Kessler wechselt ins Halbschwergewicht: Shumenov und Cloud als mögliche Gegner

Mikkel Kessler ©Claudia Bocanegra.
Mikkel Kessler © Claudia Bocanegra.

Der ehemalige Supermittelgewichts-Weltmeister Mikkel Kessler (44-2, 33 K.o.’s) steht kurz vor einem Wechsel ins Halbschwergewicht. Kessler hat für den 19. Mai einen Kampf im Kopenhagener Parken Stadion geplant, momentan wird mit den Weltmeister Beibut Shumenov (WBA) und Tavoris Cloud (IBF) verhandelt.

Die Verhandlungen mit dem WBA-Interims-Weltmeister im Supermittelgewicht, Brian Magee, sind an zu hohen Forderungen den Iren gescheitert. „Es ist sehr offensichtlich, dass die Forderungen des Magee-Camps deutlich höher sind als unser Angebot“, sagte Promoter Kalle Sauerland gegenüber dem dänischen Ekstrabladet. „Was sie verlangen, ist wirklich total übers Ziel hinaus. Sie sind total unrealistisch, wieviel man für so einen Kampf bekommen kann.“

Ein Duell gegen den „Dänen-Killer“ Magee hätte sich zwar gut verkauft, die Kämpfe gegen Shumenov oder Cloud seien aber ebenfalls verlockend, so Sauerland. „Wenn Mikkel Kessler am 19. Mai gegen einen der beiden boxt, bringt ihn ein Sieg in eine gute Position für einen Kampf im Herbst gegen Chad Dawson oder Bernard Hopkins, die am 28. April gegeneinander kämpfen.“

© adrivo Sportpresse GmbH

56 Gedanken zu “Kessler wechselt ins Halbschwergewicht: Shumenov und Cloud als mögliche Gegner

  1. ja, ist doch eigentlich recht geschickt, kessler im lhw ganz oben mit dabei und abraham kann im smw, ähem … abräumen. nur kann cloud ja auch ein bisschen hauen, ein wenig risiko seh ich da schon …

  2. Bin ja mal gespannt ob Kessler sich auch im Halbschwer durchsetzen kann!?

    @ robbi

    Wenn dich Amateurboxen so interessiert musst du bei Figosport vorbei schauen,da steht regelmäßig etwas drin!

  3. @Heinz Werner Brenner

    Die Möglichkeiten zum Betrügen sind beim Amateurboxen aufgrund des Wertungssystems wesentlich geringer als beim Profiboxen.

    z.B.:
    – es gibt 5 statt 3 Punktrichter.
    – ein Treffer zählt nur als Treffer wenn mindestens 3 Punktrichter fast zeitgleich den Treffer werten.

    uVm.

  4. Cloud sollte erstmal gegen Campillo ein Rückkampf antreten der ja beschiessen worden ist und bei Shumenov ist das ja auch nicht anders so was ich beim 2ten Kampf gehört habe dort soll er ja auch böse übers Ohr gehauen worden sein. Am besten Cloud VS. Shumenov und Kessler VS Campillo nur diesmal bitte ohne Betrug

  5. Danke für den tip tom aber das weiß ich und man kann ja auch auf der seite vom dbv gucken.
    Finde allerdings das dem amateutboxen mehr öffentlichkeit geschenkt werden sollte und wenn es immer mehr seiten gibt wo über beides berichtet wird und leute den reiz bekommen sich mehr dafür zu interessieren dann kommt es vielleicht auch wieder im fernsehen

  6. robbi sagt:

    „@adrivo
    Warum schreibst du nie über das amateurboxen?“

    Ich will dir jetzt nicht die Spannung nehmen!
    Aber kann es sein, dass du auf einer Seite bist, wo es um Profiboxen geht!?

  7. Sowohl Dawson als auch Hopkins würden Kessler ähnlich wie Ward ausboxen vorallem Hopkins traue ich das am meisten zu da er ähnlich wie Ward fightet,und ob es eine gute Idee war nach so einer langen Pause die Kessler hatte gleich in die nächste Gewichtsklasse zu wechseln und dann gleich gegen einen WM zu boxen ist auch fraglich,im Normalfall würde ich Kessler gegen Shumenov als auch gegen Cloud einen Punktsieg zutrauen aber er war lange Zeit inaktiv,ich denke es wird dann Shumenov sein gegen denn Kessler boxen wird,ich glaube das sich Kessler da keineswegs leicht tun wird naja trotzdem denke ich das es für ihn für einen knappen Punktsieg wohl reichen würde,jedoch wüde ich an Sauerlands Stelle Kessler nicht gegen Hopkins oder Dawson opfern denn da würde Kessler wohl untergehen.Ich persöhnlich finde es schade das Kessler ins Halbschwergewicht wechselt,es gibt da Leute gegen die er Chancen hätte auch erneut WM zu werden.

  8. @kevin
    die seite heisst boxen.de da ist es berechtigt zu fragen ob mal was übers amateurboxen geschrieben wird wenn die seite profiboxen.de heissen würde denn hätte ich auch nicht gefragt.

  9. @adrivo
    Hoffe durch solche internet seiten wie diese hier das junge leute hier die berichte lesen und anfangen sich zu inspieriren und träumen davon ganauso gut zu werden wie die boxer über die hier geschrieben wird.
    Und warum soll auf einer seite die boxen de heisst ausschließlich was über profis kommen.

  10. @ adrivo – macht doch mal ne umfrage, glaube auch, dass einige interesse hätten, ich jedenfalls finde es interessant, ab und zu alte amateurkämpfe von heutigen stars anzuschauen. nach ein paar jahren schließt sich der kreis. bin mir sicher, dass wir talente wie beterbiev oder joe ward jetzt vom chemiepokal in nicht allzu ferner zukunft bei den profis sehen werden

  11. Nur weil Kessler im Supermittel gut wahr,bedeutet das nicht das er im Halbschwergewicht genausogut sein wird.Ihm wird das Gleiche bevorstehen wie Abraham.Gegen Chad Dawson wird er heulend untergehen.Falsche entscheidung von Sauerland.

  12. Ich ahne böses! Kessler sollte lieber erstmal bleiben wo er ist!!

    Carlos2012 sagt:
    19. März 2012 um 20:40

    Nur weil Kessler im Supermittel gut wahr,bedeutet das nicht das er im Halbschwergewicht genausogut sein wird.Ihm wird das Gleiche bevorstehen wie Abraham.Gegen Chad Dawson wird er heulend untergehen.Falsche entscheidung von Sauerland.

    Man kann von Arthur halten was man will, es war n falscher Weg für ihn, eine Klasse höher zu gehen! Ich bin mir „fast“ sicher, das Kessler böse hinfallen wird! Sauerland geht nen merkwürdigen Weg und eventuell wird irgendwann mal das „Aus“ kommen, wie bei Universum! Seit Kalle da rumfuchtelt, find ich, das der Stall wirklich leicht aus dem Ruder läuft!

  13. Kessler könnte Cloud ausboxen, Shumenov auch, gegn Dawson wird er verhungern……
    „könnte“ bedeutet dass sein Gesicht die Schläge im LHW erstmal aushalten muss, nicht dass ihm alte Cuts aufplatzen oder ein auge raushängt

  14. MainEvent sagt:
    19. März 2012 um 21:44

    Kessler könnte Cloud ausboxen, Shumenov auch, gegn Dawson wird er verhungern……
    “könnte” bedeutet dass sein Gesicht die Schläge im LHW erstmal aushalten muss, nicht dass ihm alte Cuts aufplatzen oder ein auge raushängt

    Es wird ordentlich klingeln, er wird sich sehr stark beweisen müssen und darf keine Fehler machen! Vielleicht räumt er auf, aber ich glaube es nicht!

  15. Wobei ich auch immer wieder sage, das nen Aufstieg in eine höhere Klasse immer extremes Risiko ist! Vielleicht erwarten uns viele gute Minuten, aber meistens sind die Leute dann am Ende!!

    Vielen Boxern wurde gesagt, geh in die nächste Klasse, aber viele sind gefallen und danach, waren sie nicht mehr die gleichen!

    Arthur Abraham is das beste Beispiel! Der ist so zart geworden, wie ein kaputt geklopftes Schnitzel!

  16. @Heinz Werner Brenner
    Im Schwergewicht ist V.Klitschko auch mit ü40 noch WM, lachst Du Dich da auch tot?
    Hopkins ist körperlich extrem fit für sein Alter!
    Wenn Du je auch nur einen seiner Kämpfe gesehen hättest, würdest Du Dir diesen Kommentar verkneifen…

  17. @Heinz Werner Brenner
    Chisora gibts übrigens nur einmal 😉
    Was Du nach den Klitschko’s genannt hast ist – vielleicht bis auf Boytsov – garnicht in der Lage gegen die Klitschko’s auch nur einen halbwegs spannenden Kampf zu liefern.

  18. robbi sagt:

    „Ayotek soviel verstand sollte man denn aber doch schon haben um zu wissen das es um sport geht und nicht um media markt“

    Du wirst jetzt staunen, aber diese URL gibt es seit zig Jahren und bis vor 3 Jahren ging es hier um Lautsprecher!

  19. Ayotek ist es manchmal so das man die ironie erst erkennt wenn man weiß wie der andere tickt…hätte ja auch sein können das du einfach nur bissel dumm bist…aber meintest das ja ironisch.
    Du würdest meine ironie auch nicht erkennen wenn ich zu nem thema schreibe wo du kritisiert wurdest.

  20. HWB brähmer soll hopkins ko schlagen wie bitte schön das wen hopkins mit augen zu antritt brähmer würde nach höchstens 5 runden aufgeben weil er weiß das er keine chance hat

Schreibe einen Kommentar