Top News

Konecnys Versprechen an seine Landsleute: “Wir werden Weltmeister”

Europameister Lucas Konecny (47-3, 22 K.o.’s) greift am 30. September in seiner Geburtsstadt Brno (Tschechische Republik) ein zweites Mal nach einer WM-Krone. Im Gegensatz zum ersten Kampf, wo es eine umstrittene Mehrheitsentscheidung zugunsten Sergei Dzinziruks gab, hat Konecny dieses Mal den Heimvorteil auf seiner Seite.

“Ich habe lange auf diese Chance hingearbeitet und bin froh, endlich um die Krone zu boxen”, sagte Konecny. “Ich verspreche meinen Landsleuten: Wir werden Weltmeister.” Konecny ist seit dem umstrittenen Urteil im April 2008 ungeschlagen, Dzinziruk musste hingegen in seinem letzten Kampf eine schwere Niederlage gegen Sergio Martinez hinnehmen. Schon alleine deshalb sieht sich Konecny dieses Mal im Vorteil. “Ich werde Dzinziruk keine Chance mehr im Ring lassen”, so der 33-jährige Tscheche.

“Ich wusste immer, dass Lukas noch einmal um den WM-Thron boxen würde”, sagte Promoter über den bevorstehenden Titelkampf seines Schützlings. “Er hat sich das Recht für die offizielle Herausforderung hart erarbeitet. Gemeinsam mit dem Partner DBI, dem lokalen Ausrichter, und den Co-Promotoren Banner Promotion Inc. und Gary Shaw Production können die tschechischen Sportfans in Brno Boxgeschichte live erleben.”

Doch auch das Vorprogramm der “DBI Fight Night” hat es in sich: der 24-jährige Haxhi Krasniqi (35-2, 11 K.o.’s) bekommt im 38. Profikampf die erste große Titelchance seiner Karriere. Gegen Abdalkahim Derghal (14-11-1, 8 K.o.’s) steht die vakante EM im Halbschwergewicht nach Version der WBO auf dem Spiel. “Ich bin sehr stolz, dass ich um die Europameisterschaft boxen kann, und ich will die Erwartungen meines Trainers und Managers sowie der Boxfans nicht enttäuschen. Das ist meine große Chance”, erklärte Krasniqi.

Ebenfalls im Vorprogramm boxen wird der von Sauerland zu SES gewechselte Schwergewichtler Francesco Pianeta (23-0-1, 14 K.o.’s). Sein Gegner steht bislang noch nicht fest. “Toll, dass der Weg zu SES jetzt vollzogen ist. Ich freue mich auf meinen ersten Kampf hier in Brno und weiß, dass ich mit diesem tollen Team noch viele Erfolge feiern werde”, kommentiert Pianeta das neue Kapitel in seiner noch jungen Profikarriere.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wladimir Klitschko: "Ich gehe von einem klaren Sieg meines Bruders aus"

Nächster Artikel

Gamboa hat Pacquiao im Visier: "Ein Kampf im Halbweltergewicht wäre fantastisch"

1 Kommentar

  1. Tom
    10. September 2011 at 08:53 —

    Natürlich wird Konecny der neue WBO-WM!

Antwort schreiben