Top News

Kampf gegen Mayweather: Dementi von Team Khan

Julio Cesar Chavez Jr., Amir Khan ©Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Julio Cesar Chavez Jr., Amir Khan © Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Das Team des ehemaligen Halbweltergewichts-Champions Amir Khan hat jene Berichte dementiert, wonach der Kampf gegen Pound-for-Pound-King Floyd Mayweather Jr. bereits fix sei. Britische Medien hatten den Fight für den 3. Mai angekündigt.

“Team Khan möchte jene kürzlich erschienenen Berichte zerstreuen, wonach Amir Khan seinen geplanten Kampf am 7. Dezember gegen Devon Alexander zugunsten eines Fights gegen Floyd Mayweather im Mai abgesagt hat”, so ein Sprecher Khans. “Amir Khan trainiert derzeit im Trainingscamp in San Francisco mit dem Ziel, im Dezember gegen Alexander zu kämpfen, wenn wir zu einer Einigung kommen können.”

Das größte Problem bei den Verhandlungen mit Alexander scheint der Austragungsort zu sein. Bislang waren Las Vegas, Dubai und New York im Gespräch. Falls keine Einigung zustandekommt, wird Alexander am gleichen Datum vermutlich gegen Zab Judah boxen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 4. und 5. Oktober: Klitschko vs. Povetkin, Cotto, Masternak uvm.

Nächster Artikel

"Schwere Jungs" am 25. Oktober: Ronert trifft auf Kurzawa

17 Kommentare

  1. WIEN
    3. Oktober 2013 at 15:09 —

    Khan wins by Split Decision against Mayweather…

  2. OLYMPIAKOS GATE 7
    3. Oktober 2013 at 15:27 —

    “Kampf gegen Mayweather: Dementi von Team Khan”

    so etwas haben wir schon oft gehört.bin mir sehr sicher,daß der fight gegen floydie so gut wie sicher ist,es kommt nur noch drauf an wo geboxt wird,las vegas oder doch wembley.ich has.se es sagen zu müssen,aber das ist easy money für ga.yweather und deshalb traue ich floydie auch zu,daß er sich für einen big big check auch nach wembley holen lässt.
    mit der kohle macht er das fehlende geld der niedrigeren ppv einnahmen gut.darin sind floydie,ellerbe und co. vollprofis.
    maximaler gewinn,für überschaubares risiko.
    wenn floydie khan als nächstes boxt,dann muss er für den septemberfight einen kracher auspacken,da kann er dann nicht mit alexander kommen,SHO is watching you….

  3. OLYMPIAKOS GATE 7
    3. Oktober 2013 at 15:33 —

    adrivo

    und schon wieder danneben.wird mich interessieren,welches das böse wort ist oder habt ihr euren filter neu gefüttert.

    FREE BENNY……………..

  4. OLYMPIAKOS GATE 7
    3. Oktober 2013 at 15:40 —

    “Kampf gegen Mayweather: Dementi von Team Khan”

    so etwas haben wir schon oft gehört.bin mir sehr sicher,daß der fight gegen fl.oydie so gut wie sicher ist,es kommt nur noch drauf an wo geboxt wird,las vegas oder doch wembley.ich has.se es sagen zu müs.sen,aber das ist easy money für ga.yweather und deshalb traue ich fl.oydie auch zu,daß er sich für einen big big check auch nach wembley holen läs.st.
    mit der kohle macht er das fehlende geld der niedrigeren ppv einnahmen gut.darin sind floy.die,ellerbe und co. vollprofis.
    maximaler gewinn,für überschaubares risiko.
    wenn flo.ydie khan als nächstes boxt,dann muss er für den septemberfight einen kra.cher auspa.cken,da kann er dann nicht mit alexander kommen,SHO is watching you….

  5. mr.loco
    3. Oktober 2013 at 15:48 —

    da ist der mayweather aber bestimmt froh das dieser khan nicht ernst macht 😉

  6. bla
    3. Oktober 2013 at 16:58 —

    Das überhaupt ne Lusch wie Khan in Frage kommt.
    Floyd soll lieber gegen

    G
    G
    G

    boxen.

    Danach kann er sich ins Krankenhaus einliefern lassen.
    Das ist Curtis Stevens noch ne größere Gefahr für GGG.

    Floyd ist für GGG wie gemacht.

    Ein Quicki für zwischendurch.

  7. Dr. Fallobsthammer
    3. Oktober 2013 at 17:25 —

    bla sagt:

    Das überhaupt ne Lusch wie Khan in Frage kommt.
    Floyd soll lieber gegen

    G
    G
    G

    boxen.

    Danach kann er sich ins Krankenhaus einliefern lassen.
    Das ist Curtis Stevens noch ne größere Gefahr für GGG.

    Floyd ist für GGG wie gemacht.

    Ein Quicki für zwischendurch.
    ——————————————————————-

    @bla

    jo is schon klar mein junge. So wie damals Cotto Floyd zerstören sollte? Oder wie Guerrero Floyd zerstören sollte? oder wie Alvarez Floyd totprügeln sollte? Und danach seid ihr alle still und sucht euch den nächsten gegner dem ihr attestiert floyd auszuknocken.

    Es ist immer die selbe sch.eiße. Im Vorfeld große töne spucken, aber dann wenn mayweather die gegner aussehen lässt wie Schuljungen fällt euch plötzlich nix mehr ein.

    Allein schon zu glauben Mayweather hätte keine chance gegen GGG ist extrem hirnverbrannt. Dabei sollte dir doch klar sein, dass man Floyd nicht mit Power besiegen kann. Da gehört schon mehr dazu. GGG würde ihn genauso wenig treffen wie es Alvarez tat, also hör auf hier irgendwelche Märchen zu verbreiten, denn wenn ich eines beim Studium der Fallobstwissenschaften gelernt habe, dann ist es wunschdenken = realitätsverlust. Und davon hast du reichlich.

  8. WIEN
    3. Oktober 2013 at 18:06 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7: Niveau ist keine Handcreme.

    Eine Schande, wie du hier permanent virtuell ausrastest! Hab dich mal besser im Griff!

  9. Alexander
    3. Oktober 2013 at 18:24 —

    @ Dr. Fallobsthammer

    Cotto war gegen Mayweather erstaunlich gut. Einer der besten Gegner Floyd’s seit vielen Jahren, zmunidest seit de la Hoya.

    Und Deine Meinung ueber GGG finde ich vollkommen falsch. Golovkin hat nicht nur Kraft wie z.B. Alvarez, aber er ist technisch und taktisch einer der besten im Boxen. Viele sehen das nicht, weil sein Stil sehr klassisch und daher fuer einige wohl langweilig ist. Aber man muss genau darauf achten, wie Golovkin seine Gegner langsam aber sicher in eine Falle lockt und dann mit ein paar Schlaegen killt. Er ist wie eine Schlange. Und dann noch seine Schlagkraft…

    Meiner Meinung einer der besten Boxer derzeit. Haette er bessere Gegner, dann wierde er sehr schnell in den Top10 P4P sein.

  10. OLYMPIAKOS GATE 7
    3. Oktober 2013 at 18:39 —

    WIEN sagt:
    3. Oktober 2013 um 18:06

    “Eine Schande, wie du hier permanent virtuell ausrastest! Hab dich mal besser im Griff!”

    wie kommst du denn darauf? was meinst du?
    ich bin doch ein ganz ruhiger,netter.mit was habe ich denn deine gefühle so verletzt?
    bitte um aufklärung,damit ich dir helfen kann.
    gruß……………..

    p.s. ” Niveau ist keine Handcreme.”

    hahahaaha,der war gut = 1992……..

  11. Carlos2012
    3. Oktober 2013 at 19:42 —

    Golovkin ist wie eine Fata Morgana.Ein Blender in einem virtuellem Welt.
    Er ist eine Illusion und wird irgendwann im Nirvana verschwinden.Wenn diese Welt
    eine Matrix ist,dann besteht der Kasache aus Nullen und Einzen.Demnächst wird Golovkin Defragmentiert.Und Zwar von Andre ward.

  12. 300
    3. Oktober 2013 at 20:07 —

    Ich denke wenn Khan ein Angebot von May bekommt, dann wird er sofort gegen Alexander absagen….das ist ein einmaliges Angebot….alle wissen dass das meiste Geld mit Ellboweaher zu machen ist…..Mann….sogar Carlos würde sofort das Angebot annehmen

  13. Allerta Antifascista!
    3. Oktober 2013 at 20:37 —

    bla sagt:
    3. Oktober 2013 um 16:58

    Das überhaupt ne Lusch wie Khan in Frage kommt.
    Floyd soll lieber gegen

    G
    G
    G

    boxen.

    Danach kann er sich ins Krankenhaus einliefern lassen.
    Das ist Curtis Stevens noch ne größere Gefahr für GGG.

    Floyd ist für GGG wie gemacht.

    Ein Quicki für zwischendurch.
    ——————————————–
    So siehts aus!

  14. Allerta Antifascista!
    3. Oktober 2013 at 20:41 —

    Wer Alvarez mit GGG gleichsetzt, kann nicht ganz dicht sein! Canelo wäre nur ein Spielzeug für den nächsten P4P-King! Niemand wird Golovkin besiegen!

  15. bla
    4. Oktober 2013 at 10:43 —

    Floyd ist ein super Boxer, aber warum jubeln alle Floyd als unbesiegbaren
    Superhelden hoch. Floyd sucht sich seine Opfer auch handverlesen aus, um
    seinen Blenderrekord aufzubauen.

    Jeder Boxer hat seinen Schwachstellen,es gibt keinen Überboxer.
    Jeder Boxer wird mal KO gehen, wenn er sich immer den schwerstmöglichen Gegner ausssucht bzw. zulässt. Aber in dieser Profi-Szene sind soviele geldgeile Weicheicher und Pseudochamps, das ist zum Kotzen.
    Floyd ist so geldgeild und nicht der Überboxer.
    Er hat gerade einen neuen Vertrag abgeschlossen und fängt schon an Opfer wie Khan als mölgich Gegner starkzureden ?? = das hat Sturm-Niveu.
    Oder Wladimir, der Mormeck im Vorfeld als neuen Tyson präsentiert.

    Sorry, da habe ich mehr Respekt vor Boxern wie Froch, Kessler, GGG, Thompson,
    die einfach

    alles und jeden

    boxen würden (Scheiß egal auf den Rekord.)

    GGG boxt für lumpige 300K USD gegen Macklin ????
    Ein Witz ist das!

    Wenn es zu GGG gegen Floyd kommen sollte = was nie passieren wird,
    kann ja jeder hier auf Floyd tippen. Viel Spass.
    Selbst wenn GGG gegen Curtis Stevens KO gehen sollte, ist
    GGG für mich gegen Floyd Favorit.

    1. Floyd hat keinen Punch = Null-KO-Gefahr für GGG = er wird Floyd niederrollen wie Kassim Ouma= einfach durch den Jab durch >> in dem Momemt in dem Floyd jabbt = max. Bewegung nach hinten = langsamer als jemand der vor marshiert = wird eingeholt = wird getroffen.

    2. GGG ist ein erfolgreicherer Amateurboxer als Flyod
    3. GGG hat mehr KO -Power
    4. GGG Deckung ist Floyd ebenbürtig.
    5. GGG kann Auslage wechseln, die wechselseitig KO schlagen.
    6. GGG ist größer und für mich ein natürliches HMW, der null Probleme hat das MW-Gewicht zu holen.
    7. GGG hat noch kein in 12 Runde voll Speed gesehen, hat er ja bisher auch nicht nötig gehabt.

    Wer GGG mit Alvarez, Cotto??? = LOL! , die boxt GGG gleichzeitig ins Jenseits 😉 , der leidet unter extremen Realitätsverlust und unfassbaren Wahnvorstellungen, würde ein boshafter Geist behaupten. Verdammt , wo sind meine Tabletten.
    Jedenfalls bin ich bereit Geld zu spenden, damit der Kampf GGG vs Floyd zustande kommt. Wenn jeder auf diesen Planeten

    nur einen lumpigen Cent spenden würden,

    hätten wir schon ne Garantiesumme von 70 Mio für unseren geldgeilen Sack Floyd.
    GGG würde doch auf seinen Gage verzichten nur um diesen Luftikus 12 Runden jagen zu können.

    Aber selbst für 70 Mio geht Luftikus Floyd nicht in den Ring mit

    G
    G
    G,

    selsbt wenn GGG schon mal KO gegangen sein sollte,

    denn Luftikus würde das große Risiko

    eingehen, wie die Hindenburg ein “Schiffbruch” ^^ erleiden zu müsssen
    und von der Geschichte aufgefressen zu werden, dann wäre die coolen überbezahlten Moneydays für Moneykid weg ^^.

    Man muß sich nur den Kampfrekord von Luftigkus ansehen, wie oft der über 12 Runden gegangen ist gegen Gegner.
    Sry, solche Opfer boxt GGG im 2 Monatstakt als Trainigsrunde zwischendurch, wenn sich diese Opfer mal anbieten würden.

    GGG kann sich sowas leisten, der seine Kämpfe waren ja bisher nur Trainingsrunden.
    Da ist ja Sparring wie Shane Mosley anstrengender gewesen.

    Nochmal behaupte ich mal mit meiner ungemein großen Fresse , unter Realitätswahnn leidend, Tablettenabhängig unf mich gerade ins Delirium saufend :

    GGG wird Floyd, diesen aufgeblasenen Luftikus, auf den Boden der Tatschen holen.

  16. WIEN
    4. Oktober 2013 at 13:25 —

    OLYMPIAKOS GATE 7: Ich finde es ohnehin peinlich, sich wie eine Fanvereinigung zu nennen. Das zeigt, dass du kein gutes Selbstwertgefühl hast 😉 komm mal klar, Kleiner…

  17. OLYMPIAKOS GATE 7
    4. Oktober 2013 at 18:57 —

    WIEN

    mein kleiner süßer tro.ll,von was redest du?
    danke für deine sorgen,aber meinem selbstwertgefühl geht es bestens.
    mir geht es wunderbar.leider mache ich mir bei dir etwas sorgen.
    und mit deinen spärlichen infos ,kann ich dir leider auch nicht weiter helfen.
    also bitte etwas konkreter.
    wahrscheinlich bringst du mich auch mit jemandem durcheinander.
    ich gebe dich nbicht auf,ich werde dir helfen.
    gruß………….

    p.s. wahrscheinlich könnte ich vom alter her ,dein vater sein………………………

Antwort schreiben