Top News

Klitschko vs. Povetkin am 5. Oktober

Wladimir Klitschko ©Sylvana Ambrosanio.

Wladimir Klitschko © Sylvana Ambrosanio.

Wie im Rahmen der gestrigen Berichterstattung über den Kampf zwischen Alexander Povetkin gegen Andrzej Wawrzyk zu erfahren war, wird das mit Spannung erwartete WM-Duell zwischen Wladimir Klitschko (60-3, 51 K.o.’s) und Alexander Povetkin (26-0, 18 K.o.’s) am 5. Oktober in Moskau stattfinden.

Povetkin hat mit seinem gestrigen Sieg gegen den Polen Andrzej Wawrzyk das letzte Hindernis aus dem Weg geräumt, Klitschko hatte zwei Wochen davor seine freiwillige Verteidigung gegen Francesco Pianeta ebenfalls ohne Probleme erledigt.

Da sich Povetkins Manager Vlad Hrunov bei der Purse Bid mit dem ungewöhnlich hohen Gebot von 23,2 Millionen Dollar durchgesetzt hatte, bekommen sowohl Klitschko als auch Povetkin am 5. Oktober die höchsten Börsen ihrer bisherigen Karriere ausbezahlt. Klitschko bekommt als Superchampion 75 Prozent (13,3 Millionen Euro), Povetkin immerhin 4,4 Millionen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

DeGale stoppt Demers in nur zwei Runden

Nächster Artikel

Richard Schaefer: Kein Kampf zwischen Wilder und Chisora am 15. Juni

127 Kommentare

  1. gigantus1
    20. Mai 2013 at 02:45 —

    Streit zwischen dem klitschko und povetkin. Hrunov vordert doping tests bei drei doping behoefden. Welt russische und amerikanische. Die klitschko wollen nur die nasa, die nationale beheerde als doping kontreulle

  2. Achim
    20. Mai 2013 at 03:06 —

    egal wie es kommt, eins ist sicher, .. beide werden alles tun um diamond boy, the real king charr, aus dem weg zu gehen!

    charr der beste boxer (technisch versiert, schlagstark, und unheimlich schnell) aller zeiten!

  3. steuerhinterzieher hoeneß
    20. Mai 2013 at 03:54 —

    Der beste Boxer im Schwergewicht momentan, ist Povetkin.

  4. Alex1
    20. Mai 2013 at 07:14 —

    @gigantus1
    Deine Aussage halt ich für eine Lüge, aber du darfst liebed gern die Quelle angeben (wäre dir sogar sehr dankbar))! Klitschkos sind Saubermänner, die werden kein Problem haben und auch bereitwillig mit den Behörden zusammenarbeiten. Ob Povetkin ebenfalls da mit spielt ist äusserst fraglich!

  5. Thomas Miedtank
    20. Mai 2013 at 07:51 —

    @ uiii Armando!!! Alex 1, ist gewiss kein Idiot. Lese Dir bitte den Kommentar von Wladimir einmal richtig durch !!!, dann weisst Du, das Du der Depp bist.

  6. Bones
    20. Mai 2013 at 07:52 —

    @gigantus

    “Die klitschko wollen nur die nasa”

    Wusste gar nicht das die Amerikanische Weltraumbehörde jetzt auch schon Dopingtests durchführt! hahahahaha

    “die nationale beheerde”

    Was ist das? Sowas wie eine Kuhherde? LOL

  7. Thomas Miedtank
    20. Mai 2013 at 08:00 —

    @ … und the-cobra, auch. Ist schon schlimm, wenn sich diese moechtegern-allwissenden- hinter einem falschen Namen, verstecken. Idioten wird es immer geben. Nur, es rappelt gehoerig im KASTEN, wenn sich die beiden besten Amateu — Profis —, hoffentlich und ohne verarsche, im Ring gegenueberstehen. Wisst Ihr Deppen eigendlich was das heisst? Verlieren??? Im Ring vor Zuschauern? Millionenfach??? Und dann kommen solche kleingeistigen pistolentraeger, oder Kneipenschlaeger daher, und machen ein” auf wichtig???

  8. maurice
    20. Mai 2013 at 09:32 —

    der beste schwergewichtler ist momentan pianata und mormek .

  9. theironfist
    20. Mai 2013 at 13:01 —

    weiß gar nicht wie man auf so schwachsinnige Kommentare von Gigantus1 eingehen kann hier steht in der letzten zeit zum größtenteil sowieso nur schwachsinn von irgendwelchen Gaymakers und Klitschkohassern, seit doch froh das die Klitsckos WM sind dann gibt es wenigstens auch Kämpfe in Deutschland wär soll denn danach kommen Helinius vll aber dann nicht lange, Denis Boytsov ist ein guter mann hat aber noch keine guten gegner gehabt ich hoffe er boxt als nächsten den Ustinov damit man ein bißchen sehn kann wo er steht, der einzige wäre also pulev sollte er denn an die klitschkos vorbeikommen der einzig ernstzunehmende gegner sollte aber auch noch 2 Topleute boxen bevor esgegen die Klitschkos geht wird aber nich solange WM bleiben wie WK und VK, achja noch mal an alle..klitschko hat nicht die Pflichtverteidigungen abgesagt sondern povetkin der hoffentlich auch ko gehn wird damit das scheiß gelaber hier endlich mal ein ende hat, ein Gayemaker ist nur weggerannt und hätte oft genug gegen Vitali boxen können, das heisst also soviele WM Kämpfe in Germany wird es in drei jahren nicht mehr geben dann wird wieder 20 Jahre in den USA geboxt!!

  10. gigantus1
    20. Mai 2013 at 14:51 —

    Alex1 im gegensatz zu dir bin ich kein luegner meine aussage von gestern kannst du nun uberall nachlesen

  11. ali
    20. Mai 2013 at 15:05 —

    @theironfist

    das du hoffst das pove ko geht lässt vermuten das du ein verkappter klitschko fan bist

  12. 300
    20. Mai 2013 at 15:17 —

    Jedem Klitschko-Fan gehört in die Fr.e.sse gehauen…..inzwischen wird das Wort Klitschko in Deutschland als Be.lei.dig.ung einvestuft…..keine Ahnung warum es problemlos durch den Filter kommt…

  13. 300
    20. Mai 2013 at 15:19 —

    eingestuft….

  14. theironfist
    20. Mai 2013 at 15:31 —

    so siehst aus Ali die Klitschkos sind nun mal seit M.Ali, Foreman, Tsyon, Lewis usw die besten HWs und das über Jahre mit Recht..der einzige der zur zeit gefährlich werden könnte wäre ein Pulev vll auch ein Haye sollte es nochmal zum kampf kommen aber dazu muss er dann auch boxen und nicht wegrennen :D..ein wilder kann man noch nich einschätzen der hat bis jetzt nur fallobst geboxt!

  15. ali
    20. Mai 2013 at 15:36 —

    du hast povetkin vergessen er kann wladimir schlagen
    erst wenn er povetkin und pulev schlägt wird man wissen das er der beste ist aber ob er das schafft ist zumindest fraglich
    und vitali ist eh übern berg

  16. theironfist
    20. Mai 2013 at 16:02 —

    versteh nicht warum der povetkin immer so hochgejubelt wird der sah schon gegen Marco Huck schlecht aus würd gern nochmal ein rückkampf sehen!!..so wird es beim nächsten kampf auch aussehn das er wie gegen huck immer auf den boden kniet wie ein haye das gegen klitschko auch gemacht hat um nicht angezählt zu werden lächerlich!..von mir aus könnten auch wieder Leute aus Cruiser ins HW wechseln wie Huck oder Guillermo Jones mit adamek, cunningham oder haye wars bis jetzt auch sehr interessant auch wenns nich gereicht hat zum WM!

  17. ali
    20. Mai 2013 at 16:09 —

    @theironfist

    povetkin hat in einem halbtoten zustand huck klar beherrscht so kann man es auch betrachten sieh dir den kampf nochmal an er hatte eben konditionsprobleme und er weiß jetzt das er das verbessern muss und unter kosta tyszyu vielleicht auch schon hat
    und wo wars denn bitte bei haye interes.sant?
    bin ich gespan.nt drauf
    meinst du etwas als er vor wladimir im wahrsten sinne des wortes weggerannt ist?

  18. Bones
    20. Mai 2013 at 16:17 —

    Ich finde es immer wieder belustigend wie hier einige ticken. Wenn man nicht für den Gegner eines Klitschkos ist und meint das der besser ist als einer der Brüder dann ist man sofort ein Klitschkofan.

    Auch kennt man sich nicht mit Boxen aus wenn man meint die Klitschkos sind besser als ihre Gegner. Auch ganz amüsant.

    Der Anteil jener die auf Boxen stehen und sich in Wirklichkeit nicht damit auskennen ist erschreckend hoch auf einer Seite die sich Hauptsächlich damit beschäftigt.

    Und speziell zu gigantus: Für Dich wäre es besser Du wechselst die Sportart, denn von Boxen hast Du ja keine Ahnung, wie Du schon oft bewiesen hast. Probiers doch mal mit Synchronschwimmen oder Outdoor Schach.

  19. ali
    20. Mai 2013 at 16:23 —

    @Bones

    niemand wird als klitschkofan oder ahnungsloser bezeichnet nur weil er die klitschkos besser findet
    die argumente sind entscheidend
    nur wer hofft das sie gewinnen den kann man als klitschkofan bezeichnen wobei ich nicht verstehe wieso du das als vorwurf siehst

  20. Bones
    20. Mai 2013 at 16:28 —

    @ali

    Ich finde generell das das Wort Fan viel zu oft benutzt wird und wurde. Denn wenn ich zb irgendeinen Kampf der Klitschkos hernehme wo ich für einen Sieg von einem der beiden war, dann macht mich das doch nicht automatisch zu einem Klitschkofan.
    Denn das kann bei einem anderen Gegner schon wieder ganz anders aussehen. Wenn ich also dann für einen Gegner der Klitschkos bin, dann wäre ich nach dieser Logik plötzlich ein Fan des Gegners.

  21. theironfist
    20. Mai 2013 at 16:34 —

    @ Ali meinte damit nicht den kampf haye vs klitschko den hat WK klar gewonnen ein ko ist schwer zu erreichen gegen einen gegner der immer wegrennt da gebe dir recht da hätte ich von haye auf jedenfall mehr erwartet da er sonst ein guter boxer ist aber selbst bei einem jetzigen Rückkampf würde haye wieder verlieren bei WKs derzeitigen form würde haye mit sicherheit ko gehn!

  22. ali
    20. Mai 2013 at 16:42 —

    @Bones

    du kannst es auch sympathieträger nennen
    bei mir kommt es drauf an wie jemand boxt wieviel risiko er geht wie gut er technisch ist auch die persönlichkeit spielt eine rolle ob ich für oder gegen jemanden bin
    wobei ich nie sagen würde das unbedingt der oder derjenige gewinnen muss
    denn generell gilt möge der bessere gewinnen
    und wer das ist sieht man immer erst im ring und genau deswegen mag ich es nicht wenn sich alle mit ihren prognosen immer so weit aus dem fenster lehnen woran man eine parteilichkeit oft erkennt

  23. ali
    20. Mai 2013 at 16:44 —

    @theironfist

    den kampf gab es schon und ein rückkampf wäre sehr unnötig da er sehr warscheinlich wieder genauso verlaufen würde

  24. ali
    20. Mai 2013 at 16:46 —

    Freischaltung..

  25. Alex1
    20. Mai 2013 at 17:16 —

    @Thomas & theironfist
    Recht habt ihr, danke!

  26. Südländer
    20. Mai 2013 at 18:25 —

    Ihr Klitscko-Fans seit einfach nur bl-öd und billig!

  27. tamu
    5. Juni 2013 at 20:31 —

    povetkin ist keine aufgabe für wk.povetkin sollte gegen den schwästen der welt antreten.

Antwort schreiben