Top News

Klitschko und Martinez krönen Muhammad Ali zum “König des Boxens”

Muhammad Ali ©Claudia Bocanegra.

Muhammad Ali © Claudia Bocanegra.

Boxlegende Muhammad Ali wurde beim derzeit im mexikanischen Cancun stattfindenden WBC-Konvent zum “König des Boxens” gekürt. Beteiligt an der Zeremonie waren u.a. WBC-Präsident Jose Suilaiman, Vitali Klitschko und Mittelgewichts-Weltmeister Sergio Martinez.

Während Martinez dem 70-jährigen Ali in einen purpurnen Königsmantel half, setzte Klitschko seinem Idol eine Krone aus 24-karatigem Gold auf. “Er ist der Größte in der gesamten Geschichte des Boxsports”, sagte Klitschko. “Ich bin stolz darauf, den gleichen Titel zu haben wie Muhammad Ali.”

Ali selbst konnte bei der Ehrung auf Grund seiner schweren Erkrankung nicht selbst das Wort ergreifen, dafür richtete seine Frau Lonnie aus, dass sich ihr Mann sehr über die Auszeichnung freue.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Valuev rät Klitschko von Kampf gegen Haye ab

Nächster Artikel

Lucian Bute: "Froch wird im März oder April nach Montreal kommen"

86 Kommentare

  1. Smokin Joe
    4. Dezember 2012 at 17:36 —

    Du bist der King Ali!

  2. boxfanatic
    4. Dezember 2012 at 17:52 —

    THE GREATEST!

  3. Lothar Türk
    4. Dezember 2012 at 17:58 —

    schöne Geste ! Wo ist die Entschuldigung der US Administration. Wäre lange überfällig.

  4. abu malik(vater von boxen.de)
    4. Dezember 2012 at 18:00 —

    allah akbar

    muhammad ist der beste aller zeiten

    er hatte den charakter, den eigentlich jeder muslim haben muss

    das ist der grund warum man ihn so geliebt hat

  5. florian
    4. Dezember 2012 at 18:08 —

    Er ist und bleibt der Beste aller Zeiten!

  6. SergioMartinez
    4. Dezember 2012 at 18:22 —

    Ali the Greatest of all Time

  7. KLiessen
    4. Dezember 2012 at 18:23 —

    bitchko, WO trägst du denselben Titel wie ALI ???
    ali hat deinen titel zu der größten krone des sports gemacht und hast ihn mit deinem muschi-gehabe wertlos gemacht!!!
    halt einfach deine fresse und benutze niemals die worte „ALI“ und „ich“ in einem satz!!!

  8. fewi
    4. Dezember 2012 at 18:25 —

    Ali hatte die größte Klappe aller Zeiten aber der größte Boxer war er nicht

  9. Mr. Wrong
    4. Dezember 2012 at 18:56 —

    joe louis > ali

  10. Mr. Wrong
    4. Dezember 2012 at 19:07 —

    der mann hat vollkommen recht

    youtube.com/watch?v=48-Or-FBPxc&feature=related

  11. dalein
    4. Dezember 2012 at 19:08 —

    Ich könnte heulen. warum muss er sich in einen lila Mantel quälen, wo er doch nicht mal mehr ordentlich sprechen kann? noch verstörender ist nur folgender kommentar von APU:

    abu malik(vater von boxen.de) sagt:

    “allah akbar

    muhammad ist der beste aller zeiten

    er hatte den charakter, den eigentlich jeder muslim haben muss”

    Häh? Ein PhrasenSCHWEIN habt ihr muselmänner bestimmt nicht, aber du solltest freiwillig ein paar dinar oder was auch immer rübereichen…

  12. 300
    4. Dezember 2012 at 19:26 —

    Ali ist der meist überschätzte Boxer der Welt. Aber seine größe Fre.ss.e ist bestimmt “Greatest of all Time”

  13. Alex
    4. Dezember 2012 at 19:31 —

    @ KLiessen

    Er hat nicht gesagt dass er so gut ist wie Ali mal war. Er hat gesagt dass er denselben Titel trägt den Ali mal hatte und das ist der WBC-Gürtel. Außerdem ist er auch ein Weltklasse Boxer. Noch weit von Ali entfernt, aber er muss ihn auch nicht wie einen König behandeln. Rocky Marciano war der einzigste Boxer der gleichgut wie Ali war, aber sonst kam nie ein Boxer an ihn heran

  14. Alex
    4. Dezember 2012 at 19:39 —

    @ 300

    Wenn du Ali nicht gut findest wen findest du dann gut? Ali oder Marciano. Einer der beiden war der beste aller Zeiten

  15. HBO24/7
    4. Dezember 2012 at 19:45 —

    Das ist so lächerlich. Hätte Ali keine große klappe gehabt und trotzdem den gleichen erfolg, würde ihn heute niemand als Besten boxer aller zeiten ansehen. Aber gut, was sich die leute einmal eingetrichtert haben kriegt man niewieder raus, sei die lüge noch so groß.

    Der beste aller zeiten(sofern man das überhaupt sagen kann, da diese vergleiche immer sinnlos sind) ist Rocky Marciano und kein anderer. Niemand hatte eine so starke karriere, einzig Mayweather ist ebenbürtig, aber Muhammed Ali war von Marciano so weit entfernt wie Guter Modegeschmack zu Kai Ebel.

    Dennoch ein großer boxer, nur diese “zeremonie” war wirklich schwachsinnig. Lasst den alten mann in ruhe, anstatt ihn teil einer zirkusveranstaltung werden zu lassen.

  16. SergioMartinez
    4. Dezember 2012 at 19:47 —

    Ali hat die besten geboxt und alle besiegt kein anderer Boxer hat soviel Hall Of Fame boxer besiegt!! Kein Boxer hat bis zu dieser Zeit so viel Aufmerksamkeit auf Boxen gelenkt!!! Ohne Ali gebe es sich viel weniger Boxfans er ist das sinn bild das Athletischen im Heavyweights!! Schau euch doch mal die Boxer von heute an Muskelportz Ostblockringer, fette Amis oder Inselriesen!! Ali war ein Sportler und hat den titel verdient!!!

  17. KLiessen
    4. Dezember 2012 at 19:55 —

    @Alex

    Ich habe auch nicht behauptet, dass er das getan hätte! DAS wäre ja noch schöner gewesen!!! Trotzdem trägt er nicht denselben Titel wie ALI, denn in Ali´s Zeit war der Titel noch was Wert, heute ist er es nicht mehr!!! Ich hab auch noch 28 Milliarden Reichsmark im Keller rumliegen, ist aber leider nichts mehr Wert heutzutage!

    Und natürlich ist Bitchko ein Weltklasseboxer! Weil er nunmal in der heutigen Welt lebt…
    Frazier, Foreman, Liston, Patterson, Lyle, Marciano und alle anderen von früher hätten ihn zerfetzt!!
    Und Ali hätte ihn in der 1. Runde K.O. geschlagen-wenn Bitchko nicht schon vor der ersten Runde vor Todesangst einen Herzanfall bekommen hätte. Er ist nicht aus dem Holz eines Fighters der alten Generation geschnitzt. Und sein Bruder noch weniger!
    Marciano hätte gegen Ali auch keine Chance gehabt. Ali hat gegen jeden einen Weg gefunden, er war unbesiegbar, das muss man einfach anerkennen.

    @Dalein: Wir können Dich doch mal in Kabul oder so rauslassen, dann können die Muselmänner DICH doch als Phrasenschwein benutzen! Jedes Mal wenn einer wie DU eine Religionsfeindliche Aussage macht, kriegst Du einen Dinar in den A… Ist das nicht eine gute Idee??
    Über Leute wie Dich könnte ich kotzen!!! Ihr Deutschen glaubt in den Muslimen neue Opfer gefunden zu haben. Was hat der Vorredner denn falsches gesagt?? Lasst sie doch stolz sein auf einen Ali in ihren Reihen. ER ist ein Vorbild und ist Muslim, er hat die Kraft aus seiner Religion bezogen.

    Ich bin Jude und bin auch ein Ali-Fan und respektiere alle Muslime

  18. Alonso Quijano
    4. Dezember 2012 at 20:08 —

    george foreman ist der beste

  19. abu malik(vater von boxen.de)
    4. Dezember 2012 at 20:13 —

    @ dalein

    was ist dein problem kleiner häh???

    deine h.a.s.s-kommentare gegen ali sind peinlich.

    bist wahrscheinlich nur ein kleiner r.a.s.s.i.s.t und i.s.l.a.m.h.a.s.s.e.r

    ich bin stolz auf muhammad und ich liebe ihn

    wenn ich sowas schreiben will dann mach ich das

    wenn es dir nicht passt hau ab du lauch

  20. 300
    4. Dezember 2012 at 20:22 —

    @ alex

    Dann nehme ich Marciano. Den mag ich sehr. Für mich hätte aber Prime Tyson jeden anderen vernichtet…..

  21. Mr. Wrong
    4. Dezember 2012 at 20:30 —

    jeden außer buster douglas

  22. Mr. Wrong
    4. Dezember 2012 at 20:33 —

    es gibt nur einen mit 25 titelverteidigungen in folge, und das bei einem einzigen verband versteht sich!

  23. Mr. Wrong
    4. Dezember 2012 at 20:35 —

    wenn adamek einen der klitschko schlägt, dann muss er von allen 4 verbänden zum größten krieger aller zeiten für immer und ewig ernannt werden.

  24. Putin
    4. Dezember 2012 at 20:41 —

    Ali ist hr pfeife, tyson und die Klitschkos hätten ihn k,o, geschlagen.

  25. kevin22
    4. Dezember 2012 at 20:42 —

    KLiessen sagt:

    “bitchko, WO trägst du denselben Titel wie ALI ???”

    Das es dabei um den WBC Gürtel gehen könnte hast du Schwachmat natürlich nicht mitbekommen…

  26. kevin22
    4. Dezember 2012 at 20:43 —

    KLiessen sagt:

    “bitchko, WO trägst du denselben Titel wie ALI ???”

    Das es dabei um den WBC Gürtel gehen könnte hast du S.c.h.w.a.c.h.m.a.t natürlich nicht mitbekommen…

  27. kevin22
    4. Dezember 2012 at 20:43 —

    KLiessen sagt:

    “b.itchko, WO trägst du denselben Titel wie ALI ???”

    Das es dabei um den WBC Gürtel gehen könnte hast du S.c.h.w.a.c.h.m.a.t natürlich nicht mitbekommen…

  28. sindbad
    4. Dezember 2012 at 20:45 —

    @abu malik(vater von boxen.de
    du bist echt schon paranoid. googel erstmal pharsenschwein
    bevor du sowas schreibst.

  29. kevin22
    4. Dezember 2012 at 20:50 —

    HBO24/7 sagt:

    “Das ist so lächerlich. Hätte Ali keine große klappe gehabt und trotzdem den gleichen erfolg, würde ihn heute niemand als Besten boxer aller zeiten ansehen. Aber gut, was sich die leute einmal eingetrichtert haben kriegt man niewieder raus, sei die lüge noch so groß.”

    Genau so sieht es aus, er hatte aber nicht nur eine grosse Klappe sondern äusserte sich äusserst kriminell und gewaltverherrlichend gegen die weisse Bevölkerung! Er rechtfertigte sogar die Ermordung von MalcolmX und zeigte alles andere als friedliche Interessen im Konflikt zwischen Schwarz und Weiss in den USA!
    Heute wird im seine Kriegsverweigerung zu Gute geschrieben, aber ihm ging es nicht um Gewalt oder Krieg an sich! Er wollte nur nicht für die Weissen in den Krieg ziehen!

    Als Boxer war er bestenfalls “gute Oberliga”, als Mensch war er ein riesiges A.r.s.c.h.l.o.c.h.!

  30. Alex
    4. Dezember 2012 at 20:53 —

    Ich habe garkeine Lust mehr das noch zu argumentieren. Ich verstehe solche Kommentare nicht dass die Klitschkos, Ali, Marciano oder sonst wer nur gut waren weil sie schwache Gegner hatten oder weil sie eine große Klappe hatten oder manche sagen selbst dass sie garnicht gut waren. Stellt euch doch mal selber in den Ring! Dann wisst ihr das Boxen nicht so leicht ist und dann habt ihr auch ein bisschen Respekt vor den Leistungen der Topboxer

  31. Alex
    4. Dezember 2012 at 21:03 —

    @ kevin22

    Ich finde Ali war manchmal ein Arsc.hloch, aber schon jemand mit einer eigenen Meinung und auch einer mit Persöhnlichkeit. Ich finde er war ein toller Mensch. Als Boxer war er keine Oberliga. Er war im Champions League Finale gegen Marciano

  32. michabox
    4. Dezember 2012 at 21:29 —

    würde ali in einem moslimischen land aufgewachsen worden sein ,würde er nie der ali sein der er ist,die moslems haben keine boschule,jeder moslem ,der im boxen zuwas gebracht hat,ist entweder konvertiert oder lebt in nem christlichen land,wo er das boxen gelernt hat,zb immigrant !

  33. abu malik(vater von boxen.de)
    4. Dezember 2012 at 21:58 —

    @ kevin22

    du verblendeter mensch

    muhammad ist der beste den es gab. olympia hat ihn zum besten sportler des jahrtausends gewählt du armer unwissender. dein hass gegen muhammad muss ja groß sein. dein henry maske oder max schmeling(ich hab ihm eine schöne e.n.k.e.l.t.o.c.h.t.e.r gemacht) waren oberliga. ali ist der babba von den babbas du lauch. hoffentlich p.i.n.k.e.l.t jemand auf das grab von max schmeling

  34. Alex
    4. Dezember 2012 at 22:29 —

    @ abu malik

    Natürlich war Ali einer der besten aller Zeiten, aber Max Schmeling war auch absolute Weltklasse. Du verlangst dass kevin22 Ali respektiert, aber du respektierst Schmeling doch auch nicht

  35. Husar
    4. Dezember 2012 at 22:30 —

    Abu …..mit dir stimmt was nicht….. sorry

    Und ich denke auch das Typen der beste und gefährlichst Boxer war, in seinen besten Zeiten.

  36. Alex
    4. Dezember 2012 at 22:31 —

    Schmeling war der Deutsche Ali

  37. Alex
    4. Dezember 2012 at 22:32 —

    @ Husar

    Du meinst bestimmt Tyson, aber der wird manchmal ein bisschen überschätzt. Natürlich war er Weltklasse, aber es gibt da schon noch ein paar die besser waren

  38. michabox
    4. Dezember 2012 at 22:46 —

    tyson war in seiner prime nicht zu schlagen ,das hat soagar ali gesagt !wenn du es nichz glaubt schick ich dir den link!

  39. angel espinosa
    4. Dezember 2012 at 22:55 —

    Dann nehme ich Marciano. grins …der beste aller Zeiten war Foremann,er war nur einmal zu arrogant.dies sei ihm verziehen ,wer die Umstände des Kampfes damals kennt würde mich verstehen . tyson war ein Killer kein Boxer…Dass geht auf Dauer immer schief ,er braucht nur einen ,der ihn abkonntert.Ist ja auch geschehen.Also bitte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  40. Alex
    4. Dezember 2012 at 22:59 —

    @ michabox

    Na und. Es interessiert mich nicht was Ali sagt. Tyson war zu schlagen

  41. Husar
    4. Dezember 2012 at 23:08 —

    Alex ,ja genau denn meine ich. 🙂 , er hat sehr harte schläge ausgeteilt viele seiner Gegner wollten mit im nicht boxen,schade nur das er dann im Knast gelandet ist.

  42. Grumpy
    4. Dezember 2012 at 23:15 —

    abu malik(vater von boxen.de) sagt:

    4. Dezember 2012 um 21:58

    …… hoffentlich p.i.n.k.e.l.t jemand auf das grab von max schmeling

    Was musst Du nur für einen kranken Geist haben, dass Du Dich zu solchen Ha.s.s-Tiraden gegen einen Dir völlig unbekannten, aber gütigen Mann wie Max Schmeling hinreissen lässt. Und Du wirfst anderen auch noch vor, dass sie “Hater” sind. Du selbst hast jedoch Muhammads Lehre entweder überhaupt nicht verstanden oder bist ein Ungläubiger in dem von Dir hier angeblich vertretenen Glauben.

  43. JohnnyWalker
    4. Dezember 2012 at 23:59 —

    @ grumpy

    Wer Türklinken von U-18 Videotheken ablutscht, der kann nun mal nicht ganz gesund sein.
    abu malik ist die Ausgeburt von Stephen King’s Fantasie, in uns allen. Der Typ existiert gar nicht real.

  44. Schneewittchen
    5. Dezember 2012 at 00:34 —

    abu malik(vater von boxen.de) sagt:

    4. Dezember 2012 um 18:00

    allah akbar

    muhammad ist der beste aller zeiten

    er hatte den charakter, den eigentlich jeder muslim haben muss

    das ist der grund warum man ihn so geliebt hat

    ———————————————————————————
    Der Arabische Eself…cker hat gesprochen lol

  45. GURU
    5. Dezember 2012 at 00:37 —

    THE G.O.A.T ausser Frage.
    Es gibt in der Geschichte des Boxen vlt. 5-10 Boxer ohne die der Boxsport nicht halb soweit wäre wie es heute der Fall ist. Und Ali führt diese Liste an.
    Die Motivation war eine ganz andere.
    Sicher gibts Leute die Kritik an dem Boxer Ali finden doch in diesem Fall hält man den Mund denn es ist ALI.
    Und NE! gibt keine freie Meinungsäußerung! 🙂

  46. GURU
    5. Dezember 2012 at 00:40 —

    @Kevin22
    ohne Worte.
    Hoffentlich schliesst dein Internetcafe des Vertrauens bald.

  47. Der Albaner aus...
    5. Dezember 2012 at 01:39 —

    Ali war der beste aller Zeiten…:) aber in seiner Zeit gab es viele Topboxer und da war er nunmal der beste und deswegen best of the best

  48. Norman
    5. Dezember 2012 at 05:22 —

    @abu malik(vater von boxen.de)

    Das Ali Muslim ist Ist denke ich in dieser Sache eher mehr als nebensächlich dafür wurde er sicherlich nicht geehrt sondern dafür wie er Als sportler und mensch bis jetzt gewesen ist wie er sich damals gegen den vietnamkrieg aussprach wie er sich im damals rassistichen Amerika nicht unterdrücken lassen hat und all solchen sachen und keinesfalls weil er muslim war schwachsinn

  49. Sancak
    5. Dezember 2012 at 09:22 —

    Ich war schon immer der Meinung das
    Kein Volk nationalistischer und rassistischer ist als ihr germans
    Ihr müsst gegen jeden was sagen.
    Jeder der Ali kennt weiß was dieser Mensch bewegt hat der war einfach von Gott gesegnet mutig und intelligent zu sein
    Und hat’s mit euch ns whiteworld aufgenommen und am leben geblieben. Das ihr so seit ist nur weil euch eure Eltern so erzogen haben bzw mit Gift erzogen bzw zu hassen was nicht deutsch ist.

    Boxexperten alter alter

  50. PPS
    5. Dezember 2012 at 10:38 —

    man sollte die Kommentarfunktion hier komplett sperren. mehr unsachlichkeit geht nichtmehr. von einem völlig verblendeten muslim hier, der religion mit in die dikussion wirft, bis klitschko beleidigungen…….sagt mal wie alt seid ihr?

    diese community hier ist so unglaublich hängen geblieben, dass immer wieder der gleiche abgewaschene müll diskutiert wird: ” ein prime-tyson hätte blabla, ein ali hätte blabka”…am schlimmsten ist, dass sich hier ein großteil auf den unsachlichen dreck einlässt.

    meine meinung zu thema: ali war zu seiner zeit was besonderes, zur heutigen zeit wahrscheinlich gar nichts. große klappe die überhaupt keinen einklang zu seinem glauben stand (wie bei fast allen muslimen, große töne spucken, selber davon aber nichts leben)

  51. Gary
    5. Dezember 2012 at 10:38 —

    Tyson ist genauso überschätzt wie alle anderen, er hat auch mal gegen Durchschnittsboxer über volle Runden gehen müssen und hat sehr schlecht ausgesehen(James Tillis, Mitch Green). Jeder der etwas intelligenter und keine Angst hatte, hatte sehr gute Chance gegen Tyson zu gewinnen. Die meisten hatten halt die Hosen voll. Klüger waren die fast alle 🙂

  52. groovstreet
    5. Dezember 2012 at 11:36 —

    Kliessen..

    hör auf wie nen bitch rumzulab.bern

  53. KLiessen
    5. Dezember 2012 at 11:59 —

    @groovstreet

    geh deutsch lernen

  54. romi216
    5. Dezember 2012 at 12:00 —

    7 Gründe warum Ali der King aller Schwergewichtsweltmeister ist:
    – er hatte den Mumm
    – Speeed!!
    – Technik
    -Bewegeglichkeit
    -Schlagstärke
    -ungeheuere Willenstärke
    -und er konnte einen Kampf lesen.

    Sein Mundwerk diente nur der Aufmerksamkeit der Leute, damit seine Äußerungen gegen den Krieg und Gleichberechtigung aller Menschen erhört werden.

    Somit halten wir fest: ALI Bomaye, Bomaye Muhammad Ali

    So eine Jahr Hundert Legende wird es so schnell nicht mehr geben.

    Der Mann inspiriert mich sein 30 Jahren

  55. romi216
    5. Dezember 2012 at 12:02 —

    Der Grösste aller Zeiten

  56. romi216
    5. Dezember 2012 at 12:02 —

    Definitiv der Beste aller Zeiten

  57. HWFan
    5. Dezember 2012 at 12:03 —

    Denke ja schon, dass die Ehrung für Ali eine gut gemeinte Geste war. Aber ich denke auch, dass die ganze Aktion für den “kranken alten Mann” eigentlich nur unnötiger Stress war.
    Naja, immerhin war es aber wieder eine gute Gelegenheit für die Klitschko-Hater, noch ein paar sinnlose Beleidigungen zum Besten zu geben…
    Ohne Zweifel waren Alis sportliche Leistungen absolut beeindruckend. Ob er der Beste aller Zeiten war sei mal in den Raum gestellt. Immerhin hatte er seine “legendären Ringschlachten” gegen einen Gegner, den Foreman in zwei kämpfen zweimal kurzrundig ausgeknockt hat. Ob Ali den zwar physisch stärkeren, aber leider auch weniger cleveren Foreman auch in einem Rückkampf nochmals hätte “überrumpeln” können ist natürlich ebenso fraglich…
    Menschlich fand ich Alis Verhalten, insbesondere freches Ma.ul jedenfalls mehr als grenzwertig.

  58. brennov
    5. Dezember 2012 at 12:57 —

    Jeder Boxer zu seiner Zeit. Ali war wohl der beste seiner zeit und hat alle großer damals geschlagen.
    natürlich wäre es toll gewesen wenn leute wie schmeling, holifield und tyson auch noch zur gleich zeit aktiv gewesen wären und es auch dies kämpfe gegeben hätte. nur so hätten wir erfahren wer gewonnen hätte.
    aber so ist es nunmal. bis 2004 war lewis der beste boxer seiner zeit und seit 2004 bis heute sind es die klitschkos. irgentwann wird es wieder eine ausnahmekönner geben der das HW dominiert. und da kann man dann die gleich diskussionen führen. hätte wäre wenn macht keinen sinn.
    Dazu kommt dass ali eben vielen noch in erinnerung ist, was bei leuten die vor dem krieg waren schon mal völlig flach fällt.
    Die statistik spricht eher für andere boxer wie jo louis oder marciano aber die hat eben keiner mehr live boxen gesehen!

  59. brennov
    5. Dezember 2012 at 13:22 —

    mal ne frage. wer bestritt eigentlich die meisten wm kämpfe im schwergewicht? hab da irgendwie 28 im kopf konnte es aber nirgends finden?

  60. romi216
    5. Dezember 2012 at 13:58 —

    Du bist der Größte Ali

  61. romi216
    5. Dezember 2012 at 13:59 —

    brennov:
    Joe Luis hat 28-mal sein Titel in Folge verteigen können

  62. Mike
    5. Dezember 2012 at 14:03 —

    brennov sagt:
    mal ne frage. wer bestritt eigentlich die meisten wm kämpfe im schwergewicht? hab da irgendwie 28 im kopf konnte es aber nirgends finden?

    Die meisten Titelverteidigungen an einem Stück!! hatte Joe Lous mit 25 WM-Titelverteidigungen !

  63. SergioMartinez
    5. Dezember 2012 at 14:15 —

    @Kevin22

    Das liegt wohl daran wie man die Schwarzen in den 60er behandelt hat und sicher waren 90 % der weissen zumindest teilweise rassistisch. Er hat sich fuer seine Leute stark gemacht. Schau dir doch mal wie die weissen amis heute noch ueber Farbige und Latinos herziehen. Wie Hunde werden alle Latinos ueber die Amerikanische Grenze gejagt(Nachdem man im amerikanisch-Mexikanischem Krieg mehr als die haelfte des Landes geklaut hat!!!) Sein Krieg gegen das weisse Amerika war mehr als berechtigt, denn er hat ihnen gezeigt das Sie sich wehren koennen!!!!
    Ausserdem hat er die Aufmerksamkeit auf das Boxen gelenkt wie kein anderer!!!

  64. brennov
    5. Dezember 2012 at 14:22 —

    @ mike ich meine nicht am stück und auch egal ob sie gewonnen oder verloren wurden. jo louis hatte übrigens 26 am stück denn er hat 25 mal erfolgreich verteidigt und eben einmal den titel gewonnen. und eigentlich hatte er sogar 27 am stück denn sein comeback war ebenfalls wieder ein titelkampf.
    was ich wissen will ist gab es jemanden der mehr als 27 schwergewichts wm kämpfe bestritten hat? ali hatte 25 davon aber auch einige niederlagen!

  65. James Blond
    5. Dezember 2012 at 14:35 —

    Nah ja, wer das glauben mag. König der sogenannte König der Boxer der braucht hilfe um seine Robe anzubekommen? 60% KO Rate und verlor gegen einem Boxer der gerade 6 Kämpfe hinter sich hatte, musste mehrfach / meistens gegen Gegner antretten die Heute nur als Cruisergewicht gelten! Ali’s Händler waren / sind Meister der Illusionen machen aber mehr auch nicht aus aber das Boxpublikum glaubt oder besser schluckt alles. Der König hat keine Kleider und keiner merkt es.

  66. Alex
    5. Dezember 2012 at 16:09 —

    @ KLiessen

    Genau das meine ich. Ali wird wie ein König behandelt. Natürlich war er einer der besten und vllt selbst der beste Boxer aller Zeiten, aber das sagt nicht dass er jeden Gegner mit Leichtigkeit schlagen konnte. Die Boxer von früher werden manchmal ein bisschen überschätzt. Ich finde auch dass sie besser waren aber Vitali wäre früher auch schon ein Topboxer gewesen. Warscheinlich kein Wm, aber schon ein Topboxer

  67. Mike
    5. Dezember 2012 at 16:10 —

    @brennov
    das tut mir aber leid, dann habe ich umsonst recherchiert. Ob 25 oder 27 ist übrigens Korinthenkackerei 🙂

  68. boxfanatic
    5. Dezember 2012 at 16:11 —

    @kevin 22

    “Heute wird im seine Kriegsverweigerung zu Gute geschrieben, aber ihm ging es nicht um Gewalt oder Krieg an sich! Er wollte nur nicht für die Weissen in den Krieg ziehen!”

    daran erkennt man wie unsachlich du bist…..

    was erwartest du eigentlich von den menschen…..

    dass sie in einen verbrecherichen angriffskrieg am anderen ende der welt ziehen, bei dem unendlich hohe kollateralschäden in kauf genommen werden und die zivilbevölkerung mit so schweinereien wie agent orange massakriert wird, während im eigenen land die eigenen elementaren menschenrechte mit füssen getreten werden….

    bevor du überhaupt irgend etwas verstehst müsste glaub ich erst mal eine agent orange bombe einschlagen bei dir in der nachbarschaft einschlagen, abgesendet von irgendwelchen nicht Deutschen die gewaltsam ihre vorstellungen von innenpolitik hier in deutschland durchsetzen möchten…

    welche unterenwtickelte moralvorstellungen existieren in dir, dass du dir denselben fall nicht umgekehrt vorstellen kannst….

    in der ganzen westlichen welt waren wie du es nennst “weisse menschen” gegen diesen krieg

  69. Brennov
    5. Dezember 2012 at 18:03 —

    nein @ mike mit geht es nicht um verteidigungen sondern wm kämpfe überhaupt. hat so ein mungo bei rtl gemeint aber ich denke er hat sich verzählt sind nicht 28 sondern 27 (es sei denn mn zählt den kampf gegen den euro weltmeister dazu der aber kein titelkampf war) ali hat 25 und klitschko hat übrigens mitlerweile 22 also ali könnte er nächstes jahr einholen. und bis joe louis ist es auch nicht mehr so weit.

  70. The Itallian Stallion
    5. Dezember 2012 at 18:25 —

    Ali ist der Beste Allerzeiten. Die 70ziger Jahre war dass grösste Boxjahrzent überhaubt. In keinem jahrzent gab es so viele Legenden auf einem Haufen. Und Ali hat gegen alle gekämpft und hat sich Grosse Schlachten geliefert. Und viele davon gehören zu den besten Boxkämpfen Allerzeiten.

  71. Allerta Antifascista!
    5. Dezember 2012 at 18:52 —

    kevin22 sagt:
    4. Dezember 2012 um 20:50
    Als Boxer war er bestenfalls “gute Oberliga”, als Mensch war er ein riesiges A.r.s.c.h.l.o.c.h.!

    —————————————————-
    Na dann seid ihr euch ja als Mensch ziemlich ähnlich!

  72. KLiessen
    5. Dezember 2012 at 19:10 —

    @Kevin22

    lern erstmal einen computer zu bedienen, bevor du andere leute hier beleidigst. hast keine ahnung von nichts, machst einen auf stark im internet und fängst an zu heulen wenn man vor dir steht. ich weiß wer du bist und pass gut auf, dass ich hier nicht deinen namen und adresse nenne-ich befürchte dann würdest du ne menge besuch bekommen!!
    also, schön piano mit deinen Äußerungen

  73. sindbad
    5. Dezember 2012 at 19:11 —

    ali:
    “Float like a butterfly, sting like a bee”
    “Schweb’ wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene!”
    legendär!!!

  74. Alex
    5. Dezember 2012 at 20:39 —

    KLiessen sagt :
    ”hast keine Ahnung von nichts”

    Also eigentlich sagst du dass er von alles Ahnung hat

  75. 300
    5. Dezember 2012 at 20:59 —

    sindbad sagt:
    5. Dezember 2012 um 19:11
    ali:
    “Float like a butterfly, sting like a bee”
    “Schweb’ wie ein Schmetterling, stich wie
    eine Biene!”
    legendär!!!

    Der Spruch ist doch leicht. g.a.y

  76. sindbad
    5. Dezember 2012 at 22:47 —

    @300
    allso ist nach deiner meinung nicht nur alle klitschkos sondern auch ali
    gay??
    ich bitte dich.

  77. animal 1
    6. Dezember 2012 at 00:04 —

    abu malik(vater von boxen.de)du behauptest das jeder muslim sein sollte wie muhammad ali du weisst schon das ali jede seiner frau wie scheisse behandelt hat und sie alle fallen gelassen hat und deinen namen kenn ich nur von deso dogg vieleicht behauptest du noch das alle muslims so wie deso koks nutten und in messer stecherein verwickelt sein solten ???? ps : lennox lewis zur seiner besten zeit hätte marciano und ali nacheinander fertig gemacht

  78. 300
    6. Dezember 2012 at 02:03 —

    animal 1 sagt:
    6. Dezember 2012 um 00:04

    lennox lewis zur seiner
    besten zeit hätte marciano und ali
    nacheinander fertig gemacht

    Voll.tro.ttel….du erbärmliche Null

  79. Alex
    6. Dezember 2012 at 10:11 —

    @ animal 1

    Lennox Lewis hätte gegen Marciano und Ali verloren. Ich denke schon dass ein Prime Lewis einen Prime Tyson geschlagen hätte

  80. Animal
    6. Dezember 2012 at 10:49 —

    300 du fe…..tta Chips fressender Ba..sta..rd bleib mal sachlich oder kannst du dich nicht vernünftig atekullieren du vergleichst gerade einen marciano der heut zu Tage nicht mal ein 3 Klassiker Boxer währe mit ner Technik von nem Straßen Schläger mit nem Top Athleten wie Lennox Lewis wenn du es noch nicht gemerkt hast Boxen hat sich weiter entwickelt . Und zum Thema Ali Brauch ich mich garnicht äußern den die Diskussion währe Sinn los und würde zu nix führen da ihr bei eurer Meinung bleibt und ich bei meiner . Und zu 300 nochmal du dreckiges mobing Opfer bist warscheinlich so ein 17 jähriger Penner der sich hinter seinem Computer versteckt und meint er währe sicher und könnte hier sinnlos die Leute beleidigen und wenn du das noch nicht merkst ( du bist Erbärmlich ) und Tuh dir selber einen gefallen und halt besser deine dummen Gedanken bei dir anstatt sie hier rein zu schreiben . Und zu Alex mein Freund werden wir leider nie rausfinden aber jede zeit hate seine Helden

  81. Alex
    6. Dezember 2012 at 13:25 —

    @ Animal

    Hey nichts gegen 17-Jährige sagen. Ich bin auch 17, aber ich habe mir schon so viele Kämpfe angeguckt dass ich schon Ahnung habe wie gut die Boxer früher waren

  82. johnny l.
    6. Dezember 2012 at 15:05 —

    @ animal – 300 ist vll ein bast.ard, aber ein cooler bast.ard. und er hat humor, was man von dir nicht gerade behaupten kann. du bist nur ein … animal 😉 aber mein patterdale terrier ist schlauer als du

  83. Animal
    6. Dezember 2012 at 16:29 —

    Johnny l ja und wer bist den gerade du sein sch..wuler Freund oder nur sein Ar..schkr..iecher du hohle nuss von Euch ist ja einer besser wie der andere ich dachte man kann sich hier im Forum mit intelligenten Leuten übers Boxen unterhalten aber da habe ich mich anscheinend getäuscht den was ich hier gerade sehe sind kleine hom..mo.se.xuele Kinder die behaupten die Häten Ahnung vom Boxen und wenn sie Dan keine Argumente haben fangen sie an zu beleidigen also Pass mal auf du witz Figur Versteck dich weiter hinter deinem Computer und halt deine dummen Gedanken bei dir oder noch besser mach mit deinem Terrier herum den das ist warscheinlich das einzigste Lebewesen die so Freaks wie dir Zuneigung schenkt

  84. KLiessen
    6. Dezember 2012 at 19:18 —

    @Alex

    17 😀
    und ich wunder mich die ganze zeit warum du hier schreibst wie ein 12-jähriger. hahaha!!

  85. 300
    6. Dezember 2012 at 22:01 —

    @ Animal

    Von wegen dummes 17 Jähriges Kind. Bin um die 30 und Sicherheitsmitarbeiter beim größten Verkehrsunternehmen Europas…. Aber weil ich nur ein Internet-Maulheld bin, stimmt das alles gar nicht, habs mir nur eingebildet und bin in der Klapse…..

    Ach ja….da bist du….kannst mal meine Zwangsjacke lockern??????

  86. animal 1
    7. Dezember 2012 at 00:22 —

    300 oder wie du ab jetzt für mich heisst (efialtes) ich habe gesagt du bist höchstens 17 jahre alt ich habe nicht nach deinem iq gefragt der so um die 30 ist also lesen mein freund und das du nachts durch die züge leufst würde ich nicht gerade stolz drauf sein ich merke schon das du ne ziemlich bemitleidenswerte figur bist und sei besser ruhig den du tust mir einfach nur noch leid

Antwort schreiben