Kentikian verliert zweiten Kampf in Folge: Moreno neue WBA-Weltmeisterin

Susi Kentikian ©Team Sturm.
Susi Kentikian © Team Sturm.

„Killer Queen“ Susi Kentikian (29-2, 16 K.o.’s) musste auf der von Felix Sturm organisierten „Super Fight Night“ in Düsseldorf die zweite Niederlage in Folge einstecken. Der Kampf gegen die Amerikanerin Carina Moreno (23-5, 6 K.o.’s), die vier ihrer letzten fünf Kämpfe verloren hatte, war zwar sehr ausgeglichen, am Ende war Kentikian aber auf zwei von drei Punktezetteln knapp hinten.

„Ich habe bis zur letzten Sekunde gekämpft. Ich weiß nicht, warum die Punktrichter so entschieden haben“, sagte die enttäuschte 25-Jährige im Sat.1 Interview. Moreno kann sich hingegen nach dem größten Sieg ihrer Karriere über den Gewinn des vakanten WBA-Titels freuen.

Der eigentliche Hauptkämpfer Ruslan Chagaev hatte seinen Kampf in Düsseldorf bekanntlich abgesagt, nachdem sein Gegner Mike Perez kurzfristig abgesprungen war. Da auch Ersatzmann Firat Arslan, der erst vor einem Monat umstritten gegen Marco Huck verloren hatte, absagte, blieb die „Super Fight Night“ ohne einen zweiten Hauptkampf.

Im Vorprogramm musste Halbmittelgewichtler Mike Keta (12-3, 11 K.o.’s) eine überraschende Erstrunden-Niederlage gegen den erfahrenen Journeyman Andreas Reimer (8-10-2, 7 K.o.’s) hinnehmen. Schwergewicht Adnan Redzovic gewann gegen den Tschechen Ladislav Kovarik einstimmig nach Punkten, Halbschwergewicht Patrick Dobroschi besiegte den unerfahrenen Georgier Roman Javoev durch TKO in der zweiten Runde.

132 Gedanken zu “Kentikian verliert zweiten Kampf in Folge: Moreno neue WBA-Weltmeisterin

  1. schade,hätte es der kleinen kentikian gegönnt. sie war auch die deutlich aktivere und hat mehr treffer ins ziel gebracht.hatte sie auch mit 2 runden vorne..
    ansonsten war diese fight night eine fas…versetzte tonspuren ein schlechter kommentator und nebenkämpfe auf relativ niedriegem niveau…

  2. sturm wollte arslan nur 500 euro geben Arslan lehnt ab und sturm sagt okay weil du es bist Firat 1000 euro mein letztes angebot die anderen bekommen nur 500 euro Sturm sagt und Firat abgemacht Hhand check ????

    Firat: mmmmmmm ne Adnan las mal gut sein das wird nichts.

  3. Sat 1 ist ein absoluter saftladen. Wie kann man nur so eine rummelboxveranstaltung senden?
    Sturms Boxer lesen sich wie das who is who . Ich mach jetzt auch meinen boxstall auf und geh zu Sat 1. die peilen eh nichts?

  4. Das einzig wirklich peinliche sind Kommentare wie die von matthias und xyz187.
    Entsetzlich wie dämlich euer Biertischgestammel ist.

    Geht alle tief schlafen und wenn möglich wacht nicht wieder auf.
    Ihr HolzKöpfe!!!

  5. Susi Kentikian: „Ich werde für ein eindeutiges Ergebnis sorgen“

    Auch die „Killer Queen“ greift wieder an: Susi Kentikian will den vakanten WBA-Titel zurückerobern – live in SAT.1. Die 25-jährige Hamburgerin war bis zum Mai 2012 dreifache Weltmeisterin im Fliegengewicht. „Für mich geht es um alles, ich werde zeigen, was ich wirklich kann und mir meine Titel zurückholen, einem nach dem anderen. Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen und werde für ein eindeutiges Ergebnis sorgen“, prophezeit Kentikian

  6. Hier singt nicht nur das Niveau der Kommentare, sondern hier wächst der Nied und der Frust von Leuten die vom Boxen keine Ahnung haben! Sicherlich ist die Veranstaltung ausbaufähig aber auch Universum und Sauerland haben klein angefangen mit Tänzern wie Maske und Ottke! Denke was viel schlimmer ist , ist doch die Erkenntnis die nicht nur dieser Kampf sondern auch z.B. der letzte Huck-Kampf zeigt ,das nicht mehr der Bessere Boxer/in sondern der oder die mit der größeren Geldbörse gewinnt! Das zeigt doch nur das die Größen der deutschen Boxpromoter Angst vor Leuten wie Felix Sturm haben und ihn klein halten wollen ! Das ist einfach nur schade für den deutschen Boxsport!

  7. Danke liebe Punktrichter .

    Kenfikian hat zu recht verloren , Sturm hat es sich doch so schön ausgemalt Kenfikian gegen eine schwache Gegnerin in Deutschland antreten zu um sich alle Vorteile zu sichern und somit eine WM unter Vertrag zu haben die ihm viel Kohle bringt , doch nun ist der Traum geplatzt , auch Arslan und Chagaev waren nicht da und dann das mit Kenfikian Tschüß WM Titel.

    Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr es micht freut das Kenfikian zu recht verloren hat und es auch so gewertet wurde, nachdem ich mich die ganze Zeit über den Kommentator schwarz geärgert hab was der für eine Pro Kentikian Scheiße gelabert hat sah es ganz danach aus als ob alle für Sturm spielen würden doch zum Glück haben die Punktrichter nicht mitgespielt , sieht ganz danach aus als ob man an dem guten Felix ein Example statuieren will .

  8. @dreschflegel , was geht den mit dir ab ?
    das gleiche urteil erinnert mich an den kampf susi gegen nadja !
    Da lag susi kentikian eindeutig nach punkte ganz weit hinten , und man hat trotzdem susi als siegerin geehrt ! Diesmal war es anders rum , und außerdem mag ich die susi kentikian nicht , das ist doch wohl mein recht es offen zu zugeben !ich muß die doch nicht lieben !

    @matthias , ahhh ok , ich hatte nur gehört irgendwie das firat arslan aus juristischen gründen nicht angetreten ist !was auch immer es sein mag !

  9. Der Großteil hier ist nicht nur ziemlich ahnnungslos was Boxveranstaltungen sondern auch geistig ziehmlich begrenzt in seinen Möglichkeiten ! Lese bis jetzt als Beleidigungen anstatt klaren Kampfanalysen!

  10. „Super Reinfall Fight Night“ by Felix Sturm. Der Typ ist auch noch zu blö.d die Punktrichter zu schmieren, das mus.st du erstmal schaffen. So ne Nullnummer. Man kann sich also draufeinstellen, das.s, sollte Sat.1 nicht schlau genug sein und den Kerl in den Wind schießen, bei der nächste superduper Fight Night nocht schlechtere Gegner eingekauft. Armselig

  11. Warten wir mal ab,was die nächsten 8 geplanten
    Boxveranstsltungen für nächstes Jahr bringen,
    die Sturm mit SAT1 angesetzt hat ?!
    Alle Promoter haben mal klein angefangen.
    Man(n) darf nicht gleich alles negativ sehen bei
    so ein Event.
    Sturm und Co. Werden schon aus ihren Fehlern
    „Zwischenfälle“ ( Kampfabsagung eines Huptkampfes )
    Lernen… und sich besser absichern dagegen !!
    Kann mir nicht vorstellen,dass soetwas nochmal
    Passiert.

    Zu den kämpfen sage ich nur :
    Würde mir lieber mehr deutsche Boxer wünschen auf
    Sat1.
    Es gibt gute Deutsche Boxer die es sich
    Verdient hätten auch mal zu beweisen…
    Darauf sollte auch mal Sat1 drauf aufbauen und der
    Herr Sturm.

  12. firat arslan sollte für den kampf 30.000 euro bekommen. weiss das von roland bebak, Manager von der Promotion. Susi hätte niemals verlieren dürfen, das war ein witz,das Urteil.Chakiev war auch am Ring. Bin mal gespannt ob der zu Sturm wechselt???

  13. wird ein interessanter Kampf. Wenn Cotto es schafft Trout in einen Krieg zu verwickeln, hat er alle Karten in der Hand, aber sehen wir einen Trout wie gegen Rodriguez, dann denke ich wird’s schwierig für Cotto

  14. ja, das ist was zum freuen im nächsten jahr – wird ein geiler fight, wenn er dann stattfindet. trout ist kein weichei, das hat er heute bewiesen – und ich habe mich in ihm getäuscht. cotto war heute nicht schlecht, trout war einfach einen tacken besser

  15. Trout hat sich ab Runde 6 einfach besser bewegt und hat Cotto das Leben schwer gemacht. Das hat er gegen Rodriguez 12 Runden lang gemacht, welcher wiederum sich mit Wolak ein wahre Schlacht lieferte. Aber auch Respekt an Cotto, er Defensiv besser gearbeitet als ich dachte, hat sich aber leider in die Seile treiben lassen und dort nicht seine Stärke ausspielen können. Schade Miguel !

  16. ja, das ist was zum freuen im nächsten jahr – wird ein gei.ler fight, wenn er dann stattfindet. trout ist kein wei.chei, das hat er heute bewiesen – und ich habe mich in ihm getäuscht. cotto war heute nicht schlecht, trout war einfach einen tacken besser

  17. @ Semir

    Sehr schwierig! Canelo ist noch ne Spur schneller, aber wenn Trout das macht was er heute ab Runde 6 geboxt hat, wirds sehr sehr schwierig vorher zusehen. Das grenzt dann schon an Zufallsgenerator, mit evtl. Punktabzügen und Verletzungen usw. Kann ich nicht vorraus sagen, zumindest nicht jetzt !

  18. Tja johnny, Canelo wird von Oscar so aufgebaut, dass er sich als Superstar vermarkten lässt. Wenn de la Hoya etwas dagegen hat, dann wird der Kampf so schnell nicht kommen. Das könnte ein ähnliches Hickhack werden wir bei Mayweather vs Pacquiao!

  19. ja, denke ich auch dass das erstmal das größere problem wird, bevor man über den kampf nachdenkt. und … im alter von 22 oder 23 finde ich das auch durchaus verständlich, sich erstmal einen sicheren platz aufzubauen. wird schon nciht so enden wie bei unserem supa-rtl-champion 😀

  20. Na, ich denke beide können erstmal ihre Pflichtaufgaben machen und somit den Preis hoch treiben. Trout brauch auch noch vielleicht 1-2 Namen damit er überhaupt in einem evtl. Fight, Forderungen stellen kann.

  21. @ Felix und Susi
    Tja, irgendwann fällt alles auf einen zurück.
    Nur dann da zu stehen und Punktrichter als beschmiert zu beschuldigen, würde ich an deren Stelle schön Mund halten.
    Dabei sah ich den Kampf ausgeglichen und ehr zum Vortei Moreno. Susi wurd ja dauernd abgefangen und wenn auch nur leicht. Treffer ist Treffer!

  22. Wenn Felix nichts Besseres aufstellt in Zukunft kann er den Rest Vergessen.So wird das nix! Ein Unentschieden wäre Gerecht und ein Rückkampf würde die Meinungen glätten.Den Preuß als Kommentator zum Teufel schicken,der erzählt nur Scheiße,die Flachfeile.

  23. Ich find hier viele Kommentare auch nicht gerade professionell. Der Kampf an sich war auf hohem Niveau. Beides waren grossartige und ehrenhafte Kämpferinnen/Sportlerinnen. Das Problem beim Boxen ist seit Anbeginn die Wertung bzw. die Schiedsrichterqualität sowie deren Führung und Ueberwachung. Dies in Kombination mit der kriminellen Energie im Boxgeschäft… Gerade weil es so viele umstrittene Urteile gibt, mehr als in den meisten anderen Sportarten, muss daran sowie an neuen visuellen Computertechniken für die Punktewertung gearbeitet werden. In diesem durchaus knappen Kampf waren die Resultate im Vergleich zum tatsächlichen Ablauf mindestens fragwürdig, so wie leider meistens beim Boxen. 1 Richter 97:93, und dann zwei Richter 94:96……

Schreibe einen Kommentar