Top News

Klitschko blickt nach vorne: “Ob Chisora, Haye oder Adamek – 2011 wird ein spannendes Jahr”

Wladimir Klitschko ©KMG.

Wladimir Klitschko © KMG.

Wladimir Klitschko hat erstmals zu den aufgekommenen Gerüchten, wonach er Dereck Chisora zugunsten von David Haye für einen April-Termin in Las Vegas fallen lassen würde, Stellung genommen: “Ich habe davon noch nichts gehört, denn mein ganzer Fokus lag jetzt auf Dereck Chisora”, so der Weltmeister im RTL Interview. “Es gibt einige Namen, über die man reden kann. Da ist Dereck Chisora, da ist David Haye mit einer Titelvereinigung, und da ist auch Tomasz Adamek. Ich freue mich auf 2011, das wird ein spannendes Jahr.”

Chisoras Aussagen, wonach er kurz vor dem Kampf gekniffen hätte, kann der 34-jährige Ukrainer nicht nachvollziehen. Der Kampf gegen den Engländer habe im neuen Jahr nach wie vor Prioriät: “Was Dereck jetzt über mich sagt, interessiert mich überhaupt nicht. Die Hunde bellen und die Karawane zieht weiter. Er kann jetzt die Zeit genießen und Weihnachten und Silvester ohne Kopfschmerzen feiern. Der Kampf gegen ihn wird nun auf das kommende Jahr verschoben. Ich habe ihn mir für eine freiwillige Titelverteidigung ausgesucht, und den werde ich jetzt nicht einfach so loslassen.”

Klitschko hofft, im neuen Jahr bald wieder in den Ring steigen zu können: “Immerhin muss ich nicht operiert werden, so dass ich in vier bis sechs Wochen wieder fit bin. Ich habe definitiv keine Lust, lange zu pausieren, denn ich bin im besten Boxalter.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wladimir Klitschko: "Die Schmerzen waren extrem, es tut mir sehr leid für die Zuschauer"

Nächster Artikel

Tomasz Adamek stoppt Vinny Maddalone in fünf Runden

65 Kommentare

  1. ex-boxer
    9. Dezember 2010 at 17:43 —

    ja,ja er wird gegen adamek boxen und vitali gegen haye.
    chisora wird leer ausgehen aber den kampf wollte eh keiner sehen.
    wladimir muss aber jetzt so reden denn schließlich hat er ihn ja vorher auch zum himmel gelobt wie gut er ist.

  2. Kritiker No.1
    9. Dezember 2010 at 19:25 —

    WIe ich schon geschreiben habe, traut sich Herr Klitschko gegen David Haye und Adamek zu boxen aber gegen Povetkin und Solis traut er sich nicht. Die werden vermieden wie der Teufel das Weihwasser.

  3. Hayemaker
    9. Dezember 2010 at 19:57 —

    Also du kannst nicht David und solis vergleichen David ist einiges besser Solis ist Tod langweilg

  4. Jay
    9. Dezember 2010 at 20:09 —

    Zur Überschrift:
    Solange keiner der K2 auf RTL kämpft so trifft es voll und ganz zu…

  5. Kritiker No.1
    9. Dezember 2010 at 20:22 —

    Von Chisora über Waldimir uns Haye

    .” Und was, wenn Wladimir nun gegen David Haye boxt, wie kolportiert wird? “Das würde passen, denn Wladimir ist schwul und somit jemand für David Haye, der ja gut aussieht.”

  6. bigbubu
    9. Dezember 2010 at 20:26 —

    .” Und was, wenn Wladimir nun gegen David Haye boxt, wie kolportiert wird? “Das würde passen, denn Wladimir ist schwul und somit jemand für David Haye, der ja gut aussieht.”

    Typisch enttäuschter Frauenschläger, falls das stimmt

  7. Rock
    9. Dezember 2010 at 21:07 —

    Von freiwilligen Titelverteidigungen halte ich eh nicht viel.

  8. Tommi
    9. Dezember 2010 at 21:48 —

    Ich hatte vor einiger Zeit hier geschrieben, dass es seit Jahren hartnäckige Gerüchte über WK’s Veranlagungen gibt. Chisora ist verärgert und wurde eventuell von Frank Warren gebrieft, der weiß ja wohl am besten, was da läuft und so kommt endlich die Wahrheit ans Licht.

    Er ist definitiv schwul und das der Kampf ausfällt, ist ein Glücksfall für alle, die Boxen lieben. Vielleicht hat er auch die SAP Arena nicht voll bekommen und Bönte hat die Notbremse gezogen.

    Fakt ist, es gibt keine Verletzung von Klitschko, diese Nummer kennen wir doch bereits von K2 und von einer Reihe anderer Boxer ebenso.

  9. Tommi
    9. Dezember 2010 at 21:49 —

    Ich hatte vor einiger Zeit hier geschrieben, dass es seit Jahren hartnäckige Gerüchte über WK’s Veranlagungen gibt. Chisora ist verärgert und wurde eventuell von Frank Warren gebrieft, der weiß ja wohl am besten, was da läuft und so werden eben Rechnungen beglichen.

    Er ist definitiv schwul und das der Kampf ausfällt, ist ein Glücksfall für alle, die Boxen lieben. Vielleicht hat er auch die SAP Arena nicht voll bekommen und Bönte hat die Notbremse gezogen.

    Fakt ist, es gibt keine Verletzung von Klitschko, diese Nummer kennen wir doch bereits von K2 und von einer Reihe anderer Boxer ebenso.

  10. bigbubu
    9. Dezember 2010 at 22:23 —

    @Tommi

    Bist Du da ein Fachmann für Homosexualität? Oder warum kennst Du Dich da so gut aus? Sollte nicht die sexuelle Ausrichtung eines Sportlers sowieso egal sein?

    Und ein Artzt bist Du ja augenscheinlich auch noch, wenn Du so gut bescheid weisst ob die Verletzung echt ist oder nicht.

  11. bigbubu
    9. Dezember 2010 at 22:26 —

    Und wieder wartet ein Kommentar auf Freischaltung! Hier kann ein jeder Spinner unter dem Namen eines anderen Kommentare verfassen, aber harmlose Kommentare warten auf Freischaltung. Echt grossartig organisiert hier.

  12. HamburgBuam
    9. Dezember 2010 at 22:33 —

    Fakt ist, das Tommi an Verfolgungswahn leidet. Als ob Klitschko einen Grund hätte vor Chisora weg zu laufen. Chisora!!!

  13. bigbubu
    9. Dezember 2010 at 22:46 —

    Tommi behauptet das Klitschko diese Veranlagung hat und ich frage ob er sich damit besonders auskennt. Das war auf gar keinen Fall beleidigend gemeint. Und dieser Kommentar wartet auf Freischaltung. Echt sonderbar!

  14. carlos2012
    9. Dezember 2010 at 23:01 —

    Ich meine der Wladimir hat doch einen knackigen Hintern.Da wird sogar ein Frauenliebling wie ich schwach.:))

  15. max
    9. Dezember 2010 at 23:04 —

    @Tommi

    was für gerüchte? was für wahrheit? und wer ist schwull bitte?

    ich wette Wladimir hat im leben mehr und 100 mal hübschere frauen gehabt als die meisten sich hier nur vorstellen können.

    gerüchte und solches gelaber kommt nur von schwullen postern in den forums den sonst nichts an konstruktiver kritik zu klitschkos einfällt!

    sportinterssierte unter uns bedauern das der kampf ausfällt. wenn es dich persönlich freut, dann freu dich, aber unterstelle nicht dass es sich jeder darüber freuen würden.

    hast du beweisse das es keine verletzung gibt?
    wenn du von fakten reden willst dann weise diese bitte schön auch nach.
    Wladimir ist sicherlich nicht dafür bekannt sich vor den gegner zu drücken. zu mal es sich hier um eine freiwillige tittelverdeidigung handelt! wie soll er sich dann drücken können? das entgeht doch jeder logik..! diesen kampf wollte klitschko freiwillig machen, weil es kein passendere gegner geboten hat!!

    wenn schon, dann sind das eher klitschko-gegner die den kempfen ausweichen, und das nachweisslich!! und das sind fakten so lag z.b. bei der kampfabsage von haye keine erztliches gutachten über seine vermeindliche rücken verletzung vor. bei wladimir ist das anders.

    SAP Aren war annährend ausverkauft, das nur zur diener kentniss.. und das ist fakt, kannst du leicht selbst nachrecherhieren.

  16. max
    9. Dezember 2010 at 23:08 —

    carlos2012 sagt:
    9. Dezember 2010 um 23:01
    “Ich meine der Wladimir hat doch einen knackigen Hintern.Da wird sogar ein Frauenliebling wie ich schwach.:))”

    bei beiträgen von mancher poster hier im forum zum thema klitschkos und ihre kämpfe, hatte ich schon oft den verdacht dass nicht alle wirklcih dahin schauen wo man hinschauen sollte.. aber, jedem das seine

  17. bigbubu
    9. Dezember 2010 at 23:27 —

    Einerseits wird den Klitschkos vorgeworfen Geldgierig zu sein und dann soll sich Wladimir aber drücken vor einem Gegner den er doch angeblich deswegen ausgesucht hat weil er so schwach ist. Die Klitschkohater und Logik, das passt einfach nicht zusammen. Die Wiedersprechen sich wie es nur geht.

  18. Kano
    10. Dezember 2010 at 00:06 —

    Ob Chisora,Haye oder Adamek 2011 wird ein spannendes Jahr?Ich glaube das 2011 weder Chisora noch Haye oder Adamek geboxt werden stattdessen werden uns die Brüder mit Fallobst Gegnern wie auch bereits in diesem vergangenen Jahr verarschen ich schätze mal das selbst Solis umgangen wird obwohl Pflichtherausforderer von Vitalli die Brüder werden schon Lösungen finden.Und nein ich bin kein Klitschko Hater sondern mich kotzt es inzwischen über Jahre lang an das die zwei nur massgeschneiderte Flaschen Boxen und sie stark reden.

  19. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 00:09 —

    So da war mal ein Computertest ( kann man auch nachlesen im Internet) der hat Prominente nach deren Homosexulität geprüft anhand von besteimmten anzeichen wie Körperkult und soe ne Sachen. Als Ergenis kan raus das Wladimir Klitschko schwul sein muss. Wer mir nicht hglaubt kann das nachlesen. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass er wenn er schwul wäre, sich als aktueller Boxweltmeister outen könnte. Wenn man seine Kampfweise mal betrachtet muss er stockschwul sein. Hahha

    So über vorsichtig und änsgtlich. Naja das er ne freundin hat ist kein Indiz das er nicht auf Männer steht. Vielleicht ist er bi.Sein Bruder ist aber definitib hetero. Das sieht man auch an seiner Kampfweise. OBwohl Geschmack hat er mit dieser Frau auch nicht grade bewiesen. wenn ich soviel Kohle hätte wie Wladimir Klitschko würde ich jeden Tag eine Hollywood Schauspielerin oder ein Topmodell poppen, die grösser ist als 145cm.

  20. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 00:12 —

    Ich habs schon geschrieben. Er hat Chisora verpflichtet und dachte das dieser sich nicht wehren will. So da er jetzt zweifel hat will nicht mehr kämpfen

  21. BOXING
    10. Dezember 2010 at 00:18 —

    Adamek is the Best !!!!

  22. Wowo4ka
    10. Dezember 2010 at 00:23 —

    Fakt ist, dass Tommi recht hat und ein Doktor und CT sich irren.

    Fakt ist das ein “hartnäckiges Gerücht” ein Fakt ist. :D:D

    Fakt ist, dass Tommy und carlos2012 vielleicht ein Liebespaar sind, nein ist ein Gerücht, aber hey ist doch eh das Gleiche. :D:D:D

    Und Jungs falls euch, dass nicht gefällt, kann ich es sehr gut nachvolziehen, aber

    dann schreibt bitte auch kein Mist über Menschen die im Leben wesentlich mehr erreicht haben und ein wenig Anerkennung verdienen!

  23. bigbubu
    10. Dezember 2010 at 00:27 —

    @kritiker No 1

    “Ich habs schon geschrieben. Er hat Chisora verpflichtet und dachte das dieser sich nicht wehren will. So da er jetzt zweifel hat will nicht mehr kämpfen”

    Achso, sorry, hab ganz vergessen das Du die einzig wahre Wahrheit gepachtet hast. LOL

    Jaja, der Neid der Besitz und Ahnungslosen.

  24. Mr. Wrong
    10. Dezember 2010 at 01:44 —

    naja bei diesen gerüchten von welcher ufer WK ist, bin ich vorsichtig.
    habe den mal bei beckmann auf ard gesehen (vor 4-5 jahren), seine gestik und mimik ist schon anders als z.B bei VK.
    mit diesen interviews macht er noch mehr speekulationen:

    netzeitung.de/entertainment/people/250720.html?Wladimir_Klitschko_waere_gerne_schwanger

  25. Mr. Wrong
    10. Dezember 2010 at 01:45 —

    genau werden wir erst wissen, wenn er verheiratet ist und eigene familie hat.
    falls das nicht geschieht, wird es für sich sprechen.

  26. Shlumpf!
    10. Dezember 2010 at 02:24 —

    Erstens: wer glaubt alleine an Gestik und Mimik einen Homosexuellen erkennen können, rennt nur einem alten Klischee hinterher.

    Zweitens: Auch wenn er schwul sein sollte: na und? Das ändert nichts an seinem Können als Boxer! Rasse, Religion, Sexualität: scheißegal, wir reden hier über den Boxer Wladimir Klitschko!

  27. belgie
    10. Dezember 2010 at 02:53 —

    zuerst johnatan banks 26 februari und dann vitali klitschko, luan krasniqi nàchste kampion 😉

  28. Joe187
    10. Dezember 2010 at 04:11 —

    @max wladimir wollte auch kein gutachten haben. erst klar wurde das haye gegen valuev fightet beschwerte er sich darüber. desweiteren wäre es überhaupt kein problem gewesen ein solches gutachten erstellen zu lassen, ob haye nun verletzt war oder nicht.

  29. max
    10. Dezember 2010 at 05:49 —

    @Joe
    ich hab in erinnerung das K2 damals von anfang an auf gutachten bestanden – ein unabhängiges gutachten. diesen gab es aber nicht! und dass es so einfach wäre dieses zu besorgen glaube ich nicht. es würde damals so darüber berichtet, und es ging um damit verbundene trainings-camp kosten usw.
    wie auch immer, haye hatt ja danach schon zwischen den zeilen verdeutlicht, das die vermeindliche verletzung nur ein vorwand war, und dass die vertragsbedingungen ihn gestört haben. weswegen es ja auch keine terminversetzung gegeben hat wenn haye wieder fit wäre.

  30. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 11:08 —

    So laut Adamek Manager hat Povetkins Lager einen Adamek Kampf abgelehnt

    w.w.w.boxingscene.com/?m=show&id=33709

  31. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 11:09 —

    So inszwischen bekommen ich auch meine Zweifel ob Povetkin einen Ziel als Profiboxer hat oder einfach nur so gegen Fallobst boxt,

  32. gewaar
    10. Dezember 2010 at 11:34 —

    @kritiker No 1

    Wenn ich mir Povetkins Leistung in seinen letzten Kämpfen ansehe, dann weiß ich auch warum. Er entwickelt sich nicht weiter, sondern stagniert bzw. fällt sogar zurück.

  33. memmo
    10. Dezember 2010 at 11:45 —

    Klar das Povetkin einen Kampf gegen einen hungrigen und gefährlichen Boxer ausschlägt. Nach seinem letzten Kampf, würde er gegen Adamek keine 5 Runden stehen.

    Hoffe Adamek kriegt noch einen guten Gegner für Anfang des Jahres und kann dann einen Klitschko ärgern.

  34. Baron
    10. Dezember 2010 at 12:15 —

    Moin,wenn WK schwul sein sollte wie Einige hier Posten,dann verstehe ich auch solcheVorträge weil solche Behauptungen nur zustande kommem weil sie selbst Schwul sind und nicht bei WK landen konnten.Daher solch Schwachsinn aus verschmähter Beachtung.Soviel zu diesen Vortragskünstlern.

  35. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 12:29 —

    Vom Talent her und seinem Angriffsstill her wäre er eigentlich die Gefahr für Klitschko. aber seitdem er zugenommen hat ist erlangsamer geworden. Povetkins Deckung hat früher von seine Schnelligkeit gelebt. Da diese aber abgenommen hat ist seine ganze Defensive automatisch schwächer geworden. Er ist insgesamt auch passiver als früher. Dennoch hätte er wenn er jetzt einen Adamek boxt dann einen anderen potentiellen Klitschko gegner schlägt schon danach realitische Chancen gegen Klitschko, Er braucht vor einem Klitschko Kampf zwei wirklich gute Gegner. Was Atlas macht mit nur Fallobst boxen wird das nicht bewirken und Povetkin ist schon in seinen 30 igern. Er wird tag für Tag langsamer. Ich denke 2008 hätte er damals nach den Byrd und Chambers Siegen mehr Chancen gehabt gegen Klitschko als heutzutage.

    Aber gegen Vitali würde er auf jeden fall gewinnen. Denn gegen Povetkin kann man nicht ohne Deckung boxen, da dieser Reinspringt und dabei unglaublich präzise Kombinationen schlägt. Einer ohne Deckung hat da keine Chancen. Und Vitalis Schlagkraft ist nicht mehr vorhanden.

  36. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 12:31 —

    Povetkin sollte Haye und adamek boxen. beide wären sehr machbar für ihn. Und Boystov sollte Solis boxen.

  37. Dimon
    10. Dezember 2010 at 12:42 —

    Da Atlas einen komischen weg mit pove einschlägt, bezweifel ich überhaupt das pove mit seinen neuen kampfstil gegen jemanden in der top 10 besteht, er sollte lieber seinen alten stil verfeinern und weiter damit kämpfen!

    @Baron:

    einfach nicht auf solche bemerkungen eingehen…

    mfg
    Dimon

  38. Mr. Wrong
    10. Dezember 2010 at 13:22 —

    @ kritiker No 1

    povetkin hat den kampf nicht direkt abgelehnt, er hat gesagt er wolle sich konzentrieren bei der wbo die nr.1 zu werden um so (wiedermal) der nächste pflichtherausforderer von WK zu werden.
    dann wird man sich früher oder später im ring begegnen (müssen).

  39. Chris
    10. Dezember 2010 at 13:27 —

    So nun hat Adamek auch im Schwergewicht den ersten TKO eingefahren und das obwohle “er keinen punch hat”naja würde mich über einen Titelkampf für Adamek freuen!

  40. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 13:47 —

    w.w.w.youtube.com/watch?v=shrXeEaHh_w&feature=related

    Im Boxen werden aus langweiligen kämpfe jetzt noch abgesagte Kämpfe. Die Action geht gegen null. Im K1 siehts anders aus. Am wochenende werden wir viele dieser kämpfe sehen

  41. bender
    10. Dezember 2010 at 13:52 —

    Wladimir ist ein Feigling,angeblich kommt Krasnici wieder zurück in den ring und wenn er gewinnt,wird er ein kampf gegen klitchko bekommen ich bekomme so langsam das gefühl das wir alle nur noch verarscht werden Wladimir kann von mir aus den kampf gegen chisora absagen wenn er wirklich verletzt ist aber soll dann einen anderen Termin ausmachen und gegen Derek Chisora kämpfen denn wenn er wieder zurück kommt um gegen krasnici zu kämpfen beweißt er damit nur das Chisora recht hat und er ein kneifer ist und feige denn wem kann der krasnici noch gefährlich werden der ist doch das größte fallobst.

  42. Mr. Wrong
    10. Dezember 2010 at 13:56 —

    wie sehr ich mir auch einen machtwechsel im schwergewicht wünsche, adameks chancen werden eher gegen Null laufen. Ihm fällt es an agressivität, bedingslos nach vorne gehen.
    ausboxen bzw. auspunkten wird er die Brüder wohl kaum. und einen luckypunch wird man bei den polen wohl kaum erwarten. naja wird auf jedenfall mal ein spannender fight, wünsche dem polen alles gute.

  43. Shorty
    10. Dezember 2010 at 14:20 —

    Hoffendlich nicht so spannend wie der Kampf am 11.12.2010:)

  44. tommi
    10. Dezember 2010 at 14:58 —

    Aktuell werde ich ja nahezu genötigt, mich noch einmal zu äußern. Ich bin tatsächlich kein Mediziner und auch kein Hellseher. Allerdings kenne ich die Boxszene aus unterschiedlichen Gründen sehr gut. Zum einen arbeité ich als Journalist und hier schon seit vielen Jahren im Boxbereich.
    Das schöne an solchen Foren wie diesem ist, dass hier jeder schreiben kann, was er will und das gilt auch für mich.

    Meine tägliche Arbeit besteht nämlich im allgemeinen nicht darin, dass zu schreiben was wirklich fakt ist, sondern was die Redaktion vorgibt.

    Klitschoboxen ist eine Katastrophe, die meisten werden sicher irgendwann Erinnerungen an meine Worte haben, WK ist sicher schwul und noch einmal, ich beziehe mich auf verlässliche Quellen.

    Ánsonsten stehe ich jeder Diskussion zur Verfügung, sodann es nicht persönlich wird.

  45. kritiker No 1
    10. Dezember 2010 at 15:00 —

    hoffentlich

  46. Chris
    10. Dezember 2010 at 15:21 —

    @tommi

    kannst du die quellen nennen?

  47. bigbubu
    10. Dezember 2010 at 15:36 —

    @Tommi

    Also wenn Du eine ernsthafte Diskussion möchtest, reicht es nicht einfach zu schreiben das es ein Gerücht gibt und blablablabla. Woher ist das Gerücht, wer hat es aufgebracht, kann man es ernst nehmen usw. Denn wenn man weiss woher und von wem ein Gerücht ist, kann man schon in etwa einschätzen wie hoch der Wahrheitsgehalt ist. Das solltest Du als Journalsit eigentlich wissen. Allerdings schreiben Journalisten schon oft sehr viel Blödsinniges Zeug. (Damit meine ich jetzt nicht Dich) Daher reicht es auch nicht aus zu sagen das man einer ist das kann hier jeder behaupten und ist auch nicht wirklich wichtig welchen Beruf man ausübt, den auch Journalisten können sich irren. Und Gerüchte ohne Quellen sind meiner Meinung nach sowieso wertlos.

    Und das hier jeder schreiben kann was er will und glaubt, so sollte es auch sein. Allerdings ständige Beschuldigungen oder Behauptungen ohne Quelle anzugeben ist auch nicht die feine Art.

  48. carlos2012
    10. Dezember 2010 at 17:49 —

    Wie, Klitschko ist ein Rosetten-Lecker? Das glaube ich nicht…;))))

  49. kritiker No.1
    10. Dezember 2010 at 18:39 —

    Nene ist er nicht. er ist nicht schwul. er ist hochgradig stockschwul und seine Fans auch!!!!

  50. Kevin22
    10. Dezember 2010 at 18:44 —

    @ Tommi wird hier trotz seiner unglaublich schlechten Rechtschreibung zum !Journalist!… ich lach mich wech! 😉

  51. Ahmet
    10. Dezember 2010 at 18:48 —

    Hier i Forum laufen schon ein paar schräge Typen rum, aber ” tommi” ist schon eine andere Diension

  52. Kevin22
    10. Dezember 2010 at 18:50 —

    Ahmet sagt:
    10. Dezember 2010 um 18:48

    Hier i Forum laufen schon ein paar schräge Typen rum, aber ” tommi” ist schon eine andere Diension”

    Geht es auch auf deutsch?

  53. carlos2012
    10. Dezember 2010 at 21:46 —

    Leute sind den alle hier Imigranten,die kein Deutsch schreiben können.Gebt euch mühe und achtet auf euer Rechtschreibung.Das tue ich ja auch ;))))

  54. Tommi
    10. Dezember 2010 at 21:54 —

    Kevin, ich habe Journalismus studiert und nicht Germanistik, Lehramt ebenso wenig. Im übrigen habe ich keine Lust auf deine Kommentare zu antworten, ich will dir ebenso wenig zu nah treten, aber vom Boxen hast du offensichtlich so viel Sachverstand wie der Metzger vom Brotbacken.

    Das Problem ist meiner Auffassung nach, dass du augenscheinlich den Klitschko Clan heldenhaft verehrst, was soweit dir auch überlassen ist, aber muss man kleine Helden insofern empor heben, dass man die Realität mit Träumerei vertauscht?

    Außerdem wollen wir doch hier nicht persönlich werden, ich frage dich doch auch nicht was dich deiner Meinung nach prädestiniert so unglaubliche Fachkommentare abzugeben.

    In Bezug auf Quellen ist es doch wohl klar, dass ich da ganz entspannt bleibe. Es gibt in Deutschland kein großes Gym, was ich nicht kenne, im Schmeling Gym gehe ich ein und aus, selbst das abenteuerlichste habe ich kennengelernt, dort wird noch mit Hand der Ofen angefeuert, weiß jemand wo das ist..??

  55. bigbubu
    10. Dezember 2010 at 22:09 —

    @Tommi

    Und wieder keine Quellenangaben für die Gerüchte, war ja zu erwarten.

  56. Tukan
    10. Dezember 2010 at 22:18 —

    Das Klitschko – ein Betrüger ist, der abgesprochene mit dem “Gegner” Shows mit “Schlagverbot” und reine “Boximitation” an RTL verkauft – ist allen mittlerweile klar!

    Warum ein Betrüger Lunte riecht und sich “anders überlegt” ist spannend!

    Der sollte schon dafür die Gründe haben – ist der Staatsanwalt endlich tätig geworden, wurde die Sache für RTL zu heiss?

  57. Mr. Wrong
    11. Dezember 2010 at 00:33 —

    das ist echt geil hier, erinnert mich an die letzten tage von sport.de wo man noch die kommentare zu jeweiligen kämpfen posten konnte.

    turkan endlich meldest du dich zu wort und klärst uns alle unwissenden auf.

  58. Peddersen
    11. Dezember 2010 at 13:21 —

    Hmm… Schade, dass sich hier jedes Pisa-Opfer zu Wort melden kann. Damit nicht genug. Der Inhalt lässt auch vermuten, dass es sich bei Tukan nicht um eine reine Deutsch-Schwäche, sondern um einen allgemeinen Box-intellektuellen Mangel handelt.

    P.s. Dieser Kommentar stammt von einem Klitschko-Skeptiker.

  59. BOXING
    13. Dezember 2010 at 17:51 —

    Adamek hat seinen 2 TKO im Schwergewicht gefangen 🙂 F*** ist der schnell

    http://www.youtube.com/watch?v=_8HBYsDjEcM

  60. master big
    21. Dezember 2010 at 05:55 —

    wie ich hier lese sind hier richtige klugscheisser im forum.

    aber vom boxen gar keine ahnung.wenn ichdiesen carlos höre könnt ich boxen.

    sei du froh das du ein guten elternhaus hattest,um so gebildet zu sein.

    andere hatten es nicht.

    aber ich sage dir !

    du hast null ahnung vom boxen.glaube nicht das mir mir ne genaue doublette oder en cross zeigen kannst.halt doch die fresse

  61. Ezio Auditore
    10. Februar 2011 at 19:01 —

    Chisoras Aussagen, wonach er kurz vor dem Kampf gekniffen hätte, kann der 34-jährige Ukrainer nicht nachvollziehen. Der Kampf gegen den Engländer habe im neuen Jahr nach wie vor Prioriät: “Was Dereck jetzt über mich sagt, interessiert mich überhaupt nicht. Die Hunde bellen und die Karawane zieht weiter. Er kann jetzt die Zeit genießen und Weihnachten und Silvester ohne Kopfschmerzen feiern. Der Kampf gegen ihn wird nun auf das kommende Jahr verschoben. Ich habe ihn mir für eine freiwillige Titelverteidigung ausgesucht, und den werde ich jetzt nicht einfach so loslassen.”

    Soso, ist auch ein Intressantes Zitat, wenn ich mich recht entsinne war nach dem abgesagten Kampf im Dezember erstmal alles vom Tisch, und noch bevor er an einen neuen Kampftermin mit Chisora sucht wird erstmal mit Haye verhandelt um dann doch wieder gegen Chisora zu kämpfen?

    Mal ganz im ernst, falls Haye nicht gleich nein sagte (er hat es glaub laut Sport.de) dann wär doch der Kampf unter dach und Fach gewesen aber nein es könnten ja Stimmen laut werden warum er Chisora aus dem Weg gegangen ist, wesshalb er jetzt doch gegen Ihn antritt… alles sehr verwirrend.

    Ich persöhnlich glaube das Chisora es Wladimir schwerer machen wird als es der gute Klitschko momentan noch denkt… mal sehen wer am Ende die Kopfschmerzen hat… allerdings wär ich froh gewesen wenn der Kampf im März käme…. auf den freu ich mich mehr 😀 😀 😀

  62. Fler
    19. Mai 2011 at 23:55 —

    kuckt euch einfach mal diesen youtube-link an….
    http://www.youtube.com/watch?v=qjmVlR-KMz4&feature=player_embedded

  63. oskarpolo
    20. Mai 2011 at 00:03 —

    Der dicke Patrick !!!

    Deine Texte sind geklaut du Kackblach 🙂

  64. ZSUZSI
    15. Juni 2011 at 23:32 —

    Na ihr lieben, schlauen Leute hoffe ihr habt euch genug ausgekotzt über Menschen die es mit Respekt und Arbeit an die Spitze geschafft haben. Seit ihr wohl neidisch weil ihr nicht soviel Geld habt? Gewöhnt euch dran denn solchen Menschen gebürt auch kein Geld und keine Ehre! Außerdem zählt bei Reichtum nicht nur das, das man wie erwähnt Models poppen kann, sondern das man das Glück und das Geld mit jemandem teilt den man liebt….. aber wem schreib ich das alles ihr versteht doch eh nichts von Menschlichkeit!
    Ich wünsche beiden Klitschkos noch viele Jahre Erfolg, sie verdienen es!

  65. Mamue
    3. Juli 2011 at 12:44 —

    Na endlich schreibt hier jemand mal was vernünftiges! Es ist mir egal ob einer schwul ist oder nicht, solange er seinen Gegnern mit Respekt und Anstand begegnet. Es ist eine Freude, den beiden K’s beim boxen zususehen. Die beiden sind blitzgescheid und sitzen nicht nur auf ihrem Geld sondern unterstützen viele Projekte. Sie ergänzen einander und halten zusammen! Sie stehen ständig in der Öffentlichkeit ohne Skandale und ohne das gesamte Privatleben an die grosse Glocke zu hängen!
    Dieser Schwachsinn, der hier teilweise verbreitet wird ist unter der Gürtellinie und jeder der solchen Quatsch schreibt sollte sich an die eigene Nase fassen oder es besser machen.

Antwort schreiben