Top News

Keine Einigung mit Haye: Klitschko vs. Chisora am 30. April

Wladimir Klitschko, Dereck Chisora ©Sörli Binder.

Wladimir Klitschko, Dereck Chisora © Sörli Binder.

Knalleffekt in den Verhandlungen Klitschko-Haye: nach Angaben des ESPN Boxexperten Dan Rafael konnten sich die beiden Teams nicht auf Ort und Datum einigen. Klitschko will daher nun doch zuerst gegen Dereck Chisora antreten, der Haye-Fight soll irgendwann später im Jahr folgen.

“Habe gerade mit Bernd Bönte gesprochen”, so Rafael auf seiner Twitter-Seite. “Wladimir-Chisora ist auf den 30. April verschoben worden. Vorerst kein Haye-Fight. Sie haben sich auf die Punkte geeinigt, konnten bei Ort und Datum aber keinen Kompromiss finden. Der 2. Juli war das einzige Datum, das für RTL und Sky in Frage kam. Wladimir wollte aber nicht 9 Monate zwischen seinen Kämpfen haben. Bönte hat gesagt, er hofft, dass der Fight später im Jahr zustande kommt. Wenn Haye will, kann er in der Zwischenzeit einen Kampf bestreiten, so wie es Wladimir auch tut.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Jürgen Brähmer wieder in Deutschland: "Ich bin super enttäuscht"

Nächster Artikel

Tickets: Luan Krasniqi gegen Johnathon Banks

100 Kommentare

  1. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 18:36 —

    Und wieder kommen wir Hayes 31tem Geburtstag näher…

  2. carlos2012
    5. Januar 2011 at 18:45 —

    Hmmm……meine Eier jucken gerade..Ich sag nichts mehr dazu…Sch…..wei…ne…Bande

  3. curtis
    5. Januar 2011 at 18:46 —

    so diesmal lags an wladimir,wenn er den titel wirklich will dann hätte er halt 9monate zwischen einen fight gelassen…was für ein dummer grund

  4. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 18:50 —

    Vor allem: warum muss der Chisora-Fight am 30ten April sein? Kann er den nicht einen Monat früher abfertigen?
    Außerdem wären es dann noch gut 2 Monate bis zum 2. Juli, da war nicht viel länger Zeit zwischen Peter und dem ursprünglichen Termin für Chisora.

  5. boxfan85
    5. Januar 2011 at 18:51 —

    Das man sich nach all den anstregenden Geld Verhandlungen jetzt noch nicht mal auf ein Datum und Ort einigen kann versteh ich nicht.

  6. Ahmet
    5. Januar 2011 at 18:51 —

    Wäre Klasse wenn die beiden September 2011 aufeinander treffen, Haye Klitschko die Gürtel abnimmt und ohne Rematch ( wegen 31. Geb) in den Ruhestand geht 😀

    Das würde ich den arroganten Schwestern gönnen

  7. BLACK BOMBER
    5. Januar 2011 at 19:03 —

    SAG DOCH KLITSCHKO IST NE MEGA PUSSY!

    WER DIE TITEL VEREINIGEN WILL WARTET AUCH 9MONATE!!!

    AN ALLE KLITSCHKO FANS GLAUBT ES ENDLICH HAYE HAT EIER KLITSCHKO
    NICHT!

  8. Berlin Boxing
    5. Januar 2011 at 19:04 —

    Da kann man sich nicht mal mehr aufregen. Natürlich war die ganze Zeit klar, das erstmal leichverdiente Millionen gegen Chisora abkassiert werden. Beide Seiten haben da schon alles im Griff, schön, wie sie die Boxinteressierten mit Meldungen am diskutieren halten. Ja, Richtung Spätsommer wird Haye einen Klitschko boxen, weil beide Seiten da unglaublich viel Geld verdienen können (solche Deals muss man in ihrem Ertrag steigern, indem man es immer wieder verschiebt, so steigert man die Begierde der Fans und kann noch mehr Geld kassieren). Eigentlich auch da egal, wer gewinnt, sind alles nur Geldnu tten. Ich kann euch auch hier aus Berlin 2 oder 3 Jungs von der Straße holen, die richtig austrainiert sind und ein hartes Brot hauen. Die machens schon für 50 Tausend. Interesse?

  9. Berlin Boxing
    5. Januar 2011 at 19:05 —

    Da kann man sich nicht mal mehr aufregen. Natürlich war die ganze Zeit klar, das erstmal leich verdiente Millionen gegen Chisora abkassiert werden. Beide Seiten haben da schon alles im Griff, schön, wie sie die Boxinteressierten mit Meldungen am diskutieren halten. Ja, Richtung Spätsommer wird Haye einen Klitschko boxen, weil beide Seiten da unglaublich viel Geld verdienen können (solche Deals muss man in ihrem Ertrag steigern, indem man es immer wieder verschiebt, so steigert man die Begierde der Fans und kann noch mehr Geld kassieren). Eigentlich auch da egal, wer gewinnt, sind alles nur Geld nu tten. Ich kann euch auch hier aus Berlin 2 oder 3 Jungs von der Straße holen, die richtig austrainiert sind und ein har tes Brot hau en. Die mach ens schon für 50 Tausend. Interesse?

  10. Berlin Boxing
    5. Januar 2011 at 19:06 —

    Warum herrscht hier schon wieder Zensur?

  11. Jay
    5. Januar 2011 at 19:20 —

    Ich sags ja schon die ganze Zeit, ich sag auch das Solis vs. K2 nichts wird und Chisora naja den wird man vielleicht sogar auch nochmal dodgen… (Immerhin hat er Hunger und will wohl kein Theaterstück aufführen) 🙂

  12. kategorie-c
    5. Januar 2011 at 19:33 —

    <die Sache liegt nun auf der Hand: k2 wissen das Haye ihnen zu gefährlich werden kann und keine Flasche ist,bestechen lassen zum verlieren läßt er sich auch nicht!!!
    Dann doch lieber gegen Chisora der kaum eine Chanche hat-aber nun hoff ich ganz extrem das Chisora IHN UMHAUT!!!
    wENN NICHT kämpft er k2 weiterhin gegen flaschen wie krasniqi,hoffmann und co.
    Das ist doch wiederlich!!!

  13. Boxfanatiker89
    5. Januar 2011 at 19:35 —

    Klitschko kämpft nur gegen Chisora weil ihm unterstellt wird das er keine Verletzung hat.

    Haye ist ein richtiger Mann mit Herz und Mut.

    Mein Hass aug KLitschko steigt immer mehr und mehr.

  14. kategorie-c
    5. Januar 2011 at 19:38 —

    Nieder mit den Klitschkos-wir haben die Schnauze voll!!!
    So feige und ehrenlos war nichtmal Golotha!!!

  15. gdf
    5. Januar 2011 at 19:49 —

    im april kann er gegen chisora kämpfen,aber wieso kann wladimir nicht stattdessen 3monate länger warten…wobei man auch noch sagen muss das es diesmal ganz allein an wladimir lag…er könnte genausogut chisora schon im feburar oder märz boxen und nicht erst im april…aber 6oder7monate nicht boxen und gegen eine flasche in den ring steigen ist ja eine bessere lösung.
    Vielleicht warten die schwestern auch das haye wirklich zum 31 gebirtstag abtritt das sie irgendeiner flasche den titel dann nehmen können

  16. gewaar
    5. Januar 2011 at 19:58 —

    Bei all dem hin und her verliert man echt das Interesse an diesem Kampf. Nicht mal am Kampftag kann man sich sicher sein, ob dieser stattfindet…….arme Boxwelt

  17. mraw
    5. Januar 2011 at 20:30 —

    ja das problem ist warum klitschkos so machen sind die dummen zuschauer die nur wegen rum dahin gehen hätten sie keine stadien oder hallen gefühlt dann hätten sie auch gegen interessante gegner geboxt und auch aus diese grud boxen die nicht mehr in usa weil die armi checken das sie nicht boxen könne und die deutschen checken es immer noch nicht

  18. hoeni87
    5. Januar 2011 at 20:39 —

    der kampf wird nicht steigen
    immer dieses hin und her hat keinen sinn
    sollen beide seiten weiter flaschen boxen und abdanken

  19. Joe187
    5. Januar 2011 at 20:56 —

    verstehe auch nicht warum der fight nicht trotzdem fix gemacht wird. chisora nen monat eher verhauen, haye fertigt in der zeit den shot gewordenen chagaev ab und zack könnte man am 2. juli fighten. is doch kein problem im vertrag zu verankern das beide dann noch titelträger sein müssen. mich interessiert es gar nicht mehr ob es rtl oder sky an den engen terminen schuld ist, bönte oder golden boy sich nicht auf den ort einigen können, ich will den fight endlich sehen 🙁

  20. UpperCut
    5. Januar 2011 at 21:17 —

    haye ist ne pussy, er hat den kampf schon zwei mal platzen lassen du voll i diot, befass dich doch erst mal mit boxen bevor du hier postest. zudem ist damit klar, dass der fight sehr sicher 2011 kommt.

  21. aemkeiho
    5. Januar 2011 at 21:32 —

    Also diesmal darf niemand Haye etwas vorwerfen!

    Den Grund Klitschkos finde ich schwach…aber gut, habe erwartet das bei fortschreitenden Verhandlungen, das Klitschko-Lager nach Ausreden sucht.

    Schade um den Sport…vielleicht wartet ja Wladimir bis sich Vitali anbietet ihn zu boxen??? kein Ahnung…auf jeden Fall schade!

  22. mamaz
    5. Januar 2011 at 21:40 —

    dieser kampf wird nie zu stande kommen, echt krass. haye hat auch angst zu verlieren. der ist bestimmt nicht sauer, dass der kampf nicht stattfindet. boxen geht vor die hunde, es mittlerweile so schlimm, dass einige fressen meinen manuel charr und erkan teper seien hoffnungsvolle talente. echt zu krass. keine manny pacquiao in europa? solche fighter braucht der boxsport in europa.
    deutscher boxsport ist voller H.U.R.E.N.S.Ö.H.N.E.

  23. UpperCut
    5. Januar 2011 at 21:42 —

    was regt euch das so auf ob haye jetzt ein paar monate später verliert und wehe jemand schiebt die schuld nochmal auf die klitschkos….haye hat nicht annähernd so einen geilen und sexy body wie wladimir,allein seine brustmuskeln einfach göttlich…ich liebe dich wladimir

  24. Kritiker No.1
    5. Januar 2011 at 21:43 —

    hahahahahha typisch klitschko. Sie organisieren sich einen Fallobst namens Chisora und sagen den Kampf ab und dann wollen sie doch den kampf machen und halten die Boxwelt ein Jahr hin und dann soll Krasiniqi geboxt werden. So dass wärs dann für 2011. Die KLitschkos versuchen einfach solange wie möglich weltmeister zu bleiben und ziehen jetzt ihre fallobst kämpfe auch noch in die länge. Am besten sollte Haye gegen Povetkin in England boxen und der gewinner ist der einzig wahre Champion

  25. UpperCut
    5. Januar 2011 at 22:07 —

    ihr seid ja so geil. meckert, dass klitchko bei einer FREIWILLIGEN verteidigung gegen einen top 15 boxer kaempft und vergesst alle den David Haye vs Audley Harrison fight und lobt pappnase haye in den himmel genau wie euren tyollen povetkin zuvor.

  26. Peddersen
    5. Januar 2011 at 22:13 —

    Ich weiß auch nicht, warum die Diskussion hier so einseitig anti-Klitschko eingestellt ist. Ich finde auch, dass dadurch die anderen Boxer viel zu gut wegkommen. Wenn ich an Povetkin denke, der hier so hoch gehandelt wird. Ich glaube, so hoch schätzt er sich selbst nicht ein. Sein Trainer sagte ja, er wäre noch nicht so weit, gegen die Klitschkos anzutreten. Ich finde es sehr mutig, so ehrlich zu sein. Die anderen schieben da lieber das abgelatschte Knebelvertragsargument vor.

  27. hoeni87
    5. Januar 2011 at 22:20 —

    der kampf soll angeblich im juli steigen steht jeden falls bei sport 1 .de
    und im april gegen chisora
    bin mal gespannt aber ist noch lange hin bis dahin wer weiss was alles passiert

  28. UpperCut
    5. Januar 2011 at 22:32 —

    Peddersen neid ist die antwort. die klitschkos sind derzeit einfach die besten in der klasse und zwar mit abstand. daher werden hier immer wild irgendwelche namen ach so guter boxer genannt. diese gehen dann gegen die klitschkos unter und dannrufen alle, dass die eh nix konnten und nennen neue namen. man muss auch mal goennen koennen und den klitschkos geonne ich es gerne. das sagt nicht, dass jeder kampf ein knaller ist, aber vergleichd as mal mit universum und sauerland.

  29. aemkeiho
    5. Januar 2011 at 22:32 —

    @Uppercut…Du redest immer von dem Haye/Harrison Kampf….schau dir mal deine Seite an…gegen welchen großen Boxer aus der jetzigen Top 15 haben denn die Klitschkos geboxt?
    Haye hat bisher wievie HW-Kämpfe?? und wieviel habe die Klitschkos?
    Das sind unsinnige vergleiche!

  30. Kritiker No.1
    5. Januar 2011 at 22:35 —

    Der Trainer will sich einfach ur wichtig machen. Er tut so als ob seine Kampftechnik also das was er vorgibt das einzig wahre ist. So nun muss Povetkin diese ganze sch eisse lernen und genauso kämpfen wie atlas will. Solange er das nicht macht iste r natürlich fertig in den augen von atlas. Denn nur seine methode ist die richtige. Was natürlich absoluter quatsch ist. um Klitschko zu besiegen musst du ihn ganz einfach zur rückwärstbewegung zwingen. DIe Klitschkos können nicht aus der Rückwärstbewegung boxen. Wenn du Wladimir mit den rücken zu den Seilen in der ecke stellst, kann er nur noch halten und ist ansonsten verteidigungsunfähig. Wer die Klitschkos besiegen will muss offensiv boxen, attackieren und druck ausüben. ALlein schon aus konditionsgründen können die klItschkos nicht 12 Runden überstehen wennn sie permanent unter Druck stehen würden.. DIe Klitschkos haben keine Mightbewegung heisst wenn man in den Infight kommt können die nur noch halten. Sie boxen so als ob sie ein stock im ar sch hätten. das muss man einfach ausnutzen. immer vorwärst boxen dann niemals versuchen zu blocken sondern immer ausweichen aber gleichzeitig eine aktion bringen die die distanz verkürzt. Heisst nicht einen arthur abraham machen sondern wie ward die distanz zu verkürzen das Klitschko gar nicht schlagen kann. Man blockt sozusagen die schläge schon bevor sie aus der schulter des gegners kommen. So können sie niemals kraft entfalten.

  31. aemkeiho
    5. Januar 2011 at 22:37 —

    Zitat von UpperCut “klitschkos sind derzeit einfach die besten in der klasse”

    das kann man nur sein, wenn man die besten vor den Fäusten gehabt hat…und dies hatten die Klitschkos einfach nicht!
    Tut mir leid aber deine Argumentationen sind einfach zu schwach, sodass ich meine Meinung gegenüber den Klitschkos ändern könnte!

  32. globalplayer
    5. Januar 2011 at 22:37 —
  33. boxfan85
    5. Januar 2011 at 22:38 —

    Bei boxrec ist der Haye vs Klitschko jetzt aber on für Juli.

  34. aemkeiho
    5. Januar 2011 at 22:39 —

    @..Kritiker No.1

    Gute Analyse

  35. gewaar
    5. Januar 2011 at 22:40 —

    Sicherlich wissen viele Boxfans Ihren Frust nicht anders abzubauen, was Ich natürlich teilweise verstehen kann. Demjenigen der schon längere Zeit die Szene dominiert, wünscht man früher oder später eine Niederlage. Deshalb werden eigentlich unwürdigen Herausforderern eine Siegchance zugesprochen.

  36. awd
    5. Januar 2011 at 22:41 —

    “und vergesst alle den David Haye vs Audley Harrison fight”

    Haye hat wenigstens für einen “fallobst” gegner 3runden gebraucht,die klitschkos brauchen 10runden aufwärts und besiegen ihre gegner nichtmal wirklich durch ko,oder was war mit arreola sownowski briggs johnson usw?
    So dumme leute wie UPPERCUT reden haye wegen harrison schlecht obwohl die klitschkobrüder doch selbst nichts besseres boxen und selbst bei schlechten gegner noch um die 10runden brauchen,soviel zu dr.steelhammer….
    Ich rede hier nicht haye in den himmel aber er ist um keinen deut besser oder schlechter in der gegner wahl als die 2 schwestern und wenn hier jemand behauptet das die gegner in den letzten 2-3jahren gut waren das gehört ihn direkt eine gescheuert….und es braucht jetzt niemand mit chagaev gegen haye kommen oder so einen dreck weil chagaev einfach nur untergehen wir so wie der sich beim letzten kampf präsentiert hat…alle 3 weltmeister sind eine lachnummer wenn man sieht wie sie sich gegenseitig aus den weg gehen und das alles über die medien austragen anstatt das maul zu halten und den leuten nichts zu versprechen was anscheinend eh nie stattfindet.Hier wird dauernd partei für irgendwenn ergriffen obwohl alle 3 feiglinge sind die niemals in die boxgeschichte eingehen werden…aber jetzt werden erstmal wieder zig ausrede von beiden seiten gebracht und beide lager pushen die gegner hoch und schieben es auf tausend andere gründe

  37. Kritiker No.1
    5. Januar 2011 at 22:46 —

    In manchen Kampfsportarten lernt man das auch. Bevor der andere schlägt gehst du einfach ein schritt rein in den gegner und nimmst ihn den raum zum schlag weg. Das ist eine technik die timing und konzentration erfordert aber wenn du in dieser distanz bist wo dein gegner kein raum hat zu schlagen kannst du gleichzeitig agieren. HEisst übersetzt wer gegen Klitschko boxt und ihn die Distanz gibt zu schlagen und versucht das einfach zu blocken verliert so gut wie immer.Das ist die Kampfweise der Konterboxer wie Ibrahmigov und Cahagev.Gegen Klitschko musst du selber agieren heisst du musst ein angriffsboxer wie Povetkin oder Haye sein. Wenn Klitschko schlägt blockst du also nicht sondern bewegst dich in einen winkel wo er dich nicht treffen kann und schlägst gleichzeitig mit. und triffst ihn. Klitschkos superstärke ist zwar sein Jab aber wer einen Jab schlägt der öffnet zeitgleich auch immer seine eigene Deckung. Diesen Moment kann man nur nutzen wenn man zeitgleich mit schlägt und nicht versucht den Jab zu blocken. Sowie Sanders bei ersten Niede3rschlag gezeigt hat gegen Wladimir ist Wladimnir im Infight total offen und kann eigentlich nur halten. Heisst wenn du die Distanz verkürzt hast muss du schlagen können wie Povetkin und Klitschko kann höchstens versuchen dich zu halten ohne efektiv blocken zu können.

  38. aemkeiho
    5. Januar 2011 at 22:47 —

    @..gewaar
    “Demjenigen der schon längere Zeit die Szene dominiert, wünscht man früher oder später eine Niederlage. ”

    Das Wort dominiert ist hier wohl fehl am Platz.
    Ich finde die Klitschkos sind zurecht WM geworden…keine Frage!
    Jedoch sollte man, falls man sich schon als lebende Ikone sieht wie die Klitschkos, auch alles Boxen was Rang und Namen hat…bzw. ambitioniert ist…dass das eine oder andere mal eine Pfeife dabei ist sehe ich als normal an…aber dauernd???

  39. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 23:01 —

    Ist schon komisch: hier steht, der Kampf wäre erstmal off, bei boxingnews24 sind mehrere Artikel, die das gleiche sagen, aber bei boxrec.com ist der Kampf für den 2.Juli datiert

  40. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 23:03 —

    das hier ist dann das, was Adam Booth zu sagen hat:

    It’s a shame. It’s an embarrassment for boxing that the unficiation fight isn’t going to happen now because David’s bent over backwards. We’ve conceded to every single ridiculous demand they made. From the start they said 50-50. David said fine, even though potentially we’re putting in the pot three or four times more than they’re putting into the pot because of pay-per-view Sky box office. David still said ‘lets get the fight done 50-50.’ They said the fight had to be on their German broadcaster even though our German broadcaster was prepared to pay more. We said fine. They said ‘we’re not coming to England for the fight.’ David said ‘fine, I’ll go to Germany.’ They said Wladimir has to be in the red corner. Wladimir has to come in second, Wladimir’s name has to be first on the poster and all these other ridiculous, egotistical things, and David said ‘fine, have it, just get him in the ring with me.’

  41. mamaz
    5. Januar 2011 at 23:05 —

    @SCHLUMPF
    woher hast du das?

  42. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 23:05 —

    ich seh’s schon kommen; Wladimir haut Chisora um.
    danach ist er mit ddem finanziellen nicht mehr einverstanden mit dem Argument, er habe seinen Bekanntheitsgrad jetzt auch in England gesteigert und er wolle nun mehr.

  43. Peddersen
    5. Januar 2011 at 23:06 —

    Ich finde auch, dass Kritikers Analyse ganz brauchbar ist, wenngleich ich sie nicht in allen Punkten teile. Ich sag auch immer, dass die Klitschkos Schwächen im Rückwärtsgang haben, wobei beide auch gute Konterboxer sein können. Ich teile nicht die Meinung das die Klitschkos keine guten Meidbewegungen haben. Hervorragende Meidbewegungen sind besonders beim großen ein Markenzeichen. Daher kann er sich sogar leisten, seine beiden Hände baumeln zu lassen. Zudem haben beide ein enorm gutes Distanzgefühl. Es ist unheimlich schwer für jeden Gegner, die Distanz zu überwinden, um in den Infight zu kommen. Genau diese Eigenschaft macht den Klitschko-Stil aus. Und der ist bekanntlich äußerst erfolgreich, aber auch äußerst unanttraktiv, weil unspektakulär. Mir gefällt er übrigens auch nicht.

  44. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 23:06 —

    Interview mit Sky Sports, abgedruckt von boxingnews24 (auch wenn ich sonst von der Seite rein gar nichts halte, das da ist ein Zitat)

  45. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 23:08 —

    figosport.de berichtet, der Kampf sei für den 2.Juli gebucht.
    Also da berichtet jeder was anderes.

  46. mamaz
    5. Januar 2011 at 23:13 —

    das ist schwachsinn, dieser kampf wird nicht zustande kommen. in deutschland werden die medien david haye dafür verantwortlich machen und in UK werden sie klitschko die schuld in die schuhe schieben. das der kampf für den 2.Juli gebucht ist glaube ich nicht, dass ist gelogen. die nächsten tage geben mehr aufschluss

  47. UpperCut
    5. Januar 2011 at 23:14 —

    w w w.sport1.de/de/boxen/newspage_333171.html kampf im juli

  48. mamaz
    5. Januar 2011 at 23:18 —

    David Haye hat gesagt, dass er nicht gegen Witali kämpfen will, weil Witali zu hart schlägt. Stattdessen will er gegen Witalis Bruder kämpfen.

    DAS HAT HAYE NIEMALS GESAGT, DIESE VERDAMMTEN H.U.R.E.N.S.Ö.H.N.E.

    warum so einen müll erzählen. oh man, ich hasse die klitschkos

  49. mamaz
    5. Januar 2011 at 23:22 —

    FÜR ALLE ENGLISCH SPRECHENDEN LEUTE

    zocial.tv/today/Sports/7211233/adam-booth-wladimir-should-be-ashamed-of-himself

  50. UpperCut
    5. Januar 2011 at 23:27 —

    kinder, der kampf findet am 02.07 statt – ruhig bleiben.

  51. mamaz
    5. Januar 2011 at 23:29 —

    ALSO KEINE BESTÄTIGUNG VON WEGEN 2.Juli

  52. mamaz
    5. Januar 2011 at 23:30 —

    @UPPERCUT

    hör dir an was adam booth zu sagen hat. es gibt keinen kampf

  53. Kritiker No.1
    5. Januar 2011 at 23:32 —

    Ich denke inszwischen das beide Seiten einfach nur in den boxnews bleiben wollen und auch einfach nur ab und zu mal werbung für sich machen wollen indem sie irgendwelche Meldungen in die Welt setzten wie wir werden uns bald einigen und bla bla. Das machen sie um aufmerksamheit bei sich zu halten und sich so zu vermarkten. Haye und Klitschko wollen einfach nur paar Schlagzeilen haben und machen mit dieser Kampf Story nur Werbung für sich. KEiner von beiden will eigentlich wirklich einen Kampf weil niemand auf sein titel verzichten will. Durch diesen stetigen Meldungen können sie ihre fallobst kämpfe dann besser vermarkten weil die Leute dann indirekte vergleiche machen und deswegen diese schrottkämpfe angucken.

  54. Kano
    5. Januar 2011 at 23:33 —

    So dieses mal liegt die Schuld ganz klar an Klitschko,Haye habe ich davor und auch jetzt nie etwas vorgeworfen,ich habe es ja schon immer geahnt das die zwei Brüder lieber mit Fallobst Gegnern leicht die Hallen füllen wollen,und somit leicht ihr Geld verdienen könnnen,offenbar wurde der Klitschko Seite ganz klar dass Haye absolut (kein Fallobst ist)und das er dem Wladi sein Kinn ordentlich gefährden könnte,einfach nur noch lächerlich wie W.Klitschko diesmal wieder eine Ausrede gefunden hat,ja ich bin mir sogar sicher das sie auch Solis umgehen werden,ich habe es immer gesagt das Haye W.Klitschko im Kampf ausknocken kann und wieder dieses mal hat sich das deutlich bestätigt.

  55. Shlumpf!
    5. Januar 2011 at 23:43 —

    Ich hoff, dass es morgen mal eine offizielle Stellung nahme von Klitschko und/oder Haye gibt, ob der Kampf nun am 2.Juli stattfindet oder nicht, da wird überall was anderes berichtet.

  56. carlos2012
    5. Januar 2011 at 23:46 —

    Wladimir hat einfach Angst.Er weiss das er keine chancen gegen Haye hat.Wladimir sollte seine Rosa Tütü anziehen und Ballet-Unterrischt nehmen…

  57. Kritiker No.1
    5. Januar 2011 at 23:52 —

    Am besten wir stellen mal die Fakten zusammen.

    1. Klitschko hat enschieden zuerst Chisora zu boxen und nicht Haye

    2. Heisst Haye wollte als nächstes W K boxen und er lieber Chisora.

    3.( Vermutung)
    Anstatt mal an einem Samsatg Abend eine Bohlen Sendung zu verschieben hat man bei Klitschko so getan als ob du keine Termine bei RTL vorhanden wären bis zum Juli. Und das dann zulange wäre für Klitschko als Watrtezeit.

    Fazit: Haye wollte anscheinend wirklich Klitschko boxen. Er aber (ersteinmal?) Chisora. Um genau zu klären wer nun schuld ist müsste man mal schauen warum bis juli kein Kampfdatum vorhanden sein soll. Welche Tage von Klitscho angeboten worden sind die Haye verneint hat und ob Klitschko die Haye Seite gewarnt hat, das die stattdessen Chisora boxen

  58. Peddersen
    5. Januar 2011 at 23:56 —

    Wieder mal ohne Punkt und Komma. Ich kann das kaum lesen, was Kano schreibt.

    Ich zitiere mal: “…ich habe es immer gesagt das Haye W.Klitschko im Kampf ausknocken kann und wieder dieses mal hat sich das deutlich bestätigt.” Was hat sich denn deutlich bestätigt? Du bist einfach unglaublich, Kano. Niemand kann diese Sätze nachvollziehen.

  59. Kritiker No.1
    5. Januar 2011 at 23:56 —

    Ich würde gern mal wissen wollen ob Haye den 30. April angeboten bekommen hat als kampftermin und abgelehnt hat. Wenn ja dann sind die Klitschkos schuldlos.

  60. UpperCut
    5. Januar 2011 at 23:57 —

    klar hat er das angeboten bekommen.

  61. Peddersen
    6. Januar 2011 at 00:01 —

    Kann genauso gut so ausgesehen haben:

    Klitschko wollte Haye boxen und Haye Klitschko, jedoch konnten sich beide nicht über bestimmte Vertragsangelegenheiten einigen. Derweilen hat sich Klitschko Chisora ausgesucht, damit er warm bleibt für einen späteren Kampf mit Haye.

  62. mamaz
    6. Januar 2011 at 00:07 —

    kann ehrlich gesagt auch sein, dass von anfang an klar war, dass klitschko chirosa boxt. vielleicht wollten die nur sehen,wie weit sie hayes camp in den verhandlungen bekommen. das würde eher nach bönte tack tick klingen. das das ganze von vorne rein verarsche von den klitschkos war.

  63. mamaz
    6. Januar 2011 at 00:07 —

    kann ehrlich gesagt auch sein, dass von anfang an klar war, dass klitschko chirosa boxt. vielleicht wollten die nur sehen,wie weit sie hayes camp in den verhandlungen bekommen. das würde eher nach bönte tack tick klingen. das das ganze von vorne rein vera rsche von den klitschkos war.

  64. Peddersen
    6. Januar 2011 at 00:08 —

    Mal ernsthaft Leute, beide, Klitschko und Haye brauchen den Kampf. Klitschko, damit er seinem Ruf gerecht werden kann, unumstrittener Weltmeister zu sein (d.h. alle potentiellen Kanditaten aus dem Weg geräumt zu haben) und Haye, um seinen Worten auch Taten folgen zu lassen, um wiederum nicht als Schaumschläger in die Boxgeschichte einzugehen.
    Dass sich jeder von beiden die beste Ausgangsposition (Stichwort Austragungsort als Heimvorteil) aushandeln möchte ist doch klar. Denn beide haben voreinander Respekt und wissen, dass sie vom jeweiligen Gegner geschlagen werden können.

  65. UpperCut
    6. Januar 2011 at 00:10 —

    es lag am gelb beim britischen sender news.boxrec.com/news/2011/klitschkos-manager-blames-sky-sports-haye-fight-breakdown

  66. Kritiker No.1
    6. Januar 2011 at 00:14 —

    Lewis und Bowe haben auch nie geboxt obwohl der Kampf viel Geld eingebracht hätte. Vielleicht wird nie stattfinden. Wenn der Kampf nicht stattfindet ist das hier meine Prognose im Schwergewicht für dieses Jahr

    Meine Prognose für 2011

    Haye wird höchstwahrscheinlich noch gegen Tyson furry boxen. Vorher nochmal gegen einen Waschlappen und dann abtreten als Weltmeister

    Klitschko wird Chisora und Krasiniqi oder Banks boxen und vielleicht einen wie Peter oder Chambers gegen ende des Jahres.

    Viatli wird versuchen sich vor Solis zu drücken und wenn er boxt wird er im Fall einer Niederlage aufhören und ansonsten vielleicht noch Adamek und einen wie Sosornowski boxen.

    Povetkin wird nur Fallobst boxen bis Haye seinen Titel ablegt ( wenn er gegen KLitschko nicht boxt) und dann um den vakanten Titel kämpfen. Gegner wird einer wie Dimitrenko oder Arreola

  67. big boy
    6. Januar 2011 at 00:15 —

    hab grade ein interview von haye,s manager adam booth gelesen, bei fightnews. sehr interessant was da steht. bönte will 50/5o bönte will den kampf in deutschland bönte will das wladimir grösser auf dem plakat ist als haye bönte will das wladimir als 2 einläuft und und und. haye hat allem zugestimmt und gesagt er will nur den kampf und jetzt das CHISORA 14 kämpfe.das ist eine schande und wladimir und bönte sollten sich was schämen. das ist feige und unehrlich gegenüber den fans. man wird ja nur noch verarscht von denen. bönte ist ein lügner und verkauft die leute für dumm und wladimir ist natürlich da der von nichts weiss und sagt ich boxe jeder zeit haye. wer arbeitet eigentlich für wenn hier bönte für wladimir oder wladimir für bönte???

  68. Peddersen
    6. Januar 2011 at 00:22 —

    Wenn Haye seinen Titel ablegt, noch bevor er gegen einen der Klitschkos geboxt hat, dann weiß er, das die gesamte Boxwelt ihn als Feigling betrachten wird.
    Da er meiner Meinung aber kein Feigling ist und es ihm auch nicht egal ist, als Feigling dazustehen, wird er alles dafür tun, um gegen einen der Klitschkos zu boxen. Wenn er dabei verliert, ist es nicht so schlimm wie wenn er kampflos abtritt.

    Klitschko weiß das, und vermutlich gehört das zu seiner Verhandlungstaktik.
    Zwar braucht Klitschko den Kampf auch, aber nicht so wie Haye. Das weissen beide.

    P.s. Das ist meine Vermutung.

  69. Peddersen
    6. Januar 2011 at 00:27 —

    big boy: Wer sagt das? Ach ja, Booth. Na dann wird das nicht nur 100% stimmen, sondern er wird auch absolut vollständig berichtet haben. Ist schon klar. Man sucht sich das raus, was man gerne hören möchte.
    Man, das ist doch alles Show und Verhandlungstricks, um sich seine Partei besser und die Gegenpartei schlechter darzustellen.
    Wie ihr hier wieder abgeht!!

  70. UpperCut
    6. Januar 2011 at 00:38 —

    Peddersen danke, dass du hier bist!

  71. Boxrad
    6. Januar 2011 at 00:39 —

    klitschkos diese pfeifen…. sie verdienen keinen respekt… sie werden aber in die geschichte eingehen, als die gierigsten schwergewichtspussys aller zeiten!!!!!

  72. Peddersen
    6. Januar 2011 at 00:55 —

    Hmm… lass ich mal kommentarlos stehen.

  73. Kano
    6. Januar 2011 at 01:04 —

    @Peddersen
    Wir sind hier nicht in einem Rechtschreibe Kurs wenn du Punkte und Komas sehen willst dann lies lieber ein Buch.Du bringst mich immer wieder zum lachen mit deinen Hasserfüllten Kommentaren.Du solltest vielleicht mal lieber lesen lernen dann wirst du meine Sätze auch besser nachvollziehen.

  74. Peddersen
    6. Januar 2011 at 01:08 —

    Wie geil bist du denn? Findest du nicht, das zwischen unseren Sätzen nicht ein kleiner qualitativer Unterschied festzustellen ist?
    Hast du überhaupt schon mal ein Buch in der Hand gehabt? Ich meine, kein Bilderbuch oder sowas.
    Lass mal gut sein.

  75. Mr. Wrong
    6. Januar 2011 at 01:14 —

    haha, warum wundert mich die absage nicht?
    haye hat übrigens den kampf zwischen WK und chisora sehr kritisch bewertet, da sich WK bei dem fight verletzten könnte. haye steht nach seinen provokationen mit dem rücken zur wand. das er mit 31 abtreten will, scheint er tatsächlich ernst zu meinen.
    WK hat REUTERS mitgeteilt, haye hätte Angst vor VK (wegen dessen schlagkraft).
    was sagen uns diese ganzen meldungen im laufe des heutigen tages?
    meine vermutung:
    WK will nicht gegen haye boxen (glaskinn, d.h ko gefahr), VK will nicht gegen solis boxen. (liegt wahrscheinlich weniger an der gefährlichkeit, viel mehr an der tatsache, dass er ein pflichtherausforder).
    lange rede kurzer sinn: VK boxt gegen Haye, deswegen auch der spruch haye hat angst vor VK, damit will er ihn aus der reserve locken und VK entgeht seiner lästigen Pflichtverteidigung.

  76. Mr. Wrong
    6. Januar 2011 at 01:16 —

    und da haye mit 31 abtreten will, hat er keine wahl und boxt VK.

  77. Peddersen
    6. Januar 2011 at 01:20 —

    Wenn dem so ist, ich hätte nichts dagegen. Ist doch egal, gegen welchen der beiden Klitschkos Haye antreten wird. Ich glaube, der Kampf kommt dieses Jahr noch zustande. Wird bestimmt ne aufregende Sache.

  78. Kritiker No.1
    6. Januar 2011 at 01:51 —

    hmm ich denke die Klitschkos haben sich schon geeinigt. Wladimir sollte Haye boxen und Viatli Adamek. Aber besser wäre für die Klitschkos wenn Waldimir Adamek boxt und Vitali den Haye.

    Egal alle vier sind waschlappen. Solis, Povetkin und Boystov sind die stärksten und vermieden wie die Pest

  79. Kritiker No.1
    6. Januar 2011 at 02:02 —

    peddersen
    Sag mal manchmal denke ich das du ne alte deutschlehrerin bist die 56 jahre alt und keine freunde hat und den ganzen tag den leuten auf die nerven geht. Wenn dich unsere schreibweise stört dann geh woanders hin. hier wird boxen diskutiert nicht mehr und nicht weniger

  80. Kano
    6. Januar 2011 at 02:15 —

    @Kritiker No.1
    Stimme deiner Aussage völlig zu.

  81. jones
    6. Januar 2011 at 02:51 —

    @Kritiker
    Solis, Povetkin und Boytsov sind also die besten?
    Warum hat Povetkin dann Wlad geduckt? Klar weil sein Trainer ihn nicht für bereit hält, aber Povetkin sucht sich den Trainr aus. Schon komisch oder?

    Warum hat Boytsov das IBF Tunier abgesagt, da hätte es vernünftige Gegner gegeben und bei einem erfolgreichen abschneden einen Kampf gegen Wlad,ist doch komisch oder?

    Solis kämpft ja bald gegen Vitali, dann ist dese Behauptung auch wiederlegt, deine restliche Behauptung ist ja schon durch das Verhalten der Akteure wiederlegt wurden, was du scheinbar nicht mitbekommen hast.

  82. marmanki
    6. Januar 2011 at 11:44 —

    ich finds coll wie es läuft!! die klitschkos machen jetzt dasselbe, was haye vorher abgezogen hat und spielen mit seinen nerven ,-)genau die richtige taktik…..er muss jetzt wohl doch vitali fighten.

  83. Pedersen
    6. Januar 2011 at 12:34 —

    @ Kritiker

    Bisher beschweren sich nur zwei Leute. Und es sind genau die, die ich kritisiere, du und Kano. Der Rest hat gar keinen Grund, sich zu beschweren, weil sie von mir ja auch (mit Recht) nicht kritisiert werden.

    P.s. Du fängst immer wieder damit an. Lass das!

  84. Chris
    6. Januar 2011 at 13:17 —

    Das ist nicht cool sondern peinlich, die klitschkos wissen ganz genau das sie keine chance haben und verlieren werden und versuchen so den kampf um jeden preis aus den weg zu gehen!!!die letzten kämpfe und auch dieses verhalten zeigt das die klitschkos keine champions sind man sollte ihnen den titel aberkennen und dann ne doku in mitten im leben bei rtl drehen. man spricht immer das die das schwergewicht dominieren, ist doch klar wenn man großen kämpfern aus dem weg geht und gegen leute wie chrisora boxt die erst 15 kämpfe auf dem konto haben und von denen man nie was gehört hat statt gegen einen haye der seinerseits in jeder hinsicht nachgegeben hat um den kampf zu machen!!!

    http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/boxen/1101/News/david-haye-manager-adam-booth-kritisiert-wladimir-witali-klitschko-odlanier-solis-vertragsverhandlung.html

  85. marmanki
    6. Januar 2011 at 14:57 —

    nenn mir einen namen, von denen die klitschkos davongelaufen sind! nur einen, dann bist du gut. es gibt keinen. wo war den povetkin? was war den mit haye? ausserdem haben sie die gesamte top ten geboxt. es sieht doch so aus, das die klitschkos einfach dominierend sind und die meisten nicht gegen sie kämpfen wollen. nur weil haye jetzt grosse sprüche macht, muss man nicht alles glauben. er hatte 2 mal die chnace zu kämpfen, wer ist also der feigling?

  86. Marco huck
    6. Januar 2011 at 15:57 —

    Klitchkos sind die größten Feiglinge überhaupt !!

    Pfuiiiiiiii Deiwel ! Boxt gegen Haye und solis!!! Es reicht mit euren verträgen!

  87. Mr. Wrong
    6. Januar 2011 at 15:57 —

    test

  88. Mr. Wrong
    6. Januar 2011 at 16:00 —

    also laut böntes interview für fightnews, kann mai und juni nicht in frage kommen, weil rtl da nicht mitspielt. da frage ich mich, WIESO KANN RTL NICHT?
    rtl hat keine sport-übertragungen wie fussball etc., und diese ganzen dieter bohlen shows können vor dem kampf stattfinden (ist ja oft genug passiert).
    der kampf WK vs Haye wird nicht stattfinden! Haye hat recht, WK würde niemals mit so einer kurzen vorbereitungszeit wieder in den ring steigen, das hat er in seinen 60 kämpfen noch nie gemacht.
    ich sehe 2 möglichkeiten:
    a.) VK boxt gegen Haye
    b.) keiner der K2 boxt gegen Haye – WK wird sich “verletzen” oder irgendeinen grund finden um den kampf auf herbst 2011 zu verschieben, da aber haye zu diesem zeitpunkt zurücktreten will, tritt er mit seinen leeren versprechungen ab, und K2 steht wiedermal ganz sauber da.

  89. aemkeiho
    6. Januar 2011 at 16:08 —

    @…marmanki
    Eine kleine Liste von potentiellen Gegnern aus der Vergangenheit und der Gegenwart:
    Haye , Adamek, Tua, Holyfield, Povetkin, Solis, Boytsov, Toney, Moorer, Golota, Bowe, McBride, Nielsen, Maskaev, Meehan….und zudem hätten sie noch die Möglichkeit gehabt gegen Mike Tyson in den Ring zu steigen!

    Ich möchte nicht sagen, dass alle die Klitschkos besiegen könnten!
    Jedoch besitzen diese Kämpfer mehr Profil als die vorherigen Gegner der Klitschkos!

  90. marmanki
    6. Januar 2011 at 16:31 —

    hi aemkeiho.. deien liste ist lang.. aber die meisten davon wollten nach ihrem zenit sich noch mal ins gespräch bringen oder haven gekniffen (povetkin). solis wird doch jetzt wohl gegen vitali kämpfen, es sei denn vitali kämpft gegen haye, wobei ich solis nach seienm letzten kampf nicht den hauch einer chance gebe, gegen keinen der klitschkos. haye redet viel und hat viel geredet, er hatte seien chance und wird nun mit seinen eigenen waffen geschlagen. ichhoffe der kampf gegen haye kommt, so oder so.

  91. aemkeiho
    6. Januar 2011 at 16:46 —

    @…marmanki…
    Zitat: “meisten davon wollten nach ihrem zenit sich noch mal ins gespräch bringen oder haven gekniffen”
    Zum einen, fast alle sind im nahezu selben Alter wie die KK`s, also ist von über ihren Zenit nicht die rede…heutzutage ist dieses Boxalter, besonderes im HW normal (leider)!
    Zum anderen was heißt ins Gespräch bringen? David Tua hat alle geboxt und alle umgehaun die gegen ihn boxen wollten! Gegen Lewis hat er dann zwar klar verloren, jedoch wollte danach niemand gegen ihn Boxen!
    Ein John Ruiz wurde dagegen von jedem mit offenen Armen empfsngen und umgehaun (nebenbei Tua hat Ruiz in der ersten Runde erledigt!).

    Die Klitschkos wollen nicht die stärksten Boxen…sie suchen keine Herausforderungen!
    Das sollte doch langsam mal als Fakt anerkannt werden!

    Und ich muss wieder einmal wiederholen das ich nichts gegen die KK`s habe…also keinen Blödsinn in Richtung Neid oder sowas schreiben!
    Die sind verdient WM geworden…nur der spätere Karriereverlauf spiegelt nicht das wieder, was die beiden dem Pöbel verkaufen wollen!
    Dies ist der einzige Kritikpunkt den ich an ihnen habe!

  92. Shlumpf!
    6. Januar 2011 at 16:50 —

    Lasst doch den alten Sack von tua mal außen vor, der hat seinen letzten Kampf gegen barrett verloren

  93. oskarpolo
    6. Januar 2011 at 17:01 —

    Shlumpf

    Tua hat nicht verloren !!

  94. aemkeiho
    6. Januar 2011 at 17:02 —

    Wieso aussen vor lassen? die werden sowieso nicht gegen ihn Boxen..das ist mir klar…nur wäre er ein interessanterer Gegner als Chisora!

  95. marmanki
    6. Januar 2011 at 17:03 —

    @aemkeiho..da die klitschkos sich selber promoten, ist es richtig das sie gut bedacht wählen. aber ich sehe das trotzdem anders als du. sie haben einiger junger boxer eine chance gegeben, davon waren viele hochgepriesen worden als kommende weltmeister und ähnliches..nach einer niederlage gegen die klitschkos waren sie alle weg vom fenster, mehr oder weniger…wenn du von tua sprichst, was ist dann mit briggs? rekordhalter in ertser runde knock out, dann der kampf gegen votali.. nicht zu sehen von dem hauch einer chance.. gegen tua hätte das genauso ausgesehen. die klitschkos habe ihren eigen stil, aber er ist wirkungsvoll und ich denek ihre gegner merken schnell im ring, das sie viel schneller und stärker sind als es im tv vielleicht rüber kommt. warum hat lennox nie ein remacth gewollt gegen vitali?? deswegen. naja, wir alel hier wolen ja irgendwie dasselbe, gute fights und ich denek 2011 könnte es passieren.

  96. aemkeiho
    6. Januar 2011 at 18:30 —

    @…marmanki…
    Zitat: “rekordhalter in ertser runde knock out”

    Also bitte..du bist doch nicht einer dieser Verblendeten!?
    Briggs war in seiner frühen Karriere ambitioniert…hat dann viel zu viel Masse angelegt!!! danach hat er gegen jeden “guten” Boxer verloren…weil die ihn auf Distanz gehalten und ausgeboxt haben!

    Und mit Lewis willst du mich doch verschaukelt, oder??
    Vitali hat einige Granten aufgehalten…Respekt dafür! aber wäre der Kampf weiter gegangen hätten wir hier eine Diskussion über das Thema : “Gesundheit geht vor! Warum wurde der Kampf nicht früher abgebrochen”

    Und was meinst du mit eigenem Stil???
    Beide arbeiten mit der Führhand und schlagen maximal 2er Kombis..meistens Links/Rechts.
    Beide sind Topfit! Jedoch vollkommen unbeweglich!
    Beide können nicht in den Infight gehen und klammern deshalb!
    Zudem ist ihre Strategie in der Defensive -> ausschließlich Klammern…keine Sidesteps oder jegliche Meidbewegungen!
    Und von Vitalis Beinarbeit (nicht vorhanden!) möchte ich gar nicht erst anfangen!
    Vitalis “Stil” beschränkt sich im grunde genommen nur auf seine TopFitness und seinen sehr guten Nehmerqualitäten, also von Boxerischen Klasse sehe ich da wenig!

  97. marmanki
    7. Januar 2011 at 08:53 —

    hi aemkeih..vitali hat allerdings in seinen kämpfen recht wenig einstecken müssen, soviel zu seiner beinarbeit. und wenn du dir den kampf gegen lewis nochmal anschaust, wirst du sehen, das lewis die hosen voll hatte und vitali in ausgeknockt hätte, wäre der kampf länger gegangen.- gesundheit hin oder her…er konnte noch sehen und wollte kämpfen..da sind andere kämpfe die weitaus schlimmer waren auch nicht abgebrochen worden. zu brigss: er hat trotzdem den rekord mit den meisten ko in round 1, das ist fakt. und mit 2 metern in den in fight zu gehen, das zeig mir mal ,-)

  98. Marco huck
    7. Januar 2011 at 09:08 —

    Insider News!! Die Veranstaltung am 29. Januar von Universum ist ausgefahlen

    Hauptkämpfer ; dimitrie Sartison,susi kentikian,rahim chaikiev,Manuel charr,Jack Culcay,Marcel Meierdickz ,Karolay balzsay!!!

    In der O2 World Hamburg war es geplant!!

    Universum macht dicht und die haben kein neuen fernsehe Partner und Sponsoren!!!

  99. Shlumpf!
    7. Januar 2011 at 10:50 —

    @oskarpolo

    Gut, es wurde in ein schmeichelhaftes Unentschieden umgewandelt.

  100. oskarpolo
    7. Januar 2011 at 11:30 —

    Yo Adamek boxt im August gegen Wladimir in Wroclaw !! Beide seiten sind sich heute einig geworden 🙂

    Also fällt der kampf gegen David Gaye definitiv ins Wasser !!

    Solis vs Vitali findet am 19 März in Deutschland statt !!

Antwort schreiben