Top News

Klitschko bleibt WBC-Weltmeister

Vitali Klitschko. © Werner Dittmair.

Vitali Klitschko. © Werner Dittmair.

In Bern hat Vitali Klitschko seinen WBC-Titel im Schwergewicht verteidigt. Gegen Kevin Johnson hatte Klitschko überraschenderweise Probleme Wirkungstreffer zu setzen. Johnson tauchte immer wieder geschickt unter der Rechten Klitschkos weg und fügte diesem zu Beginn des Kampfes sogar einen Cut am rechten Auge zu.

Wirkungstreffer konnte aber auch Johnson nicht landen.

Gegen Ende legte Klitschko nochmals nach und suchte den K.O. Sieg. Den entscheidenden Treffer konnte er aber nicht landen. So musste er sich mit einem Sieg nach Punkten begnügen. Die Punktrichter sahen den Weltmeister mit 120:108, 120:108und 119:109 vorn.

Voriger Artikel

Vitali Klitschko besiegt Johnson klar nach Punkten: Zum ersten Mal seit 2000 über die vollen Runden

Nächster Artikel

Malignaggi gelingt die Revanche: Klarer Punktsieg nach zuvor umstrittenen Urteil

Keine Kommentare

Antwort schreiben