Top News

Kämpft Hassan N`Dam N`Jikam jetzt gegen Billy Joe Saunders?

Nachdem der Verband IBF dem Mittelgewichtsweltmeister Jermain Taylor den WM-Titel aberkannt hat, wird nach einem neuen Champ in dieser Gewichtsklasse gesucht. Der führende Boxer im IBF-Ranking ist Hassan N`Dam N`Jikam, der auch Pflichtherausforderer Taylors war. Ein Angebot des Verbandes an Felix Sturm gegen N`Dam zu kämpfen, wurde abgelehnt. Begründung: Sturm wolle in Zukunft im Supermittelgewicht kämpfen.

Der nächste im IBF-Ranking ist der 25-jährige Brite Billy Joe Saunders (21(11)-0-0). Saunders steht auch im WBO-Ranking oben und wäre normalerweise der Herausforderer von WBO-Champ Andy Lee. Auf wundersame Weise wir Lee aber seinen Titel gegen den Ex-Champ Peter Quillin verteidigen – nicht gegen Saunders. Internetgerüchten zufolge soll Quillin eine 6-stellige Summe an Saunders gezahlt haben, damit er den Vortritt bekommt. Ob das stimmt, ist natürlich im nebeligen Bereich.

Offiziell bekannt gegeben ist diese WM-Kampfansetzung noch nicht. N`Dam hält sich derzeit in Russland auf, wo er zusammen mit Dmitry Chudinov ein mehrwöchiges Training absolviert. Saunders soll angeblich einen Platz auf der Card vom 11. April im New Yorker Barclays Center bekommen haben, um dort einen leichten Undercard-Fight zu machen.

Zählt man 1 und 1 zusammen, könnte es bei dieser Gelegenheit zum IBF-WM Kampf zwischen Saunders und N`Dam kommen. Das wäre sicher alles andere, als ein leichter Undercard-Fight, sondern ein Hauptkampf, der Spannung verspricht.

Autor Johannes Passehl

Fotos Picture Alliance

Voriger Artikel

ESPN Boxcino Tournament 2015

Nächster Artikel

4. SES-Titelkampf steht: Deutsche Meisterschaft in Weltergewicht mit Felix Lamm vs. Philipp Schuster

4 Kommentare

  1. Sturmic Felixic braucht doch nicht seine Zeit verschwenden mit solchen losern wie N’Dam.

    • 13. Februar 2015 at 19:55 —

      Ja genau, Catic Adnancic hat es geschafft,er hat Boxgeschichte geschrieben durch seine 4-fach-WM und muss sich nicht mit unbekannten,überbewerteten Mittelgewichtlern rumschlagen. Seine Ziele sind jetzt ganz klar,nämlich ins SMW aufzusteigen um somit effektiv vor allen anderen halbwegs vernünftigen MW´lern “weg-zu-stürmen”……. 😉

  2. 13. Februar 2015 at 21:57 —

    Thema Catic: Abgesehen davon das Stürmchen über seinen Zenit ist,wollte er im Mittelgewicht ja nur gegen die Besten kämpfen,also die Besten aus seiner Sicht,keine KO-Power und für fast jeden Boxfan unbekannte Gegner,ich erinnere mal an Hearns Jr. und Sato!

    Zu dem möglichen Kampf N´Dam N´Jikam-Saunders: Das wäre doch eine geile Ansetzung,für mich ist das ein 50/50-Kampf!

  3. 13. Februar 2015 at 22:14 —

    Saunders hat bereits einen Vertrag unterschrieben, dass er den Sieger zwischen Lee vs Quillin boxt. Der IBF Titelträger wird höchstwahrscheinlich zwischen N’Dam und David Lemieux ermittelt.

Antwort schreiben