Top News

Kovalev sicher: Noch in diesem Jahr kämpfe ich gegen Stevenson

Sergey Kovalev

© picture alliance / AP Photo

Sergey Kovalev lässt sich von Adonis Stevenson’s bisherigem Widerstand nicht beeindrucken. Er ist nach wie vor der Meinung, dass ein Kampf zwischen ihnen noch in diesem Jahr stattfindet.

Anlässlich einer Telefonkonferenz zum bevorstehenden Fight gegen den Amerikaner Cedric Agnew äußerte er sich auch zum Thema Stevenson: „Er wird diesen Kampf machen, die Öffentlichkeit, die Fans, einfach jeder will ihn. Alle werden ihn unter Druck setzten wenn er sich noch länger weigert. Ich bin mir sicher dass der Kampf noch in diesem Jahr steigt.“

Zu den Befürwortern gehören sicherlich auch die HBO Verantwortlichen. Sollte sich Stevenson (23-1, 20KOs) weiterhin weigern, werden seine Schecks für die nächsten Kämpfe wohl kleiner ausfallen. Durch eine Zusage zum Kovalev Kampf könnte er jedoch seine Verhandlungsposition stärken. Dieses Duell wäre eines der Highlights für den Sender in diesem Jahr.

Der 30-jährige Kovalev wird inzwischen seinen WBO Halbschwergewichts Titel verteidigen, während er auf eine Kraftprobe mit Stevenson wartet.

Jolene Mizzone, ‘Ehestifter’ in Sachen Großereignisse (und Promoter Kovalev’s), erklärte ebenfalls bei dem Konferenzgespräch: „Der relativ unbekannte Agnew (26-0, 13 KOs) war der einzige, der sich mit Kovalev (23-0-1, 21 KOs) messen wollte. Agnew steht bei der IBF auf Platz 3, und bei der WBO auf Platz 15 in der Halbschwergewichts Rangliste.“

Kovalev und Stevenson scheinen zwar auf Kollisionskurs zu sein, Kovalev’s Berater versuchen trotzdem, geduldig zu bleiben. Große Kämpfe brauchen eben Zeit.

Voriger Artikel

Donaire vs. Vetyeka voraussichtlich am 10. Mai

Nächster Artikel

Dereck Chisora sicher: Ich knocke Kevin Johnson aus

22 Kommentare

  1. ringo
    14. Februar 2014 at 19:31 —

    das ist mal der richtige weg,um zu sehen
    wer der chef imhalbschwergewicht ist.
    Guido guter bericht, mehr davon bitte.
    früher gingen hier täglich locker drei berichte durch
    und auf anderen boxseiten ist das nicht anders.
    also frohes schaffen und haltet uns bei laune.
    denn gerade zu dieser zeit ist rege boxstimmung
    gute kämpfe erwarten uns noch und ich hab vor sofern
    ihr immer auf dem laufenden seid mir die artikel
    hier zu holen und die kommentare zu genießen.
    Sei bitte nicht zu streng in der zensur
    und lösche nur problematische aussagen
    die verletzend im größeren sinne sind

  2. El Demoledor
    14. Februar 2014 at 20:04 —

    Stevenson´s Widerstand fällt momentan größer aus, als er im Ring leisten wird.
    Wenn er Kovalev nicht kalt erwischt, wird Stevenson spätestens nach 4 Runden an dem Druck zerbrechen.
    !!Krusher rulez!!

  3. Tom
    14. Februar 2014 at 20:25 —

    @ Boxen.de-Redaktion

    Die Aktualität eurer Seite lässt weiterhin sehr zu wünschen übrig!

    Den Bericht habe ich gestern Abend schon auf einer anderen Seite gelesen!

    Wie wäre es mit einem Bericht zu dem verschobenen Kampf von Hernandez oder anderen News??????????

  4. matthias
    14. Februar 2014 at 20:55 —

    oder ein bericht das leapei wie rocky balboa ist. nee mal ehrlich irgendwie läuft hier nicht mehr viel wird langweilig.

  5. Flo9r
    14. Februar 2014 at 21:16 —

    Tom & matthias haben absolut Recht, das Aufrufen der Seite “Boxen.de” wird mehr und mehr zur Zeitverschwendung!!

    @ El Demoledor:

    Seh ich genauso, Stevenson hat mMn nur die Chance au einen frühen Lucky Punch

  6. BOB
    14. Februar 2014 at 21:28 —

    ich bin sicher, es wird diesen Kampf nie geben. Stevenson ist doch nicht blöd.

  7. chip
    14. Februar 2014 at 21:43 —

    Weiß jemand was mal wieder aus dem grandiosen Eurosport Boxabend am 14. Februar geworden ist? Da sind nur irgendwelche Leute, die Pfeile auf Wände werfen…was auch immer das soll.

  8. Alex
    14. Februar 2014 at 23:59 —

    Verstehe nicht dass man Stevenson für den Kampf abschreibt. Sehe Kovalev auch als Favoriten, aber so klar sehe ich das nun auch wieder nicht.

  9. eugen
    15. Februar 2014 at 00:04 —

    Na wer kennt den boxer? 19 siege 21 niederlagen
    Hat stevenson ko geschlagen Und kovalev und andre ward ein knockdown verpasst.

  10. Alex
    15. Februar 2014 at 00:14 —

    @ eugen

    Meinst du Darnell Boone? Der hatte doch aber auch mal gegen Stevenson gewonnen.

  11. Alex
    15. Februar 2014 at 00:23 —

    Man muss aber mal fairerweise sagen dass bei allen 3 Boxern (Ward, Kovalev und Stevenson) der Kampf gegen Boone in ihrer Aufbauphase stattgefunden hat und sich alle 3 natürlich noch weiterentwickelt haben. Dass Kovalev gegen Boone aber auch am Boden war wusste ich nicht, da ich seine Kämpfe noch nicht so lange verfolge.

  12. Money
    15. Februar 2014 at 01:43 —

    Kovalev sicher: Noch in diesem Jahr kämpfe ich gegen Stevenson

    – Bis der Kampf kommt, dauert es noch eine Weile:

    Zuerst kämpft Kovalev gegen Agnew, danach Stevenson gegen Fonfara.
    Nach dem Kampf gegen Fonfara muss Stevenson noch eine Pflichtverteidigung gegen Pascal machen und erst danach kann ein Kampf zwischen Stevenson und Kovalev zu stande kommen.

    Ich glaube, dass es dieses Jahr nicht zu diesem Kampf kommen wird, sondern nächstes Jahr. Wenn Sie nächstes Jahr gegeneinander kämpfen sollten, dann ist Stevenson für mich der Favorit.

    Ich persönlich würde gerne aber einen Kampf zwischen Ward und Stevenson sehen.

  13. Lothar Türk
    15. Februar 2014 at 07:09 —

    keine Infos – was gibt es da zu sagen ?! Doch, schönes Wochenende für alle !

  14. Poundking
    15. Februar 2014 at 08:33 —

    Chip: ist abgesagt

  15. Carlos2012
    15. Februar 2014 at 08:51 —

    Stevenson hat einen guten Punch und könnte bei einem richtigen treffer den lieben Kovalev ausknocken.Jedoch ist sein Kinn
    nicht das Beste.Selbst gegen Bellew war der Kanadier kurzsetig am Boden.Boxerrisch sind beide gut.Ich Denke, dejenege der die bessere Nehmerqualität hat, wird den den Sieg für sich verbuchen.

  16. ego
    15. Februar 2014 at 09:56 —

    wäre auf jeden ein endgeiler kampf, frage mich nur, warum das managment von stevenson das verhindern will?
    haben die angst?
    alledings, wenn HBO druck macht, wird der kampf auch kommen, wenn nicht hat stevenson keinen zahltag mehr.

  17. Klitschkonull
    15. Februar 2014 at 12:41 —

    Der Kampf wäre wirklich super wenn der kommt.Da kann man sich drauf freuen.
    Und wenn es um die Kohle geht… ist auch immer ein Weg da.

    “”Sollte sich Stevenson (23-1, 20KOs) weiterhin weigern, werden seine Schecks für die nächsten Kämpfe wohl kleiner ausfallen.””

    Man wünscht sich das RTL das auch mal so macht wie HBO. 😀

    @ Tom

    Warum gibt es denn immer was zu maulen? Es ist doch kein Wettbewerb,wer den Bericht als Erster sendet.Und nachdem sich hier bei der Seite das ganze Team neu formiert,und keiner weiß wie viele Leute überhaupt,und mit welcher Unterstützung noch weiterarbeiten,kann man denen doch etwas Zeit geben.

    Poste uns doch aktuelle Beiträge hier rein,wenn du willst.

  18. Marco
    15. Februar 2014 at 13:58 —

    Für mich ist Kovalev hier der klare Favorit.
    Stevenson aber nicht komplett chancenlos.
    P.S: Es wird Zeit, dass hier wieder mehr läuft mit guten Artikeln.

  19. Alex
    15. Februar 2014 at 14:36 —

    @ Klitschkonull

    Da gebe ich dir Recht. Nur weil eine andere Seite über diesen Kampf berichtet, heißt das ja nicht dass diese Seite den Bericht komplett weglassen sollte.

  20. OLYMPIAKOS GATE 7
    15. Februar 2014 at 18:58 —

    Marco sagt:
    15. Februar 2014 um 13:58
    Für mich ist Kovalev hier der klare Favorit.
    Stevenson aber nicht komplett chancenlos.
    P.S: Es wird Zeit, dass hier wieder mehr läuft mit guten Artikeln.

    sehe ich auch so,wenn adonis es nicht schafft kova in den ersten 4-5 rd glücklich auszuknocken,wird er selber schwer ko gehen..
    zur zeit will nur kova diesen fight,fande die ausreden von adonis nach seinem letzten fight schon enttäuschend.
    ein highlight dieses jahr….

    Klitschkonull sagt:
    15. Februar 2014 um 12:41
    “Man wünscht sich das RTL das auch mal so macht wie HBO. :-D”

    hahahhahaa,aber da geht es ja nicht um das boxen,wrestling trifft folklore,pa.sst da mehr…

  21. karasov
    19. Februar 2014 at 19:48 —

    Wenn der Kampf stattfindet, tippe auf Stevenson weil ich kann mir nicht vorstellen dass so ein Boxer, der zu solche blitzschnellen Reaktionen fähig ist und so schnellen Händen hat , den kürzeren zieht!

  22. E.K.
    22. Februar 2014 at 17:23 —

    Der Kovalev kann doch gegen Braehner eintreten mit dem Vereinigung Kampf, WBO/WBA, oder hat Seuerland etwa Angst??

Antwort schreiben