Top News

Jürgen Brähmer: “Kontrahenten wie Abatangelo sind ideal, um für die erneute WM-Chance gewappnet zu sein”

Jürgen Brähmer ©SE.

Jürgen Brähmer © SE.

Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer (40-2, 31 K.o.’s) befindet sich momentan in der finalen Trainingsphase für seine Titelverteidigung gegen den Italiener Stefano Abatangelo (17-2-1, 6 K.o.’s), die am 24. August in Schwerin stattfindet.

“Am 24. August werde ich zum dritten Mal für Sauerland in den Ring steigen”, sagte Brähmer. “Und ich muss sagen, ich merke im Training, wie ich mich weiter verbessere. Ich weiß, dass ich noch Potenzial nach oben habe. Dies auszuschöpfen, ist mein Ziel. Wichtig ist, dass ich selbst gemerkt habe, dass ich mich steigern kann. Wir sind jetzt wieder einen Schritt weiter als vor dem letzten Kampf. Doch die Steigerung konnte man schon damals sehen. Und so gehe ich auch in den nächsten Kampf: Ich möchte eine Schippe draufpacken!”

Brähmer muss unbedingt gewinnen, um WBO-Pflichtherausforderer zu bleiben und später im Jahr oder Anfang 2014 seine WM-Chance zu bekommen. “Ich war schon WBO-Weltmeister und habe meinen Titel sozusagen am grünen Tisch verloren”, so der 34-Jährige. “Auf dem Weg zur erneuten WM-Chance haben wir uns keine leichten Gegner gesucht, denn sonst würde ich mich vielleicht überschätzen. Kontrahenten wie Abatangelo sind ideal, um für die erneute WM-Chance gewappnet zu sein. Vielleicht wird der Kampf gegen ihn viel schwerer, als einige denken. Doch für mich ist das eine Möglichkeit, daraus zu lernen. Ich kann zum Beispiel zeigen, dass ich mich von seinem Stil nicht aus dem Konzept bringen lasse – egal wie lange der Kampf dauert.”

Beim Duell am Samstag zwischen Nathan Cleverly und dem Russen Sergey Kovalev tut sich Brähmer schwer, auf einen Sieger zu tippen. “Das ist schwer zu sagen”, so Brähmer. “Die Stärken von Cleverly sind eigentlich hinlänglich bekannt. Doch auch Kovalev ist sehr stark. Sein russischer Boxstil ist ziemlich perfekt. Deshalb gibt es für mich in dem Kampf keinen Favoriten.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Nathan Cleverly: "Das ist der wichtigste Kampf meiner Karriere"

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 16. und 17. August: Geale, Barker, Cleverly, Kovalev uvm.

36 Kommentare

  1. Crooked187
    15. August 2013 at 10:22 —

    Halbschwergewichts-weltmeister ?

  2. karasov
    15. August 2013 at 10:40 —

    Jürgen Brähmer soll sich vorsehen, Abantangelo ist eine kleine Kampfmaschine!

  3. gott vater
    15. August 2013 at 10:48 —

    @crooked187 naja soweit ich weiß hat Brähmer eine EBU-Titel, und will mit diesem kampf sich auf den WBO-Gürtel vorbereiten.
    Diese vielen Titel sind einfach ein Unsinn.
    Es gibt in jeder Gewichtsklasse beinahe 5 “Weltmeister”
    Man könnte auch sagen dass man nur der Wahe Champ ist, wenn man alle Titel vereinigt

  4. gott vater
    15. August 2013 at 10:50 —

    hab gehört dass Brähmer wieder Sparing am Nasenbein ein Fau betrieben hat aber
    keine Sorge dass Brähmer wieder in den knast muss… es war ja nur eine Sparringseinheit

  5. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    15. August 2013 at 11:00 —

    Halbschwergewichts-weltmeister ? MUHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH

  6. 300
    15. August 2013 at 11:06 —

    Freddy Krüger aka Jürgen Bähmer

  7. Grumpy
    15. August 2013 at 11:28 —

    “Ich war schon WBO-Weltmeister und habe meinen Titel sozusagen am grünen Tisch verloren.”

    Er hat vergessen zu sagen, dass er ihn auch am grünen Tisch gewonnen hat. 😀 😀

  8. Dr.med W.Stuhlgang
    15. August 2013 at 11:35 —

    Jürgen Brähmer soll bei “Wild Girls” auf RTL teilnehem

    er und Conchita Wurst wären ein tolles Pärchen

  9. Dr.med W.Stuhlgang
    15. August 2013 at 11:36 —

    Grumpy

    und verloren hat er ihn im Kampf gegen sein Handtuch 😆

  10. Grumpy
    15. August 2013 at 12:10 —

    @ Dr.med W.Stuhlgang

    😀 😀 😀 😀 😀 😀

  11. johnny l.
    15. August 2013 at 12:33 —

    Looooool @ Dr. WS

  12. Sheriff
    15. August 2013 at 12:50 —

    Cleverly und Kovalev sind 2 oder sogar 3 Klassen besser als Brähmer.

  13. ghetto obelix
    15. August 2013 at 12:52 —

    King Jürgen “I’m sexy and I know it” Brähmer wird alle Titel vereinigen!

  14. ghetto obelix
    15. August 2013 at 12:54 —

    King Jürgen “I’m se.xy and I know it” Brähmer wird alle Titel vereinigen!

  15. The Fan
    15. August 2013 at 12:56 —

    @ Sheriff

    bin auf Dein Comment gespannt, wenn Brähmer Ende des Jahres wieder Weltmeister ist! 😉

    Die erste “Überraschung” gibt’s schon am Wochenende – Cleverly verliert durch Knockout!!!

  16. ghetto obelix
    15. August 2013 at 13:18 —

    Was ist eigentlich mit dem “WBA Champ” Shumenov los ??? 😀

  17. alexxx
    15. August 2013 at 14:03 —

    Ja genau ohne kampf titel bekommen 10 mal kampf abgesagt (angst) und kampflos Titel verloren. Super leistung!!

  18. Lümmeltüte
    15. August 2013 at 15:45 —

    Die Art, wie Brähmer einst den Titel verloren gab, war unwürdig. Und noch übler, wie die Deutschen Boxfans damals darüber belogen wurden. Egal, wir müssen in Old-Germany froh sein über jeden guten Boxen aus unserem Land. Und das ist Brähmer zweifellos.

  19. Carlos2012
    15. August 2013 at 16:38 —

    Warum berichtet so eine seriöse Internet-Zeitung wie Boxen.de über diesen Fasch.isten Brähmer? Es ist bewiesen,das herr Brähmer ein Unhold ist und ein frauenschläger dazu.

  20. Catic=Stück S.ch.ei..ße
    15. August 2013 at 17:27 —

    Eine Überraschung wäre es nicht wirklich, wenn Cleverly gegen Kovalev verliert. Sieht nahezu jeder Buchmacher so.
    Brähmer würde aber gegen beide nix reißen können….

  21. Sheriff
    15. August 2013 at 20:57 —

    The Fan sagt:
    15. August 2013 um 12:56

    @ Sheriff

    bin auf Dein Comment gespannt, wenn Brähmer Ende des Jahres wieder Weltmeister ist! 😉
    __

    Das ist nicht dein ernst oder?

  22. Lümmeltüte
    15. August 2013 at 21:03 —

    Cleverly wird seine erste Niederlage beziehen. Kovalev ist eine Granata.

  23. Grumpy
    15. August 2013 at 21:05 —

    @ Catic=Stück S.ch.ei..ße

    Deinen beiden Aussagen kann ich nur zustimmen.

  24. Allerta Antifascista!
    16. August 2013 at 01:33 —

    Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer (40-2, 31 K.o.’s) befindet sich momentan in der finalen Trainingsphase für seine Titelverteidigung gegen den Italiener Stefano Abatangelo (17-2-1, 6 K.o.’s), die am 24. August in Schwerin stattfindet.
    ———————————
    Hat das Brähmer-Groupie The Fag diesen Arikel geschrieben?

  25. The Fan
    16. August 2013 at 10:01 —

    @ Allerta

    Jürgen Brähmer wird seinen Arbeitstag schneller beenden, als Du den Namen Abantangelo richtig aussprechen kannst..und Ende des Jahres ist er wieder Weltmeister – zu dieser Aussage stehe ich!! 🙂

  26. The Fan
    16. August 2013 at 10:18 —

    @ Sheriff

    Meine ich Wort für Wort genau so! Jürgen Brähmer zählt zu den stärksten Boxern im Halbschwergewicht und wer die Gürtel halten will, muss an ihm vorbei!

    Jürgen Brähmer ist fit wie nie und wer hätte das gedacht: zu seinen “Bomben” gesellen sich nun auch technische Feinheiten!

    Karsten Röwer und Jürgen Brähmer – das passt einfach!!

  27. ghetto obelix
    16. August 2013 at 11:15 —

    The Fan sagt:

    16. August 2013 um 10:01

    @ Allerta

    Jürgen Brähmer wird seinen Arbeitstag schneller beenden, als Du den Namen Abantangelo richtig aussprechen kannst..und Ende des Jahres ist er wieder Weltmeister – zu dieser Aussage stehe ich!!

    —————–

    Es soll auch auf diesem Planeten Menschen geben, die zu der Aussage stehen, “es habe den Holoc.aust nie gegeben”.

  28. Sheriff
    16. August 2013 at 12:01 —

    The Fan sagt:
    16. August 2013 um 10:18

    @ Sheriff

    Meine ich Wort für Wort genau so! Jürgen Brähmer zählt zu den stärksten Boxern im Halbschwergewicht und wer die Gürtel halten will, muss an ihm vorbei!

    Jürgen Brähmer ist fit wie nie und wer hätte das gedacht: zu seinen “Bomben” gesellen sich nun auch technische Feinheiten!

    Karsten Röwer und Jürgen Brähmer – das passt einfach!!
    ___

    😀 hahaha

  29. Lümmeltüte
    16. August 2013 at 12:05 —

    Brähmers Gegner, der Mann aus dem Stiefelland, ist ohne Reichweite und allein deshalb schon chancenlos.

  30. Mayweather
    16. August 2013 at 14:04 —

    Brähmer hat sein Talent mit seiner früheren miesen Einstellung und seinen Gefängnisaufenthalten verschwendet.
    Er wäre niemals Weltmeister geworden, wenn Universum ihm nicht den Titel von Erdei zugeschustert hätte.
    Mit 34 ist der Zug für ihn so gut wie abgefahren. Gegen Cleverly oder Kovalev hätte er (auf neutralem Boden) nur extreme Aussenseiterchancen.

  31. The Fan
    16. August 2013 at 22:09 —

    @ Mayweather

    Bin gespannt, wie Cleverly sich gegen die Power von Kovalev stellt???!

    Jürgen Brähmer hat dieses Pfund auch in den Fäusten und ein wenig mehr als Aussenseiterchancen traue ich ihm zu!

    Nach Punkten würde es sicherlich schwer werden gegen Cleverly – doch der gibt morgen Nacht seinen Titel eh ab! 😉

  32. Marco Captain Huck
    16. August 2013 at 22:28 —

    Ich gehe schwer davon aus das Sauerland versucht Shumenov nach Deutschland zu bekommen

  33. The Fan
    17. August 2013 at 23:24 —

    beginnt jetzt der Cleverly-Fight???

  34. ghetto obelix
    17. August 2013 at 23:26 —

    ja, jetzt gehts los!

  35. The Fan
    17. August 2013 at 23:36 —

    kann man das Ding irgendwo sehen??

  36. The Fan
    17. August 2013 at 23:43 —

    Kovalev teilt ja fein aus! 😉

Antwort schreiben