Top News

Klitschko-Povetkin Veranstalter Ryabinsky will als Promoter durchstarten

Wladimir Klitschko ©Sylvana Ambrosanio.

Wladimir Klitschko © Sylvana Ambrosanio.

Der russische Geschäftsmann Andrey Ryabinsky hat mit der Ersteigerung des WM-Kampfes zwischen Wladimir Klitschko und Alexander Povetkin für eine der größten Überraschungen in diesem Boxjahr gesorgt. Doch das soll erst der Anfang gewesen sein: Ryabinsky will nach der Veranstaltung am Samstag in Moskau mit seiner neugegründeten Promotionfirma Events auf der ganzen Welt veranstalten.

“Ich habe bereits meine eigene Promotionfirma registriert. Es gibt sie bereits und sie heißt ‘World Boxing'”, sagte Ryabinsky gegenüber der russischen Seite Championnat. “Niemand wird vor dem 5. Oktober verpflichtet werden. Klitschko-Povetkin ist etwas sehr Großes, um das ich mich kümmern muss und das gut verlaufen muss. Als Fan bin ich ein Unterstützer von Sascha, als Promoter geht es mir aber in erster Linie darum, dass am 5. Oktober alles perfekt abläuft. Natürlich reden wir bereits über Boxer, die ich verpflichten will. Es ist egal ob Povetkin gewinnt oder verliert, ich werde meine Tätigkeiten als Promoter umgehend nach dem 5. Oktober beginnen.”

Ryabinsky glaubt, dass er sich relativ schnell als Promoter etablieren wird. “Die Boxer wissen, was los ist – es gibt Geld, große Pläne und eine perfekte Organisation”, so der Immobilien-Händler. “Wir können Events hier in Russland veranstalten, aber auch im Ausland. Wir haben bereits gute Connections hier in Europa und in Übersee aufgebaut, dasselbe gilt für russische Promoter und TV-Sender.”

Ryabinsky hat bereits einige Leute im Sinn, die er gerne für seinen Stall gewinnen will. “Im Moment kann ich Namen wie Denis Lebedev, Grigory Drozd und Alexander Povetkin nennen”, so der Milliardär. “Ich weiß natürlich, dass Sascha Povetkin einen gültigen Vertrag mit Sauerland Event hat, ich habe aber gehört dass sein Vertrag in ein paar Monaten auslaufen soll. Lasst es mich so sagen, wenn Alexander sich nach etwas anderem umsehen will und es für ihn die Möglichkeit gibt, dann werde ich mich gerne mit Povetkin zusammensetzen und über eine mögliche Zusammenarbeit in der Zukunft reden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wlodarczyk am 6. Dezember in Chicago gegen Fragomeni

Nächster Artikel

Sturm vs. Barker: Am 7. Dezember in Stuttgart

57 Kommentare

  1. Carlos2012
    1. Oktober 2013 at 21:07 —

    Erster.hahahahahahahaha

  2. Carlos2012
    1. Oktober 2013 at 21:08 —

    Was ist den mit den adrivos los?Die bringen ja nur noch Artikel über die Klitschkos.Das wird langsam Langweilig.

  3. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:09 —

    shit.. Zweiter

  4. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:15 —

    hey kennt jemand einen guten Kampf-Film ??

  5. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:19 —

    wo ist Putin die alte Socke, den müsste bei sonem Artikel doch gleich einer abgehn…

  6. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:19 —

    mapf mampf

  7. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:20 —

    push

  8. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:20 —

    ZWEiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiTER

  9. Rubin
    1. Oktober 2013 at 21:23 —

    Immer noch ZWEITEEEEEEEEEEEEER

  10. Carlos2012
    1. Oktober 2013 at 21:23 —

    @Rubin
    hey kennt jemand einen guten Kampf-Film.

    The Grandmaster
    Ninja Kommando
    Hard Boiled

  11. Lennox Tyson
    1. Oktober 2013 at 21:34 —

    …ob der auch schon mit Haye gesprochen hat…

  12. 300
    1. Oktober 2013 at 22:01 —

    Lebedev , Pove, Drodz bla bla bla….auf dem absteigenfen Ast……..der soll sich im Amiland umschauen wenn er durchstarten will….dass Geld dazu hat er

  13. Rubin
    1. Oktober 2013 at 22:08 —

    Nein er soll paar Kubaner rausschmuggeln….dass Geld dazu hat er

  14. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    1. Oktober 2013 at 22:18 —

    der soll lieber sein leben genießen….dass Geld dazu hat er!

  15. Pat-Man
    1. Oktober 2013 at 22:35 —

    der soll lieber mir ne million abgeben… das geld dazu hat er

  16. Carlos2012
    1. Oktober 2013 at 22:35 —

    :-B

  17. Lennox Tyson
    1. Oktober 2013 at 23:01 —

    …wenn Pove tatsächlich Waldemar umhaut, dann würde ich mich nicht wundern, wenn es danach sofort gegen Haye geht. Und schon hätten wir die Erklärung für die Tyson Fury – Absage…

  18. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Oktober 2013 at 23:25 —

    carlito

    “Ninja Kommando” hahahah,top ein klas.siker.

    das ist wahrscheinlich der letzte fight von pove für die echs.enbande und dann direkt zu Ryabinsky in die belle etage…ob ihm das gut tut,sehen wir dann..

  19. Lennox Tyson
    1. Oktober 2013 at 23:31 —

    @Olympia

    Du hast doch schon wieder einen gehoben 😉

  20. Tommyboy
    1. Oktober 2013 at 23:37 —

    @Carlos

    Die besten Kampf Filme unserer zeit heißen O. B und Ip Mann 😉

  21. Tommyboy
    1. Oktober 2013 at 23:40 —

    Carlos achso… O. B. heisst Ong bak mit Tony Ja
    Und Box Filme gibts nur Rocky 1-6 🙂

  22. ghetto obelix
    1. Oktober 2013 at 23:49 —

    Der beste Film über Boxen bzw. über das Leben eines Boxers ist doch immer noch “Wie ein wilder Stier”.

  23. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Oktober 2013 at 23:50 —

    Lennox Tyson

    hahahhahaha,aber nur einen ganz kleinen…….

    Rubin

    fist of legend (jet li version).das original sowieso ein kla.ssiker……

  24. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Oktober 2013 at 23:51 —

    ghetto obelix

    “Wie ein wilder Stier”.

    ohne zweifel der beste…..

  25. Lennox Tyson
    1. Oktober 2013 at 23:53 —

    Hayes schlimmer Cut ist wie vom Erdboden verschluckt, angeblich Bilder vom letzten Wochenende

    boxingscene.com/photos-david-haye-hits-steelers-vikings-game–70126

  26. ghetto obelix
    2. Oktober 2013 at 00:07 —

    OLYMPIAKOS GATE 7 sagt:
    1. Oktober 2013 um 23:51
    ghetto obelix

    “Wie ein wilder Stier”.

    ohne zweifel der beste…..
    ——————————–

    “Der Boxer” kann ich auch noch empfehlen, mit Daniel Day Lewis. Geht zwar mehr um Nordirland Konflikt, aber auch ums Boxen!

  27. Eisenherz
    2. Oktober 2013 at 00:12 —

    Warrior_(2011) von Tom Hardy

  28. OLYMPIAKOS GATE 7
    2. Oktober 2013 at 00:13 —

    ghetto

    ja,auch top
    genauso hurricane……………..

  29. 300
    2. Oktober 2013 at 02:27 —

    “Ali”- von Michael Mann……das sage ich als Ali Hager (nach dem Film ehemaliger Hater)

  30. 300
    2. Oktober 2013 at 02:28 —

    “Ali”- von Michael Mann……das sage ich als Ali Hater (nach dem Film ehemaliger Hater)

    sorry …

  31. Marco Captain Huck
    2. Oktober 2013 at 02:41 —

    Das einzig spannende an dem Kampf ist was der Del Boy in Klitschkos Kabine veranstaltet

  32. Carlos2012
    2. Oktober 2013 at 07:18 —

    Ein sehr guter Film ist auch “Feuchtgebiete” Selbst für mich war dieser Film voll Ekelhaft.Schaut euch den Streifen
    an.Wie Frsuen wirklich ticken.Abartig 😀

  33. Carlos2012
    2. Oktober 2013 at 07:19 —

    Frauen

  34. Tommyboy
    2. Oktober 2013 at 08:09 —

    @an alle

    Bei Bild Plus, kann ich aber nicht lesen da mann dafür zahlen muss steht…

    Überschrift!

    Klitschko Verträge! Bruder-Klausel!

    Allso hatte ich immer recht und David H. Sagte das auch mal.
    Sollte Wladimir verlieren Muss! Mann gegen Bruder Vitali ran.

    Das steht bestimmt im Vertrag der Klitschkos drin.

  35. El Demoledor
    2. Oktober 2013 at 09:08 —

    Finde ich nie gut, wenn sich Milliardäre und Geschäftsleute im Sport tummeln. Man hat das Gefühl, dass dies dann nur dazu dient, sich bekannter zu machen.
    FC Abramowitsch Chelsea, Manchester Scheich Ibn bin Ali City, RasenBall RedBull Markranstädt Leipzig, VW Wolfsburg etc. sind alles ungute Beispiele; der Putin-Freund Ryabinsky soll weiter mit “Immobilien” handeln.

  36. 7-er.
    2. Oktober 2013 at 09:45 —

    Der Pove wird 100% verlieren, ich hoffe das der Russe K.o geht.

  37. HWFan
    2. Oktober 2013 at 10:06 —

    @ Rubin:

    Muss Tommyboy ausnahmsweise recht geben.. 😉

    Ong Bak und Ip Man gehörten wohl wirklich zu den besten Martial-Arts-Filmen der letzten Jahre. Ip Man II und Ip Man Zero waren auch noch ganz passabel, den relativ neuen Ip Man – Final fight kann man dagegen getrost in die Tonne treten.

    Ebenfalls ganz sehenswert (zumindest von den Kampfszenen her), wenn auch nicht gerade neu ist Revenge of the warrior und Undisputed 3.

    Smashing machine ist weniger ein Film, sondern eher eine Doku über die Karriere von Mixed-Martial-Arts-Star Mark Kerr und ist meiner Meinung nach sehr gut gemacht und absolut sehenswert.

    Ghetto Gangz I (Teil 2 nur bedingt) ist zwar weder neu, noch wirklich ein Martial-Arts-Film, enthält aber auch sehr viele gut gemachte Kampfszenen und falls man ihn noch nicht gesehen hat, macht man sicher keinen Fehler, wenn man ihn sich mal anguckt.

    DOA ist auch einer meiner Favoriten, wenn auch weniger wegen besonders gut choreograpfhierter Kampfszenen, sondern eher wegen der knackigen darstellerinnen…

  38. HWFan
    2. Oktober 2013 at 10:08 —

    Tekken kann man sich auch angucken, ist aber nichts wirklich Besonderes.

  39. Tommyboy
    2. Oktober 2013 at 10:08 —

    Der Immobilien Milliardär kauft bestimmt nach Povetkin auch Denis B. , Pulev und Huck. Dann kann Sauerland in die Insolvenz gehn 😀

  40. HWFan
    2. Oktober 2013 at 10:17 —

    @ TB: Naja, mal abwarten, ob am Sa alles reibungslos abläuft, dann kann man vllt. besser abschätzen, was man in Zukunft noch von ihm zu erwarten haben wird.
    Falls Pove verliert, bekommt Ryabinsky ihn vllt. zum “Freundschaftspreis”… 😉

  41. groovstreet
    2. Oktober 2013 at 10:22 —

    glaube Bönte schließt ab jetzt nur noch geschäfte mit den Russen

  42. groovstreet
    2. Oktober 2013 at 10:41 —

    Haye’s cut ist so gut wie verschwunden: youtube.com/watch?v=ST5Wqz_XSrs

  43. JohnnyWalker
    2. Oktober 2013 at 11:07 —

    Eine Bruder-Klausel wäre in diesem Fall ein absolutes Eigentor von Bönte. Danach hat er keinen WM mehr. Davon abgesehen sind solche Klauseln bei der WBA ungültig!

  44. Tommyboy
    2. Oktober 2013 at 11:21 —

    HWFan sagt:
    2. Oktober 2013 um 10:17

    @ TB: Naja, mal abwarten, ob am Sa alles reibungslos abläuft, dann kann man vllt. besser abschätzen, was man in Zukunft noch von ihm zu erwarten haben wird.
    Falls Pove verliert, bekommt Ryabinsky ihn vllt. zum “Freundschaftspreis”… 😉

    “Freundschaftspreis” ist für den Milliadär bestimmt auch ein Millionen betrag,
    aber für Sauerland viel Geld. 😉

  45. HWFan
    2. Oktober 2013 at 11:56 —

    @ Tommyboy:

    …ja, momentan scheint es bei Sauerland auch so langsam bergab zu gehen. Würde mich nicht wundern, wenn sie bis 2015 auch Insolvenz anmelden müssten.

    Sie bräuchten dirngend mal wieder einen richtigen Publikumsmagneten. Naja, mal sehen: Vllt. reißt Pove das Ding am Sa ja wirklich, was ich aber eig. nicht glaube.

    Wobei ich auch denke, dass Pove, auch im Falle eines Sieges, nicht unbedingt der Typ wäre, der künftig die Publikumsmassen an Samstagabenden vor den Fernseher locken würde.

  46. groovstreet
    2. Oktober 2013 at 12:04 —

    Am Samstag wird alles gaaaanz reibungslos nach Projektplan laufen. Es ist eine hoch professionelle Veranstaltung, indem zwei Profi-Sportler und zwei Weltmeister auftreten. Es ist keine Haye/Gaye/Maker oder sonstige Sauerland/Charr-Veranstaltung, in denen Verletzungen, Durchfälle, Angstzustände etc. vorgetäuscht werden und in denen Verschiebungen auf unprofessioneller Art und Weise realisiert werden.
    Aus Versprechungen werden hier Taten folgen und alle organisatorischen Abläufe werden gemäß Planung stattfinden!!

  47. brennov
    2. Oktober 2013 at 14:36 —

    weis jemand wo man die vorkämpfe verfolgen kann?

  48. JohnnyWalker
    2. Oktober 2013 at 15:18 —

    @ brennov

    dort wo immer die Vorkämpfe zu sehen sind, du Pappnase!

  49. ghetto obelix
    2. Oktober 2013 at 15:23 —

    solange Kai E. und Bernd B. den Abend nicht überleben, ist mir alles egal… 😉

  50. brennov
    2. Oktober 2013 at 15:39 —

    und wo soll das sein?

  51. underdog-m
    2. Oktober 2013 at 16:37 —

    Warrior aus dem jahr 2011 ist nicht schlecht eigentlich ganz gut
    und shadowboxer ist auch ganz gut

  52. underdog-m
    2. Oktober 2013 at 16:38 —

    Ninja assasin auch ganz in ordnung

  53. Allerta Antifascista!
    2. Oktober 2013 at 16:41 —

    G8-Gipfel Heiligendamm 2007 ist ein guter Kampffilm!

  54. Tommyboy
    2. Oktober 2013 at 16:52 —

    HWFan

    Sollten die Klitschkos mal für immer weg sein gehts im Boxsport Berg auf.

    Ich finde die Klitschkos sind auch schuld wieso die Boxfans Mayw.. Alvarez.. Huck.. und Ward mehr anschauen als früher. Denn bei Klitschko gewinnen immer die Klitschkos nicht weil sie stärker sind Neeee.. weil sie Luschen-Gegner aussuchen und boxen, und Starke gegner im Vertrag fertig machen, in dem mann ihnen sagt ihr bekommt nicht so viel Geld und ihr müsst gegen den bruder kämpfen.

    Das ist der einzigste kampf seid dem Kampf mit Lenox L. Den sie nicht selber ausführen.

    Ich glaube das Povetkin gut trifft und hoffe suf ein Wandel im Boxsport 😀

  55. Tommyboy
    2. Oktober 2013 at 16:54 —

    Sorry! Auf ein Wandel : )

  56. OLYMPIAKOS GATE 7
    2. Oktober 2013 at 18:44 —

    Allerta Antifascista! sagt:
    2. Oktober 2013 um 16:41

    “G8-Gipfel Heiligendamm 2007 ist ein guter Kampffilm!”

    hahahahahahahahaa,ein klas.siker des gepflegten tonfa-kampfes…….

Antwort schreiben