Top News

Klitschko-Manager Bönte: “Vertrag mit Haye wird nächste Woche unterschrieben”

Wladimir Klitschko ©KMG.

Wladimir Klitschko © KMG.

Gut Ding braucht Weile: ca. zweieinhalb Jahre lang sorgten diverse Verhandlungsrunden zwischen WBA-Weltmeister David Haye und den Klitschko-Brüdern in der Boxwelt für Schlagzeilen. Nun soll der endgültige Durchbruch passiert sein. “Die Verträge werden definitv in der kommenden Woche unterschrieben”, so Klitschko-Manager Bernd Bönte gegenüber dem Nachrichtendienst SID. “Als Termine stehen der 25. Juni oder der 2. Juli zur Verfügung.”

Man habe sich auf alle Punkte geeinigt, lediglich der Austragungsort sei noch ungewiss. “Priorität haben die deutschen Fußball-Stadien auf Schalke, in Dortmund und Kaiserslautern. Aber auch das europäische Ausland ist eine Option”, sagte Bönte. Der Mega-Fight werde aber auf keinen Fall in Großbritannien stattfinden, denn da seien alle Stadien bereits belegt.

Wladimir Klitschko, der den Kampf gegen Dereck Chisora am 30. April verletzungsbedingt absagen musste, kann das Duell gegen seinen “Erzfeind” kaum abwarten: “Ich freue mich riesig, dass wir diesen Kampf jetzt perfekt gemacht haben. Seit 1996 verfolgen Vitali und ich den Traum, alle vier WM-Titel zu besitzen. Jetzt wollen wir ihn wahr werden lassen”, meinte der Doppelweltmeister gegenüber der Bild-Zeitung.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Judah überzeugt mit vorzeitigem Sieg gegen Mabuza

Nächster Artikel

Teddy Atlas: WM-Duell zwischen Povetkin und Mormeck im Juni wahrscheinlich

42 Kommentare

  1. box20
    6. März 2011 at 15:44 —

    Dann hoffen wir mal das es alles so abläuft wie sie sich das vorgestellt haben!

  2. fwe
    6. März 2011 at 15:49 —

    naja ich fände es eher unfair gegenüber haye wenn man england gleich ausschließt und deutschland als austragungsort wählt.Es sollte meiner meinung nach schon neutraler boden für beide boxer sein

  3. Peter
    6. März 2011 at 15:57 —

    Da glaub i erst dran wenn der Tag erreicht is und beide im Ring stehn!!!

  4. Tom
    6. März 2011 at 16:07 —

    Bönte sagt viel wenn der Tag lang ist!

    Ich glaube erst an den Kampf wenn der Austragungsort feststeht und die Verträge unterzeichnet sind!

  5. Jay
    6. März 2011 at 16:11 —

    Bevor er gegen Haye kämpfen darf sollte er erstmal die ganzen anderen Boxen… Kampf = Totgehyped, das Interessiert mich nichtmehr wirklich…

  6. kategorie-c
    6. März 2011 at 16:16 —

    Der kampf sollte in usa stattfinden!
    wenn jetzt eine absagt hat er wirklich angst!

  7. bigbubu
    6. März 2011 at 16:28 —

    Sagt das der selbe Bönte der noch vor kurzem gesagt hat das der Chisora Kampf nicht abgesgt wird? LOL Naja, mal abwarten was da noch draus wird.

  8. Han Anuk
    6. März 2011 at 17:16 —

    Ein wunder das der kampf noch zustande kommt.
    Klitchko wünsche wurden wahr,und damit meine ich nicht das der kampf an
    sich zustande kommt sondern eher die ganzen sonderwünsche der Klitchkos.
    Die wollen als letzter den ring betreten,in der roten ecke stehen,möglichst viele
    optionen auf ein rückkampf und bloss nicht im auslandboxen und als wäre dasja schon nicht genug wollen die bestimmt noch zu jeder rundenpause kavier serviert bekommen.
    Hertzlich

  9. Boxrad
    6. März 2011 at 17:18 —

    Naja ich weiß nicht so recht, ob alles was hier drin steht, auch so stimmt… Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bönte heute sagt, der Chisora kampf wird nicht abgesagt, und keine 20 stunden später is er abgesagt… da ist boxen.de glaub weniger glaubwürdig.

  10. Tom
    6. März 2011 at 17:26 —

    @ Boxrad

    Das steht aber auf vielen anderen Boxseiten auch!

  11. Tukan
    6. März 2011 at 17:42 —

    Der lausige Betrüger ist dieser Klitschko – hat den Haye überredet den Gürtel für gutes Geld zu verkaufen – es wird ein grösste Box-Betrug aller Zeiten. Der Haye hat jezt auch in den Wrestling gewechselt und wird einen TKO in 12 Runde vortäuschen. Es lebe Klitschko-Ballet, nieder mit dem Boxen!

  12. gewaar
    6. März 2011 at 18:28 —

    Bönte lehnt sich ziemlich weit aus dem Fenster, vorallem weil der Austragungsort noch nicht feststeht. Selbst die Unterzeichnung der Verträge ist noch keine Garantie.

  13. Shorty
    6. März 2011 at 18:40 —

    Austragungsort USA,dass wäre doch eine gute Alternative für beide Boxer

  14. Philipp
    6. März 2011 at 19:10 —

    @ Shorty:
    Austragungsort USA wäre wirklich eine selten dämliche Entscheidung. Die Klitschkos und Haye haben ihre Fanbase in UK und Deutschland, Wieso sollte man sie bis nachts um 3 Uhr auf den Kampf warten lassen?

    Mich wundert eher, dass Kaiserslautern und Dortmund ein Thema sind. Beide Stadien haben kein Dach. Was machen die eigentlich, wenn es regnet?
    Das Dach in Gelsenkirchen ist zurzeit übrigens noch kaputt und darf von Schalke erstmal für ca. 10 Mio repariert werden :-))

    Eigentlich bleiben da nur noch Frankfurt und Düsseldorf zu Auswahl. Hab in beiden Stadien die letzten Wladimir Kämpfe gesehen (genauer gesagt auf den Videowürfeln).
    Stimmung dort ist noch ausbaufähig 😉

  15. oskarpolo
    6. März 2011 at 19:31 —

    Der Kampf findet in Dortmund oder auf Schalke statt,das weiss ich jetzt schon !!!

  16. carlos2012
    6. März 2011 at 19:35 —

    Naja,wenigstens gibt es den Haye kampf.So jetzt gehe ich mit meiner Freundin ein Saufen.Diese ganze Box-Zirkus ist ja nicht mehr auszuhalten…Prost

  17. Philipp
    6. März 2011 at 19:43 —

    @ oskarpolo

    cool! woher weißt du das?

  18. madmax
    6. März 2011 at 20:13 —

    Haye hat allem zugestimmt . Welche Ecke und wer als erstes einläuft ect.
    Soll nochmal einer sagen er hat Angst.
    Hoffe es wird keine Schmierenkomödie…..
    Der Haye ist mir einfach zu Geld geil.

  19. Kritiker No.1
    6. März 2011 at 20:18 —

    Hahhahahah

    Wladimir hat schon zweimal gezeigt das er angst hat vor Chisora. Der soll erstmal Chisora boxen der Feigling. gegen Sanders hat er sich auch nicht mehr getraut. Wladimir ist ein Sch isser.

  20. Tukan
    6. März 2011 at 20:23 —

    Höffentlich findet Betrug-Absprache-Show in Deutschland statt – dann wird endlich die Staastanwaltschaft tätig!

  21. OlafW
    6. März 2011 at 20:33 —

    Gegen Chisora wurde abgesagt, weil Haye es so wollte und nicht, weil Klitschko Angst hat. War doch einer der fadenscheinigen Absagegründe von Haye beim letzten Vertragsversuch.
    Ich seh den Kampf übrigens auch erst, wenn wirklich beide im Ring stehen. Und selbst dann geht noch was. Umknicken, plötzliche Handverletzung, Rücken, Durchfall – lach etc.. – Und sowas würde m.E. eher von Seite Haye kommen.

  22. Tukan
    6. März 2011 at 20:34 —

    @madmax

    KLitschko und keine Schmierenkomödie?

    Wer’s glaubt, wird selig!

  23. leif
    6. März 2011 at 22:34 —

    Schön wenn es zustandekommt. Auch nach Vertragsunterzeichnung von Haye, heisst es lange nicht das er im Ring steigt. Haben wir zweimal vorher mit Klitschko-Verträgen erlebt.

  24. angela merkel
    6. März 2011 at 23:08 —

    klitschko wird haye den gaymaker den kopf abbrechen

  25. Joe187
    6. März 2011 at 23:37 —

    @Olaf
    stimmt wlad hat noch nie ne verletztung vorgegeben um nen fight platzen zu lassen 😀

  26. Fan
    7. März 2011 at 00:00 —

    Genau Angela der Gaye wird geköpft!

  27. Straycat
    7. März 2011 at 00:33 —

    Sollte der Kampf wirklich kommen, kann Haye nur durch KO gewinnen,denn er hat für Herbst seinen Rücktritt angekündigt, daher schonmal Punktvorsprung Kitschko.
    Auch Maske machte damals den Fehler vor seinem letzten Kampf von Rücktritt zu reden, Ergebnis kennen wir alle.
    Also werden die Weltverbände kaum jemanden gewinnen lassen, dessen Gürtel dann wieder offen sind.
    Haye gibt zuviel Zugeständnisse,er sollte nicht in Germany boxen,wenn eben in England an beiden Terminen nichts frei ist, wird später geboxt, die Premier League hat doch auch Sommerpause.
    Klitschko möchte ich in England sehen, wenn er beim Einmarsch ausgepfiffen wird, schwindet sein Nervenkostüm – Auch nicht in punkto Einmarsch, Ringgröße, Rückkämpfe, Handschuhgewicht sollte er nicht zu viel Einfluß dem Ukrainer überlassen.

  28. Tom
    7. März 2011 at 01:06 —

    @ Straycat

    …also werden die Weltverbände kaum jemanden gewinnen lassen,dessen Gürtel dann wieder offen ist…..

    Dein Kommentar hat nur einen Schönheitsfehler,Povetkin und wahrscheinlich Mormeck sollen ja den legitimen WBA-Titel ausboxen,dann gibt es ja einen WBA-WM

  29. jones
    7. März 2011 at 01:33 —

    Chisora kann einem schon leid tun. Er wird von haye und Wlad als Spielball benutzt.
    Aus Sicht von uns Fans ist es natürlich ok wenn Wlad-Haye kommt und Wlad-Chisora ausfällt, den Kampf wollte unbedingt sowieso keiner sehen.

    Aus Sicht des Einzelnen ist es sicherlich verständlich, Chisora zu nehmen um so Haye eine Option zu nehmen und auch bei einer erneuten Absage von Haye 2 Kämpfe zu haben, auch das er nun doch einlenkt um den größeren Kampf zu machen ist ok, denn ewig kann er nicht boxen und Haye wäre durchaus einer der größeren Namen in deinem Rekord.

    Auch Haye kann man verstehen, das Risiko ist durchaus größer das der Kampf ausfällt wenn Wlad 9 Wochen vorher boxt. Normal fällt vielleicht jeder 10 Kampf bei einem HW in diesem Alter aus, also 10% Absagewahrscheinlichkeit von Wlad, wenn er 9 Wochen vorher einen Kampf macht kann da natürlich auch was passieren, demnach steigt auch die Wahrscheinlichkeit, zwar nicht signifikant, aber Haye kann das nicht gefallen. Wenn wirklich Ende des Jahres aufhören will, muss man dafür verständnis haben.

    Nur zusammen ergibt das eine Geschichte die ziemlich mies gegenüber Chisora ist, der hätte in der Zeit einen vielleicht sogar 2 Kämpfe machen können und so weiter seine Brötchen veridenen. So hat er nichts, ausser sich umsonst auf einen Kampf vorbereitet und etwas kostenlose Eigenwerbung bekommen.
    Diese Seite sollte auch mal erwähnt werden.

  30. Han Anuk
    7. März 2011 at 02:44 —

    Die zeit des redens ist vorbei,2011 bekommens die Klitchkos mit
    Solis Haye zutun.Die beiden einzigen im schlecht besetzten schwergewicht,
    die das potenzial dazu hätten.
    Bald bekommen wir die antwort.

  31. memmo
    7. März 2011 at 07:29 —

    Hmm vergiss Adamek im September nicht. Verstehe auch nicht so ganz warum hier alle wieder am motzen sind. Kann man das nicht bis nach bzw bis zur Kampfansage 🙂 verschieben? Wir wollen doch alle diesen Kampf sehen und das schon lange. Ich freu mich auf dieses boxjahr. Solis, haye und adamek. Wird nicht leicht für die klitschkos

  32. Peddersen
    7. März 2011 at 08:41 —

    jones

    Chisora wird bestimmt durch ne angemessene Summe entschädigt. Sonst hätten wir jetzt schon längst sein Gebrüll irgendwo gelesen.

  33. kevin22
    7. März 2011 at 09:25 —

    Für mich gibt es eigendlich nur 2 Möglichkeiten, warum der Kampf gegen Chisora nun abgesagt wurde:

    1.) WK hat wirklich bedenken, dass er sich bis zum Chisora Kampf nicht 100% gesunden kann und es dann wärend dem Kampf wieder schlimmer werden könnte, wodurch dann der Haye Kampf in´s Wasser fallen würde!

    2.) Er hat der Forderung von Haye nachgegeben und verzichtet lieber auf den Chisora Kampf um gegen Haye endlich antreten zu können! Für uns Boxfans ist der Kampf auf jeden Fall interessanter!

    Beide Szenarien wären meiner Meinung nach verständlich, dass WK Angst vor Chisora hat ist einfach nur lächerlich 🙂

  34. kevin22
    7. März 2011 at 10:06 —

    Straycat sagt:

    “Haye gibt zuviel Zugeständnisse,er sollte nicht in Germany boxen,wenn eben in England an beiden Terminen nichts frei ist, wird später geboxt, die Premier League hat doch auch Sommerpause.”

    Im September steht der Kampf gegen Adamek, im Oktober will Haye aufhören und der erste Kampftemin 2011 konnte wegen Haye´s Haussender Sky nicht realisiert werden!

    “Auch nicht in punkto Einmarsch, Ringgröße, Rückkämpfe, Handschuhgewicht sollte er nicht zu viel Einfluß dem Ukrainer überlassen.”

    Es ist und war schon immer so, dass der Herrausforderer als erster in den Ring steigt und die blaue Ecke bekommt. Da Klitschko 3 Titel in den Kampf einbringt und Haye lediglich einen, ist es doch normal das WK die rote Ecke bekommt und als 2. einläuft!
    Dass sind nicht, wie hier einige unwissend behaupten 2 Forderungen, sondern es ist ganz normal und regelkonform, dass der Herrausforderer als erster einläuft und die blaue Ecke bekommt!

    Auch die Ringgrösse wurde und wird immer vom Champion bestimmt, in dem Falle ist das nunmal WK! Gegen Byrd musste WK auch Byrds Ringgröße akzeptieren!

    Über Rückkampfklauseln gab es bissher null Aussagen, möchte mal wissen wie du zu dieser Aussage kommst!?

  35. DonSerge
    7. März 2011 at 11:24 —

    Die Posts zu diesem Artikel sind zum Großteil wirklich belustigend & vorhersehbar … Ist das lächerlich wie plötzlich der ein oder andere nun tatsächlich einem Chisora-Kampf hinterher trauert oder Klit Schiss unterstellt… Hahaha

    Hätte der Kampf stattgefunden, hätte der gleiche Typ geposted was für ein lächerliches Match-Up das ganze war etc…

    Welcher Kampf wenn nicht Haye:Klitschko ist im HW aktuell überhaupt sehenswert?

    Ich persönlich hab mich seit Klitschko : Lewis auf keinen HW-Kampf so sehr gefreut…

    Daumen drücken dass keiner absagt…

  36. Baron
    7. März 2011 at 11:38 —

    WK hat angst vor seinem Schatten,wenn er in den Ring steigt sagt er immer Schatten geh weg ich bins tu mir nix.

  37. Kritiker No.1
    7. März 2011 at 12:22 —

    Jaja die Klitschkolügengeschichten könnt ihr selbst glauben.

    Fakt ist:

    Bönte hat dementiert das der Kampf abgesagt werden wird und er wurde ein tag später abgesagt

    + Klitschko hat schon beim ersten mal nur abgesagt, weil er sich damals mit Haye einigen wollte, und die Verletzung nur simuliert war

    Fragt sich, warum will er nicht zwischendurch mal leichtes Geld verdienen und ein Stadium füllen gegen Chisora?? Am Geld verdienen wirds nicht scheitern.

    Er hat einfach nur ngst zu verlieren und den Klitschko Haye Kampf sinnlos zu machen, stattdessen gäbe es einen Chisora vs Haye Kampf in England. Das will er aufjedenfall nicht riskieren.

    Er hat also nur s chiss.

  38. jones
    7. März 2011 at 12:52 —

    Fakt ist Kritiker nennt wieder Fakten die nicht stimmen und Fakt ist auch, dass Haye keinen Vertrag mit Wlad unterschreiben wollte, wenn er vorher gegen Chisora boxt.

  39. Straycat
    7. März 2011 at 23:42 —

    @ kevin:
    Dein Zitat.Es ist und war schon immer so, dass der Herrausforderer als erster in den Ring steigt und die blaue Ecke
    wer ist Herausforder?
    wollen wir uns an Details nicht hochziehen! Wer mit den Klitschkos Verträge eingeht muss einiges über sich ergehen laseen, das weiß jeder.
    Wer überträgt überhaupt, bestimmt der ukrainische Haussender mit den 3 Buchstaben.
    Ach egal, heute Wladi,morgen Vitali, vergesst Adamek, es gibt nur Haue von Haye.

  40. kevin22
    8. März 2011 at 09:24 —

    Straycat sagt:

    “wer ist Herausforder?”

    Die Frage solltest du dir slber beantworten können, Haye 25 Kämpfe und 1 Gürtel, WK 55 Kämpfe und 3 Gürtel!

    “Wer mit den Klitschkos Verträge eingeht muss einiges über sich ergehen laseen, das weiß jeder.”

    Woher weiss das denn “Jeder”? Hast du schon einmal einen Vertrag gesehen?

    “Wer überträgt überhaupt, bestimmt der ukrainische Haussender mit den 3 Buchstaben.”

    Du scheinst ja garnichts über die Verhandlungen zu wissen!?
    Der Termin musste mit beiden Haussendern, sprich RTL UND SKY vereinbat werden, daher gab es nur diese 2 Termine!

  41. straycat
    8. März 2011 at 21:52 —

    @ kevin,
    mit der übertragenden tv Anstalt hab ich was überlesen.Mit den Verträgen meine ich jeden der 1&1 zusammen zählen kann, da braucht man kein Insiderwissen, das ist ein offenens Geheimnis.

  42. Punch
    11. März 2011 at 12:11 —

    @ Straycat, Mein Gott du redest aber auch nur sinnloses Zueg! Am Ende ist es sch eiss egal wer wo wie was boxt, ein Boxer gewinnt auch in China in ner Rosa Ecke wen er besser ist! Das sind ganz normale Regeln das er mehr zu sagen hat weil WK der CHAMP ist und Haye noch eine Wurst. Der Bessere gewinnt. Und wen Klitschko vor jemandem Angst haben sollte dan wäre es einzig Lewis gewesen, doch auch vor dem hatte er keine Angst und lieferte einen der besten Boxkämpfe in der Geschichte. Schade ist das Boxen im neuen Zeitalter so schwach geworden es gibt kaum noch interessante Kämpfe und wen ja, muss man 2 Jahre warten.

Antwort schreiben