Top News

Klitschko beantragt freiwillige Titelverteidigung am 6. April

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko (59-3, 50 K.o.’s) wird bei seinem nächsten Kampf möglicherweise doch nicht zur Pflichtverteidigung gegen den ungeschlagenen Russen Alexander Povetkin (25-0, 17 K.o.’s) antreten.

Laut WBA-Ruling müssen sich beide Teams eigentlich bis 17. Januar einigen, falls nicht, käme es danach zur Purse Bid. Klitschko will laut Informationen der Bild-Zeitung aber am 6. April eine freiwillige Titelverteidigung bestreiten und erst im Sommer gegen Povetkin antreten. Ein entsprechender Antrag wurde bereits bei der WBA gestellt.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Es bleibt nun abzuwarten, wie der panamaische Weltverband reagiert, und ob die Frist für Super-Champion Klitschko von 18 auf 24 Monate verlängert wird. Sauerland besteht nach wie vor auf einem Kampftermin im Frühling. Man darf also gespannt sein…

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Marquez lehnt 15-Millionen-Angebot aus Dubai ab

Nächster Artikel

Kessler vs. Froch II: Einigung über Rematch in England

269 Kommentare

  1. Eierrübe
    16. Januar 2013 at 22:54 —

    DAs würde ich so nicht sagen, ich meinte auch wenn er länger geboxt hätte und mehr Erfahrung dann wäre er durchaus eine große Gefahr gewesen. Ich meinte es auch draussen als Streetfight. Auf jeden Fall ist das einer mit einem riesigen Kämpferherz. Klitschko ist nur ein Geldgieriger Affe. Die müßten immer noch da wohnen wo sie aufgewachsen sind, es ist immer schade das eigentlich mal arme Menschen wenn sie auf einmal reich sind zu solchen Archlöchern werden. Genau solche Menschen müßten sofort wieder in ihr altes Leben zurück um zu spüren wie es ist mit wenig.

  2. Marco Captain Huck
    16. Januar 2013 at 23:02 —

    hernandez hat sich wieder die hand gebrochen

  3. Eierrübe
    16. Januar 2013 at 23:03 —

    Davon mal ganz abgesehen,falls ihr alle es nich nicht gemerkt habt, leben wir in dem Zeitalter wo wir unseren lebenswichtigen Lebensraum nämlich die Erde am meisten zerstören. Und das nur weil wir alle dem Geld hinterherrennen und mitten im Kapitalismus leben. Irgendwann gibt es garkeine Kämpfe mehr dann gibts keine Erde mehr. Was ist denn heute noch wichtig? GEld GEld GEld. Wo ist noch Ehrlichkeit? Wir leben nur noch in einer Scheinwelt. Und alles ist nur noch negativ davon beeinflußt: Der Sport, Lebensmittel(immer vollgepumpter mit Chemie) nur aus Profitgier, ärztliche Versorgung(Menschen sind schwer krank und haben Wartezeiten bei Ärzten bis zu Monate), Medikamente sind teuer. Und genau solche Schweine wie die Klitschkos gehören mit zu denen die das unterstützen. Ich habe dafür nichts offen. Auf jeden Fall sind wir alle im Begriff uns selber kaputt zu machen. Geht mal alle wieder wählen und wählt mal die da oben ab wenn ihr wieder ehrliches boxen sehen wollt und meckert nicht immer rum. So schönen Abend.

  4. eugen
    16. Januar 2013 at 23:13 —

    ja kimbo hat aufjedenfall das größere kämpferherz und hätte bestimmt auch talent wenn er früh mit boxen angefanen hätte.. aber man kann nie wissen wie ein boxer sich entwickelt. deswegen kann man das auch nie einfach so sagen

  5. hari
    16. Januar 2013 at 23:21 —

    darf auf jeden fall die vaseline nicht vergessen . habt ihr gewusst das man die nicht nur fürs gesicht nehmen kann ?

  6. Alexander
    16. Januar 2013 at 23:25 —

    @ Ghostwriter

    Schreib nicht “Alex”, sondern “Alexander”, wenn Du an mich schreibst, weil sonst weiss ich gar nicht, dass Du geschrieben hast.

    Stimme Dir zu: Klitschko praesentiert intelligentes Boxen, was den Hohlbirnen natuerlich auf die Nerven geht, weil sie lieber Pruegeleien sehen wollen 😉

  7. Ghostwriter
    17. Januar 2013 at 02:05 —

    @Alexander

    die Leute wollen Prügeleien sehen, allerfdings hat das wenig mit boxen zu tun. Nicht nur die Klitschkos ebenfalls Haye (nur einer anderen Form, da er sich genau wie die Klitschtko schwer treffen lässt!) präsentiert Boxen das man als “physisches Schachspiel” auffassen – dagegen “spielen” die anderen in einer anderen Liga, höchstens “Dame”, auch wenn die Povetkin und Adamek verschiedene Kombinationen schlagen können, weisen eine Beinarbeit auf, die einem Rollstuhlfahrer gleicht.
    Schlussfolgernd war Haye-Klitschko für mich wenig spektakulär, aber Boxen vom feinsten.
    Mit einem weiteren Kampf wären beide zu Vergrößerung des Risikos bereit. Sollte Haye nicht mehr Risiko eingehen wollen, sollte er nie mehr ein Chance bekommen!

  8. Gigantus1
    17. Januar 2013 at 07:02 —

    So wie ich vorausgesagt habe hat klitschko beide wba beantragt einen anderen als ph zu boxen als povetkin, dá er sich nicht mít povetkin einigen koenne und dáš will ein reichel waere dáš povetkin nicht gegen ihn boxen wolle. Er versucht wieder die gleiche number abzuziehen wie 2010. Der mann hat angst vor povetkin und wird ihn niemals boxen, er wird dáš immer mit seinem geld umgehen

  9. Gigantus1
    17. Januar 2013 at 07:16 —

    Adviro

    Koennt ihr vielleicht mal journalistisch taetig werden und mal bei sauerland event nachfragen wie der letzte stand ıst. Nur andere internetveroffentlichungen Wiederzugeben ıst etwa duenn

  10. Steve
    17. Januar 2013 at 08:30 —

    http://www.boxingnews24.com/2013/01/wladimir-klitschko-to-fight-on-april-6th-in-germany/

    BESTÄTIGT!!! Klitschko am 6.April in Deutschland gegen einen noch unbekannten Gegner!!!!!

  11. Steve
    17. Januar 2013 at 09:08 —

    Boxingnews BESTÄTIGT!!! Klitschko am 6.April in Deutschland gegen einen noch unbekannten Gegner!!!!!

    Als Gegner im Gespräch sind,Adamek,Pulev,Alexander Dimitrenko, Alexander Ustinov, Denis Boytsov, Ruslan Chagaev and Bryant Jennings.

    Wladimir Klitschko to fight on April 6th in Germany
    Boxing article posted on January 16th, 2013 | Post Comment

    wladimir klitschko By Allan Fox: IBF/IBO/WBA/WBO heavyweight champion Wladimir Klitschko (59-3, 50 KO’s) will be fighting on April 6th in Germany against an opponent still to be determined. According to ESPNNewYork.com, it doesn’t look like it’ll be against WBA heavyweight champion Alexander Povetkin. Apparently, he’s not all that interested in taking the fight right now despite talk from his promoter that he wants the bout.

    In that case the options are very slim for Wladimir. He’s had three consecutive easy fights against Jean Marco Mormeck, Tony Thompson and Mariusz Wach. He might want to jump ahead of the Tomasz Adamek vs. Kubrat Pulev fight and pick one of those guys to fight. If not them, then the rest of options are pretty poor right now.

    The big British heavyweights David Price and Tyson Fury seem to be waiting for Wladimir’s brother Vitali Klitschko to retire so that they can go after his belt. They’re not likely to agree to fight the younger, much more mobile Wladimir. There’s Alexander Dimitrenko, Alexander Ustinov, Denis Boytsov, Ruslan Chagaev and Bryant Jennings. Those aren’t fights that would be competitive because those guys aren’t in the same league as Wladimir. Jennings and Boytsov are good heavyweights, but they’re medium sized heavyweights in terms of height and they’ll be out of their league against Wladimir.

    Wladimir defeated Wach by a 12 round unanimous decision last November. This was Wladimir’s first fight with Johnathon Banks as his trainer. Banks took over for Wladimir’s longtime trainer Emanuel Steward, who passed away recently. Banks did a good job of settling Wladimir down after he was staggered by a big right hand from Wach in the 5th round. Wladimir came on to give Wach a pretty bad beating for the remainder of the fight.

    A rematch between Wladimir and David Haye would be interesting fight compared to Wladimir’s other options that he currently has. However, it’s unknown at this point if Vitali is interested in fighting Haye. If not, then Wladimir needs to think seriously about fighting Haye so that he can get a good payday, and try and improve on his last performance from 2011 when he beat Haye by a lopsided 12 round decision.

  12. JohnnyWalker
    17. Januar 2013 at 09:35 —

    Jennings und Chagaev werden es definitiv nicht, da beide andere Kämpfe bestreiten. Am WE kann es sein, dass man nach dem Wilder-Kampf den Kampf gegen Bryant Jennings bekannt gibt. Chagaev hatte er doch schon und der ist dermaßen weit unter seiner Form, dass selbst der mögliche Kampf gegen Ortiz schief geht. Pulev und Boytsov werden es, denke ich, auch nicht, da Pulev ohnehin seinen Kampf bekommen wird und nicht als freiwilliger Herausforderer auf RTL zu sehen sein wird. Boytsov würde ohnehin wieder absagen, wenn er überhaupt nochmal kämpft. Bleiben Ustinov und Dimitrenko übrig. Beide sind aber ein Witz für einen WM-Kampf.

  13. JohnnyWalker
    17. Januar 2013 at 09:38 —

    Ich tippe auf Fres Oquendo, Jovo Pudar, Pianeta oder Kauffman. Ebenfalls alles keine würdigen WM-Herausforderer. Typische Waldemar-Beute.

  14. Sascha
    17. Januar 2013 at 09:43 —

    ich will Klitschko gegen den Hobbyboxer Ramsan Kadyrow sehen,den Diktator und Massenmörder Tschetscheniens. Das hätte wenigstens Stil,wenn Klitschko einem Riesenschwein die fresse poliert

  15. Boxfan32
    17. Januar 2013 at 09:53 —

    neuestes gerücht auf Twitter,dass es Bryant Jennings wird. einfach bei twitter “klitschko” eintippen,da gibt es minütlich neue Nachrichtenlinks oder eben Gerüchte von Einzelnen. Jennings wäre respektabel,aber auch chancenlos

  16. Marko24
    17. Januar 2013 at 09:58 —

    Der meist recht gut informierte User Andre8626 twittert folgende Namen,die als Gegner im Gespräch sind. Povetkin-kampf erst im juli,steht wohl fest,die WBA dürfte es noch im januar bestätigen. war doch klar,dass der Klitschko-Antrag mit der Verschiebung angenommen wird. Klitschko hat die Hosen an,Povetkin ist nur Fake-weltmeister

    Andre_8626 ‏@Andre_8626

    OFFICIAL : Next fight of Wladimir Klitschko on April 6th against Fury/Jennings/Boytsov/Helenius/Pulev/Adamek and in July against Povetkin

  17. Sascha
    17. Januar 2013 at 10:01 —

    Andre_8626 ‏@Andre_8626

    OFFICIAL : Next fight of Wladimir Klitschko on April 6th against Fury/Jennings/Boytsov/Helenius/Pulev/Adamek and in July against Povetkin

    Fury will noch nicht,Pulev und Adamek boxen gegeneinander,Helenius will im Frühling einen “weiteren Aufbaukampf” machen,bleiben also nur Jennings und Boytsov.Cunningham wär auch ein name,der mir einfallen würde,oder Pianeta.Grant oder Boswell werden auch auf Twitter genannt von einigen Usern,das wär aber der Gipfel der Volksverarschung.

  18. Xmanx
    17. Januar 2013 at 10:16 —

    realistisch für April sind nur diese 5!!

    Jennings,Cunningham,Pianeta,Boytsov und Dimitrenko!!

  19. Sascha
    17. Januar 2013 at 10:18 —

    Fury will noch nicht,Helenius auch nicht,Pulev und Adamek boxen gegeneinander. Diese Vier scheiden also aus für April. Solis wär noch ein name,oder Grant,Pudar,Boswell. Wobei die drei Letzten Volksverdummung wären!!!

  20. Abdullah
    17. Januar 2013 at 10:24 —

    ich sags euch immer wieder,der Warme Bruder boxt gegen den warmen Cedric Boswell. Wladi kriegt nen Orgasmus,wenn er Cedric ko schlägt. 6.April,vor 150.000 im Kolosseum von Rom

  21. Alex
    17. Januar 2013 at 10:27 —

    @ norther

    Naja Wach wurde viel gelobt vor dem Kampf. Er ist auf jeden Fall besser als ein Ustinov oder so, also so ein schlechter Gegner war der eigentlich garnicht. Trotzdem viel zu langsam für Klitschko, aber Price, Helenius und Fury waren noch nicht bereit, also war er schon der beste Riese gegen den er boxen konnte

    @ Ghostwriter

    Daran hatte ich noch nicht gedacht dass sich auch vllt ARD und RTL einfach im Weg stehen, aber eigentlich müsste der Kampf doch auf RTL gezeigt werden weil Wladimir ist WM

  22. El Demoledor
    17. Januar 2013 at 10:35 —

    Bin wirklich kein Klitschko-Fan, aber dieser Shitstorm hier wird der Sache nicht gerecht.
    Mir ist Wlad auch zu weichgespült und schleimig, aber man muss doch auch mal einfach anerkennen, wie toll er sich mit seinen knapp 2 m und 115 kg bewegt.
    Und wie er nach 2004 zurüchgekommen ist, als fast alle ihn schon abgeschrieben haben und es seitdem schafft, praktisch nie klar getroffen zu werden.
    Ob er erst Povetkin schlägt und dann eine freiwillige TV macht oder umgekehrt ist doch egal; wer soll ihn denn schlagen? Haye oder Pulev wären imho wohl am gefährlichsten; doch Haye hat es schon probiert und ist deutlich gescheitert, und Pulev wäre in meinen Augen auch klarer Aussenseiter.

  23. Steve
    17. Januar 2013 at 10:39 —

    ich finds zum kotzen,dass er erst am 6.april wieder boxt. das sind 5 monate pause seit Wach!!! er sollte anfang märz boxen. die pausen werden immer länger,bei Vitali ist es noch krasser!! ein Schwergewichtsweltmeister sollte viermal boxen im jahr,also alle drei monate,das wäre nicht zu viel verlangt. es läuft aber selsbt bei wladimir auf 2 kämpfe pro jahr hinaus,das ist unverschämt

  24. MarcElvers
    17. Januar 2013 at 11:47 —

    wo ist eigentlich Charr? Ist er in den Mali geflogen,um sich am Dschihad der Islamisten zu beteiligen??? das wär doch auch eine lösung,um diesen Freak aus Germanien loszuwerden!!!

  25. TKO-FFM
    17. Januar 2013 at 12:16 —

    Ich glaube nicht das Wladimir vor irgend einen Boxer angst hat. Es geht immer nur um TV Rechte und Geld. Manche hier vergessen leider das Boxen “kein Sport” mehr ist sondern Buisness. Seit Ali`s zeiten geht es mit dem “Sport” bergab ( ich meine damit WM Kämpfe )
    Die Promoter und TV Sender sind dabei die eigentlichen “Puppenspieler”, sie verdienen und Sportlicher Wert ist nichts Wert für einen Promoter oder TV Sender, sondern nur Cash.

  26. Alex
    17. Januar 2013 at 12:35 —

    @ TKO-FFM

    Das denken viele. Die guten alten Zeiten, obwohl Ali bestimmt nicht weniger an Geld gedacht hat als die Klitschkos oder Haye. Sonst hätte Ali ja nicht so einen Show abgezogen. Ali war zwar ein toller Boxer, aber du musst nicht denken dass er ohne guter Bezahlung geboxt hätte

  27. Alex
    17. Januar 2013 at 12:38 —

    @ TKO-FFM

    Ich glaube dass es einfach keinen Boxer gab der nicht fürs Geld und den Erfolg geboxt hat, also nicht dass du jetzt denkst ich wollte Ali dafür kritisieren oder so

  28. Allerta Antifascista!
    17. Januar 2013 at 12:44 —

    Carl Coolman sagt:
    16. Januar 2013 um 16:21
    Habt ihr eigentlich gewusst, dass Wladimir K. von 1996 bis 1998 mit Alexandra verheiratet war? Dann ist er also doch heterosexuell.
    —————————————————————————–
    😀

  29. Allerta Antifascista!
    17. Januar 2013 at 13:10 —

    eugen sagt:
    16. Januar 2013 um 22:41
    kimbo slice hätte nicht viele chancen.. vllt bei einer schlägerei, aber im boxring würde er untergehen.
    er hat seinen letzten kampf in 14 sekunden verloren;)

    ———————————————————
    Natürlich hätte er im Ring keine Chance, aber außerhalb würde er ihn lynchen. Du glaubst doch nicht das Wladi in einer Schlägerei bestehen könnte. Der Typ ist so widerlich weichgespült, bin mir sicher schon in Kindheitstagen hat er immer seinen großen Bruder geholt wenns mal zur Sache ging. Wladi ist ein ehrloser Hund!

  30. TKO-FFM
    17. Januar 2013 at 13:16 —

    @Alex

    Ich habe gemeint seit Ali, habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich habe gemeint da hat es so richtig angefangen. Aber Ali ist für mich der G.O.A.T. , und damit meine ich das Gesamtpacket ( Boxen, Show etc.)

  31. brennov
    17. Januar 2013 at 13:36 —

    Dimitrenko wäre mal sowas von geil und dann in deutschland. da muss man dabei sein. gerber wäre auch toll. ist zumindest in der ibf weltrangliste verblieben!
    Aber trotzdem abwarten und tee trinken. das HW schein langsam aus seinem Winterschlaf zu erwachen. wilder kämpft auch am WE und im februar gehts dann richtig los!

  32. eugen
    17. Januar 2013 at 14:13 —

    @Allerta Antifascista!

    lies mal meinen post nochmal genau ich habe auch gesagt das er im ring untergehen würde, und nur bei einer schlägerei gewinnen würde. aber naja kommt da auch darauf an wer die erste gute kriegt bei der power und ohne handschuhe^^

  33. eugen
    17. Januar 2013 at 14:15 —

    @tko-ffm
    heißt goat nicht ziege 😀 ?? sorry mein englisch ist nicht das beste 😀

  34. El Demoledor
    17. Januar 2013 at 14:33 —

    @brennov:
    War das Ironie?
    Dimitrenko und Gerber könnten Wladimir nichtmal durch einen Lucky Punch ausknocken, da sie kaum Power haben. Und boxerisch und tempomäßig sind sie auch hoffnungslos unterlegen.

  35. tora
    17. Januar 2013 at 15:25 —

    Na das sind ja wieder mal tolle Aussichten…langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich von Wlad halten soll…sicher ein sehr guter Boxer, aber warum immer dieses Hinauszögern? 24 Monate Zeit für ne Pflichtverteidigung? na hoffentlich spielen die Verbände da nicht mit. Man kann ja langsam den Eindruck gewinnen , Wlad und Povetkin gehen sich wirklich gezielt aus dem Weg. Also dann wie wär´s mit einem gut trainierten und motivierten Solis gegen Wlad? Dimitrenko fänd´ich auch interessant, Chisora definitiv nicht, Helenius sollte noch 1 oder 2 Kämpfe machen, aber dann sollte er gegen Wladi ran!

  36. Crimson Fist
    17. Januar 2013 at 16:30 —

    ..eins nach dem anderen..
    Wie kann man behaupten das die K” Brüder die besten im HW sind???
    Hat man da die letzten 10 Kämpfe nicht gesehen???
    Haye hatte die Cahnce und hat kläglich versagt,kein Plan warum!
    Schaut mal Haye vs Ruiz,ein ganz anderer Haye dem ein WK liegen sollte aber vorbei ist vorbei…
    Soso,nun bekommt Wk doch seinen Willen durch und kämpft im April..!
    Dan muss ich aber sagen das da eine menge korrup.ter Scheis.se am dampfen ist da das Regelwerk besagt eine Titelverteidigung nach spätestens 18 Monaten oder Titel weg bzw vakant.
    Enttäuschend,genauso wie der nächste Gegner,ich sehe mir den nächsten Kampf einfach nicht an und lese das Ergebniss am nächsten Tag.
    Wäre toll wen das mehr Leute machen würden und so die Quoten sinken lassen….

  37. Nightwalker
    17. Januar 2013 at 18:17 —

    Was für bescheuerte Kindergarten Kommentare hier !
    Lauter bekloppte ….

  38. simon_says
    17. Januar 2013 at 18:33 —

    wie immer unter den klitschko artikeln…

  39. Allerta Antifascista!
    17. Januar 2013 at 21:38 —

    @eugen
    Vielleicht habe ich es etwas komisch ausgedrückt, doch ich wollte eigentlich nur bestätigen was du sagst.

  40. Allerta Antifascista!
    17. Januar 2013 at 21:43 —

    Nightwalker sagt:
    17. Januar 2013 um 18:17
    Was für bescheuerte Kindergarten Kommentare hier !
    Lauter bekloppte ….

    ————————————————–
    Und du bist unser König!

  41. Nightwalker
    17. Januar 2013 at 21:50 —

    @Allerta Antifascista!

    Na Du Muschi…..fühlst Dich wohl angesprochen…. lol

  42. Charlys69
    17. Januar 2013 at 21:54 —

    Diese Box-Weltverbände sind mit das Korrupteste was es im Sport gibt….da scheinen Regeln nur dafür da zu sein, dass man sie gegen “Gefälligkeiten” immer wieder ausser
    Kraft setzt.

    Ich bin dafür, dass der Weltverband genau nach den Regularien den Kampf zur Versteigerung anordnet (Purse-Bid). Wer hier das höchste Angebot abgibt darf veranstalten. Wenn Einer der Boxer nicht antritt, sollte man ihn für WBA-Kämpfe für eine bestimmte Dauer sperren, und aus der Rangliste nehmen.
    Die Klitschko´s (damals noch ihr Manager Kohl) haben früher auch darauf bestanden, dass sie als Pflichtherausforderer in dem angegeben Zeitrahmen ihre Titelchance bekamen, welche sie dann auch nutzten.

    Ich schliesse aber auch nicht aus, dass Sauerland im Falle einer Niederlage bei der Versteigerung aus dem Kampf aussteigt. So sind sie halt die Promoter….Rechte einfordern, aber wenn nicht alles nach Wunsch verläuft “nein sagen”.

  43. Allerta Antifascista!
    17. Januar 2013 at 22:12 —

    Die Gier der kleinen Ratte nach Gürteln ist schier grenzenlos doch mit den damit verbundenen Pflichten nimmt er es nicht so genau. Steht eine Pflichtverteidigung gegen einen altersschwachen, sich im Vorruhestand befindlichen Tony Thompson an, ist er zur Stelle. Natürlich nicht ohne seinen Jüngern vorher einzutrichtern das dies der mit Abstand gefährlichste Gegner überhaupt ist. Nun stehen in näherer Zukunft PV gegen jüngere, motivierte Gegner an und schon geht im die Klammer. Wenn er doch so ein akkurater, ehrenwerter Mensch ist, wie er sich gerne darstellt, soll er die PV im vorbestimmten Zeitraum erledigen und gut ist. Es heisst ja nicht das er dann keine Showkämpfe gegen die Mormecks dieser Welt mehr bestreiten kann, er muss einfach nur öfter boxen. So lange es genug Nightwalker, groovestreet, Alex und HWFan’s gibt ist die Bude voll. Ich verabscheue die Brüder(ja auch den Großen, nur weil er nicht ultrahocherhitzt ist macht ihn das nicht zu einem besseren Menschen)und ihre Anhänger zutiefst!

  44. Nightwalker
    17. Januar 2013 at 22:57 —

    @Allerta Antifascista!

    Ich würde mich ja mit dir geistig duellieren aber Du bist völlig unbewaffnet !!!
    So lange es solche Mongos wie Dich gibt , wird man auf dieser Seite nur noch Rotz lesen….

  45. Alexander
    17. Januar 2013 at 23:03 —

    @ Allerta Antifascista!

    Die K-Brueder sind zwei grosskotzige, falsche, geldgierige, ekelhafte Menschen.

    Aber leider haben sie sich einen Boxstil antrainiert, der fuer die meisten Boxer im Schwergewicht nicht zu bezwingen ist.
    Sad but true…

  46. JohnnyWalker
    17. Januar 2013 at 23:25 —

    @ Allerta und Alexander

    Beide Kitschklo’s sind über den Berg. Das hat man in den letzten Kämpfen sehen können. Von daher bleibt ihnen nichts anderes übrig als auf Zeit zu spielen, Straßenkehrer zu boxen und im Falle von Waldemar schmuddelige Angebote an Herrn Mendoza Jr. zu machen um seinen Gürtel und damit die Klitschko-TV-Diktatur zu schützen. In jeder Gewichtsklasse wird um WM-Gürtel geboxt, nur im HW wird das auf Grund dieser verseuchten Kreaturen mit allen Mitteln auf ein Minimum reduziert und dann noch gegen irgendwelches Fallobst. Man fürchtet auch bei RTL, dass man einen Gürtel verliert und damit auch WM-Kämpfe außerhalb des Untermenschenfernsehens zu sehen sind.

    Das was hier geschieht, ist der blanke Missbrauch des Profiboxsports und der WM-Gürtel !!!

  47. Rudy
    18. Januar 2013 at 01:03 —

    Ich weiss nicht was das grosspurige Getue einiger Besserwisser hier soll!
    Heute noch keine Agressionen anderweitig abgeladen??

    Jedem Profiboxer und dessen Management steht es selbstverständlich frei die Gegner zu auszuwählen solange es keine Ph ist.
    Es ist mir auch schleierhaft welche Gründe vorhanden sind nicht gegen Pove anzutreten,sowohl WK ihm derzeit klar überlegen sein sollte und lukrativer ist als jeder andere.

    Gemäss den Regeln verliert WK den WBA-Gürtel wenn er nicht antritt,und diser WM Kampf wird dann neu versteigert. Das käme dann doch allen Hatern entgegen die sich dauernd hier über die K2 Dominanz im HW beschweren!

  48. Alexander
    18. Januar 2013 at 01:28 —

    @ JohnnyWalker

    “Beide Kitschklo’s sind über den Berg. Das hat man in den letzten Kämpfen sehen können.”

    Und woran hast Du das gesehen?
    Es gibt in Polen ein Sprichwort (vielleicht gibt es das in Deutschland auch), dass immer nur so gut ist wie der Gegner es erlaubt. Sprich: gegen schwache Gegner kann man sein Koennen nicht so gut beweisen wie gegen starke Gegner.
    Wladimir hat gegen Wach gezeigt, dass er fuer einen 2m Mann schon extrem schnell ist. Vitali hingegen konnte gegen Charr nicht wirklich glaenzen, aber wie willst Du gegen einen Boxer wie Charr auc glaenzen?
    Ich waere da nicht so voreilig die Klitschkos abzuschreiben.
    Was mir an den K’s nicht passt, dass sie aus dem Boxsport so ein kitschiges Festival machen. Und dann diese schmalzige Art… brrrr. Aber Boxen koennen die beiden, leider 🙁

  49. Alex
    18. Januar 2013 at 11:02 —

    @ Alexander

    Ich kann solche Typen wie Chisora nicht leiden. Das er Boxer ist werde ich aber nicht ändern

  50. Boxfan32
    18. Januar 2013 at 11:05 —

    Eilmeldung!!!Wladimir am 6.April in Deutschland gegen Solis.schaut auf “Boxingscene”. Der fette Solis hat doch gar keine chance,überhaupt nicht austrainiert

  51. schnippelmann
    18. Januar 2013 at 11:35 —

    Evtl. gegen Solis… Fury würde auch kämpfen wollen…

  52. Boxfan32
    18. Januar 2013 at 12:19 —

    auf twitter haben es mittlerweile mehrere boxquellen bestätigt. Solis scheint festzustehen. und Tom Löffler hat gesagt,dass Vitali,falls er weiterboxt,ebenfalls im april kämpfen würde. vielleicht gegen haye,oder jemand Anderen. Hier wäre wohl auch Fury ein kandidat,ebenso Cunningham

  53. Xmanx
    18. Januar 2013 at 12:25 —

    hi leute,ja ich bestätige,dass es zu 90% Solis sein wird.6.April auf Schalke.Povetkin im Juli,die Purse bid wird einige wochen dauern von heute an. gibt auch Spekulationen über Vitali vs Haye in Kiew-Olympiastadion im Mai. man hofft auf schönes wetter im Spätfrühling, 🙂 Vitali vs Haye steht aber noch nicht fest. Wladimir vs Solis so gut wie. Wie ich hörte,hat Bönte die letzten wochen eigentlich mit Boytsov und Dimitrenko verhandelt,aber Beide wollten wohl nicht.deshalb jetzt Solis,der scheint schnell zugesagt zu haben

  54. Brennov
    18. Januar 2013 at 12:58 —

    Solis im April und Povetkin im Juli sind ja schon mal 2 top ansetzung für dieses jahr. natürlich werden jetzt wieder alle hater kommen aber die kommen so oder so. für solis wird das das entgültige ende sein. naja kann er nochmal abkassieren. vielleicht gibts als börse ne lebenslange mc donalds verpflegung. danach wird povetkin aus ein andergenommen. dann wäre für ende das jahres noch gut endlich boytsov zu verprügeln. oder eben sich noch den wbc gürtel holen falls vitali doch schon aufhört denke aber das wird erst 2014 was. leute wie helenius und pulev sind dann auch 2014 dran und vielleicht huck.

  55. Xmanx
    18. Januar 2013 at 13:06 —

    Klitschko vs Solis auf Schalke wird sicher ausverkauft sein.die nächste spannende Frage ist,wann und wo (und ob) Vitali vs Haye??? Wär schon geil,wenn beide Fights im April stattfinden würden,2 wochen auseinander,so wie letztes jahr bei chisora und mormeck. so sollte es immer sein. Klitschko vs solis wird aber der erste fight sein,ich denke Vitali vs Haye vielleicht am 20 oder 27.april. aber noch einmal,Vitali vs Haye steht noch nicht fest. Wladimir vs solis zu 90%. diesmal stimmen die gerüchte! War ja schlimm,was seit dem Wach-kampf alles gemunkelt wurde,wer der nächste gegner sein wird.

  56. Steve
    18. Januar 2013 at 13:07 —

    Solis hat derzeit mindestens 25 kilo zu viel speck,wie soll er die in 10 Wochen abtrainieren???? Wladimir wird ihn umbringen

  57. Marburg-Man
    18. Januar 2013 at 13:10 —

    typischer Klitschko-Ko. Er wird Solis 6-7 runden weichklopfen und dann kommt der Abschuss.soll man wegen Solis zuhause bleiben und RTL schaun oder lieber mit der freundin und freunden in die stadt gehn? was werdet ihr machen am 6.April????

  58. Steve
    18. Januar 2013 at 13:12 —

    ich geh weg am abend des 6.April. Solis ist ein weiteres chancenloses Opfer.ich war schon beim Kampf gegen Wach lieber im Club,bei Solis werde ich auch weggehn und nicht vorm TV sitzen. wenn ich nachts nach hause komme und auf videotext die Schlagzeile “Klitschko siegt durch KO” lese,reicht mir das völlig aus.

  59. Sascha
    18. Januar 2013 at 13:14 —

    Ihr Laberer,ihr werdet am 6.April ALLE vorm TV sitzen und Klitschko vs Solis schaun. ihr tut nur so,als ob es euch nicht interessiert. woher kommen denn immer die vielen zuschauer???????????????? Selbst in den Discos werden es sich viele Kerle an den Leinwänden anschaun,macht mir doch nix vor

  60. MarcElvers
    18. Januar 2013 at 13:18 —

    frag mich,was Waldemar bezwecken will,indem er im April gegen Solis boxt???? warum Povetkin erst im juli??? Solis ist doch auch kein grösserer Quotenbringer!! Es scheint ihm ums Prinzip zu gehen,Povetkin eins auszuwischen

  61. Sascha
    18. Januar 2013 at 13:20 —

    RTL VS ARD war schon immer eine dreckige Schlammschlacht,Marc Elvers. Hier geht es um schmutziges Geld von zwielichtigen Promotern,Sendern,Managern etc….. wenn du mich fragst.

  62. El Demoledor
    18. Januar 2013 at 13:59 —

    So, nun habt ihr den Kampf: Alle erzählen, dass nur Haye und Solis die Klitschkos gefährden können.
    Und jetzt beschweren sich einige bestimmt trotzdem, wenn er gegen Solis boxt.

    Solis wird ein paar Runden ganz nett mitboxen, doch dann wird sich sein Gewicht auswirken und Wladimir wird ihn auseinanderschrauben.
    KO zwischen Runde 7 und 10…

  63. TKO-FFM
    18. Januar 2013 at 14:31 —

    @ Sascha
    Die Einschaltquoten ist eine Hochgerechnete Zahl. Ca. 5000 Haushalte in Deutschland bilden die Einschaltquote die dann umgelegt wird. Und ich glaube das 99 % hier Wlad. vs Solis “The Bacon” sich ansehen werden.

  64. TKO-FFM
    18. Januar 2013 at 14:33 —

    @ El Demoledor

    So und nicht anders 😉

  65. Charlys69
    18. Januar 2013 at 15:04 —

    Wenn´s denn wirklich so kommt, zuerst Solis und dann Povetkin (ansich müsste er es ja andersherum boxen, da der Termin für die Pflichtverteidigung abgelaufen ist…) dann kann man von Fan-Seite damit leben, obwohl es nach den Regularien nicht korrekt ist.
    Gegen solis gibt es ein großes Interesse im TV (zumindest Deutschland). Beide Klitschkos sollten jetzt gegen Ende ihrer Karriere eh nur noch Kämpfe machen “die das Volk will”, und die ihnen auch entsprechend mehr Einnahmen bringen, als ein unnützer Kampf gegen sportl. total unterlegene Boxer (wie Charr oder der dedopte Pole).

    die Namen der Gegner die man hören will sind doch allen Box-Fans klar

    – Povetkin
    – Haye
    – Solis
    – Huck (zwar nicht sportlich, aber interessant)
    – Fury oder Price evtl. auch noch…

  66. Sascha
    18. Januar 2013 at 15:07 —

    Solis ist stark übergewichtig im moment,schafft er bis april nicht.wieder so ein fettsack-opfer,dass für ne nette verliererbörse verprügelt wird nach Strich und Faden!!

  67. Ghostwriter
    18. Januar 2013 at 15:29 —

    Solis wäre ein wirklich guter Boxer nach einem einjährigen Aufenthalt bei weightwatchers:)

  68. Felix
    20. Januar 2013 at 21:51 —

    Vielleicht boxt Wladimir am 06.04. gegen Helenius und im Sommer gegen Povetkin. Oder auch umgekehrt.

  69. Thomas Miedtank
    5. Februar 2013 at 04:45 —

    Sehr geehrter Herr Klitschko…,, schaeme mich gerade, gar nicht, Ihnen sagen zu wollen. Einen Kampf , gegen Charr anzunehem…,hochachtungsvoll…, und wie sie, das Monster v, erledigt haben…, anders geht es nicht.
    Der ist einer der brutaslsten, starksten und auffressendsten MONSTER, DIE ES IMMER GEBEN WIRD…, HAST dU KLASSE, WIRST DU DIESE…, JEDOCH IMMER SCHLAGEN.
    Das Unfaelle passieren, wie es Deinem Bruder geschehen ist, Sanders, etc. Schwamm drueber.
    Du bist einer der Besten…, goennt Dir leider keiner, da Du ueberlegen boxt.
    Auf der anderen Seite moechte ich auch keine Boxer mehr sehen, wie Ottke, Maske und die ganze DDR -Scheisse.
    Diese Taenzer!!!

Antwort schreiben