Top News

Klitschko vs. Povetkin: Sauerland will mehr als 25 Prozent

Alexander Povetkin ©Nino Celic.

Alexander Povetkin © Nino Celic.

Die WBA hat vorige Woche Wladimir Klitschkos freiwilliger Titelverteidigung am 6. April zugestimmt, allerdings unter der Voraussetzung, dass er bis zum 31. Juli zu seiner Pflichtverteidigung gegen Alexander Povetkin (25-0, 17 K.o.’s) antreten muss. Povetkins Promoter Kalle Sauerland hätte den Kampf lieber schon im Frühjahr gesehen und zeigte sich in einem Interview mit Sportbox.ru über die Verteilung der Kampfbörsen unzufrieden. Seiner Meinung nach handelt es sich nicht um eine Pflichtverteidigung, sondern um eine Titelvereinigung, da Povetkin bereits seit eineinhalb Jahren regulärer WBA-Weltmeister ist und ihm bei dem Kampf gegen Superchampion Klitschko (59-3, 50 K.o.’s) daher mehr als nur 25 Prozent zustünden.

“Da warte ich auf unsere Anwälte. Wir sehen uns das alles genau an”, sagte Sauerland. “Eines ist klar: Povetkin wurde in den letzten Jahren als Weltmeister bezahlt, wir wurden auch behandelt wie ein Weltmeister. Wir mussten letztes Jahr Rahman ein Step-aside zahlen, wir mussten für die Pflichtverteidigung für Rahman zahlen, das war eine sehr teure Pflicht. Das haben mir alles gemacht als Weltmeister. Jetzt kommt eben die Vereinigung mit dem Superchampion, und da wollen wir natürlich eine etwas andere Aufteilung, als wenn wir der normale Herausforderer wären.”

Ob Povetkin in der Zwischenzeit einen Kampf bestreiten wird, um keinen Ringrost anzusetzen, lässt Sauerland noch prüfen. “Das befindet sich alles erst in der Klärung, wir haben vor, nächste Woche mit der WBA zu sprechen, und wir werden erst dann einen Kommentar dazu abgeben können”, so der Promoter.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alexander verletzt: Pflichtverteidigung gegen Brook verschoben

Nächster Artikel

Schlagstatistik: Soliman bringt mehr als doppelt so viele Treffer ins Ziel

46 Kommentare

  1. thefighter1
    5. Februar 2013 at 12:59 —

    omg was will dieser kalle überhaupt
    POVETKIN IS KEIN Weltmeister war auch nie einer (AUßer bei den Amateuren)
    ER IS EINE HU.reee DER WBA

  2. Timo
    5. Februar 2013 at 13:09 —

    Wenns ne Titelvereinigung sein soll wär Wladimir danach ja WBA (Super), WBA (Regular), IBF, WBO, IBO und The Ring Champion! 😀

    Aber da der Regular-Titel nach diesem Kampf sowieso wieder neu vergeben wird, eben so wie die Position des Pflichtverteidigers, sollte Sauerland die Klappe halten und mit Povetkins Pseudotitel noch nen paar Monate rumlaufen…. 😉

  3. deebak
    5. Februar 2013 at 13:11 —

    bist du was besseres in deinem leben?!

  4. DA.HM
    5. Februar 2013 at 13:15 —

    Richtig so! Ende der Zeit wo sich die Klitschkos frei bewegen können und alles entscheiden.
    Am liebsten würden sie Povetkin noch verbieten dass er 1 Woche nicht auf klo gehen darf vor dem Kampf.
    Diesen Kampf werden die nicht frei veranstallten und ihren gegner wie einen sklaven behandeln.

    Allein das reicht mir schon aus! Ob WK gewinnt oder nicht ist mir egal.

  5. DA.HM
    5. Februar 2013 at 13:16 —

    Ich hoffe mal dass die russische mafia den klitschkos die hölle heiss machen 🙂 Damit er vor angst selber ko geht 🙂 HAHAH

  6. DA.HM
    5. Februar 2013 at 13:17 —

    WK vs. Povetkin wird nicht stattfinden! Ich denke dass WK einen seiner Gürtel abgeben wird, weil er leider im Juli verletzt sein wird!!!!

  7. intress
    5. Februar 2013 at 13:24 —

    ab spätestens august, ist endlich schluß mit der (w.)klitschkodominanz. 😉

  8. Nessa1978
    5. Februar 2013 at 13:26 —

    so sehr wie ich den Fight gerne sehen würde, wird es den Kampf nie geben. Sauerland hat Recht, wenn er mehr als 25% der Börse fordert, da Povetkin offizieller Champion des Verbandes ist. Beide Boxer wollen den Fight nicht. Sie scheuen das Risiko bei einer abderen TV- Anstalt boxen zu müssen.

  9. boxmann
    5. Februar 2013 at 13:26 —

    Povetkin,diese russenhure,Wlad wird ihm die fresse grün und blau polieren

  10. Viking Warrior
    5. Februar 2013 at 13:26 —

    Wenn dieser Kampf tatsaechlich stattfinden sollte, duerfte WK auch dieses Mal keine Probleme haben den Kampf zu gewinnen. Povetkin ist vielleicht einer der Besseren im Schwergewicht ( und davon gibt es ja momentan nicht wirklich viele ), aber fuer WK wird es trotzdem nicht reichen.

  11. DerHengst
    5. Februar 2013 at 13:29 —

    Povetkin wird in tausend Jahren nicht gegen Klitschko gewinnen! Zwar traurig aber die Wahrheit!!!

  12. Michael
    5. Februar 2013 at 13:43 —

    erinnerung ende august ist pflichtverteidigung gegen pulev fällig bei der ibf einen titel wird wladimir abgeben müssen.

  13. adam
    5. Februar 2013 at 13:44 —
  14. Kalle
    5. Februar 2013 at 13:44 —

    Povetkin ist ne Witzfigur. Und dass so ein Depp über GEZ Gebühr öffentlich gesponsort wird ist eine Frechheit! Lieber tausend Klitschkokämpfe mit Werbebrakes als diese GEZtussi Povetkin.

  15. mik
    5. Februar 2013 at 13:47 —

    Haye vs Povetkin… Wäre das ein geiler Kampf.Träumen dsrf man ja..

  16. Michael
    5. Februar 2013 at 13:50 —

    Formal gesehen hat Sauerland aber Recht.Wenn die Wba die ganzen Pflichten aufgesetzt hat eines weltmeisters wie die die Sauerland da oben nannte,muss man denen auch die gleichen Rechte anerkennen und nicht parteiisch verhalten.So langsam hab ich das Gefühl K2 läßt geld an die verbände fließen wie eins Felix Sturm.Als Verband sollten die unparteiisch sein aber dies ist absolut nicht der Fall bei der WBA.Auch die Sache mit Andre Ward ein Beispiel.Ob man Pove magt oder nicht.Ob man nun sauerland mag oder nicht.Objektiv betrachtet hat er gar nicht so Unrecht.

  17. adam
    5. Februar 2013 at 13:53 —

    wen interessiert povetkin,das ist zukunftsmusik für juli. lasst uns über april und Oquendo reden. wunder mich,dass der Admin hier noch nichts gepostet hat,Oquendo scheint als gegner praktisch festzustehen

  18. sindbad
    5. Februar 2013 at 13:53 —

    sauerland und k2 werden sich nie einig sein.
    somit wird es auch keinen kampf geben. klitschko gibt den wba titel ab und holt sich den wbc von seinem bruder, nach desen rücktritt.

  19. Lasse
    5. Februar 2013 at 13:57 —

    Oquendo als Gegner für april ist schon krass. habe immer gedacht,wenn er Povetkin unbedingt auf sommer verschieben will,muss er einen grossen fight vorher im Köcher haben,Z.B. gegen Huck im Berliner Olympiastadion oder so. stattdessen Oquendo in Hannover,was will Wladi damit bezwecken????

  20. sascha
    5. Februar 2013 at 13:59 —

    Fast Fres sagt heute bei “boxen-heute.de”.

    “Ich werde hart trainieren,um Wlad die Rübe abzureissen”, 🙂 ob er selber daran glaubt????

  21. boxmann
    5. Februar 2013 at 14:05 —

    “Fast Fres” kriegt auf die Fress, 🙂 ich glaube,dass trifft es eher. Wlad wird ihn 2-3 runden am nasenring durch die Manege ziehen und ihn dann gnadenlos KO prügeln.Missmatch des Jahrhunderts!!

  22. TJ
    5. Februar 2013 at 14:24 —

    Hiermit rufe ich zum Boykott für den Kampf: Klitschko gegen Oquendo auf!!!

    Einfach nicht gucken den Scheiß! Schlechte Einschaltquoten für RTL.

    Bitte auf Facebook weitersagen!

  23. Husar
    5. Februar 2013 at 14:30 —

    Wladimir hat vor Povetkin Angst und Vitali hat vor Haye Angst…..kommt mir so vor,was ist mit den Klitschkos los.

  24. Lennox
    5. Februar 2013 at 14:40 —

    WBA und Sauerland sind echte Karnevalsvereine! Der Titel hickhack ist verdammt nervig… Totale Weltmeisterinflation …was ist den der Titel noch Wert!? Dann kommt Sauerland um die Ecke und fordert mehr als die gängigen 25 %… Ein Witz den die WBA mit ihrem scheiß den sie abziehen zulässt! Zum Kotzen dass sich bald jeder Boxer Weltmeister nennen darf! Da darf man sich dann halt echt nicht wundern wenn das Interesse an diesem epischen, wundervollen Sport verloren geht! Titelinflation, offensichtliche Wertungsbetrügereien und vorgeschobene Verletzungen/ Absagen machen den Sport kaputt! Traurig!

  25. Michael
    5. Februar 2013 at 14:41 —

    sindbad wenn es demnach gehe müßte er auch den ibf titel und den wbo titel abgeben dort sind auch 2 sauerland fighter nr 1.wladimir kann sich einfach nicht mehr drücken so einfach ist das.ja vitali sollte langsam mal tacheles reden was er will entweder er hört auf oder boxt und macht den weg für andere fighter frei,denn das lange warten ist auch unwürdig für den gürtel.

  26. JohnnyWalker
    5. Februar 2013 at 15:13 —

    Ich glaube hier gibt es 2 Punkte die sich schneiden.

    1. Es ist eine Pflichtverteidigung und keine Titelvereinigung, sonst würde es keine Fristen geben. Da es bis jetzt aber noch nie Kampf WBA-Super-World vs WBA-World gab, ist das Neuland für alle Beteiligten

    2. Dafür das Waldemar seinen Pflichten nicht nachkommt und das Publikum mit Oquendo indoktrinieren möchte, stehen ihm keine 75 % zu. Er hat diesen Gürtel noch nie verteidigt und lässt die regulären Fristen verstreichen.

    Summa Summarum: ich würde sagen Fifty-Fifty! Sie könnten allerdings auch nur bei 50 % sein 😉

  27. sindbad
    5. Februar 2013 at 15:17 —

    @ michael
    ich glaub nur noch an einen kampf. wenn beide sich im ring gegenüber stehen. klitschko vs povetkin wurde schon zu oft verschoben.

    aber wie gesagt. bei der ibf und wbo ist sauerland pflichtverteidiger und hat höchstens anspruch auf die besagten 25% und kann deswegen auch nicht so viel bestimmen wie er gerne möchte.

    bei povetkin möchte er wahrscheinlich 50:50 und mitbestimmungs rechte, die ein pflichtverteidiger sonst nicht hat.

  28. Alex
    5. Februar 2013 at 15:36 —

    Naja Povetkin ist ja derjenige der den Titel bekommen hat um das HW spannender zu machen und Wladimir war davor regulärer WM, also Titelverteidiger ist klar Wladimir. Natürlich ist Povetkin auch ein WM, aber dieser Titel ist weniger wert als die 4 WM-Titel die, die Klitschkos tragen

  29. KKKK
    5. Februar 2013 at 15:50 —

    Oh man das hier leute noch wladimir verteidigen finde ich lächerlich r kämpft fast nur gegen schlechte boxer und guckt mal gegen wenn er jetzt wieder kämpft gegen ein nome der als Amateur sowie als profi nichts vorzuweisen hat lächerlich.

    wieso kämpft er dann nicht gegen Povetkin wenn er sowieso ein lusche ist weil er einfach respekt hat und das für ihn ein Harter Arbeitstag wird.

    UND nach Neuigkeiten von ahmet öner die haben für alles zu gestimmt hat geld, Boxhandschuhe, ort, ALLES wir haben zu alles ja gesagt wieso kämpft er dann nicht gegen Solis wieso???? weil er keine eier hat er will wieder einfach leicht geld verdienen und sich das leben leicht machen dieser scheiss lutscher das leute ihn noch verteidigen kann ich nicht mehr verstehen .

    Tyson fury hat sogar Offiziell gesagt das er gegen Wladimir kämpfen will wieso kämpft er nicht gegen so ein starken Boxer weil er einfach keine Eier hat ganz einfach hier können viele leuchte schreiben was Sie wollen der TYsp ist einfach eine Lachnummer und die leute die das einfach Ignorieren besser gesagt die Ukrainer oder russen die einfach mal behaupten klitschko ist der beste nein ist er nicht weil er sowas immer abzeiht wir box fans wollen richtige kämpfe sehen und nicht wieder einschlafen

  30. Michael
    5. Februar 2013 at 16:01 —

    was laberst du fürn müll alex die anderen titel haben nichts damit zu tun geht allein um die wba.und sind beide wm gleiches recht für beide so siehts aus.nur weil er superchampion ist hat er nicht mehr rechte,den wm ist wm.und er verdient auch keine rechte mehr diesen normal zu tragen das ist meine ansicht.

  31. Carl Coolman
    5. Februar 2013 at 16:53 —

    Gennady Golovkin ist jetzt bei der WBA gleichzeitig Superchampion und regulärer Weltmeister. Sowas ist also bei der WBA möglich. Quelle: worldboxingnews.net
    Auf Rankings klicken. Da steht bei Middleweight: WBA Superchampion: Gennady Golovkin (Kazakhstan), WBA Champion: Gennady Golovkin (Kazakhstan)

  32. OLYMPIAKOS GATE 7
    5. Februar 2013 at 17:01 —

    @Husar
    da hast du vollkommen recht.

    @KKKK
    guter post.ich verstehe das schon lange nicht,wie man so einen feigling ,wie wladimira,immer so in schutz nehmen kann.fan sein ist eine sache,aber vernarrte liebe bis zur erschöpfung,ist was anderes.
    der typ ist eine schande,eine absolute katastrophe für den boxsport.und sein bruder ist auch nicht viel besser,aber er boxt wenigstens.
    und jetzt kommt fres´tres puntos´oquendo.
    das ist der witz des jahres.
    falls es zum kampf mit povetkin kommen sollte,wird die erdbeerblüten barbie wladimira schwer ko gehen und das weiss das chicken ganz genau und deshalb wird er den titel niederlegen.

  33. Carlos2012
    5. Februar 2013 at 17:18 —

    Welcher Clown hat bloß diesen Superchampion Titel ausgedacht? Es kann doch nichts höheres geben als ein
    WM-Titel.Hier geht einfach ums Geld.

  34. Karsten p
    5. Februar 2013 at 17:43 —

    Super six Turnier im Schwergewicht und kein Turnier in der Anwaltskanzlei mehr 😀

  35. KKKK
    5. Februar 2013 at 17:44 —

    Danke… Und zu sein bruder es stimmt schon das Vitali mehr eier hat keine frage als sein kleiner bruder jedoch leute wacht auf Vitali labert seit jahren ich werde Haye bestrafen ihn Ko schlagen er wird mir nicht davon kommen : Wo aber Vitali gesehen hat das Haye wirklich mit Wladimir mit gehalten hat er war nicht perfekt er hätte mehr machen müssen dass weis er auch ich will hier nicht jetzt Dis kotieren und behaupten das haye besser war jedoch Vitali hat gemerkt fuck er hat doch was drauf und gegen chisora hat er auch nur 5 runden gebraucht wo Vitali wirklich verdammt schlecht war und 12 runden gebraucht hat und am ende sein bruder umarmt und wie ein hund am hecheln war. sry aber ist so und gegen Char guckt euch das mal bitte an da war er auch nicht überzeugend er hat fast nur gegen schlechte boxer gekämpft abgesehen von solis der hatte halt pech aber sonst nur gegen richtige KACK LOWS und wenn jetzt einer wie Haye kommt schnell schlau Schlagkraft wird er übelst schlecht da stehen und er weis mittlerweile ich hab es nicht mehr so drauf wie früher aber gegen haye hat er sein wort gegeben das kann man auch nach gucken auf rtl und nach googleln wenn haye chisora ausknockt oder halt besiegt kämpfe ich gegen ihn. Und wieso kämpft er denn bitte nicht gegen Haye alter leute haye ist nur noch am hinterher laufen wegen dem fight und Vitali ist das scheiss egal WO IST VITALIS EHRE DAS KANN IC EUCH SAGEN ER HAT KEINE EIER UND WILL NICHT SEINE GANZE KARRIERE AUFS SPIEL SETZEN DAS IST DIE WAHRHEIT!!!!! auch wo David price der presse gesagt hat ich werde Haye für den kampf gegen vitali helfen und mit ihm Trainieren (immer hin sind es sehr gute freunde und LEnnox lew… wird in hayes ecke stehen das hat er versprochen und noch vor 2 monaten wiederholt und das weis Vitali alles abgesehen davon will noch adem Booth wilder auch als sparingspartner haben für Haye….Er meinte Haye wird nicht den selben Fehler machen wie gegen Wladimir er weis was er falsch gemacht hat und haye ist einer der schnell lernt und seine Fehler einsehen kann wir werden viel geld aus geben damit haye auf 100% ist.

    Das wurde noch alles vor 2 monaten genau auf der englischen presse in London gesagt.

    HAye wird alles in diesen kampf reinstecken hat er gesagt egal wieviel es kostet ich habe das Geld dazu und ich werde vitali besiegen und ICH LEUTE glaube daran das HAYE ES PACKEN WIRD.
    Wegen sovielen Fakten hat Vitali die eier Voll gegen Haye aber ich bin mir sicher der wird gegen einen anderen kämpfen dann ist das der beweis das die kltischkos keine Eier haben wie immer.

  36. J2J
    5. Februar 2013 at 17:51 —

    hahahaha es Glauben wirklich einige Leute hier dass povetkin gewinnt? 😀 ich hatte das immer für Ironie gehalten aber ihr denkt das echt xD

  37. Nowi
    5. Februar 2013 at 18:19 —

    Ich mag Povetkin, aber er ist nicht in der Verfassung um gegen Klitchko zu gewinnen, also warumr das TAMTAM??? Povetkin war ein sehr guter Boxer mit Disziplin und viel Talent, aber anstatt sich positiv zu entwickeln hat er heftig unter Teddy Atlas abgebaut! Keine Schuld für Povetkin, aber er leidet darunter….es dauert noch bis Povetkin wieder die Klasse hat,…..und Schlagkraft fehlt Povetkin meiner Meinung nach auch!!! Aber ne Klitchko Niederlage wünsche ich mir schon!!!!! 🙂

  38. Lothar Türk
    5. Februar 2013 at 18:25 —

    diese Titelflut und Verbände ist ohnehin Mist. Diesen Quatsch habewn aber nicht die Boxer erfunden, sondern gierige Promoter und Gängster im Hintergrund. Wenn aber dem einen weltmeisterliche Pflichten auferlegt werden, kann er bei einem anderen Kampf nicht wie ein Herausforderer behandelt werden. Dann hat er auch entspr. Rechte.
    Es wird eben immer wieder deutlich, dass es nur um KOHLE geht. Sport ganz nebenbei.Und davon wollen beide Seiten das max. Geschäft raus schlagen. Ein schmutziges Geschäft.

  39. Husar
    5. Februar 2013 at 18:29 —

    KKKK….ich kann dir nur zustimmen…..Haye ist sehr gefährlich und Vitali hat Angst, stellt euch vor er verliert seinen letzten Kampf gegen Haye…das wäre ein trauriges Karriere Ende und davor hat Vitali Angst.Zu Povetkin ich denke nicht das Povetkin das zeug hat und Wladimir besiegen wird,ne beim besten Willen nicht.

  40. Lothar Türk
    5. Februar 2013 at 18:30 —

    ich glaube nicht, dass Oquendo nur annähernd eine Gefahr darstellt. So lange die Werbung läuft, so bis 6. Runde. Bis dahin wird Oquendo gequält und Schluss. Toller Kampf, 10 Mio Einschaltquote und nun kann Povetkin kommen und bekommt fürchterlich den Hintern voll. Alles andere ist Verarsche.

  41. El Demoledor
    5. Februar 2013 at 18:58 —

    Wie geil ist das alles: Wie wäre es, wenn die WBA ein eigenes Superüberhyper-WM-Turnier veranstaltet?
    Mitmachen dürfen Super Champ, Regular Champ, Interim Champ, Champ in Recess, Champion Eremitus und dazu kommen dann noch die Bronze, Silver, Golden, Platinum Champs der WBC.
    Nun wären aber auch die IBF und WBO gefordert, mal etwas kreativer zu werden!

  42. Allerta Antifascista!
    5. Februar 2013 at 22:22 —

    Es ist mir sowas von schei.ßegal welche der 2 Verbrecherbanden mehr Kohle an dem Kampf verdient!

  43. Cuban Warrior
    5. Februar 2013 at 22:24 —

    price-fury
    boytsov-helenius
    pulev- wladimir
    vitali- haye
    jennings-wilder
    solis povetkin
    boytsov- (mitchell-banks)

    dass sind kämpfe, die die welt sehen will.
    nicht:
    wlad-oquendo
    charr-vitali,
    das ist doch alles schwachsinn

  44. Brennov
    6. Februar 2013 at 18:15 —

    Sauerland und povetkin arbeiten schon wieder an gründen den fight platzen zu lassen!

  45. Charlys69
    8. Februar 2013 at 20:39 —

    wenn Sauerland nicht die Purse-Bid gewinnt, wird er Povetkin auch nicht gegen Klitschko antreten lassen. Sollte Sauerland die Purse-Bid gewinnen, wird es ihn gewaltig wurmen das Klitschko den Hauptzbatzen bekommt, “aber so sind die Regularien nun mal…” Povetkin ist “nur Interim-WM, also der Herausforderer von Klitschko”.

Antwort schreiben