. beide haben kraft, beide haben einen lauf. So ein kampf kann in Runde 1 oder in Runde12 per KO enden, da ist alles möglich.

    Hoffen wir das sich Kova und Stevenson schnell einigen und nicht wie die anderen lappen jahrelang verhandeln etc. Es muss endlich mal aufgeräumt werden.

  29. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 17:05 —

    Kleiner Leckerbissen:

    Kovalev vs. Guillermo Jones im Sparring (kann nicht genau erkennen ob er es wirklich ist)

    youtube.com/watch?v=MCVZrKw0zfs

  30. JohnDoe
    1. Dezember 2013 at 17:16 —

    kovalev ist pund for pound wohl einer der stärksten puncher…er hat bereits einen gegner ins koma und einen in den sarg geboxt

  31. Milanista82
    1. Dezember 2013 at 17:16 —

    @Lennox
    Das ist zweifelsohne Kovalev, sehr gutes Sparring.

  32. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 17:17 —

    eine weitere Trainingsmotivation:

    youtube.com/watch?v=3bRBVN2jc4k

  33. ego
    1. Dezember 2013 at 17:17 —

    @ ferenc h
    1. runde an sillakht?
    wegen wegrennens?
    ko des jahres! der und GGG schaffen die 50 marke!

  34. Lennox Tyson
    1. Dezember 2013 at 17:21 —

    Hier behauptet einer, dass er GGG niedergeschlagen hat (ein Halbschwergewichtler):

    youtube.com/watch?v=qBc0c9CEPcg

  35. Ferenc H
    1. Dezember 2013 at 17:36 —

    @ego ne wegen gutes defensivverhalten und guten Kontern zudem Kovalev ihn nicht gut getroffen hat aber ist eh egal ein Volltreffer reicht aus um Sillakht das “genick zu brechen” bzw der Treffer ging aufs Gehöhr von daher hatte Sillakht auch keine Beine mehr gehabt.

    Mfg

  36. ego
    1. Dezember 2013 at 17:50 —

    @ fernc h
    da hst du recht, 1. runde gut defensiv gearbeitet,aber keine vollen punkte (war herrausvorderer).
    mfg

  37. Sheriff
    1. Dezember 2013 at 18:47 —

    „Sillakh ging schwer auf die Bretter, rollte dabei aus dem Ring und wurde vom Ringrichter sofort aus dem Kampf genommen.”

    So würde er es auch mit Freddy Krüger machen. 😀 Krüger würde auch aus dem Ring rollen. Aber schon in der ersten Runde. 😀

Antwort schreiben