Top News

Khan vs. Bradley am 23. Juli: Titelvereinigung im Halbweltergewicht

Amir Khan, Freddie Roach ©Team Khan.

Amir Khan, Freddie Roach © Team Khan.

WBA-Weltmeister Amir Khan (24-1, 17 K.o.’s) und WBC-, WBO-Champion Timothy Bradley (27-0, 11 K.o.’s) haben sich auf einen Kampf am 23. Juli geeinigt. Der Sieger dieses Duells gilt als unbestrittene Nummer eins im Halbweltergewicht und darf sich drei Gürtel um die Hüften schnallen, was in der heutigen Zeit eine absolute Seltenheit ist.

“Es ist perfekt”, sagte Bradleys Promoter Gary Shaw gegenüber Fightnews. “Ich und Richard Schaefer (Golden Boy Promotions) haben eine Abmachung darüber, dass Bradley am 23. Juli gegen Khan boxen wird. Natürlich muss Amir zuerst am 16. April (Anm.: gegen Paul McCloskey) gewinnen. Was den Ort betrifft, sind wir für alles offen: es könnte Las Vegas aber auch Los Angeles sein.”

Bradleys letzter Kampf im Januar gegen den damaligen WBC-Champion Devon Alexander blieb hinter den Erwartungen zurück, was ein Mitgrund dafür sein könnte, warum die Titelvereinigung gegen Khan nicht als Pay per View, sondern im Rahmen von HBO “Boxing After Dark” ausgestrahlt wird.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Carl Froch: "Abraham könnte Ward die Lichter ausblasen"

Nächster Artikel

Cotto vs. Margarito-Rematch am 16. Juli?

1 Kommentar

  1. Mike
    10. März 2011 at 18:40 —

    wird sicher interessant hehe

Antwort schreiben