Judahs Promoterin Duva: „Zab ist bereit, für Bradley gegen Khan einzuspringen“

Zab Judah ©Claudia Bocanegra.
Zab Judah © Claudia Bocanegra.

Nach dem Scheitern der Verhandlungen zwischen WBA-Halbweltergewichts-Weltmeister Amir Khan und WBC-/WBO-Champion Timothy Bradley herrscht Rätselraten, wer den Slot bei HBO am 23. Juli bekommt. Laut Promoterin Kathy Duva würde ihr Fighter Zab Judah, der IBF-Champion, gerne an diesem Datum gegen Khan einspringen.

„Ich habe Gerüchte gehört, dass Bradley nicht an dem Kampf gegen Khan interessiert ist“, sagte Duva gegenüber BoxingScene. „Ich habe daher Richard Schäfer (Geschäftsführer von Golden Boy) und HBO gesagt, dass Zab dazu bereit ist, gegen Khan am 23. Juli in den Ring zu steigen. Ich habe uns für dieses Datum auch die Boardwalk Hall in Atlantic City freigehalten – für alle Fälle. Als ich mit den Leuten von HBO Anfang dieser Woche gesprochen habe, haben sie gesagt, dass sie noch immer versuchen, den Kampf zwischen Khan und Bradley zu machen.“

© adrivo Sportpresse GmbH

7 Gedanken zu “Judahs Promoterin Duva: „Zab ist bereit, für Bradley gegen Khan einzuspringen“

Schreibe einen Kommentar