Top News

Kampf gegen Zimnoch: Holyfield verlangt 250.000 Dollar

Evander Holyfield ©Glenn Francis, www.PacificProDigital.com.

Evander Holyfield © Glenn Francis, www.PacificProDigital.com.

Nachdem er am vergangenen Samstag Oliver McCall bezwingen konnte, könnte der ungeschlagene polnische Schwergewichts-Boxer Krzysztof Zimnoch (15-0-1, 11 K.o.’s) im Oktober auf den nächsten alternden amerikanischen Ex-Weltmeister treffen.

Laut polnischen Medien wird derzeit mit dem mittlerweile 50-jährigen ehemaligen unbestrittenen Weltmeister Evander Holyfield (44-10-2, 29 K.o.’s) verhandelt. Der Kampf könnte in Wieliczka stattfinden, Holyfield verlangt jedoch 250.000 Dollar Börse.

Holyfields letzter Kampf gegen den Dänen Brian Nielsen liegt bereits über zwei Jahre zurück. Der zukünftige Hall of Famer glaubt immer noch, dass er irgendwann eine weitere WM-Chance bekommen wird.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Rücktritt vom Rücktritt: Harrison macht weiter

Nächster Artikel

Kampf gegen Klitschko: King will zwei Millionen für Stiverne

50 Kommentare

  1. Dr.Bumsow
    22. Mai 2013 at 13:30 —

    Na 250.000 ist er auch wert

  2. Tommyboy
    22. Mai 2013 at 13:42 —

    Der Pole soll sich lieber Denis B. Als gegner aussuchen denn vom Russen bekommt der Pole 250 000 Sterne Gratis zu sehn 😀

  3. Mike
    22. Mai 2013 at 13:47 —

    Holy ist die 250.000 allemale wert!!!!!!!

  4. boxmann
    22. Mai 2013 at 13:53 —

    “Der zukünftige Hall of Famer glaubt immer noch, dass er irgendwann eine weitere WM-Chance bekommen wird.”

    Solche Illusionen kommen vor,wenn man zu viele Schläge im Leben kassiert hat!!!

  5. brennov
    22. Mai 2013 at 13:56 —

    ich wusste dass er noch nicht aufhört!

  6. 300
    22. Mai 2013 at 14:07 —

    Ich als großer Holyfield Fan finde es nicht gut…der wird noch wie Roy Jones Jr. enden…..schade bei diesem großen Mann….aber der hat wohl Geldprobleme wenn er für lächerliche 250000 kämpft …..und das in Polen….früher hat er für Millionen im Madison Square Garden gekämpft…unglaublich…

  7. Thomas Miedtank
    22. Mai 2013 at 14:11 —

    ne, habe gerade noch einmal die Kontrolle ueber meine Finger bekommen…,m die wollten gerade schreiben, das er sich besser eine K.

  8. Alex
    22. Mai 2013 at 14:25 —

    @ 300

    Naja eigenlich ist er da schon angekommen wo Jones Jr heutzutage auch ist. Schade für so eine große Legende die den Sport über lange Zeit geprägt hat.

  9. BoxingIsLive
    22. Mai 2013 at 14:29 —

    @300 Was heisst hier wie Jones?
    Was gegen Jones?!?!

    Holyfield war schon ein riessen Boxer aber vergleich ihn bitte nicht mit Jones! Jones ist Hall Of Fammer der Extra Klasse! Er ist für mich immer noch der beste PvP den er hat immer noch diesees Boxer herz!

  10. Milanista82
    22. Mai 2013 at 14:30 —

    Das Schwergewicht nimmt immer groteskere Züge an, diese Gewichtsklasse ist eine Schande fürs Boxen.

  11. Milanista82
    22. Mai 2013 at 14:33 —

    @BoxingIsLive
    richtig, er “war” ein riesen Boxer. Wer will denn bitte noch einen 50-jährigen Holyfield sehen???

  12. Florian
    22. Mai 2013 at 14:40 —

    Warum verlangt Holyfield so viel? Er ist doch 100% davon überzeugt das er nochmal WM wird. Falls er es schafft (was ich für unmöglich halte) kommt das Geld von ganz allein. Diese Aussage zeigt doch das er nur weiterboxt um an Geld zu kommen denn es ist ja alles andere als ein Geheimnis dass Holyfield (leider) in einer finanziellen Notsituation steckt.

  13. brennov
    22. Mai 2013 at 15:01 —

    250.000€ für holifield ist ja jetzt mal nicht soooooooooo viel @Florian

  14. kolbo
    22. Mai 2013 at 15:13 —

    wenn man sich den wohl sehr knappen, wahrscheinlich auf den heimbonus beruhenden punktsieg gegen mccall vor augen führt so erscheint mir holyfield, falls er die form gegen nielsen konservieren konnte, leicht favorisiert zu sein. würde mich freuen wenn kampf zustande kommt

  15. HWFan
    22. Mai 2013 at 15:17 —

    …also für 250.000 € könnte er sich ja fast für Showkämpfe für Geburtstage buchen lassen… 😉

  16. grovestreet
    22. Mai 2013 at 15:58 —

    Real Deal is back – er schreibt geschichteee

  17. Anticharr
    22. Mai 2013 at 16:11 —

    Den größten Kampf haben diese Boxer in ihrem Privatleben. Wo und wie kann mann den so viele Millionen verschwinden lassen.
    Naja wie auch immer ich denke auch, dass er die 250k wert ist.

  18. Lothar Türk
    22. Mai 2013 at 16:41 —

    gesundheit geht vor. Er sollte es lassen. Der alte Ruhm bekommt dann Schmuddelflecken

  19. will smith
    22. Mai 2013 at 16:53 —

    Lieber Herr Zimnoch,
    nachdem Sie den Herrn Holyfield nach Punkten besiegt haben dürfen Sie gegen Oma Müller 73 Jahre(aber Fit) 98 Kilo schwer und im Solitäre noch unbesiegt antreten.
    Jetzt klingt diese Aussage wie ein blöder Witz, aber so wie sich der Typ weiter? entwickelt kann es zu so einem Kampf kommen :-)))

  20. TJ
    22. Mai 2013 at 17:52 —

    Was heißt denn hier verlangt jedoch 250.000 Dollar?

    Das ist er ja wohl wert! Der hat´s immer noch einigermaßen drauf mit 50.

    Und er hat Mike Tyson weggehauen!

  21. Alex1
    22. Mai 2013 at 18:03 —

    @HWFan
    *g* eins hast vergessen, er wird künftig auch bei Eröffnung von Möbelhäusern auftreten! =) Ach der Opa soll endlich in Rente gehen, auch wenn sein Body noch ok wirkt, aber wie soll er denn WM werden? Er dümpelt irgendwo im Mittelfeld rum und ist für die Klitschkos nicht interessant! Er hat die Klitschkos ja schon herausgefordert, und trotz der hohen Gagen die zu erwarten wären, haben die Klitschkos kein Interesse mehr an ihm! Beide sind begeisterte Holyfield Fans gewesen und möchten den klar unterlegenen Evander nicht nach Strich und Faden vermöbeln um so seine Legende, sein Denkmal abzuwerten! (was ich persönlich als echte Stärke der K´s ansehe! Hut ab)

  22. Tom
    22. Mai 2013 at 18:34 —

    250.000 Dollar ist Holyfield nicht mehr wert,der lebt doch nur noch von seinem Ruf früherer Jahre!
    Selbst für die WBA-WM gegen Valuev hat Holyfield “nur” 200.000 Dollar bekommen!

    Und Zimnoch kann dabei,egal wie es ausgeht,nur verlieren!

  23. Charlys69
    22. Mai 2013 at 18:34 —

    “Evander, bitte hör auf….”

    Für sein Alter hat Evander Holyfield in den letzten 10 Jahren immer noch ein paar gute Kämpfe abgeliefert (z.b. die umstrittene Niederlage gegen Valuev), aber irgendwann geht´s dann auf einmal doch schlecht aus (gesundheitlich). Ich glaube nicht, dass er alleine wegen dem sportlichen Ehrgeiz noch weiterhin boxen will, sondern das er riesige finanz. Belastungen zu tragen hat.

  24. sindbad
    22. Mai 2013 at 18:35 —

    Holyfield erinnert mich langsam an den film
    der wrestler mit Mickey Rourke
    ” das ist alles was ich kann. das ist meine welt!”

  25. Dampfhammer
    22. Mai 2013 at 18:54 —

    Ich denke Holyfield sollte die 50 als nun letzte Grenze betrachten. Aber sehen würde ich es schon gern, wie sich ein 50 jähriger schlägt, der es zweifellos drauf hat(te).

    Möchte Holyfield aber auch lieber als “Real Deal” in Erinnerung behalten, denn als bekloppten Freak-Showman, der für die letzte Kohle die totale Blamage erfährt.

    Bin mir da irgendwie unschlüssig… gegen die Klitschkos und Haye aber bitte nicht. Ich würde mich aber kaputt lachen, wenn er Fury oder Povetkin nochmal die Lichter poliert!! Diesen ganzen Großmäulern und Drückebergern…

  26. Boxfreund
    22. Mai 2013 at 19:12 —

    Holyfield ist ein richtiger Krieger, euch Couchkartoffeln mit eurer schändlich grossen Klappe ihr habt doch keine Ahnung was es heisst sich im Leben durch zu kämpfen. Ihr rennt doch alle nur dem Mamon hinterher und habt ein Rückrad wie weichgekochtes Mark. Wer wirklich Ahnung hat vom Leben, und nicht immer nur auf der Sonnenseite war, der weiss welche Motivation dahinter steckt.
    Wenn ihr im Alterheim sitzt und nach Rheumasalbe und alter Pisse müffelt, dann ist die Erkenntnis leider schon zu spät!!!!!!!!

  27. ghetto obelix
    22. Mai 2013 at 19:35 —

    @ sindbad

    Stimmt! 🙂

    Sehr guter Film und noch bessere Performance von Mikey Rourke.

  28. Coleman
    22. Mai 2013 at 19:36 —

    300-dein Kommentar ist sehr dumm, und die Punkte…….:).WillSmith-das war cool, habe ich gelacht.

  29. angel espinosa
    22. Mai 2013 at 19:57 —

    Evander sollte ein Buch schreiben ,er hat bestimmt eine Menge über Hintergründe seiner großen Fights zu berichten,und damit sein Finanzloch stopfen.Er war ein ganz großer und so möchten wir ihn doch alle in Erinnerung behalten oder ?

  30. Carlos2012
    22. Mai 2013 at 20:44 —

    250 000 Dollar? Das ist doch lächerlich.Unser User Tom verdient in einer Woche das Doppelte mit seinen Restaurants 😀

  31. angel espinosa
    22. Mai 2013 at 20:55 —

    Carlos2012 sagt:

    22. Mai 2013 um 20:44

    250 000 Dollar? Das ist doch lächerlich.Unser User Tom verdient in einer Woche das Doppelte mit seinen Restaurants 😀
    ——————————————————————————-

    Geldwaschen kann man bei mir auch ,habe einen großen Geschirrspüler auf Arbeit 🙂

  32. will smith
    22. Mai 2013 at 21:24 —

    Holyfield hat aber recht mit seinen Forderungen, bei den diversen Dancing Stars Sendungen bekommen auch Leute viel Geld dafür dass sie nicht tanzen können. Holyfield konnte einmal sehr gut boxen. Warum nicht weitermachen. Zimnoch sollte aber mit Leute seines Alter spielen und die Senioren endlich nicht mehr belästigen. Er könnte auf die Omi vom Film Madagaskar 2 treffen. Dann wird es schlimm für den Burschen 🙂

  33. Tom
    22. Mai 2013 at 21:48 —

    @ Carlos2012

    Ja….schön wär´s!

  34. Schneewittchen
    22. Mai 2013 at 21:48 —

    Wie wäre es mit einem Kampf gegen Vitali Klitschko?

    Der eine 42 der andere 50 Vitali könnte sagen das sei sein härtester Gegner usw und er hätte schon Mikey Tyson geschlagen bla bla grosse Show mit Null Gefahr zu verlieren TOP GEGNER!

  35. Allerta Antifascista!
    22. Mai 2013 at 22:21 —

    Holyfield gegen Harrison wäre ein Top-Kampf!

  36. Carl Coolman
    22. Mai 2013 at 23:09 —

    Evander Holyfield – Andreas Sidon wäre bestimmt auch ein interessanter Kampf. Beide sind doch gleich alt.

  37. Dampfhammer
    23. Mai 2013 at 01:01 —

    Holyfield vs Ali! (Ali könnts packen… etwas unkontrillierte, aber schnelle Hände!)
    haha…

    hey.. nur ein Witz 🙂 Schade, dass Alis Zustand nicht mehr erlaubt, ihn in einem “Expandebles” mitspielen zu lassen. (Als er selbst) Wär aber vieleicht noch was für Tyson. (den Kurzen, nich den Langen)

  38. Werner Möller
    23. Mai 2013 at 10:52 —

    Holy, Junge, geh spazieren. Führe Deinen Hund aus oder zeuge noch ein paar Kinder. Wie das geht, ist Dir bestens bekannt. Aber lasse das Lederne in der Ecke liegen. Dein letztes Lebensdrittel ist eingeläutet. Genieße es.

  39. alexxx
    23. Mai 2013 at 12:43 —

    Er ist zwar super in form fur sein alter ! Kann bestimmt einen oder anderen noch besiegen aber wm wird wohl nix !

  40. Pelide
    23. Mai 2013 at 13:15 —

    Holyfield v.s. Tyson III ?

    Seltsamer Weise ist Iron Mike vernünftig genug nicht ein Comeback zu starten.

    Oder Holyfield wir die extraharte und interessante und freiwillige Herausforderung für WK. 😉

  41. Alex
    23. Mai 2013 at 14:18 —

    @ Pelide

    Die Klitschkos wollen nicht gegen Holyfield boxen weil einer ihrer Boxidole ist.

  42. Shorty
    23. Mai 2013 at 19:20 —

    Holyfield verkauft sich unter wert, er sollte endlich aufhören, oder braucht er die kohle vielleicht??

  43. Alex
    23. Mai 2013 at 23:17 —

    Holyfield ist der einzigste der Prime-Tyson 2 mal geschlagen hat und jetzt hat er selbst schon Probleme mit Brian Nielsen. Diesen Unterschied muss er doch selber mitbekommen.

  44. mike
    23. Mai 2013 at 23:38 —

    “Alex sagt:
    23. Mai 2013 um 23:17

    Holyfield ist der einzigste der Prime-Tyson 2 mal geschlagen hat und jetzt hat er selbst schon Probleme mit Brian Nielsen. Diesen Unterschied muss er doch selber mitbekommen.”

    _______________________

    als ob tyson gegen holyfield in seiner prime gewesen war.. wahnsinn! was für ein tr.ottel. hehe

  45. Alex1
    24. Mai 2013 at 09:31 —

    @Mike
    der Trottel bist du!

  46. Pelide
    24. Mai 2013 at 09:45 —

    @Alex

    War auch nur Spaß.

    Find die Klitschkos ganz cool. Aber die sind ja hier nicht Thema.

    Holyfield tut mir ein wenig leid. Der würde sicher lieber spazieren gehen, wie hier vorgeschlagen, aber man ließt ja immer wieder, dass er ziemlch blank sein muss. Dabei wirkte er immer als sei er nicht total Banane.

  47. karasov
    24. Mai 2013 at 18:34 —

    250.000 $ Holyfield muss kleine Brötchen backen, wo sind die Millionen geblieben?

  48. theironfist
    24. Mai 2013 at 20:49 —

    hätte lieber Krzysztof Zimnoch gegen Artur Szpilka gesehn das wäre wenigstens eine Schlacht geworden!! :D..warum Holyfield sich das antut kein plan vll braucht er wirklich kohle denn ein wm kampf wird sehr unrealistisch bleiben die 250.000 ist aber auf jedenfall wert denke sogar das zimnoch sich da ein bißchen übernommen hat denn holyfield ist selbst mit 50 ein bessere gegner wie mc Call und wird hoffentlich ich würds mir wünschen den Zimnoch ausknocken!!

  49. mike
    25. Mai 2013 at 00:56 —

    Alex! du bist der obertrottel

  50. mike
    25. Mai 2013 at 00:56 —

    😉

Antwort schreiben