Top News

Kampfansage von Ornelas: “Ich will Robert Stieglitz den Titel wegnehmen”

Enrique Ornelas, Ulf Steinforth ©Eroll Popova.

Enrique Ornelas, Ulf Steinforth © Eroll Popova.

WBO-Supermittelgewichts-Weltmeister Robert Stieglitz (38-2, 23 K.o.s) aus dem SES-Boxstall wird in fünf Tagen seinen Titel zum insgesamt dritten Mal verteidigen. Gegner ist der Mexikaner Enrique Ornelas (30-6, 20 K.o.s), der bereits gegen Ringlegende Bernard Hopkins im Ring gestanden hat. Ornelas ist der Halbbruder vom Librado Andrade, der ebenfalls drei Mal um die WM geboxt hat.

Der Kampf in der Dresdner Freiberger Arena wird zum ersten Mal vom neuen TV-Partner SAT.1 übertragen. Bei der heutigen Pressekonferenz in Dresden trafen beide Kontrahenten aufeinander. Ornelas legte gleich mit einer Kampfansage los: “Ich bin bereit für diesen Kampf. Ich freue mich über die WM-Chance. Es ist mein Job, diesen Fight zu gewinnen. Ich habe nur ein Ziel, Robert Stieglitz den Gürtel wegzunehmen.”

Robert Stieglitz kämpft nach der Trennung von Torsten Schmitz zum ersten Mal unter der Regie von Dirk Dzemski. Stieglitz: “Ich bin nicht zufällig Weltmeister geworden. Ich weiß, was ich im Ring tun muss. Und ich bleibe Weltmeister. Dirk Dzemski ist ein super Trainer, er wird mich am Ring betreuen. Wir sind ein gutes Team.”

“Robert Stieglitz ist der Boxer, der derzeit die attraktivsten Kämpfe in Deutschland zeigt. Das wird eine spannende und sehenswerte Premiere auf SAT.1”, meinte Ulf Steinforth über das bevorstehende Duell am kommenden Samstag.

Ebenfalls ist Dresden mit dabei sind Dreifach-Championesse Ramona Kühne (16-1-0, 5 K.o.s) und Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss. SAT.1 überträgt am Samstag live ab 22:15.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wird Harrison ein Teil der Kampfbörse aberkannt? Die britische Box-Kommission ermittelt

Nächster Artikel

Vitali Klitschko: "David Haye, keine Ausreden - lass uns kämpfen!"

5 Kommentare

  1. TokTok
    15. November 2010 at 22:49 —

    Ich hoffe Robert bleibt Weltmeister, so kann man immer wieder mal zu einer Boxveranstaltung fahren.
    Boxen kann er ja auch wenn ich ihn nicht als den stärksten Weltmeister in der Gewichtsklasse sehe.

  2. Nessa1978
    16. November 2010 at 00:11 —

    Seine Fights lassen sich gut anschauen. Allerdings hätte gegen jeden der über ihm in der Rangliste stehenden Boxer nicht den hauch einer Chance

  3. Rock
    16. November 2010 at 12:11 —

    Er nervt zwar etwas mit seinen Lästereien über das Super-Six, aber seine Kämpfe sind ganz unterhaltsam! Hoffe er kriegt mal bessere vor die Fäuste! Der Kampf gegen Miranda ist ja nicht zustande gekommen! Aber Kessler und Bute sind ja verfügbar!

  4. Ferenc H.
    16. November 2010 at 15:46 —

    Genau soll Stieglitz eine Titelvereinigung Gegen Bute machen da kann man ja sehen wie viel wirklich in Stieglitz steckt und so wie ich infomiert bin auch umgekehrt

  5. TOM
    17. November 2010 at 16:11 —

    STIEGLITZ HAT EINEN ATTRAKTIVEN BOXSTIEL ABER ER HAT AUCH EINE SCHLECHTE DECKUNG,ER SOLLTE VIELEICHT NICHT JEDEN SCHLAGABTAUSCH ANNEHMEN. ABER ICH BIN DER MEINUNG DAS ER DURCHAUS AUCH CHANCEN GEGEN BUTE,ABRAHM UND SARTISON HAT,DENN ER HAT AUCH SCHLAGKRAFT.

Antwort schreiben