Top News

Kein Karriereende: Vitali Klitschko setzt Karriere fort

Vitali Klitschko, Dereck Chisora ©KMG / Dmitriy Abramov.

Vitali Klitschko, Dereck Chisora © KMG / Dmitriy Abramov.

Die im Titelkampf gegen Dereck Chisora erlittene Schulterverletzung ist für Vitali Klitschko kein Grund, seine Karriere früher als geplant zu beenden. “Es ist noch nicht alles vorbei. Wenn ich mit einem Arm kämpfen und klar dominieren kann, habe ich eine große Reserve an Pulver. Deswegen war das nicht der letzte Kampf”, sagte Klitschko gegenüber RTL.

Die Untersuchung bei Klitschkos Arzt Prof. Dr. Bernd Kabelka ergab, dass die Verletzung nach ca. sechs bis acht Wochen ausgeheilt sein dürfte. Eine Operation ist nach derzeitigem Wissensstand nicht nötig. “Ich habe richtig Angst gehabt, weil sich der linke Arm einfach nicht bewegt und nicht auf mich gehört hat”, sagte Klitschko erleichtert. “Die Ärzte haben gesagt, es ist nichts Dramatisches. Gott sein Dank ist keine operative Behandlung nötig.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vitali Klitschko - David Haye: Gab es bereits eine Einigung im Dezember?

Nächster Artikel

Haye-Trainer Booth: "Was David gemacht hat, war ein defensiver Reflex"

84 Kommentare

  1. matthias
    20. Februar 2012 at 12:33 —

    Ja Er kann seine Karriere gerne fortsetzen aber nur wenn Er gegen Chisora Rückkampf macht oder gegen Haye kämpft.

  2. Levent aus Rottweil
    20. Februar 2012 at 12:33 —

    Was auch erklärt warum der linke Jab einfach nicht kam!

  3. Levent aus Rottweil
    20. Februar 2012 at 12:36 —

    Matthias hab eben bei t-online gelesen das der Englische Boxverband Chisora die Lizenz entziehen möchte und der Bund deutscher Berufsboxer Chisora für einen kampf auf Deutschem Boden nicht mehr zulassen wollen!

    Aber gegen einen Rückkampf mit einem nicht verletzten Vitali würde ich mich sicher freuen,war seit langem mal ein Gegner der keine Angst hatte und unangenehm zu boxen war.
    Menschlich null komma null Boxerisch sehr gut = chisora!

  4. KevinAusMarzahn!
    20. Februar 2012 at 12:37 —

    Er möchte noch gegen ein oder zwei No Names boxen und die Deutschen noch ein bisschen verarschen!

  5. Monk
    20. Februar 2012 at 12:38 —

    bei Figo steht heute aber:

    Bei einer MRI Untersuchung in München wurde bei Vitali Klitschko ein Bänderabriss am linken Schultergelenk festgestellt. Damit fällt der Weltmeister für mindestens sieben Monate aus, kann jedoch im Anschluss theoretisch weiterhin boxen. Da er alle sechs Monate seinen Titel verteidigen muss, stehen nun auch entsprechende Verhandlungen mit dem Weltverband WBC an. Nach seiner letzten Pause ernannte ihn Präsident Soliman zum Weltmeister im Ruhestand, Champion Emeritus.
    ….

  6. Jay
    20. Februar 2012 at 12:39 —

    Ich lese immer bei den Propaganda News Seiten das Vital Domoniert hätte und sein Gegner deutlich Unterlegen war…. Da hat man wohl die Namen Chisora mit Vitali verwechselt.

    @Topic:
    Keine all zu große Überraschung, allerdings wird jetzt erstmal wieder nur Fallobst geboxt.

  7. Klötenheinz
    20. Februar 2012 at 12:52 —

    Manuel Charr hat noch nix gerissen.Ist kein bischen erwähnenswert

  8. AntiCharr
    20. Februar 2012 at 12:54 —

    Bitte Leute hört auf mit Manuel Charr. Der ist bei der Arge Türsteher vom Exitausgang. Der kann nix und wird nie was hinbekommen. Sogar Fallobst wäre in diesem Fall noch geschmeichelt. Peace

  9. Alonso Quijano
    20. Februar 2012 at 12:56 —

    Schade dieser verdammter klitschko hund

  10. groovstreet
    20. Februar 2012 at 13:06 —

    Alonso Quijano

    Du gehörst wohl auch zu den un.ver.sch.ämten haye-chisora -anhängern die immer ihre peinliche und unsportliche seite zeigen???
    Sowohl Haye als auch Chisora haben schon gegen die Ks verloren. Punkt!!!! deshalb sind sie auch schnee von gestern.

    Bei den kämpfen wo die K2 garnicht getroffen werden heiß es immer die gegner waren schwach und es war ein langweiliger kampf.. und bei den kämpfen wo die k2 an ihren grenzen gehen müssen heißt es die K2 seien schwach und alt und können nicht boxen???? NON-Sense

  11. groovstreet
    20. Februar 2012 at 13:07 —

    Die Klitschkos werden beleidigt, angespuckt, geohrfeigt, gedemütigt und diskriminiert. Und sie antworten ganz unschuldig und lieb mit Anstand, Diziplin, Ruhe und Konzentration, und das macht beide Brüder ganz einzigartig und wundervoll.
    Ich persönlich finde Sie als größte Vorbilder für den Sport und bin sehr froh darüber, dass wir in einer Zeit leben, wo wir sie als WM haben. Sie sind einzigartig.

    Kurz zum Kampf: Also eins darf man nie vergessen. Die Klitschkos sind auch nur Menschen so wie wir alle und entstehen aus Blut und Fleisch.
    Vitali ist nun mal etwas alt geworden und das ist nun mal Fakt. Man muss auch dazu sagen, dass er auch nicht mehr so aktiv trainiert wie damals, weil er eben mit vielen politschen dingen unterwegs ist. Natürlich und logischer weise wird das alles einen Einfluß auf den Menschen haben, dass man iwann nicht mehr die Leistung erbringen kann, die man mit jungen Jahren erbringen konnte. Aber dennoch müsste man seine Leistung annerkennen. Er hat zwar nicht im Ring geglänzt aber er hat das Nötigste getan und es hat zum ja Bestehen gereicht und das ist doch was im Endeffekt zählt.
    Außerdem hat Vitali ja seine Mission und seine Ziele schon erreicht und muss niemandem mehr etwas beweisen. Selbst wenn er jetzt verlieren würde, bleibt er trotzdem ein einzigartiger Champion in der Boxgeschichte.
    soviel für leute, die es noch nicht kapiert haben!!!!

  12. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 13:17 —

    Das sagt Klitschkos artzt, jungs hier glaub auch jeden scheiss der artzt ist ein KLITSCHKO ARTZT! Der soll mal in der Uni München gehn mal sehn ob da was war, der war so schlapp der konnte die arme net hoch heben und weshalb liegt er seinem bruder wie ein kind in die arme nach dem kampf? Robert war auch verletzt aber er lag net Ulli so wie klitschko. Der wird sich wie David gesagt hat bestimmt jetzt Dimitrenko als gegner holen, gegen einen David H. will er ja net. K2 gehört den Klitschkos wen Vitali will könnte er, aber alle denken Bönte ist schult, weil er die kommentare die, die klitschkos ihm sagen weiter gibt.

  13. carlos2012
    20. Februar 2012 at 13:23 —

    Die BRD Gmbh und ihre Personal sind die dümsten Menschen in Europa.Wir werden ver…arscht ohne Ende.
    Vitali wird demnächst wieder ausgesuchten Opfer engagieren und sie weich klopfen.Zuhause hat er bestimmt
    eine riesige Tresor wo er sein ganzes Geld hortet.Ob er darin auch schwimmt wie Dagobert Duck,das sei dahin
    Gestellt.

  14. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 13:24 —

    Wen Vitali so stark ist soll er doch Boytsov holen, der zeigt ihn wo der HAMMER hängt.
    Der würde alle 4 Boxer die gestern in der Pressecon… waren besiegen.

    Boytsov is the KING! 😉

  15. liston
    20. Februar 2012 at 13:24 —

    @tommyboy:

    “Das sagt Klitschkos artzt, jungs hier glaub auch jeden scheiss der artzt ist ein KLITSCHKO ARTZT!”

    hast du denn das gefühl, vk habe seine linke hand gegen einen gegner der ständig nach vorne läuft nur spasshalber nicht eingesetzt und so eine niederlage riskiert?

  16. Albaner
    20. Februar 2012 at 13:26 —

    Was ich nicht verstehen kann in diesen Forum ist wenn Klitschkos klar durch KO gewinnen heißt hinterher die Boxen nur Fallobst wenn einer wie Chisora der keine angst hat und nur nach vorne marschiert sich dann auch wehrt und dabei Klitschkos nicht wie gewohnt gut aussehen dann wird gesagt der muss in rente weil der nicht mehr bringt !Klitscho ist immer noch top fit und ich bin mir sicher nur Haye könnte ihm besiegen wenn überhaupt ansonsten der kann locker noch 2 3 Jahren Boxen ich sehe keinen Gegner der ihm gefährlich werden könnte !Ich hoffe für Vitali das er weiter Kämpfen kann und ich hoffe auch das der Kampf Vitali vs Haye kommen wird !

  17. yasin
    20. Februar 2012 at 13:27 —

    groov da stimm ich dir zu. @tommyboy laber laber laber! klitschkos linke kam fast nie das er verletzt war ist dann logisch

  18. yasin
    20. Februar 2012 at 13:28 —

    @liston lass ihn er will es nicht verstehen

  19. Levent aus Rottweil
    20. Februar 2012 at 13:30 —

    Tommyboy also Gigantus

    Wie schauts aus gehst du zum Kampf am Samstag?
    Ich bin dort und für Povetkin bin ich nicht 😉

  20. groovstreet
    20. Februar 2012 at 13:30 —

    Also die härteste Waffe von Vitali und somit auch der Schlüssel zum sieg ist sein Jab. In dem Kampf habe ich das jabben total vermisst. Deshalb kann es gut möglich sein dass er durch eine Verletzung behindert war. trotzdem bleibt es eine reine spekulation

  21. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 13:38 —

    CARLOS2012

    Vitali wird bestimmt 100% sein nächsten fallobst gegner holen, jetzt würde ich ihm aber einen PH vorschreiben Boytsov und beide müssen. Punkt aus Ende.

    Sollte Vitali angst haben müsste man sein tittel weg nehmen.

    Die anderen gegner wären, Solis, Robert H.,Povetkin, für Wladimir.
    Aber nieeeeeee im leben ein Mormeck, das ist echt eine Schande fürs schöne boxen und für Boxfans und kindern die vieleicht das Boxen als sportart ausuchen wollen ist das überhaupt kein vorbild sich luschen zu holen.

    Mein neffe checkt das auch schon er sagt mir wan bekommt mal klitschko einen Kampf vorgeschrieben er meint eine PH, einen den Klitschko nicht selber aussucht.

  22. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 13:46 —

    Levent aus Rottweil sagt:
    20. Februar 2012 um 13:30

    Tommyboy also Gigantus

    Wie schauts aus gehst du zum Kampf am Samstag?
    Ich bin dort und für Povetkin bin ich nicht 😉

    Ich bin Tommyboy = )
    Für wen bist du dan für Domenik B.?
    Ich habe meine Karten 2 Stück 100 Euro bezahlt und sie dan für 220 Verkauft ;0)
    Ich dachte mir die werden alle immer wider hoch springen und dan seh ich bestimmt nichts in reihe 7.

  23. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 13:47 —

    Wo hast du sie gekauft welche reihe? Bist du für HUCK!??? NE oder?

  24. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 13:49 —

    Ich hab 120 Euro gewinn gemacht, gehst du alleine hin oder? hast du noch ne karte dan kauf ich sie dir ab Hhaha..

  25. tyson
    20. Februar 2012 at 13:50 —

    @Tommyboy mit der Arztgeschichte hast du recht! Aber mit Boytsov liegst du falsch! der junge kann nichts uns wird auch nichts schaffen.

  26. kevin22
    20. Februar 2012 at 13:55 —

    Tommyboy sagt:

    “Das sagt Klitschkos artzt, jungs hier glaub auch jeden scheiss der artzt ist ein KLITSCHKO ARTZT!”

    Junge bist du dä.m.lich!
    Wenn ich gleich ins KH gehe und bekomme einen Arzt zugeteilt und dies ist dann mein behandelnder Arzt!
    Schreib weiter unter deinem Nick GigAnus und nicht mehr als(a.n.a.l) TommyToy, du bist doch schon lange überführt!

  27. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 13:59 —

    klar der Arzt sagt was von 6-8 Wochen, bei Figo spricht man von 7 Monaten oder was ist jetzt? Hoffentlich ist der Arm noch dran. Die Inszenierung dieser Verletzungsgeschichten kennt bei den Klitschkos keine Grenzen.

    Morgen bei Bild-online: Horrorverletzung von Klitschko, Fingernagel eingerissen, ist das das Karriereende? Wladimir Klitschko: Netzhautreizung und Kieferbruch nach Chisora’s Spuckattacke! Braucht er jetzt einen Rollstuhl ?

  28. kevin22
    20. Februar 2012 at 14:09 —

    Johnny Walker sagt:

    “klar der Arzt sagt was von 6-8 Wochen, bei Figo spricht man von 7 Monaten oder was ist jetzt?”

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber dich interessiert ja nicht die Wahrheit, du willst nur du.m.m rumpöbeln!

    Die erste Aussage stammt vom Sonntag, vom behandelnden Arzt, der aber weiter Untersuchungen vorraussetzte und gleich meinte, das es WAHRSCHEINLICH zu keiner OP kommen muss!

  29. Thomas
    20. Februar 2012 at 14:10 —
  30. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 14:17 —

    ja ich pöbel nur du.m.m rum, damit du was zu schreiben hast.

  31. kevin22
    20. Februar 2012 at 14:21 —

    Johnny Walker sagt:

    “ja ich pöbel nur du.m.m rum, damit du was zu schreiben hast.”

    Deinen geistigen D.ü.n.n.s.c.h.i.s.s. verteilst du hier fast 24h am Tag!
    Hol dir mal wieder genüsslich einen runter, dann wirst du ruhiger!
    Oder frag mal Tommytoy, der hilft dir gerne!

  32. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:25 —

    Kevin22

    Hey ich weiss garnet wer zu dir gesagt hat Arsch melde dich du hast so viele anal sprüche drauf da denkt man (jeder hier) das du das ganze leben nur anal aufgaben gemacht hast bin ja net ich schuld das du schwul bist laber mich nicht weg wen ich sage arsch melde dich kannst du mir wider schreiben, Und was du mit deinem gigantus hast musst du mit ihm klären nicht mit mir.

    Nochmal für anal süchtigen wie dich…

    “In den nächsten Tagen werden weitere Untersuchungen erfolgen, eine Operation ist nach jetzigem Stand nicht nötig”, sagte Klitschkos Arzt Prof. Dr. Bernd Kabelka. Nach etwa sechs bis acht Wochen werde die Verletzung durch konservative Behandlung ausgeheilt sein.

    Das ist der der bei RTL.de für ihn auch zuständig ist du voll depp, und laber mich net voll.

  33. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 14:32 —

    Was sollte mich den an deiner “Wahrheit” interessieren? Du nimmst doch die Meinungen anderer nicht zur Kenntnis. Du bist der jenige, der andere der Dummheit bezichtigt, so bald diese eine andere Ansicht haben. Kevin, Du bist der jenige der ständig auf meine Beiträge so reagiert und wenn möglich noch ne Beweisführung verlangt. Was willst du mir mitteilen, dass Ich Klitschko-Hater, dumm, ein Pöbel und schlechte Augen habe? Was gibt dir das Recht andere zu bewerten? Wenn du hier ne Diskusion führen möchtest, dann sag es und versuch auch mal die andere Seite zu verstehen, bevor du deinen Senf dazu gibst!!!

  34. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:36 —

    Johnny warte grad auf meine freischalltung gott sei dank bin ich mal hier wen mich einer voll labert, mein texst ist schon unterwegs…

    Lass ihn doch der ist einer der daheim nichts zu sagen hat und laber uns grad voll weg, nur weiss er net das das was aus ihm herauskommt keinem iteresiert.

  35. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 14:38 —

    Ich hab die Vermutung der hat gerade Ferien, mit Mami und Papi auf der Skipiste.

  36. HWFan
    20. Februar 2012 at 14:39 —

    @ groovstreet und liston:

    Absolute Zustimmung!

    Natürlich sind Nachrichten, die direkt “aus dem Lager” von einem der Kämpfer kommen, immer mit Vorsicht zu genießen. So muss die Aussage über Klitschkos Verletzung natürlich nicht zwangsläufig stimmen. Aber im Kampf hat sich doch schon sehr der Eindruck aufgedrängt, dass etwas mit Klitschkos Linker nicht in Ordnung war.

    @ Tommyboy:

    Helenius hat nach dem Kampf gesagt, er hätte sich die Hand gebrochen, später hieß es auf einmal, seine Schulter wäre verletzt gewesen. Da kann man sich vllt. selbst ausmalen, WER (wenn überhaupt) nicht unbedingt glaubwürdig ist. Davon abgesehen war Helenius nach seinem Kampf gegen Chisora nicht so platt wie Vitali, weil er ganz einfach nur einen Bruchteil so viele Schläge abgefeuert hat wie Vitali und seinen Kampf im Gegensatz zu Vitali auch ganz einfach nicht wirklich gewonnen hat.
    Dass es für Vitali selbstverständlich anstrengender ist, sich Chisora 12 Runden lang im Infight zu stellen, als ihn mit einer gesunden Linken auf Distanz halten zu können, sollte wohl auch klar sein.
    Aber da sieht man ja, wer wirklich Ahnung hat: Schimpft darüber, dass die Klitschkos, die sich in den letzten Jahren allen starken Gegnern gestellt und alle besiegt haben, nur Fallobst boxen würden und führen dann ausgerechnet Boytsov als potentiellen Herausforderer an, der in seiner bisherigen Laufbahn noch nicht mal gegen einen zweitklassigen Gegner angetreten ist…
    …und wenn Boytsov tatsächlich die Chance bekommen sollte, gegen einen Klitschko zu boxen und ebenso verliert wie Chambers, Chagaev, Rahman, Solis, Haye, Peter, Arreola, Briggs, Gomez, Adamek, Chisora, Thompson, usw., dann heißt es anschließend wieder, dass Boytsov ja kein wirklicher Gegner, sondern allenfalls Fallobst war…

    Gähn…

  37. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:39 —

    KEVIN22

    So jetzt komm sag mal was Kevin22? Ich bin hier du schreibst mir immer wen ich off bin und da kann man einen richtig ferig machen aber net jetzt junge.

    Du laberst ja jeden weg wen er eine andere meinung hat als du oder?

  38. HWFan
    20. Februar 2012 at 14:41 —

    …naja, also am klaren Punktsieg ist definitiv nichts zu rütteln, wobei ich die Formulierung “dominieren” schon etwas “unglücklich” finde…

  39. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:42 —

    Alter sowas kan ich garnet leiden nur weil er denkt er ist der checker muss er andere voll labern, soll er das doch ergendwo daheim machen auf der strasse, aber da wird er auch net wahr genommen. Ich hab den nicht mal angeschrieben wie geill ist das den und schon labert er mich voll und dich dan auch Johnny oder wie? = )

  40. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 14:46 —

    Er kann es halt nicht ertragen, dass sich jemand mal kritisch und etwas zynisch über K2 äußert. Pubertär halt!!!

  41. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:49 —

    Johnny Walker

    Ich wollte grad gehn und schon seh ich das mich einer anal… nennt da dachte ich mir grad Hey das musst du jetzt mal echt anscheun wie lange der noch schreibt aber kaum schreib ich iss er weg, der war doch noch grad hier? Ich hab den echt nicht angeschrieben, nenn er mich schon gigantus anal… u.u. der voll depp weiss garnet das viele andere meinungen haben als er, und das will er halt net verstehn.

    Sein problem, Tja das ist echt kommisch.

  42. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:50 —

    Johnny Walker

    Ich wollte grad gehn und schon seh ich das mich einer anal… nennt da dachte ich mir grad Hey das musst du jetzt mal echt anschauen wie lange der noch schreibt aber kaum schreib ich iss er weg, der war doch noch grad hier? Ich hab den echt nicht angeschrieben, nenn er mich schon gigantus anal… u.u. der voll depp weiss garnet das viele andere meinungen haben als er, und das will er halt net verstehn.

    Sein problem, Tja das ist echt kommisch.

  43. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:52 —

    Soll er doch ein K2 fan sein ist ja net schlimm aber jemanden gleich fertig machen nur weil man was anderes grad sagt, tztzt wo wären wir den, wen alle das gleiche denken würden über einen oder über etwas.

  44. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 14:59 —

    tyson

    Ich find aber zu Boytsov steht dein name gut wo tyson 21 war war er auch so typ wie boytsov nur Denis B. wurde nicht gut vermarketet den damals hätte man ihn gleich mit 21-25 jahren auf einen champ los lassen müssen.

    Und jetzt ende 2012 gegen Wladimir.

  45. cuba style
    20. Februar 2012 at 15:14 —

    Er konnte den linken arm also garnicht bewegen Bin zwar kein haye oder chisora fan aber er hat keine äußerung zu seiner schulter gemacht direkt nach dem kampf und auch nicht seine linke schulter beim euphorischen abklatschen mit den fans geschont als er in die kabine gegangen ist man muss dazu aber auch sagen das es einen riesen unterschied gibt zwischen einer explosiv geschlagenen führhand und abklatschen mit fans und ich zweifle auch nicht die verletzung an sich an sondern eher das diese ihm im kampf so schwer beeinträchtigt hat wie es dargestellt wird ok soviel zu meiner meinung peace jungs =]

  46. Levent aus Rottweil
    20. Februar 2012 at 15:14 —

    Tommyboy sagt

    Ich habe meine Karten 2 Stück 100 Euro bezahlt und sie dan für 220 Verkauft ;0)
    Ich dachte mir die werden alle immer wider hoch springen und dan seh ich bestimmt nichts in reihe 7.

    Müssen aber ziemlich dumme menschen gewesen sein die dir das abgekauft haben weil es ja noch Karten gibt zu dem Preis smile… 😉

    eventim.de kannst es nachschauen

  47. Sportsfreund1823
    20. Februar 2012 at 15:20 —

    Ich würede gerne Chisora gegen Huck sehen…..lach

  48. kunsti
    20. Februar 2012 at 15:27 —

    Mein Wunsch:

    1. Zweig:

    Der Sieger aus Huck-Povetkin tritt mitte des Jahres gegen Wladimir(Mormeck) an. Würde zeitlich doch super passen. Währenddessen feiert Helenius sein Comeback gegen David Price. Die beiden Sieger kämpfen dann Ende des Jahres gegeneinander.

    2. Zweig:

    Pulev vs. Dimitrenko, Boytsov vs. Fury. Die Sieger treten gegeneinander an, und kämpfen sich den Herausforderer von Vitali aus.

    Sofern die Sieger aus den Zweigen nicht Wlad und Vitali heißen gibts 2013 den ultimativen Showdown um den Undisputed Heavyweight Champion.

  49. Levent aus Rottweil
    20. Februar 2012 at 15:31 —

    Sofern die Sieger aus den Zweigen nicht Wlad und Vitali heißen gibts 2013 den ultimativen Showdown um den Undisputed Heavyweight Champion.

    Und GENAU DA liegt der Hund begraben lach…

  50. kraus
    20. Februar 2012 at 16:00 —

    wo war die linke bis in die 4. Runde??? Komm klitschko du bist alt geworden.

  51. kevin22
    20. Februar 2012 at 16:06 —

    Tommyboy sagt:

    “In den nächsten Tagen werden weitere Untersuchungen erfolgen, eine Operation ist nach JETZIGEM STAND nicht nötig”, sagte Klitschkos Arzt Prof. Dr. Bernd Kabelka. Nach etwa sechs bis acht Wochen werde die Verletzung durch konservative Behandlung ausgeheilt sein.”

    Du kleiner geistiger Tiefflieger bist zu dum.m zum lesen!

  52. kevin22
    20. Februar 2012 at 16:14 —

    Johnny Walker sagt:

    “Er kann es halt nicht ertragen, dass sich jemand mal kritisch und etwas zynisch über K2 äußert. Pubertär halt!!!”

    Meine Pupertät ist seit über 40 Jahren vorbei, da wo ich bereits hinges.c.his.sen habe, musst du erstmal riechen lernen!

    Du soltest aber mal anfangen lesen zu lernen, was du mit deinem Spatzenhirn hier ständig mit deinem TommyToy ablässt entbehrt jeglicher Grundlage!
    Erst die dummen Sprüche wegen der WBC Regel, dass Wlad die Bindung kontrollieren wollte, dann der Mist mit dem Unterschied zwischen den Aussagen auf figo und den des behandelnden Arztes am Sonntag und dann auch noch der restliche geistige D.ü.n.n.p.f.i.f.f von dir…

    Du laberst viel und oft, aber ebenso wie dein TommyToy hast du von der Matherie null Ahnung und dir geht es nur um das Pöbeln an sich!
    Eine kritische Äusserung sieht anderst aus und mit einer Diskussion hat dein Geseiere auch nicht mal im Ansatz etwas zu tun!

  53. Jax
    20. Februar 2012 at 16:22 —

    Die Verletzung ist im Nachhinein offensichtlich. Schaut man sich die Punch stats der vergangenen Kämpfe seit seinem Comeback an, so schlägt er pro Runde durchschnittlich 43 Jabs pro Runde. Beim letzten Kampf schlug er durchschnittlich 22 Jabs pro Runde. Halb so viel. Auch den EPIX Kommentatoren Dan Rafael und Freddie Roach ist dies im Laufe des Kampfes aufgefallen, woraufhin diese mehr oder weniger über eine mögliche Verletzung spekulierten. Der Jab ist Klitschkos stärkste Waffe, mit der er die nötige Distanz zum Gegner herstellt und den Gegner vorbereitend zermürbt, um seinen rechten Cross vorzubereiten. Das erklärt auch, weshalb die einen oder anderen Chisoras Überbrückungskünste ansprachen. Ist auch kein Hexenwerk, wenn es aufgrund des fehlenden Jabs nichts zum Überbrücken gibt. Trotzdem gute Leistung von Chisora. Abschließend hat er trotzdem gegen einen einarmigen, 40-jährigen Vitali verloren. Relativiert wiederum so einiges. Zu übereifrig haben sich einige der Kritik angenommen.

  54. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 16:24 —

    Naja Fury hat erst mal nen Fight gegen Rogan im April und Boytsov wird sicherlich auch wieder im Mai oder Juni boxen wollen. Also der eine Zweig hängt ein wenig schief. Sonst wäre das ne interessante Konstelation.
    Nächstes Problem TV-Vertrag Sauerland und K2. Da wird Sauerland nicht mitspielen. Naja und Bönte sind die Boxer zu teuer.

    Ich würde am Ende des Jahres einen Fight von Wladimir gegen Helenius oder Povetkin wünschen, damit Wladimir auch mal gefordert wird.

  55. Neutral
    20. Februar 2012 at 16:29 —

    @tommyboy
    Gleich eins vorweg, bin ebenfalls boytsov fan. Aber wie kannst du sowas blödes schreiben das er gege
    Die klitschkos gewinnen würde???? Wen hat er schon geboxt??? Seine gegner waren bisher nur leute aus der zweiten reihe. Er hatte doch noch nie einen gegner der was vorzuweisen hatte. Ich glaube eher deine aussagen sind nicht ernstgemeint sondern nur reine provokation

  56. groovstreet
    20. Februar 2012 at 16:29 —

    Also ich habe mir den Kampf noch eimal angeschaut. Vitali hat nicht wirklich konditionelle Probleme gehabt. Das Problem war dass Chisora immer nach vorne marschiert ist und somit müsste sich Vitali immer bewegen und aus dem Rückwärtsgang fighten. Deshalb konnte Vitali nicht so richtig sein Distanz finden.
    Aber: Vitali hat den gesamten Kampf dominiert. Ich geben Chisora die Runde 7,8 und 12, wo er Vitali immer mit seinen Schwingern mal sauber mal unsauber getroffen hat. In der 10 runde (seht euch das an) sah ich die Chance bei Vitali Chisora auszuknocken, wenn intensiv nachgesetzt hätte, nachdem er ihm mit einem rechten aufwärtshacken leicht zum wackeln brachte.
    Wie gesagt, vllt hat Vitali ja Chisora etwas unterschätzt – Ali hat gegen frazier auch massive probleme gehabt damals. Ist aber trotzdem champion geblieben. und so ähnlich sehe ich das auch bei Vitali.

  57. Boxing vs. MMA
    20. Februar 2012 at 16:30 —

    Lasst euch von solchen Ausreden nicht irritieren.
    Vitali hat in den letzten Runden seine Linke weiter eingesetzt. Das ist ganz klar zu erkennen. Wenn die schulter so kaputt ist wie kann er sie überhaupt noch einsetzten?

    vitali ist nicht besser als seine großmäuligen gegner

  58. Jax
    20. Februar 2012 at 16:36 —

    Eingesetzt hat er seine linke Hand auch in den letzten Runden viel seltener als normalerweise, zudem ohne Kraft dahinter und nicht mit dem Sinn der Distanzerhaltung, sondern zu Punktezwecken.

  59. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 16:37 —

    Ja, ja Verletzung hin oder her. Hätte wenn und aber! Hätte Solis sich nicht das Knie verdreht … , hätte Helenius sich nicht sein Arm verletzt … , hätte sich Haye nicht seinen großen Zeh gebrochen … blabla Quakeldiquak! Alles Spekulativ. Das hängt auch immer ein bisschen damit zusammen von welcher Seite es man gerne sehen würde und natürlich mit der Glaubwürdigkeit des jeweiligen Boxers bzw. dessen Umfeld. Naja und gerade dem Umfeld von Vitali traue ich nicht so richtig übern Weg.

  60. kevin22
    20. Februar 2012 at 16:40 —

    Boxing vs. MMA sagt:

    “Vitali hat in den letzten Runden seine Linke weiter eingesetzt. Das ist ganz klar zu erkennen. Wenn die schulter so kaputt ist wie kann er sie überhaupt noch einsetzten?”

    Vitali sagte gleich nach dem Kampf und auch zur PK, das er seinen Arm nicht mehr koordinieren konnte, das er nicht mehr dahin traf, wo er treffen wollte! Er sagte weiterhin, das er keine Kraft mehr in dem linkem Arm hatte, das seine Schulter ab Mitte der 4. Runde schmerzte und er desshalb nicht so boxen konnte wie er gerne gewollt hätte!
    Was ist daran so schwer zu verstehen?

    Man sah doch deutlich, eigendlich schon überdeutlich, das er seine Linke kaum noch als kräftigen Jab einsetzte und damit auch keinerlei Wirkung mehr erziehlen konnte!

    Das wurde doch nun von vielen bekannten und vor allem unabhängigen Boxexperten weiltweit bestätigt!
    Auch die Stats auf CompuBox, einer wirklich sehr anerkannten und weltweit hoch geachteten Runde von Experten wurde dies nun bestätigt!

    Was soll das ständige Gehetze?
    Warum sollte er sich rausreden, für WAS rausreden?
    Vitali hat klar gewonnen, er hatte in jeder Runde die meisstn Treffer gelandet!
    Was willst du denn noch?

  61. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 16:41 —

    Das was die Verletzung auf jedenfall nicht hergibt ist die “Schnelligkeit” und das “Reaktionsvermögen”, ich finde da hat Vitali mit seinem Alter schon Defizite die am Samstag auch sichtbar waren.

  62. kevin22
    20. Februar 2012 at 16:43 —

    ohnny Walker sagt:

    “Ja, ja Verletzung hin oder her. Hätte wenn und aber! Hätte Solis sich nicht das Knie verdreht … , hätte Helenius sich nicht sein Arm verletzt … , hätte sich Haye nicht seinen großen Zeh gebrochen … blabla Quakeldiquak!”

    Dann schauen wir uns deine “Argumente” mal näher an:

    – Solis hatte verloren!
    – Haye hatte verloren!
    – Helenius hatte verloren und durch Betrug gewonnen!

    Vitali hat den Kampf ganz klar gewonnen!
    Und nun wieder du!

  63. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 16:44 —

    Ich hätte mir gewünscht, dass es bei Haye und Helenius auch Leute gegeben hätte, die das gesehen, was manche bei Vitalis linken Arm gesehen haben. Aber nein, alles Simulanten und Taugenichts, näh ?

  64. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 16:48 —

    @ Kevin: Ich bin kein Arzt und werde das auch nicht mehr werden, deshalb ist das für mich alles spekulativ. Das Helenius seine Schlaghand kaum eingesetzt hat, sollte doch auch jemanden aufgefallen sein, oder ? Solis, das war Pech gewesen! Bei Haye kann nur Mutmaßen, weil niemand in die Schuhe schauen kann.

  65. kevin22
    20. Februar 2012 at 16:53 —

    Johnny Walker sagt:

    “Ich hätte mir gewünscht, dass es bei Haye und Helenius auch Leute gegeben hätte, die das gesehen, was manche bei Vitalis linken Arm gesehen haben. Aber nein, alles Simulanten und Taugenichts, näh ?”

    Es gibt einen riesen Unterschied, Helenius hatte klar verloren und Vitali hat klar gewonnen!

    Davon abgesehen, meldete Team Sauerland das sich Helnius die Hand in der 2. Runde brach! Einen Bruch stellt man innerhalb weniger Minuten im Krankenhaus fest, dazu braucht man nicht in die Röhre, das macht jede Notaufname sofort!

    Aber es gab einfach keinerlei Meldung mehr, die “gebrochene” Hand war kein Thema mehr und Wochen später kommt auf einmal die Meldung, das es die Schulter war… WIE BITTE???

  66. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 16:58 —

    Außerdem spielt es für mich keine so wichtige Rolle, wer da gewonnen hat, sondern wie der Kampf ablief. Beispiel Campillo vs. Cloud am Samstag. Von Haye war mehr zu erwarten, zumindest was ich bis dahin von ihm gesehen habe, Haye ist viel explosiver und beweglicher auf den Beinen als er das gegen Wladimir gezeigt hatte, bis auf seinen guten Meidbewegungen im Oberkörper war halt nicht viel. Bei Helenius glaube ich das er Chisora normalerweise deutlich besser beherrscht hätte, wenn man davon ausgeht das die Schlaghand nicht rund lief. Was hätte den Helenius davon gehabt sich nach einem gekauften Sieg mit der Verletzung zu rechtfertigen? Im Gegenteil genau das war ja ein Indiz dafür das Sauerland beschissen hat.

  67. boxfan85
    20. Februar 2012 at 17:02 —

    Na da lügt er sich doch wohl nicht in die eigene Tasche.
    Dominiert hat er nicht,es sah sogar einige Zeit so aus als ob er verliert.
    Das war ein knapper Kampf.
    Daüfür das sein Arm so verletzt war hat er aber viele Jabs geschlagen….

  68. Johnny Walker
    20. Februar 2012 at 17:02 —

    Ich war doch nicht dabei, ich hab auch nur den Kampf gesehen! Du drehst es so wie du es brauchst !! Die Fernsehbilder sagen mir, dass Helenius seine Schlaghand nach der 2. Runde kaum noch eingesetzt hat Punkt! Ob das die Schulter, Hand oder nen brauner Kackstift in der Hose ist, kann ich nicht beurteilen. Maßgebend ist für mich die Schlaghand oder meinste der wollte mal probieren wie des so mit einer Hand geht?

  69. Dave
    20. Februar 2012 at 17:41 —

    @boxfan85
    Da gebe ich dir recht für mich klingt diese Geschichte von wegen Arm verletzt einfach wie eine Ausrede um Vitalis seine Leistung gegen Chisora zu kaschieren,vielleicht war der Arm ja auch wirklich leicht verletzt,das werden wir leider nie herausfinden,fakt ist aber das Vitali nicht sonderlich gut gegen Chisora aussah für mich hat der Brite,vier bis maximal fünf Runden gewonnen,habe mir das vor dem Kampf nicht so vorgestellt,ich dachte Chisora wäre das gleiche Opfer wie Arreolla oder Briggs,die ja jede Runde verloren hatten,tja gegen Chisora war das nicht der Fall,ich habe vor dem Kampf auf Punktsieg Vitali getippt,und da hatte ich wohl recht,Respekt an Chisora.Das Vitali nicht so gut aussah lag wohl eher daran das Chisora nicht das typische Opfer war das zum abschlachten gekommen ist,sondern mal ein stärkerer Gegner das ist meine Meinung,ich kann Vitali von einem Kampf gegen Haye bloss abraten denn Haye ist schneller und technisch besser als Chisora in dem Kampf wäre Haye für mich der Favorit.

  70. bigbubu
    20. Februar 2012 at 17:49 —

    @Tommyboy

    “Boytsov is the KING!”

    Vielleicht Burger King. Boytsov kann WM werden wenn folgende Boxer zurückgetreten sind. W. Klitschko, V. Klitschko, Povetkin, Solis, und noch einige andere. Vorher wird das nix.

    @kevin22

    Jetzt komm den Hatern doch nicht mit der Wahrheit, das mögen die gar nicht.

  71. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 17:54 —

    Levent aus Rottweil

    Was hast du bezahlt?

    bigbubu sagt:
    20. Februar 2012 um 17:49

    @Tommyboy

    “Boytsov is the KING!”

    Vielleicht Burger King. Boytsov kann WM werden wenn folgende Boxer zurückgetreten sind. W. Klitschko, V. Klitschko, Povetkin, Solis, und noch einige andere. Vorher wird das nix.

    Wieso boxen den deine Klitschkos net mit ihm? die können doch mit ihm wan immer sie wollen Boxen? aber nein schissse haben die und holen sich Mormeck, Boytsov ist jetzt bereit soll doch Vitali ihn mal ein angebot machen ich wette davor geht er in die Rente.

  72. Tommyboy
    20. Februar 2012 at 17:58 —

    Glaub mir der Trainer von Vitali weiss was in Boytsov steckt deswegen wird er nieee Boytsov anmachen. Ich wette die Klitschko laufen von ihnen weg wie Sturm vor Golovkin.

    Das wärs doch Golvkin gegen Sturm
    Und Wladi gegen Boytsov keine chance hat Wladimir glaub mir.

  73. bigbubu
    20. Februar 2012 at 18:18 —

    @Tommyboy

    “Wieso boxen den deine Klitschkos net mit ihm?”

    Das musst Du sie selbst fragen, oder vielleicht Boytsov mal fragen warum er lieber ständig Fallobst boxt und sich nicht mal in Richtung WM Kampf bewegen will.

    Und das es meine Klitschkos sind ist mir neu.

    Und das Vitali in Rente geht bevor Boytsov mal “bereit” ist davon kannst Du ausgehen. Weil wie lange soll er denn noch weiterboxen bis ein Herr Boytsov für einen WM Kampf bereit ist? Bis 60?

    Du hast eine Logik das einer Sau graust. Weil sie Boytsov nicht boxen haben sie vor ihm Angst. Aha, na klar. Gigantus lässt grüsen!

  74. hari
    20. Februar 2012 at 18:37 —

    bei 13 millionen boxahnungslose würd ich auch weiter boxen …….

  75. Carlos2012
    20. Februar 2012 at 18:42 —

    13 millionen zuschauer.Wenn jeder von denen mir nur ein euro geben würde,währe ich millioner. 😉

  76. Rudi
    20. Februar 2012 at 18:43 —

    Warum Kariereende? Adamek ist bereit sich für Paar Zloty verprügeln zu lassen! Oder gleih ins Frauenboxen wechseln, die Eiern hat der sowieso keine.

  77. Dannyboy
    20. Februar 2012 at 19:21 —

    Weiß nicht, welchen Kampf ihr alle behauptet gesehen zu haben… Als wäre Klitschkos Linke auf dem Rücken festgebunden gewesen. Der Mann hat gegen den Briten schlicht und ergreifend erschreckende Konditionsprobleme offenbart und durch berufliche (im übrigen selbstgewählte) Überbeanspruchung und altersbedingte Reflexschwächen einen für seine Verhältnisse unterdurchschnittlichen Kampf bestritten. Da er in der schwächsten Schwergewichts-Division seit Jahrzehnten (wenn nicht all of Times) kämpft, kann er immer noch bestehen. Unter den Blinden ist der Einäugige nun einmal König. Vorwerfen kann man ihm das nicht – kritisch anmerken schon. Der natürliche Lauf der Zeit wird auch wieder spannendere Kämpfe kommen lassen – irgendwann…

  78. Pius123
    20. Februar 2012 at 19:57 —

    Schade dass er seine Karriere fortsetzt, ich will diesen Antiboxer nicht sehen.

  79. Peter
    20. Februar 2012 at 23:21 —

    Die Zeit ist für Vitali gekommen um aufzuhören. Früher hätte er für so ein spinner wie Derek max. 4 Runden gebraucht und jetzt wenn es über 13 Runden gegangen wäre hätte Vitali alt ausgesehen und evtl. mal dem Boden geküßt. Derek war sehr strak und damit hat keiner gerechnet. Finde das Urteil von die Schiedsrichter nicht grad fair, weil so klar war es für Vitali in meine Augen nicht gewesen. Mit K.O. siege für Vitali ist nicht mehr so einfach. Nochmal so einer wie Chisora und dann ist vorbei mit VITALI!!! Meine Meinung

  80. Marco.huck
    21. Februar 2012 at 00:05 —

    Manuel Charr schlägt Vitali 1000%
    Er ist viel stärker als ein chisora

  81. underdogm-nhs
    21. Februar 2012 at 13:20 —

    Nix gegen die klitschkos respekt muss man denen zeigen haben viel in ihren leben geriessen aber es reicht du eierköpfe nerven einfach nur ich sag nicht die sind schlecht aber es reicht reine gelddruckmaschinen und die leute halten die für symphaten und nette männer total das gegenteil sind die beiden die haben sich einfach nur in derln land niedergelegt wo sie am meisten geld machen

  82. underdogm-nhs
    21. Februar 2012 at 13:22 —

    Und charr is ne voll lusche

  83. Dave
    22. Februar 2012 at 06:20 —

    @Marko huck
    Troll dich mal am besten hier weg,Charr ist und bleibt einen null,sowohl Chisora als auch Vitali würden Pflaume Char klar besiegen.

  84. boxfan85
    23. Februar 2012 at 16:12 —

    Unglaublich,lohn sich echt das zu sehen.
    Wie erklären die Klitschkos denn bitte das?
    Ich denk sie sind entsetzt über Hayes und Chisoras Verhalten.
    Das ist doch eine Schande für den Sport.

    Klitschko kann mit seiner beinahe Niederlage gegen Chisora woll echt nicht leben.

    http://www.youtube.com/watch?v=OwpGyTU54gk

Antwort schreiben