Top News

Klitschko vs. Adamek am 10. September: Ticketvorverkauf hat begonnen

Vitali Klitschko, Tomasz Adamek ©KMG.

Vitali Klitschko, Tomasz Adamek © KMG.

Der Ticketvorverkauf für den Weltmeisterschaftskampf im Schwergewicht zwischen Vitali Klitschko und Tomasz Adamek am 10. September in Wroclaw (Breslau) hat heute begonnen. Tickets von 80 PLN (ca. 20€) bis 2.950 PLN (ca. 740€) sind ab heute Mittag unter www.eventim.pl und www.stadionwroclaw.pl erhältlich.

Der polnische Herausforderer Tomasz Adamek wurde in 45 Profikämpfen erst ein Mal besiegt und war Weltmeister im Halbschwer- und Cruisergewicht. Seit seinem Aufstieg in Schwergewicht konnte sich der 34-Jährige durch sechs Siege den ersten Ranglistenplatz bei der WBC sichern. Vitali Klitschko (42 Siege, zwei Niederlagen) ist dreimaliger Schwergewichts-Weltmeister und bestreitet gegen Adamek die insgesamt siebente Titelverteidigung seit seinem Comeback 2008.

Klitschko vs. Adamek wird in in Deutschland von RTL übertragen, für Amerika hat sich HBO die Rechte gesichert. Insgesamt wird das WM-Duell in 110 Länder ausgestrahlt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kesslers Optionen nach Bouadla: Bute und Stieglitz stehen auf Sauerlands Liste ganz oben

Nächster Artikel

Schlechter Verlierer? Berto äußert Zweifel an Ortiz' Performance

33 Kommentare

  1. Wolfi
    1. Juni 2011 at 15:18 —

    nix Neues also

  2. UpperCut
    1. Juni 2011 at 15:49 —

    ich freue mich schon!

  3. Pitt
    1. Juni 2011 at 16:06 —

    Adamek hat nicht eine so große Klappe wie Haye,Solis und Co.
    Er tritt seinen Gegnern noch als fairer Sportsmann gegenüber.
    Die Genannten könnten könnten sich bei Adamek getrost eine Scheibe abschneiden.
    Genau das macht ihn so sympathisch.

  4. Pitt
    1. Juni 2011 at 16:14 —

    Sorry,ich habe hier Nightwalker zitiert.
    Ich schließe mich dem jedoch vorbehaltlos an.

  5. groovstreet
    1. Juni 2011 at 16:19 —

    sowohl Vitali als auch Adamek sind faire Sportsmänner. Deshalb wird er Kampf ebenfalls ein hochsportliches Duell werden. Ein Duell auf hochsportlichem Niveau!!

  6. robbi
    1. Juni 2011 at 17:03 —

    Ich finde eine große klappe kann jeder haben der großes geleistet hat und es immer noch leisten kann..siehe ali…mega typ,große klappe und was dahinter..seine große klappe hat sich auch meist durchgestzt..doch heut zu tage machen ihm die amis meist nur das nach und taten bleiben aus..zumindest im schwergewoicht

  7. Mr. Wrong
    1. Juni 2011 at 19:59 —

    Jetzt blos keine spanischen Gurken essen…

  8. Pitt
    1. Juni 2011 at 20:10 —

    Ich finde,eine große Klappe hat im Sport nichts zu suchen.Oder kennt ihr einen Fussballspieler oder einen Formel 1-Fahrer,einen Leichtathlet oder einen Golfspieler,einen Handballstar oder Basketballspieler oder jemand aus einer anderen
    Sportart mit einer großen Klappe?
    Dies kommt in keiner Sportart gut an.
    Die einzige Ausnahme gibt es natürlich beim Wrestling.Aber Wrestling ist auch eine Mischung aus Akrobatik,Sport und Showeinlagen.
    Wer will schon Boxen mit Wrestling vergleichen?
    Also nochmal,eine große Klappe gehört nicht in den Sport, sondern bestenfalls in die Unterhaltungsbranche oder ins Showgeschäft.

  9. Tom
    1. Juni 2011 at 20:18 —

    @ Pitt

    Im Boxen gehört das aber dazu,hätte Haye immer die Fre.se gehalten gäbe es den Kampf wahrscheinlich nicht!
    Im Fall Adamek habe ich den Eindruck das sich der Kampf von alleine verkauft hat,also ganz ohne Ballyhoo!

    Ach übrigens,Helenius-Liakhovich ist anscheinend bestätigt,zumindest steht das so auf Figosport!

    Was den Kampfabend am 25.6. betrifft bin ich etwas skeptisch!

  10. Pitt
    1. Juni 2011 at 20:31 —

    @Tom
    Leider hast du wohl Recht.
    Deshalb wird Boxen den anderen Sportarten gegenüber wohl immer vom Niveau her darunter angesiedelt bleiben.

  11. matthias
    1. Juni 2011 at 20:44 —

    doch in vielen sportarten gibts leute mit einer großen klappe das passt schon so der trainer von real madrid hatt auch immer eine große Klappe gibt ein Spruch von Ihn der heist Ich sage nicht das Ich der Beste Trainer der Welt bin Ich sage nur es gibt kein Besseren als Ich.

  12. V12
    1. Juni 2011 at 20:53 —

    So früh fangt das schon an mit Tickets zu verkaufen, das sind mehr als drei Monate bis zu Kampf, mal sehen was der Wladimir macht genau in ein Monate, für Vitali kann es immer was dazwischen kommen, z.b eine von den beiden können bei Training eine Verletzungen holen und schon wird der Kampf nicht stattfinden.
    Was mich interessiert ist der Kampf w.Klitschko vs Haey, der Rest hat noch Zeit, viel Zeit.

  13. groovstreet
    1. Juni 2011 at 20:56 —

    es kommt immer drauf an. ein klitschko, der ohnehin ein topathlet ist braucht z.b keine große klappe, da er ganz verdient da oben glänzt. ein boxer wie haye hingegen muss eine große klappe haben, damit er anerkennung bekommt und sich populär machen kann.

  14. Levent aus Rottweil
    1. Juni 2011 at 22:14 —

    Zum Boxen gehört aber das Gequatsche einfach dazu,ist ja kein Schach.

    Wenn sich beide gegenseitig die Eier schaukeln und sagen wie Toll der Andere doch ist kommt kein Feeling auf weiss auch nicht!

    War schon beim Sosnowski so der sich ja quasi schon Geehrt gefühlt hat das sich Vitali mit ihm abgibt!
    Ans gewinnen hat der nicht ein einziges mal gedacht…

    Hoffentlich wirds bei diesem Adamek anders!

    Vorrausgesetzt Wladi gewinnt den sollte Wladi verlieren wird auch der Adamek Kampf platzen weil Vitali dann gegen Haye kommen wird!

  15. Shlumpf!
    1. Juni 2011 at 22:37 —

    @groovstreet

    Deine Einschätzung nachw are also Leute wie Ali, Tyson, Lewis… keine Topathleten, weil sie Trashtalk brauchten? Na dann

  16. Shlumpf!
    1. Juni 2011 at 22:39 —

    Jeder hat doch sein Image mit dem er sich so gut es geht zu verkaufen versucht; Haye macht einen auf Lautsprecher, die Klitschkos geben die Gentlemen. Das ist alles nichts neues, gabs schon oft genug.

  17. Tom
    1. Juni 2011 at 23:06 —

    @ Levent aus Rottweil

    Nichts desto Trotz war Sovsnovski einer der besseren Herausvorderer,der ist zwar kein Filigran seines Sports sondern eher der Handwerker,aber der hat wenigstens versucht etwas gegen Vitali auszurichten.
    Er hat ihn angegriffen und er hat auch zurück geschlagen und hat Vitali getroffen,nun gut es hat nicht gereicht,aber ein SH.Briggs hat nur eine große Fre.se gehabt und wollte letztendlich nur überleben!

  18. Peddersen
    2. Juni 2011 at 10:20 —

    Pitt

    Was du da aufgezählt hast, stimmt so nicht. Es lassen sich in so gut wie jeder Sportart Großmaeuler finden. Hab kein Interesse es aufzuzählen. Warum ist das so? Du hast es angesprochen, nur gegenteilig und falsch verwendet. Sport ist Show!

  19. Shorty
    2. Juni 2011 at 10:37 —

    Die PK. zwischen VK.und Ad. war ja wohl gar nichts,die hatten da soviel Weichspüler drin,dass man gar nicht mehr zuhören konnte.Bei dem ersten aufeinander treffen muss ich doch mein Standpunkt klar machen, und nicht ständig den Gegenüber sagen wie toll man ihn findet.
    Im Boxen gehören einfach dicke Sprüche dazu,dass macht doch einen Fight erst so richtig spannend.

  20. kevin22
    2. Juni 2011 at 12:48 —

    Shorty sagt:

    “Die PK. zwischen VK.und Ad. war ja wohl gar nichts,die hatten da soviel Weichspüler drin,dass man gar nicht mehr zuhören konnte.Bei dem ersten aufeinander treffen muss ich doch mein Standpunkt klar machen, und nicht ständig den Gegenüber sagen wie toll man ihn findet.”

    Sehe ich komplett anderst, die PK war super und sehr seriös gelaufen, beide Kontrahenten haben Respekt vor ihrem Gegner und geben dies auch offen zu!

    Der ganze Trashtalk ist doch nur fürs “dumme Volk”, also jene die keine Ahnung vom Boxen haben und auf solche Sprüche hören! Wer die Boxer selber einschätzen kann, hört doch auf solch ein inziniertes Gehabe garnicht mehr, das ist doch schon immer ein alter Hut gewesen!

    Shorty sagt:

    “Im Boxen gehören einfach dicke Sprüche dazu,dass macht doch einen Fight erst so richtig spannend.”

    Seit wann das denn? Und vor allem warum sollte dies nun zwangsläufig zum Boxen dazugehören?
    Wie ich bereits oben schrieb, wer die Gegner kennt, macht sich seine eigene Meinung, egal wieviel Gülle die Kontrahenten aufeinander ablassen!

  21. gewaar
    2. Juni 2011 at 13:25 —

    Es hängt auch viel davon ab, was hinter einer großen Klappe steckt. Folgen den dicken Sprüchen auch Taten, dann profitiert mann davon (Siehe Ali, Hopkins, Mayweather, Naseem Hamed usw., egal ob man Sie nun mag oder nicht). Lässt man keine Taten folgen, sollte man lieber den Mund halten ( Siehe Briggs, Herbie Hide, Haye?!?!).

  22. Pitt
    2. Juni 2011 at 13:40 —

    Ob die große Klappe nun mal zum Boxsport gehört oder nicht,lassen wir nun mal dahingestellt.Hier gibt es offenbar kontroverse Meinungen.

    Ich für meine Person brauche den geistigen Müll,den einige Boxer von sich geben,absolut nicht.

  23. Tom
    2. Juni 2011 at 14:03 —

    Vinny Pazienza
    (übrigens ein sehr interessanter Boxer,dessen Kämpfe ich mir immer sehr gerne angesehen habe)hat mal sinngemäß gesagt, vor dem Kampf musst du die Fre.se halten,aber im Kampf musst du zeigen was du kannst und wer du bist!!

  24. Pitt
    2. Juni 2011 at 14:08 —

    @Tom
    Sehr gutes Zitat!!!

  25. Shlumpf!
    2. Juni 2011 at 14:22 —

    Die die sich am meisten über den Trashtalk aufregen geben ihm doch die Berechtigung, weil man es geschafft hat, die Leute emotional einzubinden.

  26. Pitt
    2. Juni 2011 at 14:35 —

    @Shlumpf
    Da ist was dran.
    Muß mich da wohl an der eigenen Nase ziehen.

  27. The Itallion Stallion
    2. Juni 2011 at 15:02 —

    Ich denke und hoffe dass Vitali den Adamek ko schlägt. Gebe aber auch Adamek
    durchaus chancen, wen er versucht Vitali auszuboxen. Denn Vitali hat ja eher mit
    schnellen flinken Boxern mühe. Die frage ist natürlich auch wie er mit der Physis von Vitali zurecht kommt. Denke er ist der beste Gegener von Vitali, seit seinem Comback.

  28. Shorty
    2. Juni 2011 at 18:47 —

    @kevin22
    Nicht schlecht ,Du kannst auch Antworten ohne gleich zu beleidigen…gut:)
    Finde auch gut, dass du es anders siehst, wäre nämlich nicht so ideal , wenn alle die selben Meinungen hätten.Mir war halt die PK.zu seriös,Respekt zeigen ja, aber sich Minuten lang gut zu finden…naja das ist wieder Ansichtssache.Könnte dir jetzt noch mehr sagen,aber dann wird´s zu lang, die Gülle wie du es nennst ist doch viel interessanter oder?,und wer hier wirklich Ahnung vom Boxen frage ich mich auch manchmal also denn

  29. Charles
    2. Juni 2011 at 19:32 —

    Adamek ist ein guter Boxer. Wenn der Kampf jedoch über mehr als 8 Runden geht, bekommt Vitali den Kampf mit jeder Runde mehr unter Kontrolle. Mein persönlicher Tipp: Vitali schickt Adamek in Runde 10 auf den Boden.

  30. kevin22
    2. Juni 2011 at 19:34 —

    Shorty sagt:

    “…und wer hier wirklich Ahnung vom Boxen frage ich mich auch manchmal also denn”

    Das bezog sich nicht auf die Meinungen hier, sondern eben auf die ganzen “Fans”, die von solchen Kämpfen erst durch die BILD erfahren^^

  31. gregor
    8. August 2011 at 21:14 —

    das ist polniches blood (echte kämpfer) also bei schwer gewicht ist jede schlag ko nicht vergessen .auch zufeliger schlag koennte das ende sein.zum zweiten die ukrainer haben sowieso respekt vom uns pole 😉

  32. gregor
    8. August 2011 at 21:18 —

    TOM —> adamek hat KO sosnovski geschlagen und das war sehr leicht also das werde sehr gute kämpf. 😉

  33. gregor
    8. August 2011 at 21:24 —

    PITT falsch adamek spricht nicht zu viel klichko hat viel mehr zu sagen .warschanlich hast du falsche uebersetzung gehöert — adameksagt nur so er muss kämpfen weill ist das seine lebe nur so und das was er wollte sagt nie sagt immer er werde probieren und bis jezt hat das geklapt. komiker zyrkus klitchko —grosse schauspieler sagt er werde gewinnen. und sogar das boxing platz war erschiden vom HBO americana zahlen mehr geld wenn das in polen werde er trenniert in america daswegen . he he;)

Antwort schreiben