Top News

Kommissarin Schröder möchte Nachfolgerin von Halmich werden!

Karlsruhe macht sich bereit für das größte Box-Event seit knapp acht Jahren. Damals feierte Regina Halmich mit ihrer finalen WM-Titelverteidigung den Abschied vom Boxsport. Am 17. Oktober (live in SAT.1) will Caroline Schröder (9-1, 8 K.o.´s) in die Fußstapfen ihres großen Vorbildes treten und sich in der dm-arena zur WIBF- und GBU-Weltmeisterin im Bantamgewicht krönen. Leicht wird diese Aufgabe jedoch nicht, denn die aktuelle Titelträgerin Aniya Seki (27-3-2, 3 K.o.´s) wird von Kult-Trainer Ulli Wegner und seinem Assistenten Georg Bramowski betreut.

„Das wird der Kampf meines Lebens“, gesteht Schröder, die letztes Jahr bereits Weltmeisterin im höheren Super-Bantamgewicht wurde. Die 32-jährige Kommissarin der Bundespolizei zählt gegen die vier Jahre ältere Schweizerin Seki auf den Rückhalt des Publikums. „Ich lebe jetzt seit fünf Jahren in Karlsruhe und habe hier viele Freunde gefunden, die mich bei meiner Karriere unterstützen.“ Dazu zählt auch Jürgen Lutz, der Entdecker von Regina Halmich. Schröder: „Ohne ihn würde ich jetzt nicht hier stehen. Er hat mich vom Kickboxen zum Boxsport gebracht. Einen Sieg in der dm-arena würde ich vor allem ihm widmen!“

Ihre Gegnerin kennt die von Zijo Poljo betreute Schröder bereits aus gemeinsamen Trainingseinheiten: „Vor über einem Jahr war ich bei Aniya Seki daheim in der Schweiz zum Sparring. Sie ist sehr erfahren und hat schon gegen einige der besten Boxerinnen der Welt im Ring gestanden. Dadurch hatte sie zu diesem Zeitpunkt einen großen Vorteil mir gegenüber.“  Seitdem hat sich bei der Polizistin jedoch einiges verändert. Schröder: „Ich habe meinen Kampfstil umgestellt und hart an meiner Kondition gearbeitet. Der Vergleich zu damals wird Aniya geradezu erschrecken!“

Titelverteidigerin Seki reagiert auf diese Kampfansage recht gelassen und kontert: „Ich hoffe stark für Caro, dass Sie sich technisch wie taktisch weiterentwickelt hat – ansonsten sollte sie lieber gleich mit dem Boxen aufhören!“ Auch bei der Weltmeisterin im Bantamgewicht gab es in der jüngsten Vergangenheit große Veränderungen. Seki: „Ich trainiere seit über einem halben Jahr im Max-Schmeling-Gym bei Ulli Wegner und Georg Bramowski. Das ist die ‚Champions League des Boxsports‘ und hat mich nochmals einen riesigen Schritt nach vorn gebracht.“

Die Trainerlegende kann das nur bestätigen. „Aniya hat in dieser recht kurzen Zeit dermaßen an Qualität gewonnen, das ist fast unheimlich“, so Wegner, der für Seki die Trainingspläne schreibt, während Bramowski sich um deren Umsetzung kümmert. Der vorläufige Höhepunkt war der Gewinn des WM-Titels Anfang September. Und Seki denkt nicht daran, den Gürtel so schnell wieder abzugeben.

Doch Hobbyköchin Schröder glaubt, das richtige Rezept gegen die Schweizerin parat zu haben: „Ich habe größten Respekt vor Aniya, aber am 17. Oktober ist meine Zeit gekommen!“

Im Hauptkampf des Abends trifft Lokalmatador „K.o. Prinz“ Vincent Feigenbutz auf den Italiener Giovanni De Carolis. Eintrittskarten für die Box-Nacht in der Karlsruher dm-arena sind unter den Ticket-Hotlines 0721-25000 und 0721-161122, im Internet unter www.tickethall.de und www.eventim.de sowie bei der Tourist-Information Karlsruhe (Bahnhofplatz 6, gegenüber dem Hauptbahnhof) und an allen weiteren Vorverkaufsstellen erhältlich.

Foto und Quelle: Sauerland Event

Voriger Artikel

Box-Marathon in SAT.1 mit Chagaev, Feigenbutz und Golovkin!

Nächster Artikel

Feigenbutz und Bulldog Gym helfen marokkanischen Boxer-Flüchtling

162 Kommentare

  1. 1. Oktober 2015 at 09:35 —

    Tja,da ich mich im Frauenboxen eher bescheiden auskenne,ist mir die Siegerin eigentlich wurscht…….hoffe auf einen interessanten Kampf und ein faires Urteil!

  2. 2. Oktober 2015 at 10:53 —

    So, bis die Redaktion endlich den neuen Tipp-Thread aufmacht, bitte die Tipps hier rein. Wir versuchen das einfach mal^^ Und ich versuche, allen Tipper noch eine PN zu schreiben.

    Samstag, 03.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Victor Emilio Ramirez vs. Ovill McKenzie (Cruisergewicht – 12 Runden)

    Samstag, 03.10.2015 – DL 08:00 Uhr MEZ
    TJ Doheny vs. Denkaosan Kaovichit (Superbantamgewicht – 12 Runden)

    Samstag, 03.10.2015 – DL 20:00 Uhr MEZ
    Tommy Langford vs. Cristian Fabian Rios (Mittelgewicht – 10 Runden)

    Sonntag, 04.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Lucas Martin Matthysse vs. Viktor Postol (Halbweltergewicht – 12 Runden, MEGAFIGHT)
    Antonio Orozco vs. Humberto Soto (Halbweltergewicht – 10 Runden)
    Adrien Broner vs. Khabib Allakhverdiev (Halbweltergewicht – 12 Runden)
    Jose Pedraza vs. Edner Cherry (Superfedergewicht – 12 Runden)

    Mittwoch, 07.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Julius Jackson vs. Jose Uzcategui (Supermittelgewicht – 12 Runden)
    Miguel Vazquez vs. Argenis Mendez (Leichtgewicht – 10 Runden)

    • Oder so…aber dann würde ich trotzdem ab und zu (bzw. Freddy dann am Sonntag beim Ausrechnen nochmal) den alten Tippspiel-Thread durchschauen, damit niemand außen vor bleibt.
      Man sieht ja dann ohnehin, ob die regelmäßigen Tipper ihre Tipps abgegeben hat…

  3. 2. Oktober 2015 at 10:53 —

    Ramirez KO6
    Doheny UD
    Langford UD

    Der Rest kommt morgen.

  4. 2. Oktober 2015 at 10:54 —

    Hurnsohn
    2. Oktober 2015 at 10:46 — Antworten

    Ramirez W KO 9
    Doheny W KO 2
    Rios W UD
    Postol W UD
    Orozco W KO 6
    Khabib W UD
    Pedraza W UD
    Uzcategui W KO 7
    Vazquez W UD

  5. 2. Oktober 2015 at 11:26 —

    Ramirez Ko 10
    Doheny Ko 6
    Langford Ko 2
    Matthysse Ko 10
    Orozco Pts
    Allakhverdiev Pts
    Pedraza Ko 4
    Jackson Ko 6
    Vazquez Pts

  6. 2. Oktober 2015 at 11:30 —

    @ Kenner

    Na du Leuchte,wer vergleicht denn in dem Bericht Schröder mit Halmich?

  7. 2. Oktober 2015 at 11:56 —

    Ramirez PTS
    Doheny TKO 7
    Langford PTS
    Matthysse TKO 9
    Orozco PTS
    Broner PTS
    Pedraza PTS
    Uzcategui TKO 6
    Vazquez PTS

  8. Ferenc H
    2. Oktober 2015 at 12:14 — Zum Antworten anmelden
    Ramirez Pts.
    Doheny KO2
    Langford Pts.
    Postol Pts.
    Orozco KO8
    Broner SD
    Pedraza Pts.
    Jackson KO7
    Vazquez Pts.

  9. 2. Oktober 2015 at 13:15 —

    Mc Kenzie Pts
    Dohny Ko 10
    Langford Pts

    • 2. Oktober 2015 at 15:11 —

      Hallo ego,

      McKenzie nach Punkten und das auch noch in Argentinien? Sehr gewagter Tipp.
      Es würde mich zwar nicht wundern wenn er gewinnt,denn er ist besser als es sein Rekord vermuten lässt,aber dann eher durch KO in den ersten 5 Runden durch Körpertreffer!
      Hatte mir überlegt auf ein Unentschieden zu tippen,aber ich glaube das Ramirez zu Hause nichts anbrennen lässt…….oder doch…….

      • 2. Oktober 2015 at 16:15 —

        moin, MH
        na klar ist der tipp gewagt. und wenn olli in den ersten 5 runden durch ko gewinnt, noch besser. war ja auch am überlegen, aber argentiner sind harte brocken. kommt na klar auch auf die PR und den refree an, kann auch nach hinten losgehen.
        hab aber keinen bock, gleichgeschaltet zu tippen, bei jack vs groves hat es ja auch funktioniert, bei anderen eben nicht.
        wird auf jeden ein geiler kampf habe ja auch nicht den ehrgeiz, im tippspiel vorne zu stehen.
        kann nur schreiben, ich habe es versucht, wenns nicht klappt, pech.
        lassen wir uns überraschen.
        viel glück beim tippen.

    • 3. Oktober 2015 at 13:41 —

      Postol Pts
      Orozko Ko 5
      Broner Pts
      Pedraza Pts
      Uzcatgui Pts
      Mendez Pts

  10. 2. Oktober 2015 at 13:50 —

    Ramirez KO 11
    Doheny PTS
    Langford KO 9
    Matthysse PTS
    Soto PTS
    Allakhverdiev PTS
    Pedraza KO 8
    Jackson KO 10
    Vazquez PTS

  11. 2. Oktober 2015 at 13:53 —

    Victor Emilio Ramirez KO 10
    TJ Doheny KO 3
    Tommy Langford UD
    Lucas Martin Matthysse KO 7
    Antonio Orozco KO 5
    Khabib Allakhverdiev UD
    Jose Pedraza UD
    Julius Jackson KO 8
    Miguel Vazquez UD

  12. 2. Oktober 2015 at 15:02 —

    Victor Emilio Ramirez WPTS Ovill McKenzie

    TJ Doheny WPTS Denkaosan Kaovichit

    Tommy Langford WPTS Cristian Fabian Rios

    • 3. Oktober 2015 at 17:26 —

      Lucas Martin Matthysse WPTS Viktor Postol (MEGAFIGHT)
      Antonio Orozco WKO 7 Humberto Soto
      Adrien Broner WKO 9 Khabib Allakhverdiev
      Jose Pedraza WPTS Edner Cherry

      Julius Jackson WKO 7 Jose Uzcategui
      Miguel Vazquez WPTS Argenis Mendez

  13. 2. Oktober 2015 at 16:25 —

    Ramirez ko7
    Doheny ko5
    Langford pts
    Mathysse ko10
    Orozco ko7
    Allakhverdiev pts
    Pedraza pts
    Jackson ko8
    Mendez pts

  14. 2. Oktober 2015 at 19:35 —

    Ramirez UD
    Doheny UD

  15. 2. Oktober 2015 at 19:40 —

    Ramirez KO 10
    Doheny PTS
    Langford KO 8

  16. 2. Oktober 2015 at 20:00 —

    Victor Emilio Ramirez Pkt
    TJ Doheny Pkt
    Tommy Langford KO 7

    Der Rest kommt morgen

    • 3. Oktober 2015 at 15:59 —

      Victor Emilio Ramirez Pkt
      TJ Doheny Pkt
      Tommy Langford KO 7
      Lucas Martin Matthysse KO 6
      Antonio Orozco Pkt
      Adrien Broner Pkt
      Jose Pedraza Pkt

  17. 2. Oktober 2015 at 20:03 —

    Ramirez KO 5
    Doheny KO 4
    Langford PKT
    Matthysse KO 7
    Orozco KO 9
    Broner die Lusche KO 8
    Pedraza PKT
    Uzcategui KO 5
    Vazquez PKT

  18. 2. Oktober 2015 at 20:26 —

    Ramirez PTS
    Doheny PTS
    Langford KO 7
    Matthysse KO 8
    Soto PTS
    Broner PTS
    Pedraza KO 5
    Jackson KO 6
    Vazquez KO 9

  19. 2. Oktober 2015 at 20:45 —

    Flo9r
    2. Oktober 2015 at 19:50 — Antworten

    Ramirez ko6
    Doheny ko4
    Langford ud

  20. 2. Oktober 2015 at 21:52 —

    Victor Emilio Ramirez Pkt
    TJ Doheny KO 7
    Tommy Langford Pkt

  21. DAS WAR ALSO DER BERÜHMT-BERÜCHTIGTE 1-WOCHE-SEHNENRISS…
    Wieso findet der Kampf jetzt eigentlich nicht wie geplant am 24. Oktober statt?

    Der ursprünglich für den 24. Oktober angesetzte Kampf musste verschoben werden, weil sich Klitschko im Training eine Sehne in der linken Wade gerissen hatte. Nach einer neuerlichen Untersuchung erhielt Wladimir Klitschko die ärztliche Kampferlaubnis.

    “Die Verletzung wird schnell genug verheilen, um am 28. November in den Ring zu steigen”, sagte Klitschko: “Ich werde zeitnah mein Training wieder aufnehmen und meine Vorbereitung fortsetzen. Mich freut es sehr, auch für meine Fans, die schon Tickets gekauft haben, dass wir den Kampf noch dieses Jahr nachholen können.”

    • 2. Oktober 2015 at 23:53 —

      Habe ich auch gerade gelesen……..wenn das ein Sehnenriss war,dann bin ich die Jungfrau Maria………Amen!

      • Sehr schön auch, dass man auf die Verletzung überhaupt nicht mehr eingeht, sondern nur von “die Verletzung” spricht, oder eventuelle Erklärungen=Beweise abliefert…

  22. Ramirez TKO8

  23. 3. Oktober 2015 at 02:16 —

    Doheny KO4
    Tommy Langford PTS
    Lucas Martin Matthysse KO10
    Antonio Orozco KO6
    Khabib Allakhverdiev PTS
    Jose Pedraza PTS
    Julius Jackson KO7
    Miguel Vazquez PTS

  24. 3. Oktober 2015 at 05:25 —

    Gute erste Runde schonmal für den Upsetter, dem ich heute durchaus den Sieg zutraue, wenn er sich Ramirez vom Leib halten kann. Hätte auf McKenzie gesetzt, wenn er eine bessere und längere Vorbereitung gehabt hätte …

  25. 3. Oktober 2015 at 05:29 —

    20:18 für den Mann aus Derbyshire, macht er richtig gut!

  26. 3. Oktober 2015 at 05:33 —

    Bessere dritte für Ramirez, aber trotzdem 30:27. Auf die Rechte des Argentiniers muß er trotzdem achten.

  27. 3. Oktober 2015 at 05:37 —

    10:10 oder knapp für Ramirez, 39:37

  28. 3. Oktober 2015 at 05:41 —

    49:47, gute Beinarbeit von Ovil, viele Misses von Ramirez, sehr ineffizient vom Argentinier.

  29. 3. Oktober 2015 at 05:45 —

    Schwer zu scorende 6. Runde, ich geb sie mal Ramirez, aber auch McKenzie hatte ein paar gute Argumente: 58:57

  30. 3. Oktober 2015 at 05:50 —

    McKenzie schickt den Argentinier zur Schule, 69:66, hatte mich verzählt. Wenn der Brite jetzt nicht einbricht und Ramirez ein Feuerwerk zündet, ist der Titel weg.

  31. 3. Oktober 2015 at 05:52 —

    78:76, beste Runde für Ramirez bis jetzt.

  32. 3. Oktober 2015 at 05:58 —

    Die neunte muss man wieder Ramirez geben, es wird enger, noch eine Runde Vorsprung für den Engländer habe ich es. Er sollte zwischendrin auch mal ein paar ernsthafte Powerpunches bringen, aber vielleicht kommen sie ja noch.

  33. 3. Oktober 2015 at 06:02 —

    97:95 McKenzie, aber ich könnte mir gut eine Homedecision vorstellen, ein Knockdown oder zumindest, wenn Ovil Ramirez mal ins Straucheln bringen könnte, würde extrem helfen

  34. 3. Oktober 2015 at 06:04 —

    106:105 – hauchdünn, und das reicht am Ende in Argentinien nicht!

  35. 3. Oktober 2015 at 06:10 —

    Klare Runde für Ovil, das müsste nach normalen Maßstäben 115:113 für McKenzie sein. Sorry für meine mangelnden Rechenkünste, ich kann nicht für Sche.isse Kopfrechnen. Aber das Ergebnis müßte stimmen, 7:5 für den Briten.

  36. 3. Oktober 2015 at 06:12 —

    Draw? – Nix verstanden!

  37. 3. Oktober 2015 at 06:13 —

    Split Draw!

  38. 3. Oktober 2015 at 06:14 —

    Vertretbare Decision, in England hätte der Sieger Ovil McKenzie geheißen.

  39. 3. Oktober 2015 at 06:33 —

    Mich würden dennoch mal die Punchstats interessieren, ich denke, da würde Runden für Runde betrachtet, McKenzie als der klare Sieger hervorgehen. Aber durch den konstanten und vor allem in den späten mittleren Runden immer mehr zunehmenden Druck hat Ramirez den besseren Eindruck hinterlassen, auch wenn er kaum effektive Treffer setzen konnte. Starke Leistung von Ovill, relativ einfallslos und eindimensional von Ramirez. Ein fitter Hernandez in Bestform hätte den heute in 6 Runden abgefertigt, der Argentinier hat geradezu um die Aufwärtshaken gebettelt, vor allem in den ersten Runden, als er ständig mit gesenktem Kopf in den Engländer reingelaufen ist. Für einen Drosz, Makabu, Lebedev, Usyk oder Kudryashov wäre er nur ein taffer Aufbaugegner, denn KO wird er vermutlich nie gehen.

  40. 3. Oktober 2015 at 09:59 —

    Himmelarschundzwirn…….ich wollte ursprünglich auf ein draw tippen weil Ramirez zwar immer mal einen guten Gegner besiegt,aber letztendlich nichts besonderes ist! Aber McKenzie eine recht kurze Vorbereitung hatte……..gleiches Missgeschick hatte ich schon bei Tarver/Cunningham…..Fazit: Man sollte mehr auf sein Gefühl hören!

    LG Tom

    • 3. Oktober 2015 at 10:23 —

      MH
      so kann es laufen.
      das meinte ich mit dem risiko, hättest du wie gedacht getippt, wärest du wohl WE sieger.

      • …und würdest jedes Mal in der Tabelle max. an der Top10-Grenze kratzen… 😛

        • 3. Oktober 2015 at 13:01 —

          chip
          und wo ist der unterschied zu platz 4-9?
          sind ja keine sinnlosen außenseiter tipps, war ja knapp dran, MH hätte es gehabt.

          • 3. Oktober 2015 at 14:28

            Der Unterschied zwischen 4tem und 9tem sind 5 Plätze. 😉
            Das Problem ist, dass man mit Außenseitertipps vielleicht max. 1 von 5 Kämpfen richtig tippt…so sehr man sich dann auch freut lohnt es sich dauerhaft einfach nicht.
            Aber ist ja gut so, wäre ja schlimm wenn alle immer nur Sicherheitstipps abgeben…

          • 3. Oktober 2015 at 14:54

            chip
            aber es geben doch fast alle sicherheitstipps ab!
            wäre ich nicht so übermutig gewesen, jack vs groves? MF
            20 punkte, hatte bloß 2 andere vergeigt.

          • 3. Oktober 2015 at 16:33

            Sicherheitstipp ist ja nicht gleich Sicherheitstipp.
            Bei “normalen” Kämpfen gibt es eben einen Favoriten und der gewinnt eben am Ende meist.
            Und bei wirklichen ca. 50:50 Kämpfen wie Jack-Groves gibt es keine Sicherheitstipps…

          • 3. Oktober 2015 at 17:37

            chip
            und wer hatte auf jack gesetzt? MF!
            und gestern, wer hatte auf ovill gesetzt? der ist ja wirklich ein guter, MH hatte daran gedacht, aber sonst?
            kommt mir so vor, als ob ihr euch belauert.
            was mir ja egal ist.

          • 3. Oktober 2015 at 22:16

            @ ego
            Ich hatte damals auch gezweifelt ob ich für Jack tippen soll, habe mich dann im Endeffekt aber nunmal für Groves entschieden, worauf es am Ende ankommt. Risikotipps sind für WE-Siege nicht schlecht, aber für einen Sieg in der Gesamtwertung sind Sicherheitstipps wichtiger.

          • 3. Oktober 2015 at 23:42

            @ ego:
            Ich liebe auch das Risiko, bin z. B. bei Zepeda vs. Flanagan aber furchtbar auf die Nase gefallen.
            Dieses Mal setze ich auf Uzcategui, der gegen das sogenannte Jahrhundert-Prospect Jackson (ich kann das Besondere an dem aber nicht erkennen) auch nur klarer Aussenseiter ist.
            Wir werden sehen, was rauskommt…

          • 4. Oktober 2015 at 10:02

            alex
            für die gesamtwertung wären pünktliche tipps noch besser. 😉

          • 4. Oktober 2015 at 10:05

            el demo
            das weiß ich ja, bist ja eine ausnahme.
            da haben wir beide ja auf den selben getippt, mal sehen.

          • 4. Oktober 2015 at 14:21

            @ ego
            Ja, da hast du wohl Recht, aber ich probiere mich zu bessern :p

  41. 3. Oktober 2015 at 11:16 —

    Ramirez KO6
    Doheny UD
    Langford UD
    Matthysse KO5
    Orozco UD
    Broner UD
    Pedraza UD
    Jackson UD
    Vazquez UD

    Die ersten drei Kämpfe hatte ich bereits getippt.

    • Hast du schonmal grob überflogen ob jemand keine Tipps abgegeben hat im Gegensatz zu letztem WE?
      Außer Angel Espinosa seh ich auf den ersten Blick niemanden der fehlt…

      • 3. Oktober 2015 at 14:35 —

        Sugar Ray, Carlos 2012 (oder 2015) und wenn die noch Lust haben Theironfist und Younghof 😉

      • 3. Oktober 2015 at 14:46 —

        Angel z.B. war aber auch seit 6 Tagen nicht mehr auf der Seite, d.h. er hätte so oder so keine Tipps abgegeben.

        Wer mittippen wollte, der sollte das hier gefunden haben bei den Hinweisen im alten Thread und privater Benachrichtigung 😉

  42. 3. Oktober 2015 at 15:08 —

    “jedem”

  43. 3. Oktober 2015 at 15:49 —

    Ramirez Draw
    Doheny nach punkten
    Langford ko7
    Postol ko8
    Soto nach punkten
    Broner k.o6
    Pedraza ko9
    Jackson ko8
    Vazquez ko5

    • 3. Oktober 2015 at 16:29 —

      Wie dreist bist du denn, jetzt noch den Ramirez-Kampf zu tippen und dann auch noch mit einem Draw xD

      • 3. Oktober 2015 at 23:48 —

        😀
        Wenn schon denn schon – Doheny KO 5 zu tippen wäre dann wirklich dreist gewesen. Zu dumm, dass Boxrec da so langsam ist…

  44. 3. Oktober 2015 at 18:50 —

    Ramirez UD
    Doheny UD
    Langford UD
    Matthysse KO5
    Orozco UD
    Broner UD
    Pedraza UD
    Uzcategui KO2
    Vazquez UD

    Die ersten beiden Kämpfe hatte ich bereits getippt

  45. 4. Oktober 2015 at 01:49 —

    Paul Butler Gewinnt nach 30 Sek durch einen Leberhaken

  46. 4. Oktober 2015 at 04:43 —

    Bis jetzt ist hier „Upset-Time“ – sowohl Cherry als auch Soto machen auf mich den besseren Eindruck als die jeweils favorisierten Boxer.

  47. 4. Oktober 2015 at 05:11 —

    Fehlurteil bei Cherry v. Pedraza! Ich hatte das 116:112 für den Ami, aber der „Heimboxer“ hat das Urteil bekommen …

  48. 4. Oktober 2015 at 05:14 —

    Und Orozco v. Soto auch viel zu hoch gescored, aber der Sieg für den Mexcali-Boxer geht knapp in Ordnung. Aber Edner Cherry ist heute abend so richtig besc.his.sen worden!

  49. Jo, wieder mal “referee-Upset-Time”…

  50. 4. Oktober 2015 at 05:29 —

    Na dann schauen wir mal ob die klassische russische Boxschule für Mathysse reicht.

  51. 4. Oktober 2015 at 05:39 —

    allakverdiev 50 k purse und broner das zwanzigfache (1mio)^^

  52. 4. Oktober 2015 at 05:52 —

    beste rd. von lucas….
    broner langweilig wie immer…

    • 4. Oktober 2015 at 05:57 —

      Nach Punkten dürfte er trotzdem bei allen 3 Punktrichtern noch hinten liegen

  53. Postol macht den Wladimir…

  54. 4. Oktober 2015 at 06:07 —

    Postol wird den Kampf wie erwartet klug runterboxen wenn mathysse nicht noch durchkommt. Schön anzusehen Ist das nicht aber effektiv.

  55. pastol gewinnt durch Ko

  56. 4. Oktober 2015 at 06:09 —

    Wow! Krass!

    • 4. Oktober 2015 at 06:13 —

      Allerdings.. Matthysse sah heute allerdings auch erschreckend schwach aus..

      • 4. Oktober 2015 at 06:16 —

        @ Flo9r
        Ich denke das lag auch zum größten Teil daran dass Postol es Matthysse auch kaum möglich gemacht hat an ihn ranzukommen. Sehr guter Jab und wenn Matthysse zu nah kam hat er geklammert.

        • 4. Oktober 2015 at 06:32 —

          Ja schon richtig.. Gehören schließlich immer zwei dazu..
          Trotzdem sah es teilweise so aus, als wäre Matthyssenicht voll auf der Höhe..

  57. 4. Oktober 2015 at 06:09 —

    Matthysse so lange von sich fernzuhalten und ihn dann noch auszuknocken ist schon eine starke Leistung von Postol

  58. 4. Oktober 2015 at 06:09 —

    ich kanns nicht glauben….was ist nur los mit machine?
    quit????? unfa.ssbar….
    glückwunsch an postol,hätte ich nicht im traum daran gedacht…

  59. 4. Oktober 2015 at 06:10 —

    Oha…

  60. 4. Oktober 2015 at 06:13 —

    Voller Schläfentreffer, so wie es aussah, aber ich glaube, Matthysse war auch total frustriert. Gibt jetzt hoffentlich gute Paydays für den Ukrainer, gegen Duckiauo oder Bradley.

  61. 4. Oktober 2015 at 06:15 —

    Ja, falsche Strategie. Er hätte selbst viel mehr hinter seinem Jab agieren müssen, aber leichter gesagt als getan.

  62. 4. Oktober 2015 at 06:20 —

    Postol war leichtfüßig hat taktisch klug geboxt und seine Reichweitenvorteil genutzt… Nicht sonderlich schön aber effektiv

    • 4. Oktober 2015 at 06:22 —

      Stimmt – muss man leider anerkennen. Ich glaube, Matthysse war ernsthaft beeindruckt von seiner Leistung und hat keine Chance mehr für sich gesehen, sonst wäre er zurückgekommen.

  63. 4. Oktober 2015 at 06:23 —

    Broner TKO 12!

  64. 4. Oktober 2015 at 06:24 —

    Broner in dieser Form gegen Bradley wäre ein Hammer.

  65. 4. Oktober 2015 at 06:26 —

    lächerliche stoppage…khabib so spät rauszunehmen ist schwach vom ref….er wäre locker über die zeit gekommen,hätte nichts mehr gebracht,aber sieht besser aus als das…

    • 4. Oktober 2015 at 06:27 —

      Na, Khabibs Ecke hätte schon zur Pause Schluss machen müssen, bei den ganzen Uppercuts, die er schlucken musste. Broner hat einen guten Fight abgeliefert.

      • 4. Oktober 2015 at 06:33 —

        haste recht,so wäre es ein besserer abgang für khabib gewesen,aber wenn sie ihn da wieder rausla.ssen ,dann la.ss ihn die letzte minute noch durchstehen….

  66. 4. Oktober 2015 at 06:26 —

    Was für ein schlechter Witz den Kampf abzubrechen.. ein tko für die Statistik…unfair für seinen Gegner

  67. 4. Oktober 2015 at 06:57 —

    Wenn man es so sehen möchte, hat heute und gestern kein Favorit ausser Broner gewonnen, oder zumindest nicht überzeugend: weder Ramirez (Fehlurteil), Matthysse, Pedraza (Fehlurteil) noch Orozco (zumindest sehr umstritten).

    • 4. Oktober 2015 at 08:09 —

      Naja, die UD von Orozco fand ich absolut legitim, wobei das Scoring definitiv zu einseitig war..!

  68. @ Larry und Fum

    Lasst sie doch. Das muss nicht jeder verstehen. Komischerweise sind es aber immer die Leute die damit nix am hut haben, die anderen vorschreiben wollen was sie zu tun haben.

    Ich bin mir sicher Broner würde nach euren fights auch nicht sagen “Mann warum bedanken die sich nicht bei Gott”.

    Lasst einfach gut sein. Es hat schon einen guten Grund warum sie das sagen, aber sowas versteht nicht jeder und muss auch nicht jeder verstehen.

    • 4. Oktober 2015 at 15:19 —

      @fallobst
      Broner trägt Gold um den Hals im Wert von hunderttausenden Dollar,reduziert sein Image aufs Money Making,verdient sein Geld mit einem Kampfsport,gesteht seinem Gegner ein Zwanstigstel seiner Kampfbörse zu und bedankt sich dann bei Gott… das ist doch total paradox. bzw. bescheuert.

  69. 4. Oktober 2015 at 14:41 —

    1. Markus (5-2) 31Pts.

    Ramirez KO6 (-5)
    Doheny UD (8)
    Langford UD (10)
    Matthysse KO5 (-10)
    Orozco UD (10)
    Broner UD (8)
    Pedraza UD (10)

    Jackson UD ()
    Vazquez UD ()

    2. Ferenc H (6-1) 57Pts. WE-Sieger

    Ramirez Pts. (-5)
    Doheny KO2 (10)
    Langford Pts. (10)
    Postol Pts. (16)
    Orozco KO8 (8)
    Broner SD (8)
    Pedraza Pts. (10)

    Jackson KO7 ()
    Vazquez Pts. ()

    3. Hurnsohn (4-3) 29Pts.

    Ramirez W KO 9 (-5)
    Doheny W KO 2 (10)
    Rios W UD (-5)
    Postol W UD (16)
    Orozco W KO 6 (8)
    Khabib W UD (-5)
    Pedraza W UD (10)

    Uzcategui W KO 7 ()
    Vazquez W UD ()

    4. Sugar (4-3) 16Pts.

    Ramirez Ko 10 (-5)
    Doheny Ko 6 (10)
    Langford Ko 2 (8)
    Matthysse Ko 10 (-10)
    Orozco Pts (10)
    Allakhverdiev Pts (-5)
    Pedraza Ko 4 (8)

    Jackson Ko 6 ()
    Vazquez Pts ()

    5. El Demoledor (5-2) 33Pts.

    Ramirez PTS (-5)
    Doheny TKO 7 (10)
    Langford PTS (10)
    Matthysse TKO 9 (-10)
    Orozco PTS (10)
    Broner PTS (8)
    Pedraza PTS (10)

    Uzcategui TKO 6 ()
    Vazquez PTS ()

    6. ego (6-1) 57Pts. WE-Sieger

    Mc Kenzie Pts (-5)
    Dohny Ko 10 (10)
    Langford Pts (10)
    Postol Pts (16)
    Orozko Ko 5 (8)
    Broner Pts (8)
    Pedraza Pts (10)

    Uzcatgui Pts ()
    Mendez Pts ()

    7. Marvin Hagler (3-4) -1Pts.

    Ramirez KO 11 (-5)
    Doheny PTS (8)
    Langford KO 9 (8)
    Matthysse PTS (-10)
    Soto PTS (-5)
    Allakhverdiev PTS (-5)
    Pedraza KO 8 (8)

    Jackson KO 10 ()
    Vazquez PTS ()

    8. Milanista82 (4-3) 18Pts.

    Victor Emilio Ramirez KO 10 (-5)
    TJ Doheny KO 3 (10)
    Tommy Langford UD (10)
    Lucas Martin Matthysse KO 7 (-10)
    Antonio Orozco KO 5 (8)
    Khabib Allakhverdiev UD (-5)
    Jose Pedraza UD (10)

    Julius Jackson KO 8 ()
    Miguel Vazquez UD ()

    9. fettundmuskeln (5-2) 31Pts.

    Victor Emilio Ramirez WPTS Ovill McKenzie (-5)

    TJ Doheny WPTS Denkaosan Kaovichit (8)

    Tommy Langford WPTS Cristian Fabian Rios (10)
    Lucas Martin Matthysse WPTS Viktor Postol (-10) (MEGAFIGHT)
    Antonio Orozco WKO 7 Humberto Soto (8)
    Adrien Broner WKO 9 Khabib Allakhverdiev (10)
    Jose Pedraza WPTS Edner Cherry (10)

    Julius Jackson WKO 7 Jose Uzcategui ()
    Miguel Vazquez WPTS Argenis Mendez ()

    10. m-shock11 (4-3-1*) 23Pts.

    Ramirez ko7 (-5)
    Doheny ko5 (15)
    Langford pts (10)
    Mathysse ko10 (-10)
    Orozco ko7 (8)
    Allakhverdiev pts (-5)
    Pedraza pts (10)

    Jackson ko8 ()
    Mendez pts ()

    11. iktpQ (5-2) 31Pts.

    Ramirez UD (-5)
    Doheny UD (8)
    Langford UD (10)
    Matthysse KO5 (-10)
    Orozco UD (10)
    Broner UD (8)
    Pedraza UD (10)

    Uzcategui KO2
    Vazquez UD

    12. Graf Koks (5-2) 29Pts.

    Ramirez KO 10 (-5)
    Doheny PTS (8)
    Langford KO 8 (8)
    Matthysse KO6 (-10)
    Orozco UD (10)
    Broner UD (8)
    Pedraza UD (10)

    Uzcatgui KO 9 ()
    Vazquez UD ()

    13. Alex (5-2) 29Pts.

    Victor Emilio Ramirez Pkt (-5)
    TJ Doheny Pkt (8)
    Tommy Langford KO 7 (8)
    Lucas Martin Matthysse KO 6 (-10)
    Antonio Orozco Pkt (10)
    Adrien Broner Pkt (8)
    Jose Pedraza Pkt (10)

    14. OLYMPIAKO$ GATE7 (5-2) 33Pts.

    Ramirez KO 5 (-5)
    Doheny KO 4 (10)
    Langford PKT (10)
    Matthysse KO 7 (-10)
    Orozco KO 9 (8)
    Broner die Lusche KO 8 (10)
    Pedraza PKT (10)

    Uzcategui KO 5 ()
    Vazquez PKT ()

    15. Crooked187 (4-3) 12Pts.

    Ramirez PTS (-5)
    Doheny PTS (8)
    Langford KO 7 (8)
    Matthysse KO 8 (-10)
    Soto PTS (-5)
    Broner PTS (8)
    Pedraza KO 5 (8)

    Jackson KO 6 ()
    Vazquez KO 9 ()

    16. #BILDnotwelcome (5-2) 33Pts.

    Victor Emilio Ramirez Pkt (-5)
    TJ Doheny KO 7 (10)
    Tommy Langford Pkt (10)
    Lucas Martin Matthysse Pkt (-10)
    Antonio Orozco Pkt (10)
    Adrien Broner Pkt (8)
    Jose Pedraza Pkt (10)

    17. Libanesischer Auftragskiller (4-2) 23Pts.

    Ramirez TKO8 (-5)
    Langford PTS (10)
    Matthysse TKO11 (-10)
    Orozco PTS (10)
    Broner PTS (8)
    Pedraza PTS (10)

    18. Prof. Dr. Schrödinger (4-2) 23Pts.

    Doheny KO4 (10)
    Tommy Langford PTS (10)
    Lucas Martin Matthysse KO10 (-10)
    Antonio Orozco KO6 (8)
    Khabib Allakhverdiev PTS (-5)
    Jose Pedraza PTS (10)

    Julius Jackson KO7 ()
    Miguel Vazquez PTS ()

    19. Carlos2012 (5-1) 49Pts.

    3. Oktober 2015 at 15:49
    Ramirez Draw (Gummipunkt)
    Doheny nach punkten (8)
    Langford ko7 (8)
    Postol ko8 (20)
    Soto nach punkten (-5)
    Broner k.o6 (10)
    Pedraza ko9 (8)

    Jackson ko8 ()
    Vazquez ko5 ()

    Soo WE-Sieger sind Ego und ich mit 57 Punkten Glückwunsch an Ego 🙂 WOW Matthyse ist KO gegangen, ich werde mir den Kampf mal gleich anschauen. Und bitte wieder auf mögliche Fehler prüfen 🙂

  70. 4. Oktober 2015 at 15:27 —

    Würde mich sehr freuen, wenn meine Tipps auch berücksichtigt werden.. 😉

  71. 4. Oktober 2015 at 15:46 —

    Ich ergänze mal Flo in der Tabelle und nehme Carlos´ Doheny-Tipp aus der Wertung…
    Glückwunsch an Ferenc und ego zum WE-Sieg. Dadurch, dass es ein Megafight war, ist Euer Vorsprung beachtlich!
    Und danke an Ferenc fürs Rechnen.

    1. ego (57 PTS) (6-1) 1 WE-Sieg
    1. Ferenc H (57 PTS) (6-1) 1 WE-Sieg
    3. Carlos2012 (41 PTS) (4-1)
    4. #BILDnotwelcome (33 PTS) (5-2)
    4. El Demoledor (33 PTS) (5-2)
    4. Flo9r (33 PTS) (5-2)
    4. OLYMPIAKO$ GATE7 (33 PTS) (5-2)
    8. fettundmuskeln (31 PTS) (5-2)
    8. iktpQ (31 PTS) (5-2)
    8. Markus (31 PTS) (5-2)
    11. Alex (29 PTS) (5-2)
    11. Graf Koks (29 PTS) (5-2)
    11. Hurnsohn (29 PTS) (4-3)
    14. Libanesischer Auftragskiller (23 PTS) (4-2)
    14. m-shock11 (23 PTS) (4-3, 1*)
    14. Prof. Dr. Schrödinger (23 PTS) (4-2)
    17. Milanista82 (18 PTS) (4-3)
    18. Sugar (16 PTS) (4-3)
    19. Crooked187 (12 PTS) (4-3)
    20. Marvin Hagler (-1 PTS) (3-4)

    • Nur mal rein theoretisch nachgefragt, spielt gerade am Quartalsanfang sowieso keine Rolle, aber:
      Als erstes Kriterium zählen die Punkte, dann die Anzahl der richtig getippten Kämpfe, dann die Anzahl der nicht falsch getippten Kämpfe, dann die Anzahl der Volltreffer?

      Müsste m-shock11 dann nicht 15. sein, also hinter Schrödinger? Mit einem falsch getippten Kampf mehr?

      Also so:
      14. Libanesischer Auftragskiller (23 PTS) (4-2)
      14. Prof. Dr. Schrödinger (23 PTS) (4-2)
      15. m-shock11 (23 PTS) (4-3, 1*)

      Oder zählen Volltreffer mehr als falsch getippte Kämpfe? Dann wäre mshock 14. und Schrödinger und ich 15..

      • 4. Oktober 2015 at 16:30 —

        Es kommt nur auf die Punkte an wie die da stehe machen wir da mal lieber keine Wissenschafft draus sonst komme ich noch auf die Idee mich in Cerenk H. umzubenennen weil ich unbedingt über Ego stehen will 😛

      • 4. Oktober 2015 at 16:47 —

        man chip
        ihr habt alle die gleichen punkte, wo ist das problem?
        m- schok hat doch nur durch den volltreffer die gleiche punktzahl!
        weiß du noch, volltreffer extra? gibt punkte!
        und wenn ich 2. bin, scheiß egal!
        es werden nur punkte beim tippspiel gezählt ( bei deinem avatar hättest du – 800 Mio punkte)!

    • P.S. Du hast das wirklich alphabetisch angeordnet, wenn mehrere die gleiche Punktzahl haben, oder? 😛

      • 4. Oktober 2015 at 16:18 —

        Ja, ich will hier meine Bildung zeigen, dass ich das ACB beherrsche 😉
        Damit sich niemand benachteiligt fühlt und ich es argumentieren kann.
        Wir haben hier ja auch ein paar ganz kleine große Sensibelchen 😀
        Ab nächster Woche mische ich dann aber wieder munter durch – hat nix zu bedeuten!

        Grundsätzlich ist gleiche Punktzahl auch gleicher Platz. Wir sollten da nicht noch pingeliger sein als nötig!

      • 5. Oktober 2015 at 01:28 —

        Puh, dann steht dem Quartalsieg nichts mehr im Weg 😉

  72. 4. Oktober 2015 at 15:58 —

    20. Flo9r (5-2) 33Pts.

    Ramirez ko6 (-5)
    Doheny ko4 (10)
    Langford ud (10)
    Lucas Martin Matthysse KO3 (-10)
    Antonio Orozco MD (10)
    Adrien Broner UD (8)
    Jose Pedraza UD (10)

    Jose Uzcategui KO6 ()
    Miguel Vazquez UD ()

    Um es nochmal “amtlich” zu machen 😉 HAHA da habe ich schon extra die Uhrzeit von Carlos reinkopiert und übersehe glatt das der Doheny Kampf fast 6 Stunden zu spät abgegeben wurde 😀 Danke an El.D und danke für die Glückwünsche 🙂 und an die Redaktion achtet bitte fürs kommene WE drauf das wir rechtzeitig nen Tread fürs Tippspiel haben

  73. 4. Oktober 2015 at 16:36 —

    glückwünsche an ego und ferenc zum weekendsieg,der mut auf postol zu gehen muss sich ja auch mal auszahlen..
    solch eingebaute mf sind doch gar nicht so schlecht,bringt leben in die tabelle und belohnt die mutigen,die auf den “außenseiter” tippen…..
    und wie immer dank an die rechner…

    machine kommt zurück….er braucht besseres matchmaking vs puncher/brawler…fighter die rein gehen und alles oder nichts spielen…distanzboxer mit hoher workrate sind gift für lucas…
    matthysse vs chino……um den king of argentina…..was für ein fight…..

    • 4. Oktober 2015 at 16:49 —

      in Form Kommen

    • 4. Oktober 2015 at 17:17 —

      ferenc
      dann tippen wir immer wie die anderen, und werden quartalssieger !
      kann ich na klar nicht, werde weiter meine außenseiter tippen.
      super getippt, hatte nich gedacht, daß noch jemand so tippt!
      bin ich doch nicht der einzige doofe hier.

      • 4. Oktober 2015 at 17:30 —

        Ego naja so überaschend fand ich das nicht man bedenke die ganzen Ringschlachten die Matthyse schon hinter sich hat allein schon den Kampf gegen John Molina. Matthyse ist ein sympathischer und vorallen unterhalsamer Boxer aber ihm fehlt halt das gewisse extra obwohl ich ihn gegen Broner gute Chancen einräume

    • 4. Oktober 2015 at 19:10 —

      chino kommt schon wieder und man kann sich bei 147 lbs treffen,für die kohle und den ruhm,geht das schon…..
      postol vs broner hört sich verdammt gut an….
      swift und faddern wussten schon,warum sie postol aus dem weg gehen…..

  74. 4. Oktober 2015 at 17:04 —

    Gerade Postol VS. Matthyse zu Ende geschaut: Der entscheidene Schlag bzw rechte Gerade kam voll auf Auge und scheint ihn dort verletzt zu haben zudemm hatte Lucas Nasenbluten

    • 5. Oktober 2015 at 09:55 —

      Also die Verletzung muss während 7. Runde passiert sein als Lucas anfing sehr harte Treffer zu setzen. Ich vermute mal, dass da ein Kopfstoß im Spiel war. Ab der 8. fand Matthysse überhaupt nicht mehr statt bzw. war total inaktiv, man sah ihm die Hilflosigkeit förmlich an. Unabhängig davon, war Postols Gameplan überragend, er hat sich den Sieg verdient.

      • 5. Oktober 2015 at 14:28 —

        Stimmt hast Recht in der einen Runde (weiss nicht mehr welche) wo die Beiden offensichtlich aneinander gepralt sind und der Ringrichter noch meinte “no Blood” 😉 an sonsten stimmer ich dir zu 🙂

  75. 4. Oktober 2015 at 21:26 —

    Danke an die Rechner. Hier sind die neuen Vorschläge.

    Freitag, 09.10.2015 – DL 20:00 Uhr MEZ
    Bilal Laggoune vs. Dmytro Kucher (Cruisergewicht – 12 Runden)
    Igor Mikhalkin vs. Hugo Kasperski (Halbschwergewicht – 12 Runden)

    Samstag, 10.10.2015 – DL 20:00 Uhr MEZ
    Terry Flanagan vs. Diego Magdaleno (Leichtgewicht – 12 Runden)
    Liam Smith vs. John Thompson (Halbmittelgewicht – 12 Runden)
    Luke Blackledge vs. Lee Markham (Supermittelgewicht – 12 Runden)

    Sonntag, 11.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Omar Andres Narvaez vs. Diego Luis Pichardo Liriano (Superfliegengewicht – 10 Runden)
    Rene Alvarado vs. Eusebio Osejo (Superfedergewicht – 10 Runden)
    Jorge Linares vs. Ivan Cano (Leichtgewicht – 12 Runden)

    Mittwoch, 14.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Gerald Washington vs. Amir Mansour (Schwergewicht – 10 Runden)

    Donnerstag, 15.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Lee Selby vs. Fernando Montiel (Federgewicht – 12 Runden)
    Devon Alexander vs. Aaron Martinez (Weltergewicht – 10 Runden)

    Donnerstag, 15.10.2015 – DL 08:00 Uhr MEZ
    Joseph Parker vs. Kali Meehan (Schwergewicht – 12 Runden)

  76. 5. Oktober 2015 at 01:29 —

    Danke fürs rechnen und Glückwunsch an Ferenc H und ego

    • 5. Oktober 2015 at 18:47 —

      Sylvie Meis interessiert mich persöhnlich nicht mehr als irgendwelche anderen Promis, also kann ich dir nicht sagen was sie macht. Kannst sie ja besuchen fahren 😉

  77. Superleichtgewicht heißt es bei der WBC, du Experte! 😉

  78. 5. Oktober 2015 at 17:15 —

    Achja, Glückwünsche auch von mir an die beiden Wochensieger. Ferenc, zweimal in Folge gewonnen, scheinst in guter Form zu sein 😉

    • 5. Oktober 2015 at 19:57 —

      HAHA Ja das letzte Quartal mit einen Sieg beendet und ins neue mit einen Sieg starten (zusammen mit Ego wohlgemerkt) naja mal schauen wie es weiter geht 🙂

      • 5. Oktober 2015 at 21:20 —

        ferenc
        hast ja eine gute vorlage, mach das beste daraus, wg quartalssieg!

  79. 6. Oktober 2015 at 14:43 —

    Walker und Chip habt ihr eure restlichen Tipps schon abgegeben?

  80. 6. Oktober 2015 at 15:03 —

    Mittwoch, 07.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Jose Uzcategui KO8
    Miguel Vazquez KO7

  81. Jackson TKO9
    Vazquez PTS

  82. 7. Oktober 2015 at 09:16 —

    Uzcategui KO 2

    Jackson insgesamt 4x am Boden.

    • 7. Oktober 2015 at 16:27 —

      el demo
      na, dann haben wir ja alles richtig gemacht.
      mendez hatte ich auch noch richtig, fängt ja super an.

      • 7. Oktober 2015 at 16:54 —

        Joa bis jetzt bist du mit einen grossen Abstand auf Platz 1

        • 7. Oktober 2015 at 21:02 —

          ferenc
          man oh man, was für ein geiles tipp-WE.
          im prinzip müßte ich nur tippen, wie die meisten und wäre durch.
          mach ich na klar nicht!
          also kannst du es machen, hast ja auch einen guten vorlauf.
          dieser tipp hat gezeigt, daß es sich doch lohnen kann, auf außenseiter zu setzen. na klar voll glückssache.

          • 7. Oktober 2015 at 22:42

            Ja wer weiss mit deinet Taktik könntes du dir den QT-Sieg sichern wenns so weiter geht 🙂

  83. 7. Oktober 2015 at 09:17 —

    Mendez UD
    99:90, 97:92, 95:94.

    Sehr überraschend für mich…

  84. 7. Oktober 2015 at 15:12 —

    Redaktion, hier ist nochmal die neue Liste.

    Freitag, 09.10.2015 – DL 20:00 Uhr MEZ
    Bilal Laggoune vs. Dmytro Kucher (Cruisergewicht – 12 Runden)
    Igor Mikhalkin vs. Hugo Kasperski (Halbschwergewicht – 12 Runden)

    Samstag, 10.10.2015 – DL 20:00 Uhr MEZ
    Terry Flanagan vs. Diego Magdaleno (Leichtgewicht – 12 Runden)
    Liam Smith vs. John Thompson (Halbmittelgewicht – 12 Runden)
    Luke Blackledge vs. Lee Markham (Supermittelgewicht – 12 Runden)

    Sonntag, 11.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Omar Andres Narvaez vs. Diego Luis Pichardo Liriano (Superfliegengewicht – 10 Runden)
    Rene Alvarado vs. Eusebio Osejo (Superfedergewicht – 10 Runden)
    Jorge Linares vs. Ivan Cano (Leichtgewicht – 12 Runden)

    Mittwoch, 14.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Gerald Washington vs. Amir Mansour (Schwergewicht – 10 Runden)

    Donnerstag, 15.10.2015 – DL 02:00 Uhr MEZ
    Lee Selby vs. Fernando Montiel (Federgewicht – 12 Runden)
    Devon Alexander vs. Aaron Martinez (Weltergewicht – 10 Runden)

    Donnerstag, 15.10.2015 – DL 08:00 Uhr MEZ
    Joseph Parker vs. Kali Meehan (Schwergewicht – 12 Runden)

  85. 7. Oktober 2015 at 18:15 —

    Also doch!

    A.Abraham am 21.11. gegen Martin Murray!

    • 7. Oktober 2015 at 20:48 —

      Also Murray ist auf keinen Fall ein schlechter. Er hat Golovkin trotz Unterlegenheit bisher wahrscheinlich am meisten Gegenwehr geleistet und er hatte einen fitten Martinez am Boden. Abraham muss besonders auspassen dass er nicht überlaufen wird. Das ist Felix Sturm auch gegen Murray passiert, nur dass die Punktrichter ihn gerettet haben

      • 8. Oktober 2015 at 09:01 —

        Wie hattest Du denn Sturm vs. Murray gescored?
        Das war noch einer der Kämpfe, wo Adnan V 4.0 imho eher schlecht weg kam…
        Ich hatte es damals 115:113 für den Leverkusener.

        • 8. Oktober 2015 at 13:39 —

          @ El Demoledor
          Überlaufen war vllt ein bisschen übertrieben. Ich hatte es 115-113 für Murray, kann dir aber nicht mehr genau sagen welche Runden das waren. Dafür müsste ich den Kampf nochmal gucken. Sturm hatte insgesamt schon die besseren Treffer, aber Murray war der aktivere Mann und hat Sturm insgesamt deutlich mehr getroffen, weshalb Murray für mich der verdiente Sieger gewesen wäre. Besonders ein Punktrichter hatte den Kampf ja selbst noch 116-112 für Sturm, was mMn einfach zu hoch war.
          PS: Ich habe nichts gegen Sturm. Ich bin in den meisten Kämpfen selbst für Sturm

Antwort schreiben