Top News

Klitschkos nächste Titelverteidigung vermutlich im März

Wladimir Klitschko ©Sylvana Ambrosanio.

Wladimir Klitschko © Sylvana Ambrosanio.

Laut K2-Geschäftsführer Tom Loeffler könnte die nächste Titelverteidigung von Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko (61-3, 51 K.o.’s) im März 2014 stattfinden.

“Wir wissen noch nicht genau gegen wen, aber er wird wahrscheinlich im März zurückkehren”, sagte Loeffler gegenüber BoxingScene.

Als Gegner sind laut Loeffler mehrere Leute im Gespräch, darunter der Bulgare Kubrat Pulev (18-0, 9 K.o.’s) und der Russe Denis Boytsov (33-0, 26 K.o.’s), die beide für Sauerland boxen.

Sollte Klitschkos nächster Kampf in den USA stattfinden, könnte der Gegner Chris Arreola (36-3, 31 K.o.’s) heißen, der zuletzt Seth Mitchell in nur einer Runde ausknocken konnte und bereits gegen Wladimirs älteren Bruder Vitali gekämpft hat.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Erste Titelverteidigung: Chisora am 30. November in London gegen Modugno

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 25. und 26. Oktober: Hopkins, Murat, Quillin, Abraham uvm.

128 Kommentare

  1. Marco Captain Huck
    25. Oktober 2013 at 06:37 —

    @BoxKing

    Auch wenn ich das eigentlich nie mache nehme ich Klitschko mal in Schutz 😉 Wladi muss Stiverne nicht boxem, dieser ist Pflichtherausforderer von Vital

  2. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    25. Oktober 2013 at 09:16 —

    das mit pianeta tut mir eid… 🙁 meinte ich nicht so

  3. starkeFaust
    25. Oktober 2013 at 09:39 —

    1. BoxKing sagt:
    die einzigste chance ist also :
    1. haye bekommt die 2te chance ( was bei wladis feigem verhalten unwahrscheinlich ist)
    ————————-
    Stimmt nicht, ich glaube beim 2. mal wird der Haye noch deutlicher verlieren als beim ersten mal (schau dir den Wlad an, der hat sich deutlich versbessert, abgesehen von seinen unfairen Spielchen im Ring) und das weißt der Hayemaker auch, sonst hätte er sich schon längst zum PH hochgeboxt, der fau.ler, lukrative fe.ige Sa.u. Der ist um keinen einzigen Haar besser als der Vitali, deswegen ist er in meinen Augen auch uninteressant.

    2. oder es gelingt i.einem der lucky punsh
    ansonsten stehen die chancen schlecht und wir werden noch ein paar jahre unter grabimirs faxen leiden.
    —————————–

    Genauso ist es, da hast du direkt ins Schwarze getroffen! Außerdem, wenn sich keiner von den Herausvorderer 100% auf den Kampf was das Fitness und die Ausdauer angeht vorbereitet, wirden sie alle genauso wie der Pove enden….

  4. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 10:01 —

    @an alle

    Box-Weltmeister Vitali Klitschko hat erneut bestätigt, 2015 für das Amt des ukrainischen Präsidenten zu kandidieren.

  5. starkeFaust
    25. Oktober 2013 at 10:16 —

    Hey Tommyboy,
    ich glaube, d. h. er wird doch nicht mehr boxen, er soll endlich seinen Titel abgeben…

  6. Flo9r
    25. Oktober 2013 at 10:25 —

    Wer die Gelegenheit bekommt, eine PH gegen Boytsov zu machen, braucht sich kein Opfer für eine freiwillige Titelverteidigung zu suchen! Boytsov passt ideal in Wladimirs Konzept: Klein, langsam, unbeweglich, geringe Rechweite und ein wahres Lethargie-“Monster” in und außerhalb des Ringes.
    Wer der Meinung ist, daß Boytsov eine größere Gefahr darstellt als z.B. Mariusz Wach irrt gewaltig, der Junge wäre für Wladimir bestenfalls eine willkommene Möglichkeit seine KO-Quote wieder etwas aufzupolieren. Ähnliches gilt mMn auch für Wilder!

  7. Flo9r
    25. Oktober 2013 at 10:25 —

    Wer die Gelegenheit bekommt, eine PH gegen Boytsov zu machen, braucht sich kein Opfer für eine freiwillige Titelverteidigung zu suchen! Boytsov passt ideal in Wladimirs Konzept: Klein, langsam, unbeweglich, geringe Rechweite und ein wahres Lethargie-“Monster” in und außerhalb des Ringes.
    Wer der Meinung ist, daß Boytsov eine größere Gefahr darstellt als z.B. Mariusz Wach irrt gewaltig, der Junge wäre für Wladimir bestenfalls eine willkommene Möglichkeit seine KO-Quote wieder etwas aufzupolieren. Ähnliches gilt mMn auch für Wilder!

  8. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    25. Oktober 2013 at 10:36 —

    uns Kann nur noch der bulgarische tyson pulev oder tyson fury retten!!!

  9. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    25. Oktober 2013 at 10:54 —

    waldimirow amina koydumun oruspu cocugu vitaya!

  10. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 11:08 —

    @StarkeFaust!

    Das wäre schön und Wladimir soll er als sein Leibwächter chef gleich mitnehmen 😀

  11. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 11:12 —

    @Flo9r

    Sollte Denis B. Aber einnal richtig treffen, wars das mit Wladimir K.
    Den Denis B. kann auch die Leber gut erwischen, und dan ist auch gleich alles aus.

  12. Speedman
    25. Oktober 2013 at 11:35 —

    @ Tommyboy
    Denis B. muss erst noch 30 Aufbaukämpfe machen.
    Dann geht er in Rente.
    Vorher geht er noch gegen MC KO und dann war`s das.
    Ist ja schön für Denis B, dass DU (als Einziger) noch glaubst, dass er noch was reissen wird.
    Aber man (DU) sollte(st) doch realistisch bleiben.
    Wie Flo9r schon gaz richtig geschrieben hat:
    Denis B. ist klein, langsam, unbeweglich und hat kurze Ärmchen.
    Vielleicht kann er bei Sauerland nach dem Ende seiner “Karriere” Hausmeister werden.
    Ich denke, er wird sich beim Sparring/Training wieder verletzen und danach von der Bildfläche verschwinden.

  13. starkeFaust
    25. Oktober 2013 at 11:53 —

    1. Tommyboy sagt:
    25. Oktober 2013 um 11:12
    @Flo9r
    Sollte Denis B. Aber einnal richtig treffen, wars das mit Wladimir K.
    Den Denis B. kann auch die Leber gut erwischen, und dan ist auch gleich alles aus.

    Genauso ist es Tommy! Lass die Leute lachen, viele wissen vllt. noch nicht, dass je größer der Schrank ist, umso lauter knallt dieser gegen den Boden… Der Tyson hat es sehr gut vorgezeigt wie das gehen kann und er ist paar cm. kleiner als Denis 😉
    Leider muss ich den vielen hier Recht geben, dass der Deniska noch nicht soweit ist sich gegen den Wlad zu beweisen. Ich wünsche mir, dass er erst gegen Leapai kämpft, dann, wenn er ihn besiegen sollte, kann er sich gegen Chisora o. evtl. gegen Haye zeigen. Sollte das auch noch klappen, werden automatisch alle Kritiker-Fragen beantwortet und er darf Wladimir verprügeln.
    Ich hoffe auch an Denis, aber bis er sich noch nicht so richtig gezeigt hat, kann man ihn an der Spitze genauso schlecht einschätzen wie den Wilder.

  14. Dr. Fallobsthammer
    25. Oktober 2013 at 11:58 —

    groovstreet sagt:

    Opa Sauerland hat es ja aufm Punkt gebracht. Keiner hat eine Chance gegen Wladimir. Wie auch. Wenn er alle Gegner zunächst müde kuschelt und dann ausknockt.
    Doch um die k-hater weiterhin noch mehr zu frustrieren macht er das genau richtig
    ———————————————————–

    @groovestreet

    Ein Armutszeugnis, dass ihr Klitschko lemminge auch noch auf seine regelverstöße stolz seid. Damit sagt ihr nix anderes, als das Waldemar angst hat und deshalb unfair boxt. 😀

    Aber was solls, ich fand Waldemars Chickenrun gegen Powetkin einfach lustig, wie er 12 runden lang davon gerannt ist, ja so toll ist euer unschlagbarer HW Weltmeister, dass er vor einem kleinen dicken russen davonlaufen muss. 😀
    Soll sich Waldemar nur weiter lächerlich machen, da helfen ihm auch 1000 titel nix, er ist und bleibt die größte witzfigur im boxsport, dicht gefolgt von seinem feigen Bruder Stützstrumpf Vitali aka Ich-werde-Haye-bestrafen bla bla bla.

    Boystov wird genauso ein opfer von Waldemars illegalem “boxstil” wie Povetkin. Ich bin mir sicher den sucht sich Waldemar auch aus.
    Pulev hat, sofern es einen fairen ringrichter gibt der Chickenrun Waldemar nicht bevorzugt, eine absolut realistische chance, aber da ich bezweifle das der feige Chickenrun Waldemar und seine loverboy Bönte für faire ringrichter sorgen werden, wird auch das nach punkten fast unmöglich zu gewinnen.

    Arreola ist durch. Zwar ein guter fighter, aber ihm fehlt der drive momentan. Die niederlage gegen Stiverne war schon ein herber rückschlag, ich glaube nicht das Arreola 2 kämpfe später bereit ist für Chickenrun Waldemar, aber immerhin wäre Arreola ein echter gegner und keine dieser Klitschko Pizzabäcker wie Mormeck, Pianeta etc.

  15. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 12:48 —

    Speedman sagt:
    25. Oktober 2013 um 11:35

    @ Tommyboy
    Denis B. muss erst noch 30 Aufbaukämpfe machen.
    Dann geht er in Rente.
    Vorher geht er noch gegen MC KO und dann war`s das.
    Ist ja schön für Denis B, dass DU (als Einziger) noch glaubst, dass er noch was reissen wird.
    Aber man (DU) sollte(st) doch realistisch bleiben.
    Wie Flo9r schon gaz richtig geschrieben hat:
    Denis B. ist klein, langsam, unbeweglich und hat kurze Ärmchen.
    Vielleicht kann er bei Sauerland nach dem Ende seiner “Karriere” Hausmeister werden.
    Ich denke, er wird sich beim Sparring/Training wieder verletzen und danach von der Bildfläche verschwinden.

    😀 Denis B. ist kein Pianeta und Mormeck, er ist eine andere liga und das wirst du noch sehn. Denis B. is Back, den die zeit bei Universum habe ich schon vergessen.

    Denis B. ist bei Sauerland ein ganz anderer Boxer udn das wird ihr(DU und alle die gegen ihn reden sehn, spätestens gegen Lepai könnt ihr den neuen Denis B. sehn.

  16. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 12:56 —

    starkeFaust sagt:
    25. Oktober 2013 um 11:53

    1. Tommyboy sagt:
    25. Oktober 2013 um 11:12
    @Flo9r
    Sollte Denis B. Aber einnal richtig treffen, wars das mit Wladimir K.
    Den Denis B. kann auch die Leber gut erwischen, und dan ist auch gleich alles aus.

    Genauso ist es Tommy! Lass die Leute lachen, viele wissen vllt. noch nicht, dass je größer der Schrank ist, umso lauter knallt dieser gegen den Boden… Der Tyson hat es sehr gut vorgezeigt wie das gehen kann und er ist paar cm. kleiner als Denis 😉

    Denis kann nur gegen Wladi gewinnen in dem er 12 Runden lang andauernd schlägt, aber nicht NUR! auf dem kopf zielen sondern am körper treffen ca. 6-7 Runden und Wladimir wird automatisch kleiner 😉 Dan noch ein zwei schläge am Kinn und GUTE NACHT WLADI 😀

    DENIS IS UND BLEIBT THE GLADIATOR DES BOXENS AUCH WENS HIER PAAR NET CHCKEN ABER DAS JUCKT MICH NET, DEN DAS WERDEN DIE JENNIGEN DAN SCHON BALD SEHN 😉

  17. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 13:11 —

    groovstreet sagt:

    Opa Sauerland hat es ja aufm Punkt gebracht. Keiner hat eine Chance gegen Wladimir. Wie auch. Wenn er alle Gegner zunächst müde kuschelt und dann ausknockt.
    Doch um die k-hater weiterhin noch mehr zu frustrieren macht er das genau richtig

    Ali, Lennox, Evander u. andere boxer waren im Schwerg. auch so gross aber die hatten E.ier und haben gekämpft und net wie die warmen brüder Klitschkos, die einen auf umarmung und Kuschel boxen machen.

    Klammern gabs früher auch, aber ab der runde 8 wo mann vom kämpfen langsam müde war, aber doch net runde 1-12.

  18. Marco Captain Huck
    25. Oktober 2013 at 13:41 —

    Tommyboy lass dich bitte mal von einem guten Arzt untersuchen

  19. Tommyboy
    25. Oktober 2013 at 14:07 —

    M.c.H

    Wie heisst den dein Artzt wo du zurzeit in Behandlung bist? 😀

  20. hari
    25. Oktober 2013 at 14:20 —

    go vladi go

  21. Alex
    25. Oktober 2013 at 14:34 —

    @ YoungHoff
    ”Bedeutet grob übersetzt sowas wie ” Der WM muss seinen Titel innerhalb eines Jahres nach seinem Erwerb verteidigen”, sprich die Frist beginnt mit dem Kampf und nicht der Ernennung irgendeines PH’s”
    Ok dann ist doch alles geklärt. Dann gibt es auch keine Fragen mehr gegen wen er im März boxen sollte.

  22. Marco Captain Huck
    25. Oktober 2013 at 14:40 —

    @Tommyboy

    Hast du LRS? 🙂 🙂 🙂

  23. Speedman
    25. Oktober 2013 at 18:39 —

    @ Tommyboy
    “Denis B. ist kein Pianeta”
    Nee, so gut ist er halt nicht, hast Recht!

    ” …er ist eine andere liga und das wirst du noch sehn.!”
    Wenn er auf dem Ringboden landet oder noch vorher?

    “Denis B. is Back!”
    Deswegen bekommt er von Wladi ein paar Back-Pfeifen!

    “Denis B. ist bei Sauerland ein ganz anderer Boxer!”
    Aha … Du meinst, sie haben ihn ausgetauscht?
    Wenn ja: gegen wen?
    Ist es Werner Kreiskott mit Perücke?

  24. Flo9r
    25. Oktober 2013 at 21:10 —

    @ Tommyboy:

    Denis Boytsov ist aktuell maximal auf eine Stufe mit Pianeta zu setzen.. Pulev wäre der wesentlich gefährlichere Gegner für WK.. Von daher hat Boytsov ja gute Chancen, bald mit WK im Ring zu kuscheln.. 😉

  25. Solarplexus
    25. Oktober 2013 at 22:43 —

    Schon gehört – Vitali for President:

    spiegel.de/politik/ausland/boxweltmeister-vitali-klitschko-will-praesident-der-ukraine-werden-a-929897.html

  26. Schneewittchen
    25. Oktober 2013 at 23:40 —

    Habe soeben aus sicherer Quelle Erfahren das sein nächster Gegner ERGIN SOMAZ sein wird der soll ein ähnlicher Typ sein wie Mike Tyson, na dann!

    Ergin Solmaz hat das Zeug ihn zu Entthronen

  27. Schneewittchen
    25. Oktober 2013 at 23:41 —

    ERGIN SOLMAZ die ZUKUNFT!

  28. CrimsonFist
    26. Oktober 2013 at 18:09 —

    @Schneewitchen,ja die Hoffnung im Hamsterbügeln……

Antwort schreiben