Top News

Klitschko vs. Chisora: Am 18. Februar in München

Vitali Klitschko ©KMG.

Vitali Klitschko © KMG.

Ab sofort können die Tickets für diesen Kampf hier bestellt werden.

WBC-Weltmeister Vitali Klitschko (43-2, 40 K.o.’s) wird seine nächste Titelverteidigung am 18. Februar in München gegen den Briten Dereck Chisora (15-2, 9 K.o.’s) bestreiten. Im Juni soll es dann eventuell zum Duell gegen David Haye kommen.

Dass Chisora, der in der Vergangenheit bereits zwei Mal gegen Wladimir hätte boxen sollen, eine harte Nuss ist, zeigte der Kampf am 3. Dezember gegen den ungeschlagenen Finnen Robert Helenius. “Ein interessanter Gegner. Für mich hat er den EM-Kampf gegen Robert Helenius ganz klar gewonnen”, so Klitschko gegenüber der Bild-Zeitung.

Wie es nach dem Kampf gegen Haye, für den Klitschko einen Knockout verspricht, weitergeht, lässt der 40-jährige Ukrainer offen: “Die Zuschauer sollen dann selbst entscheiden, ob ich noch Dampf genug in den Fäusten habe.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Peterson vs. Khan: Rematch im März 2012?

Nächster Artikel

Bigger's Better Finale 2011: Am Freitag auf Eurosport

482 Kommentare

  1. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 13:35 —

    @ Tommyboy

    Vergiss es. Du hast NULL Ahnung.

  2. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 13:36 —

    @ yasin

    Du hattest Recht.

  3. yasin
    13. Dezember 2011 at 13:39 —

    tommyboy er meint c… wir haben uns ja drauf geeinigt nicht mehr über ihn zu reden.
    wobei? mit dem chagaev 2009?

  4. Tommyboy
    13. Dezember 2011 at 13:43 —

    Tja schade das ich nicht ein Klitschko fan bin sonnst hätte ich mehr ahnung.
    Aber David H. hatte recht seid die klitschkos WM sind ist das Boxen nur scheisse.
    Keine spannende kämpfe wie früher Lewis, tyson, Evender.

    Schade das es nicht wie bei UFC ist da suchen sich die veranstallter die kämpfer aus wer gegen wen kämpft und nicht die WM. Oder Da kämpft jeder gegen jeden und wartet nicht bis er ran muss gegen dem WM.

    Aber genau die die jammern wieso sturm immer ausweicht, sind Klitschko fans und denken sich nie das ein Klitschko ausweicht ne das machen die nieee weil ein Mormeck u. Chisora sehr gefählich sind.

  5. Monk
    13. Dezember 2011 at 13:46 —

    @Tommyboy
    sei nicht so naiv und falle auf die Kontroll versuche rein. Er versucht ganz verzweifelt die Situation zu kontrollieren und das auf so einer kindischen Art. Ich habe jetzt auch gelesen das Charr z.B. den letzten Kampf gar nichts verdient hat, und er auch nicht weiß wie er die nächsten Gegner bezahlen soll und er schon mit dem Gedanken spielt wieder Koch zu werden. Deshalb ist seine Verzweiflung bestimmt auch riesen groß ist. Mal anders Ausgedrückt, glaubst du das ein Weltklasse Mann, solche Probleme hätte? Er versuchts jetzt mit allen Mitteln, die er kennt, das Ruder umzureißen um wieder in der Presse zu stehen um überhaupt wieder Geld zu verdienen. Vielleicht ist Vitaly noch nicht einmal das wirkliche Ziel sondern sich etwas interessanter zu machen, das wieder Geld fließt.

  6. Tommyboy
    13. Dezember 2011 at 13:50 —

    @Monk

    Tja deswegen sagte ich doch sollte das stimmen, wärs sehr blöd für Vitali.
    Aber das haben Dr_Box und Yasin nicht versanden.

  7. Tommyboy
    13. Dezember 2011 at 13:51 —

    sorry verstanden.

  8. Monk
    13. Dezember 2011 at 13:56 —

    @Tommyboy
    Auch wenn das stimmen würde, wäre Vitaly besser beraten das nicht zu machen. Das würde heißen das man Vitaly kontrollieren kann, und was denkst du was dann los wäre und wieviele Trittbrettfahrer aufeinmal auftauchen würden. Solche kontroll versuche werden immer, sei es von Polizei oder Politik, immer abgelehnt.

  9. bruno
    13. Dezember 2011 at 13:56 —

    @tommyboy
    du schreibst charr sagt er ist schalker. er wohnt doch in köln. oder. also glaub doch den rest erst garnicht.

  10. ACTION#1
    13. Dezember 2011 at 13:58 —

    die ex-weltmeister die helenius geschlagen hat waren doch schon ewig “shot”

    als wladimir zb. brewster und peter das zweite mal geboxt hat hat sich jeder aufgeregt aber als helenius sie geboxt hat… ohhhhh.. dann sinds auf einmal krasse gegner…

    brewster war damals schon auf einem auge blind und genauso wie peter weit über den höhepunkt….

    mal wieder rosaroter fanboybrillen alarm hier….

  11. Tommyboy
    13. Dezember 2011 at 14:12 —

    @Monk

    Ja aber es ist schon zu verstehn wieso er das macht den es hat 2 mal geklappt David H. & Marko H. haben ein angebot bekommen, aber wieso sie? weil das WM sind okay aber deswegen versuchen es jetzt viele so.

  12. Monk
    13. Dezember 2011 at 14:13 —

    @ACTION#1
    ich war noch nie von Helle wirklich überzeugt, er hatte in meinen Augen nie das RICHTIGE Gefühl um der beste zu sein. Ihm fehlte immer die letzte Überzeugung und der absolut klare Kopf. Gute körperlichen Waffen hat er aufjedenfall, ABER den Welmeister Hirn hat er nicht, aber besser als Dimi ist er alle male. Bei Dimi ist der Hrin ähnlich und dazu kann er auch noch weniger einstecken

  13. Tommyboy
    13. Dezember 2011 at 14:14 —

    Action1

    Wieso gibts den keine Klitschko FanDr.BoxundYasinBrillen ALARM = )

  14. ACTION#1
    13. Dezember 2011 at 14:17 —

    @tommyboy

    weil sie eben im gegensatz zu “manch anderen” keine rosarote fanboybrille aufhaben…

    selbsterklärende selbsterklärung ftw… bloß “manchen” muss man selbst dass erklären…

  15. ACTION#1
    13. Dezember 2011 at 14:19 —

    @monk

    ganz deiner meinung,einer guter punch oder ne gute technik reichen halt nicht aus bis ganz nach oben…

    da braucht man auch die gewisse “ringintelligenz” und ein gewisses gesamtpaket,also eine mischung aus vielen positiven attributen…

    ringintelligenz kann man aber auch “lernen”,nen top-trainer vorrausgestzt!!!!

  16. Monk
    13. Dezember 2011 at 14:33 —

    @Tommyboy
    Bei Huck und Haye war kein Verzweifelung zu hören. Das was Charr da macht geht Richtung betteln. Ich galube auch nicht ganz das Vitaly ihn für einen Kampf herausgefordert hat sondern eher fürs Sparring einstellen wollte. Was für eine Position hatte er damals, der war doch niemals in den Top 15, da soll der doch erst hinkommen. Mein Tipp, glaube nicht alles was die sagen. Und sehe mit deinen EIGENEN Augen

  17. Monk
    13. Dezember 2011 at 14:39 —

    @ACTION#1
    stimmt, was noch nicht ist kann ja noch werden. Aber eins ist sicher ein ganz Großer wird er nie, da müsste er jetzt schon besser sein. Das gleich halte ich auch von Tyson (Mr ED) Fury. Der ist zwar erst 23 aber für einen 23 Jährigen ist er zu schwach. Kann ja sein das er mal Weltmeister wird unter Stewerd aber niemals einer der was Bewegt im Vergleich zu den ganz Großen von Früher

  18. kevin22
    13. Dezember 2011 at 15:13 —

    ommyboy sagt:

    “ROBERT H. Oder sein Landsman Dimitrenko wären für anfang 2012 gute gegner gewessen.”

    Helenius hat gerade erst durch Besch.iss gewonnen, der darf unter Sauerland nie und nimmer gegen Vitali antreten!
    Das Babyface bekam ebenfalls ein Angebot für Februar, steht aber nicht zur Verfügung!

    Soll Vitali jetzt erst im Sommer, irgendwann mal wieder, bei den Beiden anfragen und darf bis dahin nicht mehr boxen!?

  19. Tom
    13. Dezember 2011 at 15:20 —

    @ Peddersen

    Zum einen bin ich nicht ausländerfeindlich,das kann ich mir schon aus rein beruflichen Gründen nicht leisten,aber ich sage/schreibe was ich denke!

    Zum anderen kann Charr seine Herkunft nicht verleugnen und wenn er 10 deutsche Pässe hätte!

    Außerdem finde ich es mehr als anmaßend wenn sich ehemals ausländische Boxer die jetzt einen deutschen Pass besitzen mit M.Schmeling auf eine Stufe stellen wollen,z.B.Krasniqi,Dimitrenko,Charr,usw.!
    Abgesehen davon lässt sich das Boxen von damals mit dem Boxen von heute eh nicht miteinander vergleichen.

    Ach noch etwas Peddersen,das du keinen Wochenendtipp mehr abgeben willst,nur weil adrivo nicht nach deiner Pfeife tanzt und dir 10 Punkte für den Kampf Helenius-Chisora gutschreibt und damit das Fehlurteil einfach ignoriert,finde ich sehr kindisch von dir!!

    Da die Boxverbände Fehlurteile nicht korrigieren,warum sollte es dann adrivo tun?

  20. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 16:05 —

    @ Tommyboy

    ganz einfach: weil wir Schlaubis sind 😉

    __

    Tommyboy sagt:
    13. Dezember 2011 um 14:14

    Action1

    Wieso gibts den keine Klitschko FanDr.BoxundYasinBrillen ALARM = )

  21. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 16:07 —

    @ Tommyboy

    Der sagt DAS und der hat DAMIT Recht und der hat DAS erzählt …

    hast Du eigentlich keine eigene Meinung?

  22. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 16:40 —

    Tom

    “Zum einen bin ich nicht ausländerfeindlich,das kann ich mir schon aus rein beruflichen Gründen nicht leisten,aber ich sage/schreibe was ich denke!”

    Spielt keine Rolle. Fakt ist, dass deine Bemerkung rassistisch klingt. Und dumm obendrein! Es sei denn, du kannst mir glaubhaft machen, wie ein in Deutschland geborener Deutscher auszusehen hat. (Es sind deine Worte, die ich verwende.)

    “Zum anderen kann Charr seine Herkunft nicht verleugnen und wenn er 10 deutsche Pässe hätte!”

    Tut er das, wenn er behauptet, Deutscher zu sein und als Deutscher gerne in die Fußstapfen von Schmeling treten möchte?

    “Außerdem finde ich es mehr als anmaßend wenn sich ehemals ausländische Boxer die jetzt einen deutschen Pass besitzen mit M.Schmeling auf eine Stufe stellen wollen,z.B.Krasniqi,Dimitrenko,Charr,usw.!”

    Weil sie ausländischer Herkunft sind oder/und weil sie sich boxerisch nicht mit Schmeling vergleichen dürfen? Tun sie das, wenn sie sagen, sie wollen Weltmeister werden? Ich meine, wenn einer von denen es schaffen sollte (bzw. geschafft hätte), Weltmeister zu werden, was haben sie denn damit anderes getan als in die in die Fußstapfen Schmelings getreten sind?

    “Ach noch etwas Peddersen,das du keinen Wochenendtipp mehr abgeben willst,nur weil adrivo nicht nach deiner Pfeife tanzt und dir 10 Punkte für den Kampf Helenius-Chisora gutschreibt und damit das Fehlurteil einfach ignoriert,finde ich sehr kindisch von dir!!”

    …nur weil adrivo nicht nach meiner Pfeife tanzt? Ist deine Interpretation (und die ist falsch!). Habe ich bereits an anderer Stelle ausführlich dargestellt. Werd ich auch nicht weiter kommentieren.

    “Da die Boxverbände Fehlurteile nicht korrigieren,warum sollte es dann adrivo tun?”

    Hab ich an anderer (passenderer) Stelle ausführlich erklärt.

    P.s. Ich glaub dir, dass du nicht rassistisch bist oder ausländerfeindlich. Nur solltest du aufpassen, was du sagst/schreibst. Und so, wie du das da oben geschrieben hast, ist es NICHT ANDERS ZU VERSTEHEN! Also, Pferde im Zaum halten!

  23. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 16:40 —

    adrivo

    Bitte freischalten!

  24. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 16:48 —

    Tom

    “Zum einen bin ich nicht ausländerfeindlich,das kann ich mir schon aus rein beruflichen Gründen nicht leisten,aber ich sage/schreibe was ich denke!”

    Spielt keine Rolle. Fakt ist, dass deine Bemerkung r.a.s.s.i.s.t.i.s.c.h klingt. Und dumm obendrein! Es sei denn, du kannst mir glaubhaft machen, wie ein in Deutschland geborener Deutscher auszusehen hat. (Es sind deine Worte, die ich verwende.)

    “Zum anderen kann Charr seine Herkunft nicht verleugnen und wenn er 10 deutsche Pässe hätte!”

    Tut er das, wenn er behauptet, Deutscher zu sein und als Deutscher gerne in die Fußstapfen von Schmeling treten möchte?

    “Außerdem finde ich es mehr als anmaßend wenn sich ehemals ausländische Boxer die jetzt einen deutschen Pass besitzen mit M.Schmeling auf eine Stufe stellen wollen,z.B.Krasniqi,Dimitrenko,Charr,usw.!”

    Weil sie ausländischer Herkunft sind oder/und weil sie sich boxerisch nicht mit Schmeling vergleichen dürfen? Tun sie das, wenn sie sagen, sie wollen Weltmeister werden? Nicht unbedingt. Denn wenn sie sagen, sie möchten in die Fußstapfen von Schmeling treten, dann behaupten sie nicht zwangsläufig, dass sie genauso gut oder besser seien. Sie wohlen in erster Linie damit sagen, dass sie WM werden wollen.

    “Ach noch etwas Peddersen,das du keinen Wochenendtipp mehr abgeben willst,nur weil adrivo nicht nach deiner Pfeife tanzt und dir 10 Punkte für den Kampf Helenius-Chisora gutschreibt und damit das Fehlurteil einfach ignoriert,finde ich sehr kindisch von dir!!”

    …nur weil adrivo nicht nach meiner Pfeife tanzt? Ist deine Interpretation (und die ist falsch!). Habe ich bereits an anderer Stelle ausführlich dargestellt. Werd ich auch nicht weiter kommentieren.

    “Da die Boxverbände Fehlurteile nicht korrigieren,warum sollte es dann adrivo tun?”

    Hab ich auch an anderer (passenderer) Stelle ausführlich erklärt.

    P.s. Ich glaub dir, dass du nicht r.a.s.s.i.s.t.i.s.c.h bist oder ausländerfeindlich. Nur solltest du aufpassen, was du sagst/schreibst. Und so, wie du das da oben geschrieben hast, ist es NICHT ANDERS ZU VERSTEHEN! Also, Pferde im Zaum halten!

  25. marmorstein
    13. Dezember 2011 at 17:41 —

    @ DR_BOX sagt:

    Ich tippe auf K.O. Sieg für Vitali, weil Chisors keine gute Deckung Hat !

  26. Tom
    13. Dezember 2011 at 17:48 —

    @ Peddersen

    Würdest du es noch einmal schreiben oder hier reinkopieren oder mir sagen wo du dich ausführlich erklärt hast zu dem Thema Chisora/Hellenius/Wochenendtipp,habe in letzter Zeit zu viel um die Ohren und wenn ich Nachts oder in den frühen Morgenstunden auf dieser Seite vorbei schaue habe ich dann keine Lust mehr mir auch noch 200-300 Kommentare durchzulesen!

  27. kevin22
    13. Dezember 2011 at 17:56 —

    Peddersen sagt:

    “Tut er das, wenn er behauptet, Deutscher zu sein und als Deutscher gerne in die Fußstapfen von Schmeling treten möchte?”

    Solange er sich kriminell verhällt, Passanten mit Eiern bewirft und dann auch noch in Autoschieberbanden mitwirkt, ist er als Deutscher nicht vertretbar!
    Er hat einfach durch sein Auftreten und seine eigenen Handlungen in meinen Augen jede Berechtigung hier als Deutscher angesehen oder akzeptiert zu werden verloren!
    Dieses kriminelle Objekt hat nicht das Recht sich mit Max Schmeling auf eine Stufe zu stellen!
    Und seine Fans haben nicht das Recht ihn hier als einzig wahren Deutschen hinzustellen, der dann auch noch auf das Grab von Max Schmeling pis.sen soll!

    Wenn du das nicht kapieren willst, dann tust du selbsternanter Moralapostel mir einfach nur leid!

  28. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 18:11 —

    @Tommyboy

    Wenn Du Charr das glaubst dann machst Du Dich aber so richtig Lächerlich. De Deudsche Pansa versucht doch nur alles ihm mögliche um an einen Kampf mit Vitali zu kommen.

  29. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 18:12 —

    @kevin22

    Kann Dir zu Deinem letzten Kommentar zu 100% zustimmen.

  30. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 18:18 —

    @ bigbu

    glaubt Tommyboy das jetzt immer noch?

    Weil Charr soooo weit oben in den Ranglisten ist und soooo viele

    hochkarätige Gegner besiegt hat und natürlich deswegen sooooofort

    um alle HW-Titel boxen muss.

  31. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 18:45 —

    @DR_BOX

    Tommyboy zeigt das typische Muster der Klitschkohater: Sagt jemand etwas gegen die Klitschkos, sagt er die Wahrheit. Glaubt man dem nicht, ist man automatisch Klitschkofan.

    Zu Charr: Was soll man denn noch über solchen Menschlichen Abschaum schreiben? Der gehört mit dem nächsten Sondermüll entsorgt. Das wars für heute von mir zu Charr, mehr hat sich dieser I.d.i.o.t nicht verdient.

  32. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 18:48 —

    @ Big

    Amen!

  33. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 19:07 —

    @kevin22

    “Dieses kriminelle Objekt hat nicht das Recht sich mit Max Schmeling auf eine Stufe zu stellen!”

    Vollkommen richtig!

    “Solange er sich kriminell verhällt, Passanten mit Eiern bewirft und dann auch noch in Autoschieberbanden mitwirkt, ist er als Deutscher nicht vertretbar”

    Warum? Tun so was nur Ausländer? Glaube nicht
    Mir egal ob das ein Deutscher oder ein Ausländer tut, es ist einfach as.ozial

    Zur Diskussion mit Tom:
    Ich muss mich Peddersen in soweit anschließen, dass die Äußerung einfach daneben war. Aber so wie ich Tom kenne, war das einfach ins Fettnäpfchen getreten und nicht ausländerfeindlich gemeint.

    Die deutsche Nationalelf zeigt ja mittlerweile vorbildlich, dass Deutsche auch sehr wohl schwarz, südländisch, slawisch, … sein können

  34. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 19:35 —

    Kevin

    Shlumpfs letzter Beitrag sollte reichen. Ich habe dem nichts mehr hinzuzufügen.

    bigbubu

    Von dir bin ich ein wenig enttäuscht. Du hast mich nicht wirklich verstanden, kann das sein?

  35. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 19:37 —

    Shlumpf

    “Aber so wie ich Tom kenne, war das einfach ins Fettnäpfchen getreten und nicht ausländerfeindlich gemeint.”

    Nicht anders sehe ich es auch. Kann ja auch nichts dafür, dass Tom ins Fettnäpfchen getreten ist. Und wenn´s schon mal passiert ist (Will nicht wissen, wie oft mir das schon passiert ist!), dann muss Tom den Dreck auch wegmachen.

  36. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 19:39 —

    Shlumpf

    “Aber so wie ich Tom kenne, war das einfach ins Fettnäpfchen getreten und nicht ausländerfeindlich gemeint.”

    Sehe ich genauso. Kann ja auch nichts dafür, dass Tom ins Fettnäpfchen getreten ist. Und wenn´s ihm schon mal p.a.s.s.i.e.r.t ist (Will nicht wissen, wie oft mir das schon p.a.s.s.i.e.r.t ist!), dann muss er den Dreck auch wegmachen.

  37. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 19:41 —

    Kevin

    Übrigens, mir wäre es ganz lieb, wenn du mich und meine Beiträge in Zukunft ignorierst. Versuch´s einfach. Ich tue es auch.
    MfG

  38. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 19:47 —

    @Peddersen

    Ich habe Deinen Kommentar verstanden, bin aber eben in diesem Thema mehr bei kevin22.

    Ich bin auch der meinung das viele Leute viel zu sehr diese Ausländerschiene fahren.

    Wenn man einen “Ausländer” beleidigt ist man ein Ausländerfeind!
    Das ist einfach falsch. Es sollten für alle die gleichen Regeln gelten. Und ich kann es auch nicht mehr hören oder lesen wenn man Charr beleidigt das man ein Ausländerfeind ist. Mal kurz überlegen: Wenn Charr ja ein Deutscher ist und man ihn beleidigt, dann beleidigt man ja genau genommen keinen Ausländer sondern einen Deutschen. Ich verurteile jemanden wegen seinen Taten und nicht wegen seiner Herkunft. Wenn derjenige eine Herkunft hat die nicht auf einige Generationen von Deutschen beruht dann sei es auch erlaubt darauf hinzuweisen. Ich finde das nicht beleidigend.

  39. carlos2012
    13. Dezember 2011 at 20:12 —

    Carlos2012 trainiert mit älterem anfänger ,)

    youtube.com/watch?v=0i986mssGbU&feature=youtu.be

  40. Monk
    13. Dezember 2011 at 20:12 —

    Hey Leute, ich weiß gar nicht was ihr jetzt alle habt. Ich bin ein Ausländer der einen deutschen Pass hat und fühlte mich trotzdem nicht angesprochen. Ich habe auch keine weiße Weste und trotzdem konnte ich mir mein Bild machen, WELCHE gemeint waren, dazu zähle ich mich nicht von also von daher. Das Thema wird gerade zu sehr überbewertet, das braucht ihr nicht wirklich, einfach Schwamm drüber und gut ist. Ihr habt meinen Segen, ich weiß hier ist keiner Ausländerfeindlich sondern eher TROLL feindlich und dazu zähle ich mich auch 😉

  41. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 20:14 —

    bigbubu

    “Wenn man einen “Ausländer” beleidigt ist man ein Ausländerfeind!”

    Kommt drauf an. Auf alle Fälle dann, wenn man ihn beleidigt, WEIL er Ausländer ist. Kevin und du habt eine merkwürdige Definition von Deutsch-sein. Seit wann darf man einen Deutschen (mit ausländischer Herkunft) seine deutsche Nationalität absprechen, nur weil er sich moralisch schlecht verhält? Als ob gerade die Deutschen die moral correctness erfunden hätten. Wie viele Deutsche gibt es, die sich genauso daneben benehmen wie Charr?! Du als Östereicher solltest es verstehen. Fals nicht, bist du für mich ausländerfeindlich. Da hätte ich mich ganz arg in dich getäuscht.

  42. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 20:28 —

    @Pededersen

    Ich zitiere mich mal selbst:

    Es sollten für alle die gleichen Regeln gelten.

    Ich beleidige Charr WEIL er peinliche Aktionen abliefert und ein für mich schlechter Mensch und Boxer ist. Das er vielleicht als Mensch ganz OK ist könnte sich ja ändern wenn man ihn näher kennenlernt. Das möchte ich ihm nicht absprechen. Wenn er ein “Echter” Deutscher wäre würde ich ihn GENAUSO peinlich finden. Da macht die Herkunft keinen Unterschied. Wenn allerdings jemand wie in diesem Falleinen Deutschen Pas hat und dann so stolz auf sein Herkunftsland ist, dann muss er es auch aushalten darauf reduziert zu werden.

    Was das ganze jetzt zu tun hat damit das ich Österreicher bin, naja, da könnte man auch was hineininterpretieren.

    Für mich ist jemand ein Ausländerfeind wenn er gegen Ausländer generell ist und NICHT weil er jemanden nicht mag der eben zufälligerweise eine nichtdeutsche Herkunft hat.

    Und wenn ich für Dich Ausländerfeindlich bin weil ich EINEN Deutschen mit nichtdeutscher Herkunft nicht mag, soll so sein. Dann sind wir bei diesem Thema eben nicht der selben Meinung. Aber bedenke, wenn ich Ausländerfeindlich bin, wie kommt es dann das ich viele Nicht Deutsche mag. Und eigentlich sind ja auch die Deutschen für mich Ausländer. 😉

  43. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 21:43 —

    bigbubu

    Das, was du geschrieben hast, passt zwar zu dir (einen anderen Eindruck hast du mir zuvor auch nicht gemacht) Es passt aber überhaupt nicht zu dem, was Kevin geschrieben hat und was du zu 100% zugestimmt hast. Das ist dann doch ein bisschen enttäuschend. Lies das noch mal durch und vergleiche das mit deinem letzten Beitrag.

  44. Peddersen
    13. Dezember 2011 at 21:45 —

    bigbubu

    Dein letzter Absatz ist Müll und das weißt du auch.

  45. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 21:50 —

    @bigbubu

    “Wenn derjenige eine Herkunft hat die nicht auf einige Generationen von Deutschen beruht dann sei es auch erlaubt darauf hinzuweisen. Ich finde das nicht beleidigend.”

    Stimmt. Aber wo ist der Sinn?
    Was bringt es zu sagen: “Der Kerl ist ein Id.iot. Ach übrigens, er ist Ausländer”

    Seh den Sinn dahinter nicht. Wenn der Kerl ein Id.iot ist, ist es egal ob er ein deutscher Id.iot oder ein ausländischer Id.iot ist, warum ist es dann so wichtig, auf seine Herkunft hinzuweisen? Soll dies etwa zur Erklärung beitragen? Dann ist es durchaus ras.si.stisch (ich unterstelle dir das allerdings nicht, nicht dass du das hier falsch verstehst)

  46. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 22:05 —

    @ carlos2012

    Der schenkt Dir ganz schön ein, der ältere Anfänger

    carlos2012 sagt:

    13. Dezember 2011 um 20:12

    Carlos2012 trainiert mit älterem anfänger ,)

    youtube.com/watch?v=0i986mssGbU&feature=youtu.be

  47. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 22:11 —

    @Shlumpf!

    “Wenn der Kerl ein Id.iot ist, ist es egal ob er ein deutscher Id.iot oder ein ausländischer Id.iot ist, warum ist es dann so wichtig, auf seine Herkunft hinzuweisen?”

    Ganz genau! Es ist ja auch nicht wichtig darauf hinzuweisen. Das habe ich nirgendwo geschrieben. Es wird aber scheinbar von vielen als sehr wichtig wahrgenommen WENN man es schreibt. Was ist denn so schlimm daran wenn jemand schreibt es ist ein Araber, ein Deutscher, ein Italiener oder sonst was?

    Ich kann nur von mir schreiben, aber wenn ich sowas schreibe meine ich IMMER NUR diese Person und NIE die ganze betreffende Nation. Wenn andere etwas hineininterpretieren was ich so nicht geschrieben habe kann ich auch nix dafür.

  48. bigbubu
    13. Dezember 2011 at 22:17 —

    @Peddersen

    Wenn mein letzter Absatz Müll ist, dann hast Du ihn nicht verstanden.

    Was ist so schwierig daran zu verstehen? Wenn ich eine Peron nicht mag bedeutet das doch nicht das ich alle anderen Personen auch nicht mag die die selbe Herkunft haben.

    Mein letzter Absatz ist kein Müll sondern meine Meinung. Wenn er für Dich Müll ist dann schreibe es doch auch Bitte so. Dann kann ich das aktzeptieren und so ist es auch gut für mich.

    Für mich ist dieses Thema jetzt beendet, zumindest von meiner Seite aus.

  49. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 22:20 —

    @bigbubu

    Ich versteh was du meinst, deshalb hab ich ja betont, dass ich dich nicht für ausländerfeindlich halte.

    Ich finde, wenn man dabei ist jemanden zu beleidigen und quasi im selben Atemzug auf seine Herkunft hinweist, erweckt das gerne mal den Eindruck, dass man die Herkunft als Erklärung herhalten soll.
    Man wird auf diese Weise zumindest schnell missverstanden, so wie es Tom eben passiert ist

  50. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 22:25 —

    @bigbubu

    Ich versteh was du meinst, deshalb hab ich ja betont, dass ich dich nicht für ausländerfeindlich halte.

    Ich finde, wenn man dabei ist jemanden zu beleidigen und quasi im selben Atemzug auf seine Herkunft hinweist, erweckt das gerne mal den Eindruck, dass man die Herkunft als Erklärung herhalten soll.
    Man wird auf diese Weise zumindest schnell missverstanden, so wie es Tom eben pas.siert ist

  51. Rudi
    13. Dezember 2011 at 22:40 —

    Der Klitschko ist eine RTL-weit bekannte Pflaume, ist ein schlechter Lügner und absolut unfähiger Boxer, Chisora sollte sich die Hände nicht besudeln auf so was.

    Klar dass der gut dafür bezahlt wird um den Sosnowski-Adamek zu speielen, aber so ein Gesichtsverlust kann ich ihm kaum zutrauen!

    Ein echter Kampf wird dann höchstens halbe Runde dauern, Klitschko wird dann denn Boden abwischen.

    Solis hat schon in 20 Sekunden gezeigt dass der Kltschko nix im Ring zu suchen hat!

  52. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:10 —

    @ rudi

    ich kotz bald. F.r.e.s.s.e.

  53. ACTION#1
    13. Dezember 2011 at 23:13 —

    langsam kann man nur noch den kopf schütteln hier…

    hilfe….

  54. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:16 —

    Mittlerweile sind die Trolle in der Überzahl …

    macht wenig Sinn

  55. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:17 —

    @ SHLUMPF

    Hömma shlumpf

    Könntest Du bei Dir nicht nen Chat einrichten

  56. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 23:29 —

    @DR_BOX

    Denke nicht, da das Forum vorprogrammiert ist, neue Funktionen kann man da eigentlich nicht einfügen.
    Ich hab allerdings eine User-Lounge gegründet, vielleicht hilft das ja weiter

  57. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 23:32 —

    @DR_BOX

    El Terrible, Action#1, Bronx Bull, ich, … unterhalten sich dort mittlerweile über alles mögliche

  58. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:33 —

    Chat wäre nur praktischer 😉

  59. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:33 —

    Kansst DU eigentlich Trolle bei Dir eleminieren?

  60. ACTION#1
    13. Dezember 2011 at 23:36 —

    @shlumpf

    youtube plugin gibs auch beim betreiber forumprofi…

    bitte mal aktivieren wenn du zeit hast

  61. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:37 —

    Hier isses ja kaum noch auszuhalten:

    auf jeden User kommen 10 Trolle

    und der eigene Nick wird auch ständig für Müll benutzt

  62. Shlumpf!
    13. Dezember 2011 at 23:46 —

    @DR_BOX

    Ich kann dort sowohl Zeitsperren als auch definitive Sperren gegen Email- und/oder IP-Adressen verhängen. Zudem kann man User einfach verschiedene Privilegien wegnehmen (Zugang zu verschiedenen Themen sperren, …). Der Disziplinarkatalog ist lang 🙂
    vor allem aber gibts ja die Kommentarmeldefunktion, da seh ich dann gleich wo was schiefläuft. Bisher haben wir ja gottseidank noch keine Trolle dort

  63. DR_BOX
    13. Dezember 2011 at 23:47 —

    @ shlumpf

    dankeeee

  64. Tom
    14. Dezember 2011 at 01:50 —

    @ Peddersen

    Hmm,ich habe mich wohl etwas missverständlich zu dem Thema ausländische Boxer mit deutschem Pass ausgedrückt,die Antwort an dich am 13.12. um 15:20 sollte da etwas gerade gerückt haben,wenn es für dich nicht so ist,dann tut es mir leid,aber das ist meine Meinung!

    Zu dem Thema Wochenendtipp oder nicht:

    Ich verstehe zwar deinen Standpunkt,alle die hier geschrieben haben und zu dem Kampf Helenius-Chisora Stellung bezogen haben waren der Meinung das Helenius verloren hat,adrivo könnte jetzt dir nachgeben und sagen/schreiben es ist ein ganz offensichtliches Fehlurteil es gibt keine Punkte dafür,weder Minus noch Plus!

    Aber adrivo richtet sich nach Boxrec und das steht der Kampf nun mal als 2:1 PS für Helenius,da Chisora einen WM-Kampf bekommt wird auch kein Einspruch bei der EBU erfolgen und Helenius bleibt EM!

    Hätte adrivo so gehandelt wie eben beschrieben,hätten wir am letzten Wochenende die nächste ganz dicke Diskussion gehabt,hat Khan gewonnen oder nicht,gibt es Punkte dafür oder nicht?

    Ich habe den Kampf gesehen und habe auch alle Kommentare zu diesen Thema auf dieser Seite gelesen,die einen meinen Khan hat zu recht verloren,andere meinen Khan wurde betrogen,denn er hat den Kampf gewonnen,ich bin der Meinung der Kampf war ein klares Unentschieden….Patt-Situation,wer bekommt Punkte wer nicht?

    Wenn du dieses Jahr keine Wochenendtipps mehr abgeben willst,gut,aber überlege es dir für kommendes Jahr……………denn ich will dich dekla.s.s.i.e.r.e.n.,denn du warst/bist ja der Meinung wenn du von Anfang an getippt hättest würdest du besser da stehen als ich!

    Gib dir einen Ruck……….ein kleiner Wettkampf via Internet!

    MfG Tom

  65. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 07:48 —

    bigbubu

    Der letzte Absatz ist Müll, weil du unsinniger Weise behauptest, ich würde dich als ausländerfeindlich bezeichnent, weil du wei EINEN Deutschen mit nichtdeutscher Herkunft nicht magst. Wenn ich sowas von dir denken würde, würde ich dich verachten. Ich hätte deshalb schon längst die Diskussion abgebrochen.
    Noch mal konkret. Ich halte die nicht für einen versteckten R.a.s.s.i.s.t.e.n genauso wenig wie Tom. Tom hat einfach nur unglückliche Worte verwendet, die r.a.s.s.i.s.t.i.s.c.h klingen. Und du warst so voreilig und hast dich auf die Worte von Kevin berufen (zu 100%), die ebenfalls r.a.s.s.i.s.t.i.s.c.h klingen. Das ist alles.

  66. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:13 —

    Tom

    “Ich habe den Kampf gesehen und habe auch alle Kommentare zu diesen Thema auf dieser Seite gelesen,die einen meinen Khan hat zu recht verloren,andere meinen Khan wurde betrogen,denn er hat den Kampf gewonnen,ich bin der Meinung der Kampf war ein klares Unentschieden…”

    Und genau darin liegt der Unterschied zu dem Fall Helenius. Der Fall Khan lässt bei den Meinungsgebern zig verschiedene Ergebnisvarianten zu. Strittige Urteile gibt´s ja am laufenden Band. Solche Urteile wie der von Khan sind nach meiner Definition auch keine Ausnahmen bzw. Sonderfälle, wie ich sie genannt hab. Der Heleniusfall ist allerdings ander. Hier gibt es von den Meinungsgebern ein einhelliges Urteil. Und dieses einhellige Urteil ist nicht das offizielle. Tom, hier geht es nicht um mich, sondern ums Prinzip. Wenn man sich FREIWILLIG nach solchen Fehlurteilen richtet (adrivo wird nicht dazu gezwungen, sich bei solch einem Ausnahmefall nach dem offiziellen Urteil oder nach boxrec zu richten), obwohl es andere Lösungen gäbe, die wesentlich angemessener sind, dann ist das schon eine Kritik wert. Und wenn man mir daraufhin antwortet, man würde damit nur die Büxe der Pandora öffnen, dann gibt mir meine Kritik noch mehr recht. adrivo (boxen.de) hat durch seine Wertung ein klares und den Meinungsgebern nach einhelliges Fehlurteil legitimiert. boxen.de hätte hier die Möglichkeit gehabt, Stellung zu beziehen, hat es aber versäumt.
    Ich habe meine Konsequenzen daraus gezogen. Keine wilde Sache. Niemand hat hier einen Schaden davon getragen – außer was aus meiner Sicht das Ansehen von boxen.de angeht.

  67. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:17 —

    Tom

    “ich will dich dekla.s.s.i.e.r.e.n.,denn du warst/bist ja der Meinung wenn du von Anfang an getippt hättest würdest du besser da stehen als ich!”

    Du willst mich d.e.k.l.a.s.s.i.e.r.e.n??? Ich sag nur, wenn ich weiter tippen würde, hättest du mich nach ein paar Wochen mit SIE angesprochen. ;-D

  68. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:41 —

    Tom

    Was die Ausländergeschichte anbelangt, na ja, so richtig gerade gerückt hast du es nicht.

    “Zum einen bin ich nicht ausländerfeindlich,das kann ich mir schon aus rein beruflichen Gründen nicht leisten,aber ich sage/schreibe was ich denke!”

    Das >ich kanns mir nicht leistendas dicke Müller< zu vergleichen. Seine Herkunft ist (wenigstens zur Hälfte) "nichtdeutsch". Da würdest du auch nicht sagen, dass es sich für einen Deutschen auslänischer Herkunft nicht schickt, sich so darstellen zu lassen.
    Deine Kritik an Charr ist mehr als angebracht. Allerdings nicht im Zusammenhang mit seiner Herkunft, sondern mit seiner Art des Auftretens in den Medien und seinen unterirdischen boxerischen Fähigkeiten.

    Ich weiß nur, dass ich dich nicht als ausländerfeindlich betrachten muss. Das rauszufinden war mir das wichtigste.

  69. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:44 —

    Tom

    Was die Ausländergeschichte anbelangt, na ja, so richtig gerade gerückt hast du es nicht.

    “Zum einen bin ich nicht ausländerfeindlich, das kann ich mir schon aus rein beruflichen Gründen nicht leisten, aber ich sage/schreibe was ich denke!”

    Das >ich kanns mir nicht leistendas dicke Müller< zu vergleichen. Seine Herkunft ist (wenigstens zur Hälfte) "nichtdeutsch". Da würdest du auch nicht sagen, dass es sich für einen Deutschen ausländischer Herkunft nicht schickt, sich so darstellen zu lassen.
    Deine Kritik an Charr ist mehr als angebracht. Allerdings nicht im Zusammenhang mit seiner Herkunft, sondern mit seiner Art des Auftretens in den Medien und seinen unterirdischen boxerischen Fähigkeiten.

    Ich weiß nur, dass ich dich nicht als ausländerfeindlich betrachten muss. Das raus zu finden war mir das wichtigste.

  70. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:52 —

    Tom

    Was die Ausländergeschichte anbelangt, na ja, so richtig gerade gerückt hast du es nicht.

    “Zum einen bin ich nicht ausländerfeindlich, das kann ich mir schon aus rein beruflichen Gründen nicht leisten, aber ich sage/schreibe was ich denke!”

    Das >ich kanns mir nicht leisten< ist keine Rechtfertigung. Es gibt immerhin die Möglichkeit, dass du in Situationen kommen könntest, wo du es dir leisten kannst.

    (Bsp: In deinem Restaurant finden sich urplötzlich NPD-Anhänger ein. Denen gefällt das so gut, dass sie kurzer Hand dein Restaurant zum Stammlokal ernennen und regelmäßig kommen, sodass du allein von den Einnahmen dieses Klientels gut leben kannst. Dass es bei denen zum guten Ton gehört, ausländerfeindliche Sprüche von sich zu geben, brauch ich nicht sonderlich erwähnen.)

    Würdest du dir so etwas dann in solchen Situationen auch leisten? Glaube nicht. Daher keine geeignete Rechtfertigung.

  71. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:54 —

    Tom (Fortsetzung)

    “Zum anderen kann Charr seine Herkunft nicht verleugnen und wenn er 10 deutsche Pässe hätte!”

    Das wird er wohl nicht machen. Trotzdem ist er deutscher Staatsbürger. Und wenn er meint, sich darauf berufen zu müssen, weil es gut ankommt in den Medien, ist das sein Bier. Zumindest ist es nicht falsch, weil er ja Deutscher ist. Es ist höchstens vermessen. Aber nur, weil er die Leistung nicht bringen kann, aber nicht, weil er anderer Herkunft ist. Denk mal an Mesut Ösil oder Mario Gómez. Von Letzterem wird auch behauptet, er hat es drauf, in die Fußstapfen vom Bomber der Nation zu treten. Und wenn es ihm gelingen sollte, hätte er mit Sicherheit nichts dagegen, sich mit dem >das dicke Müller< zu vergleichen. Seine Herkunft ist (wenigstens zur Hälfte) "nichtdeutsch". Da würdest du auch nicht sagen, dass es sich für einen Deutschen ausländischer Herkunft nicht schickt, sich so darstellen zu lassen.
    Deine Kritik an Charr ist mehr als angebracht. Allerdings nicht im Zusammenhang mit seiner Herkunft, sondern mit seiner Art des Auftretens in den Medien und seinen unterirdischen boxerischen Fähigkeiten.

    Ich weiß nur, dass ich dich nicht als ausländerfeindlich betrachten muss. Das raus zu finden war mir das wichtigste.

  72. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 08:55 —

    Tom

    Vergiss die beiden ersten Beiträge. Da kamen nur Fragmente an. Die beiden letzten sind die richtigen.

  73. kevin22
    14. Dezember 2011 at 10:31 —

    8x Peddersen….

    Das sagt schon alles über dich aus!
    Aus einer Mücke einen Elefanten machen und immer auf dein Recht pochen!
    Selbstverliebtes Ars.chloch!

  74. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 10:45 —

    Kevin

    Wenn ich der Meinung bin, ich sei im Recht und andere im Unrecht, dann begründe ich das. Und wenn die Begründung nicht überzeugend ist, begründe ich weiter. Wenn du das >auf mein Recht pochen< nennst, bitteschön, deine Angelegenheit.
    Selbstverliebtes …? Gut, nun bist es los geworden. Nur bitte ich dich nun, mich ab jetzt nicht mehr anzusprechen und nicht mehr auf meine Beiträge (ganz gleich welcher Art) zu reagieren. Ich werd´s bei dir genauso handhaben.

  75. bigbubu
    14. Dezember 2011 at 12:09 —

    @Peddersen & Shlumpf!

    Nur als Anmerkung zu der letzten Diskusion. Ich finde es gut das wir uns trotz nicht 100% gleicher Ansichten und manchen möglicherweise Missverständnisse ohne Beleidigungen usw. unterhalten haben.

  76. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 12:11 —

    bigbubu

    So muss das sein.

  77. Tom
    14. Dezember 2011 at 12:18 —

    @ Peddersen

    ..wenn ich weiter tippen würde,hättest du mich nach ein paar Wochen mit sie angesprochen…

    Du weißt schon,wenn du gaggerst musst du auch legen!!!

  78. Peddersen
    14. Dezember 2011 at 12:26 —

    😀 😀 😀

  79. Shlumpf!
    14. Dezember 2011 at 12:33 —

    @bigbubu

    Auf jeden Fall, das kriegen ja längst nicht alle so hin 🙂

  80. STEELhammer
    14. Dezember 2011 at 15:01 —

    ———————-@ Tom—————————————

    Du hast ein Restaurant?

    Also wenn du PRO-Charr wärst dann könntest du tie gääng von dem teutschen pansza einladen und fett abkassieren.

  81. Toni
    14. Dezember 2011 at 19:40 —

    david nino rodriguez und seth mitchell beide ungeschlagen..und nächste jahr werd für klitschkos sehr schwer sein

Antwort schreiben