Top News

Kirkland unterschreibt bei Promoter 50 Cent, erster Kampf am 7. Dezember

James Kirkland ©SMS Promotions.

James Kirkland © SMS Promotions.

Promoter 50 Cent hat den schlagstarken Halbmittelgewichtler James “Mandingo Warrior” Kirkland (31-1, 27 K.o.’s) verpflichtet. Seinen ersten Einsatz für seinen neuen Arbeitgeber wird der 29-jährige Amerikaner am 7. Dezember im Vorprogramm von Rigondeaux vs. Agbeko auf HBO gegen den ungeschlagenen Glen Tapia (20-0, 12 K.o.’s) haben.

“James konzentriert sich momentan auf seine Kondition und darauf, Kraft aufzubauen”, sagte 50 Cent aka Curtis Jackson. “Er bringt den Kampf zu dir und ist sehr aggressiv im Ring. Die Leute lieben Action, und ich freue mich, dass er Teil unseres Teams ist.”

“Ich kannte 50 Cent schon, bevor er ins Boxbusiness gekommen ist”, sagte Kirkland. “Wir waren bereits Freunde, als er seine Gruppe zusammengestellt hat. Er schafft, was andere Promoter nicht schaffen. Er ist ein anderer Typ Promoter, der Sachen innerhalb und außerhalb des Rings für mich verwirklicht. Es ist für mich klar, dass das die richtige Entscheidung war.”

Der 23-jährige Tapia, der früher ein Sparringspartner von Manny Pacquiao war, ist die aktuelle #10 der WBO-Rangliste, weswegen der zuletzt wegen Vertragsproblemen inaktive Kirkland bei einem Sieg wieder im Ranking auftauchen würde. “Mit Glen Tapia hat sich diese tolle Möglichkeit ergeben”, so Kirkland. “Er verfügt jedoch nicht über die nötige Erfahrung, am 7. Dezember wird er sie aber bekommen. Es gibt verschiedene Level im Boxen, wie man auf der Straße sagt, und er hat in seinen 20 Fights noch nie gegen jemanden auf meinem Level gekämpft. Ich rede nicht viel vor einem Kampf, er braucht aber nicht glauben, dass sein Kampfrekord 21-0 sein wird, weil ich ihn am 7. Dezember ausknocken werde.”

Neben Kirkland umfasst der Boxstall SMS Promotions von 50 Cent noch Leute wie Yuriorkis Gamboa (23-0, 16 K.o.’s), Billy Dib, Andre Dirrell (21-1, 14 K.o.’s), Mark Davis (18-0, 5 K.o.’s), Luis Olivares (6-0, 4 K.o.’s) und Donte Strayhorn (3-1, 0 K.o.’s).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBC World Cup: Tyson schickt Guzman und Marrero an den Start

Nächster Artikel

WBC will World Cup-Turnier verschieben

4 Kommentare

  1. Don_King
    17. Oktober 2013 at 12:33 —

    Motherfucker Sms Promotions wird ja langsam echt geil.

  2. 300
    17. Oktober 2013 at 14:25 —

    wenigstens etwas was der 50 cent kann. seine musik ist ansonsten richtiger missssst!
    naja, kirkland wird bald eh wieder KO gehen!

  3. 300
    18. Oktober 2013 at 00:55 —

    @300

    Ich find die Musik von dem halben Dollar auch M.ist….aber süß wie der halbe Dollar es immer wieder mit Musik probiert…und jetzt mit Boxen….süß …

  4. ringo
    18. Oktober 2013 at 17:27 —

    @300 mach dich doch noch lächerlicher als du eh schon bist.
    Führst ständig Eigendialoge und behauptest, dass
    jemand dein nick benutzt du puss..y..y

Antwort schreiben