Top News

Jones vs. Lebedev: WBA ordnet Kampfversteigerung an

Denis Lebedev ©Nino Celic.

Denis Lebedev © Nino Celic.

Da sich Cruisergewichts-Weltmeister Guillermo Jones (38-3-2, 30 K.o.’s) und Interims-Champion Denis Lebedev (24-1, 18 K.o.’s) nicht innerhalb der vorgegebenen Frist freiwillig einigen konnten, hat die WBA nun für den 19. Juli eine Kampfversteigerung in Marbella angesetzt.

Das Mindestgebot beträgt 200.000 US-Dollar, der Sieger muss dem Champion 55 Prozent des Siegesgebots bezahlen, Lebedev bekommt 45 Prozent. Zum Kampf muss es dann innerhalb der nächsten 90 Tage kommen.

Der 40-jährige Jones hat seinen Gürtel seit seinem Titelgewinn 2008 nur zwei Mal verteidigt (vorzeitige Siege gegen Valery Brudov und Michael Marrone). Der 32-jährige Lebedev konnte sich mit einem klaren Punktsieg gegen James Toney 2011 den Interimstitel sichern.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

IBF ordnet Ausscheidungskampf zwischen Pulev und Solis an

Nächster Artikel

Ward vs. Dawson: Statements von der Pressekonferenz in Oakland

18 Kommentare

  1. Alonso Quijano
    10. Juli 2012 at 13:35 —

    hoffe maL DAS lebedev das ding nach moskau holt

  2. Mr.Prive
    10. Juli 2012 at 13:45 —

    wird mal Zeit das dieser Penner Jones entthront wird…in 4 Jahren 2 TV,lächerlich.

  3. wwf777
    10. Juli 2012 at 14:00 —

    Da freue ich mich drauf!

  4. Alexander
    10. Juli 2012 at 14:02 —

    Gut so! Erst den WBA Titel holen und dann Huck innerhalb von 3 Runden ausknocken. Das wuensche ich dem Lebedev von ganzem Herzen.

  5. J2J
    10. Juli 2012 at 14:31 —

    so uninteressant, die boxen beide immer nur gegen flaschen und keiner echten gegner, der kampf sagt gar nichts aus

  6. Putin
    10. Juli 2012 at 14:40 —

    Nachdem Lebedev denn Jones K.O. schlägt, wird er auch Huck oder Hernandes besiegen. Wie Vitali Klitschko immer lachen muss Wen der Name Huck genannt wird. 😀

  7. cuba style
    10. Juli 2012 at 14:54 —

    @putin ich denke hernandez würde lebedev klar schlagen

  8. Kikoroki
    10. Juli 2012 at 15:12 —

    @ cuba nein das glaube ich nicht, ich glaube lebedev ist der beste im cw

  9. cuba style
    10. Juli 2012 at 15:29 —

    @kiko kannst du mir auch erklären warum du das glaubst?
    ich habe lebedev noch gegen keinen starken mann gesehen außer huck und da kann man sich fragen ob dieser wilder schläger stark ist weil der hat wiederrum auch noch kein starken mann geschlagen ohne sauerland jedenfalls nicht

  10. carlos2012
    10. Juli 2012 at 16:44 —

    Hmm,ich würde Jones nicht kleinreden.Auch wenn er selten kämpft,ist er ein unangenehmer Gegner.
    Seine langen arme werden Lebedev zu schaffen machen.Ich bin nicht mal sicher ob der Russe eine Chance hat.

  11. Alonso Quijano
    10. Juli 2012 at 17:36 —

    hahaha was meint ihr depp.en mit “ich habe noch lebedev gegen keinen guten mann gesehen?” , wenn denis lebedev einmal richtig loslegt hat auch der exil kubano hernandez null chancikowski gegen ihn, ich glaube sogar das hernandez gegen firat verlieren würde

  12. Flo9r
    10. Juli 2012 at 17:49 —

    @carlos2012:

    Stimme dir zu.. Guillermo Jones ist immer gefährich, auch für Lebedev.

  13. dalein
    10. Juli 2012 at 18:03 —

    @ alonso

    Hernandez verliert gegen Aslan? Oh Mann dann gewinnt meine Oma mit fast 87 auch gegen ihn! Wann ist die nächste Versteigerung für nen Hernandez-Kampf? Ich glaube der einzige der gegen Hernandez gewinnen kann ist – Lebedev.

  14. rodens
    10. Juli 2012 at 18:04 —

    ich wüsste ausser der reichweite und der erfahrung keinen parameter, in dem jones vorne liegen wuerde:

    Lebedev schlaegt schneller, haerter, hat bessere reflexe und beinarbeit, ist juenger, hat keinen ringrost, hat noch bessere praezision und noch besseres timing…

    ich bin mir sogar sicher, dass lebedev gegen adamek klar gewinnen wuerde, trotz 10kg geringerm gewicht.

  15. Alonso Quijano
    10. Juli 2012 at 18:11 —

    Lebedevs stil gefählt mir weil er sich anderen stilen anpasst, er ist immer auf der hut und geht schnell in deckung, und wenn er mal trifft ist der kampf ehh vorbei, er ist kein zaubrkünstler oder jemand der seinen körper gut bewegt wie pirog zB, aber er hats drauf

  16. killings fields
    10. Juli 2012 at 19:33 —

    Wer über 40 ist, sollte normaleweise zurücktreten und für die jungere Generation den
    Platz freigeben und wenn er einen Titel besitzt sollte den ehrenvoll niederlegen.

  17. killings fields
    10. Juli 2012 at 19:40 —

    Ein zehn Jahre jungerer Jones wäre für mich der Favorit, aber jetzt ist Lebedev der bessere.
    Auf jeden Fall wird ein guter Kampf werden.

  18. Allerta Antifascista!
    10. Juli 2012 at 21:03 —

    Jones wird es Lebedev schwerer machen als viele glauben. Allerdings sind 2 Titelverteidungen in 4 Jahren echt armselig.

Antwort schreiben