Top News

Klitschkos freiwillige Titelverteidigung: Sauerland legt Einspruch bei der WBA ein

Alexander Povetkin ©SE.

Alexander Povetkin © SE.

Chris Meyer, der Geschäftsführer von Alexander Povetkins Promoter, hat sich klar gegen die geplante freiwillige Titelverteidigung von Wladimir Klitschko ausgesprochen. Der WBA-Superchampion Klitschko hätte sich laut WBA-Ruling bis zum 17. Januar mit seinem Pflichtherausforderer freiwillig einigen können, hat diese Frist aber verstreichen lassen. Bei Sauerland hofft man nun darauf, dass die WBA ihr Ruling auch exekutiert und eine Kampfversteigerung ansetzt.

“Wir haben versucht, im Dezember mit Klitschko zu verhandeln, sie haben aber Ausreden gemacht, die nicht sehr verständlich waren”, sagte Meyer gegenüber Sportbox.ru. “Es gab viele Ausreden, das hat aber Klitschko nicht davon abgehalten, einen Antrag für eine Verschiebung der Pflichtverteidigung einzureichen, um eine freiwillige Verteidigung gegen einen ausgesuchten Gegner am 6. April zu machen. Wir haben Klitschkos Anträgen widersprochen. Anders als Wladimir, will Povetkin den Fight. Die WBA wird eine Entscheidung treffen, und wir sind zuversichtlich, dass sie zu unseren Gunsten ausfallen wird.”

Meyer glaubt, dass Klitschko dem Kampf gegen Povetkin aus dem Weg geht, da er bei einer verlorenen Purse Bid nicht unter Eigenregie boxen könnte. “Ich weiß, dass sie Gespräche mit zahlreichen Boxern führen, darunter Solis, dessen Name im WBA-Ranking fehlt”, so Meyer. “Sie haben Angst. Angst, die Situation nicht unter Kontrolle zu haben, da Povetkin ein ernsthafter Herausforderer ist, und Sauerland es mit den Verhandlungen ernst meint. Sie wissen genau, dass sie nicht einfach willkürliche Entscheidungen treffen können und sie uns miteinrechnen müssen. So etwas gefällt Klitschko nicht. Nachdem wir die Purse Bid gewonnen haben, werden wir – und nicht sie – entscheiden, wo und wann der Kampf stattfindet und die TV-Sender aussuchen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Dawson vs. Pascal II: Am 25. Mai in Montreal

Nächster Artikel

Kalle Sauerland: Kessler-Froch größer als Calzaghe-Kessler

186 Kommentare

  1. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 19:35 —

    oder gegen Chuck Norris, der würde ihn in der ersten runde KO schlagen mit seinem Roundhousekick.

  2. Alex
    19. Januar 2013 at 19:41 —

    @ Marco Captain Huck

    Hast Recht. Er hat sich nicht an den Regeln gehalten, aber zu behaupten dass er Angst hast ist schwachsinn. Die WBA hätte alle Rechte ihn den Titel abzunehmen, aber ich würde den Titel nicht einfach so an Povetkin geben. Ich würde sagen dass er erstmal gegen jemanden boxen muss um den Titel zu bekommen. Zum Beispiel Pulev oder Fury

  3. hyko
    19. Januar 2013 at 19:42 —

    Wer Angst vor dem Anderen hat, oder wer bessere Siegeschancen hat ist reine Spekulation. Fakt ist, das Povetkin PH ist und WK antreten muss…ob Wladimir
    verärgert wegen der 2 absagen ist oder nicht, spielt keine Rolle…wir sind hier ja nicht bei wünsch dir was !!!
    Außerdem, hat WK auch schon Kämpfe Verletzungs/ Krankheitsbedingt sehr kurzfristig abgesagt…verletzungen sind im Leistungssport keine Seltenheit…das sollten gerade die Klitschkos wissen.
    WK vs Povetkin sollte im Frühjahr stattfinden, dann ist das Thema erledigt!

  4. Alex
    19. Januar 2013 at 19:43 —

    @ Eierrübe

    Chuck Norris ist 72 Jahre alt. Der ist nicht mehr so gut wie er mal war

  5. Alex
    19. Januar 2013 at 19:45 —

    @ Eierrübe

    Außerdem gab es noch bessere Kampfsportler als Chuck Norris

  6. lezzi
    19. Januar 2013 at 19:47 —

    Eigentlich schreibe ich hier nie… doch langsam nervt es, die ganze zeit nur lesen zu müssen, dass die klitschkos geldgeil sind und und es ihnen nicht den sport geht, weil sie ja nur luschen kämpfen….

    also erstmal, die klitschkos haben in ihren jungen jahren genug bewiesen, dass sie es sportlich drauf haben,… sage nur olympia-sieger etc…. sie müssen keinem mehr was beweisen….

    sie sind immer top trainiert, auch in nicht mehr so jungen jahren, und sind immernoch an der weltspitze…. sie sind immernoch stärker als die meisten… ob sie die stärksten sind… sei mal dahin gestellt, spielt auch keine rolle… solange sie nicht geschlagen werden oder aufhören, sind sie offiziel weltmeister ( ob irgendein hochgejubelter Boxer sie theoretisch schlagen würde, interessiert niemmanden)

    die klitschkos sind geldgeil? ja sie sind es, wie wir alle! es liegt im menschlichen natur, dass wir immer mehr wollen, mit weniger risiko….

    sie sind halt jetzt in der lage (dank ihrer erfolgreichen sportlichen vergangenheit) weniger starke boxer auszusuchen, und sie dann mit wenig mühe schlagen und dazu noch millionen beträge verdienen….. wir würden alle genau gleich handeln.

    lasst sie doch noch ein paar jahre fast risikolos millionen verdienen…. ja klar schade für den boxsport, für die tollen kämpfe die nicht kommen werden ( nur schaade für uns zuschauer, git für sie)…. aber mal ehrlich wlad mit 36, und vitali mit 42 jahren und super boxkampf liefern? könnten sie vielleicht… doch sie hätten sehr viel zu verlieren, ihre titel, ihre kampfbilanz, ihre gesundheit etc.

    nehmen wir einen möglichen fight zwischen vitali und haye… was hätte vitali davon?

    – mehr geld?( er hat schon genug davon)
    – haye im kampfrekord? ( nach dem kampf sagen alle, war ja klar = nichts wert)

    wenn er verliert:

    – alle sagen, vitali war nicht in seiner prime, sonst hätte er haye in der 1.runde KO geschlagen

    – hätte titel verloren
    – einen sehr unrühmlichen abschied
    – ev gesundheitliche schäden ( der mann ist fast 42 jahre!!)
    – sein Status als “unbesiegbar, keine niederlage” leidet sehr darunter

    fazit: man sieht, dass vitali den kampf nicht braucht, und es für vitali unnötig wäre, er kann sich nichts aus dem kampf holen…. daher bin ich der meinung, weil vitali klug genug ist (wie auch wlad), dasss der kampf nicht kommen wird…. obwohl ich ihn mir auch wünsche;-) wie hier jeder andere auch

    gruss

  7. Arthur
    19. Januar 2013 at 19:55 —

    @ lezzi

    bla bla bla. Mehr kann man da nicht sagen. Werde am besten Philosoph.

  8. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 19:56 —

    Dann soll er gegen Hugh Heffner antreten. Was meint ihr würde er es schaffen?

  9. hyko
    19. Januar 2013 at 19:58 —

    @ lezzi

    guter Beitrag !

  10. Alex
    19. Januar 2013 at 20:14 —

    @ Eierrübe

    Kommt darauf an in was

    @ lezzi

    Eins stimmt nicht. Sie sind nicht nur welche der besten denn sie sind immer noch die besten

  11. Carlos2012
    19. Januar 2013 at 20:18 —

    Ihr Hirnis.Wladimir hat kein Angst vor Povetkin.Die Klitschkos müssen nach RTL Verträgen nach einer bestimmten Zeit kämpfe Organisieren und auf diesem Fi..ck sender Kämpfen.Wenn er jetzt gegen Povetkin Antreten sollte,müsste er auf ARD kämpfen.Und das geht nicht mit der RTL Übereinkunft.

  12. Carlos2012
    19. Januar 2013 at 20:21 —

    Ihr Hirn.is.Wladimir hat kein Angst vor Povetkin.Die Klitschkos müssen nach RTL Verträgen nach einer bestimmten Zeit kämpfe Organisieren und auf diesem Fi..c.k sender Kämpfen.Wenn er jetzt gegen Povetkin Antreten sollte,müsste er auf ARD kämpfen.Und das geht nicht mit der RTL Übereinkunft.

  13. Schneewittchen
    19. Januar 2013 at 20:30 —

    Langsam glaube ich auch das Wlaidimir Klitschko Povetkin aus dem Weg zu gehen scheint,ausnhamsweise gebe ich Gigantus mal Recht hier!

  14. gremlin
    19. Januar 2013 at 20:37 —

    Total lustig hier.
    Normalerweise sind ja immer Sauerland und die ARD die Bösen hier bei boxen.de, aber wenn es dann um die Klitschkos geht sind es Helden.

  15. Nightwalker
    19. Januar 2013 at 20:42 —

    Flo9r sagt:
    ” Ganz im Gegensatz zu allen anderen, die nur der Ehre wegen boxen und jede Herausforderung sofort annehmen.. Gelobt seien Sturm, Huck etc.. ”

    Genau…..verschobene Sauerland Kämpfe mit gekauften Ringrichtern sind natürlich besser ! 😉

  16. Michael
    19. Januar 2013 at 20:44 —

    carlos dann soll er schon seine titel abgeben.schau mal povetkin ist ph.Pulev wird im Herbst ph und Helenius wird dahin auch ph sein.alles drei ph und alle drei phs sind fällig was wollen die tun immer aus dem weg gehen geht es nicht dann würden die die gürtel in allen instanzen aberkannt kriegen.rtl und k2 musst übels mal drüber nachzudenken den sauren apfel zu nehmen und einen kompromissvorschlag seitens der ard annehmen.das heißt ard bietet an einen kampf auf der ard den anderen auf rtl sofern wladimir gürtel behält was ja noch nicht sicher ist.aber nun kommts das hauptproblem du hast gehört was da steht k2 hat ausreden parat gehabt und ist kein bisschen konstruktiv eingestiegen.im diesen falle wäre es dann gerechtfertigt wladimir zu sanktionieren und ihn den gürtel aberkennen zu lassen und auf rang 10 der wba zurückzuversetzen.weil dahinter mutwilligkeit und gegen das regemiumentscheid im dezember von der wba gehandelt wurde und die regeln der wba seitens der k2 promotions verletzt wurden.

  17. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 20:54 —

    @ Carlos 2012 Du bist Wurstkopf
    @ Alex Du bist eine Wurschtbirne
    @ hyko Du bist ne Blubberrübe

    Klitschkos sind Hans Würste mehr nicht. Ein Punch von Brian Nielson und die beiden fliegen durchs Universum.

  18. Arthur
    19. Januar 2013 at 20:56 —

    Oh man ey Eierrübe oder wie Du auch heißt du bist echt ne Eierbirne. Soviel Dünnpfiff wie du schreibst. Aber ist auch ein bisschen lustig. Aber trotzdem scheinst du echt eine Birne zu sein.

  19. boxfantaiker
    19. Januar 2013 at 20:57 —

    naja es ist hoffnungslos ihr habt einfach keine ahnung vom boxen mit ausnahmen natürlich
    dem pandabär geht keiner aus dem weg waldemar will nur den kampf interessant machen
    der kampf wird kommen pove wird untergehen
    und hier wird es wieder irgend einen geben der wieder sagt pove hier pove da pove pandabär 4superstar usw…….

  20. AMG
    19. Januar 2013 at 21:03 —

    wer von euch hat schon einen WM-kampf live von den klitschkos gesehen bitte um antworten 🙂 ps wer nicht darf nicht mehr über die klitschkos schreiben ok ? weil schön langsam sind mir eure kommentare zu blöd is ja da wahnsinn wie man schreiben kann wladimir hat angst von povetkin der kann niemals di distanz überbrücken er wird chancenlos sein und fürchterliche prügel einstecken das wird der selbe kampf wie damals auf schalke !!!

  21. Gigantus 1
    19. Januar 2013 at 21:06 —

    Wladimir klitschko hat eine sehr schlechte erfahrung beim sanders kampf gemacht, er ist gegen einen schnellchlagenden mann im infight sehr verwundbar. povetkin ist viel beweglicher als sanders. Ihr werdet sehen sollte sich wladimir trauen, wird povetkin ihn jedesmal überfallartig angreifen erst zum körper und dann mit blitzschnell aufwärtshacken zum kopf, klitschko fühlt sich nicht ganz reif für den kampf da steward nicht mehr da ist, und braucht angeblich noch einen vorbereitungskampf mit dem neuen trainer um dann gegen povetkin boxen zu können, er hat riesen respekt vor povetkin

  22. Gigantus 1
    19. Januar 2013 at 21:10 —

    Povetkin hat imsgesamt von von etwa 150 kämpfen mit allen amateurkämpfen zusammen nicht eine handvoll niederlagen erlitten, und die leute hat er dann alle besiegt, anders als die anderen klitschko gegener ist povetkin ein absoluter winner typ, er war sogar europa und doppelweltmeister in kickboxen

    heisst er hat den absoluten willen sich durchzusetzen, kann man das gleiche von den letzten klitschko gegner sagen, mormeck thompson etc..

  23. Gigantus 1
    19. Januar 2013 at 21:12 —

    und an alle die sagen povetkin könne die distanz nicht überbrücken, den sage ich klitschko kann keinen jab schlagen ohne gleichzeitig von povetkin abgekontert zu werden.

  24. Carlos2012
    19. Januar 2013 at 21:19 —

    Naja,wenn Klitschko jetzt verschieben will,sollte der Verband sein Gürtel einfach wegnehmen.Der Wladimir besitzt drei Gürtel.Einer reicht doch.

  25. Canelo
    19. Januar 2013 at 21:22 —

    na klar, klitschko hat angst vor dem russen. selten so gelacht.
    der russe wurde doch schon von marco verprügelt was macht dann klitschi erst mit dem.
    würd auch eher sagen sauerland brauch den kampf mehr als klitschko.
    spielt die wba nicht mit würd ich auf den wba titel ah ah machen und den zurück schicken.
    das ist eh alles kasperle gibt doch 100000 wba schwergewichtstitel da blicken die bestimmt selbst nicht mehr durch.

  26. Carlos2012
    19. Januar 2013 at 21:23 —

    @Eierrübe

    Wer so einen Nicknamen hat,braucht sich nicht zu Wundern wenn er nicht ernst genommen wird.Zuviel Eier gegessen oderf wat? 🙂

  27. Gigantus 1
    19. Januar 2013 at 21:26 —

    gegen marco huck hat povetkin zwei wochen trainiert und hatte keine kondition mehr hat trotzdem verdient gewonnen.

    wir haben ja gesehen was passiert wenn wladimir keine kondition mehr hat erinnert euch mal an den purrity und brewster kampf, dann wisst ihr den unterschied zwischen beiden

    der eine ist ein kämpfer der andere geht unter

  28. AMG
    19. Januar 2013 at 21:33 —

    Gigantus hast du nicht gelästert über pove nach dem huck kampf oder irre ich mich !!! Versprich mir wennklitschko ihn ko schlägt das du keinen kommentar mehr schreibst 🙂

  29. Flo9r
    19. Januar 2013 at 21:48 —

    @ Gigantus:

    Dir ist aber schon klar, daß Pove nicht mal annähernd über soviel Schlagkraft wie Sanders verfügt..?

  30. norther
    19. Januar 2013 at 21:53 —

    Ich finde Klitschko sollte sich Povetkin stellen, Povetkin hat einen altersschwachen Rahman überzeugend entsorgt und da Wk Haye ohne Pflichtherausforderung nicht wieder boxen wird, ist Povetkin sicher der stärkste Gegner momentan. Adamek ist ein schlechter Witz im Schergewicht und der Nachwuchs inklusive Pulev wartet nur darauf dass die K2 abtreten. Povetkin ist einer der sympathischsten Boxer und viell überrascht er uns mit einem beherzten Fight indem er Klitschko das Leben schwer macht.

  31. AMG
    19. Januar 2013 at 21:54 —

    und der klitschko von heute ist nicht zu vergleichen mit dem gegen sanders obwohl er den einfach nur unterschätzt hat meiner meinung nach !!! aber sanders war ein cooler fighter hätte ich gern gegen haye gesehen

  32. Schneewittchen
    19. Januar 2013 at 22:08 —

    Ich denke auch das der Kampf zweier Weltmeister Povetkin vs KLitschko ein guter Kampf wäre und wohl auch der Schwerste Kampf für Wladimir seit Jahren.

    Povetkin hat eine Hervorragende Amateur Bilanz selbst unaustrainiert konnte ihn Huck der top Fit war nicht stellen,ich denke ein austrainierter Povetkin würde Wladimir das Leben schwer machen.

    Weil er eben eine Hervorragende amateurkarriere hinter sich hat und ungeschlagen ist!

    Auf jeden fall wäre der Kampf interessanter wie eine Freiwillige Verteidigung gegen einen Parkplatwächter den er uns als nächsten Tyson vorstellt wie getan bei Mormeck.

    Ich bin dafür das es Povetkin wird sein nächster gegner!

  33. El Demoledor
    19. Januar 2013 at 22:10 —

    Einige würden sicher gerne auch behaupten, dass es die Klitschkos Schuld sind, dass Solis 25 kg Übergewicht hat und Ike Ibeabuchi im Gefängnis sitzt…
    Und wird alles besser, wenn die K´s abgetreten sind? Wird das Schwergewicht dann interessanter?
    Mir gehen sie auch mit ihren Shows auf die Nerven, aber damit bedienen sie nur die Nachfrage, wie ja die immer guten Quoten auch zeigen.

  34. norbert
    19. Januar 2013 at 22:17 —

    pove boxt beide affen an einem abend locker aus. egal in welche rheinfolge. er hat huck mit 3 promille geschlagen

  35. Gigantus 1
    19. Januar 2013 at 22:34 —

    also ich verstehe nicht warum hier manche leute povetkin hassen, der typ hat noch nie was schlechtes über ein anderen boxer gesagt. er hat noch nie was schlechtes über die klitschkos gesagt, obwohl der wladimir ihm mit der pappfigur beleidigt hat. er hat jeden besiegt und trotzdem ist er auf den boden geblieben und ist alles andere als arrogant.

    wenn Klitschko ihn besiegt werde ich mich hier bei allen entschuldigen und die überlegenheit der klitschkos anerkennen

    aber ich bin mir 100% klitschko kann ihn gar nicht besiegen, denn seine schwächen sind genau die stärken von povetkin.

    povetkin hat zwar nicht die schlagkraft von sanders aber auch povetkin kann wie mehrfach bewiesen sehr wohl leute ko schlagen und wladimirs kinn ist nicht so hart, als das er eine sonderliche hürde wäre gegen einen povetkin ko. guckt euch den ko sieg von povetkin gegen den afrikaner teke oruh, der war weg nachdem treffer.

    ausserdem hat auch vitali keine schlagkraft und gilt trotzdem als ko schläger, also warum soll povetkin kein ko schläger sein

  36. Charlys69
    19. Januar 2013 at 22:42 —

    was passiert denn, wenn es zur pursebid kommt, und K2 das höhere Angebot abgibt ?

    dann werden wir wieder mal (schon 2 x passiert) sehen, dass Povetkin nicht boxt.
    Das was Sauerland K2 vorwirft, dass macht er ganz genauso. Nennt doch bitte mal die Kämpfe von Sauerland-Weltmeistern in den letzten 2 Jahren, welche bei einem anderen TV-Sender gelaufen sind. Hier geht es um knallharte Macht….Ringrichter, Ringärzte,
    Handschuhe, Ringgröße, usw….jeder versucht alles zu seinen Gunsten zu beeinflussen.
    Kein Wunder das bei besagtem Boxstall die Anzahl der “umstrittenen Urteile” wirklich nicht mehr als gering zu bezeichnen sind.

  37. Susi
    19. Januar 2013 at 22:53 —

    Geld regiert die Welt. Klitschko den Boxring.

  38. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 22:57 —

    Ich finde die Klitschkos sind an allem Schuld, an den Umweltkatastrophen an den hohen Benzinpreisen, einfach an allem sind sie schuld. Das sind beides nur Birnen oder Rüben.

  39. mackjack
    19. Januar 2013 at 22:59 —

    Ich finde, dass Povetkins wahre Stärke sehr schwer einzuschätzen ist. Ich fand ihn zu Beginn seiner Karriere sehr interessant. Und nach seinen Siegen gegegn Byrd und Chambers war er für mich eine der wenigen Herausforderungen für Klitschko. Aber wenn ich mir seine letzten sechs Kämpfe anschaue, ist da kein richtiger Kracher mit dabei (Teke Oruh, Nicolai Firtha, Ruslan Chagaev, Cedric boswell, Marco Huck und Hasim Rahman). Da ist ja nun wirklich kein absoluter Topmann dabei. Selbst Chagaev ist meist nur nch ein Schatten seiner früheren Kämpfe. Huck hat meiner Meinung nach nichts im Schwergewicht zu suchen und gegen ihn hat sich Povetkin sehr schwer getan. Dass er nicht austrainiert war, ist allein sein Problem. Boswell (42 Jahre !) und Rahman waren wohl mehr als nur ein wenig über ihren Zenit hinaus. Da muss man ehrlich gestehen, dass Wladimir die besseren Leute geschlagen hat. Auch wenn mit Mormeck eine absolute Knalltüte dabei war. Wie gesagt, ich finde, es ist schwer zu sagen, wie stark er wirklich ist, Amateurkarriere hin oder her. Wenn er einen richtigen jab von Wladimir litschko kassiert, ist er wahrscheinlich genauso eine Luftpumpe wie die anderen.

    Und zu RTL: die Übertragungen sind für echte Boxfans katastrophal. Aber da es sich um ein Unternehmen der freien Wirtschaft handelt, das auf Werbeeinnahmen angewiesen ist und sich nicht durch eine Haushaltsabgabe finanziert, muss man irgendwo verständnis haben. Das würde jeder mittelständische Unternehmer nicht anders machen.

    Hoffe, dass die z.T. echt schrecklichen und inkompetenten Kommentare wieder weniger bzw. wieder etwas sachlicher werden und die User sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich das Boxen!

  40. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 23:01 —

    @ mackjack

    Ja das hoffe ich auch da hast du soo doll recht. Dann fang schonmal an Blubberommel.

  41. Alex
    19. Januar 2013 at 23:02 —

    @ El Demoledor

    Dich nerven die Shows, aber die Shows einiger Amerikaner, die von Haye oder Chisora nerven dich nicht. Denkst du dass die sich immer prügeln oder sagen dass sie einander den Kopf abschlagen weil die sich nicht leiden können? Ich denke die machen das eher weil sie den Kampf interessanter machen wollen. Oder meinst du die Shows mit dem Musical oder so? Weil dann gebe ich dir völlig Recht

  42. Brennov
    19. Januar 2013 at 23:32 —

    die wba muss sich jetzt äußern. ich gehe davon aus dass sie klitschko statt gibt und es im april eine freiwillige verteidigung gibt. povetkin muss noch ein wenig auf seine prügel warten!

  43. AMG
    19. Januar 2013 at 23:32 —

    mackjack perfekter kommentar von dir bin absolut deiner meinung was hier für ein hirnloser scheiss geschrieben wird das ist Wahnsinn !!!

  44. SemirBIH
    19. Januar 2013 at 23:38 —

    Ein Solis in Topform könnte Wladimir schlagen. Solis ist meiner Meinung nach nach Haye mit Pulev der Einzige, der das Zeug hat die Klitschkos zu gefährden gar sogar zu schlagen.

  45. OLYMPIAKOS GATE 7
    19. Januar 2013 at 23:44 —

    @ Schneewittchen
    da sind wir schon zwei.pove ist einfach ein top ausgebilderter boxer.
    wenn er dieses verdammte kondiproblem in den griff bekommen würde,dann wäre er ganz vorne mit dabei.er hat auf jeden fall alles was man braucht um wladimira zu besiegen.
    für die reichweitennachteile kann er nichts,für die kondiprobleme schon.
    aber wie gigantus schon seit jahren sagt, ist sein eingesprungener linker haken einfach der hammer.der junge hat den willen auch durch schwere momente im kampf durchzugehen und die zweite luft zu bekommen.
    vor solchen leuten macht sich die pu$$y wladimira in die hosen und deshalb meidet er sie.

    @ Flo9r
    du hast recht er hat nicht diese schwere linke hand wie sanders,dafür schlägt pove die viel besseren kombos.und wie wir hier alle wissen (inkl.die glitschko-fanboys)brauch wladimira nicht viele davon.er hat einfach nur die buchse voll mal hart getroffen zu werden.er hat nun mal nicht das kinn von vitaly und deshalb wird er auch fallen ,wie eine nordmanntanne im winter.
    dieser kampf könnte wladimira brechen und davor hat er am meisten schiss.
    traurig ,aber wahr.

  46. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 23:47 —

    @ AMG

    Ja da hast du recht das ist wohl war du Blubberkopf.

  47. Arthur
    19. Januar 2013 at 23:50 —

    Also bei der Eierrübe hier weiß ich nicht ob ich weinen oder lachen soll auf jeden fall teilweise lustig aber auch viel dünnschiss.

    @ Eierrübe
    Geh mal ins Bettchen und träum was schönes oder keule dir einen.

  48. Tom
    20. Januar 2013 at 00:08 —

    Klar würde ich den Kampf WK-Povetkin gerne sehen,ABER……….ich glaube das er niemals zu Stande kommen wird!
    Abgesehen von einem evtl. Purse Bid,wer gewinnt auf dessen Haussender findet der Kampf statt,Sauerland muss bei seinem Einspruch damit rechnen,das wenn die WBA nachgibt,das man WK den Titel entzieht.
    Wenn die WBA WK den Titel entzieht welche Ambitionen sollte dann WK haben noch gegen Povetkin zu boxen?
    Er will es jetzt nicht,warum dann mit zunehmenden Alter?

  49. rampage1
    20. Januar 2013 at 00:13 —

    ihr seit alle so dumm und verlogen nachdem povetkin ”der russische panda” KO geht gegen Wladimir werdet alle schreiben das es so kommen musste und pove ein schwacher gegner und dann kommt ihr mit pulev is so wieso stärker und mach WK fertig

    wo haye gegen klitschko verloren hat hab ihr alle gesagt das haye kein richtiger HW war obwohl viele von euch behauptet haben das er WK ko schlägt

    Woher wisst ihr das Povetkin gegen Huck nicht austrainiert war oder 2 Wochen vor dem Kampf mit dem Training angefangen hat, selbst wenn das so wäre is selber seine Schuld wenn er nicht trainiert und lieba auf kneipen rumhängt und wodka sauft

  50. rampage1
    20. Januar 2013 at 00:16 —

    apropo vergleicht nicht den Wladimir von 2003 mit den Wladimir 2013 das sind ganz andere Typen

  51. Alex
    20. Januar 2013 at 00:17 —

    @ rampage1

    Naja man hat ja eindeutig gesehen dass seine Kondition miserabel war und das war bei seinen anderen Kämpfen nicht so, also hat er irgendwas anders gemacht bei der Vorbereitung, aber es stimmt natürlich dass er dafür verantwortlich ist und das man ihn das nicht anerkennen muss. Naja ist immer so. Nachher haben es immer alle gewusst. Haye wird ja jetzt auch gegen Vitali und Povetkin und Pulev gegen Wladimir gewinnen. Ich frag mich mal ab wie diese User reagieren wenn die alle 3 verloren haben

  52. rampage1
    20. Januar 2013 at 00:27 —

    @adrivo schalte mein komment frei

  53. rampage1
    20. Januar 2013 at 00:28 —

    das sind einfach alle neider würden die die brüder live sehen würden die alle behaupten was für große fans sind und so
    neid is in deutschland ganz normal wenn es um deutsche mit migrations hintergrund geht jeder hatet gegen huck , die klitschkos, sturm, abraham, charr, dimi etc.., weil die deutschen eifersüchtig sind in meinen augen sie haben seit jahren keinen reinen deutschen WM gehabt zb Beyer Ottke Maske.,,,
    ok zbik & sylvester waren auch WM aber beide haben deutlich gegen sturm versagt
    man sollte die kanaken die für deutschland kämpfen und sich gegen ihre heimat stellen respekt zollen als deutscher
    zb; huck & sturm werden in balken foren als verräter bezeichnet

  54. JohnnyWalker
    20. Januar 2013 at 00:37 —

    Man stelle sich mal vor Pulev schlägt Adamek und Sauerland macht hinterher das selbe Theater, dann ist Waldemar den nächsten Gürtel los. So einen glatten Knieschuss wie sich die Brüder mit der Unterzeichnung eines Exclusivvertrags verpasst haben, den haben sie sich verdient. So etwas ist nur in Deutschland möglich und wenn die WBA konsequent nach dem Maße Celestino Caballero vorgeht, ist Waldemar seinen Titel schon los und wird anschließend in keinem WBA-Ranking mehr auftauchen. Ich hoffe auch WBC und WBO werden konsequent handeln, damit dieser Gürtel-Missbrauch endlich aufhört.
    Wenn die Klitschko’s auserwählte Leute boxen müssen um sich bei RTL eine goldene Nase zu verdienen, dann sollen sie das tun aber ohne Gürtel.
    Das ist auch so ein typisches Beispiel dafür, wie man sich im Boxsport eine goldene Nase verdienen kann, dann aber nichts zurückgeben will, im Sinne Boxsports.
    Theoretisch gesehen, werden alle ambitionierten und fähigen Boxer, im Falle das man Waldemar den Gürtel abnimmt, hinter Povetkin herausfordern wollen um mit den WM-Gürtel ihre Börsen hoch zu treiben.

  55. AMG
    20. Januar 2013 at 00:41 —

    nochmal das wird der selbe kampf wie gegen Ruslan Chagaev !!! Povetkin hat null Chancen !!!

  56. JohnnyWalker
    20. Januar 2013 at 00:48 —

    Es ist auch möglich das man bei K2 darauf hofft, dass Golovkin und Akberbayev das nötige Geld heute Nacht verdienen um wieder mal bei einer Purse Bid mitbieten zu können. Aber ich habe große Zweifel das K2 in den USA viel Geld verdienen wird. Wenn Rosado stehen bleibt, dann kann Golovkin langfristig keine BigFights an Land ziehen.

  57. JohnnyWalker
    20. Januar 2013 at 00:52 —

    @ AMG

    du hast keine Ahnung welcher gewaltiger Unterschied zwischen Povetkin und Chagaev besteht. Chagaev wurd von Universum verheizt und Chagaev ist auch einer der wenn es schlecht läuft einfach hin schmeißt. Davon abgesehen ist Povetkin der deutlich bessere Boxer und Waldemar’s ist seitdem auch 4 Jahre älter geworden und hat sich kaum mit Kämpfen auf hohem Niveau in Form gehalten. Sollte Povetkin vs Waldemar jemals kommen, so wird Povetkin nach Punkten gewinnen.

  58. rampage1
    20. Januar 2013 at 00:53 —

    @AMG stimme dir vollkommen zu zwischen povetkin und chagaev is auch nich unbedingt ein großer unterschied

  59. rampage1
    20. Januar 2013 at 01:03 —

    @JW als würde povetkin öfters klitschko treffen aber kann sein das die Sauerländer sollten sie die Purse Bid gewinnen könnte er es schaffen mit Betrug zu gewinnen dafür muss er über die runden kommen und sich verprügeln kommen

    PS; War Haye kein Topman oder wie !?! wenn gutes hat schon der panda geschlagen rahman, boswell, byrd
    PS: alle 3 waren über ihren zenit hinnaus immerhin waren die schon 40 ! gegen Huck hatte er verloren 10000%, ob trainiert hat oder nicht is sein problem und nich von jmd anderen

  60. Michael
    20. Januar 2013 at 01:15 —

    Achso und noch was Sdunek hatte wladimir damals schon gewarnt vor povetkin erinnere ich mich.Mal abwarten was passsiert denke das wladimir niederlegt oder weggenommen wird und povetkin boxt gegen jemanden anders ph

  61. roundhouse
    20. Januar 2013 at 01:29 —

    “Anders als Wladimir, will Povetkin den Fight.” :-)))))

    Jetzt auf einmal geht es der Sauerland-Mafia nicht schnell genug?
    An Klitschko’s Stelle würde ich diesen WBA-Kaspertitel eher niederlegen, als mich von Povetkin ein drittes Mal verarschen zu lassen!

  62. Rudy
    20. Januar 2013 at 01:32 —

    “Die WBA wird eine Entscheidung treffen, und wir sind zuversichtlich, dass sie zu unseren Gunsten ausfallen wird.”

    Ich glaube, die WBA, der älteste Boxverband, würde sich als unglaubwürdig und bestechlich darstellen wenn er nicht zu seinen getroffenen Vereinbarungen stände.
    Das heisst aber auch dass sich dann das Klitschkomanagement ein Eigentor geschossen hat weil der Titel weg ist und WK als Drückeberger dasteht.

  63. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. Januar 2013 at 01:45 —

    @ JohnnyWalker
    und wieder einmal 100 %.
    bin ganz deiner meinung.
    man merkt hier schnell,wer den boxsport liebt und wer ein groupie von blendern ist.
    wahrscheinlich hat das auch was mit dem alter zutun.
    wenn man noch sehr jung ist,lässt man sich halt schnell blenden von solchen pseudo champs wie die glitschkos.

  64. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. Januar 2013 at 01:48 —

    den glitschkos natürlich……..

  65. kevin22
    20. Januar 2013 at 04:10 —

    Einfach nur noch zum Ablachen welchen Unsinn manche Schreiberlinge hier von sich lassen^^

    Zweimal stand diese Begegnung zwischen Povetkin und WK bereits fest, zweimal zog das Team Sauerland den Sch.w.a.n.z ein und ging dem Kampf aus dem Weg! Einmal sogar nur wenige Wochen vor dem angesetzten Kampftermin, indem sie vertragsbrüchig wurden und einfach nicht zur angesetzten PK erschienen!

    Wenn man sich den Povetkin mal anschaut, und seine boxerischen Leistungen in seinen letzten Kämpfen betrachtet, dann kann man doch nicht ernsthaft behaupten, dass WK in irgendeiner Form Angst vor dem dicken Panda haben müsste!
    Ganz im Gegenteil, mit dieser Reaktion auf den möglichen Kampf zeigt K2 lediglich, welchen Stellenwert ein Hr.Sauerland und sein Boxer Povetkin bei ihnen haben!

    Hinzu kommt noch, dass K2 bissher noch keine Purse gegen Sauerland verloren hat und mit Sicherheit auch diese wieder gewinnen würde! Da ist es doch ganz logisch, dass sie den Kampf erst im Sommer ansetzen und ein Stadion füllen wollen!

  66. Santa Fee
    20. Januar 2013 at 09:27 —

    Kleine Zwischenfrage, was zum Teufel ist eine WBA-ruling? Kann der Schreiberling nicht mehr oder weniger in einer Sprache sich ausdrücken die der Leser in Mitteleuropa versteht?

  67. Andreas WT
    20. Januar 2013 at 10:42 —

    Klar Geld regiert ! Hoffentlich sucht Klitschko sich nen vernünftigen Gegner für ne freiwillige Titelverteidigung aus . Wilder,Helenius,Pulev,Fury,Arreola,Solis,Huck,Price !!!

  68. Jørgensen
    20. Januar 2013 at 12:14 —

    @kevin22

    Wie recht du doch hast!!!!

  69. 1969
    20. Januar 2013 at 12:23 —

    povetkin will alleinger WBA WM bleiben
    glaubt ihr wirklich das Povetkin den Kampf gegen Waldemar gewinnen kann der is so chancenlos wie chambers oder auch chagaev gegen WK

    Pove hat diesen WM Titel nich mal verdient er is einfach eine hure mit der die WBA geldmachen kann
    GUT DAS WENIGSTENS EINER HIER BRINGT DAS AUF DEN PUNKT!!!!!

  70. 1969
    20. Januar 2013 at 13:03 —

    rampage1 sagt:

  71. Gigantus1
    20. Januar 2013 at 13:22 —

    Immer diese klitschko fans. Fakt ıst jetzt kann die ganze welt sehen wer staerker ist povetkin öder wladimir. Doch wladimir hat angst. Wenn wladimir soviel besser ıst. Wárům tritt er nicht einfach an

  72. brennov
    20. Januar 2013 at 13:24 —

    also mal ganz klar. die wba wird sicher nicht klitschko den titel entziehen. entweder sie gibt der freiwillen PV statt oder eben nicht dann einigen sich pove und klitschko entweder z.b. auf den 6.4 oder es kommt eben am 17.2 zum burse pid und dann ca. 3 monate später zum kampf! klitschko wird sicher nicht der titel aberkannt weil er nen antrag gestellt hat. die frist der wba war klar und ist noch nicht abgelaufen. der burse pid war auch klar und hat noch nicht stattgefunden. wenn das alles passiert und dem antrag nicht stattgegeben wird und dann klitschko sich weigert nach burse pid anzutreten (wenn er selber gewonnen hat braucht er ja nicht dann bestimmt er die bedingungen) dann und nur dann könnte es sein dass die wba irgentwas aberkennt. ich bin aber eher dafür povetkin den titel abzuerkennen der hat schon genug abgezogen!

  73. Rene W.
    20. Januar 2013 at 13:31 —

    Ach, die beiden Affen Brüder will zum einen keiner mehr sehen, weil es langweilig ist sie zu sehen und zum Anderen, RTL Boxen ist Zuschauerverarsche hoch 10. Der Kommentator kritisiert die Klitschkos nie und dann diese Fuck Werbung in den Ringpausen.
    Also, Klitschkos weg,verpisst euch ab nach Hause und Boxen nur noch da, wo keine Werbung läuft!

  74. Gigantus 1
    20. Januar 2013 at 13:34 —

    so an alle klitschkofans

    wladimir hat eine woche vor dem chisora kampf sich verletzt gemeldet und wurde anscchliessend beim golfen fotografiert, so einer wirft povetkin vor beim ersten mal abgesagt zu haben, povetkin war imgegensatz zu wladimir wirklich verletzt.

    beim zweiten mal gab es kein vertrag damit auch keine vertragliche pflicht zur pk zu erscheinen, wenn er mit der anderen seite keinen vertrag habt habt ihr auch keine pflichten. wladimir hat damals durch einen antrag und viel geld sich von povetkin frai gekauft da er schon vor der p0k mit peter verhandelt hatte und selbst einen grund inszeniert hat um povetkin loszuwerden.

    entweder klitschko stellt sich oder er gibt den titel ab und povetkin boxt gegen haye um alle klitschko titel

  75. Gigantus 1
    20. Januar 2013 at 13:48 —

    Klitschko soll froh sein das ihn die WBA zum superchampion ernannt hat, ansonsten hätter er nämlich nicht 19 monate für die ph bekommen sondern hätte viel früher gegen povetkin boxen müssen.

  76. Rudy
    20. Januar 2013 at 15:10 —

    Es geht doch nicht darum welches managment gern den Kampf wann und wo austragen will,sondern dass der zuständige Weltverband eine Frist bis zum 17.1.13 gesetzt hat in der eine einigung zustande kommen muss.
    Die Frist ist verstrichen und für disen Fall hat der Verband eine Versteigerung bis zum 18.2. angeordnet.

  77. Alex
    20. Januar 2013 at 16:04 —

    @ Rene W.

    Privatsender brauchen Werbeeinnahmen. Ohne diese Werbung könnten die die Kämpfe nicht mal organisieren und dann könnten wir nur Sauerland-Kämpfe in Deutschland gucken, weil ARD und ZDF hat die Werbung nicht nötig. Also so schlimm ist die Werbung auch wieder nicht

  78. Rocky Balboa
    20. Januar 2013 at 16:21 —

    Povtkin chancenlos?

    Also der Huck-Kampf war ja nun nicht sehr berauschend, aber das Pove gegen WK untergehen sollte, glaube ich nicht wirklich. Hervorragend ausgebildeter Boxer, mit einer langen und sehr erfolgreichen Amateurkarriere.
    Die Vorbereitung gegen WK wird er sehr ernst nehmen und ich bin sicher, dass er seine Chance haben wird, denn Können, Wille, Stehvermögen, eine kritische Selbsteinschätzung und Eier hat er.
    Er ist genau der Typ, der einen WK in Schwierigkeiten bringen kann und ich denke auch bringen wird.

  79. AMG
    20. Januar 2013 at 16:51 —

    JohnnyWalker frage würdest du eher 1000 euro auf pove oder klitschko setzen ? meinst du das ernshaft das pove dein favorit ist dann hast du in den letzten jahren das boxen nicht verfolgt !!!!!!!!!

  80. AMG
    20. Januar 2013 at 16:59 —

    @Gigantus was schreibst du eigentlich immer einen scheiss du machst doch das mit absicht oder 🙂 weil du weist schon das der kampf schon zweimal fix war und wer ist zweimal nicht erschienen ? Ps frage wie alt bist du ?

  81. DA.HM
    20. Januar 2013 at 18:10 —

    Angst oder keine, er muss gegen Povetkin kämpfe! Pflicht!!! Oder er soll seinen Gürtel abgeben. Diesmal ist es keine Klitschko verantstalltung! Muss er und sein Management mal akzeptieren. Jetzt wird nacht Boxregeln verhandelt und die Veranstalltung organisiert. PUNKT!

  82. Alex
    20. Januar 2013 at 18:19 —

    @ DA.HM

    Vllt will er den Titel ja garnicht behalten weil er andere Pläne hat. Naja muss er selber wissen weil er hat ja noch die beiden anderen Titel

  83. ghetto obelix
    20. Januar 2013 at 19:12 —

    Amir Mansour wird`s wohl, der macht am Samstag einen Aufbaukampf und wenn er den gewinnt, geht`s ganz schnell!

  84. hari
    21. Januar 2013 at 11:57 —

    es wird badre hari

  85. hari
    21. Januar 2013 at 11:57 —

    es wird badre hari

  86. Robin
    22. Januar 2013 at 14:40 —

    Kann jetzt ein Verantwortlicher von der WBA mal Klartext sprechen????!!!!

Antwort schreiben