Top News

Koncz und Ariza zufrieden: Pacquiaos Leistung im Sparring stimmt

Manny Pacquiao ©Team Khan.

Manny Pacquiao © Team Khan.

Der Kampf gegen Antonio Margarito am 13. November rückt immer näher, Manny Pacquaio befindet sich in Freddie Roachs Wild Card Gym momentan gerade in der heißen Sparringsphase. Sein Berater Michael Koncz stellte im Vergleich zum letzten Mal “deutliche Verbesserungen” fest.

Pacquiao bestritt gestern neun Runden gegen die beiden Leichtgewichtler David Rodela und Raymund Beltran, auf den Philippinen arbeitete er ja – wie berichtet – mit Amir Khan, Michael Medina und Glen Tapia zusammen. Das 1000-Dollar-Kopfgeld auf Pacquiao steht nach wie vor.

Koncz meinte, Pacquiao nähere sich langsam der Wettkampfform: “Er war dieses Mal am Ende nicht völlig außer Atem.” Auch sein Koniditonstrainer Alex Ariza war zufrieden: “Das Sparring lief wunderbar, Manny sah sehr gut aus.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Oquendo-McCall am 7. Dezember: Interkontinental-Meisterschaft der IBF

Nächster Artikel

Kuziemski gegen Sukhotsky: Wiegen in St. Petersburg

3 Kommentare

  1. Mike
    29. Oktober 2010 at 12:39 —

    Weiß jemand eventuell wo der Kapf übertragen wird oder wo man sich den Fight als Stream ansehen kann?

  2. Ferenc H.
    29. Oktober 2010 at 12:50 —

    @Mike: der letzte Kampf von pacqiao wurde auf Eurosport übertragen. OK das hilft auch nicht viel weiter aber zumindenst ein Anhaltspunkt auf welchen Sender man genau achten sollte

    Mfg.

  3. Mike
    29. Oktober 2010 at 13:08 —

    Vielen dank Ferenc H.

    Werde dann mal drauf achten.

    Mfg

Antwort schreiben