Top News

Kessler verletzt: Duell gegen Stieglitz auf 2012 verschoben

Mikkel Kessler, Robert Stieglitz ©Eroll Popova.

Mikkel Kessler, Robert Stieglitz © Eroll Popova.

Der für den 5. November geplante WM-Kampf im Supermittelgewicht zwischen WBO-Champion Robert Stieglitz (40-2, 23 K.o.’s) und Mikkel Kessler (44-2, 33 K.o.’s) muss verschoben werden. Kessler hat sich im Training eine Handverletzung zugezogen und von den Ärzten eine Trainingspause verordnet bekommen.

“Das ist eine riesige Enttäuschung”, sagte Kessler. “Die Vorbereitung lief sehr gut, ich war bereits in Top-Form. Doch dann habe ich mich bei einer normalen Trainingseinheit an der rechten Hand verletzt. Das ist sehr ärgerlich. Nach der Pause sollte alles wieder in Ordnung sein.”

Robert Stieglitz zeigte sich ebenfalls enttäuscht: “Es ist schade, dass das Duell am 5. November nicht stattfinden kann. Ich bin in Top-Form und habe mich auf den Kampf gefreut. Ich wünsche Mikkel alles Gute für seine Genesung und hoffe, dass er bald wieder in den Ring steigen kann.”

Promoter Kalle Sauerland sucht nun gemeinsam mit der ARD, dem dänischen Sender TV2 und Showtime nach einem neuen Termin. “Wir hatten uns alle auf den 5. November gefreut”, so Sauerland. “Es ist sehr schade, dass sich Mikkel verletzt hat, aber nach einer kurzen Pause kann er wieder trainieren. Um Stieglitz herauszufordern, muss Mikkel in Höchstform sein. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem neuen Termin.”

Ulf Steinforths Reaktion auf die schlechten Nachrichten: “Wir bedauern die Verletzung von Mikkel Kessler und ich wünsche ihm, dass er sich schnell kuriert. Wir werden mit Sauerland Event eine Lösung für einen späteren Zeitpunkt suchen, damit das Duell doch noch zustande kommt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vitali Klitschko vs. David Haye: Gespräche für 2012 in vollem Gange

Nächster Artikel

Bernard Hopkins: "Wenn Dawson bereit ist, dann wird das ein guter Fight"

21 Kommentare

  1. The Itallion Stallion
    11. Oktober 2011 at 20:20 —

    Schade 🙁

  2. Sugar
    11. Oktober 2011 at 22:28 —

    So ein Mist!

    Bin ja mal gespannt ob der Kampf tatsächlich in naher Zukunft nachgeholt wird oder ob Stieglitz jetzt erstmal eine freiwillige Titelverteidigung einschiebt.

  3. Papa Franco
    11. Oktober 2011 at 22:48 —

    echt schade. zumindest darf stieglitz jetzt noch über weihnachten weltmeister bleiben…
    ich denke – obwohl stieglitz echt gut geworden ist – dass kessler stärker sein wird. auf jeden fall ein top kampf, der kommen muss!

  4. xyz187
    11. Oktober 2011 at 23:56 —

    Verdammte Scheiße !

  5. QuBe
    12. Oktober 2011 at 00:31 —

    man man es nervt so ab…

  6. Ferenc H
    12. Oktober 2011 at 02:17 —

    Und täglich grüsst das Murmeltier. Es war soo klar das der erste termin abgesagt wird. Ich “hoffe” das sich Kessler schwerer verletzt hat als angenommen so das noch eine freiwillige Titelverteidigung seitens Stieglitz am 5 November stattfinden kann.

  7. Peddersen
    12. Oktober 2011 at 06:07 —

    Ferenc

    Warum war das “soo” klar?

  8. Viking
    12. Oktober 2011 at 07:47 —

    @Ferenc H…
    Was soll denn dieser Kommentar?

  9. Peddersen
    12. Oktober 2011 at 08:37 —

    Ich glaub, das weiß er selbst nicht.

  10. Viking
    12. Oktober 2011 at 10:29 —

    🙂 so schauts aus!

  11. jones
    12. Oktober 2011 at 12:40 —

    Ferenc H sagt:
    12. Oktober 2011 um 02:17
    Und täglich grüsst das Murmeltier. Es war soo klar das der erste termin abgesagt wird. Ich “hoffe” das sich Kessler schwerer verletzt hat als angenommen so das noch eine freiwillige Titelverteidigung seitens Stieglitz am 5 November stattfinden kann.

    Es wäre schon pures Glück, wenn eine angemessene Halle, ein angemessener Gegner und SAT1 noch frei wären an diesem Samstag Abend.

  12. Peddersen
    12. Oktober 2011 at 13:33 —

    Mads Larsen würde zur Not passen.

  13. Ferenc H
    12. Oktober 2011 at 14:38 —

    @Peddersen@Viking Vieleicht war ich so um 3 Uhr in Bett schlafen also nicht wundern wenn meine Antwort länger dauert. Also: Es ist ja leider nichts neues das ein mit spannung erwarteter Kampf abgesagt wird und in meinen Kommentar gehts mir auch um die große entäuschung weil ich ab den 31 Oktober 2 Wochen Urlaub habe und mich am 5 November mit einen guten Freund treffen wollte und wir wollten uns diesen Kampf anschauen. Darum “hoffe” ich auch das Stieglitz den 5 November einhalten kann aber wie Jones passend gechrieben hat: “Es wäre schon pures Glück, wenn eine angemessene Halle, ein angemessener Gegner und SAT1 noch frei wären an diesem Samstag Abend.” Und wenn es dieser Mads Larsen währe warum denn nicht?

  14. Peddersen
    12. Oktober 2011 at 17:06 —

    Ferenc

    Musst dich das nächste Mal genauer ausdrücken, wenn du nicht mißverstanden werden willst.

  15. marmorstein
    12. Oktober 2011 at 18:04 —

    Robert Stieglitz ist ein guter Boxer, aber ob er gegen Kessler eine Chance hat ist fraglich !

  16. Peddersen
    12. Oktober 2011 at 18:36 —

    Marmorstein

    Ob dein Beitrag uns neue Erkenntnisse gebracht hat, ist noch fraglicher.

  17. Charlys69
    12. Oktober 2011 at 20:40 —

    eine freiwillige TV gegen Arthur Abraham wäre doch ein Knaller (aus deutscher Sicht).
    Arthur Abraham müsste sich zu einem nicht ganz so stark runterhungern + es würde ein großes Interesse des TV + hohe Einnahmen winken, und es geht um einen WM-Titel….

    aber Kämpfe die das Publikum gerne sehen will, sind schon seit Jahren nur sehr sehr selten realisierbar…

  18. Papa Franco
    12. Oktober 2011 at 23:48 —

    @charlys69: in der tat wäre das ein top-fight, den ich auch gerne sehen würde. früher hätte ich an abraham nie gezweifelt, aber jetzt ist er schwer einschätzbar. zumal stieglitz sich meiner meinung nach wirklich sehr gut entwickelt hat.

  19. t-man
    13. Oktober 2011 at 14:56 —

    habe gehört das der Vertrag SES mit Sat1 beebndet wurde . Hatt das vieleicht was damit zutun ??

  20. Tom
    13. Oktober 2011 at 15:35 —

    @ t-man

    SES hatte noch nie einen Vertrag mit Sat1!

    Nur Stieglitz wurde von SAT1 für 2 oder 3 Kämpfe eingekauft!

    Außerdem wäre der Kampf Stieglitz-Kessler von der ARD übertragen worden,da es eine Sauerlandveranstaltung ist!

  21. kevin22
    13. Oktober 2011 at 15:44 —

    @ Tom

    Lass den t-man einfach links liegen, der versucht hier schon den ganzen Tag unsinn zu verbreiten!
    Wieder ein neuer Troll…

Antwort schreiben