Top News

Keine Einigung mit Mayweather: Alvarez vs. Trout am 20. April

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Der Kampf zwischen WBC-Halbmittelgewichts-Champion Saul “Canelo” Alvarez (41-0-1, 30 K.o.’s) und dem regulären WBA-Weltmeister Austin Trout (26-0, 14 K.o.’s) wird nicht wie geplant am 4. Mai, sondern bereits am 20. April in San Antonio (Texas) stattfinden.

Ursprünglich hätte Alvarez vs. Trout im Vorprogramm von Floyd Mayweathers Pay-per-view-Kampf auf Showtime ausgestrahlt werden sollen, Alvarez weigerte sich nun aber den Vertrag zu unterschreiben, da Mayweather ihm keine Garantie für einen Kampf am 14. September geben wollte.

Für den 22-jährigen Alvarez, der in der Vergangenheit des Öfteren für seine Gegnerwahl kritisiert wurde, ist Trout der mit Abstand härteste Test seiner Karriere. “Das ist der bislang größte Fight für Canelo, es ist eine Steigerung und ein Vereinigungskampf”, sagte Golden Boy-Richard Schaefer gegenüber ESPN.com. “Das sind zwei ungeschlagene Fighter, die gegeneinander antreten. Zwei der Besten ihrer Gewichtsklasse.”

Der vor kurzem für den 20. April angekündigte Federgewichts-WM-Kampf zwischen Daniel Ponce De Leon und Abner Mares wird damit weichen müssen, Golden Boy arbeitet noch an einem neuen Termin.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko nicht mehr an Haye interessiert: "Sein Zug ist abgefahren"

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 1. und 2. März: Kühne, Dib, Abril, Nietes uvm.

23 Kommentare

  1. Alex
    28. Februar 2013 at 16:10 —

    Einer der besten Kämpfe die es momentan geben könnte. Ich würde Alvarez als Favoriten

  2. Ferenc H
    28. Februar 2013 at 16:27 —

    Oh man war klar das wieder so ein blödsinn daraus kommt. Jetzt hat Mares ne schöne Ausrede damit er nicht gegen DeLeon boxen muss

  3. 300
    28. Februar 2013 at 16:59 —

    Bin gespannt ob Alvarez Trout besiegt….hab das Gefühl Trout sorgt für ne Überraschung…..ist aber eher ein 50/50 Fight…..Bei Alvarez bin ich mir aber nicht ganz sicher was ich über ihn denken solll….ein wenig gehypet der Typ

  4. simon_says
    28. Februar 2013 at 17:01 —

    trout boxt ihn aus, aber das ist kein beinbruch für canelo. er ist sehr, sehr jung und kann von so einem kampf auch profitieren. alvarez ist schließlich noch entwicklungsfähig. hier hat er meiner meinung nach nur die punchers chance…

  5. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 17:27 —

    @ 300

    Die Überraschung wäre eher wenn Canelo Trout besiegt und nicht ander herum.

  6. 300
    28. Februar 2013 at 17:45 —

    @ JohnnyWalker

    Ok..gut….kenn mich nicht so gut aus im Boxen wie du…aber ich mache Fortschritte 😉

  7. Florian
    28. Februar 2013 at 17:46 —

    Freu mich auf den Kampf. Der Sieger verdient auf jeden Fall einen Kampf gegen Mayweather (oder Guerrero falls der am 4.Mai für eine Sensation sorgt).

  8. ego
    28. Februar 2013 at 17:55 —

    mit 22 J 41 kämpfe gemacht zu haben spricht doch für eine eigene klasse. habe bis jetzt nur 3 kämpfe von carnelo gesehen, aber die waren klasse.
    mal sehen, was aus carnelo wird.

  9. Abgesicherter Modus
    28. Februar 2013 at 18:02 —

    kann mayweathers entscheidung nachvollziehen, denn wieso sollte er einen kampf garantieren wenn die chancen gegen trout 50:50 stehen?

  10. OLYMPIAKOS GATE 7
    28. Februar 2013 at 20:52 —

    ein guter fight auf augenhöhe.ich war doch schon sehr überrascht von der leistung trouts gegen cotto.
    ich glaube am ende wird sich die power von canelo durchsetzen.auf jeden fall ein top fight.

    zu xylocaine cherrypicker sag ich mal jetzt nichts weiteres,wenn ich lese,daß devon alexander nach dem ghost folgen soll.
    c´mon was soll das ? sowas von total chancenlos,absolutes mismatch.

    @ JohnnyWalker

    siehst du trout vorne ?

  11. Bokser58
    28. Februar 2013 at 20:57 —

    Klarer Punktsieg für Trout der Canelo ist doch überbewertet, er wird schon ganz anders aussehen wenn mal seine Gegner nicht 10kg leichter sind oder 20Jahre älter sind als er.

  12. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 21:05 —

    @ OG7

    Ja, wenn Trout auf dem selben Level boxt wie gegen Rodriguez und Cotto, wird es für Canelo extrem schwer und es wird wahrscheinlich nur mit Oscar’s Hilfe gelingen in diesem Kampf was zu holen. Ich sehe die Chancen bei 62:38 für Trout !

  13. kingu
    28. Februar 2013 at 21:47 —

    BITTE SCHAUT EUCH DEN NÄCHTEN KLITSCHKO KAMPF NICHT AN (ich weis das die Einschaltquoten anders ermittelt werden, aber die werden das schon mitbekommen, wenn keiner schaut) Vielleicht reagiert RTL und es kommen bessere Kämpfe
    BITTE SCHAUT EUCH DEN NÄCHTEN KLITSCHKO KAMPF NICHT AN

  14. kingu
    28. Februar 2013 at 21:48 —

    !! BITTE SCHAUT EUCH DEN NÄCHTEN KLITSCHKO KAMPF NICHT AN (ich weis das die Einschaltquoten anders ermittelt werden, aber die werden das schon mitbekommen, wenn keiner schaut) Vielleicht reagiert RTL und es kommen bessere Kämpfe
    BITTE SCHAUT EUCH DEN NÄCHTEN KLITSCHKO KAMPF NICHT AN

  15. evesteal
    28. Februar 2013 at 21:54 —

    Es sind leider nicht nur Box-Afficionados die einschalten. Max Mustermann möchte vor allem nen deftigen KO auf der Mattscheibe sehen…

    Ich tu mir den Mist jedenfalls nicht an

  16. 300
    28. Februar 2013 at 22:32 —

    Ich schau den M.i.s.t eh nicht an….empfange eh kein RTL…..das ist der mieseste Sender der Welt

  17. Tom
    28. Februar 2013 at 22:58 —

    Sehr gute Kampfansetzung,ich denke das Trout Alvarez ausboxen wird und einstimmig nach Punkten gewinnt!

  18. GURU
    28. Februar 2013 at 23:10 —

    Mir ist es lieber dass es jetzt 2 separate Fightcards sind. Das heisst für mich 2 tolle Sonntage und in der Summe halt mehr Fights.

  19. Milanista82
    1. März 2013 at 07:49 —

    Erst einmal schade, dass dieser Kampf doch nicht am 4. Mai stattfindet, wäre für die mexikanische Community bestimmt ein Mega Event gewesen. Was den Kampf angeht bin ich ein wenig skeptisch, einige lassen sie meiner Meinung nach zu sehr vom Cotto Kampf beeinflußen. Trout ist ohne Frage ein guter Mann, hat gegen Cotto eine starke performance hingelegt, was wohl die meisten in der Art und Weise nicht erwartet hätten. Er wird jedoch gegen Canelo nicht die deutlichen Reichweitenvorteile haben und was Gate 7 schon sagte, da wird ihm eine ganze andere punching power begegnen. Ob er Canelos body shots so leicht schlucken wird, ich weiss nicht so recht. Auf der anderen Seite ist es für Canelo der erste natürliche Junior Middleweight, den er vor den fäusten bekommt. Nichtsdestotrotz tendiere ich zu Canelo.

  20. Milanista82
    1. März 2013 at 07:57 —

    P.S.:
    Die Nevada State Athletic Commission hat Chavez Jr. für seinen positiven Drogentest für 9 Monate gesperrt (Sperre tritt am Tag seines letzten Kampfes in Kraft) und zudem muss er 30% seiner Kampfbörse aus dem Martinez Fight Strafe zahlen. Das wären mal soeben $ 900.000,00.

  21. simon_says
    1. März 2013 at 18:08 —

    @milanista naja, trout ist eigentlich ein konterboxer mit extrem schnellen händen. er boxt sehr gut in der rückwärtsbewegung und hat schnelle hände. er ist linkshänder, hat ein super gefühl für die richtige position im ring und die distanz, was es für canelo besonders schwer machen wird, ihn zum körper zu treffen. hinzu kommt das trout southpaw ist, er wird alvarez jab meiner meinung nach leicht neutralisieren und canelo wird probleme haben trout im ring zu finden. ich bezweifle das canelo das volume, oder den footspeed hat um trout zu schlagen. aber die punchers chance hat er immer!

  22. Milanista82
    1. März 2013 at 21:02 —

    @simon
    Mein erster Eindruck war auch so, vor allem was Trouts Footwork angeht. Nachdem ich mir Trout vs Rodriguez angeschaut habe, sah ich die ganze Sache anders. Es gab einige Situationen wo er nicht wirklich gut aussah und zu viele Treffer kassierte. Ein Canelo, der wahrlich ein ganze andere Qualität mitbringt würde solche Gelegenheiten gnadenlos bestrafen. Seitdem bin ich mir unsicher, ob Trout 12 Runden lang sein Gameplan durchziehen kann? Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren.

  23. ramon30
    2. März 2013 at 04:20 —

    alvarez hat nicht die besten gehabt. trout nur cotto
    alvarez 70:30 Favorit für mich. er ist physisch zu stark fur trout.Ko Ende Runde10

Antwort schreiben