Top News

Jones ringt Lebedev in spektakulärer Ringschlacht nieder

Denis Lebedev ©Nino Celic.

Denis Lebedev © Nino Celic.

Guillermo Jones (39-3-2, 31 K.o.’s) hat sich seinen WBA-Titel in einer spektakulären Ringschlacht von Denis Lebedev (25-2, 19 K.o.’s) zurückgeholt. Nach Punkten zurückliegend drehte der 41-jährige Panamaer mit fortschreitender Kampfdauer den Kampf mit einer enormen Willensleistung und konnte am Ende sogar noch einen vorzeitigen Sieg feiern.

Lebedev versuchte in der ersten Runde aus der Distanz zu agieren, wurde aber einige Male von der rechten Geraden von Jones erwischt. In der zweiten Runde brachte der Russe seine linke Schlaghand aber immer besser ins Ziel, Jones steckte die harten Treffer erstaunlich gut weg. Jones marschierte in der dritten Runde weiter nach vorne und kassierte dabei zahlreiche Uppercuts, die er aber wieder ohne zu zucken einsteckte.

Auch die vierte Runde wurde von Lebedev dominiert, Jones kam aber zum Ende zurück und konnte die Schwellung über Lebedevs rechtem Auge weiter verschlimmern. In der fünften Runde schien Jones das Kommando zu übernehmen, der gezeichnete Lebedev wirkte bereits müde und mitgenommen. Lebedev zeigte in der sechsten Runde jedoch enormen Kampfgeist und brachte immer wieder harte Treffer ins Ziel. Jones hielt sich zurück und begnügte sich damit, Lebedevs Auge zu bearbeiten.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Auch in der siebten Runde landete Lebedev härteste Treffer, mit denen er die meisten anderen Cruisergewichtler wohl ausgeknockt hätte, Jones wackelte aber nicht einmal und kam am Ende mit eigenen Aktionen zurück. Auch die achte Runde lief für Lebedev noch relativ gut, die Schwellung hatte inzwischen allerdings bereits groteske Ausmaße angenommen.

Jones wechselte in der neunten Runde die Auslage und hatte mit dieser Taktik Erfolg. Lebedev sah die linken Hände des Panamaers nicht mehr kommen und kassierte immer mehr. Mit seiner rechten Führhand konnte Jones nun auch bei Lebedevs rechtem Auge eine Schwellung herstellen, der Russe geriet in immer größere Schwierigkeiten, klammerte und riss Jones kurz vor dem Gong zu Boden.

In der elften Runde marschierte Jones seinen Gegner weiter nieder, Lebedev konnte dem Druck nicht mehr länger standhalten und ging auf die Knie. Während die meisten anderen Ringrichter wohl schon vorher abgebrochen hätten, hatte nun auch Stanley Christodulu ein Einsehen und nahm den tapferen Lebedev, der nach Punkten immer noch führte, aus dem Kampf.

Für Jones war es wohl der wichtigste Sieg in seiner Karriere, das Publikum in Moskau schien zwar zunächst etwas geschockt, spendete dem Sieger aber dennoch lauten Applaus, da es den mit Sicherheit besten Kampf dieses Jahres zu sehen bekommen hatte. Für viele wird Jones nach dieser beeindruckenden Leistung die #1 im Cruisergewicht sein, man darf nur hoffen, dass der Don King Fighter nicht wie sonst eine lange Pause macht und bald zu einem Vereinigungskampf antritt. Denkbar wäre aber auch, dass der 41-Jährige seine Karriere am Höhepunkt beendet.

Voriger Artikel

Povetkin knockt Wawrzyk in Runde 3 aus: Kampf gegen Klitschko steht nichts mehr im Wege

Nächster Artikel

DeGale stoppt Demers in nur zwei Runden

283 Kommentare

  1. Klitschkonull
    18. Mai 2013 at 20:34 —

    Boxer die vom weigh in bis zum Kampfabend so viel Gewicht machen tun dies durch Kohenhydrat und Flüssigkeitsentzug.Danach “laden” sie sich wieder auf und der Körper saugt Kohlenhydrate und Flüssigkeit auf wie ein Schwamm.

    Nachwiegen wäre eine gute Idee wenn man das verhindern will.

  2. calzium
    18. Mai 2013 at 20:42 —

    wirklich schade, dass wir Jones erst wieder 2015 sehen dürfen…allerdings nicht im Ring sondern auf einem Bild, hier im Forum, mit der Überschrift, die lauten wird: “Nach einer 2,5 Jähriger Pause tritt Weltmeister Jones zurück!”
    Jones wird jetzt erstmal sein Leben als Champ genießen und einen feuchten Furz dafür tun um demnächst wieder in den Ring steigen zu müssen…
    Er wird jetzt erstmal so lange wie möglich den Gürtel in den Händen halten(da er wie wir alle wissen gute Kontakte zu den WBA-futzis hat) wird er mindestens bis 2015 den Gürtel besitzen ohne sich einen Finger dafür krumm zu machen.
    Es wird keine WBA-WM kämpfe geben…und spätestens im Herbst 2015 werden die ganzen gutgläubigen, indoktrinierten und naiven, gut konditionierten “Vollidioten”, ups ich meinte Träumer aufwachen und verstehen, wie scheise dass doch ist,
    wenn ein Weltmeister, nie einen Kampf bestreitet und stattdessen, während alle anderen Boxer, die gerne um die Weltmeisterschaft boxen würden, warten lässt,
    bis er schließlich Ende 2015 in den Ruhestand zurücktritt….
    und erst dann werden alle Träumer aus ihrem Märchentraum erwachen und verstehen das ihr Wunsch(ein Kampf wie: Jones – Huck , oder Jones – ….) doch nicht in Erfüllung gegangen ist und sich übelst darüber aufregen,dass Mr. Jones kein weiteren Kampf mehr gemacht hatte…
    obwohl man es ihnen bereits am Anfang gesagt hatte….
    traurig, traurig ….
    Aber ihr dürft ruhig weiter träumen,
    ihr Schaffe.
    p.s Aber sagt am Ende nicht, dass man euch nicht gewarnt hatte 😉

  3. ali
    18. Mai 2013 at 20:49 —

    @klitschkonull

    also das wladimir limitiert ist naja
    er hat schon boxerisch sehr viel drauf aber es gibt viele die besser sind oder waren
    und wenn wir zu den regeln kommen kann ich nur sagen liegt es im ermessen des ringrichters
    und kein neutraler ringrichter dieser welt lässt diesen kampf länger als 6 runden laufen weil lebedev auf einem auge absolut blind war
    das geht nicht damit haben sie auf die gesundheit von lebedev ge…

    was würdest du tun wenn du siehst das jemand sich von der brücke werfen will?
    entweder du hälst ihn davon ab oder du sagst er muss das selber wissen
    man kann sich drüber streiten was das richtige ist aber wer auf sein gewissen hört hat sehr schnell eine klare antwort

  4. The Fan
    18. Mai 2013 at 21:04 —

    @ Klitschkonull

    das Thema Abbruch ist eigentlich ziemlich simple und grundsätzlich eindeutig geregelt. Am Ring sitzt der Ringarzt, der bei größeren Verletzungen zur Beurteilung hinzugezogen werden MUSS!! Gestern war von irgendeinem fähigen Arzt nur weit und breit nichts zu sehen???

    Die Abbrüche – sowohl Klitschko als auch Charr – waren aus meiner Sicht beide absolut gerechtfertigt, da das Augenlicht der Boxer in Gefahr war!

    Soweit ich mich erinnere, ist Vitali aber nicht zum Sieger erklärt worden (widerspricht also Deiner These) 😉

    Lebedev ist ein absoluter Kämpfer mit Herz, der hätte wahrscheinlich auch mit zwei geschlossenen Augen noch Haken um sich geschlagen – aber der Tank war gegen Ende des Kampfes absolut leer, denn in den Anfangsrunden hat er einfach zuviel Substanz gelassen! Wenn man sich nur mal in Ruhe anschaut, wieviele Hände er Jones an den Kopf geschenkt hat – Wahnsinn!

    Für mich unerklärlich, wie dieser das alles verpackt hat?!

    Trotzdem muss man seinen Mann vor diesem falschen Ehrgeiz schützen, in seiner Ecke saßen Profis, die allesamt Ringerfahrung haben – wenn Lebedev nicht auf die Knie gesackt wäre, hätte niemand das Handtuch geworfen, das verwundert mich sehr und enttäuscht mich gleichermaßen hochgradig!

    Hast Du eigentlich schonmal einen Kampf über Runden dominiert, Deinen Gegner mit Teufelshänden traktiert und der zeigt null Wirkung – gleichzeitig verletzt Du Dich und diese Verletzung fängt auch noch an zu nerven – das frustriert!

    Lebedev war ziemlich frustriert und die Haken in Richtung des geschlossenen Auges mit Sicherheit kein Vergnügen!

    Zu den Klitschkos: man kann sagen was man möchte – Technik hin oder her – offensichtlich hat zur Zeit keiner das Werkzeug dabei um die Brüder zu gefährden (oder den Arsch in der Hose, in den Mann zu marschieren).

    Ob Povetkin jetzt DER Prüfstein für Wladimir wird wage ich auch zu bezweifeln, denn die Nehmerqualitäten, die Du ja schon angesprochen hast, sehe ich bei ihm nicht!

    Wladimir ist ebenfalls anfällig, weiß sich aber gut zu verteidigen in brenzligen Situationen (und boxt meiner Meinung nach schon klug)!

    Es werden immer soviele neue Namen als “Klitschko-Zerstörer” in den Ring geworfen und wenn sie dann an der Reihe sind, versagen sie kläglich – wie erklärst Du Dir das?

    Ein austrainierter Odlanier Solis wäre für mich ein wahrer Prüfstein, der geht da hin, wo es weh tut und kann harte Hände verpacken – gepaart mit guter technischer Boxschule!

    Povetkin wird sich tapfer verkaufen, aber ziemlich verbeult den Ring verlassen – und danach hacken wieder alle auf Wladimir ‘rum, weil der ja ständig seine langen Arme dauernd im Gesicht seines Gegners hat – man darf sich als Gegener aber auch bewegen und auf Wladimir Druck ausüben (wenn man denn Eier hat) 🙂

    Für mich sind die Brüder gute Botschafter des Boxsports und zu recht dort, wo sie jetzt stehen!

    Seit Sturm sich selbst vermarktet habe ich auch so meine Zweifel, ob er mit dieser “Mehrfachbelastung” nicht überfordert ist – doch obwohl er ganz schön (qualitativ) nachgelassen hat, weiß ich, was er zu leisten im Stande ist, wenn er sich ganz und gar auf einen Kampf fokusiert (Felix Sturm ist ein absoluter Trainingsweltmeister – davor ziehe ich auch meinen Hut!)

    Wünsch’ Dir schöne Pfingsten!

  5. Norther
    18. Mai 2013 at 21:36 —

    Die Klitschkos, vor allem Wlad, sollten sich für ihre grenzdebil schlechten Kämpfe schämen, sie sollten sofort die Titel niederlegen und verschwinden, denn dieser Kampf war richtiges Boxen mit Spannung und Dramatik, zwei ebenbürtige Gegner wo sich Jones zum Schluss durchgesetzt hat.

  6. The Fan
    18. Mai 2013 at 21:44 —

    @ Norther

    was kritisierst Du denn konkret und wofür sollten sich die KLitschkos schämen? Dass sie es nicht unnötig spannend machen? Ausserdem gehört ja immer noch ein Gegner dazu, der seinen Teil zu einem tollen Kampf beiträgt (und jetzt bitte nicht wieder der Spruch: die guten Gegner boxen die Klitschkos ja nicht!)

    “Man ist nur so gut, wie der Gegner es auch zulässt!”

    Die Klitschkos lassen wenig zu und sind deshalb verdient Weltmeister – Kritik überflüssig!

    Dann soll halt einer kommen und die Jungs wegknallen..dann diskutiert auch keiner mehr unnötig! Nur wer? Große Klappe haben sie alle! 🙂

  7. 18. Mai 2013 at 21:50 —

    @Klitschkonull: dein Post war sehr lang. Da reicht ein einziges Wort, auf das der Filter anspricht. Wir bemühen uns, die Posts immer so schnell wie möglich freizuschalten.

  8. Norther
    18. Mai 2013 at 22:03 —

    @The Fan
    Mormeck, Pianeta, Wach, Charr, Soswnoksi(oder wie der heißt), Briggs- diese Gegner haben schon vor dem Kampf verloren gehabt, fein ausgesucht ohne wirkliche Chance. Vergleiche mal Wlad Klitschko vs Mormeck mit Lebedev vs Jones dann weißt du was ich gemeint habe. Und es gibt nicht viel Gegner das stimmt, aber sich die grössten Flaschen auszusuchen und dann den Held zuspielen ist einfach peinlich. Haye wäre bereit, Solis hat nie ein Renatch bekommen…

  9. The Fan
    18. Mai 2013 at 22:10 —

    @ Northern

    sorry, aber mit welcher Berechtigung sollte Haye noch einen Kamof bekommen? Der hat für seine Millionen-Börse in Hamburg ausser Beinarbeit und Meidbewegungen nichts gezeigt – sich vor den eigenen Fans zur Lachnummer gemacht und Pfiffe abgeholt!

    Solis ist leider selber für Monate abgetaucht und hat nicht wirklich das Management an seiner Seite, das das ganze forciert..leider!

    Aber Solis bekommt seine Chance noch, wart’s ab 😉

  10. The Fan
    18. Mai 2013 at 22:16 —

    @ Carlos2012

    sorry, aber ich glaube Du feierst schon in die Pfingsttage hinein..nüchtern ist Dein Kommentar nicht zu erklären! 🙂

    Wladimir ist ein Top-Athlet und seinen Jab setzt er wirkungsvoll ein…wenn es tatsächlich so eine Lusche ist, warum haut ihn denn keiner Weg (ist ja nicht verboten, den Schlagabtausch am Mann zu suchen) – Klammern und nach unten drücken lassen muss man sich ja auch nicht gefallen lassen, wenn man gut zu Fuß ist 😉

    Haye hat ja gezeigt, wie man sich dem entzieht..leider aber vergessen, selbst Aktionen zu platzieren – Du würdest sicherlich leidenschaftlicher zur Sache gehen!! (so wie Du Deinen Sandsack vergewaltigt hast) 🙂

  11. The Fan
    18. Mai 2013 at 22:18 —

    @ Northen

    dann nenn’ mir doch bitte mal Deine Champs, die nicht ran dürfen und so gerne wollen!

    Ich bin gespannt..

  12. Norther
    18. Mai 2013 at 22:19 —

    @The Fan
    Mach Haye nicht schlechter als er ist, Haye hatte in der ersten Hälfte gute Treffer, hat dann in 2ten Hälfte bis zur 12ten zu wenig gemacht aber Klitschko tat auch nicht mehr als dass er die Runden kanpp gewinnen konnte. Haye wird sich sowieso zum Pflichtherausforder hocharbeiten und ich tippe auf ein Rematch gegen WK. Leider hat Solis mt Öner einen zweifelhaften Promoter, er bräuchte Sauerland, die würden ihm die guten Kämpfe ermöglichen dass er wieder in Fahrt kommt.

  13. The Fan
    18. Mai 2013 at 22:27 —

    @ Carlos2012

    ich kenn’ mich auf dieser Ecke gar nicht aus, aber Du scheinst da öfter “abzuhängen” – pass’ auf Dich auf mein Bester! 🙂

  14. Norther
    18. Mai 2013 at 22:28 —

    @The Fan
    Das Schwergewicht ist eine stehend KO, aber es gibt immer bessere Gegner als Mormeck oder Pianeta

  15. The Fan
    18. Mai 2013 at 22:28 —

    @ Carlos2012

    Deine “Sandsack-Nummer” könnte man dort vielleicht auch falsch verstehen.. nicht die Gemüter erhitzen beim nächsten Urlaub 😉

  16. Carlos2012
    18. Mai 2013 at 22:33 —

    @The Fan

    Im echten kampf würde ich Wladimir regelrecht Fic.ken.das kannst du mir Glauben.Ich Wiege nur 94 kg aber dafür kann ich fast alle Kampfsportarten die es gibt.Der Ho.mo wird keine Chancen gegen mich haben.Ich war jahrelang beim Millitär und kann meine Situation gut einschätzen. 😀

  17. Norther
    18. Mai 2013 at 22:39 —

    @Carlos2012
    Ich denke auch dass Wlad beim einem richtig dreckigen Strassenfight nicht lange überleben würde. Ich musste mich so ablachen als ihn Sultan I. damals ausgehebelt hat wie einen Stock. Wladi sah aus wie ein Clown als auf seinem Ar_sch landete.

  18. The Fan
    18. Mai 2013 at 22:43 —

    @ Carlos2012

    klingt gefährlich – doch wir sind beim Profiboxen und da würde er Dich sehr wahrscheinlich mit dem ersten Jab schlafen legen!

    Wenn Du es dreckig willst, bist Du bei diesen Jungs besser aufgehoben..

    http://youtu.be/104BQAHvFS4

    Schöne Pfingsten – ich düs’ los, die Chickas warten 🙂

  19. Carlos2012
    18. Mai 2013 at 22:46 —

    @Norther

    Klitschko kämpfe sind Gefakte Show einlagen.Im Echten kampf würde der Muttersöhchen keine Minute überleben.Was solls.The Show must go on 🙂

  20. The Fan
    18. Mai 2013 at 23:02 —

    Gute Nacht John Boy..äh Warrior 🙂

  21. 1969
    18. Mai 2013 at 23:04 —

    carlos, über welche echte kämpfe berichtest du hier, wenn die, die du ins netz stellst dann kannst du hier nur dämliche kinder oder besoffene harz 4 labertaschen beeindrucken, was du auch vielleicht bezweckst. du hast mal gesagt du bist 29 und schon seit 10 jahren im Kampfsport. warst du als aktiver uuterwegs? wie viele kämpfe? welcher verein? oder bist Hobby sandschläger?

  22. 1969
    18. Mai 2013 at 23:07 —

    Sandsack natürlich

  23. Flo9r
    18. Mai 2013 at 23:11 —

    @ Simon8965 & brennov:

    Wie man Huck staerker einschaetzen kann als Lebedev oder Jones ist mir voellig schleierhaft. Wie kommt ihr zu dieser Einschaetzung..? Huck wuerde Jones auskontern..?? Schon klar.. 😉
    Huck ist und bleibt ein relativ ordentlicher CW, der ohne Sauerland nicht mal WM geworden waere, seine wichtigen Kaempfe vs Lebedev, Arslan etc hat er nur mit Hilfe der PR gewonnen, ausser diesen und Simon8965 (wohl sein groesster Fan..) habe ich von niemandem gehoert, dass diese Siege bzw Draws gerechtfertigt waren.
    Guillermo Jones wuerde an Hucks Gesicht das erfolgreich fortfuehren, was Povetkin bereits begonnen hatte und ein Rematch gegen Lebedev wollte aus dem Hukic-Lager erstaunlicherweise niemand.
    Naja, mal sehen was die PR und natuerlich auch Simon bei Huck vs Afolabi 3 gesehen haben wollen.. Bin jetzt schon seeehr gespannt.. 😉

  24. Carlos2012
    18. Mai 2013 at 23:12 —

    @1969

    Ich bin kein Boxer.Bin ein Muay Thai fighter der Hobbymäßig boxen betreibt.
    Lass uns mal ehrlich sein.Ein durchschnittlicher MMA Fighter würde beide Klitschkos wegputzen.Oder siehst du das anders?

  25. Flo9r
    18. Mai 2013 at 23:13 —

    @ The Fan:

    Sehr gute Kommentare, auch was Klitschkonull und YoungHoff betrifft.. 🙂

  26. JohnnyWalker
    18. Mai 2013 at 23:20 —

    @ Carlos

    Das einzige was derzeit bei den Klitschko’s klatscht ist der stark behaarte Sack von Johnathon Banks.

  27. 1969
    18. Mai 2013 at 23:23 —

    carlos ich bitte dich wir sind beim BOXEN, diese vergleiche sind sinnlos.verstehe ich richtig du hast noch nie ein offizieler kampf bestritten?

  28. m ,m ,
    18. Mai 2013 at 23:27 —

    lebdev ist die Nr 1 Cruisergewicht

  29. Carlos2012
    18. Mai 2013 at 23:28 —

    @1969

    ich habe bis zum meinem 25 Lebensjahr noch aktiv gekämpf.Bis 75 kg Gewichtklasse.Habe Insgesamt 79 kämpfe gehabt von denen ich 11 verloren habe.Zuzeit betreibe ich viel Krafttraining und Boxen.
    Boxkämpfe bestritten habe ich kaum.Ist mir zu einseitig gewesen.

  30. 1969
    18. Mai 2013 at 23:45 —

    also kickboxing oder mau-tay du hast kämpfe gemacht. deine aussagen in Richtung WK war also spaß hoffe ich.

  31. Carlos2012
    18. Mai 2013 at 23:50 —

    @1969
    Ich habe fast alles gemacht was es im Kampfsport gibt.

  32. 1969
    19. Mai 2013 at 00:01 —

    ok

  33. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 00:17 —

    Der einzige der eine Chance gegen die Klitschkos hat ist dieser Super Boxer 😉

    youtube.com/watch?v=yoLdP_pgjxg&feature=youtu.be

  34. 1969
    19. Mai 2013 at 00:29 —

    fehler im link

  35. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 00:43 —

    @1969

    youtube.com/watch?v=yoLdP_pgjxg&feature=youtube_gdata_player

  36. ichlachmichkaputtübercarlos
    19. Mai 2013 at 01:06 —

    @Carlos2012

    Hättest lieber nur eine Kampfsportart machen sollen, dann könntst Du die vielleicht vernünftig. Bringt nicht viel wenn man wie ein Medizinball durch die gegen Gegend springt.

  37. Ronaldo
    19. Mai 2013 at 02:57 —

    hätte lebedev keine verletzung, dann hätte er wahrscheinlich gewonnen. aber jones ist für sein alter brutal.

  38. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 04:41 —

    Gegen mein Mike Tyson Still haben die Klitschkos keine Chance.Ich knock die beiden aus.
    Wer mein Beinarbeit kritisiert hat keine Ahnung von Boxen. 😀

  39. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 04:52 —

    @Ichlachmichkaputtübercarlos

    Für einen 94 kg Schwergewicht kann ich aber gut und Leichtfüßig herumspringen.Hätte vielleicht Lebedev auch nicht geschadet wenn er das auch könnte. 😀

  40. Klitschkonull
    19. Mai 2013 at 10:13 —

    @ ali

    Ich hab ja geschrieben das man die Boxer schützen soll.Nur wird in jedem Kampf anders entschieden.
    Ja du hast recht das es bessere Boxer gibt und gab als Wladimir.

    @ The Fan

    Klar ist das Thema Abruch klar geregelt.Offiziell.Aber umgesetzt wird es bei jedem Kampf anders.Und nicht nur bei dem Kampf über den wir jetzt reden.

    Klar ist Vitali zum Sieger gegen Charr erklärt worden.Wegen dem Cut von Charr.Also stimmt was ich sage.
    Und der Cut war winzig im Vergleich von dem den Vitali gegen Lewis hatte.

    Andere Frage.Brechen wir doch bei jedem Cut gleich ab.Dann reicht ein versteckter Kopstoß im Infight um zu gewinnen.

    Ich will damit nur sagen das die Entscheidung nicht immer so einfach ist.

    Richtige Ringschlachten gehören der Vergangenheit an.

    Bei Lebedev war es eindeutig das man hätte abbrechen müssen.

    Bei dem was du über Lebedev schreibst stimme ich dir 100% zu.Ein Wahnsinnskämpfer und den musste man vor sich selbst schützen.

    Boxerisch habe ich das schon erlebt,dass jemand einfach nicht fallen wollte.Da geht einem einiges durch den Kopf dabei.Frustriert weil er nicht fällt aber vor allem viel Respekt für seinen Gegner.

    Die Klitschkos sind ein komplexes Thema.Unabhängig von Ihrer Lügerei.

    Was du über die Klitschkos schreibst stimmt insofern dass keiner den Arsch in der Hose hat,oder die technischen Fähigkeiten,in den Mann zu gehen.Ich habe schon mehrmals geschrieben das sie nur von einem Boxer besiegt werden können,der es beherrscht rein und raus zu gehen,dabei selbst was riskiert und auch trifft.Denn das vertragen beide gar nicht.Vor allem Wladimir nicht.Der hat Schiss vor jedem Treffer den er kriegen kann,egal wie schwach ein Gegner ist.Dann sieht man wie bei Sanders,der das beherrscht hat,was von ihm übrig bleibt wenn er keinen lebenden Sandsack vor sich hat.Was passiert wenn jemand trifft und er kämpfen muss. Nämlich gar nix.

    Oder bei seinen anderen Kämpfen wo er K.o gegangen ist.Sobald aber mal einer mit einem harten Schlag richtig durchkommt ist das der Anfang vom Ende.Das hat man bei allen seinen drei K.o Niederlagen gesehen.Dann ist er hilflos.Verliert seine Marschroute und endet im Ringstaub.Das hat man bei allen drei Niederlagen klar gesehen.

    Also brauchen wir einen technischen Boxer der dazu einen harten Punch hat UND Herz.Einen Konterboxer noch dazu.
    Hoyfield in seiner Prime wäre genial gewesen und viele der alten Champs.

    Du hast recht was Solis angeht,der sich leider durch seine Faulheit selbst im Weg steht.Trotzdem würde Solis Wladimir besiegen wenn er in Form ist.

    Nur Wladimir weiß das und ist zu feige gegen ihn zu boxen.Und Vitali war glücklich das er sich das Knie verdreht hat.

    Deshalb war es ja so erbärmlich Solis nicht eine zweite Chance zu geben.Die Brüder wissen warum.

    Haye hat die technischen Fähigkeiten,nicht den Punch,aber könnte das durch die Mehrzahl der Treffer ausgleichen.

    Aber er hat auf der ganzen Linie enttäuscht.Beide sind voreinander weg gerannt.Sollte er einen weiteren Kampf kriegen dann muss er was riskieren,E.I.E.R. zeigen oder es gleich sein lassen.

    Povetkin kann seine Chance nutzen wenn er dies als den Kampf seines Lebens ansieht und topfit ist.Einen Kampfverlauf kann man nie voraussagen.Wie Wladimir boxt weiss er,es liegt an ihm jetzt nicht die Beine hochzulegen sondern weiter hart zu trainieren.Mal lernen den ewigen Jab von Wladimir direkt mit einer rechten zu beantworten.Ihn abzukontern und sich zu bewegen.Ihm wann immer möglich hart in den Körper zu schlagen beim klammern und abstützen.

  41. Klitschkonull
    19. Mai 2013 at 10:51 —

    @ @ The Fan

    Teil 2 Grins.

    Pulev habe ich noch vergessen.Der wird auch ne harte Nuss

    “”Für mich sind die Brüder gute Botschafter des Boxsports und zu recht dort, wo sie jetzt stehen!””

    Was macht sie denn zu guten Botschaftern?

    – das sie lügen und betrügen
    – das sie Fallobst zu den nächsten Weltmeistern erklären wie Pianeta?Das weißt du als Boxer doch selbst das die Aussage lächerlich war.Und nur um sich so darzustellen,als haben man den kommenden Weltmeister klar besiegt.Und kein Fallobst geboxt.Typisch Klitschkos.
    – das sie taktieren und lügen um starken Gegnern wo sie sich mal anstrengen müssen aus dem Weg zu gehen.
    – das sie Pflichtverteidigungen bewusst verschieben,auf Zeit spielen und damit bewusst weniger boxen um die Titel solange wie möglich zu behalten
    – das sie Kämpfe versprechen wie bei Haye und dann nicht boxen
    – das erbärmliche Verhalten nach der Niederlage in der USA von Betäubungsmitteln im Wasser für den Schwamm,anstatt rumzuheulen sich seine Niederlage einzugestehen und einen Rückkampf zu fordern.Das war das lächerlichste nach einer Niederlage im Schwergewicht was je da war.
    – sich wochenlang wie Vitali als Sportinvaliden mit gefakten Arztberichten bedauern zu lassen,zu lügen und später wieder Weltmeister werden.Entweder man ist Sportinvalide oder nicht.
    – sich selbst zu dopen,überführt und gesperrt zu werden,wie Vitali und dann mit dem Zeigefinger auf andere zeigen
    -anstatt wie andere Champions jeden Kampf gegen starke Gegner anzunehmen und zu zeigen wer die Nr. 1 ist.
    – das sie nicht den Anstand haben bei knappem Ausgang eines Kampfes direkt einen Rückkampf anzubieten
    – das erbärmliche Verhalten,dass sie sich über eine Verletzung die sich ein Gegner selbst zugezogen hat wie Solis so jubeln und sich feiern lassen.Und zu feige sind ein Revanche anzubieten.
    – das der Superchamp Wladimir manche Gegner nie geboxt hat,weil sein Bruder Vitali das übernehmen musste.
    – überhaupt jedes Fallobst von aktuell Charr,Wach bis Pianeta als superstarke Gegner zu bezeichnen und wenn andere sie boxen sie wieder als schwach bezeichnen
    – das sie nicht wie wahre Champs für die sie sich halten einfach mal von Pulev bis Wilder alle “abarbeiten” ,wenn sie ja so stark sind wie sie denken.
    usw.usw.

    Dieses Verhalten gab es vorher bei den richtigen Champs von Ali bis Lewis nie und nur deshalb gibt es gerechtfertigte Kritik an den Beiden.Hätten sie das Format und den Charakter Ihrer Vorgänger hätten sie nur Fans.

    Aber es sind zwei überhebliche,feige und bauernschlaue Lügner.Die sich besser darstellen als sie wirklich sind und dazu ist ihnen jedes Mittel recht.

    Und was du über Sturm geschrieben hast.Der war mal gut,nur ist dem alles zu Kopf gestiegen.Und wenn er ja so ein Trainingsweltmeister ist,dann könnte er direkt einen Kampf gegen Golovkin bekommen der ihn in drei Runden k.o schlagen würde.

    Dir auch Frohe Pfingsten.

    Werde erst morgen wieder hier reinsehen.

    @ Carlos2012

    Mach weiter so.Und am Rande.Die MMA Granaten im Schwergewicht würden beide Klitschkos beerdigen

  42. Klitschkonull
    19. Mai 2013 at 10:52 —

    @ The Fan

    Teil eins wird später freigeschaltet anscheinend.Stimme dir da in vielem zu.

  43. The Fan
    19. Mai 2013 at 11:50 —

    @ Klitschkonull

    sorry, aber Du verrennst Dich ein wenig in Deiner Klitschko-Antipathie – viele Deiner Vorwürfe sind einfach rein emotional verfasst und haben mit der Realität nichts zu tun!

    Die Klitschkos als Lügern und Betrüger hinzustellen ist genau so ein Satz und Du machst es Dir mit diesen (unbelegten) Aussagen sehr einfach!

    “überhaupt jedes Fallobst von aktuell Charr,Wach bis Pianeta als superstarke Gegner zu bezeichnen und wenn andere sie boxen sie wieder als schwach bezeichnen”

    Die KLitschkos haben sich noch nie abfällig über irgendwelche Kontrahenten geäussert und werden dieses auch nicht tun, da sie Fairness an den Tag legen!

    JEDER potentielle Herausforderer hat auch eine Siegchance in einem WM-Fight, bei dem einen ist sie etwas größer, bei dem anderen verschwindend gering – doch sie ist immer da!!! Ein Lucky-Punch hinter dem Dein Körpergewicht steckt, haut auch den schwersten Jungen mal aus den Puschen!

    “Dieses Verhalten gab es vorher bei den richtigen Champs von Ali bis Lewis nie und nur deshalb gibt es gerechtfertigte Kritik an den Beiden.Hätten sie das Format und den Charakter Ihrer Vorgänger hätten sie nur Fans”

    Du kannst nicht nur Fans haben!!! NIEMAND hat nur Fans – es gibt immer sympathie und antipathie! Hast Du es schonmal versucht/geschafft, jedem Recht zu machen? Ich denke nicht..

    Wie gesagt, Deine Aussagen sind geprägt von der Abneigung gegen die Klitschkos und wenn ich sie als Waffe bezeichnen müsste, stumpf und wertlos! 🙂

    Hier ausserdem noch MMA-Fighter mit ins Spiel bringen zu wollen, ist der totale Schwachsinn, denn einzelne Kampfstile kann man nicht miteinander vergleichen!

    Boxtechnisch würden beide Klitschkos und auch andere profesionelle Boxer JEDEN MMA-Star vernichtend schlagen! Die technsiche Komponente unterschätzt Du gewaltig! Es gibt zahlreiche Belege/Videos, die dokumentieren, wie MMA-Heroes sich im (Profi)-Boxen versuchen wollen und gnadenlos versagen. 😉

    Zu Sturm: Trainingsweltmeister bedeutet nicht, dass er sich so ohne Weiteres in jeden Kampf stürzen wird/kann! Golovkin kennt er nur zu guit aus gemeinsamen Tagen der Amateurzeit und BEIDE wissen um die Stärken Ihres Kontrahenten. Golovkin ist sicherlich der Mann der Stunde, doch ein TOP vorbereiteter Sturm würde ihm zumindest einen tollen Kampf liefern. Deinen angekündigten K.o. in drei Runden halte ich auch für zu sportlich 🙂

    Wie dem auch sei: ich bin ein FAN dieses Sports und freue mich immer wieer über tolle Duelle und nächsten Samstag hoffe ich auf einen “Kampf des Jahres” – Froch und Kessler bringen zumindest alles dafür mit, um tolle 12 Runden abzuliefern – 2 super Athleten!

    Schönen Sonntag!

  44. The Fan
    19. Mai 2013 at 15:16 —

    @ Klitschkonull

    “Klar ist Vitali zum Sieger gegen Charr erklärt worden.Wegen dem Cut von Charr.Also stimmt was ich sage.
    Und der Cut war winzig im Vergleich von dem den Vitali gegen Lewis hatte”

    Noch eine Ergänzung: es kommt nicht immer darauf an, wie groß ein Cut ist, sondern vielmehr, wo genau er sitzt! Sobald das Augenlicht in Gefahr ist – wird in der Regel konsequent abgebrochen (es sei denn man boxt in Russland) 😉

    Nach dem Abbruch Klitschko vs Lewis ist Klitschko nicht zum Sieger erklärt worden 🙂

    Spaß beiseite, ich weiß schon, worauf Du hinaus wolltest..doch Du liegts daneben Sportsfreund – sieh’ die ganze Angelegenheit einfach zukünftig gelassener und freue Dich auf jeden Kampf, der zustande kommt! 🙂

  45. Flo9r:
    19. Mai 2013 at 17:38 —

    Klitschkonull sagt:
    “Die MMA Granaten im Schwergewicht würden beide Klitschkos beerdigen”

    Ich habe an WK auch einiges zu kritisieren, aber man sollte nicht konsequent von den Ks sprechen, als wären die beiden eine Person! Dazu unterscheidet die beiden (vor allem aus sportlicher Sicht) einfach zuviel! Mit solchen Aussagen machst du dich einfach lächerlich, jeder HW Boxer aus der 2. oder 3. Garnitur vernichtet jeden Top-MMA Fighter in einem Boxring.. 😉

  46. Klitschkonull
    19. Mai 2013 at 19:40 —

    @ The Fan

    Mal ein Beispiel.

    Du kannst dir doch die Videos ansehen wo Vitali selbst mit Haye redet und ihm die Kampfzusage macht,wenn er Chisora besiegt.

    Und dann kommt nix.Also ist das doch eine der vielen Lügen von den Beiden wo es nix zu diskutieren gibt.

    Auf das Theater von Wladimir und das erbärmliche Verhalten,seine Verschwörungstheorien, nach seiner K.o Niederlage gehst du nicht ein.

    Wie auch auf alles was doch ganz klar auf der Hand liegt.

    Warum er Povetkin nicht schon längst geboxt hat,anstatt Pianeta.

    Die lächerliche Aussage das Pianeta der kommende Weltmeister ist usw.

    EInfach auf alles was glasklar ist.

    Das starkreden von mittelmäßigen Gegner ist also Fairness.Gute Ausrede.
    Vor allem wenn man dann die starken Gegner nicht boxt.Und sich für das besiegen von Pianeta und Co. so feiern lässt.

    Oder Charr vorher starkreden und dann als er gegen Haye boxen sollte,war er auf einmal nicht mehr so stark.

    Und später noch zu sagen Haye boxt ja gegen Charr jetzt,deshalb kommt der Kampf zwischen mir und Haye nicht zustande.

    Bei den alten Champions von Ali bis Lewis gabs kein weglaufen,taktieren und lügen.Die haben sich jedem gestellt.Basta.

    Hab ja alles geschrieben.

    Und ein MMA Fighter würde nach Regeln der MMA jeden Klitschko besiegen.Ich hab nie geschrieben bei einem Boxkampf nach Boxregeln.Sicher ist es ein Vergleich zweier Kampfsportarten.Ich finde die MMA Fights sind viel härter als Profiboxen.Und auch wieder interessanter als die Klitschko Showkämpfe.

    Sturm läuft seit Jahren vor Golovkin weg.Und Sturm angeboten gegen ihn um die WM zu kämpfen.Da hört man von Sturm gar nix,weil er gegen Golovkin nicht boxen will.Er weiß das er keine Chance hat.
    Die Zukunft wird es zeigen falls Sturm jemals wieder hochkommt.

    Ich freue mich auch auf Froch gegen Kessler.

    Das sind Kämpfe die es Gott sei Dank noch gibt und sind 1000 mal besser als die Klitschko-Showkämpfe.

  47. A10-Jonny
    19. Mai 2013 at 19:49 —

    Denis Lebedew wird sich von der Niederlage erholen, gestärkt daraus hervorgehen. Ein Rematch gegen Jones wurd er nach Pkt. auf jeden Fall gewinnen. Den Deckungsfehler aus der 1. Rd. mit erlittenem cut wird er bestimmt nicht wiederholen. Ein sicher geführter Punktsieg gegen Guillermo Jones ist auch eine sehr gute Leistung. Also: “Dabau Denuc do pobeda! Dabau napaschytucm u bumjac!”
    Hoffentlich können wir dieses Rematch bald sehen.

  48. ali
    19. Mai 2013 at 19:52 —

    @klitschkonull

    du magst in vielen punkten recht haben aber du musst es auch mal von der anderen seite sehen die klitschkos sind nicht die einzigen verlogenen menschen auf der welt die welt besteht nunmal nicht nur aus guten menschen das solltest du wissen
    es gab auch in der vergangenheit genügend wm die sich aus mysteriösen gründen bestimmten gegnern nicht gestellt haben die klitschkos sind da nicht alleine

  49. The Fan
    19. Mai 2013 at 20:07 —

    @ Klitschkonull
    @ ali

    kurze Frage an euch: mit welcher Berechtigung sollte man David Haye erneut eine Millionen-Börse in den Arsch schieben? Was hat der denn bis jetzt im HW geleistet? Er zerrt immer noch von seinen Cruiser-Glanztagen und klopft große Sprüche – Leistung habe ich von ihm noch nicht sonderlich im Schwergewicht registriert!

    Bin aber gerne bereit, mich von euch eines Besseren belehren zu lassen.. 😉

    Wem konkret gehen die Klitschkos denn jetzt nun regelmäßig aus dem Weg? Dazu hätte ich nun auch gerne Angaben! Auf diesem Level kann man maximal 3 Kämpfe im Jahr bestreiten und Verhandlungen mit den einzelnen Promotern gestalten sich auch nicht immer einfach – alle wollen (verständlicherweise) ihre Kohle!

    Aus meiner Sicht stellen sich beide Klitschkos – ohne wenn und aber.

    Zu den “Ausreden” von Wladimir kann ich nicht viel sagen, ich war nicht dabei..DU genauso wenig Klitschkonull! Also sollte man darüber auch nicht urteilen, so sehe ich das!

  50. Allerta Antifascista!
    19. Mai 2013 at 20:23 —

    ali sagt:
    19. Mai 2013 um 19:52

    du magst in vielen punkten recht haben aber du musst es auch mal von der anderen seite sehen die klitschkos sind nicht die einzigen verlogenen menschen auf der welt die welt besteht nunmal nicht nur aus guten menschen das solltest du wissen
    es gab auch in der vergangenheit genügend wm die sich aus mysteriösen gründen bestimmten gegnern nicht gestellt haben die klitschkos sind da nicht alleine
    ————————————-
    Nur weil sie nicht die Einzigen sind macht das ihr Verhalten nicht besser!

  51. Allerta Antifascista!
    19. Mai 2013 at 20:30 —

    Mit den Klitschko’s ist das so ähnlich wie mit Uli Hoeneß! Nach aussen den Saubermann spielen und sich als moralische Instanz des Sports präsentieren, aber insgeheim mehr Dreck am Stecken als G.ays nach einem Po.rnofilmdrehtag!

  52. Laui
    19. Mai 2013 at 20:41 —
  53. ali
    19. Mai 2013 at 20:50 —

    @Allerta Antifascista!

    ich wollte ihr verhalten in keinster weise beschönigen aber der user erwähnt in seinen ganzen posts nur die klitschkos
    ich mag die klitschkos auch nicht nur muss ich nicht ständig das selbe schreiben

  54. Allerta Antifascista!
    19. Mai 2013 at 21:34 —

    @ali
    Da muss ich dir widersprechen, er erwähnt auch die Nr.3 der P4P-Widerlinge Leonidas! 😀
    Ich verstehe schon was du meinst, aber ich denke mal er erwähnt das weil er gerne eine plausible Erklärung von jemand hätte, der die Klits so vergöttert wie es hier einige tun! Doch darauf wird er ewig warten müssen, aus dem einfachen Grund das es keine gibt! Pianeta starkreden, “wird mal WM, stärkste Schläge blablabla” hat nichts mit dem Respektieren des Gegners zu tun, sondern dient einzig und allein als Rechtfertigung der eigenen Gegnerwahl! Ist doch seltsam das sie zufälligerweise immer die Boxer respektieren, oder ihnen eine große Zukunft prophezeien, gegen die sie gerade antreten, wenn aber einer ihrer Rivalen gegen den gleichen Boxer kämpft, ist er nichts mehr wert! Weiter oben rechtfertigt jemand die Gegnerwahl ,damit, das keiner von vornerein völlig chancenlos ist, in der Theorie mag das stimmen allerdings zeigt es auch ganz erschreckend die Anspruchslosigkeit der Klit-Groupies! Sie würden auch Solmaz oder Kreiskott als Gegner akzeptieren, da diese ja theoretisch eine Chance haben! Ganz traurige Einstellung! Ich will die Boxer die ich mag gegen die schwerstmöglichen Gegner sehen und da dürfen sie auch gerne mal verlieren. Das gehört zum Leben, sofern man nicht seine Seele an RTL verhökert hat!

  55. ali
    19. Mai 2013 at 22:03 —

    @Allerta Antifascista!

    ich stimme dir natürlich zu aber früher oder später werden sie sich stellen müssen
    die letzten 1-2 jahre haben sie wirklich nur fallobst geboxt da sie zeit hatten weil die pv vorbei waren aber jetzt kommt langsam der zeitpunkt für die nächsten pflichtverteidigungen und da können sie nicht mehr kneifen früher oder später werden die fragen im ring beantwortet
    das mit dem starkreden ist natürlich die krönung
    wladimir klitschko hat nach dem kampf tatsächlich folgende worte gesagt
    pianeta hat mit den härtesten schlägen zugeschlagen die ich je gespürt habe, wenn mich einer davon getroffen hätte wäre ich auf dem boden geblieben
    vielleicht haben viele bei dieser rede nicht ganz so genau zugehört wie ich oder es nicht so sehr beachtet aber dies ist der glasklare beweis dafür das er lügt weil die aussage ganz einfach keinen sinn ergibt
    wie willst du den härtesten schlag gespürt haben wenn er vorbeiging?

  56. The Fan
    19. Mai 2013 at 22:06 —

    @ Allerta Antifascista!

    nenn’ mir bitte nur EINEN Weltmeister, der ausschliesslich nur die Creme de la Creme geboxt und Granaten in seinem Kampfrekord hat – nur EINEN!!!

    Es gehört doch dazu, dass man mal stärkere und auch schwächere Gegner vor die Fäuste bekommt Du Spacko!

    Keine Ahnung wie Du zum Boxen gekommen bist, aber DAS ist nicht DEINE Sportart – versuch’s doch mal mit Kratzbildern oder Origami..und den Rest Deiner Mischpoke kannst Du gleich mit in Deinen neuen Kurs nehmen 😉

    Viel Spaß + alles Gute! 🙂

  57. The Fan
    19. Mai 2013 at 22:12 —

    @ ali

    hast Du schonmal mit Pieneta im Ring gestanden? Ich denke eher nicht!! Wladmir kennt Francesco Pieneta durch jahrelanges Sparring und hat im Ring durchaus auch ein paar Hände bekommen…also wer bitteschön darf sich dann ein Urteil über die Schlaghärte erlauben, wenn nicht Wladimir?!

    Deine Kommentare waren auch schon mal qualifizierter ali und so langsam zweifel ich auch an Deiner Objektivität – schade!

    Ausserdem hast Du meine Frage weiter oben noch nicht beantwortet!

    Gar nicht so einfach,gell? 🙂

  58. ali
    19. Mai 2013 at 22:15 —

    @The Fan

    lies die aussage dochmal genau
    er schreibt er hätte die härtesten schläge gespürt wenn ihn einer davon erwischt hätte wäre es aus
    ist das nicht verständlich genug?

  59. ali
    19. Mai 2013 at 22:22 —

    @The Fan

    deinen kommentar habe ich gar nicht gesehen
    kann es sein das er sehr spät freigeschaltet wurde?
    egal jedenfalls erinnere ich mich nicht daran eine neue chance für haye gefordert zu haben er wäre der letzte der eine chance verdient hätte nach seiner peinlichen vorstellung
    wirklich gedrückt haben sie sich nicht aber sie haben eben nur sehr sehr schwache gegner geboxt beispiel? mormeck,wach,pianeta und das verschieben des pove kampfes
    vitali hat kaum geboxt und der letzte gegner war charr
    sie hätten sich für ihre freiwilligen verteidigungen deutlich bessere gegner aussuchen können aber hierfür kritisiere ich sie nicht mal weil die anderen top 10 boxer es auch nicht besser machen sondern nur fürs starkreden
    ich habe von povetkin nämlich nicht gehört das er gesagt hat wawryzk wird bald champion

  60. The Fan
    19. Mai 2013 at 22:25 —

    @ ali

    das war auf die Schläge zum Körper bezogen! Wenn diese den Kinnwinkel erwischt hätten, DANN wären die Lichter ausgegangen..so musst Du die Aussage von Wladimir Klitschko interpretieren!

    Aber nein, es macht ja mehr Spaß, die Klitschkos schlecht zu reden – warum eigentlich?

    Das verstehe ich beim besten Willen nicht!

  61. ali
    19. Mai 2013 at 22:36 —

    @The Fan

    das wäre aber mit sicherheit nicht nur bei pianetas schlägen der fall 🙂
    ich rede die klitschkos nicht schlecht sportlich sind oder waren sie einige jahre die besten ob sie es noch sind wird man in den nächsten kämpfen sehen
    lies meine beiträge genauer ich beruhe mich nur auf fakten

  62. The Fan
    19. Mai 2013 at 22:40 —

    @ ali

    ..du müsstest es bei Deinem Namen doch wissen, wer vor jedem Kamof genau diese Reden geschwungen hat..THE GREATEST himself – ALI war in allem der Größte – auch im Kommentieren seiner Gegner!

    Hör’ ruhig mal hinein in die alten PKs 🙂

  63. The Fan
    19. Mai 2013 at 22:43 —

    @ ali

    irgendwann steht immer einer vor der Tür der besser ist – dieser Zeitpunkt kommt garantiert! Die Kunst ist es, diesen rechtzeitig zu erkennen und aufzuhören.

    Kaum ein Weltmeister hat es geschafft, diesen Zeitpunkt zum Rücktritt zu nutzen..leider!

    Wünsch’ Dir noch schöne Pfingsten! 🙂

  64. ali
    19. Mai 2013 at 22:46 —

    @The Fan

    aber im gegensatz zu den klitschkos hat er seine gegner immer sehr realistisch eingeschätzt 🙂

  65. ali
    19. Mai 2013 at 22:52 —

    The Fan sagt:
    19. Mai 2013 um 22:43

    @ ali

    irgendwann steht immer einer vor der Tür der besser ist – dieser Zeitpunkt kommt garantiert! Die Kunst ist es, diesen rechtzeitig zu erkennen und aufzuhören.

    Kaum ein Weltmeister hat es geschafft, diesen Zeitpunkt zum Rücktritt zu nutzen..leider!

    so ist es
    aber wenn man zu früh zurücktritt heißt es er hatte angst

  66. ali
    19. Mai 2013 at 22:52 —

    und gleichfalls

  67. amtrank
    19. Mai 2013 at 23:06 —

    ist ja krass das lebedev aus platz 13 runtergestuft wurde.

  68. Südländer
    20. Mai 2013 at 04:06 —

    Jones ist Äuserst stark. Und das mit 41.

  69. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    20. Mai 2013 at 09:55 —

    http://img826.imageshack.us/img826/2052/jonesguillermo640.jpg
    MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HU REN SÖHNE ALLE KLITSCHKO FANS!!!

  70. The Fan
    20. Mai 2013 at 13:04 —

    @ Arthur Abraham trägt 8oz!!!

    was möchtest Du uns mit Deinem Beitrag sagen? Ist das ein Hilferuf?
    Ich mach’ mir ernsthaft Sorgen um Dich! 🙂

    Lass’ den Kopf nicht hängen..irgendwann findest auch DU Freunde! 😉

    Doch: dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer..

    Schöne Pfingsten für Dich!

  71. karasov
    20. Mai 2013 at 19:30 —

    Lebedev hatte sich folgendes gedacht : warum muss ich mich mit jungern rumschlagen? leber hole ich mir einen alten, der ist bsetimmt leichter zu knacken, falsch vermutet: Jones ist nicht Roy Jones J.

  72. Mayweather
    21. Mai 2013 at 05:19 —

    @Kraasov:”Lebedev hatte sich folgendes gedacht : warum muss ich mich mit jungern rumschlagen? leber hole ich mir einen alten, der ist bsetimmt leichter zu knacken, falsch vermutet: Jones ist nicht Roy Jones J.”
    Nichts für ungut, aber: Wenn ich solche unbedachten, dummen, unwissenden Aussagen höre weiß ich nicht ob ich kotzen, weinen oder lachen soll. Kennst Du den Unterschied zwischen freiwilliger und Pflichtverteidigung???
    Sag mir einen Kampf der anderen CW-Weltmeister, die annähernd solche Leistungen gebracht haben wie die beiden!?

  73. The Fan
    21. Mai 2013 at 10:32 —

    @ Mayweather

    DANKE! Du sprichst mir aus der Seele – habe mich insgeheim auch schon tierrisch über diesen Müll geärgert!

    Aber ich glaube bei ihm (und dazu gehören hier noch ein paar mehr Kandidaten) ist Hopfen und Malz verloren 😉

    Also: nicht ärgern und auf nächsten Samstag freuen – der nächste “Box-Leckerbissen” steht ins Haus! Ich bi makl gespannt, was sich Kessler für Froch ausgedacht hat? Nach Punkten wird er jedenfalls nicht gewinnen und das dürfte dem Team auch bewusst sein!

  74. Allerta Antifascista!
    21. Mai 2013 at 11:59 —

    @The Fag
    Zum Boxen bin ich mit dem Bus gekommen!
    Schön zu sehen das boxen.de dir wieder einen Sinn im Leben gegeben hat, du scheinst ja Tag und Nacht hier zu verbringen! Geh doch mal wieder vor die Tür, frische Luft würde dir bestimmt gut tun! Ebenso hoffe ich, das du den Jürgen nicht zu sehr vernachlässigst, nicht das er sich noch ein anderes Groupie sucht! Armes Würstchen!
    Und grüß mir deine Mutti!

  75. The Fan
    21. Mai 2013 at 12:04 —

    @ Allerta Antifascista!

    oooohhh, hat sich da Jemand geärgert?

    Dann hab’ ich ja wohl den Nagel auf den Kopf getroffen! 🙂

  76. CarlCarlson
    21. Mai 2013 at 12:23 —

    hier ist auch nochmal ein video von gesamten kampf zu sehen

    http://independentboxingblog.wordpress.com/2013/05/21/denis-lebedev-vs-guillermo-jones/

  77. karasov
    21. Mai 2013 at 18:58 —

    Mayweather sagt:

    Nicht so nervös sein ich habe Spass gemacht, dass es so ein harter Kampf wurde, war für Lebedev wohl nicht vorauszusehen, für mich schon, ich war sicher dass Jones gewinnen würde weil für mich Lebedev ist zwar ein guter Kämpfer aber wohl ein wenig überschäzt!

  78. The Fan
    21. Mai 2013 at 19:02 —

    @ karasov

    Sorry, aber Du hast leider keine Ahnung! Lebedev war klar besser als Jones und hätte (verdient) nach Punkten gewonnen, wenn ihm der Cut nicht diese Schwierigkeiten gemacht hätte!!!

    Ich weiß, hätte, hätte, hätte zählt nicht – doch man darf die boxerische Leistung von ebedev nicht schmälern bzw. komplett ignorieren, so wie Du es tust!

    Lebedev gehört für mich an die Spitze des CW – alles andere ist lachhaft!!! 🙂

  79. The Fan
    21. Mai 2013 at 19:02 —

    ich kaufe ein L…für Lebedev 😉

  80. karasov
    21. Mai 2013 at 19:20 —

    Jones hatte in seiner Jugend eine Ausbildung als Fleischer genossen,deswegen kann er
    die Gegner so gut zerlegen ( Arslan,Lebedev § Co )!

  81. Thomas Miedtank
    22. Mai 2013 at 07:18 —

    Auch wenn, das hier Schnee von gestern ist. Lebedev hat a l l e s gegeben. Pech fuer ihn , das der Stromhaarige mit von der Partie war. In den meisten Faellen, ist er der schwierigste Gegner ( dieser verschissene Grinseaffe ). Schaut euch doch noch einmal das Boxkampfvideo an, wie veraechtlich er auf die Flaggen der Ukraine gesdchaut hat. Das gehoert sich nicht. Lebedev ist schon ein sehr guter. Der Mann hat alles gegeben, was ein Mann im Ring geben kann. Nur!, gegen solch ein Monster hat d e r, auch keine Chance gehabt. Und Jones gegen einen der Klitschkos — laecherlich!!!
    Da koennt Ihr ja auch noch nen Toney, nen verzweifelten Ex Star Holyfield, oder sogar noch nen Idiotenali aus dem Hut zaubern. Also bleibt mal am Ball.

  82. Thomas Miedtank
    22. Mai 2013 at 07:28 —

    die russischen meinte ich,,, sorry!!!

  83. Aytunc Atli
    15. Juni 2013 at 11:53 —

    Also ich hab mir den Kampf nochmal angeschaut und nach meiner Meinung war es so:
    1.An Lebedev
    2.An Jones
    3.An Lebedev
    4.An Jones
    5.An Jones
    6.Unentschieden
    7.An Lebedev
    8.An Lebedev
    9.An Lebedev
    10.An Jones
    11.An Jones

    Also hört mal auf hier rumzuflennen, der einzig wahre Sieg ist der K.O. und den hat Jones gebracht 😀

Antwort schreiben