Top News

Khan oder Maidana, wer wird der nächste für Mayweather?

von Phil Woolever

Bereits vor dem Floyd Mayweather jr. – Marcos Maidana Kampf gab es Spekulationen, dass, nach einem Fight gegen Canelo Alvarez, Mayweather die gewinnbringenden Gegner im Weltergewicht ausgehen würden. Es sei denn es kommt doch noch zu einem Showdown mit Manny Pacquaio, was aktuell jedoch eher unwahrscheinlich ist.

Das alles hat sich am Samstagabend geändert. Maidana überraschte fast alle und lieferte eine gute Vorstellung ab. Dadurch hat er eine realistische Chance auf einen möglichen Rückkampf offengehalten. Auch Amir Kahn, der ja ebenfalls als Mayweather Gegner im Gespräch war, zeigte sich von seiner besten Seite.

Mayweather äußerte bereits, er wolle im September erneut gegen Maidana kämpfen, die Entscheidung aber seinen Fans überlassen. Das ist ja nett gemeint und sorgt bestimmt wieder für viel Publicity, aber die wirkliche Entscheidung treffen sein Team und Showtime. In der letzten, medienträchtigen Abstimmung, entschied sich das Publikum bekanntlich ja auch für Khan und Maidana bekam schlussendlich den Fight.

Dass Maidana der attraktivste Gegner für Mayweather ist, hat er in einem sehr unterhaltsamen Kampf bewiesen. In einem eventuellen Rückkampf würde Mayweather mit Sicherheit anders kämpfen. Khan hingegen kann darauf verweisen, Maidana bereits geschlagen zu haben. Auch die drei Niederschläge gegen Collazo sind ein Beweis seiner Fähigkeiten als Puncher.

Wenn der September der Wunschtermin von Mayweather ist, wird es wohl der 13. oder 20. werden. Zeitnah zum mexikanischen Unabhängigkeitstag am 16.; was schon immer ein Termin für große Kämpfe in Las Vegas war. Der Latino-Faktor an diesem Datum würde für Maidana als nächsten Herausforderer sprechen.

Wenn Mayweather jedoch eine wirkliche Herausfoderung für sich suchen würde, gäbe es da noch einige Kämpfer im Mittelgewicht, die auch viel Publikum anziehen und einen großen Zahtag bedeuten. Gennady Golovkin, Sergio Martinez oder Julio Cesar Chavez wären hier zu nennen. Aber Mayweather wird das Risiko nicht eingehen, solange in seiner eigentlichen Gewichtsklasse noch profitable Gegner zu finden sind.

Natürlich gibt es immer noch die Chance, dass eine riesiger Haufen Geld die Entscheidung beeinflusst und Mayweather und Pacquaio doch noch gegeneinander kämpfen. Mit einem 50:50 Zahltag und allen zur Verfügung stehenden Doping-Tests.

Noch sind wir aber nicht so weit. Am Ende wird es auf einen Kampf gegen Khan im September und einen Rückkampf gegen Maidana, Ende 2014, hinauslaufen. Für Pacquaio wird es, wenn überhaupt, frühesten 2015 so weit sein.

Bildquelle © picture alliance / AP Photo

Voriger Artikel

Wallisch vs. Airich – „Will den Sandmann schlafen legen“

Nächster Artikel

Tippspiel KW 19 - 9./11.05

34 Kommentare

  1. 6. Mai 2014 at 19:27 —

    Manny Pacquiao, Keith Thurman, Kell Brook UND NICHT KHAN ODER MAIDANA !!!

  2. 6. Mai 2014 at 20:43 —

    Pac wäre der attraktivste Gegner…doch der Kampf wird nicht mehr kommen….denke er sollte wirklich als nächstes gegen Khan kämpfen…das hat seinen Reiz…und danach einen Rückkampf mit El Chino…aber wie wir Floydroid kennen kommt es ganz anders und präsentiert uns wer weiß wen …..

  3. 6. Mai 2014 at 21:04 —

    Ja wäre schon geil, wenn Herr “Kahn” den Fight bekäme.

    Lernt endlich Artikel korrektur zu lesen

    ” In der letzten, medienträchtigen Abstimmung, entschied sich das Publikum bekanntlich ja auch für Khan und Maidana bekam schlussendlich den Fight.”

    Khan hat bekanntlich – tolles Wort, richtig genutzt – nur die Abstimmung auf der Seite von Mayweather gewonnen, bei der nur Twitter- und Facebook-User teilnehmen konnten, sprich Fans von Mayweather und dazu aufgerufene Fans von Khan oder Maidana… Das Publikum, im allgemeinen, stimmte bekanntlich – ach schon wieder – für Maidana

    Aus dem Bericht auf eurer eigenen Seite!
    “Maidana 78 % – Khan 22 %: Fightnews
    Maidana 57 % – Khan 43 %: RingTV
    Maidana 82 % – Khan 18 %: ESPN Deportes
    Maidana 62 % – Khan 38 %: ESPN”

  4. 6. Mai 2014 at 21:10 —

    Ich denke, Khan ist der neue Klitschko des Weltergewichts. Nicht wegen der Schlagkraft, der Muskelmasse oder seines Jabs, sondern weil er mindestens ebenso viel klammert, sich aufstützt und hält wie sein atomgetriebener Bruder im Geiste. Ich fand den Kampf gegen Collazo jedenfalls absolut unansehnlich – und Khan hätte disqualifiziert gehört oder zumindest hätte er mehr als nur diesen einen Punktabzug verdient gehabt. Gegen Thurman und Porter würde er trotzdem ausgeknockt werden, ebenso gegen Maidana in der Form des Wochenendes. Weil ihm das bewusst ist, möchte er gleich gegen May (und damit an den großen Zahltag) ran, er denkt, dass ihm dessen Stil (weniger Schlagkraft und geringere Workrate) besser liegt. Stylemäßig wäre der Kampf zwar trotzdem interessant weil beide absolute Speedfreaks sind, aber Khan hat den Kampf nicht verdient. Er wird niemals WM im Weltergewicht, es sei denn, er holt sich einen Papiertitel so wie zuletzt Broner.

  5. 6. Mai 2014 at 21:12 —

    Ich glaube, der mit Abstand gefährlichste Gegner für Mayweather wäre Lara … bin gespannt auf seine Vorstellung gegen Canelo

  6. 6. Mai 2014 at 21:32 —

    @..fettifett :)..war klar das so ein S.chwachsinn wieder von dir kommt, du bist sowas von d.umm mein Junge, da ist jeder Kommentar zu eigentlich überflüssig, aber nagut, jeder soll natürlich seine Meinung vertreten dürfen 🙂
    Lara wäre auf jedenfall ein super Gegner, aber erstmal abwarten wie er gegen Canello abschneidet, geht er diesen kampf unter, wird das erstmal nichts werden mit einem Kampf gegen Floyd…

  7. 6. Mai 2014 at 21:33 —

    Maidana war auf jedenfall ein guter Gegner, aber ob man sich gleich nach diesen Kampf ein Rematch geben muss?? Der Kampf hatte glaube ich, eh nicht soviele Zuschauer wie sonst interessiert.
    Wieviele andere auch würde ich ihn gerne gegen den Pacman sehen, bevor beide in Rente gehen, nur finde ich, das Pac ein wenig nachgelassen hat in seinen letzten Kämpfen, diesen Unterschied sehe ich bei Floyd nicht so stark…
    Auch wenn er gegen Maidana ein paar Probleme hatte, gegen den Pacman sehe ich ihn mittlerweile leicht im Vorteil, vor ein paar Jahren war das noch ein Kampf auf Augenhöhe zwischen den Beiden!
    Leider wird dieser Kampf wohl nie stattfinden, und wir werden auch noch in den nächsten Jahren über den möglichen Gewinner spekulieren…
    Ich finde das Khan sich nach seinem letzten Auftritt gegen Collazo einen Kampf verdient hat! Ein Thurman würde mit seinem Boxstil von Floyd aufgefressen werden, gnadenlos!
    Der Gewinner von Canello vs Lara wäre mit Sicherheit noch interessanter wie ein Kampf gegen Khan oder Maidana.
    Wenn der nächste Kampf von Floyd aber im September stattfinden soll, wäre es wohl zu früh für den Gewinner dieser Begegnung gegen Floyd anzutreten. Außerdem finde ich den Kampf Canello und Lara schon sehr ausgeglichen, auch hier könnte es durchaus zu einem Rematch kommen.
    So wie aussieht, wird Floyd dann wohl doch wieder gegen Maidana boxen, sollte der Termin zur Zeit des mexikanischen Unabhängigkeitstages gelegt werden.
    Mich persönlich würde ein Kampf gegen Amir Khan weitaus mehr interessieren, aber das ist halt Geschmacksache!
    Ich finde, da May schon ein paar Tage älter ist, sind solche Rematches wie gegen Maidana, v.ölligst überflüssig, dafür hat Maidana zu wenig Treffer gelandet, da sehe ich May lieber gegen einen neuen guten Mann boxen!

    • 6. Mai 2014 at 22:04 —

      Ach du arme Seele, welchen Kampf und welchen Khan hast du denn am Wochenende gesehen? Und wen hat denn Collazo in den letzten Jahren besiegt, um überhaupt als Gegner/Maßstab für Khans Stärke ernst genommen werden zu können? Richtig, Victor Ortiz nach einem Jahr Ringpause und davor zwei Niederlagen. Super, deshalb ist Khan jetzt der große Held? Und er hat sogar TROTZ des Haltens, Klammerns und Wegrennens vor Collazo von ihm ordentlich kassiert (allerdings auch unter die Gürtellinie, aber das kann man fast schon in die Kategorie „gerechtes Frustfoul“ stecken). Collazo würde gegen Thurman, Porter oder Danny Garcia in Normalform keine 4 Runden stehen bleiben. Khan ist ein aufgeblasenes Light- oder bestenfalls Lightwelterweight, der in seiner nativen GK nichts mehr zustande bekommt – und man kann ja Mayweather viel unterstellen, aber solch einen billigen Versuch, an die Fleischtöpfe heran zu kommen, durchschaut er wirklich sofort. Und ich habe auch keinen Ton darüber gesagt, dass es ein Rematch gegen Maidana geben soll, wobei die PPV-Zahlen, im Gegensatz zu dem, was du „glaubst“, noch gar nicht draußen sind. So schlecht können sie allerdings nicht sein, denn PBF rechnet mit 70 Mio USD als Gesamtergebnis Börse plus Back-End, wobei seine Börse ja „nur“ 32 Mio. waren.

      Übrigens, wenn man keine Ahnung hat … Maidana hat 221 Treffer gelandet (gegenüber 230 von PBF), mehr als doppelt so viele wie seine 11 letzten Gegner durchschnittlich (boxingscene.com/forums/view.php?pg=mayweather-maidana-compubox und boxingscene.com/floyd-mayweathers-last-eleven-compubox-review–77422)

    • 7. Mai 2014 at 14:51 —

      Du bist völlig desinformiert. Hast du dir die Punch Stats angesehen?

  8. 6. Mai 2014 at 22:05 —

    Kahn hat gesagt, er wird nicht kämpfen im September wegen Ramadan Fasten für.

    • 6. Mai 2014 at 22:19 —

      Haha, ja und dabei Mayweather, dem als P4P Topshot die religiösen Gefühle des Herrn Khan natürlich am A… vorbeigehen, vorgeworfen, er würde ihn meiden, weil er sich nicht auf eine Terminverlegung einließe, um gegen ihn zu kämpfen … was für ein Clown 😉

  9. 7. Mai 2014 at 00:56 —

    @Phil W.
    Wie kommst du denn zu deiner Einschätzung dass der mögliche Superfight gegen Pac, den die Boxfans doch am liebsten sehen würden,erst frühestens nächstes Jahr zustande kommt?
    Wer und warum drückt sich am ehesten davor.
    Der Pacman hat bekanntlich gleich nach seinem eindeutigen Sieg über Bradley seine Absicht erklärt seinen alten Rivalen May herauszufordern.

  10. 7. Mai 2014 at 01:10 —

    Meine Frage geht natürlich an den echten Phil nicht seine Double. 🙂

  11. 7. Mai 2014 at 01:20 —

    geia sou johnny, —- + antwort für doc fallobs….

    war ein guter fight am we,chino hat alles gegeben,bin stolz auf ihn,hatte lange zeit noch gehofft ,daß wirklich die paybacktime kommt,aber leider wurde chino ab der 7-8 deutlich müder und hat die hinteren rd. floydie geschenkt,nach nochmaligem gucken und mit weniger ekel,kann man die entscheidung der pu§$y ,knapp mit 1-2 rd. geben ,ein draw,wg dem agr.style und der anzahl der schläge+hits von chino wäre auch ok…..
    floydie wollte mit chino,auf dessen art boxen und das ist mal richtig nach hinten los gegangen ist..so hart hat er schon ewigkeiten nicht kämpfen müssen für die $$$$$$…..
    ich hab doch geschrieben,er wird ne menge seiner lieblingspaste brauchen für die patschepfoten…
    aber was die größte erkenntnis des fights war,daß mir jetzt eindeutiger den je ist,warum floydie,manny niemals boxen wird (damals schon nicht und jetzt erst recht nicht)….
    manny würde floydie zerstören (auch heute noch),man hat wieder so deutlich erkannt wie anfällig floydie für die linken haken und jabs ist,wie oft chino ihn am kopf und körper getroffen hat,was würde manny mit ihm anstellen?..der viel schneller ist als chino und 12 rd.druck ausübt + der treffergenauigkeit von manny,der absolute albtraum für die diva…..
    der gute floydie wusste das schon immer und das wird ihm immer anhaften,nicht den besten seiner zeit ,geboxt zu haben,egal wie es ausgegangen wäre,da ist die 0 einen pfiff wert…

    zu khan
    gute show gegen collazzo….kann guter fight gegen floydie werden….
    lara,mit die beste option,leider mit zu wenig power in den fäusten………
    porter und thurman viel zu gefährlich,die beiden wird floydie nicht mehr boxen…
    bei denen ist dann end of the road,die beiden werden nach manny und floydie regieren…
    und….. ggg+martinez ????? hahhahhahahhhaahh,bleibt nur ein witz,die schlagen beide floydie kaputt…
    also bleiben dann noch vorläufig 3 fights ,einer für chino 2,einer für khan und dann vlt.wirklich noch zum abschied einen pktsieg gegen einen völlig ausgesaugten 50j. b-hop und das war es dann…oder vlt.cotto 2…

    zu floydies üblicher heulsusennummer ,dieses mal wg. den everlasts von chino,sag ich mal jetzt nichts…
    und dann wieder in der after fight press…meine gesundheit bla bla bla……
    ehrlich gesagt glaube nicht einmal wirklich,daß floydie nochmal gegen chino boxen wird….
    may. sen. ,ellerby und konsorten werden dann schon wieder mit ihren sprüchen kommen,er hatte seine chance , bla bla bla…

    • Hi mein griechischer freund. 😉

      Ich dachte schon du hast soviel geld wegen maidana verloren das du aus frust nix mehr schreibst. ;D

      Spaß beiseite. Fandest du nicht auch das Maidana überpaced hat? Maidanas stil kennen wir ja, aber gegen Floyd hat er es mMn übertrieben und ab runde 6 war keine ausdauer mehr da. Gegen Broner hat er das besser gemacht und konnte 12 runden durchpowern.
      MMn wenn Chino sich seine kraft in der ersten kampfhälfte bisschen besser eingeteilt hätte, wäre vielmehr drin gewesen.

      Kahn: bettelt noch schlimmer um einen floyd kampf als charr um das rematch gegen stützstrumpf.
      Das einzig positive was khan gegen colllazo gezeigt hat war sein kinn. Einmal hat ihn collazo gut durchgeschüttelt mit links und rechts.
      Nach dem kampf hatte khan deutlichere spuren als floyd von chino.

      Floyd vs thurman fänd ich klasse, aber käme vielleicht bisschen zu früh für thurman. Thurman vs khan als eliminator für den floyd fight wäre ideal.

      Garcia hat gesagt er will erst 2015 mit dem gewicht raufgehen. Denke das er dann als letzter kampf infrage käme da er sicher im mai erstmal einen aufbaukpf machen will.

      Am liebsten wären mir für den finalkampf natürlich pac oder martinez.

  12. 7. Mai 2014 at 01:43 —

    @Olympia… damit dass sich May bisher immer vor dem Pacman gedrückt hat könntest du recht haben.
    Ich glaube wer einen Prime Bradley ausgeboxt hat dem dürfte das auch mit einem sichtbar alternden Floydi gelingen. 😉

  13. 7. Mai 2014 at 02:04 —

    Naja…noch drei Kämpfe muss Duckweather für Showtime absolvieren…da muss er auf jeden Fall welche aussuchen….hier ein Paar: Pacman, Bradley, Khan, Martínez, Lara, Thurman, Garcia, El Chino 2, Cotto 2, ….mit Rematches hat’s Floydi aber nicht so….glaub ebenfalls an ein Remach mit Chino nicht…der hat ja ordentlich Wiederstand geleistet….bin auf die Drei gespannt die Floydiot uns präsentieren wird

  14. 7. Mai 2014 at 13:19 —

    Aly Raymi würde Mayweather ausknocken

  15. @ Cal.ifornia

    Cast.illo hat damals auch viel widerstand geleistet(und eigentlich gewonnen) und trotzdem hat er das rem.atch gekriegt.

    Was PPv angeht. Sch.äfer meinte zwar sie seien zufrieden, aber ich hab gehört es sollen nur 1 mio ppv verkauft worden sein? Bei Alv.arez waren es 2,2 Mio wenn ich mich nicht ir.re. Mit nem mexic.aner ist das schon ne andere hausnummer.
    Nur pa.c und mar.tinez kön.nten die zahlen von alv.arez top.pen mMn.

    PS: JE.SUS dieser verd.ammte wortfilter treibt mich noch in den wah.nsinn!!

  16. 7. Mai 2014 at 19:13 —

    @ Doktor

    Das weiß ich natürlich. Trotzdem ist das ne Ausnahme…Bei Wladimir ist dasselbe.. Der gibt auch ungern Rematches, und wenn dann nur auf Anordnung eines Verbandes

    • 8. Mai 2014 at 03:01 —

      Naja Rematches find ich eigentlich nur interessant wenn es zuvor enge, umstrittene und hochklassige Kämpfe waren wie z.B. Afolabi-Huck 😉 Wer will schon eine Zweitauflage von WK-Pove sehen? Und Maidana hatte seine Brille nicht auf weshalb nur 25% seiner Schläge ihr Ziel fanden.Bei May waren es immerhin ca.50%.

  17. 8. Mai 2014 at 13:15 —

    Khan als Gegener wird Tricky, da bis Ende Juli Ramadan ist

  18. 8. Mai 2014 at 19:08 —

    @..fettundknochen
    – also erstmal habe ich das mit dem Ramadan noch gar nicht gelesen gehabt, unter diesen Umständen ergibt das Ganze natürlich eine ganz andere Situation! Das Amir Khan aufgrundessen nicht boxen will oder kann, akzeptiere ich natürlich, ist ja schließlich seine Religion, nur kann er im Gegenzug nicht Mayweather vorwerfen, das er ihn aus dem Weg geht!! Und richtig, May wird sich natürlich nicht um die persönlichen Probleme seiner Gegner kümmern 🙂 das du das nun früher gelesen hast wie ich Johny L., macht dich jetzt aber auch nicht schlauer du kleiner S.pargeltarzan 🙂 habe mich ausnahmsweise mal auf die Recherche von Phil Woolever verlassen sowie auf den Bericht auf -Boxenheute.de….
    – ich weiß ja nicht welchen Kampf du gesehen hast zwischen Khan vs Collazo?? Für mich hat Khan den Kampf klar gewonnen, er hatte diesen Betonschädel sogar fast am Boden, wenn man mal davon ausgeht, das er nur vor ewigen Jahren einmal ko gegangen ist. Collazo hat schon enorme Nehmerqualitäten!
    Kann auch ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wie du so ein Tiefschlag von Collazo auch noch rechtfertigen kannst?? Außerdem finde ich deine Meinung gegenüber Khan völligst überzogen, wo du doch selber geschrieben hast, das May und Khan beide Speedfreaks sind 🙂 und das der Kampf durchaus interessant werden könnte. Klar gibt es noch bessere Gegner für May, aber Khan gehört da Meinung nach genauso zu.
    Ich habe übrigens selber geschrieben beim Tippspiel, das Collazo zu überwertet ist, durch den glücklichen Lucky Punch gegen Ortiz. Victor Ortiz hätte den Kampf sonst mit Sicherheit gewonnen.

  19. 8. Mai 2014 at 19:09 —

    du schreibst:
    Collazo würde gegen Thurman, Porter oder Danny Garcia in Normalform keine 4 Runden stehen bleiben.
    – also gegen Thurman wird Colazzo auf jedenfall über die Runden kommen, vll sollten beide mal gegeneinander boxen, dann wird man schlauer sein!
    für mich ist Thurman genauso überbewertet, gegen Leute wie Khan, Garcia, Porter, May, Pacman, Maidana usw würde er nicht den Hauch einer Chance haben. Mayweather würde wie bereits geschrieben einen Thurman auffressen!
    Auch gegen Khan hätte er keine Chance, da Khan ja im November boxen will, wären Thurman oder Brook die perfekten Gegner!

    – wie gesagt Colazzo hat einen Betonschädel, Garcia würde ich aber zutrauen aufgrund seiner enormen Schlagstärke, das er ihn brutal ko schlägt…

  20. 8. Mai 2014 at 19:11 —

    aufgrund der persönlichen Probleme von Amir Khan stellt sich also gar nicht die Frage, wer der nächste Gegner wird!
    May hat doch schon gesagt, das er Maidana ein Rematch geben will, da er seit Jahren schon nicht mehr so einen starken Gegner vor den Fäusten hatte. Deswegen ist diese Diskussion eigentlich überflüssig!
    Da May aber nur noch 3 Kämpfe machen wird, finde ich es wie bereits geschrieben überflüssig ein Rematch zu machen, da interessieren mich andere gute Gegner mehr…auch wenn Maidana sich meiner Meinung nach ein Rematch verdient hätte!
    Garcia, Bradley, Pacman, Provodnikov würde ich noch viel lieber gegen May sehen…das Gewicht sollte Garcia ja wohl bringen um gegen May anzutreten.
    Lara natürlich auch, aber der muss ja erstmal gegen Canello gewinnen, das wird ein 50:50 Kampf..
    ich hoffe das dieses Jahr noch der Kampf Danny Garcia vs Adrien Broner stattfindet, würde zu gerne sehen wie Garcia diesen Broner brutal ko schlägt :), wenn Broner wieder versucht den Hampelmann zu spielen, wie in seinem letzten Kampf!

  21. 8. Mai 2014 at 19:56 —

    ich denke, dass der Sieger von Martinez vs Cotto demnächst als Gegner gehandelt wird..könnte mir gut vorstellen, dass Cotto das Ding macht 😉

  22. @ironfister

    Klar hat Khan klar gewonnen gegen Collazo, aber vom Hocker gehauen hat mich das jetzt auch nicht wenn man bedenkt, dass collazo nie die fäuste oben hatte.
    Und die aussage, dass Thurman keine chance hätte gegen Khan ist sehr gewagt. Khan kam wiedermal ins straucheln gegen Collazo als er sich 2 harte hände fing und collazo ist nun wahrlich kein übertalent.

    Thurman hingegen hat ein viel besseres timing, besseren speed, besseren jab. Thurman vs Khan wäre für mich ein 50:50 kampf wobei ich stark auf KO sieg für thurman tippen würde. Thurman muss natürlich noch paar leute schlagen, um wirklich oben mitzuspielen, aber er hat auf jeden fall viel pozenzial.

    Garcia vs May ist für dieses jahr ausgeschlossen, da Garcia erst 2015 mit dem gewicht raufgehen will. Und ich glaube nicht das er dann gleich seinen ersten fight gegen Floyd machen will. Wenn überhaupt kommt garcia ende 2015 infrage, da dies dann aber Floyds letzter kampf ist, könnte ich mir vorstellen das man sich einen größeren namen nimmt. Tippe auf martinez als letzten fight.

  23. 11. Mai 2014 at 15:39 —

    @..Fallobst
    vom Handspeed her, ist Khan klar im Vorteil gegen Thurman. Ob Thurman genauso gute Nehmerqualitäten hat wie Colazzo bezweifle ich mal. Boxerisch ist Thurman aber schon eine Klasse besser wie Collazzo, das auf jedenfall, klar könnte er den Kampf auch durch einen TKO gewinnen gegen Khan. Ich finde aber auch, das Khan gute Nehmerqualitäten hat, bei den harten Niederschlägen von Garcia, ist er auf jedenfall wieder aufgestanden, bei den harten Schlägen wären viele andere Boxer auch liegen geblieben.
    Könnte mir gut vorstellen, das Thurman oder Brook die nächtsten Gegner von Amir Khan werden.
    Ja Garcia würde ich gerne gegen May sehen, der Typ hat richtige Power!!

    @..The Fan
    der Kampf zwischen Martinez vs Cotto ist für den 07.06.14 angesetzt, der Gewinner dieses Kampfes wäre auf jedenfall der attraktivere Gegner zum mexikanischen Unabhängigkeitstag, die Frage ist nur, ob die 3 monatige Vorbereitungszeit den Gewinner ausreichen wird, um gegen May anzutreten??

  24. 11. Mai 2014 at 18:03 —

    Habe mir vor kurzen nochmal einige Kämpfe angeschaut, auch den Kampf Floyd vs Judah :), wo es ja in den späteren Runden zur Massenschlägerei kam zwischen den Teams!!
    Mit solchen schnellen Leuten hat May schon größere Probleme finde ich, Judah hat einen super Kampf gemacht, bis auf den üblen Tiefschlag und den Schlag auf den Hinterkopf natürlich. Wahrscheinlich geht May deshalb solchen Leuten wie den Pacman aus dem Weg. Ich denke mit Pac oder Bradley wurde Floyd große Schwierigkeiten bekommen, der Kampf gegen den Pacman muss auf jedenfall kommen, das ist May seinen Fans schuldig.
    Muss auch nochmal meine Aussage korrigieren, hatte ja geschrieben, das Pac ein wenig nachgelassen hat, Floyd aber genauso, dieser Kampf befindet sich nach wie vor auf Augenhöhe, würde beide den Sieg gönnen!

    Achja falls einige von euch noch andere Kämpfe kennen, wo es zu Massenschlägerein kam oder die Cops im Ring standen, stellt mir eure Links rein, vll ist ja der ein oder andere Kampf dabei, den ich noch nicht kenne 🙂
    Mir fallen da hauptsächlich noch einige Tysonkämpfe ein!!

Antwort schreiben