Top News

Jahrgang 2013: Gatti, Hill und Yuh in die Hall of Fame aufgenommen

International Boxing Hall of Fame ©Kevin Blatt / ONTHEGRiNDBOXiNG.

International Boxing Hall of Fame © Kevin Blatt / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Am vergangenen Wochenende wurde im amerikanischen Canastota der Jahrgang von 2013 in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen. Unter den Gästen waren zahlreiche bekannte Gesichter wie Marvin Hagler, der bereits 92-jährige Jake LaMotta und Michael Spinks.

In der modernen Kategorie wurden Arturo Gatti, Virgil Hill und Myung-Woo Yuh aufgenommen. Der ehemalige Superfedergewichts- und Halbweltergewichts-Champion Gatti ist vor allem für seine Trilogie gegen Micky Ward in Erinnerung geblieben. Der Publikumsliebling verstarb 2009 im Alter von nur 37 Jahren.

Hill wurde im Jahr 1987 erstmals WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht und konnte seinen Titel zehn Mal in Folge verteidigen, bevor er ihn 1991 an Thomas Hearns verlor. 1992 konnte sich Hill den vakanten Titel zurückholen und zehn weitere Male verteidigen, bevor er ihn an Dariusz Michalczewski abgeben musste. In der Schlussphase seiner Karriere konnte Hill auch noch zwei Mal den WBA-Titel im Cruisergewicht gewinnen.

Der Koreaner Yuh war in den späten 80ern und frühen 90er Jahren gemeinsam mit seinem Landsmann Jung-Koo Chang der dominierende Mann im Juniorfliegengewicht. Zu einer Titelvereinigung kam es jedoch nie. Insgesamt brachte es Yuh auf 17 Titelverteidigungen.

In der Kategorie der “Non Participants” wurden Ringsprecher Jimmy Lennon Jr. und der charismatische Referee Mills Lane aufgenommen. Ebenfalls ausgezeichnet wurden die Pioniere Joe Coburn, Wesley Ramey und Jeff Smith. Nicht gereicht hat es hingegen für Henry Maske, der gemeinsam mit seinem ehemaligen Gegner Hill für den Jahrgang von 2013 vorgeschlagen worden war.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wilfried Sauerland: Huck im Oktober gegen Arslan

Nächster Artikel

Ortiz nimmt Herausforderung von Guerrero an

60 Kommentare

  1. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    11. Juni 2013 at 10:40 —

    Huck hat schon einiges drauf ,das hat er in seinem letzten Kampf gezeigt Afolabi ist klitschkos Sparrings Partner! Und vergessen wir nicht was er mit Povetkin gemacht hat….. Huck sollte aufsteigen, und das so schnell wie möglch!

  2. Allerta Antifascista!
    11. Juni 2013 at 10:57 —

    Richtige Entscheidung!
    Arturo Gatti war der größte Krieger unserer Zeit und gehört selbstverständlich in die HoF!
    Schön auch, das der Maskenmann nicht aufgenommen wurde!

  3. ghetto obelix
    11. Juni 2013 at 11:15 —

    Wirklich schade, DDR`s finest Henry Maske hätte es auf jeden Fall verdient gehabt! 🙁
    Alleine schon wegen seiner Verdienste um den deutschen Boxsport!!! 😀

  4. robbi
    11. Juni 2013 at 11:30 —

    Maske hat es verdient..denn er hat eine 1/4nation bewegt vor die Fernseher zukommen…er war Olympiasieger und weltmeister.

  5. hari
    11. Juni 2013 at 12:02 —

    2.0 felix leonidas fehlt ganz klar .der muss auf jedenfall aufgenommen werden . genause wie maurice weber

  6. 300
    11. Juni 2013 at 12:04 —

    Leute…die PS4 ist ja mal übelst ugly…..was hat sich Sony dabei gedacht??? Ich hielt die Xbox One für ugly aber Sony topt es nochmal…..naja…werd mir trotzdem die PS4 holen…..Xbox One macht einen auf George Orwells 1984….

    PS
    Arturo Gatti war einer der spektakulärsten Boxer überhaupt…einer meiner Lieblingsboxer und definitiv eine Legende…..Henry Maske hat es nicht verdient…so ist es gerecht……wäre ein Witz wenn man Maske auf eine Stufe mit Gatti stellen würde

  7. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 12:54 —

    Henry Maske nicht in die HoF aufzunehmen ist eine Frechheit ! Der Mann der obwohl die Ausscheidung gegen Eike Walter für Seoul verlor ,fahren durfte (mir ging es ähnlich gegen Zülow damals .tja der TSC Berlin war nicht so anerkannt in Ostdeutschland )wurde dann Olympiasieger,aber nur weil er Angel Espinosa aus dem Weg ging und ins Halbschwergewicht wechselte .Gegen den Genannten verlor er vorher dreimal und auch vorzeitig.Naja egal er hat Boxen in Deutschland wieder hoffähig gemacht ,und die Männer haben nicht mehr so viel Schuppen ! Aber nur auf Empfehlung ihrer Frauen ,denn Männer haben sich seine Kämpfe und die damit verbundene Werbung nicht angeschaut.

  8. ichlachmichkaputtübercarlos
    11. Juni 2013 at 12:54 —

    @300
    Hast Du keinen Friseur?

  9. ichlachmichkaputtübercarlos
    11. Juni 2013 at 13:00 —

    @angelespinosa

    Wen interessiert schon Deine Lebensgeschichte und vor allem der DDR – Müll.

  10. ghetto obelix
    11. Juni 2013 at 13:02 —

    @ angelespinosa

    Genau! 😀 Kauf dir ne Parkuhr und laber die voll!

  11. ichlachmichkaputtübercarlos
    11. Juni 2013 at 13:04 —

    @ angelespinosa

    Oder besorg Dir einen Friseur 🙂

  12. ichlachmichkaputtübercarlos
    11. Juni 2013 at 13:06 —

    @ angelespinosa

    Kannst ja mit “300” zusammen hin gehen, vielleicht kriegt ihr einen besseren Preis.

  13. Lothar Türk
    11. Juni 2013 at 13:14 —

    fragwürdige Darstellung zur Boxgeschichte in der DDR und mit dem TSC Berlin. Aber eines steht fest. die Jungs konten alle boxen. Von Behrend über Wolke, bachfeld, Zülow, Stefan Förster, Rudi Fink,Nowakowski, Vogelreuter, eingen Hallensern im Halb und Weltergewicht ( Mehnerts jungs). Da hat der Altbundesdeutsche früher Hussing unkottysch, naja später Gerber und Ottke. Kein Vergleich. Der Traktor Schwerin hätte als Mannschaft die Bundesdeutschen damals über alle Gewichtsklassen alle gemacht- mit Trainer Sdunek. Aber woher soll der letrzte Kommentator das schon wissen?! Diese Armseeligkeit ! Richtig ist , dass maske nicht mit Angel Espinosa zurecht kam, ohne Chanse. Da sah Enrico Richter sehr gut aus. Espinosa war aber auch überragend über alle Gewichtsklassen. Maske hatte später sehr große Verdienste für den deutschen Boxsport. Bis dahin hatte man auf dieser Seite Deutschlands solche Typen nicht gesehen !!!!

  14. ichlachmichkaputtübercarlos
    11. Juni 2013 at 13:32 —

    @Lothar Türk

    Wen interessierts?

  15. Lothar Türk
    11. Juni 2013 at 13:34 —

    Übrigens, ill hatte 10 jahre später nicht gut ausgesehen gegen Maske- als amt. WM und Maske aus dem nichts.

  16. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 13:37 —

    Wer keine Ahnung hat vom deutschen Boxsport ,einfach nur Klappe halten .Türk mit Mehnert hast du ein Stein ins Eisen gefeuert .Auch er war immer fragwürdig gegen über den Jungs von Traktor und dem ASK,für mich ein RIeSENTALENT. Sein Leberhaken war neben den von Beyer beispielos.

  17. 300
    11. Juni 2013 at 13:40 —

    ichlachmichkaputtübercarlos sagt:
    11. Juni 2013 um 13:06
    @ angelespinosa
    Kannst ja mit “300″ zusammen hin gehen,
    vielleicht kriegt ihr einen besseren Preis.

    —————

    Ne ne…mit dem will ich nichts zu tun haben …..der soll die Parkuhr nehmen

  18. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 13:41 —

    ichlachmichkaputtübercarlos sagt:

    11. Juni 2013 um 13:00

    @angelespinosa

    Wen interessiert schon Deine Lebensgeschichte und vor allem der DDR – Müll.
    —————————————————————————-

    Hast du Sabber vor dem Mund und kacker am Oberschenkel ,nur weil du so neidisch bist auf DDR Erfolge im Boxsport ?

  19. 300
    11. Juni 2013 at 13:42 —

    Ossiboxen sollte man verbieten

  20. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 13:42 —

    ichlachmichkaputtübercarlos sagt:

    11. Juni 2013 um 13:00

    @angelespinosa

    Wen interessiert schon Deine Lebensgeschichte und vor allem der DDR – Müll.
    —————————————————————————-

    Hast du Sab .ber vor dem Mund und ka .c ker am Oberschenkel ,nur weil du so neidisch bist auf DDR Erfolge im Boxsport ?

  21. Allerta Antifascista!
    11. Juni 2013 at 13:47 —

    Welche sehr großen Verdienste für den deutschen Boxsport hatte der Maskenmann denn genau?

  22. Dr.med W. Stuhlgang
    11. Juni 2013 at 13:47 —

    arturo gatti ist der italo-kanadaische abraham lol

    gegen jorneymans “großes herz”, gegen top leute wie mayweather und de la hoya bereits in der ersten runde vom gong gerettet und nach max. 6 runden aus dem kampf genommen

    für white trash und rednecks ein held, für boxfans einer von vielen

    mayorga hat im ring einiges mehr geleistet, aber wird er dafür in die hof aufgeonommen?
    nein! da 1. nicht der englischen sprache mächtig und 2. passt in kein raster

  23. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 13:49 —

    300 sagt:

    11. Juni 2013 um 13:42

    Ossiboxen sollte man verbieten
    —————————————————-

    Da hast du Recht ,im Westen sehen wir Talente wie Huckic ,Sturmifix und Köllingnichts .Wer wurde denn aus dem Westen Olypiasieger ? Im Osten waren es Behrend, Wolke , Fink und Maske ! Nun du Zeitbombe !

  24. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 13:53 —

    Lothar Türk sagt:
    ——————————————————————————-
    Ja jochen Bachfeld vergaß ich ! Nur Verletzungen warfen ihn zurück.

  25. Florian
    11. Juni 2013 at 14:12 —

    Langsam aber sicher sollte auf jeden Fall Joe Calzaghe aufgenommen werden.

  26. angelespinosa
    11. Juni 2013 at 14:21 —

    Lothar sagt

    Richtig ist , dass maske nicht mit Angel Espinosa zurecht kam, ohne Chanse. Da sah Enrico Richter sehr gut aus.

    —————————————————————————–Wo bist du denn ? Richter war im Halbmittel zu hause . Und ein Vogelreuter lach Doppeldeckung Wegner Speziell ,obwohl Hallenser.Das letzte ! Mit Stafan Förster mein damaliges Vorbild hast du Recht .Immerhin dreimal EM Sieger gewesen .Aber um Größeres zu erreichen, zu klein für das Bantam Gewicht .Er ist selbst beim TSC Turnier an der dritten Garde der Kubaner gescheitert .

  27. robbi
    11. Juni 2013 at 14:28 —

    Lächerlich über die DDR zu sprechen Maske war deutscher fertig…egal aus welchem Dorf man in Deutschland kommt im Sport sollte man rein nach Leistung beurteilen. .von daher hat er es verdient.

  28. Alex
    11. Juni 2013 at 14:37 —

    Bin auch der Meinung dass Maske es verdient hätte in die HoF zu kommen.

    @ Florian

    Wurde der noch nicht aufgenommen?

  29. Dr. Fallobsthammer
    11. Juni 2013 at 15:02 —

    Allerta Antifascista! sagt:

    Schön auch, das der Maskenmann nicht aufgenommen wurde!
    ————————————————————————-

    Dafür wurde Henry Maske in die Hall of Fame der Berufslangweiler aufgenommen. ZURECHT! Niemand hat es geschafft soviele millionen von menschen zum einschlafen zu bringen wie unser Henry. Gegen ihn wirkt jede Schlaftablette wie eine Ecstasy pille.

    Henry Maske, unser Waliumheld forever!

    P.S: 2014 muss endlich Maurice Weber aufgenommen werden, wenn nicht dann ist das ein Skandal!

  30. Florian
    11. Juni 2013 at 15:26 —

    @Alex

    Soweit ich weiss nicht. Ich glaube man kann frühestens 5 Jahre nach seinem Karrierende aufgenommen werden.

  31. 300
    11. Juni 2013 at 15:27 —

    ich finds auch gut das maskenmann nicht aufgenommen wurde….aber Ottke verdient es auf jeden Fall …..

  32. hari
    11. Juni 2013 at 16:52 —

    mehnert die sch.wuchtel was will den der . ottke ist doch nur vo seinen gegnern weggelaufen

  33. Florian
    11. Juni 2013 at 17:06 —

    @hari

    Du scheinst da was zu übersehen. Natürlich ist es wichtig grosse Kämpfe gemacht zu haben aber das entscheidende ist der Erfolg und Ottke war ungeschlagen und hatte zwei WM Gürtel von dennen er einen etwa 20mal verteidigt hat.

  34. ghetto obelix
    11. Juni 2013 at 17:20 —

    Axel Fackelmann war auch Olympiasieger, Europameister, Weltmeister und Superchamp!

  35. nickjulian
    11. Juni 2013 at 19:10 —

    habt ihr was gegen ossis?? ihr vögel

  36. Klitschkonull
    11. Juni 2013 at 19:17 —

    @ Dr. Fallobsthammer

    Geiler Kommentar zu Maske.Ich hab mir lieber Dariuz angesehen zu der Zeit.
    Das auf die Deckung des Gegners schlagen von Maske war totlangweilig.

    @ ghetto obelix

    Wann war der Fackelmann Weltmeister????Oder ähnliches??

  37. Carlos2012
    11. Juni 2013 at 19:36 —

    Ich bin Entsetzt und Schockiert,das nicht Dominik Britsch in der Hall of Fame aufgenommen wurde.

  38. Dr. Fallobsthammer
    11. Juni 2013 at 19:58 —

    Carlos2012 sagt:

    Ich bin Entsetzt und Schockiert,das nicht Dominik Britsch in der Hall of Fame aufgenommen wurde.
    ——————————————————————–

    @Carlos

    Das ist nicht so schlimm. Dafür wurde eben bekannt gegeben, dass er den Venus-Award als bester Darsteller in Ga.y Por.ns erhalten wird.

  39. Allerta Antifascista!
    11. Juni 2013 at 20:07 —

    @Dr.Fallobsthammer
    😀

  40. südländer-27
    11. Juni 2013 at 20:54 —

    Dass Henry Maske nicht aufgenommen wurde, war perfekt. Er hat eh die besten gemieden! 😉

  41. hari
    11. Juni 2013 at 21:23 —

    ne ne ottke war zwar weltmeister . hatt aber nur luschen geboxt . und für mich ist eh nur einer weltmeister wenn er sein titel in amerika verdeidigt hatt . kann mir einer einen nennen ??? ein deutschen ???

  42. hari
    11. Juni 2013 at 21:25 —

    nur einer boxt sie alle und das in jedem wohnzimmer auf dieser welt . und das ist 2.0 leonidas sturm .

  43. ghetto obelix
    11. Juni 2013 at 21:40 —

    @ hari

    Axel Fackelmann wurde in den USA Superchamp! 😀

  44. Marco Captain Huck
    11. Juni 2013 at 22:01 —

    Carlos 2012 wird das nächste Mitglied in der HoF werden

  45. Allerta Antifascista!
    11. Juni 2013 at 22:02 —

    @hari
    Max!

  46. Marco Captain Huck
    11. Juni 2013 at 22:07 —

    The One and Only Timo Hoffmann fehlt auch noch die Leute sind doch blind

  47. 300
    11. Juni 2013 at 22:26 —

    Kretsche

  48. mike
    11. Juni 2013 at 22:49 —

    “hari sagt:
    11. Juni 2013 um 21:23

    ne ne ottke war zwar weltmeister . hatt aber nur luschen geboxt . und für mich ist eh nur einer weltmeister wenn er sein titel in amerika verdeidigt hatt . kann mir einer einen nennen ??? ein deutschen ???”

    das sehe ich genauso

  49. Alexander Wladimirowitsch Powetkin
    11. Juni 2013 at 23:04 —

    Deutsche können nicht boxen.

  50. the-cobra
    11. Juni 2013 at 23:31 —

    Ottke war ein echter Loser!

  51. ghetto obelix
    11. Juni 2013 at 23:40 —

    Nasenbär Ottke hätt jeden deklassiert! Sogar Roy Jones jr., Joe Calzaghe, Bernard Hopkins und James Tony hätten keine Chance gegen ihn gehabt!

  52. David 'Hayemaker' Haye
    11. Juni 2013 at 23:59 —

    Max Schmeling war genau so ne Pfeife

  53. ichlachmichkaputtübercarlos
    12. Juni 2013 at 01:58 —

    @angelespinosa
    angelespinosa sagt:
    11. Juni 2013 um 13:42

    @angelespinosa

    Wen interessiert schon Deine Lebensgeschichte und vor allem der DDR – Müll.
    —————————————————————————-

    Hast du Sab .ber vor dem Mund und ka .c ker am Oberschenkel ,nur weil du so neidisch bist auf DDR Erfolge im Boxsport ?

    Neidisch auf einen Ossi! Du hast wirklich zu viel an den Kopf bekommen.
    Ein Glück konntet ihr nicht so gut klettern ……..

  54. angel espinosa
    12. Juni 2013 at 08:00 —

    ichlachmichkaputtübercarlos

    Wer sagt Dir ,dass wir klettern wollten ?

  55. 300
    12. Juni 2013 at 09:00 —

    Die Mauer Leute …Die Mauer…die war gut….

  56. ghetto obelix
    12. Juni 2013 at 12:20 —

    Angelespinosa soll die Mauer wieder aufbauen!

  57. simon_says
    12. Juni 2013 at 15:29 —

    ich sehe die aufnahme von gatti eher kritisch. sympathischer fighter mit großem herz, aber von seinen boxerischen fähigkeiten hat er die aufnahme nicht verdient. das macht man nur wegen seinem tragischen tod.

    hill steht verdient in der hof, yuh kenn ich nichtmal, aber gut, man kann nicht jeden kennen.

  58. hari
    12. Juni 2013 at 16:56 —

    waren eh alle gedopt in der DDR . allso was solls.??

  59. ghetto obelix
    12. Juni 2013 at 17:07 —

    @ hari

    Stimmt genau! Die interessieren niemanden!

  60. Dave
    13. Juni 2013 at 23:02 —

    Da fehlt aber noch die Deutsche Eiche Hoffmann
    😀

Antwort schreiben