Top News

Kadiru gibt Profidebüt bei SES Boxing

Das Ausnahmetalent im Schwergewicht hat sich für SES Boxing entschieden und wird sein Profidebüt schon am 2. März in Magdeburg bestreiten. Er gilt als das große Talent und als ein großer Hoffnungsträger im deutschen Schwergewicht.

Der erst 21-jährige Peter Kadiru hat sich mit seinem Team für SES Boxing als Box-Promotion entschieden und wird am 2. März in der Magdeburger SES-Boxgala erstmals als Profi im Ring steigen.

Sein Debüt wird der gebürtige Hamburger, der als Juniorenboxer mit vielen Titeln, u.a. U22-Europameister, Vize-Weltmeister und Jugend-Olympiasieger 2014, schon alles gewonnen hat, am Samstag in Magdeburg bestreiten.

Zusammen mit dem Europameister Agit Kabayel (26), dem WBO-Inter-Conti-Champion und dreifachen Junioren-Weltmeister Tom Schwarz (24) hat SES Boxing nun so drei junge deutsche Schwergewichtler auf dem Weg nach oben unter einem Dach vereint!

Der MDR wird diese SES-Boxgala mit dem Debüt von Peter Kadiru und den Titelkämpfen von Agit Kabayel sowie Tom Schwarz in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.30 Uhr übertragen.

Statements zur Verpflichtung von Peter Kadiru als neues SES-Teammitglied:

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Peter Kadiru: „Ich freue mich sehr auf mein Profidebut und die Zusammenarbeit mit Ulf Steinforth. Ich habe schon als Amateur einige der hervorragenden Kampfabende von SES im TV verfolgt und bin stolz, dass ich jetzt Teil dieses Teams bin. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam sehr viel erreichen können.“

Bernd Bönte, B+M Sport Management GmbH, die Peter Kadiru berät: „Wir hatten für Peter Kadiru diverse lukrative Angebote vorliegen – viele davon aus dem Ausland. Aber Peter möchte es aus seinem Heimatland heraus an die Spitze schaffen. SES ist dabei für uns der ideale Partner. Ich kenne Ulf Steinforth seit vielen Jahren und schätze seine exzellente Arbeit. Wir glauben gerade auch durch seine langjährige Kooperation mit dem MDR für Peter von Anfang an den richtigen Medienpartner an unserer Seite zu haben. Über diese Schiene erhoffen wir uns mittelfristig für Peter den Sprung zu deutschlandweiter Bekanntheit. Ich bin überzeugt Peter Kadiru wird schnell beweisen, welches Potenzial in ihm steckt.“

Christian Morales, Trainer von Peter Kadiru: „Ich habe Peters ausgezeichnete Fähigkeiten im Training und Wettkampf erlebt. Wir haben viele gemeinsame Erfolge im olympischen Bereich gefeiert. Ein Highlight war sicherlich der Jugend-Olympiasieg 2014 in Nanjing. Ich bin davon überzeugt, dass er in seiner Profikarriere große Erfolge erringen wird. Einen beweglicheren und schnelleren Schwergewichtler habe ich selten gesehen.“

Ulf Steinforth, SES-Promoter: „Mit der Verpflichtung von Peter Kadiru fügen wir das große deutsche Talent im Schwergewicht in unsere Reihen ein. Er wird in der Zukunft mit Europameister Agit Kabayel und WBO-Inter-Conti Champion Tom Schwarz ein megastarkes Trio bilden. Alle drei sind jung, ambitioniert und auf den jeweiligen Stufen ihrer Karriere herausragende Hoffnungsträger für den deutschen Boxsport. Ich freue mich, dieses besondere Talent auf seinem Weg in den Profisport begleiten zu können und wir werden unseren Teil dazu beitragen, dass er sich sorgsam entwickeln kann, um in der Zukunft bis in die Weltspitze vorzustoßen. Es ist ein großes Zeichen des Vertrauens, dass sich Peter Kadiru und sein Team für uns entschieden haben.“

Wolf-Dieter Jacobi, Programmdirektor MDR: „Wir freuen uns sehr, dass mit Peter Kadiru ein herausragender Sportler und großes Box-Talent in unserer Sendung ‚Sport im Osten – Boxen Live‘ zu sehen ist. Wir werden alle Kämpfe von Peter Kadiru in voller Länge so im MDR-Fernsehen zeigen. Darüber hinaus wird es von jedem Duell unter sportschau.de der ARD einen Live-Stream geben.”

Foto und Quelle: SES Boxing

 

Voriger Artikel

SES – Boxevent am Samstag im Maritim Hotel Magdeburg

Nächster Artikel

„Die Nacht der schweren Jungs!“

Keine Kommentare

Antwort schreiben