Top News

Karo Murat: IBF-Eliminator gegen Campillo im September

Karo Murat ©Sauerland Event.

Karo Murat © Sauerland Event.

IBF-Intercontinental-Champion Karo Murat (24-1, 14 K.o.’s) wird laut spanischen Medienberichten im September einen IBF-Ausscheidungskampf gegen den spanischen Ex-Weltmeister Gabriel Campillo (21-2, 8 K.o.’s) absolvieren. Der Kampf soll im September in Madrid stattfinden. Der Gewinner soll auf IBF-Weltmeister Tavoris Cloud (22-0, 18 K.o.’s) treffen. Campillo will zuvor am 8. Juli noch einen Aufbaukampf bestreiten.

Murat stand am 7. Mai in Neubrandenburg erstmals seit seiner Niederlage gegen Nathan Cleverly wieder im Ring, wo er den Amerikaner Otis Griffin durch technischen K.o. in der elften Runde bezwingen konnte. Seit diesem Sieg wird Murat in der IBF auf Platz zwei geführt. Der Spanier Campillo (IBF #3) hat 2008 bereits einmal gegen Karo Murat geboxt und durch eine Mehrheitsentscheidung verloren. Von 2009-2010 war er WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht. Nach seiner umstrittenen Niederlage gegen Beibut Shumenov bestritt Campillo zwei Aufbaukämpfe, die er vorzeitig gewann.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Golovkin vs. Ouma auf SPORT1: Trailer zur WBA-WM am 17. Juni

Nächster Artikel

Alexander Dimitrenko: Freiwillige Titelverteidigung im August

23 Kommentare

  1. MainEvent
    7. Juni 2011 at 11:16 —

    Karo geht auch gegen Shumenov unter! Mit seinem grossen Kopf sollte er auf Everlast Handschuhe umsteigen

  2. B-Dog
    7. Juni 2011 at 11:19 —

    d ä m l i c h e r Kommentar….

  3. Tom
    7. Juni 2011 at 11:32 —

    Den Kampf gegen Campillo in Madrid kann sich Murat schenken,abgesehen davon das die Punktrichter dann nicht auf seiner Seite sind,da wird er auch noch ordentlich Prügel beziehen.
    Meiner Meinung nach hat er den ersten Kampf gegen Campillo schon zu unrecht gewonnen.

    @ MainEvent

    Wieso gegen Shumenov? Um den geht es hier doch gar nicht.

  4. B-Dog
    7. Juni 2011 at 11:33 —

    @mainevent: höchst professioneller Kommentar…

  5. MainEvent
    7. Juni 2011 at 12:18 —

    @Tom sorry, weil sein Name mit erwähnt wurde.
    Karo ist schlechter als Shumenov und erst recht schwächer als Cloud.

    @Bi-Hund
    Professionell = für Geld. Willst du sowas lesen, dann können wir uns auf eine Summe einigen, für die du Beiträge von mindestens gleicher Qualität wie “hier” bekommst.

  6. Mr. Wrong
    7. Juni 2011 at 13:42 —

    Erster Fight zwischen den beiden war BETRUG!!!
    Frgae mich was Sauerland dazu veranlasst den Kampf in Spanien stattfinden zu lassen, wo doch Murat schon auswärts verloren hat.

  7. Mr. Wrong
    7. Juni 2011 at 13:43 —

    @ Mainervent

    Bi-Hund 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

  8. B-Dog
    7. Juni 2011 at 13:57 —

    ..Muahaha..Bi-Hund…mit 14 sollte man um die Uhrzeit doch eigentlich noch in der Schule sitzen?

  9. Gas
    7. Juni 2011 at 15:43 —

    In paar Jahren werdet ihr einen, zwei oder vielleicht mehrere Artikel über Karo Murat und Abraham lesen wie sie in ihrer Heimat ihre Schafe erfolgreich hüten und wie professionell, gut und ernst sie diese Arbeit leisten denn sie sind prädestiniert und haben ein angeborenes Talent für diese Aufgabe.

    Ich habe mal gehört, dass die beiden, bevor sie zum Boxgeschäft kamen, jeweils eine Ausbildung zum Thema “Schafe hüten” erfolgreich absolviert haben, um das angeborene Talent unter Beweis stellen zu können.

  10. MainEvent
    7. Juni 2011 at 16:07 —

    Ist Gas = Furz bzw Gehirnfurz???

    @ BiDog als Hund sollte man Angst vor Chinesen haben!

    @Wrong Sauerland hat für ihn guten Preis ausgehandelt und auf die Reise geschickt???

  11. UpperCut
    7. Juni 2011 at 16:31 —

    Cloud gewinnt dann eh gegen murat.

  12. Peddersen
    7. Juni 2011 at 17:34 —

    Wrong

    Antwort: Niemand hier in Deutschland interessiert sich mehr für Murat. Dafür umso mehr Spanier für Campillo. Aus rein ökonomischen Gründen nachvollziehbar oder?

  13. Mr. Wrong
    7. Juni 2011 at 20:23 —

    @ MainEvent

    @ Peddersen

    Was im Umkehrschluss bedeuten würde, dass Sauerland Murat abgeschrieben hat.
    Da wahrscheinlich kein Einverständis seitens Murat gab, seinen Namen zu ändern oder evtl. die Gewichtsklasse zu wechseln. Kann mir auch gut vorstellen, dass die Entscheidung Murat zu opfern durch den “Kauf” von Gudknecht begünstigt wurde.

  14. Kano
    7. Juni 2011 at 20:39 —

    Naja Tom hat recht,Murat hatte den ersten Kampf gegen Campillo eigentlich verloren,nur wurde Murat der Sieg geschenkt,nochmal wird er in Spanien nicht das Glück haben da dieses mal auswärts boxt,gehe von einem deutlichen Punktsieg Campillos aus.Gegen Cloud möchte ich Murat nicht sehen denn Cloud würde ihn im Ring auslachen und ausknocken,Cloud gegen Campillo wäre weitaus interresanter.

  15. Kano
    7. Juni 2011 at 20:42 —

    Mann o mann Sauer Willi scheint echt langsam die Knette auszugehen wenn er Murat bereits zum zweiten mal im Ausland boxen lässt,davor wurde der Arthur in Amerika gegen Ward verheizt,und beim Sylvester Geale Kampf da konnte Onkel Willi die Punktrichter dieses mal nicht komplett schmieren.Alles deutet auf einen langsamen Untergang Sauerland Events hin.

  16. Tom
    7. Juni 2011 at 20:52 —

    @ Kano

    Ein guter Boxer muss das Ausland nicht fürchten!

    Nimm z.B. A.Frenkel,der hat sich den EM-Titel in England geholt und wird ihn in Italien gegen S.Branco verteidigen!

    Naja und das Abraham gegen Ward in Amerika verheizt wurde ist so auch nicht ganz richtig,denn es wurde vor dem Turnier beschlossen das die Halbfinalkämpfe und das Finale in den USA statt finden.

    Und zu Murat,naja meine Meinung ist das Murat eine drittklassige Kopie von Abraham ist.Der wird nie WM.

  17. Kano
    7. Juni 2011 at 21:31 —

    @Tom
    Das mit Murat da bin ich ganz deiner Meinung.

  18. MainEvent
    7. Juni 2011 at 21:43 —

    @Wrong oder so! Schlägt er sich gut dann ist er “the man” wenn nicht ist er guter Sparringspartner für Gutknecht. Karo war doch früher SMW ist er ins LHW wegen Abraham oder weil er einfach zu schwer ist???
    Namensänderung? 🙂 Karl Murr ???

  19. MainEvent
    7. Juni 2011 at 21:45 —

    Sollte Karo “the man” werden, kann man ihn samt irgendeinem Gürtel, für gutes Geld ins Amiland schicken. Dort lässt sich sogar eine Niederlage medienwirksam ausschlachten.

  20. Sugar
    8. Juni 2011 at 01:08 —

    Na wenn Campillo Murat nicht vernichtet,dann macht es Cloud!

  21. Gas
    8. Juni 2011 at 09:24 —

    @MainEvent
    hat Dich meine Mail angesprochen, verletzt?

  22. MainEvent
    8. Juni 2011 at 10:22 —

    @Gas weder noch, hast du nicht im Kreuz.

  23. Andranik
    6. August 2011 at 11:23 —

    KARO MURAT SCHAFT GEGEN SHUMENOV SCHUMENOV IST LANGSAM ABER MURAT IST SCHNELL WIE EIN MACHINE ALSO UND GEGEN CAMPILLO SAGE ICH NUR KO

Antwort schreiben