Top News

Klitschko vs. Chisora: Langsam wird’s persönlich

Wladimir Klitschko, Derek Chisora ©Sörli Binder.

Wladimir Klitschko, Dereck Chisora © Sörli Binder.

Wladimir Klitschko gehört eigentlich nicht zu den Menschen, die man gegen sich aufbringen will. Genau das scheint aber Dereck Chisoras Plan zu sein. Der 26-jährige Brite will mit seinen immer persönlicher werdenden Angriffen anscheinend Klitschko aus der Reserve locken und ihn am 11. Dezember im Ring zu Fehlern zwingen.

“Ich werde sehen, was er zu bieten hat und ihm eine Schlacht liefern. Ich werde mich auf ihn werfen”, so Chisora. “Gegen die meisten Gegner bringt er nur seinen Jab und gewinnt so. Er hat nur zwei Schläge – die 1-2 Kombination und den linken Haken. Wenn du ihm den Jab wegnimmst, bleibt nichts mehr übrig. Das wird ein schmutziger Kampf werden. Ich werde ihn aufmischen und malträtieren.”

Chisora scheut auch nicht vor Untergriffen auf Klitschkos Freundin Hayden Panettiere zurück: “Ich habe ihn gefragt, wen er mehr liebt – seine Freundin, oder seine Titel. Er konnte die Frage nicht beantworten. Das ist wie bei “Die Schöne und das Biest”. Wenn sie mich sieht, wird sie ihn wohl für mich verlassen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Saul Alvarez erfolgreich: Erhoffter K.o. gegen N'Dou bleibt aus

Nächster Artikel

Ahmet Öner im Interview: "Gomez glaubte nie wirklich an sich, Solis ist da anders"

100 Kommentare

  1. carlos2012
    5. Dezember 2010 at 19:48 —
  2. carlos2012
    5. Dezember 2010 at 19:54 —

    Das übliche hin und her gerede.Zum schluss gewinnt der Klitschko….

  3. aemkeiho
    5. Dezember 2010 at 19:57 —

    Mal schaun..traue Chisora den Sieg nicht zu..aber wer weiß!?

  4. leif
    5. Dezember 2010 at 19:59 —

    langweilig!

  5. bigbubu
    5. Dezember 2010 at 20:00 —

    Das übliche blablabla und nach dem Kampf haben sie sich wieder lieb. 😉

    Aber überraschungen können immer passieren, siehe Rahman vs Lewis 1.

  6. xsa
    5. Dezember 2010 at 20:19 —

    wünsche es mir zwar das chisora gewinnt aber er wird denk ich mal das gleiche fallobst wie der rest der kk gegner sein

  7. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 20:27 —

    xsa sagt:

    “wünsche es mir zwar das chisora gewinnt aber er wird denk ich mal das gleiche fallobst wie der rest der kk gegner sein”

    Gibt halt keine guten Gegner…

  8. Ahmet
    5. Dezember 2010 at 20:34 —

    Die schöne und das Biest 😀
    Ich mag den Kerl jetzt schon

  9. hoeni87
    5. Dezember 2010 at 20:37 —

    jaja dass kenen wir alles schon immer der selbe dreck
    10 runde tko
    chisora wird nicht denn hauch einer chance haben einfach null erfahrung
    und einen williams in runde 2 umzuhauen ist keine kunst
    der ist längst über denn zenit der zeit

  10. Drenica
    5. Dezember 2010 at 20:57 —

    @hoeni87

    ja das stimmt das ist keine kunst aber man bedenke vitali hat 8 runden gebraucht und da war danny williams auch nicht so gut 😉

    immerhin hat chisora ihn shcneller auf die bretter geschickt

    da kommt man in grübeln wie stark die eisenfaust von vitali iast hmm 😀

  11. Kano
    5. Dezember 2010 at 21:02 —

    Aber wo Chisora recht hat da hat er recht,Klitschko seine einzigen Waffen sind nun mal rechts,links Jab Jab.Natürlich göhne ich Chisora denn Sieg jedoch bin ich der Meinung das Chisora ein weiteres Jab Opfer sein wird.

  12. Mr. Wrong
    5. Dezember 2010 at 21:08 —

    @ Drenica
    Tyson hat gegen williams verloren, wenn du den kampf gesehen hättest dann würdest du wissen was tyson ihm damals alles an den kopf geworfen hat.
    hey aber du hast recht chisora ist stärker als tyson und VK und hat den stärksten punch der welt.

  13. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 21:12 —

    Drenica sagt:

    “ja das stimmt das ist keine kunst aber man bedenke vitali hat 8 runden gebraucht und da war danny williams auch nicht so gut”

    Da war Danny auf seinem Zenit und nach seinem K.O. Sieg gegen Tyson höchst motiviert!

    Kano sagt:

    “Aber wo Chisora recht hat da hat er recht,Klitschko seine einzigen Waffen sind nun mal rechts,links Jab Jab”

    Liess mal richtig, er schreibt von zwei Schlägen, nennt aber dann selber 3 Verschiedene^^

  14. Drenica
    5. Dezember 2010 at 21:22 —

    nein der tyson der gegen williams gekämpft hat war nicht der tyson von früher 😉
    und in den kampf hat tyson nicht mehr die schllagkraft von früher gehabt das kannst du nicht vergleichen 88/89 hätte tyson williams in der ersten runde ko gehauen und vitali auch nur zur info 😉

  15. madeleine
    5. Dezember 2010 at 21:23 —

    wann ist der kampf genau??

  16. madeleine
    5. Dezember 2010 at 21:27 —

    ist das am freitag oder am sastag oder ganz wann anders??

    antwortet schnell.. (:

  17. Tommi
    5. Dezember 2010 at 21:49 —

    Williams ist nicht mal in Europa eine Nummer gewesen und der Sieg gegen Tyson war zu der Zeit schon lange nichst mehr wert.

    Im übrigen ist es doch tatsächlich so, dass Klitschko offensichtlich nicht in der Lage ist, Kombinationen zu schlagen.

    Sein linker Jab ist ja wirklich Weltklasse, wahrscheinlich der beste, den es jemals gab. Aber das war es dann auch. Mit viel Glück schlägt er noch die rechte gerade hinterher und er schafft das sogar zweimal hinter einander,langweiliger geht es nicht.

    Ich bleibe mei meiner provozierenden Behauptung, wer sich diesen Scheiß anschaut hat nicht alle Latten am Zaun oder keine Vorstellung von attraktiven Boxen, sorry, so ist es nun mal, Schjwuchtelboxen auf RTL.

  18. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 21:55 —

    @ Tommi

    “Williams ist nicht mal in Europa eine Nummer gewesen und der Sieg gegen Tyson war zu der Zeit schon lange nichst mehr wert.

    Im übrigen ist es doch tatsächlich so, dass Klitschko offensichtlich nicht in der Lage ist, Kombinationen zu schlagen.”

    Wir reden hier über 2 erschiedene Klitschkos! Wenn du den Unterschied nicht kennst, dann wirds aber eng…

  19. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 21:57 —

    Tommi sagt:

    “Sein linker Jab ist ja wirklich Weltklasse, wahrscheinlich der beste, den es jemals gab. Aber das war es dann auch. Mit viel Glück schlägt er noch die rechte gerade hinterher und er schafft das sogar zweimal hinter einander,langweiliger geht es nicht.”

    Der linke Haken schlug viel öfters ein um den Kampf jeweiligen Kampf zu beenden!

  20. Shlumpf!
    5. Dezember 2010 at 22:04 —

    Richtige, einstudierte Kombinationen bringen beide Klitschkos selten.
    Ein gutes Beispiel für geplante und einstudierte Kombinationen ist der (frühere) Stil von Povetkin.
    Wladimir boxt recht eindimensional (aber erfolgreich) mit dem Jab und geht, wenn sich die Möglichkeit bietet, mit einer rechten Geraden nach. Der linke Haken kommt seltener, Uppercuts und rechte Kaken überhaupt nicht. Jeder halt wie er kann.
    Vitali schlägt auch keine richtigen Kombinationen, er hat einen sehr oppurtunischen Stil.

  21. Wowo4ka
    5. Dezember 2010 at 22:21 —

    Ja Klitschkos boxen ja nur Fallobst und sonst keine guten Gegner, merkwürdig ist nur, dass das Fallobst sich in boxrec in der top 10 befindet, nur 3-5 haben die Klitschkos noch nicht geboxt, 3. Haye (Probleme bei Verhandlungen) 4. Adamek (kommt hoffentlich 2011) 5. Povetkin (kein Kommentar). 🙂

  22. Mr. Wrong
    5. Dezember 2010 at 22:27 —

    wenn die klitschkos nicht wären, würden schon charr, krasniqi, helnius, dimitrenko…und wie sie alle heissen wm sein.
    nicht etwa weil sie gut sind, viel mehr weil ihre ziehpapas sehr zahlungskräftig sind.
    sieht man momentan im mittelgewicht, 3 (wenn man zbik dazu zählt) von 4 verbänden sind in deutscher hand. dabei würden alle 3 gegen jeden aus der top 10 ko gehen.
    und das wissen sie alle ganz genau.

  23. Shlumpf!
    5. Dezember 2010 at 22:31 —

    Dabei waren es die deutschen Promoter, die sich damals immer über Don King und Bob Arum beschwert haben.
    Heute sind die deutschen Promoter viel schlimmer; King und Arum bringen wenigstens noch gute Kämpfe zu Stande.

  24. Mr. Wrong
    5. Dezember 2010 at 22:39 —

    gehört zwar nicht hierhin, aber mosley promotet sich jetzt selbst, hat sich von de la hoya losgelöst (da dieser gegen einen kampf gegen pacquiao war.)

  25. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 22:41 —

    Shlumpf! sagt:

    “Richtige, einstudierte Kombinationen bringen beide Klitschkos selten.”

    Links-Rechts Kombi und der linke Haken knallhart ins Ziel ist bei WK´s Kämpfen eigendlich wirksam genug^^

  26. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 22:47 —

    Wowo4ka sagt:

    “Ja Klitschkos boxen ja nur Fallobst und sonst keine guten Gegner, merkwürdig ist nur, dass das Fallobst sich in boxrec in der top 10 befindet, nur 3-5 haben die Klitschkos noch nicht geboxt, 3. Haye (Probleme bei Verhandlungen) 4. Adamek (kommt hoffentlich 2011) 5. Povetkin (kein Kommentar). :)”

    Das wollen aber die Ahmets, Achmets, Alis und wie sie alle heissen nicht wissen^^

  27. Ahmet
    5. Dezember 2010 at 22:49 —

    Kevin 22 sagt:

    “Links-Rechts Kombi und der linke Haken knallhart ins Ziel ist bei WK´s Kämpfen eigendlich wirksam genug^^”

    Solange man solche Flaschen boxt, wird es wohl reichen.

  28. Kevin22
    5. Dezember 2010 at 23:50 —

    Sag ich doch… die Fakten stehen weiter oben, aber diese Leute wollen das einfach nicht lesen!

  29. Joe187
    6. Dezember 2010 at 00:16 —

    die theorie von chisora ist ja schon nicht so verkehrt, leider fehlen ihm jedliche mittel um das irgendwie umzusetzten. und da wladimir denke ich mal ein zeichen setzten will lehne ich mich mal weit ausm fenster und sag wir werden diesmal keine 10 runden sehen, spätestens in der 8 is ende mein tipp is aber runde 5.

  30. Wowo4ka
    6. Dezember 2010 at 00:33 —

    Hey Kevin22, da hast du natürlich recht, es gibt immer Menschen bei den nur eine Meinung zählt und zwar iher eigene, die Herkunft spielt dabei keine Rolle!
    Ich finde auch man soll nach den Fakten beurteilen und keine Verschwörungstheorien aufstellen, wie z.B. gekaufte Kämpfe von Klitschkos und andere Spekulationen!!

    Lustig ist auch das viele behaupten ja Samuel Peter und das andere “Fallobst” sind älter geworden und nicht mehr so gut wie früher, was ist mit den Klitschkos, werden die jünger 😀 Und “Glaskinn” hin oder her es gab noch keinen Weltmeister der nur mit seiem harten Kinn gewonnen hat 😀

    Ach und noch eine Sache, warum hört man von den Gegner, außer Haye, keine Ansprache an die Brüder:)

  31. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 02:20 —

    Die Klitschkos haben immer die gleiche masche

    1. Gegner stärker reden als er ist

    2. Dieser macht grosse Versprechungen und wird beleidigend

    3.Im Kampf schlägt dieser Gegner dann nicht einmal zurück

    Theater de Klitschklo

  32. Kevin22
    6. Dezember 2010 at 07:59 —

    Der selbsternannte kritiker No 1 hat immer die selbe Masche

    1.Gegner der Klitschkos schlecht reden, obwohl sie fast alles weggehauen haben was sich so in der Top10 bei boxrec rumtreibt

    2.Wenn er damit sein Ziel nicht erreicht oder jemand mit Fakten kommt, dann wird er nervig und/oder beleidigend

    3.Im verbalem Schlagabtausch kann er nicht mithalten und kommt dann mit K1 Floskeln bis sich die Balken biegen

    Theater de kritiker No 1

  33. Dimon
    6. Dezember 2010 at 09:28 —

    @Kevin22

    Leider sind es fakten was kritiker No 1 schreibt, fast in jeden kampf wo die Quitschkos auftreten, gibt es so einen schrott, das ist leider die bittere wahrheit 🙁

    Bei uns werden von der ganzen familie kein Klitschkos mehr geguckt, die will auch keiner mehr sehen, weil sowieso nur müll kommt…

    Mfg
    Dimon

  34. Kevin22
    6. Dezember 2010 at 09:33 —

    Dimon sagt:

    “Leider sind es fakten was kritiker No 1 schreibt, fast in jeden kampf wo die Quitschkos auftreten, gibt es so einen schrott, das ist leider die bittere wahrheit”

    Hast du den Kommentar von Wowo4ka gelesen?

    “Ja Klitschkos boxen ja nur Fallobst und sonst keine guten Gegner, merkwürdig ist nur, dass das Fallobst sich in boxrec in der top 10 befindet, nur 3-5 haben die Klitschkos noch nicht geboxt, 3. Haye (Probleme bei Verhandlungen) 4. Adamek (kommt hoffentlich 2011) 5. Povetkin (kein Kommentar).”

    Das sind Tatsachen, nicht nur Behauptungen alla dem selbsternanntem kritker nr 1!

  35. Dimon
    6. Dezember 2010 at 09:51 —

    Dieses kommentar ist absolut belanglos, es geht um die masche die Klitschkos immer abzieht, und die bleibt immer gleich…

    Mfg
    Dimon

  36. Kevin22
    6. Dezember 2010 at 10:26 —

    Dimon sagt:

    “Dieses (DIESER)kommentar ist absolut belanglos, es geht um die masche die (Klitschko also WK oder DIE DIE Klitschlos) Klitschkos immer (ABZIEHEN)abzieht, und die bleibt immer gleich…”
    Sorry dass ich verbessern oder Vorschläge in Klammern machen musste!

    Welche Masche denn?
    WK boxt den für ihn erfolgreichsten Syle und mit dem hat er alle bissherigen Gegner erfolgreich versolt… alle aus der Top10 ausser Haye, Adamek und Povetkin (Platz 3-5)!
    Was willst du denn nun noch?

  37. Shlumpf!
    6. Dezember 2010 at 10:29 —

    Ja die Marketingmasche ist immer gleich un die ist auch wirklich lächerlich, das bestreitet ja keiner (hoffe ich mal).

    Das Problem mit der Gegnerwahl wird aber hier bei jedem Artikel diskutiert, ohne dass man weiterkommt, weil viele mit einer vorgefestigten Meinung reingehen, diese hundert Mal wiederholen und, so hat man zumindest den Eindruck, nicht einmal lesen was die andern ihm antworten.
    Ja, die Ks boxen viel Müll. Man muss ihnen aber lassen, dass dieser Müll bei boxrec teilweise recht hoch gelistet war (zumindest die Gegner von Wladimir). und man kann nicht nur immer die Schuld bei ihnen suchen; die potentiell starken Gegner (von Haye und Solis mal abgesehen) zeigen mit einer hübschen Regelmäßigkeit, dass sie überhaupt kein Interesse an einem WM-Kampf haben.

  38. Dimon
    6. Dezember 2010 at 11:27 —

    Kopie: bekanntlich dauert ja die freischaltung ein paar Tage 😉

    Kevin22 sagt:
    6. Dezember 2010 um 10:26

    Dimon sagt:

    “Dieses (DIESER)kommentar ist absolut belanglos, es geht um die masche die (Klitschko also WK oder DIE DIE Klitschlos) Klitschkos immer (ABZIEHEN)abzieht, und die bleibt immer gleich…”
    Sorry dass ich verbessern oder Vorschläge in Klammern machen musste!”

    Jaja schon gut Herr Lehrer ^^

    “Welche Masche denn?
    WK boxt den für ihn erfolgreichsten Syle und mit dem hat er alle bissherigen Gegner erfolgreich versolt… alle aus der Top10 ausser Haye, Adamek und Povetkin (Platz 3-5)!
    Was willst du denn nun noch?”

    Du willst oder kannst wohl nicht lesen, ich schrieb das es eine wirklich beschissene “MASCHE” der Klitschkos ist, immer und immer wieder diese scheisse zu bringen, ihre Gegner sind quasi für alle anderen unbesiegbar, nur für die klitschkos nicht usw.

    Kotzt es dich denn nicht an, immer und immer wieder den gleichen scheiss zu hören oder zu lesen, oder bist du so vernarrt in diesen Klitschko das du das überhaupt nicht siehst bzw. hörst?

    Man ist das ein Sauwetter hier, man kann nichtmal Auto fahren…

  39. Dimon
    6. Dezember 2010 at 11:29 —

    vllt. tauchen im laufe des Tages nochmals 2 solcher posts auf, ich hoffe dieser hier kommt durch ^^

    (Was kevin schrieb) ^^

    Jaja schon gut Herr Lehrer ^^

    (und nochmal was er schrieb) ^^

    Du willst oder kannst wohl nicht lesen, ich schrieb das es eine wirklich beschissene “MASCHE” der Klitschkos ist, immer und immer wieder diese scheisse zu bringen, ihre Gegner sind quasi für alle anderen unbesiegbar, nur für die klitschkos nicht usw.

    Kotzt es dich denn nicht an, immer und immer wieder den gleichen scheiss zu hören oder zu lesen, oder bist du so vernarrt in diesen Klitschko das du das überhaupt nicht siehst bzw. hörst?

    Man ist das ein Sauwetter hier, man kann nichtmal Auto fahren…

  40. bigbubu
    6. Dezember 2010 at 11:54 —

    @Shlumpf!

    “Ja die Marketingmasche ist immer gleich un die ist auch wirklich lächerlich, das bestreitet ja keiner (hoffe ich mal).”

    Ja das ist wirklich echt öde, was da immer vor den Kämpfen abgeht. Deshalb kein RTL gucken und erst den TV anmachen wenn der Kampf auch wirklich beginnt.

    Das einige die Kommentare nicht lesen wollen (können?) oder auch absichtlich ignorieren, weil da ja mal was anderes als die eigenen Meinung drinn stehen könnte, ist auch wahr. Eine schöne Masche ist auch anderen was vorwerfen und dann auf die Entgegnungen nicht reagieren.

  41. Kevin22
    6. Dezember 2010 at 12:06 —

    Shlumpf! sagt:

    “Ja, die Ks boxen viel Müll. Man muss ihnen aber lassen, dass dieser Müll bei boxrec teilweise recht hoch gelistet war (zumindest die Gegner von Wladimir).”

    Also wenn er Gegner boxt, die bei boxrec in er Top10 sind, dann ist boxrec Schuld, aber er boxt Müll… wenn er gegen Chisora antritt und der nicht in der Top10 ist, boxt er auch wieder Müll…

  42. Hans
    6. Dezember 2010 at 13:09 —

    Die linke Führhand von Wladi ist nunmal sehr, sehr gut !
    Keiner der kleineren Gegner schafft es Ihr zu entgehen. Sollte es Chisora schaffen, daß er diese umgeht (Pendeln im Oberkörper, ständig in Bewegung bleiben, die Führhand von Wladi ins leere laufen lassen) dann hätte er eine Chance !
    Diese Fähigkeit habe ich nicht gesehen, also läuft es wie immer !
    Er wird verzweifelt versuchen zu treffen und vergisst, daß Wladi die deutlich bessere Reichweite hat und auch schlagen kann. Da sollte man endlich mal drüber nachdenken, statt ewig das gleiche Theater zu veranstalten ! Man wird kein Weltmeister gegen einen Top-Mann der auch Köpfchen hat, indem man nur seine Eier zeigt. Die will keiner sehen. Vielleicht mal den Kopf einschalten, damit es ein interessanter Kampf wird. Das wollen die Leute sehen !

  43. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 13:23 —

    Kevin

    Du bist Herzschwach deswegen willst du nicht Klitschko Kämpfe( deine Heldin der feuchten Träume) gegen starke Gegner sehen. Danke jetzt weiss ich was dein Problem ist. Deshalb bist du immer für diese handverlesenen Fallobst Gegner.

    Aber für uns alle anderen gilt das Leistungsprinzip. Die stärksten sollten nur um die WM kämpfen und nicht irgendwelche handverlesenen Fallobst-Asthma-Kranke.

  44. HamburgBuam
    6. Dezember 2010 at 13:36 —

    Dann sollen die Stärksten bitteschön wollen. Haye wartet bis er seine Karriere beendet um am Ende optimal abzukassieren, Boytsov hat bisher keine Leistung gebracht und nur Flaschen vermöbelt, Povetkin wird von Atlas verhindert und Solis… Nun, der bekommt seinen Kampf, ist aber eh zu Fett um was zu reißen. Und Adamek wollte Vitali. Aber man hat ihn zugunsten des kubanischen Presscontainers nicht gelassen.
    Chisora hat immerhin zwei Siege über Sam Sexton und einen über Danny Williams. Das ist nicht viel, aber mehr als Boytsov und Solis zusammen.

  45. gewaar
    6. Dezember 2010 at 13:41 —

    Man liest hier so oft den Begriff Fallobstgegner, dass man Kopfschmerzen bekommt. Jeder weiß warum es noch nicht zu den Kämpfen mit Povetkin, Solis und Haye kommt. WER soll eurer Meinung noch ein würdiger Gegner sein?? So sehr wir es uns alle wünschen, es gibt NIEMANDEN !!!

  46. Kevin22
    6. Dezember 2010 at 13:43 —

    @ kritiker No 1

    Nun kommst du wieder aus der untersten Schublade gekrochen… bleib lieber dort, da gehörst du hin!

  47. bigbubu
    6. Dezember 2010 at 13:43 —

    Die einen haben eine Herzschwäche, die anderen eine Hirnschwäche.

  48. Shlumpf!
    6. Dezember 2010 at 14:16 —

    @Kevin22

    Nein, da verstehst du mich falsch.
    Die Gegner sind in der Tat nicht gut und trotzdem sind sie oft das Beste, was gerade verfügbar ist. Das ist nicht der Fehler der Ks.
    Leute wie Chisora, Peter, Chambers,… sind ja alle gut gelistet und trotzdem boxerisch irrelevant.
    Kritisieren kann man höchstens solche Gegner wie Briggs.

  49. Shlumpf!
    6. Dezember 2010 at 14:20 —

    Kurz: es ist halt nicht viel anderes da.

    Die 4 üblich Genannten: Haye, Solis, Povetkin und Boytsov.

    Bei Haye gibt’s ja immerhin immer wieder Verhandlungen.
    Solis bekommt sienen Kampf ja wohl im März.
    Povetkin und Boytsov wollen nicht, die fühlen sich nicht bereit. Selber Schuld

  50. tom uschma
    6. Dezember 2010 at 14:24 —

    also ich meine der chisora wird sicher ein hungriger aufstrebender boxer sein,aber sein boxerisches können wird ihm im besten fall über die runden kommen lassen.
    aber wenn er durch lucky punch gwinnt würde ich vor freude an die decke springen.

  51. Hans
    6. Dezember 2010 at 16:08 —

    shlumpf

    Wladimir boxt recht eindimensional (aber erfolgreich) mit dem Jab und geht, wenn sich die Möglichkeit bietet, mit einer rechten Geraden nach. Der linke Haken kommt seltener, Uppercuts und rechte Kaken überhaupt nicht. Jeder halt wie er kann.

    Das sehe ich genau so ! Ein schneller (nicht nur beim schlagen) Mann, der sich auch bewegen kann, schnell auf den Beinen ist, sich ständig bewegt, der hätte eine Chance ! Das ist aber Chisora nicht. Er wird eigentlich daß gleiche wie Wladi machen, hat nur keine Chance, weil er zu klein ist !

  52. aemkeiho
    6. Dezember 2010 at 17:15 —

    @Kevin22.. es gibt gute Gegner, nur boxen die KK sie nicht!

  53. bigbubu
    6. Dezember 2010 at 17:34 —

    @aemkeiho

    “es gibt gute Gegner, nur boxen die KK sie nicht!”

    Und welche wären das Deiner Meinung nach?

  54. Shlumpf!
    6. Dezember 2010 at 17:37 —

    Bevor du antwortest: ich verweise auf meinen beitrag weiter oben zu haye, Solis, Povetkin und Boytsov

  55. kritiker No.1
    6. Dezember 2010 at 17:49 —

    Wisst ihr was! Ich mach euch einen Kompromissvorschlag.

    Wir schreiben alle zusammen einen Brief an K2/ KMG und an Sauerland und bitten Sie um Beantwortung, der von uns zusammen erstellten Fragen.

    10 Fragen von jeder Seite heisst insgesamt 20 Fragen. Die Antwort stellen wir dann boxen.de zur Verfügung und lassen sie hier veröffentlichen.

    Die Pro und Contra Klitschko sowie Pro Sauerland und Contra Sauerland sollten sich auf die jeweiligen Fragen einigen.

    Dann sehen wir wer sich Mühe um die Fans gibt und wer nicht.

  56. Tom
    6. Dezember 2010 at 17:52 —

    @Shlumpf!

    Bei Haye gebe ich dir zu 100% recht! Povetkin und Boytsov sind noch nicht in der Lage gegen die Klitschkos zu bestehen,und Solis da denke ich er kann Wladimir durch KO besiegenn,aber ob er gegen Vitali eine Chance hat….warten wir es mal ab.

  57. Tom
    6. Dezember 2010 at 18:00 —

    @kritiker No.1

    Interessanter Vorschlag!!

  58. Dimon
    6. Dezember 2010 at 18:26 —

    @kritiker No.1

    Ich werde aufjedenfall mitmachen, nur bezweifel ich wirklich ob überhaupt jemand antwortet ^^

    mfg

  59. bigbubu
    6. Dezember 2010 at 18:37 —

    Und an Povetkin, Boytsov und Haye soll ein ähnlicher Brief gehen. Denn erst wenn man den Vergleich hat zwischen den Boxern und dem Managemant kann man sehen wer sich wirklich um die Fans kümmert.

  60. Mr. Wrong
    6. Dezember 2010 at 18:40 —

    erstmal ist das eine gute idee, bin auf jedenfall dabei.

    “Die Antwort stellen wir dann boxen.de zur Verfügung und lassen sie hier veröffentlichen.”
    ich denke wir sollten die Fragen boxen.de bzw. figosport.de zur verfügung stellen, die haben immerhin die nötigen kontakte bzw. mehr einfluss.
    sonst bin ich spektisch das ein “privatmann” sauerland oder k2 interessiert.

  61. gewaar
    6. Dezember 2010 at 18:48 —

    Bin auch dabei, ob Sauerland oder K2 interessiert sind, wird sich danach herausstellen. Ein Versuch ist es wert.

  62. Joe187
    6. Dezember 2010 at 18:52 —

    ne vitali verhaut solis in seiner momentanen verfassung. würd auch sagen das die art von solis zu boxen vitali mehr liegt als wladimir aber in der momentanen verfassung naja. Adamek wollte ja und das muss man ihm echt hoch anrechnen das er den fight gegen vitali genommen hätte, da auch er eher nen gegner für wladimir is meiner meinung nach aber solis bekam halt den vortritt. povetkin muss man eigentlich nichts zu sagen denke da kommt kein fight mehr zustande, boytsov is meiner ansicht nach besser als ihn hier einige hinstellen aber der soll erstmal noch 2 andere fights gegen top 10 leute machen. David Haye is meiner meinung nach der bester der möglichen gegner, gegen wladimir sehe ich ihn als favoriten, gegen vitali 50:50 wird davon abhängen ob er hart genug schlägt um vitali zu beeindrucken.

  63. Mach1
    6. Dezember 2010 at 19:04 —

    Immer dasselbe Theater vor Klitschlo-Kämpfen…bin einfach der Überzeugung, daß seit Jahren keine ernsthaften Gegner für Vitali und Wladimir da sind, schade genug. Chisora wird den gleichen Weg gehen wie seine Vorgänger, nach ein paar Runden k o . ist sicher die wahrscheinlichste Variante. Naja, ich finde es halt nicht i. O., was viele immer so von sich geben, von wegen die Klitschkos boxen nur Fallobst und wabbelige fette Amis etc; sind doch i. d . R. Pflichtverteidigungen, also bitte, wenn die hochrangigen Vertreter der jeweiligen Ranglisten halt nicht mehr zu bieten haben…vielleicht klappt´s ja wirklich mal mit David Haye, sonst ist doch nix wirklich interessantes an Gegnern da, und der Kampf könnte echt mal wieder spannend werden…so nen Knaller wie Vk gegen Lewis wird´s wohl auf lange Sicht nicht mehr geben…

  64. Shlumpf!
    6. Dezember 2010 at 19:50 —

    Gute Idee, jedoch relativ realitätsfern. Warum sollten die uns bzw boxen.de etwas sagen, das sie nicht auch sonst in jedem Interview sagen können?
    Die werden uns da sicher nicht einen großen Blick hinter die Kulissen gewähren.

  65. bigbubu
    6. Dezember 2010 at 20:02 —

    Na ich denke das mit so einem Brief doch nur bezweckt werden sollte, das sich die Klitschkos oder deren Managment einen Dreck schert um die Fans weil sie sehr wahrscheinlich nicht Antworten würden. Somit hätte man wieder einen Punkt mehr um das fröhliche Klitschko bashing weiter zu führen.
    Deshalb meinte ich das man auch an andere so einen Brief schreiben sollte, nur um zu sehen das es bei den anderen vermutlich auch so ist.

  66. Dimon
    6. Dezember 2010 at 20:47 —

    @bigbubu:

    Klar, wurde ja auch erwähnt das der Brief nicht nur an die KMG geht…

    Mfg

  67. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 20:52 —

    Wie wir das organisieren ist mir egal und von mir aus können wir das allen Boxern und deren Managern zusenden die du auch erwähnt hast, hauptsache das sind auch fragen die sie beantworten können bzw die sie auch betrifft. Das boxen.de oder figosport beteiligt sein soll finde ich auch ne tolle idee. Die wichtigste Sache ist erstmal die Fragen, die wir stellen wollen zu erarbeiten. Danach müssen wir gemeinsam beschliessen welche fragen letzendlich gesetllt werden sollen und dann fragen wir boxen.de oder irgendeine andere plattform ob sie mitmachen wollen.

    Es wäre toll ihr euch mit Ideen einbringt sowohl in Organisation als auch in der Ausarbeitung der Fragen. wir sollten uns auch ne Frist geben, damit die Sache nicht verwässert.

    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mitmacht und wir alle gemeinsam sehen wer sich mit uns und unseren kritischen Fragen befasst.

  68. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 20:54 —

    Wir sollten auch jemanden wählen, der die von uns alle zusammen gewählten Fragen fersthält. Also die Organisation in der Hinischt übernimmt. Ich würde einen bitten der Zeit mitbringt und eine neutrale und Objekte Sicht mitbringt. Es dürfen keine von uns allen ausgewählte Fragen untergehen.

  69. HamburgBuam
    6. Dezember 2010 at 21:26 —

    Vieleicht solltet ihr euch zur besseren Strukturierung einen Thread im Figosport-Forum anlegen. Bei Sportforen.de würde der Mod Competition euch für diese Idee wohl sofort auf den Mond schießen… 😉

    Halte das Ganze übrigens für ziemlich Fruchtlos. Zehn Leute, wenn es hochkommt werden den hohen Tieren mit Sicherheit keine Angst bereiten.

  70. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 21:30 —

    Es ist ein Versuch wert. Wenigstens werden für uns einige wichtige Fragen ausarbeiten und in dem gewissen Leben das wir es versucht haben, den Profibox sport auch ein klitzekleines bischen im positiven zu beeinflussen: ausserdem ist es besser als das wir uns gegenseitig nieder machen für Tatsachen, für den keiner von uns was kann: Fragen wir doch einfach die verantwortlichen.

  71. bigbubu
    6. Dezember 2010 at 21:37 —

    Da stellt sich mir allerdings die Frage, wenn es denn eine Antwort geben würde, wer denn dann die Antworten auch glauben würde wenn sie von den Klitschkos sind? Das selbe trifft natürlich auch auf alle anderen zu.

  72. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 21:52 —

    Wir hätten dann wenigestens eine Diskussionsgrundlage. Das das ganze nicht zu einem Interview verkümmert liegt in unserer hand. Die Qulität der gestellten Fragen muss so sein, dass man was neues erfahren kann. Und auch mal was was man normaler weise nicht erfährt. WIe gesagt ist nur ein Kompromissvorschlag. Wenn ihr mitmachen würdet würde ich mich frauen, ansonsten machen wir weiter wie immer. JEder hat seine Position und mit kommt nicht zu einem kompromiss.

  73. bad tölz
    6. Dezember 2010 at 21:53 —

    Klitschko is der best mann im schwergewicht der mann hat power

  74. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 21:54 —

    Damit das ganze Konkret wird wer hätte den eine Frage die er an wen stellen würde. Bitte jeweils schreiben wer sie beantworten soll.

  75. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 21:58 —

    Meine Frage ist an die Klitschkos.

    Was genau ist die Funktion von Bernd Bönte. Bestimmt er die Gegnerwahl oder machens die Klitschkos selber? Wie sieht die Kompotenzenverteiling bei K2 aus.

  76. Nightwalker
    6. Dezember 2010 at 21:59 —

    Man man man…. wen man diese ganze gequirlte Kacke hier liest , biegen sich einem ja die Zehennägel hoch !!!
    Ok , mag ja sein das die Klitschkos nicht besonders attraktiv boxen aber ohne Zweifel boxen die sehr effektiv und darauf kommt es ja wohl viel eher an.
    Chisora ist nur ein weiterer Sprücheklopfer , der nichts aber auch gar nichts drauf hat und hoffnungslos gegen Klitschkos Taktik anlaufen und untergehen wird.
    Der hat doch gar nicht das Format gegen Wladimir zu bestehen.
    Die Klitschkos boxen nur Fallobst ? Mag ja sein , aber was anderes steht zur Zeit einfach nicht bereit. Haye , Boytsov oder Solis sind doch auch nichts anderes als Fallobst oder warum kneifen die immer vor den Klitschkos ?
    Klar das sich die ganzen Klitschko-Hasser wünschen das die mal was vor die Kauleiste bekommen aber ich sehe da im Moment einfach niemanden der dazu ernsthaft in der Lage wäre….

  77. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 21:59 —

    Eine andere Frage wäre auch wieder an die Klitschkos

    Nach welchen Kritierien werden die Gegner ausgesucht?

  78. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:03 —

    Noch eine weitere Frage an die Klitschkos

    Wie erfolgt die Bezahlung durch RTL? Ist es wichtig das ein kampf eine bestimmte länge hat ( Werbepausen)?

  79. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:06 —

    An alle Boxställe

    Werden die Gegner der jeweiligen Boxer und vorallem die Klitschkogegner pauschal oder leistungsbezogen bezahlt? Wenn ja was sind die Kriterien für die leistungsbezogenheit

  80. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:10 —

    An alle Boxställe

    Wie sieht die konkrete Zusammenarbeit mit den Boxverbänden aus? Hat man Stimmrechte bei der Auswahl der Funktionäre zum Beispiel?

  81. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:12 —

    An die Klitschkos

    Gibt es bestimmte Vorgaben bei der Zusammenarbeit von K2 und RTL? Wenn ja welche?

  82. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:19 —

    An alle Boxställe

    Wer bestimmt die Punktrichter und den Ringrichter? Wie sieht der Kontakt mit den Punkt-und Ringrichter vor dem Kampf aus? Wer kommt für deren Kosten auf. Und gibt es eine Art Kontrolle oder Überwachung vor dem Kampf?

  83. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:23 —

    An alle Boxställe

    Wer bestimmt und bezahlt die Ringärtze? Gibt es eine Überwachung bzw Kontrollsystem bezüglicher deren Neutralität.

  84. gewaar
    6. Dezember 2010 at 22:35 —

    An die Klitschkos

    Gibt es eine festgelegte Mindestanzahl an Kämpfen, die die Klitschkos in einem Jahr absolvieren müssen?

    Unter welchen Bedingungen wäre RTL bereit, anstatt Werbung die Rundenpausen auszustrahlen?

    Ist bei einer Niederlage der Klitschkos, der Gegner zu einem Rückkampf verpflichtet?

  85. Mr. Wrong
    6. Dezember 2010 at 22:41 —

    An Sauerland:

    Auf wessen Wunsch hin, wurde Teddy Atlas für Alexander Powetkin angagiert?

  86. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:44 —

    An Sauerland

    Wer geniesst zurzeit Vorrang bei Sauerland Haye oder Povetkin? Kann es auch zu einem Duell beider kommen?

  87. Mr. Wrong
    6. Dezember 2010 at 22:46 —

    An Klitsckos:

    Wieso will die KMG bzw. K2 mit Beteiligung der Klitschko(s) als Hauptkämpfer keine Kämpfe in Ukraine oder anderen GUS-Staaten veranstalten?

  88. kritiker No 1
    6. Dezember 2010 at 22:47 —

    An Sauerland

    Wird auf die Rückkampfoption von Valuev gegen Haye verzichtet? Wenn ja, warum? Wie sieht der Haye_ sauerland Deal aus? Ist er längerfristiger als man im allgemeinen annimmt?

  89. Shlumpf!
    6. Dezember 2010 at 23:30 —

    Jungs, euer Engagement in Ehren, das meine ich ernst.

    Aber: viele Fragen kann man sich schon selbst beantworten, wenn man ein bisschen recherchiert. Punkt -und Ringrichter sowie Ringarzt werden z.B. immer vom Veranstalter bezahlt.
    Das mit den Rückkämpfen bei den Klitschkos ist doch mittlerweile hinreichend bekannt: einen Rückkampf plus einen Kampf gegen den Bruder.

    Und was erwartet ihr euch als Antworten? Zum beispiel diese Frage hier von kritiker No 1: Gibt es bestimmte Vorgaben bei der Zusammenarbeit von K2 und RTL? Wenn ja welche?
    Klar, irgendwelche wird es schon geben. Da wird alles genau efstgehaltenw erden: Laufzeit des Vertrages, Gehalt,…
    Die haben sich bestimmt nicht an den Tisch egsetzt und gesagt “hey alter, las uns mal zusammen arbeiten, den Rest regeln wir nachm Kamp”

    Oder das hier : Wie erfolgt die Bezahlung durch RTL? Ist es wichtig das ein kampf eine bestimmte länge hat ( Werbepausen)?
    Wenn das denn so wäre, dass sie den kampf künstlich in die Länge ziehen, glaubst du echt, die würden das zugeben? Dann wären sie ja unendlich bescheuert.

    Leute, da versuchen gestandene Journalisten vom SPIEGEL den Promotern und Boxern Informationen aus der Nase zu ziehen und sie schaffen es nicht, was wollen wir hier dann mit einem Brief, geschrieben in einem Internetforum, das absolut nicht representativ für das Durchschnitsspublikum ist, zu erreichen?

    Da werden wir gegen Windmühlen anlaufen!

  90. kritiker No 1
    7. Dezember 2010 at 00:22 —

    Deine Kritik in ehren. Aber weisst du auch das man vor Gericht einige Fragen fragt, die man auch selbst beantworten könnte aber die Anwort des anderen trotzdem mehr besagen könnte. Die Sache ist die, wenn ich die Klitschkos und RTL nach den Vorgaben frage, möchte ich wissen, ob da eine gewisse VEreinbarung ist, das dafür sorgt das die Klitschkos nur gegen Fallobst boxt und das ein akmpf minde3stens 8 runden dauern soll. Das wird so direkt nicht drin stehen aber Auslegung ist das wichtigste bei einer Vertragsdeutung, wenn der Wortgehalt das so nicht her gibt.Die Auslegung folgt durch den Charakter und die Gesamtheit ihrer Klausel.

    Die Frage nach dem Ringrichter ist vielleicht auch klar, aber wenn die antwort rechtfertigende Aüsserungen beinhaltet weisst du das ne gewisse Schuldpscholgie herrscht. Ich finde ein Fragenkatalog sollte von uns erstellt werden. Die wir irgendwie abstimmend den einzeln Boxställen zusenden und einfach mal auf die reaktion warten. Wenn niemand antwortet sehen wir die Ignoranz aller. wenn einer Antwortet haben wir schonmal ne Grundlage. Und wenn alle antworten wissen kennen wir die jeweilieg Vorgehensweise und Zeilsetzung der Boxställe und ihrer Boxer.

    Das ganze kostet uns ja kein geld, also warum nicht einfach versuchen

  91. carlos2012
    7. Dezember 2010 at 01:58 —

    Diese ganzen Showanlagen bei RTL gehen mir jetzt schon aud den sack…

  92. Hans
    7. Dezember 2010 at 10:20 —

    Kritiker No 1

    Finde es auf jeden Fall gut, offiziell etwas zu unternehmen, auch wenn die Kritik von shlumpf berechtigt ist. Wenn man aber immer schon vorher sagt, daß es nichts bringt, erreicht man nie etwas ! Ich bin babei !
    Was wir hier schreiben, interessiert doch sonst eh niemenden !
    Wie soll das denn vonstatten gehen ?

  93. Gartensalat
    7. Dezember 2010 at 10:24 —

    Leute, ich find das wirklich eine gute Idee aber sie wird nicht funktionieren…

    Ich stimme Shlumpf! voll und ganz zu!

    Scheinbar ist das heute im Spitzensport so…überall wo es um viel Geld geht, wird auch geschoben ohne Ende…wisst ihr was in der Formel 1 so alles abgeht oder beim Fussball oder beim Radfahren??? Es kommt immer mal wieder zu einem Skandal weil irgendjemand plaudert, aber sicher nicht wenn irgendjemand von einer handvoll Fans gefragt wird! Is leider so! Wahrscheinlich plaudert irgendwann auch mal ein Boxer aus dem Nähkästchen und wer weiss vllt ändert sich dann dort mal einiges, aber so lange alle ihr Geld damit verdienen, können wir da noch lange drauf warten und müssen uns leider mit dem zufrieden geben was die uns bieten. Womit man wahrscheinlich mehr erreichen kann ist einfach kein Boxen mehr zu kucken oder auf Veranstaltungen zu gehen, weil sich das dann wieder in den Zahlen bemerkbar macht und wie gesagt solange die sich nicht ändern, ändert sich auch beim Boxsport nichts. Ich schau natürlich auch fast jeden Kampf an der im Free-TV läuft, weil´s einen ja dann doch wieder interessiert und ich natürlich immer auf Überraschungen hoffe…aber auf die warten wir ja vergeblichst…naja so sehe ich das…

  94. Dimon
    7. Dezember 2010 at 10:31 —

    Das ist die frage, erstmal müssen wir eine große publizität erreichen, die Leute sollen darauf aufmerksam werden, westo mehr Leute sich uns anschließen, desto mehr druck kann man auf die Boxställe ausüben, die frage ist also wie man zu mehr leuten kommt die das alles befürworten und mitmachen würden…

    Mfg
    Dimon

  95. kritiker No 1
    7. Dezember 2010 at 11:04 —

    Wir müssen alle zusammen beschliessen wie wir das machen. Vielleicht hat irgendeienr von uns Kontakte zu Zeitungen oder Internetportalen. Wir müssen versuchen das ganze Publik zu machen. und ich denke pro Mann höchstens eine Frage. Je mehr Leute sich beteiligen mit Fragen desto mehr substanz kann man haben.

  96. TokTok
    7. Dezember 2010 at 11:38 —

    Was für ein Kindergarten ja.

    Mir fehlen die Worte.

  97. Shlumpf!
    7. Dezember 2010 at 11:50 —

    Wie gesagt, die Fragen wurden denen schon hundert mal von all möglichen Journalisten gestellt, die weitaus mehr Einfluss haben als wir.
    Aber wenn’s funktioniert, nehm ich all meine Kritik zurück.

  98. Hans
    7. Dezember 2010 at 16:43 —

    shlumpf

    Sicher hast Du grundsätzlich recht ! Es wird aber auch bei krassen Fehlurteilen von den Komentatoren gesagt, daß sie das nicht in Ordnung finden !
    Jedenfalls wird es so vorgeheuchelt !
    Passieren tut dann trotzdem nichts ! Die hätten die Macht, tun aber nichts !
    Den Vergleich mit der Formel 1 von Gartensalat finde ich auch nicht schlecht !
    Hier geht es leider um Abermillionen und da ist der faire Sport Nebensache !
    Trotzdem bin ich gern dabei auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen.

  99. Kevin22
    8. Dezember 2010 at 11:20 —

    Wenn man so einen Promoter direkt anschreibt, würde die Antwort lauten (insofern überhaupt eine kommt) “Bitte wenden sie sich an unsere Presseabteilung”…

    Wenn man diese anschreibt, bekommt man bestenfalls eine Antwort in Richtung ” Presserechte” oder ähnliches, da diese meisst schon lange verkauft wurden!

  100. tom uschma
    8. Dezember 2010 at 16:29 —

    moin kritiker no1.
    klasse idee und längst überfällig.aber die angeschriebenen sportkarrieristen und lobbyisten würden kurz das gesicht verziehen und das wars.um eindruck zu hinterlassen müste man einen reporter einer bekannten sendung auf der seite haben der einen von denen kalt erwischt. wie bei einer pressekonferenz o.ä.dann würden millionen die dummen gesichter sehen. einen wie den borat ,dem sowieso alles scheisegal ist, müste man dafür gewinnen.also wäre ich der borat und würde das hier lesen hätte ich die nummer voll gebracht.

Antwort schreiben