Top News

K1-Serie Enfusion kommt nach Hamburg

Hamburg erwartet ein Kampfsport-Highlight! Die weltweit erfolgreiche K1-Serie Enfusion findet erstmals in Norddeutschland statt. Am Samstag, den 29. September steigen in der Sporthalle Hamburg 82 Kämpfer in den Ring.

Neben Titelkämpfen der Superstars haben auch junge ambitionierte Talente die Chance sich im Ring zu beweisen und sich einem großen Publikum zu zeigen. Die Veranstaltung wird in mehr als 45 Länder der Welt übertragen. Karten für das Event sind ab sofort erhältlich.

Bis zu 5.000 Besucher werden am 29. September in der Sporthalle Hamburg erwartet, wenn erstmals die K1-Serie Enfusion in der Hansestadt gastiert.

Die Enfusion, 2013 von Edwin van Os gegründet, versteht es, junge lokale Talente und gestandene Größen der internationalen K1-Szene miteinander zu kombinieren und ein einzigartiges Kampfsporterlebnis zu schaffen.

Mit über 20 Veranstaltungen pro Jahr, die in verschiedenen Städten rund um den Globus veranstaltet werden, gehört Enfusion zur Spitze der Kickboxveranstaltungen.

Bei Enfusion kämpften bereits Superstars wie Andy Souwer (Niederlande), Superbon und Buakaw aus Thailand und Tayfun Ozcan (Türkei) um Titel. Jetzt kommt die Veranstaltungsreihe erstmals nach Hamburg!

Insgesamt 82 Kämpfer in 41 Paarungen und drei Kategorien (Undercard, Enfusion Talents, Enfusion Live) steigen in den Ring. Mit dabei sind unter anderem lokale Athleten wie der 27-jährige Eddy Ocran aus Hamburg-Harburg oder die beiden Zwillingsbrüder Felix und Tom Minners aus Norderstedt, aber auch Stars der internationalen Szene.

In dem Superfight trifft zum Beispiel Kamran Aminzade auf Veysel Barasi. Auch der Kampf zwischen Ardalan Sheikholeslami und Tayfun Ozcan verspricht ein echter Leckerbissen zu werden.

Ardalan Sheikholeslami, K1-Europameister betreibt in Hamburg-Denhaide seit Jahren sein eigenes Gym und wird bei jedem Kampf lautstark unterstützt. Sein Heimspiel gegen den starken Türken Ozcan wird garantiert keine leichte Aufgabe.

Das Programm hat es also in sich. Tickets für das Kampfsport-Highlight des Jahres gibt es ab sofort ab 47,50 Euro online unter http://enfusionhamburg.deinetickets.de/.

Foto Soltau Consulting-Tayfun Ozcan (Türkei)

Fightcard

Undercard:

Dallin Killing vs. Leonie Kruse

Drazen Maximovic vs. Sabi Shida
Adem Kökser vs. Felix Bernsen
Mohammad al Boni vs. Marvin Jibril Garuba
Angelo Sobocinslo vs. Tayyip Koçak
Ramin Ghassemi vs. Ridvan Duman
Fabio Semedo vs. tba
Noah Fey vs. tba
Sargis Papikyan vs. tba
Omar Amasha vs. tba
Nico Steinbach vs. Berkkan Demir
Jasanpirit Singh vs. Mohammed Caracan
Adrian Rakas vs. Antonio Souza
Amin Gulujev vs. Besmir Helshani
Arian Shahrampour vs. tba
Eike Schwarz vs. Ali Boutaleb
Steven Antonijadi vs. tba
Camillo vs. Kevin Oliveira
Robin Ostrowski vs. Gelanio Venema
Mohammad Mesumbeyghi vs. Badr Cheauech
Florian Schöpp vs. Kerim Hüdür
Nait Kriezi vs. tba
Coco Atti vs. tba
Nicole Schäfer vs. Djamila Passial
Daniel Eckert vs. Tony Jas

Superfight: Kamran Aminzade vs. Veysel Barasi

Enfusion Talents:
Eddy Ocran vs. Sirano T Zand
Tisha Balentine vs. Alicia Holzken
Christian Kiesel vs. Richard Kaauw
Reza Rahim vs. Mischa Eradus
Kevin Henneken vs. Nouh el Bachiri
Samira Kovacevic vs. Michaela Michl
Felix Minners vs. Amier Abdulahad

Superfight: Marco Aschenbrenner vs. tba

Enfusion Live:
Arian Sadikovic vs. Bilal Loukili
Tom Minners vs. Paul Jansen
Danijel Solaja vs Anaas Arras
Georgina van der Linden vs. Anne Line Hogstad
Reza Kathami vs. Redouan Laarkoubi
Hakan Kilinc vs. Robin Ciric
Ardalan Sheikholeslami vs. Tayfun Ozcan

 Foto und Quelle: Soltau Consulting

 

Voriger Artikel

Golden Boy: Cancio vs. Zenunaj

Nächster Artikel

Tippspiel KW 33 - 17.-19.08.2018

Keine Kommentare

Antwort schreiben