Top News

Kayode verspricht vorzeitiges Ende gegen Tarver: “Ich werde ihn vor der 5. Runde ausknocken!”

Lateef Kayode ©Gary Shaw Productions.

Lateef Kayode © Gary Shaw Productions.

Ein interessantes Cruisergewichts-Duell findet am 2. Juni in Carson (Kalifornien) statt, wo Antonio Tarver (29-6, 20 K.o.’s) seinen IBO-Titel gegen den ungeschlagenen Nigerianer Lateef Kayode (18-0, 14 K.o.’s). Tarver, der als Experte für den US-Sender Showtime arbeitet, hat in der Vergangenheit bereits einige Kämpfe von Kayode kommentiert und ihn dabei auch immer wieder kritisiert, was dem von Freddy Roach betreuten Boxer naturgemäß missfallen hat.

“Er hat schlimme Dinge über mich gesagt und dass ich zu wenig Erfahrung habe”, so Kayode gegenüber BoxingScene. “Er hat gesagt, dass ich unerfahren bin, aber er hat mich als Sparringspartner für seinen Kampf gegen Danny Green eingeladen. Warum lädt man jemanden ein, wenn man denkt, dass er noch zu unerfahren ist? Ich werde für niemanden ein Sparringspartner sein. Ich werde der Welt zeigen, wer der Bessere von uns beiden ist.”

Obwohl Kayode zuletzt drei Mal über die volle Distanz gehen musste, verspricht der 29-Jährige für den 2. Juni ein vorzeitiges Ende. “Es wird in diesem Kampf einen Knockout geben”, so Kayode. “Ich werde ihn vor der 5. Runde ausknocken! Er hat so viel Mist geredet. Er kann sagen, was er will. Showtime bezahlt ihn doch nur wegen seiner großen Klappe!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Allan Green: "Ich werde vorzeitig siegen!"

Nächster Artikel

"Nichts ist unmöglich": Airich glaubt an die Sensation gegen Solis

17 Kommentare

  1. Santana
    15. Mai 2012 at 22:10 —

    Kayode soll den alten Tarver in die Boxrente schicken und dann sich von Huck ausknocken lassen

  2. Alonso Quijano
    15. Mai 2012 at 22:31 —

    sollte kayode nicht gegen jones ran??? haben die aber den lebedev verarscht lol

  3. Boxer
    15. Mai 2012 at 23:13 —

    @Santana:
    Huck ist nicht in der Lage, halbwegs austrainierte Boxer auszuknocken.

  4. Santana
    15. Mai 2012 at 23:25 —

    Haha, und was war mit Rossi?

  5. Expertenteam-Boxen
    15. Mai 2012 at 23:32 —

    Nach unserer Einschätzung muss in diesem Kampf mit Kayode gerechnet werden. Der sportliche Wert der Auseinandersetzung ist eher zweifelhaft.

  6. Tom
    15. Mai 2012 at 23:53 —

    Ich hoffe mal das Kayode seinen Worten auch Taten folgen lassen kann,es wird Zeit das die Boxrentner endlich verschwinden!

    @ Santana

    Was soll mit Rossi gewesen sein???

  7. mr loco
    16. Mai 2012 at 00:35 —

    Na Rossi ist ein austranierter boxprofi du schnarchi:)

    Guter kommentar, danke @ santana 🙂

  8. Rodens
    16. Mai 2012 at 01:00 —

    @expertenteam-boxen

    interessant, dr. box geht und die experten kommen. ich hoffe ihr könnt die lücke füllen.
    nach unserer einschätzung ist das auch eher zweifelhaft. 😉

  9. 300
    16. Mai 2012 at 01:06 —

    Kayode wird wohl gewinnen, aber Tarver wird es ihm nicht so leicht machen wie er denkt. Er muss wohl über die volle Distanz.

  10. Tom
    16. Mai 2012 at 02:06 —

    @ mr loco

    Tja…..austrainiertes Fallobst kann aber leider auch nichts reißen!

  11. UpperCut
    16. Mai 2012 at 02:52 —

    llachhaft dieser Kayode kann doch garnix und geht selber in runde 5 KO

  12. Drake
    16. Mai 2012 at 10:58 —

    Bin mir ziemlich sicher, das Kayode durch TKO in Runde 11 gewinnt..

  13. Rodens
    16. Mai 2012 at 12:26 —

    lebedev wuerde ihn auseinander nehmen. viel zu unpräziese seine schläge, nur schlagkraft reicht nicht gegen top-leute.

  14. Dave
    16. Mai 2012 at 15:52 —

    Ich denke mal das sich der erfahrenere wenn auch älterer Tarver sich am Ende nach Punkten durchsetzen wird.

  15. ACTION#1
    16. Mai 2012 at 18:28 —

    Tarver sollte wohl nicht unterschätzt werden,für so ein ding ist der noch gut…

    kayode hat zwar ordentlich dampf aber präzision und gute handspeed fehlen bei ihm…

    da kann tarver einiges gut machen…

    ich denke tarver wird nen punktsieg einfahren..

  16. Allerta Antifascista!
    16. Mai 2012 at 20:46 —

    Nach Punkten könnte es Kayode schaffen aber ausknocken wird er Tarver keinesfalls

  17. will smith
    17. Mai 2012 at 20:12 —

    lieber Santana,
    Rossi war nicht fit, die lange Reise und Huck hat nur mit unfairen mittel gewonnen, Ellenbogen und nach dem Gong schlagen.

Antwort schreiben