Top News

Kalle Sauerland: Kessler-Froch größer als Calzaghe-Kessler

Mikkel Kessler ©Team Sauerland.

Mikkel Kessler © Team Sauerland.

Für den Dänen Mikkel Kessler ist das Rematch gegen Carl Froch das zweite Mal, dass er auf britischem Boden boxt. Vor etwas mehr als fünf Jahren musste Kessler gegen den walisischen Langzeit-Champion Joe Calzaghe seine erste Profiniederlage hinnehmen, vor der beeindruckenden Kulisse des über 50.000 Zuschauer fassenden Millennium Stadiums in Cardiff. Beim Kampf gegen Froch, der am 25. Mai entweder in London oder Manchester stattfindet, stehen insgesamt zwei Titel auf dem Spiel.

“Für uns als Promoter war immer klar, da der erste Kampf in Dänemark war, dass der zweite hier stattfinden muss”, sagte Kesslers Promoter Sauerland gegenüber dem britischen Sender Sky Sports. “Wir haben kein Problem damit. Er hat ja bereits in Großbritannien gekämpft. Wir hoffen, dass das Ergebnis dieses Mal anders sein wird. Das letzte Mal sind beim Calzaghe-Fight 5.000 Kessler-Fans mitgekommen, und das war in Cardiff. Wenn der Kampf in London oder Manchester stattfindet, werden es sogar noch mehr sein.”

Laut Sauerland ist das Rematch zwischen Kessler und Froch sogar bedeutender als der Vereinigungskampf 2007 gegen Calzaghe. “Das ist ein Riesen-Fight”, so Sauerland. “Die Leute in Dänemark fragen, ist er größer als gegen Calzaghe? Ich sage, ja natürlich ist er das. Das ist eine andere Phase in seiner Karriere, er muss gewinnen. Wir wissen ja, was im ersten Kampf passiert ist, das könnte also ein absoluter Klassiker werden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschkos freiwillige Titelverteidigung: Sauerland legt Einspruch bei der WBA ein

Nächster Artikel

Curtis Stevens demoliert Elvin Ayala in einer Runde

30 Kommentare

  1. matthias
    19. Januar 2013 at 21:59 —

    ne ne calzaghe vs kessler war schon größer beide damals ungeschlagen und spannung sehr groß leider hat kessler damals keinen guten tag erwischt.

  2. Carlos2012
    19. Januar 2013 at 22:05 —

    Meine Rangliste

    1. Andre Ward
    2.Kessler
    3.Froch
    4.Bute
    5.Abraham

  3. boxfantaiker
    19. Januar 2013 at 22:11 —

    kessler wird den kampf sicher für sich entscheiden
    carlos abraham kannst du aus der liste stzreichen

  4. Charlys69
    19. Januar 2013 at 22:32 —

    Calzaghe hat immer seine Lesitung gebracht wenn es darauf ankam. Er ist auch n die USA gegangen und hat Hopkins besiegt. Er hat sie einfach alle geschlagen….Froch und Kessler sind Spitzenleute aber Calzaghe war noch auf einer Stufe darüber….

    von wem kam der Spruch….größer als Calzaghe gegen Kessler….”ok, alles klar….”

  5. Qube
    19. Januar 2013 at 22:33 —

    Bute auch

  6. El Demoledor
    19. Januar 2013 at 22:33 —

    Nein! Calzaghe vs. Kessler war für mein persönliches Befinden der größte europäische Fight aller Zeiten.
    Kessler hatte damals auch einen guten Tag, aber Joe war eben ein Leftie mit abartig schnellen Händen, der damals dann auch hinten heraus seine größere Erfahrung ausspielen konnte.
    Der Kessler von damals würde Froch relativ klar nach Punkten schlagen, der heutige Kessler wird in einem ausgeglichenen Kampf wohl knapp nach Punkten verlieren; es sei denn, er bearbeitet Froch von Anfang an zum Körper; Carl kann viel vertragen, aber gegen harte Bodypunches kommt er nicht an.

    @Carlos2012:
    Weder Bute noch Abraham gehören in diese Liste; nach Ward, Froch und Kessler ist eine Lücke, wo man sechs, sieben Leute nennen könnte- oder eben auch nicht…
    Dirrell würde da reingehören, aber der Junge ist fertig.

  7. El Demoledor
    19. Januar 2013 at 22:42 —

    Kalle Sauerland wollte damit bestimmt auch darauf anspielen, dass Calzaghe ja auch für Ottke und Beyer damals total uninteressant war wegen bla bla bla…
    Schade, dass Joe in seiner Prime nie die großen Fights hatte; die Kämpfe gegen B-Hop (der Sieg war schon schmeichelhaft, aber okay) und RJJ (nur noch ein Schatten) waren zum Geld verdienen da und um sagen zu können, man hat die größten Kämpfer der 90er und 2000er besiegt.
    Aber ist doch klar, dass Sauerland den Kampf bewerben will.

  8. SemirBIH
    19. Januar 2013 at 23:09 —

    @Charlys69

    Ich finde, dass Hopkins damals gewonnen hat.

  9. Arthur
    19. Januar 2013 at 23:18 —

    Ich finde auch das damals Hopkins gewonnen hat und vor allem hatte z.B. Roy Jones den Pfosten Calzaghe auch schon in der 1. Runde am Boden. Calzaghe war für mich kein guter.

  10. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 23:19 —

    Calzaghe war so dürre wie eine Pommesstange und dünn wir eine Zaunlatte. 🙂
    Der konnte garnichts und war nur ungeschlagen weil er Glück hatte.

  11. dreschflegel
    19. Januar 2013 at 23:26 —

    Aber pommes “Spezial” 😉
    Wohin gegen du eierrübe nicht mal als Zahnstocher taugen würdest.

    Nimm deinen Kimbo bei der Hand und Schleich dich.

  12. Eierrübe
    19. Januar 2013 at 23:39 —

    @ dreschflegel

    Du bist ne Wurschtbirne.

  13. Arthur
    19. Januar 2013 at 23:41 —

    @ Eierrübe

    Wieviel Eier hast du gegessen das du so viel Dünnschiss redest? Bei dir ist der Name wirklich programm, du bist wahrlich eine Eierbirne. 🙂

  14. Tom
    20. Januar 2013 at 00:30 —

    Na wahrscheinlich kann man überall auf der Welt den Kampf im TV sehen,nur in Deutschland mal wieder nicht!
    Nicht´s gegen einen Livestream im Internet,aber ich sehe solche Kämpfe lieber im TV!

  15. Khalito
    20. Januar 2013 at 00:56 —

    Meine Rangliste

    1.ward
    2.froch
    3.dirrel
    4.kessler

    7.Abraham

  16. Hennes
    20. Januar 2013 at 00:57 —

    Wenn Froch sich keine Pausen gönnt und von anfang Druck macht , gewinnt Froch

  17. GURU
    20. Januar 2013 at 01:23 —

    @carlos

    nimm statt Abraham Direll und tausch ihn gegen Bute 🙂

  18. Joe
    20. Januar 2013 at 01:43 —

    Letztendlich zählen auch beim Boxen nur die Resultate und da ist Calzaghe lt. Boxrec in der Liste der ewig besten im Supermittelgewicht die unbestrittene No. 1 mit 590 Pkt. , da wird auch in der nahen Zukunft keiner rankommen!

  19. Flo9r
    20. Januar 2013 at 02:23 —

    @ Eierrübe/Arthur:

    Aha, Calzaghe hatte also nichts drauf.. War kein Guter.. Mal im Ernst, Calzaghe hätte jeden der hier genannten Boxer geschlagen.. 😉

  20. mik
    20. Januar 2013 at 02:36 —

    Calzaghe vs Kessler war eine größere Nummer! Davon ab, dass beide ungeschlagen waren war die große Frage ob jemand diesen unangenehmen Rechtsausleger schlagen kann, was man nur Kessler zugetraut hat. Joe Calzaghe war für mich der absolute Alptraum im Ring. Der hat so furchtbar unorthodox geboxt, dass sich niemand darauf einstellen konnte. In Kombination mit diesem Handspeed und den Nehmerfähigkeiten eine richtig miese Mischung. Im Vergleich mit Calzaghe ist Froch mehr als einfach zu boxen. Kessler schlägt Froch immer noch auch wenn es knapp wird. Egal ob in England oder Dänemark! Mit dem Joe Calzaghe von damals würde sebst Ward große Probleme bekommen. Calzaghe sah immer beschissen aus, aber es war wie Kessler und alle anderen es gesagt haben: “Joe destroys your boxing”

  21. Flo9r
    20. Januar 2013 at 02:40 —

    @ El Demoledor:

    Deine Beiträge sind meiner Meinung nach wie fast immer sehr gut..! Da kennt sich einer offensichtlich aus.. Schätze Calzaghe vs Kessler auch höher ein als Froch vs Kessler(natürlich auch ein Riesen-Kampf)..
    Und wieso Calzaghe für Beyer und vor allem Ottke “uninteressant” war, kann sich ja jeder denken.. 😀

  22. Flo9r
    20. Januar 2013 at 02:45 —

    @ mik:

    Nicht zu vergessen die wahnsinnige Workrate, allein das war ja schon machen Gegnern zuviel, siehe z.B. Manfredo Jr.. Calzaghe wäre Froch in allen Bereichen überlegen..

  23. Cuban Warrior
    20. Januar 2013 at 03:31 —

    wo kann ich golovkin- rosado anschauen

  24. Mayweather
    20. Januar 2013 at 03:48 —

    @Cuban Warrior: boxingguru.eu/gurutv1.html

  25. Carlos2012
    20. Januar 2013 at 03:51 —

    @GURU

    Direll hat seid zwei jahren nicht gekämpft.Glaub nicht mehr,das er so gut ist wie Früher.Ansonsten hast du Recht.Den Bute würde ich auch nicht abschreiben.

  26. ego
    20. Januar 2013 at 11:30 —

    JC vs MK war doch wohl einer DER superkämpfe! das JC schwer zu boxen ist wussten doch alle (vor allem beyer und ottke)! an ringintelligenz und handspeed( min 700- max 1000 schläge) schwer zu erreichen, und kessler war damals in seiner hochphase.
    würde mich aber auf jeden fall über einen kampf CF vs MK freuen, beide ehrliche arbeiter und keine großschnauzen wie der komiker ward.
    ich hatte ja schon geschrieben, die beiden bekommen auch ein stadion mit 75000 zuschauern voll, egal wo!

  27. Rocky Balboa
    20. Januar 2013 at 12:41 —

    Was für eine dämliche Aussage.
    Liegt wohl daran, dass Sauerland am Calzaghe – Fight keinen müden Euro verdient hat.

    Aber keine Frage: Kessler gegen Froch wird natürlich auch ein Riesen-Ding.

  28. Dave
    20. Januar 2013 at 17:55 —

    Naja dem Komiker Kalle sollte mann nicht alles abkaufen was der verzapft,Kessler gegen Froch wird mit Sicherheit nicht grösser als Calzaghe gegen Kessler,das Rematch gegen Froch wird mit Sicherheit ein Spitzenkampf wo ich Froch leicht favorísiere,aber abwarten bis zum 25.Mai kann noch vieles passieren.

  29. Badr Hari
    20. Januar 2013 at 19:05 —

    Kessler ist der beste !

  30. schnippelmann
    20. Januar 2013 at 21:34 —

    Kessler wird das Ding machen. Zwar knapp aber er gewinnt. Wenn er von Anfang an Druck macht, dann ist ein Ko in der zweiten Kampfhälfte drin. Nach Punkten wird es verdammt schwer. Aber auch hier denke ich, wird er zu überzeugen wissen.

Antwort schreiben