Top News

“Jo Jo Dan” oder Aydin: Wer kämpft als nächstes gegen Andre Berto?

Ionut Dan Ion, Selcuk Aydin ©ARENA / S. Yamada.

Ionut Dan Ion, Selcuk Aydin © ARENA / S. Yamada.

Ionut “Jo Jo Dan” Ion will wieder im Rennen um den WBC-Weltergewichts-Titel mitmischen. Nach seiner knappen, etwas umstrittenen Niederlage gegen ARENA-Boxer Selcuk Aydin im Juni hat die WBC einen Eliminator zwischen Ion und einem noch zu bestimmenden Gegner festgelegt. Auch Aydin hätte im November nur allzu gerne gegen WBC-Champion Andre Berto geboxt, dieser zog aber Freddy Hernandez als Gegner vor.

Der WBC-Eliminator Ions soll aber erst im nächsten Frühjahr stattfinden, wie Promoter Chris Ganescu im Interview mit Boxingscene verriet: “Ich will den Eliminator für Frühjahr 2011 organisieren, ich weiß aber noch nicht wo. Das hängt vom Gegner ab. Es gibt die Möglichkeit, in Montreal zu boxen, das entscheidet aber der kanadische Promoter Interbox. Jo Jo Dan ist sehr motiviert, eine Weltmeisterschaft zu gewinnen!”

Es bleibt also nach wie vor unklar, wer Berto als nächstes herausfordern darf. Ob Aydin oder Ion, das bestimmt letztlich die WBC. Auch ein Rematch zwischen Aydin und Ion scheint denkbar und wäre aus sportlicher Sicht durchaus wünschenswert.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bute unterschreibt bei Showtime: "Ich kann nun gegen die Besten der Welt kämpfen"

Nächster Artikel

Ahmet Öner von Sulaiman ausgezeichnet: "Er hat das Boxen wieder zurück in die Türkei gebracht"

6 Kommentare

  1. Wolfi
    6. November 2010 at 20:21 —

    Jetzt krieg der Türker noch einmal auf die Nuss

  2. leif
    7. November 2010 at 09:28 —

    Mini-Tyson ist doch nicht schlecht.

  3. gewaar
    7. November 2010 at 10:56 —

    Ist er auch nicht, aber im Weltergewicht ist das Leistungslevel sehr groß. Selcuk müsste in der Lage sein Jo Jo Dan klar und deutlich zu besiegen um überhaupt ne chance gegen Berto zu haben

  4. WBC.FAN
    7. November 2010 at 18:00 —

    Ich meine Selcuk aydin würde Jo Jo Dan nochmals besiegen… aber diesmal klar…
    Ihr müsst bedenken das er in so einer kurzen Zeit 3 Trainers verändert hat.
    Deshalb ist es ein grosser Unterschied… Ich meine jetzt arbeitet er schon knap ein halbes Jahr schon mit Ismail Salas… Jetzt könnte ihn keiner aufhalten und so welche wie Jo Jo dan sowieso nicht…
    Mfg

  5. Chris
    7. November 2010 at 19:11 —

    Wie kann man Aydin überhaupt Mini Tyson nennen. Der macht sich mit diesem Namen einfach lächerlich. Ich kann den Namen Mini Tyson verstehen wenn der Gamboa heißen würde.

  6. pretty_boy
    8. November 2010 at 23:31 —

    Egal wer von beiden gewinnen sollte, bei Berto ist Endstation 🙂

Antwort schreiben